0 °C
Funke Medien NRW
Mehr
    Viertelfinale
    02.06.2016 13:00
    Beendet
    Serbien
    N. Djokovic
    3
    6
    7
    6
    Tschechien
    T. Berdych
    0
    3
    5
    3

    Liveticker

    15:36
    Fazit
    Novak Djokovic schlägt Tomas Berdych glatt in drei Sätzen mit 6:3, 7:5 und 6:3 und steht damit zum 30. Mal im Halbfinale eines Grand Slams. Der Djoker war über die gesamte Spielzeit der bessere Spieler und war vor allem in den entscheidenden Momenten immer mit Spitzentennis zur Stelle. Berdych hatte einige gute Phasen, wenn der Aufschlag und die Vorhand mal zur Stelle waren. Insgesamt kamen die aber deutlich zu selten. Am Ende ließ der Tscheche sich auch von der, zugegebenermaßen etwas unglücklichen, kurzen Regenunterbrechung zu sehr raus bringen. Nole wird froh sein, hier zügig durchgekommen zu sein und kann sich nun schon auf sein morgiges Halbfinale gegen David Goffin oder Dominic Thiem vorbereiten. Das wars von dieser Partie, Danke fürs Mitlesen und noch viel Spaß mit den French Open!
    15:28
    Djokovic - Berdych 6:3 ; 7:5 ; 6:3
    Das war's! Einen guten Aufschlag durch die Mitte kann Berdych nicht returnieren und die Filzkugel landet im Netz. Djokovic gewinnt in drei Sätzen!
    15:25
    Djokovic - Berdych 6:3 ; 7:5 ; 5:3
    Zwei Punkte fehlen dem Djoker noch zum Halbfinale. Mit einer langsamen Slice-Rückhand holt der Serbe Berdych nach vorne und der setzt seinerseits eine Slice-Rückhand weit ins Aus.
    15:23
    Djokovic - Berdych 6:3 ; 7:5 ; 5:3
    Wie auf Bestellung ist Djokovic voll da, wenn es wichtig ist. Berdych hat etwas Pech, dass seine Rückhand von der Netzkante knapp ins Seitenaus segelt und ist bedient. 5:3 für Djokovic, der jetzt zum Match serviert.
    15:21
    Djokovic - Berdych 6:3 ; 7:5 ; 4:3
    Das sieht überhaupt nicht gut aus für Berdych. Immer noch sichtlich genervt von der unnötigen Regenpause macht der Tscheche einen Fehler nach dem anderen. Und der Djoker weiß natürlich, dass es jetzt um die Wurst geht und ist voll da. Mit einem super getimten Rückhand-Lob holt der Serbe sich drei Breakbälle!
    15:19
    Djokovic - Berdych 6:3 ; 7:5 ; 4:3
    Und Djokovic legt einen Punkt nach zum 4:3. Jetzt darf man gespannt sein, ob der Tscheche die Nerven hat, hier weiter dagegen zu halten. Djokovic wird alles daran setzen, die Partie jetzt zu entscheiden.
    15:18
    Djokovic - Berdych 6:3 ; 7:5 ; 3:3
    Der Tscheche hat bei 30:30 die Chance, den Punkt am Netz mit einem Rückhandvolley zu machen, setzt den Ball aber deutlich ins Aus. Das Netzspiel ist wirklich nicht die Stärke Berdychs, da war mehr drin.
    15:16
    Djokovic - Berdych 6:3 ; 7:5 ; 3:3
    Das war eine kurze Pause! Offensichtlich ist der Schauer dann doch auch am Philippe Chatrier vorbeigezogen und die Spieler sind schon wieder da! Es geht ohne erneutes Einspielen gleich weiter!
    15:11
    Djokovic - Berdych 6:3 ; 7:5 ; 3:3
    Interessant ist, dass Djokovic quasi eigenmächtig entschieden hat, dass jetzt hier Schluss ist, indem er sich einfach auf die Bank gesetzt hat, statt aufzuschlagen. Auf den anderen Courts wird immer noch gespielt. Berdych ist verständlicherweise ziemlich angefressen, der Tscheche hätte wohl gerne weiter gespielt.
    15:09
    Djokovic - Berdych 6:3 ; 7:5 ; 3:3
    Das Spiel ist unterbrochen! Es geht dieser Tage scheinbar nicht ohne Regenunterbrechung.
