0 °C
Funke Medien NRW
6. Spieltag
06.01.2021 20:30
Beendet
Straubing
Straubing Tigers
1:2
Augsburger Panther
Augsburg
0:11:10:0
  • 0:1
    Spencer Abbott
    Abbott
    9.
  • 1:1
    Brandon Gormley
    Gormley
    26.
  • 1:2
    Spencer Abbott
    Abbott
    34.
Spielort
Eisstadion am Pulverturm

Liveticker

60
22:52
Fazit:
Mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung gelingt Augsburg in Straubing ein 2:1-Sieg und damit der erste in dieser Spielzeit. Defensiv ließen die Jungs von Trainer Tray Tuomie den Gastgebern nicht allzu viele Möglichkeiten und blockten einiges weg. Offensiv reichten ihnen zwei Kontertore. Das aktivere Heimteam hätte die Partie trotz zweier Rückstände durchaus noch auf ihre Seite ziehen können, insbesondere als ihnen 0,6 Sekunden vor der zweiten Drittelpause der vermeintliche Ausgleich gelang. Stattdessen gab es eine Große Strafe gegen sie. Im letzten Drittel konnten sie ihre Überlegenheit gegen tapfer verteidigende Panther dann nicht mehr in Tore ummünzen. Für beide geht es am Sonntag in der Liga weiter. Einen schönen Abend noch!
60
22:41
Spielende
60
22:40
Tom Pokel nimmt eine Auszeit, um seine Mannschaft bestmöglich auf die letzten Sekunden vorzubereiten. gelingt ihnen noch der Ausgleich?
60
22:39
Kleine Strafe (2 Minuten) für Jaroslav Hafenrichter (Augsburger Panther)
Knappe 30 Sekunden spielt Straubing nun mit sechs Mann gegen vier. Hafenrichter muss wegen Hakens auf die Strafbank.
59
22:38
90 Sekunden trennen Augsburg noch von dem ersten Sieg der Saison. Straubing spielt jetzt zu sechst, um nochmal alles zu versuchen.
58
22:37
Brunnhuber passt quer auf die linke Seite zu Williams für den Onetimer. Abermals kommt der Schuss nicht ganz bis zum Kasten durch. Augsburg blockt heute wirklich einiges weg.
57
22:36
Straubing spielt zunächst etwas hektisch und deshalb gelingt es den Panthern immer wieder, das Hartgummi hinten rauszubefördern.
56
22:34
Kleine Strafe (2 Minuten) für Simon Sezemsky (Augsburger Panther)
Jetzt müssen die Augsburger kurz vor Ende noch eine Überzahl der Straubinger überstehen, da Sezemsky eine Strafe wegen Hakens sieht.
55
22:33
Maximilian Eisenmenger hat die nächste Chance für die Gäste eben über einen Konter. Sein Schlenzer aus halblinker Position fliegt knapp am linken oberen Eck vorbei.
54
22:32
Die Panther konzentrieren sich inzwischen wirklich ausschließlich auf Breakaways. Defensiv weisen sie zudem kaum Lücken auf.
52
22:30
T.J. Trevelyan taucht nach tollem Direktpassspiel frei vor Matthew Robson auf, kann den Keeper der Straubinger aber mit einer schnellen Bewegung nicht überlisten. Ohnehin machen beide Schlussmänner ein gutes Spiel.
51
22:27
Jetzt aber sorgt Miller über die linke Bande für Entlastung und zieht vom Bullykreis ab. Der Schuss ist etwas zu hoch angesetzt.
50
22:26
Das Team von Tom Pokel ist in diesen Minuten das deutlich aktivere auf dem Eis. Augsburg verteidigt die Führung mit allem, was es hat.
49
22:25
Fast der Ausgleich! Laganière läuft mit richtig Zug zum Tor der Panther. Vor dem Tor legt her zu Mulock, der an einem überragenden Save von Keller mit dem Schoner scheitert. Die Refs überprüfen nochmal, ob die Scheibe nicht doch hinter der Linie war, aber bestätigen ihre Entscheidung auf dem Eis.
