0 °C
Funke Medien NRW
Mehr
    Halbfinale
    09.06.2017 12:45
    Beendet
    Großbritannien
    A. Murray
    2
    7
    3
    7
    6
    1
    Schweiz
    S. Wawrinka
    3
    6
    6
    5
    7
    6

    Liveticker

    17:41
    Murray - Wawrinka 7:6, 3:6, 7:5, 6:7, 1:6
    Fazit: Wahnsinn! Stan Wawrinka hat es tatsächlich geschafft! Der Schweizer setzt sich nach über 4:30 Stunden in fünf Sätzen gegen Andy Murray durch und steht nach dem Titelgewinn 2015 erneut im Finale von Roland Garros. Beide Akteure lieferten sich über die gesamte Spieldauer einen extrem engen Fight. Nach den ersten beiden, eher durchschnittlichen Sätzen entwickelte sich in der Folgezeit auch qualitativ ein hochwertiges Grand-Slam-Halbfinale. Beide Spieler stellten mit fortlaufender Spieldauer immer mehr ihre Fehler ab und lieferten sich dann eine Tennis-Schlacht auf hohem Niveau. Nachdem Wawrinka im vierten Satz den Tiebreak für sich entscheiden konnte, fehlte bei Andy Murray zunehmends die Kraft. Der Schotte startete schlechte in den entscheidenden Durchgang und hatte dann keine Power mehr, um den mental und physisch stärkeren Wawrinka nochmal anzugreifen. Aufgrund der ausgelassenen Chancen von Stan im ersten und dritten Satz ist der Erfolg am Ende auch verdient. Der Eidgenosse war über die gesamte Spieldauer der aktivere Spieler und hatte nach dem bisher tadellosen Turnierverlauf ohne Satzverlust einfach mehr Benzin im Tank.
    17:40
    Murray - Wawrinka 7:6, 3:6, 7:5, 6:7, 1:6
    Stan the Man steht im Endspiel von Paris! Und natürlich besorgt der die traumhafte Rückhand-Longline den Sieg!
    17:39
    Murray - Wawrinka 7:6, 3:6, 7:5, 6:7, 1:5
    Nach 4:33 Stunden ist es soweit! Murray kann nicht mehr, hebelt eine Rückhand zu weit nach hinten und hat nun zwei Matchbälle gegen sich!
    17:38
    Murray - Wawrinka 7:6, 3:6, 7:5, 6:7, 1:5
    Andy Murray gibt sich nicht auf, strahlt aber auch nicht die große Hoffnung auf ein Comeback aus. Wawrinka hämmert weiter Rückhand für Rückhand auf die Grundlinie und der Schotte kann nicht einfach nicht helfen. 15:30!
    17:36
    Murray - Wawrinka 7:6, 3:6, 7:5, 6:7, 1:5
    Murray holt zumindest ein Spiel! Noch ist es nicht vorbei! Zwar packt Stan bei seinem Aufschlag gleich zwei Asse aus, das bessere Ende hat aber Murray. Stan verschlägt einen Volley direkt in der Feldmitte und lässt den Schotten damit weiter leben.
    17:34
    Murray - Wawrinka 7:6, 3:6, 7:5, 6:7, 0:5
    Oder mach Wawrinka doch noch ernst? Nach 0:30 folgen zwei brettharte Aufschläge. An Nummer eins bekommt Murray noch den Schläger, Nummer zwei ist ein Ass!
    17:33
    Murray - Wawrinka 7:6, 3:6, 7:5, 6:7, 0:5
    Nicht zu früh freuen! Wawrinka verliert etwas die Konzentration und verzieht erstmal beim eigenen Service. Eine Rückhand ist lange in der Luft und geht dann ein Stück hinter die Grundlinie. 30:0!
    17:32
    Murray - Wawrinka 7:6, 3:6, 7:5, 6:7, 0:5
    Stan serviert für den Sieg und den Einzug in das Finale der French Open!
    17:31
    Murray - Wawrinka 7:6, 3:6, 7:5, 6:7, 0:5
    Oui! Wawrinka fehlt nur noch ein Spiel! 20 Minuten rum und es steht 0:5! Fast schon resignierend spielt Murray einen schlechten Stop ans Netz und bekommt dann die Kugel umgehend auf die freie Seite geballert!
    17:30
    Murray - Wawrinka 7:6, 3:6, 7:5, 6:7, 0:4
    Der Schotte ist fast geschlagen! Nach 0:30 zimmert Murray einen leichten Volley direkt am Netz stehend kraftlos in die Spielfeldgrenze. 30:40 und Breakchance für Stan!
    17:28
    Murray - Wawrinka 7:6, 3:6, 7:5, 6:7, 0:4
    Was macht Murray? Sein Fanblock feuert ihn mit einem "Come on Andy" an und hofft erneut auf ein Comeback ihres Stars. Aber ist das noch möglich? Wawrinka ist am Drücker und will den Sack nun schnell zu machen.
    17:27
    Murray - Wawrinka 7:6, 3:6, 7:5, 6:7, 0:4
    Stan the Man marschiert in Richtung Endspiel! Wawrinka tütet das 4:0 ein! Der Schweizer ballert ein wütendes Ass auf die innere Linie und ist nun nur noch zwei Spiele vom Finale entfernt!
    17:26
    Murray - Wawrinka 7:6, 3:6, 7:5, 6:6, 0:3
    15:30! Murray feuert sich nach einem Rückhand-Fehler von Stan erst mit "let's go" an, ist dann aber ebenfalls zu anfällig. Erst geht eine Rückhand einen Tick zu knapp ans Netz, dann ist die Geschwindigkeit der Stan-Returns wieder eine Klass für sich. 15:40!
    17:24
    Murray - Wawrinka 7:6, 3:6, 7:5, 6:6, 0:3
    Stan will es jetzt wissen! Der Eidgenosse zimmert gleich beide Aufschläge mit Vollspeed über das Netz und scheitert knapp. Doppelfehler!
    17:23
    Murray - Wawrinka 7:6, 3:6, 7:5, 6:6, 0:3
    Ist das Stanimal einfach frischer? Wawrinka haut die Bälle wie verrückt um sich und wirkt momentan einfach fitter. 16 der letzen 20 Punkte gingen in die Schweiz!
    17:22
    Murray - Wawrinka 7:6, 3:6, 7:5, 6:6, 0:3
    Jetzt hilft auch die Beinarbeit nicht mehr! Wieder Break, wieder 0:3! Stan the Man macht derzeit unfassbaren Druck und gibt jedem Ball ganz viel Speed mit. Die gelben Kugeln klatschen mit perfekten Längen auf die Linie und Murray findet einfach kein Mittel dagegen!
    17:19
    Murray - Wawrinka 7:6, 3:6, 7:5, 6:6, 0:2
    Wawrinka ist auf dem Vormarsch! Beim Schweizer klappt jetzt fast alles! Eine lange Rally ist wieder gespickt von druckvollen und langen Schlägen und führt dann schlussendlich zum nächsten Winner. 15:30!
    17:18
    Murray - Wawrinka 7:6, 3:6, 7:5, 6:6, 0:2
    Die Longline-Rückhand lässt Andy Murray heute Nacht schlecht träumen! Wawrinka trifft jetzt mit der "schwachen" Schlagseite fast jeden Ball und stellt nach dem 0:2 ganz fix auf 0:15.
    17:16
    Murray - Wawrinka 7:6, 3:6, 7:5, 6:6, 0:2
    Beginnt Wawrinka wieder furios? Nach dem Break macht das Stanimal weiter und zeigt seine Rückhand par excellence! Murray ist chancenlos bei den wuchtigen Returns des Schweizers und kommt nicht zu einem Punkt! 0:2!
    17:14
    Murray - Wawrinka 7:6, 3:6, 7:5, 6:6, 0:1
    Egal! Da ist das Break für den Schweizer! Erst haut Stan einen Vorhand-Cross aus einem ganz spitzem Winkel von links in die rechte Ecke, dann zögert Murray bei einem Slice am Netz.
