Funke Medien NRW
Gruppe 1
10.06.2022 20:45
Beendet
Dänemark
Dänemark
0:1
Kroatien
Kroatien
0:0
  • Mario Pašalić
    Pašalić
    69.
    Rechtsschuss
Stadion
Telia Parken
Zuschauer
35.862
Schiedsrichter
Bartosz Frankowski

Liveticker

90.
22:53
Fazit:
Kroatien gewinnt in Kopenhagen gegen Dänemark mit 1:0. Nachdem die Hausherren die erste Hälfte dominierten, wandelte sich der Spielverlauf im zweiten Durchgang. Durch die Veränderungen von Zlatko Dalić, der gleich dreifach wechselte, kam neuer Schwung ins kroatische Spiel. Vor allem Luka Modrić etablierte sich sofort als Spielmacher und sorgte für viel mehr Sicherheit im Zentrum. Dadurch kamen die Kroaten besser rein und erarbeiteten sich gute, schnelle Ballbesitzphasen. Die drückende Überlegenheit der Dänen verflog und Torraumszenen gab es vor allem für die Gäste. Schüsse aufs Tor blieben jedoch weiterhin Mangelware. Doch Mario Pašalić erlöste die kroatischen Fans und konnte durch ein Zufallsprodukt etwas glücklich zum 1:0 Führungstreffer einschieben (69.). Danach warfen die Dänen alles nach vorne, aber die Gäste waren zu kompakt und standen hinten sicher. So verliert Dänemark ihr erste Spiel in der Nations League, bleibt jedoch an der Tabellenspitze. Die Kroaten rücken auf Platz drei vor. Das wars von diesem Fußballabend. Ein schönes Wochenende und bleibt gesund!
90.
22:43
Spielende
90.
22:42
Livaković kann ein Zuspiel sicher abfangen und fällt sofort auf den Boden. Den Kroaten sind diese drei Punkte enorm wichtig. Die letzte Minute bricht an! Fällt den Dänen hier noch etwas ein?
90.
22:41
Dänemark glaubt noch an den Ausgleich. Sie hauen sich in jeden Zweikampf und möchten hier den Treffer erzwingen. Doch die Defensive der Kroaten ist vor allem im zweiten Durchgang nahezu makellos.
90.
22:40
Poulsen scheint sich wohl verletzt zu haben und verlässt nach gerade einmal sieben Minuten schon wieder den Platz. Das sieht nicht gut aus für den Angreifer von RB Leipzig.
90.
22:39
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 5
90.
22:39
Einwechslung bei Dänemark: Robert Skov
90.
22:38
Auswechslung bei Dänemark: Yussuf Poulsen
89.
22:38
Die Hausherren werfen jetzt nochmal alles nach vorne! Nachdem Mæhle seinen Gegenspieler im Strafraum anschießt fordern alle im Stadion ein Handspiel. Es war jedoch klar zu erkennen, dass der Verteidiger den Ball nur mit dem Oberkörper erwischt.
87.
22:37
Wind trifft zum Ausgleich und bringt das Stadion zum beben. Nach einem Einwurf bringt Højbjerg eine Hereingabe aus dem Zentrum, die mit dem Kopf weiterverlängert wird. Wind kämpft sich durch und kann aus fünf Metern einschieben. Doch der Assistenz hat erneut die Fahne oben und entscheidet auf Abseits. Richtige Entscheidung, da Wind deutlich einen Schritt zu schnell ist.
86.
22:34
Gelbe Karte für Ante Budimir (Kroatien)
Bei einem Stürmerfoul steigt der eingewechselte Christensen ordentlich auf den Fuß und sieht dafür eine Karte.
85.
22:33
Die Gäste spielen jetzt auf Zeit und nehmen jede Sekunde mit die sie können. Einen Eckball führen die Kroaten nach 30 Sekunden kurz aus und spielen so die Uhr wieder ein Stück weit runter.
83.
22:31
Einwechslung bei Dänemark: Yussuf Poulsen
83.
22:31
Auswechslung bei Dänemark: Andreas Skov Olsen
82.