48
22:22
John Rogl ist zurück. Die Tigers nutzen damit keine ihrer drei Überzahlspiele bis jetzt.
48
22:21
Auch Straubing tut sich schwer, das Powerplay richtig aufzuziehen. Jetzt aber drängen sie Augsburg hinten rein.
47
22:20
Für die Hausherren ist das natürlich jetzt die Gelegenheit, nach der überstandenen Unterzahl selber durch ein Powerplay-Tor zurück ins Spiel zu finden.
46
22:18
Kleine Strafe (2 Minuten) für John Rogl (Augsburger Panther)
Rogl hindert Balisy am Nachsetzen vor dem Tor und muss wegen Hakens vom Eis.
45
22:18
Eine schwache Überzahl der Fuggerstädter geht vorbei! Ziegler ist zurück, der die Strafe gegen Heard abgesessen hatte.
44
22:17
Wenn die Augsburger dann mal im gegnerischen Drittel das Powerplay aufziehen, bekommen die Niederbayern immer noch einen Stock zwischen die wirklich gefährlichen Pässe. Fällt den Augsburgern noch etwas ein?
43
22:15
Mehr als die Hälfte des Powerplays ist vorbei und es fehlt noch eine nennenswerte Möglichkeit für Augsburg.
42
22:14
Straubing spielt wieder eine sehr aggressive Unterzahl. So kann Augsburg sich bislang noch nicht richtig festsetzen.
41
22:12
Die Panther haben nun fünf Minuten lang Zeit, ihre Führung auszubauen. Schaffen sie es, heute den ersten Sieg in dieser Saison einzufahren?
41
22:12
Beginn 3. Drittel
40
22:06
Drittelfazit:
Puh, durchatmen! Ein gegen Ende höchstinteressantes Drittel zwischen Straubing und Augsburg geht zu Ende. Die Gäste führen mit 2:1. Erst gelang den Niederbayern der Ausgleich (26.). Danach waren sie drückend überlegen und ließen den Fuggerstädtern überhaupt keine Luft. Doch diese nutzten in Person von Abbott erneut einen Konter zur Führung (34.). Fast mit der Schlusssirene fiel dann eigentlich das 2:2, das die Schiedsrichter aber aufgrund eines groben Fouls von Heard zuvor zurücknahmen. Dieser wurde mit einer Großen Strafe belegt.
40
21:54
Ende 2. Drittel
40
21:53
Große Strafe (5 Minuten + Spieldauer-Disziplinarstrafe) für Mitchell Heard (Straubing Tigers)
Eigentlich gelingt Straubing 0,6 Sekunden vor Ende des Drittels der erneute Ausgleich durch Latta. Im Vorfeld gibt es allerdings einen harten Check genau vor den Spielerbänken von Heard gegen Haase – abseits des Spielgeschehens. Die Hauptschiedsrichter zeigen zunächst keine Strafe an, nach dem Treffer beraten sie sich dann mit den Linesmen und entscheiden sich für die Große Strafe.
40
21:52
Verwirrung auf dem Eis. Die Schiedsrichter beraten sich lange. Am Tor ist eigentlich nichts auszusetzen gewesen.
40
21:49
Nun ist Augsburg wieder vollzählig.
39
21:48
Straubing spielt bislang ein gutes Überzahlspiel, es fehlt ihnen bloß ein wenig Schussglück.
38
21:45
Kleine Strafe (2 Minuten) für Henry Haase (Augsburger Panther)
Die Augsburger sind lange auf dem Eis und wirken müde. So zieht Haase die nächste Strafe wegen Behinderung.
37
21:44
T.J. Mulock legt zu Sena Acolatse rüber, der die Scheibe vom rechten Bullykreis aus direkt aufs Tor hämmert. Der Puck knallt an den rechten Pfosten. Glück für die Gäste!