    17:13
    Murray - Wawrinka 7:6, 3:6, 7:5, 6:6, 0:0
    Guter Star für Wawrinka, doch Murray brilliert auch nach über vier Stunden noch mit gefühlvollen Stops. Bei 0:30 muss Stan dicht ans Netz und kommt dann nicht ganz hinterher!
    17:10
    Murray - Wawrinka 7:6, 3:6, 7:5, 6:7, 0:0
    Wir bekommen das große Finale! Auch nach vier Stunden Spielzeit steht weiterhin kein Sieger in Paris fest. Beide Akteure präsentierten sich im vierten Durchgang klar verbessert und zeigten den Zuschauern auf dem Centre Court wohl die beste Leistung des gesamten Spiels. Beide brachten ihre Aufschlagspiele gut zu Ende, zeigten mitunter verrückte Ballwechsel und lieferten sich dann den erneuten Showdown im Tiebreak. Diesen sackte Stan the Man ein und Thiem und Nadal müssen sich weiterhin gedulden.
    17:07
    Andy Murray - Stan Wawrinka 7:6, 3:6, 7:5, 6:7
    Stan hat es! Wir gehen in den fünfen Satz! Murray muss über den zweiten Aufschlag kommen, Stan erwartet ihn sehnsüchtig und knallt die Kugen dann mit der Rückhand zum Erfolg! Der Schweizer zeigt seine Zeigefinger, macht seine Geste und ist zurück im Spiel!
    17:05
    Andy Murray - Stan Wawrinka 7:6, 3:6, 7:5, 6:6
    3:6! Wawrinka diktiert! Eine lange Rallye ist vollkommen offen, geht dann aber durch mehr Präzision an Stan the Man! Murray rettet erst mit viel Einsatz auf der Grundlinie, bekommt eine Vorhand dann aber nicht mehr vor dem Doppelfeld ins richtige Spielfeld.
    17:03
    Andy Murray - Stan Wawrinka 7:6, 3:6, 7:5, 6:6
    Murray geht ans Netz! Der Weltranglistenerste sucht erneut die Gefahr und geht direkt nach dem zweiten Aufschlag ans Netz. Der Volley sitzt und es steht 3:4!
    17:02
    Andy Murray - Stan Wawrinka 7:6, 3:6, 7:5, 6:6
    2:4! Murray will zu viel! Der Schott kommt über den zweiten Aufschlag und entscheidet sich dann für einen Stop von ganz hinten! Der geht daneben und Stan ist nicht mehr weit vom fünften Satz entfernt!
    17:01
    Andy Murray - Stan Wawrinka 7:6, 3:6, 7:5, 6:6
    2:2! Murray geht etwas weniger Risiko, Stan reagiert angriffslustig und scheitert! Nach einem Vorhandfehler geht eine weitere Vorhand viel zu spitz gespielt knapp ins Aus.
    16:59
    Andy Murray - Stan Wawrinka 7:6, 3:6, 7:5, 6:6
    Dominanter Stan Wawrinka! Murray serviert und hat dennoch keine Chance, auch nur den Hauch von Zugriff zu erhalten. Stan ballert seinen Parade-Schlag nach links und knallt dann eine crosse Vorhand hinterher. 0:2!
    16:58
    Andy Murray - Stan Wawrinka 7:6, 3:6, 7:5, 6:6
    Stark! Wawrinka beginnt mit dem Aufschlag und ballert Murray erstmal zwei Longline-Schläge von beiden Seiten um die Ohren. Murray läuft vergebens hinter her und hat keine Chance!
    16:57
    Andy Murray - Stan Wawrinka 7:6, 3:6, 7:5, 6:6
    So ist es! So kurz durchatmen und dann ab in den Tieabreak!
    16:56
    Andy Murray - Stan Wawrinka 7:6, 3:6, 7:5, 5:6
    Starkes Laufspiel von Murray! Der Schotte umläuft die Rückhand, nimmt stattdessen eine hohe Vorhand von der Grundlinie und sorgt damit für eine Tempoverschärfung. Stan kommt nicht hinterher und Murray hat bei 40:15 das 6:6 vor Augen!
    16:55
    Andy Murray - Stan Wawrinka 7:6, 3:6, 7:5, 5:6
    Gute Rückhand, böse Rückhand! Zunächst lässt Stan seinen Gegner mit einem Cross-Winner im Regen stehen, dann folgt jedoch ein mangelhafter Return ins Netz. Verständlich: Der Aufschlag kam mit 180km/h.
    16:53
    Andy Murray - Stan Wawrinka 7:6, 3:6, 7:5, 5:6
    Sehen die Fans in Paris erneut eine Tiebreak oder haut Stan kurz vor Toresschluss einen raus? Dieses Spiel ist komplett offen und begeistert mit Höchstspannung!
    16:52
    Andy Murray - Stan Wawrinka 7:6, 3:6, 7:5, 5:6
    5:6! Stan on fire! Wawrinka überzeugt mit Übersicht und überrascht Murray mit einem Slice von rechts auf die kurze, crosse Seite. Daraufhin folgt ein Ass zum 40:0 und Murray schlenzt eine erlaufende Vorhand am Netz stehend weit ins Aus!
    16:50
    Andy Murray - Stan Wawrinka 7:6, 3:6, 7:5, 5:5
    Ein Highlight-Ballwechsel ohne Wert! Stan the Man pusht sich groß auf nach dem emotionalen Punktgewinn, ist dann aber anfällig. Zwei schnell Rückhand-Fehler führten zum 40:15 und der nächste vermeidbare Fehler mit der Vorhand sorgt für das 5:5.
    16:48
    Andy Murray - Stan Wawrinka 7:6, 3:6, 7:5, 4:5
    Spektakel in Paris! Die Fans flippen aus! Diesmal ist es Wawrinka, der erahnt, was Murray machen will. Der Schweizer entscheidet sich früh für eine Ecke, lockt nach einem starken Block Murray ans Netz und lässt diesen dann laufen. Der Schotte rettet erst durch die Hosenträger, muss dann aber wieder ans Netz und erreicht einen Stop nicht mehr rechtzeitig. 15:15!
    16:46
    Andy Murray - Stan Wawrinka 7:6, 3:6, 7:5, 4:5
    Stan scheitert beim ersten Aufschlag von Murray erneut an seinem Rahmen und nimmt sich dann erstmal eine kurze Pause. Wawrinka schreit den Frust heraus und bindet sich dann erstmal das Schuhwerk.
    16:45
    Andy Murray - Stan Wawrinka 7:6, 3:6, 7:5, 4:5
    Wann bewegt sich der Satz in eine Richtung? Die letzten beiden Spiele sprechen eine klar Sprache: Der Tiebreak ist keine Utopie.
    16:44
    Andy Murray - Stan Wawrinka 7:6, 3:6, 7:5, 4:5
    Huch? Seit wann bringen die Herren ihre Aufschlagspiele denn so schnell durch? Auch Stan sichert sich seinen Service zu Null. Das Stanimal rutscht ans Netz und hebelt die Kugel dann elegant mit einem Rückhand-Volley auf die freie, rechte Seite!
    16:43
    Andy Murray - Stan Wawrinka 7:6, 3:6, 7:5, 4:4
    Es ist mal wieder Zeit für eine Rettung von Andy Murray! Abermals antizipiert und erläuft der Schotte einen Hammer auf die Grundlinie und überrascht Stan mit seiner Vorahnung. Der bleibt jedoch cool und trickst Murray dann am Netz mit einem sanften Volley aus. 0:30!
    16:42
    Andy Murray - Stan Wawrinka 7:6, 3:6, 7:5, 4:4
    Murray legt einen Zahn zu und krallt sich das Aufschlagspiel mit einer Hetzjagd zu Null. Wawrinka kommt nicht zu Returns und muss das Spiel klar abgeben.
    16:41
    Andy Murray - Stan Wawrinka 7:6, 3:6, 7:5, 3:4
    Murray stoppt sich nach vorn! Stan muss nach einem Stop vom Schotten alles in einen Zwischensprint setzen und schafft es dann, den Rückhand-Winnter vom Weltranglistenersten zu unterbinden. Stan bekommt den Schläger heran, doch die Kugel eiert nur in Richtung Schiedsrichter-Stuhl. 30:0!