    15:08
    Djokovic - Berdych 6:3 ; 7:5 ; 3:3
    Berdych kann sein Spiel doch noch durchbringen. Nach einem Rückhandfehler von Djokovic steht es 3:3.
    15:04
    Djokovic - Berdych 6:3 ; 7:5 ; 3:2
    Es sah alles nach einem glatten Aufschlagspiel für Tomas Berdych aus, doch dann kam der Djoker zurück. Mit zwei erneut fantastischen Stopps stellt der Serbe auf Einstand.
    15:00
    Djokovic - Berdych 6:3 ; 7:5 ; 3:2
    Chance vertan! Berdych setzt eine Rückhand aus der Platzmitte ins Netz und Djokovic kann doch noch sein Spiel zum 3:2 durchbringen. Kann der Tscheche jetzt antworten oder schaltet die Nummer Eins jetzt wo es auf das Ende zugeht wieder einen Gang höher?
    14:58
    Djokovic - Berdych 6:3 ; 7:5 ; 2:2
    Und es gibt auch noch einen zweiten Breakball. Doch auch den wehrt der Djoker klasse ab. Starker Aufschlag auf den Mann und dann eine glatte Vorhand die Linie runter bringen dem Serben den Einstand.
    14:56
    Djokovic - Berdych 6:3 ; 7:5 ; 2:2
    Es gibt einen Breakball für Berdych! Djokovic setzt nach einem guten Longline-Returen des Tschechen eine Vorhand cross ins Netz! 30:40.
    14:55
    Djokovic - Berdych 6:3 ; 7:5 ; 2:2
    So viele Stopps wie heute hat man den Djoker selten spielen sehen. Und meistens funktioniert das ganz gut. Zwar erläuft Berdych diesen letzten Stopp, schaufelt die anschließende Vorhand aber knapp ins Aus. 15:0
    14:53
    Djokovic - Berdych 6:3 ; 7:5 ; 2:2
    Der Tscheche bleibt am Drücker und entscheidet das Spiel nach einem guten Angriff mit einem sauberen Überkopfball für sich. Das ist der Ausgleich zum 2:2.
    14:50
    Djokovic - Berdych 6:3 ; 7:5 ; 2:1
    Es wird schon wieder diskutiert, ob weitergespielt werden kann. Der Regen hat etwas zugenommen. Die Akteure kommen aber zunächst zurück auf den Platz und es geht weiter. 15:0 Berdych.
    14:48
    Djokovic - Berdych 6:3 ; 7:5 ; 2:1
    Ist der schnell! Djokovic erläuft einen wirklich guten Rückhandstopp des Tschechen in letzter Sekunde und schiebt den Ball die Linie entlang an ihm vorbei zum 2:1.
    14:47
    Djokovic - Berdych 6:3 ; 7:5 ; 1:1
    Das ist ein sehr intensives Match jetzt. Beide fighten um jeden Punkt. 30:30 bei Aufschlag Djokovic.
    14:45
    Djokovic - Berdych 6:3 ; 7:5 ; 1:1
    Ob Berdych nun irritiert war von diesem plötzlichen Wutausbruch des Serben? Nole holt sich die nächsten beiden Punkte und gleicht postwendend zum 1.1 aus, nachdem Berdych einen Stoppversuch mit der Vorhand ins Netz setzt.
    14:44
    Djokovic - Berdych 6:3 ; 7:5 ; 0:1
    Wow, was war das denn? Djokovic setzt beim Breakball eine leichte Vorhand ins Netz und knallt völlig ohne Vorwarnung seinen Schläger auf den Boden, der fast einen Linienrichter trifft! Gellendes Pfeifkonzert des Publikums - zu Recht!
    14:41
    Djokovic - Berdych 6:3 ; 7:5 ; 0:1
    Der Djoker will gleich zurückschlagen und erkämpft sich die ersten beiden Punkte. Dann setzt der Serbe einen Stopp an die Netzkante und es steht 15:30.
    14:37
    Djokovic - Berdych 6:3 ; 7:5 ; 0:1
    Und Djokovic setzt gleich den nächsten Ball ins Aus. Traumstart für den Tschechen in den dritten Satz!
    14:36
    Djokovic - Berdych 6:3 ; 7:5
    Aber da hat natürlich auch Berdych ein Wörtchen mitzureden. Mit einer krachenden Rückhand longline holt der Tscheche sich gleich im ersten Spiel drei Breakbälle.