22:30
Braithwaite verfehlt das Tor um Zentimeter! Stanišić verliert den Ball an der linken Außenbahn gegen den eingewechselten Stürmer, der sofort Richtung Sechzehner geht. Er zieht in die Mitte, vier Gegenspieler um sich herum und sucht 18 Meter vor dem Tor den Abschluss. Sein Rechtsschuss geht nur haarscharf am linken Pfosten vorbei.
80.
22:27
Dänemark versucht zwar viel nach vorne, kommt aber nicht durch die Defensive der Kroaten durch. Immer wieder bleiben sie hängen oder verlieren die Kugel durch einen Fehlpass.
77.
22:24
Einwechslung bei Kroatien: Ante Budimir
77.
22:24
Auswechslung bei Kroatien: Andrej Kramarić
75.
22:22
Gelbe Karte für Josip Stanišić (Kroatien)
Stanišić zieht gegen Mæhle das taktische Foul und zieht den Dänen zu Boden. Dafür sieht er natürlich die Gelbe Karte.
74.
22:22
Die Fans von Danish Dynamite sind weiterhin da. Jeder Zweikampf wird bejubelt und die Hausherren werden jetzt angepeitscht, hier irgendwie den Ausgleich zu erzielen. Die Wechsel haben bei den Dänen bisher noch nicht so gefruchtet.
72.
22:21
Nach den letzten Minuten ist das nicht unverdient, aber doch etwas überraschend. Mit dem ersten richtigen Torschuss bringt sich Kroatien auf die Anzeigetafel. Die Wechsel zahlen sich natürlich aus. Nicht nur Modrić verändert das Spiel, auch Stanišić nimmt Mæhle im zweiten Durchgang komplett aus dem Spiel.
69.
22:17
Tooor für Kroatien, 0:1 durch Mario Pašalić
Irgendwie landet die Kugel plötzlich im Netz hinter Schmeichel. Einen Eckball von der rechten Seite führen die Kroaten schnell auf. Modrić findet Stanišić am rechten Sechzehnereck, der eine scharfe Flanke in die Mitte bringt. Kramarić verlängert und köpft Højbjerg an. Die Kugel fällt Pašalić am Fünfer direkt vor die Füße, der blitzschnell reagiert und den Ball durch die Beine von Schmeichel durchschiebt. Plötzlich führen hier die Gäste!
67.
22:14
Gelbe Karte für Joachim Andersen (Dänemark)
Andersen setzt zur Grätsche gegen Kramarić an und holt den kroatischen Stürmer von den Beinen. Der Unparteiische zeigt sofort die Karte und Andersen ist außer sich. Klar spielt der Däne den Ball, doch das Einsteigen ist viel zu gefährlich und natürlich gelbwürdig.
66.
22:14
Die Gäste sind jetzt deutlich besser im Spiel und erarbeiten sich einige Tormöglichkeiten. Immer wieder mitbeteiligt ist natürlich Luka Modrić. Seitdem er auf dem Platz ist, wirkt das Spiel der Kroaten um einiges flüssiger und zielstrebiger.
65.
22:13
Auch Kasper Hjulmand hat reagiert und dreimal gewechselt. Damit reagiert der Trainer auf die besserwerdenden Kroaten.
62.
22:12
Einwechslung bei Dänemark: Martin Braithwaite
62.
22:12
Auswechslung bei Dänemark: Mikkel Damsgaard
61.
22:11
Einwechslung bei Dänemark: Jonas Wind
61.
22:11
Auswechslung bei Dänemark: Andreas Cornelius
61.
22:11
Einwechslung bei Dänemark: Rasmus Kristensen
61.
22:10
Auswechslung bei Dänemark: Daniel Wass
60.
22:10
Modrić setzt Stanišić auf der rechten Seite in Szene, der eine schöne Hereingabe auf den Elfmeterpunkt bringt. Dort steht Kramarić bereit und schließt direkt ab. Sein Schuss geht ins linke untere Eck und Schmeichel ist pfeilschnell und kann überragend parieren. Doch der Assistent hebt ohnehin die Fahne, da Stanišić im Abseits gestanden wäre.
59.
22:06
Dalić bringt seinen vorletzten Wechsel sehr früh und tauscht Oršić gegen Vlašić. Die Dänen verzichten bisher noch auf einen Wechsel.
58.
22:06
Einwechslung bei Kroatien: Nikola Vlašić
58.
22:05
Auswechslung bei Kroatien: Mislav Oršić
56.
