Funke Medien NRW
20. Spieltag
05.02.2021 18:30
Beendet
St. Pauli
FC St. Pauli
2:1
SV Sandhausen
Sandhausen
0:0
  • Daniel Kyereh
    Kyereh
    67.
    Rechtsschuss
  • Guido Burgstaller
    Burgstaller
    71.
    Rechtsschuss
  • Kevin Behrens
    Behrens
    74.
    Rechtsschuss
Stadion
Millerntor-Stadion
Schiedsrichter
Patrick Alt

Liveticker

90
20:29
Fazit:
St. Pauli setzt seine Serie fort und besiegt Sandhausen mit 2:1! Das waren drei wichtige Punkte für die Kiezkicker, die das Spiel mit einem Doppelschlag von Daniel Kyereh und Guido Burgstaller vorentscheiden konnten. Zwar schlug der SVS durch Kevin Behrens nochmal zurück, der Ausgleich fiel aber nicht mehr - Patrick Schmidt vergab in der Nachspielzeit die beste Möglichkeit. St. Pauli vergrößert durch den Sieg den Abstand auf den Relegationsplatz und kann gegen Nürnberg nachlegen. Sandhausen könnte sogar auf Platz 17 abrutschen und steht vor einer schweren Aufgabe gegen den Karlsruher SC.
90
20:25
Spielende
90
20:25
Gelbe Karte für Nikolas Nartey (SV Sandhausen)
St. Pauli befreit sich sofort und Nartey kann Dittgen nur mit einem Griff ans Trikot stoppen.
90
20:24
Gelbe Karte für Daniel Kyereh (FC St. Pauli)
Für ein zu heftiges Einsteigen in der gegnerischen Hälfte gibt es Gelb für Kyereh.
90
20:24
Freistoß für Sandhausen in der eigenen Hälfte. Es wird Zeit für einen weiten Schlag.
90
20:23
Der FCSP haut jetzt alles weg! Viel Zeit bleibt nicht mehr.
90
20:23
Schmidt verpasst den Ausgleich! Da fehlt das Quäntchen Glück! Contento köpft eine Flanke hinter die Abwehr, wo sich Schmidt zum Ball wühlt und das Leder aus wenigen Metern links am Tor vorbei setzt. Das war eine Riesenchance auf den Ausgleich! Allerdings wurde der Joker auch dicht bedrängt, das war keine leichte Aufgabe.
90
20:21
Gibt noch einmal einen dicken Batzen Nachspielzeit, das ist nach den vielen Unterbrechungen nachvollziehbar.
90
20:20
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 5
90
20:20
Dittgen tritt auf dem linken Flügel an und holt eine Ecke - sprich wichtige Sekunden - heraus.
89
20:19
Einwechslung bei FC St. Pauli: Simon Makienok
89
20:19
Auswechslung bei FC St. Pauli: Guido Burgstaller
89
20:18
Zalazar wird behandelt, kurze Pause.
87
20:17
Die Hausherren lassen sich viel Zeit und halten gleichzeitig den Gegner aus der Gefahrenzone raus. Es wird sehr eng für Sandhausen.
84
20:14
Einwechslung bei FC St. Pauli: Max Dittgen
84
20:14
Auswechslung bei FC St. Pauli: Finn Becker
84
20:14
Einwechslung bei FC St. Pauli: Tore Reginiussen
84
20:13
Auswechslung bei FC St. Pauli: Omar Marmoush
83
20:13
Stojanović passt auf und hat einen Flachschuss sicher, nachdem Ziereis und Aremu nicht richtig klären konnten. So richtig stabil wirken die Kiezkicker hier nicht.
81
20:10
Viele frische Kräfte auf beiden Seiten! St. Pauli konzentriert sich jetzt auf Konter.
79
20:09
Einwechslung bei SV Sandhausen: Patrick Schmidt
79
20:09
Auswechslung bei SV Sandhausen: Daniel Keita-Ruel
79
20:09
Einwechslung bei SV Sandhausen: Diego Contento
79
20:09
Auswechslung bei SV Sandhausen: Alexander Rossipal
78
20:09
Einwechslung bei FC St. Pauli: Afeez Aremu
78
20:09
Auswechslung bei FC St. Pauli: Eric Smith
78
20:08
Einwechslung bei FC St. Pauli: Luca Zander
78
20:08
Auswechslung bei FC St. Pauli: Sebastian Ohlsson
77
20:07
Eigentlich wirkte der zweite Treffer der Hausherren wie ein Knockout, doch Sandhausen konnte tatsächlich nochmal zurückschlagen. Jetzt bleibt noch ausreichend Zeit für einen Ausgleichstreffer, der SVS ist sichtlich bemüht.