    16:38
    Andy Murray - Stan Wawrinka 7:6, 3:6, 7:5, 3:4
    Das Stanimal hält den Service! Wieder kommt ein Knaller-Aufschlag nach außen und Murray kann diesmal nicht mit Beinarbeit unmögliches Bälle erlaufen. Der gelbe Ball touchiert auf der linken Seite einem Vorhand-Cross den Boden und führt so zum 3:4!
    16:36
    Andy Murray - Stan Wawrinka 7:6, 3:6, 7:5, 3:3
    Der Schlag des Tages! Jetzt geht auch Stan ans Netz und beide liefern sich die nächste Volley-Lob-Schlacht! Wawrinka eilt nach einem hohen Rückschlag von Murray mit letzer Kraft nach hinten und zwirbelt dann die Vorhand von außen nach innen auf die Linie! Wahnsinn! 40:40!
    16:34
    Andy Murray - Stan Wawrinka 7:6, 3:6, 7:5, 3:3
    Wahnsinns-Punkt von Murray! Der Schotte geht nach Service Wawrinka im Handumdrehen ans Netz und ist dann der Volley-King! Stan retourniert zweimal mit Mühe, probiert alles und muss sich der Angriffslust von Murray doch geschlagen werden 30:15!
    16:32
    Andy Murray - Stan Wawrinka 7:6, 3:6, 7:5, 3:3
    Stan the Man beginnt mit einem Doppelfehler und bügelt diesen dann mit einem seltenen Vorhand-Winner wieder aus. 15:15!
    16:31
    Andy Murray - Stan Wawrinka 7:6, 3:6, 7:5, 3:3
    Auch Murray holt sich ungefährdet das Aufschlagsspiel! Ein feiner Stop zwingt Wawrinka zur Aufgabe von der Grundlinie, kurz danach verfrachtet der Schotte eine gnadenlose Rückhand cross ins Glück.
    16:30
    Andy Murray - Stan Wawrinka 7:6, 3:6, 7:5, 2:3
    Kurioser Block: Stan nimmt den zweiten Aufschlag von Murray sehr hoch an und scheitert mit dieser Rückhand-Variante. 15:0.
    16:29
    Andy Murray - Stan Wawrinka 7:6, 3:6, 7:5, 2:3
    Wie lange wollen die Herren heute eigentlich spielen? Auch nach 3:30 Stunden ist immer noch Ende oder Sieger in Sicht. Dominic Thiem und Rafael Nadal müssen sich wohl noch etwas gedulden...
    16:27
    Andy Murray - Stan Wawrinka 7:6, 3:6, 7:5, 2:3
    Gute Länge, gute Schläge und 2:3! Stan dominiert nach seinem Service und Murray hat keine Luft zum Atmen. Drei Rückhand-Fehler in Serie bescheren dann das 3:2 für Stan! Es wird mal wieder Zeit für ein Break, oder?
    16:25
    Andy Murray - Stan Wawrinka 7:6, 3:6, 7:5, 2:2
    Wichtige Parade-Rückhand! Stan gerät erst mit 0:15 ins Hintertreffen und packt dann mal wieder eine Rückhand erster Klasse aus: Der Longline-Knaller fährt auf der Überholspur die Linie herunter und es steht 30:30!
    16:23
    Andy Murray - Stan Wawrinka 7:6, 3:6, 7:5, 2:2
    Und Spiel Murray! Stan will mal wieder seinen Rahmen mit ins Halbfinale bringen und Murray kommt somit zum 2:2.
    16:22
    Andy Murray - Stan Wawrinka 7:6, 3:6, 7:5, 1:2
    Zentimeter fehlen! Murrays Aufschläge sind wieder Geschosse und Wawrinka hat große Mühe, dass Tempo aus den Services zunehmen. Beim Stand von 15:15 kommt der Eidgenosse besser in die Rallys, haut dann aber zwei Vorhände nur knapp neben den Platz.
    16:19
    Andy Murray - Stan Wawrinka 7:6, 3:6, 7:5, 1:2
    Zittriges Spiel für Wawrinka! Stan ballert wieder einige Volleys auf den pfeilschnellen Murray und hat dann Glück, dass sich dieser nach feiner Laufarbeit mit einem Stop verzockt. Auch wenn Wawrinka diesen Aufschlag hält: Überragend, wie sich Murray immer wieder weit hinter der Grundlinie in ganz schwere Bälle wirft.
    16:16
    Andy Murray - Stan Wawrinka 7:6, 3:6, 7:5, 1:1
    30:15! Wieder etwas Druck für das Stanimal! Wawrinka serviert mit Tempo, trifft den gelben Filzball dann aber mit dem Rahmen. Die Kugel verspringt und auf die Tribüne und Stan liegt bei einem Service hinten.
    16:14
    Andy Murray - Stan Wawrinka 7:6, 3:6, 7:5, 1:1
    Auch Andy kann es mit der Rückhand! Der Weltranglistenerste geht tief in eine Rüchhand, dreht sie vom Körper weg und findet so den Weg zum 1:1
    16:14
    Andy Murray - Stan Wawrinka 7:6, 3:6, 7:5, 0:1
    Stan wirkt unbeeindruckt vom Satzverlust und sucht mit der Führung im Rücken bei seinen Returns direkt die Offensive. Wawrinka überrascht Murray damit, kann sicher aber nicht absetzen. Ein Ass und Vorhandwinner vom Schotten sorgen für das 40:30.
    16:12
    Andy Murray - Stan Wawrinka 7:6, 3:6, 7:5, 0:1
    Stan zeigt sich unbeeindruckt vom Schwächeanfall! Der Schweizer packt das erste Spiel im nächsten Satz ungefährdet ein und ist mit seinen Aufschlägen klar überlegen. Murray zeigt heute ein fantastisches Laufspiel, kann das 0:1 nun aber nicht mit Beinarbeit verhindern.
    16:10
    Andy Murray - Stan Wawrinka 7:6, 3:6, 7:5, 0:0
    Nachdem beide Profis eine kurze Verschnaufpause einlegten, geht es nun weiter mit dem vierten Durchgang. Mittlerweile sind schon 3:00 Stunden vergangen!
    16:10
    Andy Murray - Stan Wawrinka 7:6, 3:6, 7:5
    Was ist nur passiert mit Stan Wawrinka? Der Schweizer spielte im dritten Durchgang zunächst groß auf und stellte im Eiltempo fix auf ein aussichtsreiches 3:0. Kurz darauf verpasste Stan the Man aber Murray in Schach zu halten und die Comeback-Lust des Schotten im Zaum zu halten. Murray schlich sich wieder heran und machte dann bei bei der ersten Chance den Satz direkt zu.
    16:07
    Andy Murray - Stan Wawrinka 7:6, 3:6, 7:5
    So ist es! Andy Murray gelingt nach 0:3 das Comeback und der Satzgewinn! Ein erneuter Rückhand-Fauxpas des Eidgenossen besiegelt den 5:7-Endstand!
    16:06
    Andy Murray - Stan Wawrinka 7:6, 3:6, 6:5
    40:15! Zwei Satzbälle Murray! Stan the Man wird von Andy Murray in die Tiefe geschickt und antwortet dann jeweils mit Rückhandfehlern.
    16:05
    Andy Murray - Stan Wawrinka 7:6, 3:6, 6:5
    Die Sonne zeigt sich mal wieder in Paris und Andy Murray macht im Vorbeigehen das 15:15. Der erste Aufschlag kommt mit viel Spin, Stan retourniert schwerfällig und Murray schiebt beim Gang ans Netz den Ball einfach im Sidestep über das Netz.
    16:03
    Andy Murray - Stan Wawrinka 7:6, 3:6, 6:5
    Die Fans finden nun definitiv Gefallen an der Veranstaltung und belohnen die Spieler mit einer Laola-Welle. Der Schiri wartet kurz und gibt nach der Party auf den Rängen das Spiel wieder frei.
