0 °C
Funke Medien NRW
1. Spieltag Gruppe A
12.09.2018 19:00
Beendet
Rhein-Neckar
Rhein-Neckar Löwen
35:34
16:13
FC Barcelona
Barcelona
Spielort
SAP-Arena
Zuschauer
6.018

Liveticker

60
20:38
Fazit:
Puh! Was eine Schlussphase, die spannender als nötig war. Die Rhein Neckar Löwen gewinnen verdient mit 35:34 gegen den FC Barcelona. Nach einer starken ersten Hälfte gingen die Hausherren mit einem Drei-Tore-Rückstand und dominierten den spanischen Vertreter auch in der ersten Viertelstunde des zweiten Durchgangs. Mit einem Sieben-Treffer-Vorsprung sah schon alles nach einem sicheren Sieg aus, doch die Löwen verloren plötzlich komplett den Faden und spürten in den letzten Minuten den Atem der Katalanen. Die entscheidende Szene gelang dann Palicka beim 34:32, als er 90 Sekunden vor dem Ende den Wurf von Ariño überragend parierte. Damit startet der deutsche Vizemeister mit einem Sieg in die Champions League. Danke für die Aufmerksamkeit und bis zum nächsten Mal!
60
20:33
Spielende
60
20:32
Tor für FC Barcelona, 35:34 durch Aleix Gomez
59
20:32
Tor für FC Barcelona, 35:33 durch Aleix Gomez
59
20:32
Tor für Rhein-Neckar Löwen, 35:32 durch Mads Mensah Larsen
59
20:31
Oha! Was ein Ding! Mensah Larsen wird bei seinem Wurf eigentlich in den Arm gegriffen, doch die Schiedsrichter übersehen das komplett. Ariño rennt alleine auf den Kasten zu und scheitert an einer unfassbar starken Parade vom frisch eingewechselten Palicka.
58
20:30
Tor für FC Barcelona, 34:32 durch Timothey N'Guessan
57
20:27
Tor für Rhein-Neckar Löwen, 34:31 durch Mads Mensah Larsen
Wichtig! Mensah Larsen geht halblinks durch und nagelt die Kirsche in die rechte Ecke.
57
20:27
Tor für FC Barcelona, 33:31 durch Aitor Ariño
57
20:27
Tor für Rhein-Neckar Löwen, 33:30 durch Patrick Groetzki
56
20:25
Tor für FC Barcelona, 32:30 durch Ludovic Fabregas
Man man man! Die Löwen agieren aktuell sowieso nicht wirklich souverän und versuchen sich - warum auch immer - an einem Kempa-Trick, der völlig misslingt. Auf der anderen Seite steht Fabregas am Kreis frei und hämmert die Kirsche ins linke obere Eck.
55
20:24
Tor für FC Barcelona, 32:29 durch Timothey N'Guessan
55
20:24
Tor für Rhein-Neckar Löwen, 32:28 durch Andy Schmid
55
20:23
Tor für FC Barcelona, 31:28 durch Raúl Entrerríos
Verspielen die Löwen das doch noch? Raúl Entrerríos wackelt sich relativ lässig an Alexander Petersson vorbei und reduziert den Rückstand auf drei Tore.
53
20:22
Tor für FC Barcelona, 31:27 durch Aleix Gomez
Wieder bekommen die Gäste einen Sieben-Meter zugesprochen, den Gomez erneut souverän verwandelt.
52
20:20
Tor für FC Barcelona, 31:26 durch Aleix Gomez
Die Katalanen geben einfach nicht auf und erkämpfen sich hier Tor für Tor. Der Fünf-Tore-Vorsprung sollte für die Löwen trotz Unterzahl dennoch reichen.
52
20:19
2 Minuten für Alexander Petersson (Rhein-Neckar Löwen)
51
20:19
Tor für FC Barcelona, 31:25 durch Aleix Gomez
51
20:19
7-Meter verworfen von Aleix Gomez (FC Barcelona)
50
20:17
Tor für Rhein-Neckar Löwen, 31:24 durch Patrick Groetzki
In der Offensive sind die Löwen aktuell nicht zu stoppen! Wieder hat Groetzki auf der rechten Seite viel zu Platz und veredelt diesen Raum zum 31:24.