35
21:42
Zunächst suchen die Niederbayern weiterhin ihr Glück in der Offensive. Können sie noch vor der Pause zurückschlagen?
34
21:39
Tor für Augsburger Panther, 1:2 durch Spencer Abbott
Das gibt es doch gar nicht! Straubing ist eigentlich weiterhin im Scheibenbesitz im gegnerischen Drittel. Doch durch einen technischen Fehler von Acolatse gibt es plötzlich die Möglichkeit für die Gäste zu kontern. Trevelyan treibt das Hartgummi voran und legt vor dem Tor quer zu Abbott, der Robson aus zentraler Position keine Chance lässt.
33
21:38
Nun endlich können die Panther durchatmen. Geht das so weiter, wird Straubing wohl früher oder später zum Führungstreffer kommen.
32
21:37
Unfassbar! Augsburg kann sich einfach nicht befreien und wartet sehnsüchtig auf das Powerbreak. Dafür fehlt es aber an einer Spielunterbrechung.
31
21:36
Seit zwei Minuten sieht es im Drittel der Augsburger aus, als hätte Straubing Powerplay. Allerdings spielen die Gastgeber eher ums Tor herum, anstatt sich mehrere Möglichkeiten herauszuspielen.
30
21:35
Nun können sich die Fuggerstädter kaum hinten befreien und es sind die tigers, di auf das nächste Tor drücken.
29
21:34
Brandt kommt nah vor dem Tor in Scheibenbesitz und will zum Torschützen rüberlegen. In letzter Sekunde verhindert ein Augsburger Schläger den Pass. Das hätte gefährlich werden können.
27
21:32
Insgesamt nimmt das Drittel bislang einen nahezu identischen Verlauf wie der erste Abschnitt – mit dem Erfolgsereignis diesmal für die Hausherren. Augsburg konnte sich im Vorfeld vermehrt vor dem Kasten von Robson festsetzen und mitten in diese Druckphase hinein fällt das Tor für die Hausherren.
26
21:28
Tor für Straubing Tigers, 1:1 durch Brandon Gormley
Das ist der Ausgleich! Williams kommt mit Tempo über links ins Drittel und schließt ab. Den Abpraller legt Laganière mit seinen Schlittschuhen zu Gormley rüber, der ins rechte freie Eck einnetzt.
25
21:26
LeBlanc schlenzt vom rechten Bullykreis aus der Drehung aufs Tor und überrascht so Robson im Tor der Niederbayern. Trotzdem macht er das Five-Hole rechtzeitig zu. Damit ist das Powerplay der Gäste auch vorbei.
24
21:25
Erneut gelingt es Straubing, die Panther kaum hinter die Blaue Linie zu lassen. So ist das Powerplay für die Fuggerstädter schon fast wieder vorbei.
23
21:23
Kleine Strafe (2 Minuten) für Fredrik Eriksson (Straubing Tigers)
Clarke drängt mit Tempo in die letzte Zone und wird dabei von Eriksson von den Beinen geholt. Dieser sieht zwei Strafminuten wegen Beinstellens.
22
21:21
Das Mitteldrittel beginnt ähnlich wie das erste. Beide Teams versuchen, mit langen Pässen möglichst schnell die neutrale Zone zu überbrücken.
21
21:19
Nun ist Augsburg aber wieder zu fünft.
21
21:18
Und weiter geht's mit dem zweiten Spielabschnitt zwischen den Straubing Tigers und den Augsburger Panther. Die Hausherren haben noch einige Sekunden in Überzahl.
21
21:18
Beginn 2. Drittel
20
21:07
Drittelfazit:
Zur ersten Drittelpause führt Augsburg im Derby gegen Straubing mit 1:0. Nach einer ausgeglichenen Anfangsphase zogen die Tigers das Geschehen etwas an sich, doch den Panthern gelang mit einem Konter die Führung (9.). Im Anschluss hatte Augsburg Chancen, um nachzulegen, doch ein weiteres Mal ließ Robson sich nicht überwinden. Straubing hingegen blieb offensiv seit dem Gegentreffer eher blass.