    14:34
    Djokovic - Berdych 6:3 ; 7:5
    Novak Djokovic wird froh sein, den zweiten Satz eingetütet zu haben und alles daran setzen, hier in drei Sätzen durchzugehen. Wenn die Organisatoren nach den vielen Regenproblemen der letzten Tage den Zeitplan durchziehen wollen, müsste Nole schon morgen sein Halbfinale spielen. Da wird ihm etwas mehr Erholung recht sein.
    14:32
    Djokovic - Berdych 6:3 ; 7:5
    Gleich der erste Satzball ist es! Erneut gerät Berdych unter Druck und setzt folglich eine Vorhand longlinie knapp ins Aus. So stark der Tscheche auch die letzte Viertelstunde gespielt hat, so sehr merkt man doch auch, dass ein Djokovic in Topform für ihn einfach nicht erreichbar ist. 2:0 Sätze für den Djoker!
    14:30
    Djokovic - Berdych 6:3 ; 6:5
    Es wird eng für den Tschechen! Djokovic hat plötzlich wieder eine unglaubliche Länge in seinen Grundschlägen und schickt Berdych quer über den Platz. Eine Vorhand landet im Aus und es gibt drei Satzbälle für Novak Djokovic!
    14:27
    Djokovic - Berdych 6:3 ; 6:5
    Einen guten ersten Aufschlag später ist der Djoker wieder in Führung. Berdych serviert gleich erneut gegen den Satzverlust.
    14:26
    Djokovic - Berdych 6:3 ; 5:5
    Die Aufschläger geben sich derzeit keine Blöße. Auch die Nummer Eins aus Belgrad macht das sehr souverän und hat nach einem erfolgreichen Cross-Stopp mit der Rückhand drei Spielbälle.
    14:24
    Djokovic - Berdych 6:3 ; 5:5
    Ganz starkes Aufschlagspiel! Ein weiterer schöner Vorhandwinner die Linie lang und ein weiteres glatt durch die Mitte serviertes Ass bringen das 5:5.
    14:22
    Djokovic - Berdych 6:3 ; 5:4
    Kann Berdych dem Druck jetzt standhalten? Der Auftakt ist gut. Der erste Punkt geht nach einem Rückhandfehler Djokovics an den Aufschläger.
    14:21
    Djokovic - Berdych 6:3 ; 5:4
    Berdych will das Momentum nutzen, überdreht aber jetzt ein wenig. Nach zwei leichten Fehlern segelt auch eine weitere Vorhandpeitsche weit ins Aus und bringt dem Djoker drei Spielbälle. Gleich den ersten nutzt er zum 5:4.
    14:18
    Djokovic - Berdych 6:3 ; 4:4
    Ganz andere Körpersprache jetzt auch beim Tschechen, der selbstbewusst wirkt und sich nach vorne pusht. Nachdem der Djoker eine Vorhand longline neben die Linie setzt, steht es 4:4.
    14:16
    Djokovic - Berdych 6:3 ; 4:3
    Das ist jetzt Berdych, wie man ihn aus guten Zeiten kennt. Zwei krachende erste Aufschläge gefolgt von zwei knallharten Vorhandwinnern. 30:0
    14:15
    Djokovic - Berdych 6:3 ; 4:3
    Zwei Breakbälle kann der Djoker abwehren, doch beim dritten gerät ihm nach einem langen Ballwechsel eine Vorhand zu lang, Berdych macht das Rebreak perfekt und feuert sich an! Alles wieder in der Reihe in Satz Zwei.
    14:12
    Djokovic - Berdych 6:3 ; 4:2
    Nach einem starken Return von Berdych setzt Nole zum nächsten Stopp an. Den erläuft der Tscheche aber locker und punktet mit der Vorhand durch die Mitte. Wir haben drei Breakbälle für Berdych.
    14:11
    Djokovic - Berdych 6:3 ; 4:2
    Geht jetzt mal was? Djokovic macht plötzlich wieder Fehler und setzt eine einfache Vorhand ins Netz. Es steht 0:30.
