0 °C
Funke Medien NRW
Mehr
    Halbfinale
    26.05.2017 16:35
    Beendet
    Schweiz
    S. Wawrinka
    2
    6
    7
    Russland
    A. Kuznetsov
    0
    3
    6

    Liveticker

    18:34
    Fazit
    Stan Wawrinka steht zum zweiten Mal in Folge im Finale des ATP-Turniers von Genf! Der Schweizer besiegte Andrey Kuznetsov aus Russland in einem teils hochklassigen Match zweiter schlagstarker Akteure mit 6:3 und 7:6. Wawrinka servierte insgesamt zehn Asse, zwei davon im Tiebreak des zweiten Satzes, und ließ kein einziges Break zu. Insgesamt machte der Eidgenosse mit 83 Punkten deutlich mehr als sein Gegner (69) und zieht damit verdient ins Endspiel ein. Dort kann der Weltranglistendritte seinen Titel morgen gegen den Deutschen Mischa Zverev verteidigen, der sich heute in drei Sätzen gegen Kei Nishikori durchsetzte. Das war es für heute aus Genf, noch einen schönen Abend uns bis morgen!
    18:28
    Wawrinka - Kuznetsov 6:3 ; 7:6 (7:4)
    Game, Set and Match Stan Wawrinka! Stilgerecht beendet der Schweizer das Match mit seinem zehnten Ass!
    18:28
    Wawrinka - Kuznetsov 6:3 ; 6:6 (6:4)
    Matchball Wawrinka!
    18:27
    Wawrinka - Kuznetsov 6:3 ; 6:6 (5:4)
    Das nächste Minibreak für "Stan the Man" ist da! Die Nummer drei der Welt serviert zum Matchgewinn!
    18:26
    Wawrinka - Kuznetsov 6:3 ; 6:6 (4:3)
    Alles wieder in der Reihe! Kuznetsov bringt einen ersten Aufschlag Wawrinkas ganz stark zurück und holt sich mit einer Rückhand cross das 3:4.
    18:25
    Wawrinka - Kuznetsov 6:3 ; 6:6 (4:2)
    Bei 4: werden die Seiten gewechselt. Wawrinka knallt sein neuntes Ass ins Feld und steuert geradewegs aufs Finale zu.
    18:25
    Wawrinka - Kuznetsov 6:3 ; 6:6 (3:2)
    Das erste Minibreak geht an den Schweizer! Wawrinka greift mit einer langen Vorhand an und komplettiert den Punkt am Netz mit einem unerreichbaren Smash.
    18:24
    Wawrinka - Kuznetsov 6:3 ; 6:6 (2:1)
    Die ersten drei Punkte gehen jeweils an den Aufschläger und Wawrinka führt mit 2:1. Das Publikum feiert jetzt jeden Punkt des Schweizers frenetisch.
    18:22
    Wawrinka - Kuznetsov 6:3 ; 6:6
    Doch auch der Eidgenosse behält die Nerven. Wawrinka holt sich das 40:30 und feuert dann eine Vorhand aus der Rückhandecke die Linie lang zum 6:6 ins Eck. Es geht in den Tiebreak!
    18:19
    Wawrinka - Kuznetsov 6:3 ; 5:6
    Bringt auch Wawrinka seinen Aufschlag durch? Es wird eng! Der Schweizer verzieht eine Vorhand und Kuznetsov fehlen bei 15:30 nur noch zwei Punkte zum Satz!
    18:16
    Wawrinka - Kuznetsov 6:3 ; 5:6
    Andrey Kuznetsov behält dir Nerven, macht drei Punkte in Folge und bringt das 6:5 auf die Tafel. Der Russe hat den Tiebreak schon mal sicher.
    18:15
    Wawrinka - Kuznetsov 6:3 ; 5:5
    Jetzt zählt jeder einzelne Punkt und die beiden kämpfen verbissen um jeden Schlag. Wawrinka befreit sich mit einem guten Slice aus der Defensive und ballt dann die Faust, als eine Rückhand von Kuznetsov zum 15:30 im Aus landet.
    18:13
    Wawrinka - Kuznetsov 6:3 ; 5:5
    Gleich die erste Chance nutzt der Eidgenosse und gleicht aus zum 5:5.