50
20:17
Tor für FC Barcelona, 30:24 durch Timothey N'Guessan
50
20:17
Tor für Rhein-Neckar Löwen, 30:23 durch Mads Mensah Larsen
49
20:17
Tor für Rhein-Neckar Löwen, 29:23 durch Andy Schmid
49
20:16
Tor für FC Barcelona, 28:23 durch Timothey N'Guessan
48
20:16
Tor für Rhein-Neckar Löwen, 28:22 durch Guðjón Valur Sigurðsson
48
20:16
2 Minuten für Thiagus Petrus (FC Barcelona)
47
20:14
Tor für FC Barcelona, 27:22 durch Timothey N'Guessan
N'Guessan steigt nach oben, lässt das Leder noch einmal auf den Boden prallen und geht so am überraschten Kohlbacher. Der FCB-Akteur hämmert das Runde kurz darauf ins link untere Eck.
47
20:13
Tor für Rhein-Neckar Löwen, 27:21 durch Andy Schmid
46
20:13
Tor für FC Barcelona, 26:21 durch Timothey N'Guessan
46
20:12
Gelbe Karte für Nikolaj Jacobsen (Rhein-Neckar Löwen)
Jacobsen beschwert sich lautstark beim Unparteiischen über die harte Zwei-Minuten-Strafe gegen Abutović und kassiert vom unbeeindruckten Schiedsrichter den Gelben Karton.
46
20:12
2 Minuten für Ilija Abutović (Rhein-Neckar Löwen)
45
20:10
Tor für Rhein-Neckar Löwen, 26:20 durch Patrick Groetzki
Immer wieder dieser Schmid! Unter großer Bedrängnis hat Schmid im Zentrum dennoch das Auge für Groetzki und schleudert die Pille einmal quer über das Parkett. Der deutsche Außenbahnspieler dreht das Leder anschließend um den Keeper ins lange Eck.
44
20:09
Tor für Rhein-Neckar Löwen, 25:20 durch Andy Schmid
Kohlbacher erobert den Ball in der Abwehr und schickt Kollege Schmid auf die Reise. Der Schweizer behält vor dem Gehäuse die Ruhe und wirft die Kirsche in die Maschen.
43
20:09
Tor für FC Barcelona, 24:20 durch Aleix Gomez
42
20:08
Ludovic Fabregas steht allein vor dem Löwen-Kasten, kann die Kugel jedoch nicht im Tor unterbringen.
40
20:05
Tor für FC Barcelona, 24:19 durch Dika Mem
Mem geht im zentralen Rückraum in die Luft und feuert die Murmel unhaltbar in die Maschen.
40
20:04
Tor für Rhein-Neckar Löwen, 24:18 durch Guðjón Valur Sigurðsson
Guðjón Valur Sigurðsson klaut den Katalenen kurz nach dem Anwurf die Kugel und schweißt das Leder ins rechte obere Eck.
40
20:04
Tor für Rhein-Neckar Löwen, 23:18 durch Alexander Petersson
39
20:04
Tor für FC Barcelona, 22:18 durch Dika Mem
39
20:03
Tor für Rhein-Neckar Löwen, 22:17 durch Guðjón Valur Sigurðsson
38
20:03
Tor für FC Barcelona, 21:17 durch Aleix Gomez
38
20:01
Tor für Rhein-Neckar Löwen, 21:16 durch Patrick Groetzki
Groetzki bekommt das Runde auf der rechten Außenbahn, geht ein paar Schritte nach innen und nagelt das Spielgerät ins lange Eck.
37
20:00
Tor für Rhein-Neckar Löwen, 20:16 durch Jesper Nielsen
35
19:58
Tor für FC Barcelona, 19:16 durch Aleix Gomez
34
19:58
7-Meter verworfen von Aleix Gomez (FC Barcelona)
34
19:56
Tor für FC Barcelona, 19:15 durch Dika Mem
Das ging allerdings zu leicht! Dika Mem joggt gemütlich zentral auf das Löwen-Gehäuse zu und wird nicht angegriffen. Der FCB-Spieler steigt nach oben und nagelt den Ball ins linke untere Eck.
