0 °C
Funke Medien NRW
18. Spieltag
15.12.2018 19:00
Beendet
FC Sion
FC Sion
1:2
FC Basel
FC Basel
1:0
  • Adryan
    Adryan
    31.
    Rechtsschuss
  • Ricky van Wolfswinkel
    van Wolfswinkel
    46.
    Rechtsschuss
  • Silvan Widmer
    Widmer
    82.
    Rechtsschuss
Stadion
Stade de Tourbillon
Zuschauer
10.200
Schiedsrichter
Urs Schnyder

Liveticker

90
21:01
Fazit:
Dem FC Basel gelingt im Tourbillon ein versöhnlicher Jahresabschluss, die Rot-Blauen gewinnen gegen Sion mit 2:1 und festigen den zweiten Tabellenplatz. Im ersten Durchgang tat sich die Elf von Marcel Koller gegen gut sortierte Sittener noch schwer und geriet durch einen Treffer von Adryan nach einer guten halben Stunde ins Hintertreffen. Doch nach dem Seitenwechsel agierte die Mannschaft vom Rheinknie zielstrebiger, glich umgehend durch Ricky van Wolfswinkel aus und drehte die Partie in der 81. Minute mit einem Treffer vom bei einem Eckball aufgerückten Silvan Widmer. Sion warf in der Schlussphase noch einmal alles nach vorne und kam in der Nachspielzeit zu einer Riesengelegenheit zum Ausgleich, der eingewechselte Dimitri Oberlin klärte jedoch auf der Linie. So blieb es beim knappen und etwas glücklichen Erfolg der Basler - auch Sion hätte heute einen Punkt verdient gehabt, muss sich nach der Heimniederlage aber wieder nach unten orientieren.
90
20:53
Spielende
90
20:53
Die scharfe Hereingabe von Pajtim Kasami wird von einer Spielertraube am ersten Pfosten noch entscheidend abgelenkt. Jonas Omlin segelt vorbei, doch Dimitri Oberlin klärt auf der Linie per Kopf!
90
20:52
Vier Minuten sind bereits um, doch es gibt noch einmal Eckball für die Hausherren. Auch Keeper Kevin Fickentscher befindet sich im Strafraum.
90
20:51
Der Peruaner ist sofort gefordert und und klärt eine Hereingabe. Doch Sion bleibt in Ballbesitz und startet postwendend die nächste Angriffswelle.
90
20:49
Carlos Zambrano gibt nach langer Verletzungspause sein Debüt für die Rot-Blauen und soll in den letzten vier Minuten dabei helfen, die knappe Führung zu verteidigen.
90
20:48
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 4
90
20:48
Einwechslung bei FC Basel: Carlos Zambrano
90
20:48
Auswechslung bei FC Basel: Albian Ajeti
89
20:47
Doch Sion leistet sich im Mittelfeld zu viele Ballverluste und schafft es momentan kaum über in die gegnerische Hälfte. Basel hält das Geschehen geschickt vom eigenen Kasten entfernt.
87
20:45
Die Walliser setzen nun alles auf eine Karte. Kapitän Xavier Kouassi geht vom Platz, mit dem Brasilianer Itaitinga kommt ein dritter Stürmer.
86
20:44
Einwechslung bei FC Sion: Itaitinga
86
20:44
Auswechslung bei FC Sion: Xavier Kouassi
86
20:44
Ayoub Abdellaoui darf sich die Kugel an der linken Torauslinie zum Freistoß hinlegen. Am langen Pfosten steigt Jan Bamert höher als der Verteidiger, der Kopfball ist aber zu harmlos.
84
20:43
Murat Yakin bringt mit Moussa Djitté einen frischen Angreifer. Der bislang einzige Sittener Torschütze Adryan verlässt ausgelaugt den Platz.
84
20:42
Einwechslung bei FC Sion: Moussa Djitté
84
20:42
Auswechslung bei FC Sion: Adryan
83
20:42
Gelbe Karte für Kevin Fickentscher (FC Sion)
Der Sion-Goalie wird für seine lautstarken Proteste verwarnt.
82
20:39
Tooor für FC Basel, 1:2 durch Silvan Widmer
Die Gäste drehen das Spiel! Einen Eckball von der linken Seite können die Hausherren nur unzureichend klären. Fabian Frei chipt das Leder einfach nochmal ziellos in den Sechszehner, wo Silvan Widmer hauchdünn nicht im Abseits steht und die Kugel freistehend rechts an Kevin Fickentscher vorbeischiebt! Für den Rechtsverteidiger ist es das erste Saisontor.
81
20:39
Noah Okafor begibt sich gleich in Richtung Bank. Dimitri Oberlin soll noch einmal neuen Offensivschwung bringen.
81
20:38
Einwechslung bei FC Basel: Dimitri Oberlin
81
20:38
Auswechslung bei FC Basel: Noah Okafor
80
20:38
Noah Okafor wird mal in den Sechszehner geschickt, doch Birama N'Doye unterbindet den Pass im letzten Moment mit einer punktgenauen Grätsche.
79
20:37
Allerdings fehlt es momentan wieder an Genauigkeit auf den letzten Metern. An Passstafetten mangelt es nicht, doch das entscheidende Zuspiel in die Spitze kommt zu selten an.
77
20:35
Mit Nachspielzeit steht noch eine Viertelstunde auf der Uhr. In beide Richtungen scheint weiterhin alles möglich.
