0 °C
Funke Medien NRW
12. Spieltag
16.12.2020 18:30
Beendet
Paderborn
SC Paderborn 07
2:2
Eintracht Braunschweig
Braunschweig
2:1
  • Dennis Srbeny
    Srbeny
    8.
    Elfmeter
  • Chris Führich
    Führich
    19.
    Rechtsschuss
  • Fabio Kaufmann
    Kaufmann
    29.
    Rechtsschuss
  • Nick Proschwitz
    Proschwitz
    81.
    Kopfball
Stadion
Benteler-Arena
Schiedsrichter
Guido Winkmann

Liveticker

90
20:25
Fazit:
Und dann ist es zu Ende! Braunschweig gleicht den 0:2 Rückstand in zeitweiser Überzahl aus und holt sich einen Punkt. Die Partie war sehr lange ausgeglichen, bevor sich die Niedersachsen im zweiten Durchgang eine leichte Überlegenheit erarbeiteten. Paderborn war dagegen zu selten in Abschlusspositionen, die sie dafür aber eiskalt ausnutzten. So geht das 2:2 in Ordnung! Paderborn verpasst den Sprung ins Tabellenmittelfeld, während Braunschweig zumindest den Relegationsplatz verlässt. Am Wochenende geht es bereits weiter! Bis dahin!
90
20:22
Spielende
90
20:21
Einwechslung bei Eintracht Braunschweig: Yari Otto
90
20:21
Auswechslung bei Eintracht Braunschweig: Fabio Kaufmann
90
20:20
Gelb-Rote Karte für Marcel Bär (Eintracht Braunschweig)
Und dafür gibt es Gelb-Rot! Anscheinend hatte der Kapitän Owusu die Hand weggeschlagen, was Winkmann hier ausreicht!
90
20:20
Gelbe Karte für Prince Owusu (SC Paderborn 07)
90
20:20
Wie im ersten Durchgang gibt es auch jetzt drei MInuten obendrauf. Unterdessen geraten Bär und Owusu kurz aneinander.
90
20:19
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
90
20:19
Kaufmann schlägt eine Ecke von rechts in den Strafraum, die aber problemlos geklärt wird.
88
20:18
Braunschweig gibt den Ball aber auch zu leicht her, wenn sie vorne sind. Die Chancen bleiben gerade aus.
85
20:14
Jetzt drängen die Niedersachsen auch auf den Sieg, die, es sei nochmal erwähnt, bislang nur nach Rückständen gewinnen konnten. Die wissen also, wie es geht, auch wenn die nächste Flanke in den Strafraum gerade zu hoch gerät.
82
20:13
Einwechslung bei SC Paderborn 07: Aristote Nkaka
82
20:13
Auswechslung bei SC Paderborn 07: Marco Terrazzino
82
20:12
Einwechslung bei SC Paderborn 07: Jamilu Collins
82
20:12
Auswechslung bei SC Paderborn 07: Chima Okoroji
81
20:10
Tooor für Eintracht Braunschweig, 2:2 durch Nick Proschwitz
Da hat er's doch! Proschwitz verlängert eine Flanke von der rechten Seite perfekt mit dem Kopf ins lange Eck. Natürlich macht er das Tor gegen den ehemaligen Klub!
79
20:09
Einwechslung bei Eintracht Braunschweig: Suleiman Abdullahi
79
20:08
Auswechslung bei Eintracht Braunschweig: Martin Kobylański
78
20:08
Baumgart setzt in Unterzahl auf offensive Entlastung. Inzwischen läuft Kroos mit großen Schritten auf einen abgeprallten Ball zu und jagt ihn ebenfalls in den Verteidiger.
78
20:07
Einwechslung bei SC Paderborn 07: Kai Pröger
78
20:07
Auswechslung bei SC Paderborn 07: Dennis Srbeny
78
20:07
Einwechslung bei SC Paderborn 07: Prince Owusu
78
20:07
Auswechslung bei SC Paderborn 07: Chris Führich
76
20:06
Drei Karten innerhalb von drei Minuten. Die Paderborner sollten sich langsam mal zurückhalten. Okoroji hatte gemeckert.
76
20:05
Gelbe Karte für Chima Okoroji (SC Paderborn 07)
74
20:03
Gelb-Rote Karte für Christopher Antwi-Adjei (SC Paderborn 07)
Der Rechtsaußen geht einem versprungenem Ball zu energisch nach, tritt dem Gegenspieler auf den Knöchel und bekommt dafür die Quittung. Es ist der erste Platzverweis.
73
20:02
Gelbe Karte für Svante Ingelsson (SC Paderborn 07)
Fast an der Mittellinie geht Hünemeier dem Stürmer in den Rücken und bekommt den Pfiff gegen sich. Im Anschluss spielt Ingelsson den Ball weiter.