    14:09
    Djokovic - Berdych 6:3 ; 4:2
    Das war mal ein gutes Aufschlagspiel von Berdych. Mit einem starken zweiten Aufschlag durch die Mitte bereitet der Tscheche den Punkt vor und schließt ihn dann mit einer krachenden Vorhand aus dem Halbfeld durch die Mitte ab.
    14:07
    Djokovic - Berdych 6:3 ; 4:1
    Doch es gibt keine Breakchance! Djokovic bringt das Spiel nach Hause. Es steht 4:1 für Nole nach gerade einmal 17 Minuten im zweiten Satz!
    14:05
    Djokovic - Berdych 6:3 ; 3:1
    Da ist mal die Chance für Berdych, den Djoker in Bedrängnis zu bringen. Dieses Mal ist der Stopp von Djokovic nicht gut genug und Berdych kann den Ball mit der Vorhand lang zum Punktgewinn ins Feld spielen. 30:30.
    14:03
    Djokovic - Berdych 6:3 ; 3:1
    So kann es gehen für den Tschechen. Wenn Djokovic mal zu kurz wird knallt Berdych ihm seine Vorhand um die Ohren. Er rückt gut vor ans Netz und schließt den Punkt mit einem Vorhandvolley ab. Nur noch 3:1.
    14:01
    Djokovic - Berdych 6:3 ; 3:0
    Sechs Spiele am Stück hat der Serbe nun gewonnen! Kann Berdych die Serie jetzt stoppen? Es sieht gut aus. Nach einem Ass und einem Vorhand-Schmetterball steht es 30:0.
    13:59
    Djokovic - Berdych 6:3; 3:0
    Und Djokovic legt gleich nach. Wieder holt er seinen Gegner mit einem Stopp nach vorne und nachdem dieser mit einem wirklich guten Gegenstopp antwortet zaubert der Djoker einen kurzen Cross-Passierball aus dem Hut. Das ist gerade einfach perfekt, was Djokovic spielt.
    13:56
    Djokovic - Berdych 6:3; 2:0
    Tomas Berdych wirkt schon jetzt frustriert. Aktuell hat er der Nummer Eins der Welt überhaupt nichts entgegenzusetzen. Djokovic spielt aber seit zwanzig Minuten auch bärenstark. Mit einem Doppelfehler gibt der Tscheche sein Service ab.
    13:55
    Djokovic - Berdych 6:3; 1:0
    Djokovic dominiert zur Zeit nach Belieben. Obwohl Berdych fast 70% erste Aufschläge ins Feld bringt kommt der Djoker immer wieder schon mit dem Return in die Offensive und jagt den Tschechen von rechts nach links. Und wenn Berdych müde ist, kommt ein herrlicher Rückhandstopp zum Punktgewinn. Weltklasse! Und schon wieder 0:40!
    13:51
    Djokovic - Berdych 6:3 ; 1:0
    Und er bringt das Spiel sicher durch. Berdych hat derzeit merklich Probleme mit dem druckvollen Spiel des Djokers. Der merkt das natürlich und drückt weiter ordentlich auf die Tube. Mal sehen, ob Berdych dranbleiben kann.
    13:50
    Djokovic - Berdych 6:3
    Durch das Break zum Satzgewinn hat Djokovic nun den Vorteil, den zweiten Satz eröffnen zu dürfen.
    13:48
    Djokovic - Berdych 6:3
    Das ist der erste Satz für Novak Djokovic. Beim Stande von 3:3 hat der Serbe das Tempo deutlich angezogen und Berdych konnte nicht annähernd mithalten. Beim Satzball bringt die Nummer Eins erneut einen ersten Aufschlag Berdychs stark und mit guter Länge zurück und dominiert dann den Ballwechsel, bis Berdych einen Notschlag aus der Vorhandecke nur ins Netz spielen kann.
    13:46
    Djokovic - Berdych 5:3
    Es ist bisher doch der Tscheche, der mit den Bedingungen mehr Probleme hat. Berdych war schon mehrmals zu spät an den flach abspringenden Bällen und konnte sie nicht mehr kontrolliert zurückspielen. Es steht 15:30.
    13:43
    Djokovic - Berdych 5:3
    Der Stopp ist beim Djoker heute ein probates Mittel. Erneut holt er den Tschechen mit der Rückhand nach vorne und hat anschließend leichtes Spiel ihn mit der Vorhand longline zu passieren. 5:3!