    18:13
    Wawrinka - Kuznetsov 6:3 ; 4:5
    Auch Stan Wawrinka startet diesmal mit 0:15 in sein Service Game, kommt aber mit einem Ass und einem Servic Winenr gleich wieder in die Spur. Wenig später stehen zwei Spielbälle zu Buche.
    18:10
    Wawrinka - Kuznetsov 6:3 ; 4:5
    Diesmal macht Kuznetsov den Deckel drauf und stellt mit einem harten Aufschlag durch die Mitte, den Wawrinka nicht zurückbringen kann, auf 5:4.
    18:09
    Wawrinka - Kuznetsov 6:3 ; 4:4
    Kuznetsov fängt sich dann zunächst, macht drei Punkte in Folge und hat zwei Spielbälle. Dann leistet sich der Russe aber einen leichten Fehler und schiebt auch noch seinen zweiten Doppelfehler hinterher. Es geht über Einstand!
    18:06
    Wawrinka - Kuznetsov 6:3 ; 4:4
    Die vergeben Chance könnte Andrey Kuznetsov noch nachhängen. Gleich die erste Rückhand longline landet im Aus und der Russe startet mit 0:15 in sein Service Game.
    18:05
    Wawrinka - Kuznetsov 6:3 ; 4:4
    Kuznetsov ist in dieser Phase zu passiv und überlässt dem Schweizer die Initiative. Der spielt auch unter Druck mit vollem Risiko und haut dem Russen die Bälle um die Ohren. Mit fünf Punkten in Folge macht Wawrinka doch noch das 4:4!
    18:03
    Wawrinka - Kuznetsov 6:3 ; 3:4
    Es gibt drei Breakchancen für den Russen, doch Wawrinka wehrt gleich mal die ersten beiden mit einer starken Vorhand und einem Ass ab. Eine Chance bleibt.
    18:02
    Wawrinka - Kuznetsov 6:3 ; 3:4
    Jetzt wird es eng für den Schweizer. Wawrinka beginnt das Spiel mit einem Rahmenball und muss dann zusehen, wie eine Rückhand longline von Kuznetsov auf die Linie klatscht. 0:30!
    17:59
    Wawrinka - Kuznetsov 6:3 ; 3:4
    Wieder bringt Wawrinka einen Smash seines Gegners zurück und erneut entwickelt sich ein wilder Schlagabtausch. Diesmal hat Kuznetsov das bessere Ende für sich und macht mit einem Vorhandvolley das 4:3.
    17:58
    Wawrinka - Kuznetsov 6:3 ; 3:3
    Das Match ist in diesem zweiten Durchgang wesentlich ausgeglichener und noch spannender, da Andrey Kuznetsov nun auch mehr dazu beiträgt. Der 26-Jährige bringt Wawrinka mit einer Rückhand longline in Not und stellt auf 40:15.
    17:56
    Wawrinka - Kuznetsov 6:3 ; 3:3
    Das Publikum schreit auf! Stan Wawrinka sichert sich den bisher spektakulärsten Punkt der Partie, als er Kuznetsov am Netz überlobt, selbst vorrückt und dann mit einer Blitzreaktion am Netz den Punkt macht. Es folgt das nächste Ass und damit der erneute Ausgleich.
    17:54
    Wawrinka - Kuznetsov 6:3 ; 2:3
    Da ärgert sich der Russe zurecht. Auf einen harmlosen zweiten Aufschlag Wawrinkas feuert er die Kugel ins Seitenaus und so steht es 15:15 statt 0:30. Der Schweizer feuert ein weiteres Ass hinterher und stellt auf 30:15.
    17:51
    Wawrinka - Kuznetsov 6:3 ; 2:3
    Einen Breakball wehrt Stan Wawrinka stark ab, doch dann landet eine Vorhand des Schweizers im Aus und die erneute Führung für Andrey Kuznetsov ist amtlich.
    17:50
    Wawrinka - Kuznetsov 6:3 ; 2:2
    Kuznetsov lässt sich aber von der vergebenen Chance nicht beirren und powert mit seiner schnurgeraden Vorhand durch die nächsten drei Punkte. Bei 40:15 hat der Russe zwei Spielbälle zum 3:2.