75
20:05
Gelbe Karte für Alexander Rossipal (SV Sandhausen)
Rossipal kann Ohlsson nur mit einem Foul aufhalten und sieht die zweite Gelbe der Partie.
74
20:03
Tooor für SV Sandhausen, 2:1 durch Kevin Behrens
Plötzlich schlagen die Gäste zurück! Diekmeier flankt von rechts ganz weit nach innen. Rossipal geht auf der Höhe des zweiten Pfostens volles Risiko und hämmert den Ball Richtung Tor, wo Behrens reinrutscht und unhaltbar ins rechte Eck vollendet. Jetzt ist hier richtig Spannung drin!
71
20:01
Tooor für FC St. Pauli, 2:0 durch Guido Burgstaller
Kein Abseits, der Treffer zählt! Nach einer Ablage an den Strafraumrand zieht Kyereh flach ab, kurz vor Kapino hält Burgstaller am Fünfer einfach den Fuß rein und fälscht so ins Tor ab. Weil die Sandhäuser Defensive nicht entschlossen aufrückt, steht der Angreifer auch nicht im Abseits. Das war wohl die Vorentscheidung!
70
20:00
Diekmeier schleppt sich in einen Zweikampf und klärt vor Burgstaller zur Ecke. Warum der Kapitän weiterhin auf dem Feld steht, ist nicht wirklich nachvollziehbar. Rund läuft Diekmeier nach diversen Behandlungspausen nicht mehr.
68
19:59
Der Gastgeber bleibt aktiv und will sofort nachlegen. Das wird jetzt eine extrem schwere Aufgabe für das Team von der Ostalb.
67
19:56
Tooor für FC St. Pauli, 1:0 durch Daniel Kyereh
Jetzt schlägt St. Pauli zu! Marmoushs Distanzschuss wird nach links abgefälscht, dort steht Becker frei und legt vor Kapino nach innen ab. Kyereh läuft im richtigen Moment ein und staubt ab. Ganz wichtiger Treffer für die Hamburger!
66
19:55
Vieles deutet auf ein 0:0 hin. Das würde allerdings beiden Teams nur wenig bringen, dafür sind die Abstände im Keller zu gering. Als auswärtsschwache Mannschaft würde Sandhausen vermutlich mit dem Punkt etwas besser leben können.
64
19:53
Die nächste Unterbrechung: Zhirov hat im Luftduell einen gegnerischen Arm kassiert und liegt benommen am Boden.
63
19:53
Schöner Einsatz von Keita-Ruel, der im Laufduell Ohlsson dazu bringt, den Ball ins eigene Toraus zu spielen. Jedoch bleibt auch die anschließende Ecke wirkungslos.
61
19:51
Einwechslung bei SV Sandhausen: Nikolas Nartey
61
19:51
Auswechslung bei SV Sandhausen: Philipp Klingmann
61
19:51
Einwechslung bei SV Sandhausen: Alexander Esswein
61
19:50
Auswechslung bei SV Sandhausen: Denis Linsmayer
60
19:50
Der Gäste-Kapitän probiert es tatsächlich nochmal.
59
19:48
Diekmeier sitzt wieder auf dem Grün und hält sich die rechte Wade. Das dürfte es jetzt gewesen sein.
57
19:46
Wann reagiert SVS-Trainer Michael Schiele? Es braucht einen neuen Impuls, St. Pauli kommt inzwischen gefährlich oft bis in den Strafraum.
54
19:44
Zalazar! Der Wirbelwind nimmt es mit drei Gegenspielern auf und kann dennoch bis zur Grundlinie vorstoßen. Wie so oft in diesem Spiel nutzen die Mitspieler die starken Aktionen des Uruguayers nicht aus - der Querpass landet im Nichts.
50
19:40
Die Gäste sind jetzt sehr zögerlich und lassen sich weit nach hinten drücken. Das kann in einem direkten Abstiegskampf-Duell eigentlich nicht der Plan sein.
47
19:37
Nur wenige Sekunden nach dem Wiederanpfiff gibt es einen Zusammenprall, an dem erneut Diekmeiter beteiligt ist. Der SVS-Kapitän, der heute ungewohnt im zentralen Mittelfeld unterwegs ist, rappelt sich wieder auf. Mal sehen, ob er durchhält.
46
19:35
Es geht weiter am Millerntor!