    13:42
    Djokovic - Berdych 4:3
    Djokovic wirkt heute von Beginn an deutlich fokussierter, als in seinem letzten Match. Berdych hingene fehlt noch die Präzision im Returnspiel. 40:15 für den Djoker.
    13:39
    Djokovic - Berdych 4:3
    Djokvic hat etwas Glück, dass sein Cross-Return auf der Linie landet und holt sich den Breakball. Es folgt ein weiterer Weltklasse Cross-Return mit der Vorhand auf Berdychs ersten Aufschlag, den der Tscheche nicht mehr erreicht. Da ist das Break für Nole!
    13:37
    Djokovic - Berdych 3:3
    Gibts im verflixten siebten Spiel zum ersten Mal Probleme für den Aufschläger? Berdych setzt die nächste Vorhand ins Seitenaus und hat jetzt 0:30.
    13:35
    Djokovic - Berdych 3:3
    Das war ein blitzsauberes Aufschlagspiel für den Djoker. Zu null holt er sich das 3:3. nachdem erneut eine Vorhand Berdychs aus der Bedrängnis ins Seitenaus fliegt.
    13:32
    Djokovic - Berdych 2:3
    Berdych wieder aggressiv, rückt gut vor ans Netz und beendet das Spiel mit einem Vorhandsmash! 3:2 für den Tschechen.
    13:31
    Djokovic - Berdych 2:2
    Berdych serviert bisher sehr flexibel. Mal hart durch die Mitte, mal mit Slice nach außen oder auch einfach mal genau auf den Mann. Bisher kommt Djokovic damit nicht zurecht. 40:15 für Berdych
    13:29
    Djokovic - Berdych 2:2
    Der Tscheche geht auf den Gewinnschlag, setzt die Vorhand aber ins Aus. Damit gleicht der Djoker wieder aus.
    13:28
    Djokovic - Berdych 1:2
    Je länger die Ballwechsel werden, desto mehr dominiert Djokovic. Berdych gerät zunehmend unter Druck und setzt letztendlich eine Vorhand ins Netz. 30:0
    13:25
    Djokovic - Berdych 1:2
    Solides Aufschlagspiel von Berdych. Mit einem Ass nach außen entscheidet die Nummer 7 der Setzliste das Spiel zu 15 für sich und geht erneut in Führung.
    13:22
    Djokovic - Berdych 1:1
    Mit einem schönen Rückhandstopp holt Djokovic sich den Spielball und hat anschließend Glück, dass ein Netzroller ihm das Spiel bringt. Ausgleich.
    13:21
    Djokovic - Berdych 0:1
    Berdych zeigt sich im ersten Spiel des Djokers angriffslustig. Der Tscheche attackiert konsequent den zweiten Aufschlag Djokovics und geht mit seinen starken Grundschlägen auf direkte Punkte. Eine Rückhand longline geht aber ins Aus und es steht 30:15.
    13:18
    Djokovic - Berdych 0:1
    Zwei Punkte macht der Djoker noch, doch dann segelt eine Rückhand des Serben hinter die Grundlinie und Berdych kann das erste Spiel für sich verbuchen.
    13:17
    Djokovic - Berdych 0:0
    So hat sich der lange Tscheche den Auftakt vorgestellt. Mit einer krachenden Vorhand longline stellt er auf 40:0.
    13:14
    Djokovic - Berdych 0:0
    Los geht's. Berdych darf beginnen.
    13:13
    Schwierige Bedingungen
    Das Wetter könnte auch heute ein Faktor sein. Es ist kalt und windig in Paris, zudem dreht der Wind ständig. Dazu kommt wie schon in den vergangenen Tagen immer wieder ein leichter Nieselregen. Die Bedingungen dürften eher Berdych zugute kommen. Kälte und Nässe lassen die Bälle flacher abspringen, was dem kraftvollen Spiel des Tschechen entgegenkommt.
    13:03
    Auf den Aufschlag kommt es an
    Wenn Berdych gegen den vermeintlich besten Returnspieler der Tour eine echte Chance haben will, wird er durchgehend stark servieren müssen. Wenn es dem aufschlagstarken Tschechen gelingt, eine gute Quote seiner harten ersten Aufschläge ins Feld zu kriegen und freie Punkte zu generieren, wird ihm das das nötige Selbstvertrauen geben. Dann gilt es voll da zu sein, wenn der Serbe wie in der Runde zuvor mal Schwächephasen zeigen sollte. Ob er das tut, ist aber natürlich fraglich. Wir reden schließlich von der unangefochtenen Nummer Eins der Tenniswelt.