    16:02
    Andy Murray - Stan Wawrinka 7:6, 3:6, 6:5
    6:5! Wieder wehrt sich Murray mit allen Mitteln! Der Schweizer bekommt zwei dicke, fette Volleys in den Körper gedonnert und retourniert tatsächlich doch noch! Stan geht schnell ans Netz, sucht das Risiko und schiebt dann die Volleys ins Netz! Unfassbar Murray kommt nach 0:3 wieder und hat nun den zweiten Satzgewinn auf dem eigenen Schläger!
    15:59
    Andy Murray - Stan Wawrinka 7:6, 3:6, 5:5
    Geht der dritte Durchgang mal wieder in den Tiebreak? Aufschlag Wawrinka!
    15:58
    Andy Murray - Stan Wawrinka 7:6, 3:6, 5:5
    5:5! Stan pusht sich, will positiv denken, doch Murray behält beim eigenen Service die Oberhand. Die Aufschläge kommen zwar nicht so wuchtig, wie gewohnt, dafür gehen die letzten beiden Rückhände von Wawrinka aber jeweils knapp neben die Linien!
    15:56
    Andy Murray - Stan Wawrinka 7:6, 3:6, 4:5
    Der Rahmen! Murray serviert gegen den Satzverlust und profitiert zunächst von einem Rahmen-Kontakt Wawrinkas. 15:0!
    15:53
    Andy Murray - Stan Wawrinka 7:6, 3:6, 4:5
    Extrem wichtiges Spiel für Wawrinka! Stan the Man rettet ganz knapp seinen Service ins Ziel! Erst stell ein Ass mit 206km/h den Vorteil auf die Anzeigetafel, dann ist eine Sahne-Rückhand von Stan eine Nummer zu genau für Murray. Andy wirft sich irgendwie noch in den Schlag, sieht dann aber mit dem nächsten Volley von Wawrinka das Spielgerät an sich vorbeirauschen!
    15:51
    Andy Murray - Stan Wawrinka 7:6, 3:6, 4:4
    Verspielt Stan gerade den Satz? Murray schnappt von den letzen zehn Punkten ganze acht und Wawrinka hadert aus dem Nichts heraus wieder mit seiner Rückhand! Eine Rückhand geht genau auf das Netz und fliegt dann noch knapp ins Aus! 40:30!
    15:49
    Andy Murray - Stan Wawrinka 7:6, 3:6, 4:4
    Murray stellt auf 4:4! Und das ist verdient! Der Schotte fightet wie kein anderer und wirft sich permanent in die schwersten und härtesten Returns von Stan. Murray kratzt rechts fast vor der Bande eine Vorhand von Stan aus der Ecke und profitiert dann von einem Volley-Fehler! 4:4!
    15:47
    Andy Murray - Stan Wawrinka 7:6, 3:6, 3:4
    Stop-Festival! Murray geht beim dritten Ballwechsel zum dritten Stop des Spiels und hat wieder Erfolg. Murray schickt Stan erst nach und kurz danach weit in die Tiefe. Eine Klärung durch die Beine gelingt Wawrinka zwar noch, dann ist der Volley aber unerreichbar.
    15:46
    Andy Murray - Stan Wawrinka 7:6, 3:6, 3:4
    Selbstbewusster Murray! Bei 0:15 holt der Weltranglistenerste einen Sahne-Stop heraus und setzt diesen mit der Rückhand kurz hinter das Netz!
    15:44
    Andy Murray - Stan Wawrinka 7:6, 3:6, 3:4
    Wer ist in der entscheidenden Phase des dritten Durchgangs nun frischer? So langsam bekommen die Ballwechsel auch immer mal wieder einen mentalen Charakter. Murray ist nach dem Coup von eben sicherlich oben auf.
    15:43
    Andy Murray - Stan Wawrinka 7:6, 3:6, 3:4
    3:4! Andy Murray holt sich das Break! Der Schotte stemmt sich lange gegen den Spielverlust und holt sich nach drei Spielbällen von Wawrinka tatsächlich das Break! Wawrinka verliert etwas den Druck, wird in eine längere Auseinandersetzung gezogen und bekommt dann einen starken Rückhand-Winner cross um die Ohren gehauen!
    15:40
    Andy Murray - Stan Wawrinka 7:6, 3:6, 2:4
    Murray regelt es mit Antizipation! Der Schotte spürt, wenn Wawrinka ans Netz kommen will und düpiert Stan somit immer öfter. Beide Spieler zeigen derzeit Tennis am Kraft-Limit und fighten beherzt um das Spiel. Murray rennt auf der Grundlinie von links nach rechts und holt mit ganz Einsatz zumindest zwei Einstände heraus.
    15:37
    Andy Murray - Stan Wawrinka 7:6, 3:6, 2:4
    Wawrinka pusht sich jetzt, will sich selber zeigen, dass er hier der dominantere Spieler ist. Für Andy Murray ist es nun ein schmaler Grat. Der Schotte liegt hinten, kann nun aber nicht volles Risiko gehen.
    15:36
    Andy Murray - Stan Wawrinka 7:6, 3:6, 2:4
    Stan bleibt hart und holt sich das 4:2! Wawrinka will das Break und geht mit ganz viel Power in jeden Return. Genau so eine harte Vorhand besorgt auch die Breakchance und den Vorteil. Der geht dann gut, weil Murray einen viel zu kurzen Rückschlag von Stan vollkommen verzieht und seine Rückhand kurz vor dem Netz weit daneben geht!
    15:34
    Andy Murray - Stan Wawrinka 7:6, 3:6, 2:3
    Schlagabtausch! Murray wird in die linke Ecke gedrängt und befreit sich immer wieder mit ganz viel Kampfgeist. Selbst ein Überraschungs-Stop erläuft der Schotte noch. Das Spiel ist komplett offen! Murray wehrt sich gegen den erneuten Aufschlags-Verlust, ist aber noch nicht durch. Einstand!
    15:32
    Andy Murray - Stan Wawrinka 7:6, 3:6, 2:3
    Murray entflieht dem vierten Break am Stück! der Schotte rettet sich von einem 15:40 in den Einstand und hat nach langer Zeit mal wieder Glück, dass eine Parade-Rückhand vom Stanimal knapp ins linke Aus donnert.
    15:30
    Andy Murray - Stan Wawrinka 7:6, 3:6, 2:3
    15:30! Wawrinka ist wieder da! Bei 15:15 setzt Stan alles auf seine Rückhand und zimmert nach drei crossen Schlägen den vierten Hammer dann longline!
    15:27
    Andy Murray - Stan Wawrinka 7:6, 3:6, 2:3
    Wie viel ist das Break nun für Murray wert? Zuletzt hatte Schotte extreme Probleme beim eigenen Service! Comeback Andy oder viertes Break in Serie?
    15:27
    Andy Murray - Stan Wawrinka 7:6, 3:6, 2:3
    Die Nummer eins der Welt holt sich das Break! Murray nimmt dem Aufschlag von Stan den Dampf und erzwingt dann eine offene Rallye. Wawrinka muss nach einer schönen Vorhand vom Schotte weit nach hinten und kommt links nicht mehr zum Return!
    15:25
    Andy Murray - Stan Wawrinka 7:6, 3:6, 1:3
    Ganz knappe Kiste! Wawrinka will es nicht glauben: Eine lange Rallye bewegt sich auf Augenhöhe und Stan zimmert eine crosse Rückhand dann zwei Zentimeter naben die linke Auslinie! Breakchance Murray!
    15:23
    Andy Murray - Stan Wawrinka 7:6, 3:6, 1:3
    Starke Antwort vom Stanimal! Wawrinka geht volles Risiko, kommt ans Netz und trickst Murray mit der Volley-Attacke aus! Beim Stand von 30:30 gelingt dann das zweite Ass des Spiels! 30:40!
    15:22
    Andy Murray - Stan Wawrinka 7:6, 3:6, 1:3
    Schleicht sich Murray wieder ins Spiel? Wawrinka streut nun etwas zu viele Fehler ein und Murray gelingt über den zweiten Aufschlag des Schweizers ein schöner Vorhand-Winner nach einem Stop. 30:15!
    15:20
    Andy Murray - Stan Wawrinka 7:6, 3:6, 1:3
    Okay, jetzt zeigt auch Stan mal ein paar Minuten ohne Zugriff. Wawrinka verspringt erst eine Vorhand, dann geht eine crosse Rückhand daneben. Nach dem Break von eben ist die Spielverlust aktuell aber vollkommen in Ordnung.