33
19:56
Tor für FC Barcelona, 19:14 durch Timothey N'Guessan
33
19:54
Tor für Rhein-Neckar Löwen, 19:13 durch Mads Mensah Larsen
Perfekter Start! Appelgren hält die Kugel mal wieder überragend und leitet den schnellen Gegenstoß ein. Mensah Larsen zieht im Zentrum durch und donnert die Kirsche unter den Querbalken.
32
19:54
Tor für Rhein-Neckar Löwen, 18:13 durch Mads Mensah Larsen
31
19:53
Tor für Rhein-Neckar Löwen, 17:13 durch Jannik Kohlbacher
Kohlbacher schleicht sich im Rücken seiner Bewacher weg und wird völlig freistehend angespielt. Den folgenden Wurf lässt der Löwen-Akteur lässig über die Hand gleiten und markiert die erste Hütte in dieser Partie.
31
19:52
Weiter geht's in Mannheim!
31
19:52
Beginn 2. Halbzeit
30
19:41
Halbzeitfazit:
Nach 30 Minuten führen die Löwen verdient mit 16:13 gegen Barcelona. Dabei erwischten die Katalanen den etwas besseren Start, sodass Jacobsen schon früh seine erste Auszeit nehmen musste. In der Folge kämpften sich die Mannheimer immer besser in die Partie und agierten bis zur 20. Minute auf Augenhöhe mit den Spaniern. Anschließend war der FCB jedoch völlig von der Rolle und kassierte einen 5:0-Lauf der Hausherren. Kurz vor der Pause konnten sich die Gäste allerdings wieder etwas erholen und den Rückstand auf drei Tore reduzieren, sodass im zweiten Abschnitt noch alles drin ist. Bis gleich!
30
19:39
Ende 1. Halbzeit
30
19:39
Tor für FC Barcelona, 16:13 durch Víctor Tomás
29
19:36
Tor für FC Barcelona, 16:12 durch Aitor Ariño
29
19:35
Tor für Rhein-Neckar Löwen, 16:11 durch Patrick Groetzki
Auch die Löwen switchen auf 7 vs 6 um, sodass Groetzki auf der rechten Seite blank steht und zum 16:11 trifft.
28
19:34
Tor für FC Barcelona, 15:11 durch Aleix Gomez
28
19:33
Tor für Rhein-Neckar Löwen, 15:10 durch Jannik Kohlbacher
26
19:33
Die Mannheimer verlieren nun selbst etwas den Faden in der Offensive und verhaspeln sich immer wieder ideenlos im Zentrum. Der Zeitpunkt ist natürlich etwas unpassend, da die Männer aus Barcelona gerade mental am Boden waren.
24
19:30
Tor für FC Barcelona, 14:10 durch Aleix Gomez
Der spanische Vertreter bleibt seiner Linie treu und agiert weiterhin mit sieben Feldspielern. Aufgrund der beiden Kreisläufer entstehen auf den Außenpositionen einige Räume, die Gomez auf der rechten Außenbahn erfolgreich nutzen kann.
23
19:29
Tor für FC Barcelona, 14:9 durch Ludovic Fabregas
23
19:29
Tor für Rhein-Neckar Löwen, 14:8 durch Guðjón Valur Sigurðsson
22
19:28
Tor für FC Barcelona, 13:8 durch Aron Pálmarsson
22
19:27
Tor für Rhein-Neckar Löwen, 13:7 durch Guðjón Valur Sigurðsson
Der FCB versucht es in der Fremde mit einem zusätzlichen Feldspieler, verschludert jedoch erneut die Kirsche im Zentrum und fängt sich die nächste Bude ein.
21
19:26
Tor für Rhein-Neckar Löwen, 12:7 durch Jannik Kohlbacher
Die Löwen drehen auf! Wieder verlieren die Katalanen das Leder im Angriff und kassieren die vierte Hütte in Folge.
