0 °C
Funke Medien NRW
1. Spieltag Gruppe A
11.01.2019 18:00
Beendet
Serbien
Serbien
30:30
Russland
Russland
16:16
Spielort
Mercedes-Benz Arena
Zuschauer
10.468

Liveticker

60
19:36
Fazit:
Am Ende einer spannenden Partie trennen sich Serbien und Russland 30:30-Unentschieden. Nach einem Auf-und-Ab sondergleichen geht dieses Ergebnis am Ende wohl in Ordnung. Beide Mannschaften hatten ihre starken Phasen und konnten immer wieder in Führung gehen. Zuletzt hatte Serbien alle Trümpfe in der Hand, doch Russland blieb dran und glich aus. Mit dem Schlusspfiff hatte Kiselev sogar noch die Chance zum Siegtreffer, sein Wurf wurde jedoch geblockt.
60
19:33
Spielende
59
19:30
Tor für Russland, 30:30 durch Timur Dibirov
58
19:30
Tor für Russland, 30:29 durch Timur Dibirov
58
19:29
Tor für Serbien, 30:28 durch Lazar Kukic
58
19:29
Tor für Russland, 29:28 durch Dmitrii Kiselev
57
19:28
Tor für Serbien, 29:27 durch Stefan Vujić
56
19:25
Noch vier Minuten sind auf der Uhr und nach dem Treffer von Nenadic führt Serbien wieder mit einem Treffer. Es geht nun in die richtig heiße Phase!
55
19:23
Tor für Serbien, 28:27 durch Draško Nenadić
54
19:23
Tor für Serbien, 27:27 durch Lazar Kukic
53
19:21
Tor für Russland, 26:27 durch Sergey Kosorotov
51
19:18
Tor für Russland, 26:26 durch Timur Dibirov
48
19:15
Tor für Serbien, 26:25 durch Miloš Orbović
48
19:15
Tor für Russland, 25:25 durch Egor Evdokimov
47
19:14
Tor für Serbien, 25:24 durch Nemanja Ilić
46
19:12
Tor für Russland, 24:24 durch Daniil Shishkarev
43
19:11
Tor für Russland, 24:23 durch Timur Dibirov
42
19:11
Tor für Serbien, 24:22 durch Nemanja Ilić
43
19:08
Und das Timeout scheint es gebracht zu haben. Russland erzielt drei Treffer in Folge und ist nun wieder dran. Nun sieht sich Serbien gezwungen, eine Auszeit zu nehmen.
42
19:08
Tor für Russland, 23:22 durch Alexander Shkurinskiy
41
19:07
Tor für Russland, 23:21 durch Timur Dibirov
40
19:07
Tor für Russland, 23:20 durch Dmitry Zhitnikov
40
19:05
Nach einem wiederholten Treffer von Ilic muss Russland früh in der zweiten Hälfte ein Timeout nehmen. Die Russen müssen sich nun am Riemen reißen, damit ihnen die zuvor so ausgeglichene Partie nicht gänzlich aus den Händen gleitet.
39
19:04
Tor für Serbien, 23:19 durch Nemanja Ilić
38
19:03
Tor für Serbien, 22:19 durch Lazar Kukic
37
19:02
Tor für Russland, 21:19 durch Timur Dibirov
36
19:01
Tor für Serbien, 21:18 durch Bogdan Radivojević
36
19:00
Tor für Serbien, 20:18 durch Nemanja Ilić
35
19:00
Tor für Serbien, 19:18 durch Bogdan Radivojević
34
18:58
Tor für Serbien, 18:18 durch Nemanja Ilić
33
18:56
Tor für Russland, 17:18 durch Dmitrii Kiselev
32
18:55
Tor für Serbien, 17:17 durch Stefan Vujić
32
18:55
Tor für Russland, 16:17 durch Dmitry Zhitnikov
31
18:53
Beginn 2. Halbzeit
30
18:41
Halbzeitfazit:
In einem torreichen Spiel zwischen Serbien und Russland geht es mit einem 16:16 in die Pause. Nachdem beide Mannschaften und vor allem die Russen ein paar Minuten brauchten, um sich zurechzufinden, legten die Teams richtig los. Das galt allerdings nicht für die Abwehrreihen, die gleichermaßen löchrig wirkten. Insgesamt ist das Spiel jedoch extrem ausgeglichen und einen Gewinner zu prognostizieren durchaus schwer.
30
18:39
Ende 1. Halbzeit
30
18:39
Tor für Serbien, 16:16 durch Zoran Nikolic
29
18:39
Tor für Russland, 15:16 durch Timur Dibirov
28
18:39
Tor für Serbien, 15:15 durch Bogdan Radivojević