    15:18
    Andy Murray - Stan Wawrinka 7:6, 3:6, 0:3
    Teilerfolg für Murray! Die Nummer eins der Welt sammelt mal wieder ein paar Punkte und geht nach kraftvollen Rallys mit 30:0 in Front.
    15:16
    Andy Murray - Stan Wawrinka 7:6, 3:6, 0:3
    0:3! Murray wackelt bedenklich! Der Schotte macht nur fünf von den letzten 20 Punkten und ist mit der Vorhand nun arg im Clinch. Zwei Vorhände verenden im Netz, dann ist eine crosse Rückhand von Stan the Man mal wieder übermächtig!
    15:13
    Andy Murray - Stan Wawrinka 7:6, 3:6, 0:2
    Tut es! Break! Die Rückhand von Stan wird mehr und mehr zur Waffe und fügt Murray große Schmerzen zu. Murray hat den Breakverlust vor Augen und verfrachtet dann erneut eine Vorhand weit hinter die Grundlinie! Während beim Schweizer die Stärken nun immer besser ausgespielt werden, übernimmt Murray jetzt die Unforced Errors.
    15:11
    Andy Murray - Stan Wawrinka 7:6, 3:6, 0:1
    Nicht belohnt! Murray geht fix ans Netz, dreht sich nach einem Volley schnell um die eigene Achse und dann mitten im Feld alle Möglichkeiten. Statt auf 30:15 zu stellen, geht nun aber eine Vorhand unkontrolliert daneben. Bahnt sich etwa das nächste Break an?
    15:10
    Andy Murray - Stan Wawrinka 7:6, 3:6, 0:1
    Nun ist die schottische Rückhand der anfälligste Schlag der Partie. Murray hat mittig auf der Grundlinie lange Zeit und spielt seine Rückhand dann dennoch gefühllos an der Netz.
    15:07
    Andy Murray - Stan Wawrinka 7:6, 3:6, 0:1
    Das Momentum ist derzeit Eidgenosse! Wawrinka serviert zügig und zeigt sich dabei sehr stark. Stan the Man visiert vermehrt die Rückhand-Seite Murrays an und findet somit schnell zum ersten Spielgewinn im dritten Durchgang. 1:0 ohne Punktverlust!
    15:05
    Andy Murray - Stan Wawrinka 7:6, 3:6, 0:0
    Wie lange dauert ein Tennisspiel? 2:00 Stunden? Sicher nicht! Wir sind in der dritten Spielstunde und der dritte Satz beginnt erst! Stan serviert!
    15:05
    Andy Murray - Stan Wawrinka 7:6, 3:6
    Stanimal ist wieder da! Im zweiten Durchgang war Stan Wawrinka erneut weit von seiner Topform entfernt, schaffte es dann aber, immer mehr wichtige Rückhand-Winner einzustreuen. Murray verlor nach dem Break des Schweizers etwas die Fassung, wurde unkonzentrierter und hatte dann keine Chance mehr, zurückzukommen.
    15:03
    Andy Murray - Stan Wawrinka 7:6, 3:6
    So ist es, Satzausgleich! 3:6! Stan the Man holt das zweite Break in Serie und gleicht aus! Murray bringt den zweiten Service nur mit 130km/h über das Netz und sieht dann den gelben Filzball nach einer wuchtigen Rückhand an sich vorbeirauschen!
    15:01
    Andy Murray - Stan Wawrinka 7:6, 3:5
    Vielleicht! Murray macht erst gut Dampf von hinten und profitiert bei einem Stop-Fehler von Wawrinka zum 30:15. Nach einem Vorhandfehler geht dann auch noch eine Rückhand von ganz weit rechts klar ins Netz. Der Schotte ist nun angreifbar!
    14:57
    Andy Murray - Stan Wawrinka 7:6, 3:5
    Gerettet! Stan knallt Murray eine crosse Rückhand in den rechten Winkel, der Schotte fightet, bekommt dann aber den Volley direkt wieder um die Ohren gehauen. Stan braucht noch einen Punkt und besorgt diesen dann mit einem zweiten Aufschlag und 170km/h! Gelingt jetzt der Satzausgleich?
    14:55
    Andy Murray - Stan Wawrinka 7:6, 3:4
    Und schon schleichen sich wieder die Fehler ein. Zunächst geht die Vorhand abermals ins Aus, dann bekommt Stan seinen Racket nach einem Slice vom Schotten nicht mehr richtig positioniert. Ein Volley-Fehler stellt auf 30:30!
    14:53
    Andy Murray - Stan Wawrinka 7:6, 3:4
    Oh, ja! Ein crosse Vorhand ist für Murray viel zu schnell unterwegs, das Ass danach ebenfalls! 0:30!
    14:52
    Andy Murray - Stan Wawrinka 7:6, 3:4
    Bleibt der Eidgenosse jetzt ruhig? Im ersten Satz folgte sofort das Rebreak! Ganz wichtige Phase nun!
    14:51
    Andy Murray - Stan Wawrinka 7:6, 3:4
    Break zu Null! Die Parade-Rückhand kommt zum richtigen Augenblick und führt mit Volldampf longline zum Break! Wawrinka sichert sich das Break, kassiert keinen Punktverlust und ist nun wieder in Front! Murray ohne Chance!
    14:50
    Andy Murray - Stan Wawrinka 7:6, 3:3
    Stan mit einem Schläger am Break! Die Linienrichterin macht einen Strich durch die Rechnung und schreit einen Rückhand von Murray direkt laut weg. Murray kommt danach etwas ins Hintertreffen und verliert den Zugriff auf die Rallye. Stan zieht eine Rückhand cross ins Ziel und hat nun das 30:0!
    14:47
    Andy Murray - Stan Wawrinka 7:6, 3:3
    Auch Stan the Man serviert einfach zu stark! Wir bewegen uns weiterhin in Richtung Marathon-Match! Wawrinka kloppt seine Aufschläge ebenfalls hart über die Spielfeldbegrenzung und Murray bekommt keine Rallys zustande. Erst springt er ergebnislos in eine Rückhand, dann geht eine Vorhand einen Meter zu weit nach links!
    14:43
    Andy Murray - Stan Wawrinka 7:6, 3:2
    Schade! Der Service rettet Murray! Wawrinka schnuppert kurz am Break, kommt aber nicht durch. Murray erholt sich schnell vom Durcheinander rund um sein Zeitspiel und schlägt dann wieder wie ein Champion auf. Wawrinka muss zum Return hechten und kommt nicht heran!
    14:42
    Andy Murray - Stan Wawrinka 7:6, 2:2
    Murray schlägt nun schneller auf und lässt die Breakchance zu! Der Schotte reagiert auf den Vorwurf von Wawrinka und ist danach anfälliger! Breakchance Stan!
    14:40
    Andy Murray - Stan Wawrinka 7:6, 2:2
    Wawrinka ist genervt, aber liefert! Erst beschwert sich der Eidgenosse beim Schiedsrichter, da Murray zwischen den beiden Aufschlägen viel Zeit verstreichen lässt. Dann sitzt ein Stop und Murray rennt ergebnislos ans Netz. Einstand!
    14:39
    Andy Murray - Stan Wawrinka 7:6, 2:2
    40:40! Wawrinka zwischen Dominanz und zu vielen Fehlern! Nach einer langen Grundlinien-Rallye schnappt sich der Schweizer diesmal eine langen Ballenwechsel mit einem Rückhand-Winner. Insgesamt ist Murray aber konstanter. Unforced Errors: 13:33.
    14:36
    Andy Murray - Stan Wawrinka 7:6, 2:2
    Der Wind ist schuld! Wawrinka verliert die längste Rallye des Tages und wirkt genervt! Nach 23 Schlägerkontakten driftet eine Rückhand ein Stück zu weit nach rechts. 30:15!