70
20:00
Gegen Hünemeier positioniert sich Kaufmann stark zum Kopfballduell, steht aber einen Tick zu weit vorne. Dazu drückt ihm der Verteidiger etwas in die Hüfte, sodass der die Kontrolle verliert. Winkmann lässt aber weiterlaufen.
68
19:57
Srbenys Schuss vom Strafraumrand wird vom Vordermann geblockt.
66
19:55
Antwi-Adjei und Co. nutzen einen Einwurf in der gegnerischen Hälfte um ein bisschen Zeit von der Uhr zu nehmen. Die merken hier auch, dass die Löwen etwas stärker wurden.
64
19:54
Übrigens war dem irregulären Treffer erneut ein Seitfallzieher vorausgegangen. Also an artistischen Einlagen mangelt es absolut nicht.
64
19:53
Einwechslung bei SC Paderborn 07: Svante Ingelsson
64
19:53
Auswechslung bei SC Paderborn 07: Ron Schallenberg
62
19:52
Braunschweig trifft zum Ausgleich! Und wieder zählt es nicht! Das ist bitter für Proschwitz, dem der Ball im Zweikampf mit dem orientierungslosen Zingerle einfach vom Boden an den Arm prallt, bevor er ihn einschiebt, aber das sind nunmal die Regeln!
60
19:49
Nächste Chance für Proschwitz! Erneut kommt der Ball halbhoch zum Stürmer, der diesmal aber den direkten Abschluss per Seitfallzieher sucht. Zingerle hebt die Arme, doch sieht den Schuss übers Tor hinwegsausen.
57
19:47
Schöner Versuch von Hünemeier! Nachdem die Ecke nur unzureichend in den Rückraum geklärt wird, fliegt sofort die nächste Flanke in die Mitte. Mit dem Rücken zum Tor nimmt der Verteidiger die Kugel mit der Brust an und schlägt sie dann per Fallrückzieher knapp übers Tor.
56
19:46
Wydra grätscht Okoroji den Ball vom Fuß und klärt damit zur Ecke.
55
19:45
Fast von der rechten Mittellinie flankt Ziegele den Ball in die Arme von Zingerle. Dem Spiel fehlt noch das Tempo des ersten Durchgangs, was Paderborn ganz recht sein dürfte.
52
19:42
Auf einmal kriegt Proschwitz den Ball mitten im Strafraum zugespielt und hat ein paar Meter Platz! Von der Hüfte springt ihm das Leder aber einfach nicht richtig auf den Fuß, weshalb es ihn rechts bis zur Grundlinie hinaustreibt. Den Pass in den Rückraum blocken schließlich die Verteidiger.
50
19:40
Dörfler will das Ding direkt aufs Tor schlagen, doch schießt stattdessen unspektakulär über den Kasten hinweg.
49
19:38
Kurz darauf zieht Schlüter direkt rechts neben dem Strafraum das nächste Foul. Gute Chance für Paderborn.
48
19:37
Gelbe Karte für Marcel Bär (Eintracht Braunschweig)
Beim verpatzten Anlaufen hält Bär seinen Gegenspieler vorsichtshalber fest, bevor etwas Schlimmeres passiert.
46
19:35
Weiter geht es in Paderborn. Diesmal stoßen die Hausherren an.
46
19:34
Anpfiff 2. Halbzeit
45
19:22
Halbzeitfazit:
Eine ahnsehnliche Partie mit einigen Überraschungen geht in die Pause. Braunschweig übte ordentlich Druck aus, schluckte aber per Srbeny-Elfmeter und dem Treffer von Chris Führich innerhalb der ersten 20 Minuten zwei Tore. Unbeeindruckt spielte der BTSV weiter aktiv nach vorne, was durch Fabio Kaufmann in der 29. Minute belohnt wurde, dessen Distanzschuss noch von Correia abgefälscht wurde. Danach übernahm Paderborn praktisch den kompletten Ballbesitz, ohne aber ernsthaft in die gefährlichen Zonen zu kommen. Die Gäste zogen sich weitgehend zurück, erzielten kurz vor der Pause aber immerhin ein Abseits-Tor. So bleibt es erstmal beim 2:1 für den SCP.
45
19:18
Ende 1. Halbzeit
45
19:17
Martin Kobylański jubelt zu seinem Treffer, aber stand dabei deutlich im Abseits! Die Flanke von Kaufmann kam direkt vor den Keeper.
45
19:16
Vernünftige drei Minuten werden nachgespielt. Dafür gab es auch ausreichend Unterbrechungen.
45
19:15
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
45
19:15
Es scheint aber weiterzugehen für Srbeny, der sich nur kurz durchschüttelt.