    17:48
    Wawrinka - Kuznetsov 6:3 ; 2:2
    Sensationell verteidigt von Wawrinka! Der Topspieler der Eidgenossen bringt gleich zwei Schmetterbälle seines Gegners zurück und holt dann doch noch den Punkt zum 0:15.
    17:47
    Wawrinka - Kuznetsov 6:3 ; 2:2
    Nachdem zuletzt beide Akteure Probleme beim eigenen Service hatten, gelingt dem Schweizer jetzt mal wieder ein souveränes Aufschlagspiel. Zu 15 fährt Wawrinka das 2:2 ein.
    17:43
    Wawrinka - Kuznetsov 6:3 ; 1:2
    Andrey Kuznetsov bringt sein Spiel dann doch noch durch! Mit drei Punkten in Folge macht der Russe das 2:1 und hält im zweiten Satz alles in der Reihe.
    17:42
    Wawrinka - Kuznetsov 6:3 ; 1:1
    Ganz stark vom Schweizer! Wawrinka verwickelt Kuznetsov erst in ein Slice-Duell auf der Rückhand und packt dann plötzlich doch den Longline-Hammer aus! Das ist die nächste Breakchance für den dreifachen Grand-Slam-Sieger.
    17:39
    Wawrinka - Kuznetsov 6:3 ; 1:1
    Die Spiele werden enger und länger. Kuznetsov wehrt gleich zwei Breakbälle mit starken Aufschlägen ab und hat dann selbst Spielball. Den allerdings verwehrt ihm der Schweizer mit einem Vorhandknaller die Linie lang. Erneut Einstand.
    17:36
    Wawrinka - Kuznetsov 6:3 ; 1:1
    Stan Wawrinka hat jetzt das Momentum auf seiner Seite und drückt nun seinerseits aufs Break. Mit seiner starken Rückhand diktiert er einmal mehr den Punkt und erkämpft sich mit einem Cross-Winner das 30:40.
    17:34
    Wawrinka - Kuznetsov 6:3 ; 1:1
    Im vierten Versuch macht der Schweizer das Spiel zu und das Publikum atmet erleichtert auf. Andrey Kuznetsov hingegen muss sich ärgern. Wer weiß, ob er so eine gute Chance noch einmal bekommt.
    17:31
    Wawrinka - Kuznetsov 6:3 ; 0:1
    Das zweite Spiel des zweiten Satzes entwickelt sich zum bisher längsten der Partie. Stan Wawrinka wehrt gleich drei Breakchancen ab, kann dann aber auch selbst zwei Spielbälle nicht verwandeln. Es geht nochmal über Einstand.
    17:29
    Wawrinka - Kuznetsov 6:3 ; 0:1
    Kuznetsov vergibt die ersten beiden Breakbälle leichtfertig, bekommt aber nach einem Vorhandfehler Wawrinkas gleich die nächste.
    17:27
    Wawrinka - Kuznetsov 6:3 ; 0:1
    Kuznetsov übernimmt jetzt die Initiative und jagt Wawrinka quer über den Platz. Mit einer starken Rückhand cross sichert sich der Russe seine ersten beiden Breakchancen.
    17:25
    Wawrinka - Kuznetsov 6:3 ; 0:1
    Andrey Kuznetsov macht zum Auftakt des zweiten Satzes einen souveränen Eindruck und scheint den Verlust des ersten Durchgangs abgeschüttelt zu haben. Zu null gewinnt der Russe sein Service Game und legt vor.
    17:21
    Wawrinka - Kuznetsov 6:3 ; 0:0
    Stan Wawrinka sichert sich den ersten Satz im Halbfinale von Genf gegen Andrey Kuznetsov souverän mit 6:3. In einem Spiel zweier echter Hardhitter macht der Schweizer bisher weniger Fehler und insgesamt die bessere Figur. Nach nur 29 Minuten geht der Durchgang an die Nummer drei der Welt.
    17:19
    Wawrinka - Kuznetsov 6:3
    Das ging fix! Ohne Mühe sichert sich Stan Wawrinka die ersten drei Punkte und damit drei Satzbälle. Dann landet ein Rückhandreturn von Kuznetsov im Aus und der erste Satz ist für den Schweizer in trockenen Tüchern.