    14:33
    Andy Murray - Stan Wawrinka 7:6, 2:2
    Da ist ja die Parade-Rückhand! Nach langer Zeit zeigt sich der Sahneschlag und klatscht nach einem Murray-Aufschlag unerreichbar auf die Grundlinie! 0:15
    14:32
    Andy Murray - Stan Wawrinka 7:6, 2:2
    Ohne Probleme! Stan muss aufgrund des Windes zwar den Ballwurf abbrechen, tütet dann aber den Service ungefährdet zu Null ein. Murray führt Selbstgespräche, kommt bei seiner Analyse aber auch nicht zu seiner Lösung der Return-Probleme.
    14:31
    Andy Murray - Stan Wawrinka 7:6, 2:1
    Guter Auftakt! Wawrinka lässt zunächst nichts anbrennen und sorgt für das 30:0 mit einer wütenden Longline-Vorhand.
    14:30
    Andy Murray - Stan Wawrinka 7:6, 2:1
    Wie kommt die Rückhand nun beim eigenen Aufschlag? Die schwache Schlagseite ist beim Schweizer sehr wacklig. Momentan dominieren eher die Fehler, zu selten sitzen die Parade-Longlines.
    14:29
    Andy Murray - Stan Wawrinka 7:6, 2:1
    Die Rückhand-Fehler verhindern mehr! Wawrinkas Fehlerquote ist mit 30 Unforced Errors einfach zu hoch. Als Stan ein wenig an einem Comeback im Spiel schnuppert, sorgt die Rückhand diesmal wieder für Leid. Zwei crosse Rückschläge springen zur Seite ab und Murray stellt auf 2:1.
    14:26
    Andy Murray - Stan Wawrinka 7:6, 1:1
    Murrays Aufschläge sind Geschosse! Wieder serviert der Weltranglistenerste wie die Feuerwehr und lässt Stan keine Chance auf gute Returns. 30:0!
    14:25
    Andy Murray - Stan Wawrinka 7:6, 1:1
    Wichtiges Spiel für Wawrinka! Die Rückhand sitzt in der entscheidenden Phase des Aufschlagsspiel! Erst gelingt ein ganz genauer Cross-Schlag auf den letzten Zentimeter der linken Linie, dann ist der Druck für Murray einfach zu groß.
    14:23
    Andy Murray - Stan Wawrinka 7:6, 1:0
    Der macht Mut! Stan the Man packt zum richtigen Moment seine Parade-Rückhand aus und verfrachtet sie wie ein Strahl longline die Linie herunter! 30:30! Gute Schläge und unnötige Fehler wechseln sich beim Eidgenossen nun ab.
    14:22
    Andy Murray - Stan Wawrinka 7:6, 1:0
    Wawrinka muss aufpassen! Jetzt könnte Murray wegziehen! Stan ist nach dem knappen Satzverlust noch nicht wieder fokussiert und setzt einen ganz klaren Volley zu schlampig und kraftlos ins Doppelfeld. 30:15!
    14:20
    Andy Murray - Stan Wawrinka 7:6, 1:0
    Murray weiter in Front! Der Schotte serviert nach dem Marathon-Satz weiterhin solide und sichert sich auch im zweiten Durchgang das erste Spiel. Stan holt sich einen Punkt und führt einen Rückhand-Cross dann an die Netzunterkante.
    14:18
    Andy Murray - Stan Wawrinka 7:6, 0:0
    Nach 1:11 Stunden geht es nun - in Satz Nummer zwei. Beide Spieler zeigten im ersten Durchlauf lange Zeit eine Partie auf Augenhöhe. Stan Wawrinka schnappte sich als erster ein Break, konnte dieses dann aber nicht zum Satzgewinn ummünzen. Murray gelang das Rebreak und war dann in den wichtigen Momenten einen Tick besser. Im Tiebreak, welcher qualitativ keine Augenweide war, versagte dann der Aufschlag vom Stanimal viel zu oft und Murray rettete schlussendlich einen engen Satz knapp ins Ziel.
    14:14
    Andy Murray - Stan Wawrinka 7:6
    Nein! Der Aufschlag im Tiebreak zum Gegner Wawrinkas und beschert Murray aus einem 5:6 tatsächlich noch das 7:6! Besonders der Punkt zum 7:6 ist ein Highlight für die Fans: Der Schotte treibt Stan mit Tempo und einem Rückhand-Cross in die rechte, tiefe Ecke. Wawrinka fightet, befreit sich wieder aus der Enge und haut dann nach vier weiteren Seitenwechsel das Spielgerät knapp ins Aus. Murray serviert daraufhin ebenfalls zum Satzgewinn, bleibt cool und Wawrinka verliert den Auftakt-Satz nach einem Vorhand-Fehler!
    14:13
    Andy Murray - Stan Wawrinka 6:6
    Es wird laut in Paris! Murray riskiert viel, geht ans Netz und wird dann von der Schnelligkeit von Stan ausgeknockt. Der Eidgenosse haut den ersten Volley nach rechts, muss einen zweiten nachsetzen und bekommt den Satzball! Stan the man feiert den starken Punktgewinn, fordert die Fans auf Lärm zu machen und hat nun die Chance auf die Führung!
    14:10
    Andy Murray - Stan Wawrinka 6:6
    Unfassbar, was die liegen lassen! Wawrinka hat Murray nach einer Rückhand bereits in der Ecke und spielt den Schotten dann aber Longlinie vor die Füße! 4:5! Danach unterläuft Murray wieder ein vollkommen vermeidbarer Fehler mit der Rückhand! 5:5!
    14:09
    Andy Murray - Stan Wawrinka 6:6
    Stanimal! Murray lässt nach einem Rückhand-Fauxpas das 2:5 liegen und Stan stellt nach einer schönen Rally auf 4:4! Wawrinka ist von hinten dominant, hat eine gute Länge in seinen Schlägen und erzwingt das Remis!
    14:07
    Andy Murray - Stan Wawrinka 6:6
    Vorteil Murray! Stan the Man kommt nicht richtig in die Tiebreak und hat beim Stand von 2:3 dann auch noch Pech: Nach einer Vorhand geht der Filzball knapp an das Netz und dann genau auf den Schläger von Murray. Der lässt das Geschenk nicht liegen, 4:2!
    14:05
    Andy Murray - Stan Wawrinka 6:6
    Es geht um viel! Nach genau einer Stunde Spielzeit trifft Wawrinka eine Vorhand aus der Mitte heraus nur mit dem Rahmen und kassiert beim eigenen Service den nächsten Punkt gegen sich 3:2!
    14:04
    Andy Murray - Stan Wawrinka 6:6
    Auch der Tiebreak ist ausgeglichen! Murray hat erst die Nase vorn, verzieht dann aber den ersten Return mit der Rückhand. Stan schlägt auf und es steht 2:2!
    14:03
    Andy Murray - Stan Wawrinka 6:6
    Viel Wind! Mittlerweile ist der Wind zum Faktor geworden. Es fegt ein beachtliches Lüftchen über den Centre Court und beide Spieler haben mitunter Probleme, sich damit zu arrangieren. Immer wieder warten die Cracks auf eine windfreien Moment oder brechen den Aufschlag kurzzeitig ab.
    14:02
    Andy Murray - Stan Wawrinka 6:6
    Doppelfehler! Puh, Stan beginnt mit den Tiebreak mit zwei Aufschlägen zum Vergessen! Der Schiri schaut beim zweiten Versuch nochmal nach, gibt diesen dann aber auch nach optischer Prüfung weiterhin Aus. 1:0!
    14:01
    Andy Murray - Stan Wawrinka 6:6
    Viel Kampf vom Eidgenossen, nun wartet aber doch der Tiebreak! Eine weitere Rückhand kommt wieder mit Tempo, dreht sich dann aber knapp hinter die Grundlinie weg. Nachschlag!
    14:00
    Andy Murray - Stan Wawrinka 5:6
    Die Rückhand! Wawrinka glaubt auch bei 0:30 noch an sich, setzt seine Rückhand perfekt ein und befördert den gelben Filzball unerreichbar cross auf die andere Seite! 40:30!
    13:58
    Andy Murray - Stan Wawrinka 5:6
    Eher nicht! Murray hat zwar noch seinen Schläger von eben, setzt diesen aber beim Service weiterhin fulminant ein. Wawrinka probiert einen harten ersten Aufschlag des Schotten mit der Rückhand rechts zu blocken, lädt damit aber nur zum Volley am Netz ein. 30:0!