20
21:01
Ende 1. Drittel
20
21:01
Eriksson hat von der Blauen per Schlagschuss eine Möglichkeit, aber der Puck ist zu unpräzise.
19
20:58
Kleine Strafe (2 Minuten) für Henry Haase (Augsburger Panther)
Augsburg wird das Drittel in Unterzahl beenden, da Haase wegen Hakens auf die Strafbank muss.
18
20:58
Zur Zeit geht das Geschehen auf dem Eis hin und her. Dabei bleiben aber nennenswerte Chancen weiterhin aus.
17
20:56
Gegen Ende des Powerplays legt Abbott zurück auf Lamb, der einen freien Schuss hat. Er nimmt das Spielgerät direkt, Robson ist auf dem Posten. Nun ist Straubing wieder vollzählig.
16
20:55
Straubing übersteht die erste Minute in Unterzahl ohne große Probleme. Die Augsburger schaffen es nicht, sich im letzten Drittel zu formieren.
15
20:53
Kleine Strafe (2 Minuten) für Fredrik Eriksson (Straubing Tigers)
Eriksson stellt Miller hinter dem eigenen Tor ein Bein und kassiert die erste Strafe der Partie.
13
20:51
Jetzt können die Tigers mal einen Konter fahren. Ziegler treibt die Scheibe voran und entscheidet sich dann zu einem Verlegenheitsschuss, um ein Bully zu ergattern. Da war mehr drin.
12
20:50
Fast das 2:0! Nach einem Bully im gegnerischen Drittel kann kein Straubinger die Scheibe kontrollieren und sie rutscht in Richtung des eigenen Tors. Dort gewinnt Maximilian Eisenmenger das Laufduell gegen Benedikt Kohl und scheitert im Eins gegen Eins am Schlussmann der Hausherren.
11
20:48
Von Straubing ist seit dem Gegentreffer wenig zu sehen. Trotzdem haben sie mit sechs Schüssen bereits doppelt so viele als die Gäste.
10
20:46
Augsburg bleibt nach der Führung in der Offensive. Stieler zieht von der Blauen Linie ab und scheitert an Robson, der allerdings auch freie Sicht auf den Schuss hatte.
9
20:42
Tor für Augsburger Panther, 0:1 durch Spencer Abbott
Gerade spielten sich die Tigers etwas im Drittel der Gäste fest, da nutzen die Fuggerstädter einen Konter gnadenlos zur Führung aus. Abbott führt die Scheibe auf der linken Seite und zieht in die Mitte. Aus wenigen Metern lässt er Robson mit einem präzisen Schuss keine Chance.
8
20:42
Williams spielt Laganière im Slot an, der mit einer schnellen Bewegung frei vor Keller auftaucht. Er will das Hartgummi mit der Rückhand ins Tor schieben, aber Keller ist mit dem Schoner zur Stelle.
7
20:40
Eriksson haut die Scheibe von der linken Bande vor das Tor der Augsburger, wo Ziegler die Scheibe abfälscht. Der Puck geht aber links am Kasten vorbei.
5
20:38
Beide Teams auf dem Eis setzen auf gradliniges Hockey. Trotzdem mangelt es insgesamt noch an Abschlüssen auf beiden Seiten.
4
20:37
Nun tauchen auch die Gäste ein erstes mal gefährlich im Angriff auf. Aus kurzer Distanz scheitert Tölzer an Robson.
3
20:35
Eder läuft mit dem Puck relativ unbedrängt ins gegenerische Drittel und schlenzt kurz hinter der Blauen Linie aufs Tor der Augsburger. Keller lenkt den Puck aber über den Kasten.
2
20:34
Die Niederbayern beginnen sofort offensivstark. Mit schnellem Passspiel kombinieren sie im letzten Drittel, ohne sich dabei gefährliche Abschlüsse herauszuspielen.