46
19:35
Anpfiff 2. Halbzeit
45
19:18
Halbzeitfazit:
Es geht torlos in die Kabinen. Nur zu Beginn deutete sich ein munteres Duell an, relativ schnell konzentrierte sich Sandhausen auf die Defensive und wurde nur selten gefährlich. St. Pauli hatte dagegen durch Guido Burgstaller und Omar Marmoush zwei gute Gelegenheiten, ohne allerdings zum Erfolg zu kommen.
45
19:17
Ende 1. Halbzeit
43
19:15
Kapino pariert gegen Marmoush! Gute Aktion vom neuen Keeper der Gäste! Marmoush bricht auf der linken Seite nach einem Zalazar-Anspiel durch, Kapino stellt sich allerdings geschickt in den Weg und blockt den Abschluss ab.
41
19:12
Kurze Unterbrechung, weil gleich zwei Sandhäuser am Boden liegen. Geht aber schnell weiter.
37
19:09
Der aufgerückte Rechtsverteidiger Ohlsson schließt etwas überhastet per Fernschuss ab und verfehlt das Gehäuse deutlich. Der Rasen ist stellenweise bereits uneben und sorgt so immer wieder für versprungene Bälle.
36
19:07
Sandhausen stellt die Räume geschickt zu und der FCSP prallt spätestens am Strafraum ab. Es wird etwas zäher.
33
19:04
Rossipals Ausführung ist zwar ordentlich, aber kein Mitspieler erreicht die Flanke und Stojanović packt zu. Wirklich gefährlich wurden Standards auf beiden Seiten noch nicht.
33
19:04
Chance für eine gefährliche Hereingabe von rechts, Sandhausen bekommt einen Freistoß...
31
19:02
Marmoush und Rossipal liefern sich ein umkämpftes Duell auf der rechten Seite, am Ende holt die Wolfsburger Leihe eine Ecke heraus. Diese wird im zweiten Anlauf interessant und Kyereh probiert es per Fallrückzieher, der Abpraller wird aber nicht gefährlich.
28
18:59
Wieder passt Kapino auf! Zalazar gewinnt an der Mittellinie den Ball und schickt Burgstaller sofort steil, aber der Schlussmann passt auf und ist zur Stelle.
27
18:58
Sehr unangenehme Aufgabe für Kapino, der einen flattrigen Fernschuss von Zalazar nicht festhalten kann, aber immerhin im Nachsetzen da ist.
26
18:57
Die Pässe der Kiezkicker sind häufig zu ungenau, vor allem, wenn es ins letzte Drittel geht. Burgstaller hatte nur seine eine Möglichkeit zu Beginn, ansonsten wird der Österreicher gemeinsam mit Sturmpartner Marmoush nur selten eingesetzt.
22
18:53
Es ist jetzt doch etwas zögerlicher wieder, wie die Gäste hier ans Werk gehen. Das schlechteste Auswärtsteam der Liga will vor allem defensiv stabil stehen und wagt sich nur nach vorne, wenn der Druck der Gegner mal nicht so hoch ist. St. Pauli bestimmt daher das Tempo.
18
18:50
Paqarada probiert es gegen den Ex-Klub mit links, der Schuss senkt sich zwar noch ab, geht aber dennoch übers Tor.
17
18:48
Gelbe Karte für Nils Röseler (SV Sandhausen)
Röseler rammt Kyereh um, das ist zurecht Gelb und St. Pauli bekommt einen zentralen Freistoß aus rund 25 Metern Entfernung.
15
18:46
Das Team von der Ostalb ist mittlerweile besser im Spiel und probiert es ebenfalls vermehrt mit Vorstößen. Durchaus munteres Spielchen!
12
18:44
Fast ein folgenschwerer Fehler von Zalazar, der kurz vor dem eigenen Sechzehner den Ball vertändelt. Behrens probiert anschließend den Fernschuss, dieser wird abgefälscht. Die folgende Ecke bringt nichts ein.
10
18:41
Aber der SVS kann auch gefährlich werden! Klingmann schlägt auf der rechten Seite einen Haken und flankt mit innen scharf ins Zentrum. Dort setzt Behrens zum Kopfball an, bekommt aber nicht genug Druck hinter die Kugel und verzieht deutlich. Dennoch war es ein erster guter Vorstoß.
8
18:39
Der junge Zalazar ist mal wieder ein Aktivposten bei den Norddeutschen und sorgt mit viel Tempo und guten Dribblings für Gefahr. Die Gäste müssen sich weiter sortieren und befreien sich nur selten.