21
19:26
Tor für Rhein-Neckar Löwen, 11:7 durch Gedeón Guardiola
20
19:25
Tor für Rhein-Neckar Löwen, 10:7 durch Steffen Fäth
Was eine Fackel! Schmid zieht mit einem Wackler den gegnerischen Innenblock auseinander und ermöglicht Fäth somit einen freien Wurf. Die Kugel schlägt unhaltbar im rechten Winkel ein.
20
19:24
Tor für Rhein-Neckar Löwen, 9:7 durch Steffen Fäth
19
19:23
Tor für FC Barcelona, 8:7 durch Cédric Sorhaindo
18
19:22
Top verteidigt! Die Katalanen agieren in Überzahl und dennoch geht der Arm der Unparteiischen nach oben. Barcelona muss einen Notwurf nehmen, kann damit allerdings für keinerlei Gefahr sorgen.
17
19:20
2 Minuten für Ilija Abutović (Rhein-Neckar Löwen)
16
19:18
Ganz stark! Schmid trifft auf der einen Seite aus unmöglichem Winkel und Appelgren hält kurz darauf überragend gegen Mem.
16
19:17
Tor für Rhein-Neckar Löwen, 8:6 durch Andy Schmid
14
19:16
Tor für FC Barcelona, 7:6 durch Dika Mem
14
19:16
Tor für Rhein-Neckar Löwen, 7:5 durch Jannik Kohlbacher
13
19:15
Gelbe Karte für Jannik Kohlbacher (Rhein-Neckar Löwen)
12
19:14
Tor für Rhein-Neckar Löwen, 6:5 durch Jannik Kohlbacher
Die Spanier treffen bei ihrem Angriff nur das Aluminium. Auf der anderen Seite wird Kohlbacher per Bodenpass bedient und schweißt das Runde in die rechte halbhohe Ecke.
12
19:13
Tor für Rhein-Neckar Löwen, 5:5 durch Alexander Petersson
Petersson stibitzt den Katalenen die Kugel weg, fährt einen schnellen Gegenstoß und wirft das Runde ins linke untere Eck.
11
19:13
Tor für FC Barcelona, 4:5 durch Ludovic Fabregas
11
19:12
Gelbe Karte für Ilija Abutović (Rhein-Neckar Löwen)
10
19:11
Tor für Rhein-Neckar Löwen, 4:4 durch Steffen Fäth
Fäth arbeitet sich stark an der gegnerischen Abwehr vorbei und feuert die Kirsche anschließend ins linke Eck.
10
19:11
Gelbe Karte für Dika Mem (FC Barcelona)
8
19:11
Gelbe Karte für Thiagus Petrus (FC Barcelona)
8
19:11
Tor für Rhein-Neckar Löwen, 3:4 durch Guðjón Valur Sigurðsson
7
19:09
Bitter! Nach der Auszeit steht Schmid völlig blank vor Pérez und scheitert an dessen überragender Parade.
6
19:09
Nikolaj Jacobsen muss die erste Auszeit nehmen, da seine Jungs in den Anfangsminuten etwas nervös agieren. Während die Hausherren sich schwer tun, gefährlich vor den Kasten zu kommen, werden den Gegnern schon früh leichte Tore geschenkt.
6
19:06
Tor für FC Barcelona, 2:4 durch Casper Mortensen
5
19:05
Tor für Rhein-Neckar Löwen, 2:3 durch Steffen Fäth
Fäth wird sehenswert von Schmid bedient und donnert die Kugel zum zweiten Treffer für die Löwen in die Maschen.
4
19:05
Tor für FC Barcelona, 1:3 durch Víctor Tomás
4
19:05
Gelbe Karte für Ludovic Fabregas (FC Barcelona)
3
19:04
Tor für Rhein-Neckar Löwen, 1:2 durch Alexander Petersson
2
19:04
Gelbe Karte für Alexander Petersson (Rhein-Neckar Löwen)
2
19:02
Tor für FC Barcelona, 0:2 durch Timothey N'Guessan
Während die Löwen die ersten beiden Würfe vergibt, trifft Pálmarsson aus dem Zentrum zum 0:1 und N'Guessan tankt sich in der Folge auf der halblinken Seite zum 0:2 durch.