22:05
Auf der anderen Seite sorgt Luka Modrić für Gefahr. Am Sechzehner packt der Mittelfeldspieler sein Tempo aus, lässt Andersen stehen und geht in den Sechzehner. Kurz vor der Grundlinie macht er einen Haken und bringt die Hereingabe in die Mitte. Die Flanke ist jedoch etwas zu hoch für Pašalić, der knapp verpasst.
54.
22:02
Højbjerg bringt einen herausragenden Pass aus dem Fußgelenk einige Meter vor der Mittellinie. Im Zentrum stehen zwei Dänen bereit zum einköpfen, doch Šutalo passt überragend auf und kann im Rückwärtslaufen die Kugel entschärfen. Das war Rettung in letzter Sekunde vom kroatischen Innenverteidiger.
51.
21:59
Der Anfang der zweiten Hälfte ist ruhiger. Dänemark überlässt den Gästen den Ballbesitz, die irgendwo eine Lücke in den Verteidigungsreihen suchen. Bisher eher vergeblich.
49.
21:57
Luka Modrić bringt gleich eine ganz andere Präsenz aufs Feld. Der Champions-League Sieger sorgt für Ruhe auf dem Platz und fungiert als Ballverteiler. Kroatien wirkt um einiges stabiler als zum Ende der ersten Halbzeit.
47.
21:55
Zlatko Dalić reagiert dreifach und bringt die absoluten Schlüsselspieler. Kovačić und Modrić sind jetzt auf dem Feld und sollen das Mittelfeld verstärken. Dafür bleiben Ivanušec und der Frankfurter Jakić in der Kabine. Außerdem bringt der kroatische Trainer Bayern-Talent Josip Stanišić für Šime Vrsaljko.
46.
21:54
Einwechslung bei Kroatien: Josip Stanišić
46.
21:53
Auswechslung bei Kroatien: Šime Vrsaljko
46.
21:53
Einwechslung bei Kroatien: Mateo Kovačić
46.
21:53
Auswechslung bei Kroatien: Kristijan Jakić
46.
21:53
Einwechslung bei Kroatien: Luka Modrić
46.
21:53
Auswechslung bei Kroatien: Luka Ivanušec
46.
21:52
Anpfiff 2. Halbzeit
45.
21:43
Halbzeitfazit:
Eine intensive, unterhaltsame erste Hälfte geht zu Ende und zwischen Dänemark und Kroatien steht es noch torlos 0:0. Die Hausherren waren im ersten Durchgang die spielbestimmende Mannschaft und machten von Anfang Druck. Zu Beginn wirkten die Kroaten überrascht, konnten sich jedoch schnell sammeln. Doch die Dänen hatten die besseren Gelegenheiten. So kam Mæhle schon früh im Spiel zu einem guten Abschluss aus kurzer Distanz, verfehlte jedoch das Tor knapp (11.). Die Kroaten wirkten jedoch gefährlich und hatten gute Ansätze. Ihre beste Gelegenheit war ein einstudierter Eckball, den die Mannschaftskollegen von Kramarić verschliefen (24.). In der Schlussphase der Halbzeit eins waren die Gastgeber deutlich überlegen und es entwickelte sich eine Spiel auf ein Tor. Die beste Gelegenheit des Spiels hatte Cornelius, der aus der Distanz an Livaković scheiterte (40.). Die 100-Prozentigen Chancen bleiben hier zwar auf beiden Seiten aus, aber es ist trotzdem ein 0:0 der viel besseren Art. Im zweiten Durchgang können wir mit Sicherheit mit Toren rechnen. Bis gleich!
45.
21:35
Ende 1. Halbzeit
45.
21:35
Die Hausherren hätten sich mittlerweile einen Treffer verdient. In den letzten Minuten spielen nur noch die Dänen und versuchen irgendwie zu Abschlüssen zu kommen.
45.
21:33
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 2
Zwei Minuten bleiben noch in diesem durchaus unterhaltsamen ersten Durchgang.
43.
21:32
Der Ball zappelt im Netz! Mæhle erobert gegen Vrsaljko die Kugel am gegnerischen Sechzehner und braucht nur noch querlegen. Einen Meter vor dem Kasten steht Cornelius bereit und muss nur noch einschieben. Doch der Unparteiische entscheidet auf Foul gegen Vrsaljko. Die Bilder zeigen, dass er damit richtig liegt, denn Mæhle zieht seinen Gegenspieler ordentlich.