    17:17
    Wawrinka - Kuznetsov 5:3
    Vorerst hat der Russe den Kopf nochmal aus der Schlinge gezogen und seinen Aufschlag doch noch gehalten. Doch nun serviert Stan Wawrinka selbst zum Gewinn des ersten Durchgangs.
    17:16
    Wawrinka - Kuznetsov 5:2
    Stan Wawrinka erspielt sich zwei Satzbälle, doch noch ist Andrey Kuznetsov nicht bereit, diesen ersten Satz herzugeben. Den ersten Satzball wehrt er ab und stellt dann mit seinem zweiten Ass auf Einstand.
    17:15
    Wawrinka - Kuznetsov 5:2
    Wawrinka ist jetzt am Drücker! Wieder ist eine glatte Rückhand cross des Schweizers für Kuznetsov unerreichbar und es steht 15:30.
    17:12
    Wawrinka - Kuznetsov 5:2
    Stan Wawrinka marschiert mit großen Schritten Richtung Satzgewinn. Mit seinen knallharten Grundschlägen stellt er Kuznetsov immer wieder vor unüberwindbare Hürden und macht dann mit seinem nächsten glatten Ass durch die Mitte das 5:2 klar.
    17:11
    Wawrinka - Kuznetsov 4:2
    Und der Schweizer schlägt sofort zu! Er bringt Kuznetsovs Service mit guter Länge zurück, macht dann Druck und profitiert letztlich von einem Vorhandfehler seines Gegner. 4:2 Wawrinka!
    17:10
    Wawrinka - Kuznetsov 3:2
    Nach 30:0 dreh sich dieses sechste Spiel plötzlich und Andrey Kuznetsov streut einige Fehler ein. Als eine Rückhand cross des Russen ins Aus segelt gibt es den ersten Breakball der Partie für Stan Wawrinka.
    17:06
    Wawrinka - Kuznetsov 3:2
    Mit einem ganz feinen Rückhandstopp macht der Schweizer die nächsten Spielbälle klar und holt sich wenig später das 3:2.
    17:05
    Wawrinka - Kuznetsov 3:2
    Die einhändige Rückhand ist eine der größten Waffen von Stan Wawrinka. Mit unheimlich viel Winkel treibt er seinen Gegner weit aus dem Platz und erspielt sich das 30:0.
    17:04
    Wawrinka - Kuznetsov 2:2
    Doch der Russe löst die Situation ganz cool. Erst punktet er nach einem starken Service am Netz, dann schickt er sein erstes Ass hinterher und gleicht aus zum 2:2.
    17:03
    Wawrinka - Kuznetsov 2:1
    Jetzt könnte es erstmals eng werden. Andrey Kuznetsov produziert den ersten Doppelfehler der Partie und setzt dann noch eine Vorhand longline neben die Linie. 30:30.
    16:59
    Wawrinka - Kuznetsov 2:1
    Stan Wawrinka hat bei 40:15 zwei Spielbälle zum 2:1 und verwandelt gleich den ersten mit einem knallharten Aufschlag durch die Mitte, den Kuznetsov nicht returnieren kann.
    16:58
    Wawrinka - Kuznetsov 1:1
    Von Anfang an zeigen die beiden hier Tennis auf höchstem Niveau. Die glatten Grundschlägen des Russen beschäftigen Stan Wawrinka ganz schön. Kuznetsov punktet nach einer ansehnlichen Rallye am Netz per Rückhand-Smash zum 15:15.
    16:56
    Wawrinka - Kuznetsov 1:1
    Die Antwort des Russen kann sich sehen lassen. Kuznetsov gibt sich in seinem ersten Servic Game überhaupt keine Blöße und gleicht ohne Punktverlust aus zum 1:1.
    16:54
    Wawrinka - Kuznetsov 1:0
    Nach zwei leichten Fehlern muss Stan Wawrinka doch noch über Einstand gehen. Dann aber ergattert der Schweizer den nächsten Spielball und macht mit einem guten zweiten Aufschlag das 1:0 letztlich fix.
    16:52
    Wawrinka - Kuznetsov 0:0
    Wawrinka scheint hier ziemlich früh einen lockeren Arm zu haben und knallt gleich das nächste Ass hinterher. Es gibt zwei Spielbälle für die Nummer drei der Welt.