28
18:38
Tor für Russland, 14:15 durch Alexander Shkurinskiy
28
18:38
Tor für Serbien, 14:14 durch Zoran Nikolic
26
18:33
Tor für Russland, 13:14 durch Dmitry Zhitnikov
26
18:32
Tor für Serbien, 13:13 durch Lazar Kukic
24
18:30
Fast 25 Minuten hat es gedauert, bis Russland erstmals in Führung geht. Zhitnikov bricht durch und verwandelt zum 13:12. In dieser Partie scheint das aber überhaupt nichts zu heißen, denn es bleibt absolut ausgeglichen.
24
18:29
Tor für Russland, 12:13 durch Dmitry Zhitnikov
23
18:29
Tor für Russland, 12:12 durch Timur Dibirov
22
18:28
Tor für Serbien, 12:11 durch Nemanja Zelenović
22
18:26
Tor für Russland, 11:11 durch Timur Dibirov
20
18:26
Tor für Serbien, 11:10 durch Mijajlo Marsenić
20
18:25
Tor für Russland, 10:10 durch Alexander Shkurinskiy
19
18:23
Tor für Serbien, 10:9 durch Stefan Vujić
18
18:23
Tor für Russland, 9:9 durch Timur Dibirov
18
18:23
Tor für Russland, 9:8 durch Gleb Kalarash
18
18:23
Tor für Serbien, 9:7 durch Draško Nenadić
16
18:22
Tor für Serbien, 8:7 durch Mijajlo Marsenić
15
18:22
Tor für Russland, 7:7 durch Daniil Shishkarev
14
18:18
Eine gute Viertelstunde ist gleich gespielt und die Partie entwickelt sich zum erwarteten Kampf auf Augenhöhe. Auch wenn Serbien bereits mit drei Zählern davon gezogen war, ließ sich Russland nicht so einfach abschütteln und ist nun auf ein Tor herangerückt.
13
18:16
Tor für Russland, 7:6 durch Timur Dibirov
12
18:16
2 Minuten für Gleb Kalarash (Russland)
12
18:16
Tor für Serbien, 7:5 durch Miljan Pušica
12
18:14
Tor für Russland, 6:5 durch Dmitry Kovalev
11
18:14
Tor für Russland, 6:4 durch Daniil Shishkarev
10
18:14
Tor für Serbien, 6:3 durch Stefan Vujić
8
18:10
Tor für Serbien, 5:3 durch Miljan Pušica
7
18:10
Tor für Russland, 4:3 durch Timur Dibirov
7
18:10
Tor für Serbien, 4:2 durch Miljan Pušica
5
18:08
Tor für Russland, 3:2 durch Dmitry Kovalev
4
18:07
Tor für Serbien, 3:1 durch Stefan Vujić
4
18:07
Tor für Russland, 2:1 durch Dmitry Kovalev
3
18:07
Tor für Serbien, 2:0 durch Nemanja Ilić
1
18:03
Tor für Serbien, 1:0 durch Nemanja Zelenović
1
18:03
Spielbeginn
17:49
In den vergangenen Jahren lief bei großen Turnieren für beide Teams nicht wirklich viel zusammen. Serbien gelang nach dem grandiosen zweiten Platz bei der EM 2012 nichts mehr, für Russland reichte es zuletzt bei der WM 2013 zu einem Platz unter den besten Acht.
17:39
Für beide Mannschaften ist diese Partie logischerweise das Auftaktmatch und zwar gleich ein ganz wichtiges. Da im Normalfall Deutschand und Frankreich die ersten beiden Plätze unter sich ausmachen werden, dürften sich die beiden heutigen Gegner und eventuell noch Brasilien um den wichtigen dritten Platz streiten. Dementsprechend hoch ist die Bedeutung des heutigen Duells.
17:30
Guten Abend und herzlich willkommen zur Handball WM 2019. Am heutigen Freitag, dem zweiten Tag des diesjährigen Turniers, stehen allerhand Spiele auf dem Programm. Unter anderem trifft Serbien ab 18 Uhr auf Russland!

Aktuelle Spiele

23.01.2019 15:30
Brasilien
Brasilien
BRA
Brasilien
Island
ISL
Island
Island
23.01.2019 18:00
Frankreich
Frankreich
FRA
Frankreich
Kroatien
CRO
Kroatien
Kroatien
Norwegen
Norwegen
NOR
Norwegen
Ungarn
HUN
Ungarn
Ungarn
23.01.2019 20:30
Deutschland
Deutschland
GER
Deutschland
Spanien
ESP
Spanien
Spanien
Dänemark
Dänemark
DEN
Dänemark
Schweden
SWE
Schweden
Schweden

Serbien

Serbien Herren

Russland

Russland Herren