40.
21:30
Andreas Cornelius hat die nächste Topgelegenheit! Nach einem Zuspiel in die Spitze kann Damsgaard den Ball exzellent verarbeiten und bedient Cornelius auf der rechten Seite. Der Stürmer macht einen Schritt in die Mitte und schließt aus 22 Metern halbrechter Position ab. Sein Abschluss geht stark ins linke untere Eck, doch Livaković ist schnell unten und faustet die Kugel aus der Ecke.
40.
21:28
Auf einmal taucht Joakim Mæhle als Stürmer vor Livaković auf. Eriksen bringt aus dem Mittelfeld einen Chippass in die Mitte und da steht weder Cornelius noch Skov Olsen, sondern der Linksverteidiger. Er verpasst die Kugel jedoch knapp und kann sie nicht aufs Tor bekommen.
38.
21:27
Wass ist mutig und versucht es mit einem Kunstschuss aus 30 Metern. Nach einem Eckball landet ein hoher Kopfball des Gegners beim rechten Außenverteidiger im Zentrum. Er versucht es mit einem Volley, aber verzieht komplett. Das nächste Mal wird er die Kugel sicher wieder annehmen.
35.
21:24
Die riesigen Torraumszenen bleiben zwar aus, aber es ist eine temporeiche Partie. Es ist auf beiden Seiten kaum eine Phase der Ruhe drin. Beide Mannschaften suchen die schnellen Zuspiele in die Spitze oder versuchen ihre flinken Außen zu bedienen.
33.
21:21
Zlatko Dalić ist sehr aktiv an der Seitenlinie und peitscht seine Mannschaft an, nach Ballverlust schneller nach hinten zu agieren. Das dauert dem Trainer der Kroaten zu lange, bis seine Spieler hinter den Ball kommen.
30.
21:19
Das Pressingverhalten der Dänen ist ebenfalls bemerkenswert. Sobald die Kroaten tief in der eigenen Hälfte Ballbesitz haben rücken alle Spieler auf. Der Ballführende wird meistens doppelt angelaufen und unter Druck gesetzt. Kein Spieler steht mehr in der eigenen Hälfte.
28.
21:17
Dänemark kommt vermehrt über die linke Seite, wo Joakim Mæhle immer wieder mit aufrückt. Der Linksverteidiger von Atalanta Bergamo beackert seine linke Außenbahn und sucht immer wieder seine Mitspieler im Zentrum.
26.
21:15
Die Torschussstatistik spricht für die Dänen. 5:1 Torschüsse sind bisher gefallen. Die Hausherren sind hier auch die spielbestimmende Mannschaft, aber die Gäste wirken durchaus gefährlich.
24.
21:13
Die Eckballvariante ist super stark! Oršić Wird kurz angespielt und bringt eine hohe Flanke an den zweiten Pfosten. Der Ball segelt über alle hinweg und findet am langen Eck Kramarić, der das Leder in den Fünfer zurücklegt. Aber kein kroatischer Spieler ist mitgelaufen und die Dänen können klären. Der Stürmer der TSG Hoffenheim regt sich zu Recht auf, weshalb seine Mitspieler nicht zur Abnahme bereitstehen.
23.
21:11
Kroatien erkämpft sich den ersten Eckball. Wieder ist es Oršić, der auf der linken Seite die Kugel behauptet. Sein Flankenversuch prallt vom Verteidiger ins Toraus.
21.
21:10
Nach einem Eckball von der rechten Seite kommt Pierre-Emile Højbjerg in der zweiten Reihe zum Abschluss. Aus gut 23 Metern zieht der Tottenham-Spieler direkt ab. Sein Halbvolley ist aber nicht richtig getroffen und er verfehlt den Kasten doch deutlich.
19.
21:08
Die Zweikampfhärte ist ebenfalls intensiv, aber nicht unfair. Beide Teams kämpfen um jeden Ball. Dabei entstehen ab und zu kleinere Foulspiele, aber nichts härteres.
17.