    16:50
    Wawrinka - Kuznetsov 0:0
    Die Partie läuft. Der Schweizer serviert und startet gleich mal mit dem ersten Ass ins Match.
    16:42
    Gleich gehts los
    Die beiden Spieler haben den Court betreten und schlagen sich noch fünf Minuten ein. In wenigen Minuten wird Stan Wawrinka das zweite Halbfinale eröffnen. Viel Spaß!
    16:41
    Direkter Vergleich
    Zweimal haben die beiden Akteure bereits gegeneinander gespielt, jeder konnte einmal den Platz als Sieger verlassen. Das letzte Duell gab es im Vorjahr beim ATP World Tour Masters 1000 in Miami und ging an den Russen.
    16:38
    Kuznetsov mit ansteigender Form
    Andrey Kuznetsov spielt in Genf bereits sein zweites ATP-Halbfinale des Jahres. Im Januar stand der 26-jährige Russe in Sydney ebenfalls unter den letzten vier. Auch Kuznetsov musste für das Erreichen der Vorschlussrunde hart kämpfen. Gegen den deutschen Qualifikanten Cedric-Marcel Stebe setzte er sich knapp mit 7:5 im entscheidenden dritten Satz durch.
    16:34
    Mission Titelverteidigung
    Für Wawrinka ist der Auftritt in Genf auch eine Mission Titelverteidigung. Letztes Jahr bezwang die Schweizer Nummer eins im Finale den Kroaten Marin Cilic und sicherte sich seinen ersten Titel auf Schweizer Terrain.
    16:33
    Erstes Sand-Halbfinale für Wawrinka
    Lange sah es nicht so aus, als könnte Wawrinka in seiner Heimat sein erstes Sandplatz-Halbfinale der Saison erreichen. Gegen den Amerikaner Sam Querrey lag "Stan the Man" bereits mit einem Satz und einem Break hinten, bevor er das Match zur Freude des Schweizer Publikums noch herumreißen konnte.
    16:33
    Willkommen zum zweiten Halbfinale
    Hallo und herzlich willkommen zum zweiten Halbfinale des ATP-Turniers von Genf. Der topgesetzte Schweizer Stan Wawrinka und Andrey Kuznetsov aus Russland ermitteln gleich den Endspielgegner von Mischa Zverev.

    Aktuelle Spiele

    25.05.2017 18:00
    Stan Wawrinka
    S. Wawrinka
    Waw
    Schweiz
    2
    4
    7
    6
    USA
    Que
    S. Querrey
    Sam Querrey
    1
    6
    5
    2
    25.05.2017 20:15
    Andrey Kuznetsov
    A. Kuznetsov
    Kuz
    Russland
    2
    6
    1
    7
    Deutschland
    Ste
    C.-M. Stebe
    Cedrik-Marcel Stebe
    1
    2
    6
    5
    26.05.2017 14:00
    Mischa Zverev
    M. Zverev
    Zve
    Deutschland
    2
    6
    3
    6
    Japan
    Nis
    K. Nishikori
    Kei Nishikori
    1
    4
    6
    3
    26.05.2017 16:35
    Stan Wawrinka
    S. Wawrinka
    Waw
    Schweiz
    2
    6
    7
    Russland
    Kuz
    A. Kuznetsov
    Andrey Kuznetsov
    0
    3
    6
    27.05.2017 15:00
    Stan Wawrinka
    S. Wawrinka
    Waw
    Schweiz
    2
    4
    6
    6
    Deutschland
    Zve
    M. Zverev
    Mischa Zverev
    1
    6
    3
    3

    Weltrangliste

    #NamePunkte
    1SpanienRafael Nadal9.985
    2SerbienNovak Đoković9.145
    3SchweizRoger Federer6.590
    4ÖsterreichDominic Thiem5.825
    5RusslandDaniil Medvedev5.705
    6GriechenlandStefanos Tsitsipas5.300
    7DeutschlandAlexander Zverev3.345
    8ItalienMatteo Berrettini2.870
    9SpanienRoberto Bautista Agut2.540
    10FrankreichGaël Monfils2.530