5
18:36
Sandhausen rettet auf der Linie! Zalazar schickt Burgstaller mit einem Heber in den Strafraum. Der Angreifer schnippelt das Leder am Keeper vorbei, Burgstaller zieht aus spitzem Winkel ab und Rossipal steht auf der Linie goldrichtig. Der Treffer hätte aber vermutlich wegen einer Abseitsstellung nicht gezählt.
4
18:36
Die Hausherren übernehmen die Kontrolle, die Sandhäuser verteidigen allerdings auch sehr diszipliniert. Sogar Stoßstürmer Keita-Ruel arbeitet mit und gewinnt sogar einen wichtigen Zweikampf auf der Position des Linksverteidigers.
2
18:33
Werder-Leihgabe Kapino wird das erste Mal geprüft und lässt einen knallharten Freistoß von Zalazar kontrolliert abtropfen. Der Torhüter hat sofort den Stammplatz inne und verkaufte sich bislang auch ordentlich.
1
18:32
Die Gäste stoßen an, der FCSP verteidigt den ersten langen Schlag souverän.
1
18:31
Spielbeginn
18:25
Der Rasen sieht noch recht ordentlich aus, die äußeren Bedingungen sind mit Temperaturen um den Gefrierpunkt und Schneegestöber nicht wirklich angenehm. Es bleibt abzuwarten, welche Mannschaft damit besser zurecht kommen wird. Schiedsrichter Patrick Alt wird in wenigen Minuten anpfeifen!
18:12
Es dürfte ein äußerst umkämpftes Duell geben, einen Favoriten gibt es keinesfalls. Im Hinspiel siegte der SVS knapp durch ein Eigentor von Daniel Buballa. Die Gesamtbilanz ist mit sechs Siegen für St. Pauli, sechs Unentschieden und fünf Siegen für Sandhausen ebenfalls sehr ausgeglichen. Beide Teams gehören seit Jahren fest zum Zweitliga-Zirkus, auch wenn der Blick zumeist nach unten geht.
17:55
Bei den Sandhäusern ist es zunächst etwas erstaunlich, dass es trotz des Sieges im Rücken gleich vier Umstellungen gibt. Im Detail überrascht es nicht: Kapitän Dennis Diekmeier kehrt nach Gelbsperre zurück, Stürmer Daniel Keita-Ruel darf nach seinem Treffer wieder von Beginn an aufs Feld, Alexander Rossipal und Tim Kister beginnen zudem in der Defensive. Dafür rücken Diego Contento, Gerrit Nauber und Patrick Schmidt auf die Bank, Besar Halimi ist außerdem nicht fit.
17:52
Es sah zum Jahreswechsel düster aus für die Kiezkicker, doch St. Pauli schaffte die Trendwende und konnte sich wieder etwas befreien. Dennoch braucht es in solchen Spielen wie heute dringend Punkte, damit der Klassenerhalt Realität werden kann. Trainer Timo Schultz vertraut auf die gleiche Aufstellung wie in Heidenheim, nur Sebastian Ohlsson kehrt für Luca Zander in die Startelf zurück.
17:33
Am Millerntor treffen heute zwei Mannschaften aufeinander, die zwar im Tabellenkeller stehen, aber zuletzt jeweils Befreiungsschläge erzielen konnten. St. Pauli erkämpfte sich in einem wilden Spiel mit dem 4:3 in Heidenheim den dritten Sieg in den letzten vier Partien. Sandhausen beendete eine kurze Sieglos-Serie gegen den 1. FC Nürnberg beim 2:0. Mit Hurra-Fußball ist beim Duell 15. gegen 16. nicht zu rechnen, im Schneetreiben von Hamburg könnte es durchaus hitzig werden.
17:26
Herzlich willkommen zum 20. Spieltag der 2. Bundesliga! Es kommt zu einem Duell im Abstiegskampf. Der FC St. Pauli empfängt den SV Sandhausen. Anstoß im winterlichen Norden ist um 18:30 Uhr!

FC St. Pauli

FC St. Pauli Herren
vollst. Name
Fußball Club Sankt Pauli von 1910
Stadt
Hamburg
Land
Deutschland
Farben
braun-weiß
Gegründet
15.05.1910
Sportarten
American Football, Bowling, Boxen, Fußball, Handball, Kegeln, Radsport, Rugby, Schach, Tischtennis
Stadion
Millerntor-Stadion
Kapazität
29.546

SV Sandhausen

SV Sandhausen Herren
vollst. Name
Sportverein Sandhausen 1916
Stadt
Sandhausen
Land
Deutschland
Farben
schwarz-weiß
Gegründet
01.08.1916
Sportarten
Fußball
Stadion
BWT-Stadion am Hardtwald
Kapazität
15.414