21:07
Dänemark liefert zusätzlich etwas zum jubeln für die heimischen Fans. Auf der linken Seite hat Mæhle seinen Gegenspieler sehenswert stehen gelassen. Auf der rechten Seite spielen Delaney und Skov Olsen einen doppelten Doppelpass. Somit hat der Angreifer die rechte Seite für sich, bringt jedoch die Hereingabe nicht an den Mann.
15.
21:03
Es ist ein wirklich unterhaltsamer Beginn von beiden Teams. Die Dänen wirken torhungriger, doch auch Kroatien scheint immer für eine schnelle Umschaltmöglichkeit gut zu sein.
13.
21:02
Auf der anderen Seite haben die Kroaten ihren ersten Torschuss. Mit einem schnellen Konter schaffen sie sich viel Raum. Auf der linken Seite hat dadurch Oršić Platz, der von Außen in den Sechzehner zieht. Wass ist etwas zu weit weg und lässt den Kroaten abschließen. Aus 14 Metern zieht er nur knapp über das Tor. Eine gute Szene von den Gästen.
11.
21:00
Mæhle hat die erste Topgelegenheit! Højbjerg hat im Zentrum die Kugel und sieht, dass der Außenverteidiger hinter Vrsaljko davonschleicht. Mit einem super Zuspiel bedient Højbjerg Mæhle im Sechzehner. Der Außenverteidiger läuft aus spitzem Winkel aufs Tor zu und versucht es aus acht Metern mit einem Abschluss. Er trifft jedoch nur das Außennetz.
10.
20:59
Im Angriff wirken die Gastgeber sofort gefährlich und explosiv. Jeder Pass nach vorne ist mit Tempo gespielt und sofort wird der Weg zum Tor gesucht. In der Anfangsphase spürt man Danish Dynamite.
8.
20:56
Gelbe Karte für Andreas Cornelius (Dänemark)
Cornelius sieht eine frühe Verwarnung. Der Stürmer geht einer abgefälschten Flanke nach und übersieht Livaković, der zur Kugel hochspringt. Cornelius springt unglücklich in den Keeper rein. Dafür sieht er die frühe Verwarnung. Etwas überzogen, da der dänische Stürmer Richtung Ball geht und den Torwart nicht absichtlich attackiert.
7.
20:56
Auf der anderen Seite kommen die Dänen zum ersten Abschluss. Sobald die Hausherren vorne attackieren, geraten die Kroaten unter Druck. Eriksen bringt eine Hereingabe aus dem rechten Halbfeld. Šutalo kann klären, jedoch genau in die zweite Reihe zu Cornelius. Der Angreifer zögert nicht lange und zieht direkt drauf. Aus 20 Metern zentraler Position haut er das Leder einen Meter über den Kasten.
5.
20:54
Die Gäste haben ihre Anfangs-Unsicherheiten überwunden und ziehen jetzt ihr eigenes Spiel auf. Sie ziehen das Spiel in die Breite und versuchen über die Außen Räume zu schaffen. Juranović versucht über die linke Seite zu marschieren, bleibt jedoch am Außenverteidiger hängen.
3.
20:51
Die Hausherren beginnen hier direkt selbstbewusst und laufen die Kroaten hoch an. Nachdem die Gäste in den ersten Spielminuten etwas überrumpelt wirkten, schieben sie jetzt den Ball erstmal ruhig in den eigenen Reihen hin und her.
1.
20:49
Das Netz wurde mit Kabelbindern gefixt und jetzt rollt der Ball. Die Dänen in ihren klassischen roten Trikots machen direkt Druck. Kroatien, in ihren schwarzen Auswärtstrikots, ist direkt defensiv gefordert.
1.
20:48
Spielbeginn
20:47
Der Anstoß wird sich etwas nach hinten verzögern. Im Netz hinter Kasper Schmeichel wurde ein kleines Loch entdeckt. Das muss natürlich schnell repariert werden.
20:44
Die Protagonisten sind bereit und werden von Bartosz Frankowski, dem polnischen Unparteiischen, aufs Spielfeld geführt. Die Stimmung im Telia Parken ist überragend. Die Nationalhymnen werden gesungen und bei der dänischen Hymne steht das ganze Stadion! Was für eine Stimmung! Die Seiten werden gewählt und gleich geht es los. Dänemark gegen Kroatien. Wir freuen uns auf packende 90 Minuten.