    13:57
    Andy Murray - Stan Wawrinka 5:6
    Stan Wawrinka wechselt nochmal sein Equipment und empfängt den Service von Andy Murray nun mit einem neuen Arbeitsgerät. Besorgt der neue Schläger den Satz?
    13:55
    Andy Murray - Stan Wawrinka 5:6
    Stan the Man ist auf der Höhe! Wawrinka stellt die Fehler ab, diktiert und zimmert bei 15:30 einen Volley mit Gewalt auf die Seite des Schotten. Danach hechtet Murray wieder einer starken Longline-Vorhand des Schweizers nach, kommt aber nicht mehr heran. 5:6!
    13:52
    Andy Murray - Stan Wawrinka 5:5
    5:5! Das Semifinale ist nun auch beim Spielstand wieder ausgeglichen. Der finale Auschlag von Murray kommt wieder hart wie ein Brett und Stan verliert bei seiner Rettungstat im Rutschen den Schläger.
    13:51
    Andy Murray - Stan Wawrinka 4:5
    Zack! 40:0! Andy kommt sehr stark in seinen eigenen Service und geht nach einer ganz langen und harten Vorhand auf die lange Linie mit 30:0 in Front. Danach verzockt auch mal Wawrinka mit einem Stop: Murray kommt fix an, macht zehn Zentimeter vor der Begrenzung keine Show und legt den Volley zum 40:0 sanft auf die freie, linke Seite.
    13:49
    Andy Murray - Stan Wawrinka 4:5
    Und wie sicher serviert nun die Nummer eins der Welt? Bislang ist der Aufschlag des Schotten ein Level konstanter.
    13:47
    Andy Murray - Stan Wawrinka 4:5
    Rebreak! Das tut Wawrinka richtig weh! Stan lässt eine dicke Chance liegen und vergeigt die beiden letzten Ballwechsel jeweils mit vermeidbaren Vorhand-Fehlern. Murray beißt sich zurück, bleibt penetrant an der Grundlinie und schnappt sich 4:5! Will Wawrinka ins Finale, darf so ein schwaches Aufschlagsspiel nach einem eigenen Break nicht erneut passieren!
    13:44
    Andy Murray - Stan Wawrinka 3:5
    Andy Murray hadert! Der Schotte merkt, dass das Spiel so langsam in Richtung Stan gleitet und regt sich vermehrt auch über eigene Fehler deutlich hörbar auf. Nach einer verpatzten Rückhandschlag ins linke Doppelfeld schreit Finalist von 2016 seinen Frust heraus. 15:15!
    13:42
    Andy Murray - Stan Wawrinka 3:5
    Stan holt das erste Break des Spiels! Der Schweizer sichert sich mit einer donnernden Rückhand den Vorteil und bestraft Murray dann nach einem Stop. Der Schotte spielt einen mangelhaften Vorhand-Stop, kommt ans Netz und gerät dann in der Rally ins Hintertreffen. Wawrinka findet nach dem Sprint ans Netz wieder in eine gute Position und legt dann eine Vorhand eiskalt gegen die Laufrichtung von Murray!
    13:40
    Andy Murray - Stan Wawrinka 3:4
    Es bleibt dabei! Murray offeriert dem Eidgenossen gar mit einem Doppelfehler das Break, doch Stan the Man fuscht bei seiner Rückhand! Einstand!
    13:39
    Andy Murray - Stan Wawrinka 3:4
    Kommt es im Halbfinale zu engen, wichtigen Ballwechseln, zeigen beide Spieler Nerven. Murray horcht nach seiner schlechten Rückhand beim Schiri nach und Stan lässt die Chance auf das 40:30 kurz darauf mit einem Rahmenschlag liegen.
    13:38
    Andy Murray - Stan Wawrinka 3:4
    Murrays Aufschlag zeigt erstmals Schwächen! Der Schotte knallt zwar weiterhin mit fast 200km/h über die Spielfeldbegrenzung, ist den Folgeschlägen dann aber nicht konstant genug. Eine Rückhand geht einen Tick zu weit und die Nummer eins liegt mit 15:30 hinten.
    13:35
    Andy Murray - Stan Wawrinka 3:4
    Kurz bevor Murray servieren will, muss der Unparteiische erneut das Spiel unterbrechen. Der Schotte lässt sich von den äußeren Faktoren aber nicht irritieren und schnappt sich das 15:0 mit einem Vorhand-Winner.
    13:33
    Andy Murray - Stan Wawrinka 3:4
    Stan wackelt kurz, hält aber den Aufschlag! Wenn die Vorhand nicht will, kommt eben die Rückhand! Der Schweizer überrascht Murray mit einem wuchtigen Rückhand-Cross und gibt nach seinem eigenen Vorteil den Aufschlag dann nicht mehr aus der Hand. Noch ist kein Break in Sicht!
    13:32
    Andy Murray - Stan Wawrinka 3:3
    Kleine Schwächephase? Stan klatscht zwei Vorhände zu ungenau über das Netz und verspielt somit das 40:15. Die Vorhand ist trügerisch: Oft kommt sie mit Druck, ist aber anfällig. Sieben Vorhand-Fehler hat Stan bereits auf dem Konto. Murray ist bei diesem Wert dagegen noch fehlerfrei.
    13:30
    Andy Murray - Stan Wawrinka 3:3
    Wawrinka muss bei eigenem Service zwar mal wieder einen gegnerischen Punkt zu lassen, macht aber dennoch extrem viel Druck. Murray probiert viel, findet auf die guten Aufschläge aber keine Antwort. Stan the Man geht auch gerne ein, zwei Schritte Richtung Netz und diktiert somit die Rallys. 15:40!
    13:28
    Andy Murray - Stan Wawrinka 3:3
    Bewegung auf der Tribüne: Das Stadion ist noch nicht sonderlich gut gefüllt und immer wieder kommen Fans auf den Centre Cort. Für den Tennissport ist das natürlich super, für den Aufschläger jedoch nicht. Immer wenn es zu laut und hektisch wird, unterbricht der Referee kurz und bittet um Ruhe.
    13:27
    Andy Murray - Stan Wawrinka 3:3
    Auch Murray tadellos! Jetzt zeigt der Schott ein fehlerfreies Aufschlagsspiel und sichert sich das das 3:3 ebenfalls ohne Punktverlust. Murray blockt die harten Services gerne mit der Rückhand, auf die Andy Murray dann mit Druck draufgeht.
    13:23
    Andy Murray - Stan Wawrinka 2:3
    Wieder zu Null! Stan übernimmt jetzt die Initiative und zeigt sein zweites Service-Spiel ohne Punktverlust. Der Eidgenosse serviert hart und diktiert dann mit dem ersten Return sofort. Murray flitzt von links nach rechts, kann aber nicht mithalten. 2:3!
    13:22
    Andy Murray - Stan Wawrinka 2:2
    Der Schott bewahrt die Ruhe! Murray verspielt zwar ein unaufgeregtes 30:0, bleibt dann aber im Einstand doch noch cool. Murray legt einen Zahn zu, drückt Wawrinka mit guten Vorhänden nach hinten und kommt dann nach Fehlern zum Erfolg. Nach vier Spielen ist das Duell sehr ausgeglichen: Beide Spieler beginnen fokussiert und lassen dem Gegner noch nicht die ganz großen Chancen!
    13:20
    Andy Murray - Stan Wawrinka 1:2
    Starker Schlag Stan! Bei 40:15 macht Murray ordentlich Druck und geht nach seinem Aufschlag direkt ans Netz. Den ersten Volley pariert Wawrinka bereits stark, danach folgt ein Zauberschlag: Murray ballert erneut auf volley auf die rechte Seite und Stan kontert mit einer wundervollen Cross-Rückhand! 40:30!
    13:18
    Andy Murray - Stan Wawrinka 1:2
    Murray mag seine Stops! Der Schotte überrascht Wawrinka erneut mit einem Stopball und lässt Stan wieder laufen. Murray lässt bei seinem zweiten Service zunächst nichts anbrennen. 30:0!