44
19:14
Srbeny bleibt auf dem Boden liegen, weshalb Winkmann abpfeift und die Ärzte aufs Feld ruft. Der Torschütze hatte versehentlich das linke Knie seines Gegenspielers an die Schläfe bekommen.
43
19:13
Noch zwei Minuten sind's auf der Uhr, es sollte aber mindestens eine Minute nachgespielt werden. Unterdessen sucht der SCP nach einer Lücke im dichten Defensivverbund der Gäste.
40
19:11
Der Ball ist nicht gut getreten, wird aber vom ersten Paderborner unglücklich in den linken Rückraum verlängert. Von da schießt Kaufmann ansatzlos aufs Tor, doch direkt in die Arme von Zingerle.
39
19:09
Gegenüber holt Ziegele in halbrechter Position einen Freistoß heraus.
38
19:08
Vasiliadis hat die nächste Chance! Der steht relativ frei 20 Meter vor dem Tor, trifft aber die Kugel nicht richtig. Unberührt fliegt das Leder deutlich über die Latte.
37
19:07
Gerade verzichtet Braunschweig auf das große Risiko zum Ausgleich. Stattdessen wirkt es so, als wollten sie sich in der Pause nochmals besprechen.
34
19:04
Per Doppelpass suchen Führich und Terrazzino den Weg in den gegnerischen Strafraum, bleiben aber doch hängen. Bis auf die Gegentore kann man auch die Braunschweiger Abwehr problemlos loben.
33
19:03
Kaufmann muss etwas vorsichtiger sein. Eben wurde er nur wegen eines Vorteils nicht zurückgepfiffen. Jetzt spielt er tatsächlich das Foul. Auch Guido Winkmann ermahnt ihn einmal.
31
19:01
Übrigens haben die Niedersachsen in dieser Saion ausschließlich nach Rückstand gewonnen. Die sind hier also besser drin denn je!
29
18:59
Tooor für Eintracht Braunschweig, 2:1 durch Fabio Kaufmann
Jeder Schuss ein Tor! Kaufmanns Flanke wird erst noch abgefälscht, doch wenige Sekunden später erobert er das Ding selbst zurück. Sofort dreht er sich, zieht aus 18 Metern ab, Correia fälscht das Leder noch ab, sodass es hinter Zingerle wunderbar im linken Winkel landet.
27
18:57
Beim Linienrichter Bandurski ist der Funk abgefallen und lässt sich vom 4. Offiziellen Marcel Gasteier helfen. Jetzt geht's aber weiter mit Fußball!
24
18:54
Fejzić hält sich das Ohr, scheint aber weiterzuspielen. Sicherheitshalber macht sich Dornebusch trotzdem für eine Einwechslung bereit.
23
18:52
Gelbe Karte für Christopher Antwi-Adjei (SC Paderborn 07)
Das sah übel aus! Völlig ohne Grund springt Antwi-Adjei einem langen Ball hinterher, den Fejzić deutllich vor ihm sichert. Mit der Hüfte prallt der Stürmer gegen den Torwart, der erstmal behandelt wird.
21
18:52
Die Spielanlage der Gäste geht bis hierhin nicht auf. Zwar beschäftigen sie die Abwehr des SCP, sorgen aber letztlich nicht für Torgefahr. Zingerle musste noch keinen Schuss halten.
19
18:49
Tooor für SC Paderborn 07, 2:0 durch Chris Führich
Plötzlich fällt das Zweite! 30 Meter vor dem Tor erobert Okoroji den Ball und hat etwas Platz. Er legt in die Mitte für Terrazzino auf, der quasi in seinen Gegenspieler rennt, den Ball aber weiterspitzelt. So hat Führich nur noch Fejzić vor sich, lässt ihm mit einem platzierten Schuss ins linke Eck aber keine Chance!
17
18:47
Kroos schlägt das Ding in die Mitte, wo sie vorne verlängert wird, dann aber nur in der Verteidigung landet.
16
18:47
Marcel Bär setzt sich links klasse durch und kann nur mit einem Foul an der Seitenlinie gestoppt werden.
15
18:46
Es kommt Ruhe ins Spiel, weil Paderborn den Ball in den eigenen Reihen halten kann. Ohnehin findet die Action hauptsächlich zwischen den Strafräumen statt, nicht in den Gefahrenzonen.
12
18:42
Weit wirft Kaufmann den Einwurf von rechts in die Mitte. Die Kugel kommt postwendend zurück, weshalb Kaufmann an den Fünfer flankt. Da steht aber nur Leopold Zingerle und fängt das Leder.
10
18:40
Die Gäste machen weiter früh Druck, was Paderborn natürlich gerne weiter ausnutzen will. Da tun sich Lücken im Rückraum auf.