20:30
Der direkte Vergleich könnte kaum ausgeglichener sein. Aus sechs Partien gingen jeweils beide Teams zweimal als Sieger hervor. Die anderen zwei Spiele trennten sie sich unentschieden. An die letzte Begegnung werden sich die Dänen nur schmerzhaft erinnern. Im WM-Achtelfinale 2018 scheiterte Danish Dynamite gegen Kroatien im Elfmeterschießen. Die Karierten zogen somit ins Viertelfinale ein und kamen im weiteren Turnierverlauf sogar bis ins Finale.
20:13
Bei den Gästen aus Kroatien sieht die Lage etwas anders aus. Mit nur einem Zähler im bisherigen Verlauf stehen die Gäste ein wenig unter Druck. Immerhin konnten sich die Karierten nach der satten 0:3 Auftaktniederlage gegen Österreich wieder fangen und erkämpften gegen Frankreich ein 1:1. Andre Kramaric traf per Elfmeter spät in der Partie zum Ausgleich und konnte zumindest die null-Punkte-Ausbeute aus zwei Spielen abwenden. Gegen die formstarken Dänen müssen die Gäste heute Abend punkten, um den Anschluss in der Gruppe zu halten.
20:04
Die Dänen sind makellos in die Nations League gestartet. Nach einem Überraschungssieg gegen den Topfavoriten Frankreich, die man in Paris mit einem 2:1 Sieg schockte, knüpfte Danish Dynamite an diese Leistung an. Am Montag bezwangen die heutigen Hausherren die Österreicher, unter dem neuen Coach Ralf Rangnick, ebenfalls mit 2:1. Somit stehen die Dänen mit zwei Siegen aus zwei Spielen auf dem ersten Platz der Gruppe 1 und können mit einem Sieg gegen die Kroaten einen Start nach maß in dieses Turnier perfekt machen.
19:52
Bei den Hausherren sind es lediglich sechs Veränderungen in der Anfangsformation. Hinten wird wieder auf eine Viererkette umgestellt. Andersen bleibt im Zentrum zusammen mit Chelsea-Verteidiger Christensen. Wass und Mæhle agieren als Außenverteidiger. Pierre-Emile Højbjerg und Christian Eriksen bleiben ebenfalls in der Startelf und bilden zusammen mit Thomas Delaney das kompakte Zentrum. Auch bei den Dänen wird im Angriff rotiert. Damsgaard übernimmt das offensive Mittelfeld und die Doppelspitze besteht aus Skov Olsen und Cornelius, der gegen Frankreich nach seiner Einwechslung mit einem Doppelpack brillierte.
19:46
Die Aufstellungen sind da und wie in dieser Liga üblich wird zwischen den Partien ordentlich rotiert. Bei den Gästen aus Kroatien sind es insgesamt sieben Veränderungen in der Startformation. Erlić und Juranović bleiben in der Viererkette. Sie werden von Šutalo und Vrsaljko ergänzt. Im Mittelfeld bleibt Brozović auf der Sechser-Position zusammen mit Jakić, der neu in die Startelf kommt. Die Offensive wird einmal ausgetauscht. Pašalić übernimmt das offensive Mittelfeld, Oršić und Ivanušec kommen über die Flügel und in der Sturmspitze steht Hoffenheim-Angreifer Kramarić.
19:39
Hallo und herzlich willkommen zum 3. Spieltag der UEFA Nations League. Im Telia Parken in Kopenhagen empfängt Dänemark heute Kroatien. Der Tabellenführer der Gruppe 1 in der Nations League A trifft auf das derzeitige Schlusslicht. Um 20:45 rollt der Ball. Pünktlich vor Anpfiff geht es los mit dem Liveticker zu dieser Partie!

Dänemark

Dänemark Herren
vollst. Name
Dansk Boldspil-Union
Spitzname
Danish Dynamite
Stadt
Bröndby
Farben
rot-weiß
Gegründet
18.05.1889
Stadion
Telia Parken
Kapazität
38.076

Kroatien

Kroatien Herren
vollst. Name
Hrvatski Nogometni Savez
Stadt
Zagreb
Farben
rot-weiß-blau
Gegründet
13.06.1912
Stadion
Maksimir
Kapazität
38.079