    13:16
    Andy Murray - Stan Wawrinka 1:2
    Nein! Stan the man befreit sich und bekommt bei den längeren Rallys wieder mehr Zugriff. Aus einem 30:40 wird nach zwei fehlerhaften Vorhänden von Murray der Vorteil für Stan. Und diesen lässt sich das Stanimal nicht nehmen: Wawrinka wartet bei einer Vorhand an der linken Auslinie lange und schickt Murray dann mit der Verzögerung in die falsche Ecke.
    13:14
    Andy Murray - Stan Wawrinka 1:1
    Mit ganz viel Gefühl! Der Schotte drückt erstmals im Siel aufs Tempo und schickt Wawrinka mit einem schnellen Vorhand-Cross kann tief in die rechte Ecke. Stan rettet mit letzter Kraft und hat dann bei einem ganz gefühlvollem Stop vom Weltranglistenersten keine Chance. 40:30 - droht das Break?
    13:12
    Andy Murray - Stan Wawrinka 1:1
    Hui, Stan baut seine Fehlerquote weiterhin aus und verfrachtet eine ganz klaren, einfachen Vorhand-Smash unnötig ins rechte Seitenaus. Murray spielt nur mit und punktet dann nach Fehlern vom Eidgenossen. 30:30!
    13:10
    Andy Murray - Stan Wawrinka 1:1
    Zu viele Fehler! Stan geht viel Risiko bei den Vorhandschlägen und verzockt sich damit. Gleich drei Returns mit der starken Vorhand gehen daneben. Andy Murray baut nicht sonderlich viel Druck auf, tütet seinen ersten Service aber dennoch ungefährdet ein.
    13:08
    Andy Murray - Stan Wawrinka 0:1
    Erster Punkt für die Nummer eins der Welt. Stan geht nach einem erneuten Unforced Error mit 15:0 in Front und ballert dann einen angriffslustigen Vorhand-Return einen Tick zu weit nach links.
    13:07
    Andy Murray - Stan Wawrinka 0:1
    Ohne Punktverlust! Wawrinka kommt super in das Match und schnappt sich das 1:0 direkt zu Null! Ein Ass, zwei Winner und eine fehlerhafte Rückhand von Murray sorgen für das perfekte Eröffnungs-Spiel.
    13:05
    Andy Murray - Stan Wawrinka 0:0
    Und los! Das Halbfinale zwischen Murray und Wawrinka läuft! Stan the Man serviert zunächst und donnert mit dem ersten Schlag gleich ein Ass über das Netz! Traumstart!
    12:59
    Warm-up!
    Das Einschlagen läuft! Stan hat sich bei der Kleiderwahl für ein blaues Outfit entschieden und befördert den gelben Filzball nun für die ersten Schläge locker über das Netz. Auf der anderen Seite retourniert Murray, der heute auf ein klassisches Weiß setzt.
    12:52
    Hereinspaziert!
    Stan und Murray betreten den Centre Court! Die Fans werden erstmals laut und begrüßen die Cracks mit viel Applaus.
    12:51
    Wo steht Andy Murray?
    Vergleicht man die Form der beiden Cracks, ist Stan klar im Vorteil. Murray geht zwar als Anführer der Tennis-Welt in das Duell, mühte sich aber ins Halbfinale und ließ bei einigen Auftritten immer mal wieder Zweifel aufkommen. Nach Satzverlusten in den ersten beiden Runden verlangte auch Kei Nishikori dem Schotten einiges ab. Der Japaner schnappte sich im Viertelfinale den ersten Satz mit 6:2 und zwang Murray dann im dritten Durchgang in den Tiebreak. Am Ende blieb der Finalist von 2016 aber doch oben auf. Murray bringt in Paris nicht immer über die komplette Spieldauer Dominanz auf den Court, fightete sich mit jedem Match aber immer mehr in das Turnier.
    12:42
    Gelingt die Revanche?
    Wenn es in wenigen Minuten zum Duell mit dem Weltranglistenersten Andy Murray kommt, kann Wawrinka sein bisher perfektes Turnier sogar noch mit einer Revanche schmücken. Im ersten Semifinale von Roland Garros kommt zur Wiederauflage von 2016. Vor einem Jahr war es Murray, der nach einem starken Turnierverlauf das Finalticket löste und auch im Halbfinale nahezu fehlerfrei blieb. „Es war ein fast perfektes Spiel von ihm“, gab Stan auf der Pressekonferenz zu und pocht nun auf Revanche.
    12:37
    Stan statt Timea?
    Dass trotz der Halbfinal-Niederlage von Timea Bacsinksy in den Finals immerhin eine Schweizer Fahne durch Philipp-Chatrier weht, ist bei der Form von Stan the Man keine Utopie. Wawrinka ist zwei Jahre nach seinem Titelgewinn wieder der Mann der Stunde und nicht wenige Gazetten träumen bereits jetzt vom Traumfinale zwischen Stan und dem neunfachen French-Open-Sieger Rafael Nadal.
    12:23
    Stan unaufhaltsam
    Als Stan Wawrinka sein Achtelfinal-Spiel mühelos gegen den Lokalmatadoren Gaël Monfils in drei Sätzen locker runterspielte, staunte schon Tennislegende Boris Becker nicht schlecht: „Stan spielt wie ein echter Turnierfavorit. Ohne große Gesten, einfach konzentriert.“ Eine Runde später dürfte nun auch die gesamte Tennis-Gemeinde wissen, dass dieses Jahr wieder mit Stan the Man zu rechnen ist. Wawrinka überzeugt auf der roten Asche von Paris und brillierte auch im Viertelfinale mit einem ganz souveränen Auftritt. Gegen Marin Čilić ließ sich der Eidgenosse abermals keinen Satz entlocken und schickte auch die Nummer sieben der Setzliste ganz unaufgeregt und ohne jede Schwächephase in drei Sätzen nach Hause.
    12:12
    Nur noch ein Schritt bis zum Finale!
    Bonjour und herzlich willkommen zu den French Open! Um 12:45 Uhr will Stan Wawrinka seinen Durchmarsch perfekt machen und mit einem Sieg über Andy Murray in das Endspiel von Paris einziehen. Bleibt Stan auch im Semifinale „the Man“ oder scheitert der Eidgenosse kurz vor dem Finale erneut an der Nummer eins der Welt?

    Aktuelle Spiele

    07.06.2017 16:10
    Andy Murray
    A. Murray
    Mur
    Großbritannien
    3
    2
    6
    7
    6
    Japan
    Nis
    K. Nishikori
    Kei Nishikori
    1
    6
    1
    6
    1
    07.06.2017 16:25
    Stan Wawrinka
    S. Wawrinka
    Waw
    Schweiz
    3
    6
    6
    6
    Kroatien
    Cil
    M.Čilić
    Marin Čilić
    0
    3
    3
    1
    09.06.2017 12:45
    Andy Murray
    A. Murray
    Mur
    Großbritannien
    2
    7
    3
    7
    6
    1
    Schweiz
    Waw
    S. Wawrinka
    Stan Wawrinka
    3
    6
    6
    5
    7
    6
    09.06.2017 18:05
    Rafael Nadal
    R. Nadal
    Nad
    Spanien
    3
    6
    6
    6
    Österreich
    Thi
    D. Thiem
    Dominic Thiem
    0
    3
    4
    0
    11.06.2017 15:00
    Stan Wawrinka
    S. Wawrinka
    Waw
    Schweiz
    0
    2
    3
    1
    Spanien
    Nad
    R. Nadal
    Rafael Nadal
    3
    6
    6
    6

    Weltrangliste

    #NamePunkte
    1SerbienNovak Đoković10.220
    2SpanienRafael Nadal9.850
    3ÖsterreichDominic Thiem7.045
    4SchweizRoger Federer6.630
    5RusslandDaniil Medvedev5.890
    6GriechenlandStefanos Tsitsipas4.745
    7DeutschlandAlexander Zverev3.630
    8ItalienMatteo Berrettini2.860
    9FrankreichGaël Monfils2.860
    10BelgienDavid Goffin2.555