2
19:02
Tor für FC Barcelona, 0:1 durch Aron Pálmarsson
1
19:01
Los geht's! Die Champions-League-Saison ist eröffnet.
1
19:01
Spielbeginn
18:58
Beide Mannschaften stehen aktuell auf dem Parkett und lauschen der Hymne, die momentan durch die Arena schallt. Danach kann es dann auch schon losgehen. Viel Spaß!
18:52
Auch in der vergangenen Saison liefen sich die beiden Kontrahenten in der Gruppenphase über den Weg. Dort lieferten sich die zwei Mannschaften zwei epische Schlachten, die beide unentschieden endeten. Und auch ein Jahr später bewegen sich die Löwen und die Katalanen auf absoluter Augenhöhe, sodass sich das Spiel vermutlich erst in den letzten Minuten entscheiden wird.
18:47
Im EHF-Ranking, das dank der deutschen Dominanz auf internationalem Terrain viele Jahre lang angeführt wurde, liegt Deutschland (130,33 Punkte) inzwischen nur noch auf dem zweiten Platz hinter Frankreich (146,67). Des Weiteren gab es erstmals seit Einführung des Finalturniers in Köln in der Saison 2009/10 für Deutschland keinen dritten Startplatz per Wildcard.
18:41
Allerdings hinkt die Liga dem europäischen Niveau etwas hinterher, sodass die deutschen Vertreter nicht mehr zu den absoluten Topfavoriten gehört. Die „beste Handballliga der Welt“ stellte 2014 zum letzten Mal den europäischen Champion und in den letzten beiden Jahren waren beim Final Four keine deutschen Mannschaften am Start. Und auch in dieser Spielzeit ist es eher unwahrscheinlich, dass sich die Rhein Neckar Löwen oder die SG Flensburg-Handewitt durchsetzen können.
18:35
Die Königsklasse startet in ihre 26. Spielzeit und 28 Mannschaften wollen sich auf den Handballthron setzen, den aktuell Montpellier HB innehat. Nach den lächerlichen Terminstreitigkeiten zwischen der deutschen Liga und dem europäischen Verband traten die Löwen mit einer B-Mannschaft im vergangenen Achtelfinale an und schieden sang- und klanglos aus. Deshalb dürften die Deutschen heute mit ordentlich Wut im Bauch in die neue CL-Saison starten.
18:27
Hallo und ein herzliches Willkommen zur neuen Champions League-Saison 2018/2019! Um 19 Uhr stehen sich in Mannheim die Rhein Neckar Löwen und der FC Barcelona gegenüber.

Aktuelle Spiele

23.09.2018 16:50
Skjern Håndbold
Skjern
SKJ
Skjern Håndbold
HC Motor Zaporozhye
ZAP
Zaporozhye
HC Motor Zaporozhye
23.09.2018 17:00
Paris Saint-Germain
Paris Handball
PSG
Paris Saint-Germain
RK Celje Pivovarna Lasko
CPL
RK Celje
RK Celje Pivovarna Lasko
RK Metalurg Skopje
Skopje
SKO
RK Metalurg Skopje
Besiktas JK Istanbul
BES
Besiktas
Besiktas JK Istanbul
23.09.2018 18:10
Elverum Håndball
Elverum
ELV
Elverum Håndball
Orlen Wisla Płock
PLO
Wisla Płock
Orlen Wisla Płock
23.09.2018 19:00
SC Pick Szeged
Pick Szeged
SCP
SC Pick Szeged
HBC Nantes
NAN
Nantes
HBC Nantes

Rhein-Neckar Löwen

Rhein-Neckar Löwen Herren
vollst. Name
Rhein-Neckar Löwen Kronau-Östringen
Spitzname
Löwen, Kröstis, Kröten
Stadt
Östringen
Land
Deutschland
Farben
Gelb, Blau
Gegründet
2002
Sportarten
Handball
Spielort
SAP-Arena
Kapazität
13.200

FC Barcelona

FC Barcelona Herren
vollst. Name
Fútbol Club Barcelona Handbol
Stadt
Barcelona
Land
Spanien
Gegründet
29.11.1942
Spielort
Palau Blaugrana
Kapazität
7.585