1
20:31
Auf geht's beim Derby zwischen Straubing und Augsburg. Die Heimmannschaft spielt in ihren blauen Trikots, die Gäste laufen in Weiß auf.
1
20:30
Spielbeginn
20:29
In wenigen Augenblicken werden die Spieler zum ersten Bully gebeten. Aktuell werden noch die Starting-Six präsentiert.
20:01
In der Vorbereitung zur Saison 2020/2021 trafen die beiden Mannschaften bereits einmal aufeinander. Die Partie konnten die Straubing Tigers denkbar knapp mit 3:2 nach Penaltyschießen für sich entscheiden. Das verspricht auch für den heutigen Abend eine Menge Spannung.
19:52
Mit Augsburg kommt ein bisschen das Sorgenkind der Süd-Staffel nach Niederbayern. Die Fuggerstädter sind neben den Krefeld Pinguinen die einzige Mannschaft, die in der bisherigen Spielzeit noch überhaupt keine Punkte einfahren konnte. Zuletzt verloren die Panther mit 1:4 gegen Nürnberg. Nun muss das Team von Cheftrainer Tray Tuomie auch noch personell einige Rückschläge hinnehmen: Thomas Holzmann fällt aufgrund einer Sprunggelenkverletzung wochenlang aus. Auch Keeper Olivier Roy muss vorübergehend pausieren. Zudem wurde Scott Valentine mit einer Disziplinarstrafe der Liga belegt und fehlt den Gästen für zwei Spiele.
19:43
Für die Hausherren bleibt im neuen Jahr kaum Zeit zum Durchatmen. Die Partie heute ist bereits die dritte innerhalb von fünf Tagen für sie. Nach der 5:2-Niederlage am vergangenen Montag gegen Schwenningen möchte die Mannschaft von Trainer Tom Pokel heute auf heimischem Eis am Pulverturm die nächsten Punkte einfahren. Angesichts der starken Form der Wild Wings sieht der Coach auch keinen Grund, länger mit dem Punktverlust zu hadern. Im Aufgebot der Straubinger gibt es keine Veränderungen zu den letzten Spielen. Allerdings wird Matthew Robson ins Tor der Tigers zurückkehren, wo zuletzt Sebastian Vogl zwei aufeinander folgende Einsätze hatte.
19:29
Einen schönen guten Abend und herzlich willkommen zur Penny-DEL am Mittwochabend! Ab 20:30 Uhr flitzen die Straubing Tigers und die Augsburger Panther über das Eis.

Aktuelle Spiele

17.01.2021 19:30
Kölner Haie
Kölner Haie
KEC
Kölner Haie
Fischtown Pinguins
BRE
Bremerhaven
Fischtown Pinguins
18.01.2021 18:30
EHC München
München
MUC
EHC München
Straubing Tigers
STR
Straubing
Straubing Tigers
18.01.2021 20:30
Düsseldorfer EG
Düsseldorf
DEG
Düsseldorfer EG
Iserlohn Roosters
IEC
Iserlohn
Iserlohn Roosters
19.01.2021 18:30
ERC Ingolstadt
Ingolstadt
ING
ERC Ingolstadt
Schwenninger Wild Wings
SEC
Schwenningen
Schwenninger Wild Wings
19.01.2021 20:30
Eisbären Berlin
Berlin
EBB
Eisbären Berlin
Kölner Haie
KEC
Kölner Haie
Kölner Haie

Straubing Tigers

Straubing Tigers Herren
Stadt
Straubing
Land
Deutschland
Farben
Blau, Weiß
Gegründet
1941
Sportarten
Eishockey
Spielort
Eisstadion am Pulverturm
Kapazität
5.825

Augsburger Panther

Augsburger Panther Herren
vollst. Name
Augsburger Panther Eishockey GmbH
Spitzname
Die Panther
Stadt
Augsburg
Land
Deutschland
Farben
Rot, Grün, Weiß
Gegründet
1994
Sportarten
Eishockey
Spielort
Curt-Frenzel-Stadion
Kapazität
6.218