8
18:39
Tooor für SC Paderborn 07, 1:0 durch Dennis Srbeny
Und er macht ihn! Fejzić taucht aus der Sicht des Schützen nach links ab, während Srbeny das Leder in den rechten Winkel jagt. 1:0!
8
18:38
Srbeny legt sich die Kugel zurecht.
7
18:37
Elfmeter für den SCP! Schallenberg ist am ersten Pfosten zuerst am Ball und wird an den Hacken getroffen. Winkmann wartet einige Sekunden, bevor er auf Strafstoß entscheidet!
6
18:36
Die erste Ecke holt Antwi-Adjei für Paderborn heraus.
5
18:35
Correira muss die zweite Flanke per Kopf klären. Die Gäste suchen weiter aktiv den Weg nach vorne.
3
18:33
Jetzt bringen die Hausherren mal ein wenig Kontrolle ins Spiel und lassen die Kugel laufen. Braunschweig wartet an der Mittellinie ab.
2
18:32
Erstmals flankt Kaufmann für die Gäste scharf vor den Strafraum, ohne einen Mitspieler zu finden. Der BTSV hat hier Lust nach vorne zu spielen.
1
18:30
Braunschweig stößt an in der Benteler-Arena! Los geht die wilde Fahrt!
1
18:30
Spielbeginn
18:26
Das Flutlicht brennt und die Teams betreten das Feld. Es dauert nicht mehr lange.
18:20
Geleitet wird die Partie vom erfahrenen Guido Winkmann. An dessen Seite agieren Christian Bandurski und Patrick Glaser mit den Fahnen in der Hand.
18:10
Einmal weniger wechselt Braunschweigs Daniel Meyer nach dem 0:2 im Niedersachsen-Duell mit dem VfL Osnabrück. Felix Burmeister und Yassin Ben Balla tauchen nicht mehr auf dem Spielerbogen auf. Stattdessen starten Robin Ziegele und Fabio Kaufmann für die Löwen aus Braunschweig.
18:00
Auf drei Positionen wechselt Steffen Baumgart nach der herben 3:0-Niederlage in Bochum. Sebastian Schonlau fällt mit muskulären Problemen aus und wird durch Marcel Correia ersetzt. Außerdem nehmen Kai Pröger und Svante Ingelsson erstmal auf der Bank platz. Dafür rotieren Marco Terrazzino und Christopher Antwi-Adjei in die Anfangsformation.
17:50
Von einem Zwischenlauf kann beim Aufsteiger aus Niedersachsen nicht die Rede sein. Stattdessen wechseln sich Siege, Unentschieden und Niederlagen munter ab, wobei Letztere noch ein zu hohes Übergewicht haben. Entsprechend teilt sich der BTSV auch Platz 16 mit dem SV Sandhausen und wird tunlichst dafür sorgen wollen, diesen heute mit einem Sieg abzugeben. Von unten droht außerdem der FC St. Pauli, dessen Spiel für heute allerdings abgesagt wurde.
17:40
Nach einem guten Zwischenlauf verlor der SCP zuletzt 0:1, 0:2 und schließlich sogar 0:3 in der Liga, womit sie nicht nur auf den 14. Rang zurückfielen, sondern dazu nur noch drei Punkte Vorsprung auf den Relegationsrang haben. Sandhausen ließ gestern schon die Chance liegen, die Lücke zu schließen. Heute müssen die Ostwestfalen selbst dafür sorgen, dass der Vorsprung anhält oder sogar auf sechs Punkte ausgeweitet wird.
17:30
Herzlich willkommen zu Paderborn gegen Braunschweig! Es steht mal wieder das Duell Aufsteiger gegen Absteiger an! Allerdings finden sich beide Klubs im Tabellenkeller wieder. Wer kann sich befreien? Um 18:30 Uhr erfahren wir mehr!

SC Paderborn 07

SC Paderborn 07 Herren
vollst. Name
Sport Club Paderborn 07
Stadt
Paderborn
Land
Deutschland
Farben
schwarz-weiß-blau
Gegründet
20.05.1985
Sportarten
Fußball
Stadion
Benteler-Arena
Kapazität
15.000

Eintracht Braunschweig

Eintracht Braunschweig Herren
vollst. Name
Braunschweiger Turn- und Sportverein Eintracht von 1895
Stadt
Braunschweig
Land
Deutschland
Farben
blau-gelb
Gegründet
15.12.1895
Sportarten
Fußball, Basketball, Handball, Hockey, Leichtathletik, Schach, Schwimmen, Wasserball, Tennis, Turnen, Wintersport
Stadion
Eintracht-Stadion
Kapazität
23.325