    13:00
    Direkter Vergleich
    Viel Zuversicht kann der 1,96 Meter große Herausforderer nicht aus der Vergangenheit ziehen. In 25 Duellen behielt der Djoker 23-mal die Oberhand. Zuletzt siegte Djokovic gar zehmal am Stück. Einziger Lichtblick für Berdych: Seinen letzten Sieg über Djokovic feierte er vor drei Jahren in Rom – und zwar auf Sand. Ein gutes Omen?
    12:55
    Beide bisher souverän
    Der Serbe zeigte im Achtelfinale nach drei klaren Siegen erste kleine Schwächen. Gegen Roberto Bautista Agut gab Djokovic den ersten Satz ab und hatte bei schwierigen Bedingungen auch danach immer wieder Probleme mit dem Spanier, setzte sich aber letztendlich doch sicher in vier Sätzen durch. Berdych musste bereits zweimal über vier Sätze gehen. Im Achtelfinale verbuchte der Tscheche dann aber zuletzt einen überraschend glatten Dreitsatzerfolg gegen den erfahrenen spanischen Sandplatzexperten David Ferrer.
    12:47
    Macht Nole die Grand Slam-Sammlung komplett?
    Roland Garros ist der einzige große Titel, der dem serbischen Ausnahmespieler noch fehlt. Und die Chancen waren selten so gut wie dieses Jahr. Nach der Absage von Roger Federer und der verletzungsbedingten Aufgabe von Rafael Nadal ist Djokovic der Favorit auf den Sieg.
    12:40
    Murray und Wawrinka durch
    Die Nummern Zwei und Drei der Setzliste sind bereits eine Runde weiter gezogen. Titelverteidiger Stan Wawrinka trifft morgen im ersten Halbfinale auf den Briten Andy Murray. Kann die Nummer Eins heute nachziehen oder kann die tschechische Nummer Sieben dem Djoker ein Bein stellen? Der Sieger der Partie trifft im Halbfinale auf den Gewinner der Begegnung der aufstrebenden Youngsters David Goffin und Dominic Thiem.
    12:33
    Hallo von den French Open!
    Hallo und herzlich willkommen zu den French Open 2016 in Roland Garros. Heute stehen die letzten offenen Viertelfinals auf dem Plan. Wir starten auf dem Court Philippe Chatrier mit der Begegnung des Weltranglistenersten Novak Djokovic gegen Tomas Berdych aus Tschechien.

    Aktuelle Spiele

    02.06.2016 13:00
    Novak Djokovic
    N. Djokovic
    Djo
    Serbien
    3
    6
    7
    6
    Tschechien
    Ber
    T. Berdych
    Tomas Berdych
    0
    3
    5
    3
    Dominic Thiem
    D. Thiem
    Thi
    Österreich
    3
    4
    7
    6
    6
    Belgien
    Gof
    D. Goffin
    David Goffin
    1
    6
    6
    4
    1
    03.06.2016 15:00
    Stan Wawrinka
    S. Wawrinka
    Waw
    Schweiz
    1
    4
    2
    6
    2
    Großbritannien
    Mur
    A. Murray
    Andy Murray
    3
    6
    6
    4
    6
    Novak Djokovic
    N. Djokovic
    Djo
    Serbien
    3
    6
    6
    6
    Österreich
    Thi
    D. Thiem
    Dominic Thiem
    0
    2
    1
    4
    05.06.2016 15:00
    Novak Djokovic
    N. Djokovic
    Djo
    Serbien
    3
    3
    6
    6
    6
    Großbritannien
    Mur
    A. Murray
    Andy Murray
    1
    6
    1
    2
    4

    Weltrangliste

    #NamePunkte
    1SpanienRafael Nadal9.985
    2SerbienNovak Đoković9.145
    3SchweizRoger Federer6.590
    4ÖsterreichDominic Thiem5.825
    5RusslandDaniil Medvedev5.705
    6GriechenlandStefanos Tsitsipas5.300
    7DeutschlandAlexander Zverev3.345
    8ItalienMatteo Berrettini2.870
    9SpanienRoberto Bautista Agut2.540
    10FrankreichGaël Monfils2.530