75
20:34
Der Lette Roberts Uldriķis steht mittlerweile auf dem Platz und tritt erstmals in Erscheinung. Sein Pass in die Spitze wird jedoch von Eray Cömert abgefangen.
73
20:32
Gelbe Karte für Ayoub Abdellaoui (FC Sion)
Das Kartenfestival geht munter weiter. Noah Okafor ist bei einem Foul von Ayoub Abdellaoui wieder der Leidtragende.
72
20:31
Gelbe Karte für Zdravko Kuzmanović (FC Basel)
Kaum im Spiel, wird auch der 31-jährige Serbe verwarnt.
71
20:30
Einwechslung bei FC Sion: Roberts Uldriķis
71
20:30
Auswechslung bei FC Sion: Yassin Fortune
70
20:30
Es ist tatsächlich soweit, van Wolfswinkel macht Platz für den Mittelfeldstrategen Zdravko Kuzmanović.
69
20:29
Einwechslung bei FC Basel: Zdravko Kuzmanović
69
20:29
Auswechslung bei FC Basel: Ricky van Wolfswinkel
68
20:28
Der bereits verwarnte Ricky van Wolfswinkel geht hart in den Zweikampf mit André Neitzke, wird von Urs Schnyder aber nur ermahnt. Marcel Koller sollte darüber nachdenken, den Niederländer vorsichtshalber vom Platz zu nehmen.
66
20:26
Nun wieder die Sittener. Yassin Fortune holt auf der linken Seite einen Eckball heraus, den Adryan ausführt. Jonas Omlin ist mit den Fäusten gefordert!
64
20:24
Auf der Gegenseite wird Albian Ajeti wieder mit einem hohen Ball gesucht. Das Zuspiel von Ricky van Wolfswinkel gerät jedoch zu weit.
62
20:21
Auch von den Rängen kommt nun ordentlich Unterstützung. Als Pajtim Kasami in den Strafraum eindringt und von zwei Mann wohl regelkonform vom Ball getrennt wird, setzen die heimischen Fans zu einem lauten Pfeifkonzert an.
60
20:19
Eine Stunde ist gespielt. Nach zaghaften ersten 45 Minuten ist momentan richtig Feuer drin, beide Mannschaften agieren mit Offensivmut und teils überhart.
59
20:18
Gelbe Karte für André (FC Sion)
Nun stellt sich der Brasilianer Noah Okafor in den Weg und sieht den nächsten gelben Karton.
58
20:18
Pajtim Kasami bringt die Hereingabe von halbrechts zum aufgerückten André Neitzke, der dem Spielgerät aber nicht den entscheidenden Richtungswechsel verleihen kann.
57
20:16
Gelbe Karte für Ricky van Wolfswinkel (FC Basel)
Der 29-Jährige steigt Xavier Kouassi auf den Fuß und verschuldet den nächsten Freistoß.
56
20:15
Mittlerweile geht es hin und her. Jetzt bringt sich Außenverteidiger Jan Bamert auf rechts in Position und trifft Raoul Petretta an der Hand. Für einen Elfmeter reicht es aber nicht.
55
20:14
Über mehrere Stationen wird Noah Okafor auf links in Schussposition gebracht. Der halbhohe Versuch landet zwar in den Armen von Kevin Fickentscher, doch die Gäste kommen mittlerweile deutlich schneller vor den gegnerischen Kasten.
54
20:13
Pajtim Kasami schlenzt das Leder aus halblinker Position auf den zweiten Pfosten, die Hereingabe segelt jedoch über Freund und Feind hinweg.
53
20:12
Auf Sittener Seite tritt Yassin Fortune zweimal in Erscheinung. Erst verzieht er aus der zweiten Reihe deutlich, dann holt er mit einem schönen Drehung immerhin einen Freistoß heraus.
51
20:11
Nun ist es Eray Cömert, der hart in den Zweikampf geht und gerade noch ohne Verwarnung davonkommt.
50
20:10
Luca Zuffi schlenzt die Kugel mit dem linken Fuß Richtung Elfmeterpunkt. Xavier Kouassi leitet mit dem Kopf auf den zweiten Pfosten weiter, wo André Neitzke seinen eigenen Keeper zu einer Parade zwingt!
49
20:09
Auf halbrechts wird Ricky van Wolfswinkel von Freddy Mveng gelegt, es gibt einen aussichtsreichen Freistoß für die Mannschaft vom Rheinknie.
48
20:08
Die Gäste bleiben weiter im Vorwärtsgang. Marcel Koller scheint in der Pause genau die richtigen Worte gefunden zu haben.
46
20:04
Tooor für FC Basel, 1:1 durch Ricky van Wolfswinkel
Basel gleicht umgehend aus! Der Angriff startet beim eigenen Keeper und wird behutsam aufgebaut. Aldo Kalulu setzt sich auf rechts mit einem Dribbling gegen zwei Mann durch und flankt auf den ersten Pfosten, wo Albian Ajeti noch an die Latte köpft. Ricky van Wolfswinkel steht goldrichtig und schiebt den Abpraller durch die Beine von Kevin Fickentscher in die Maschen!
46
20:03
Anpfiff 2. Halbzeit
45
19:52
Halbzeitfazit:
Der FC Sion führt zur Pause nicht unverdient mit 1:0 gegen den FC Basel. Die Elf von Murat Yakin lässt hinten kaum etwas zu und sorgt vorne ab und an Nadelstiche. Nach einer guten Stunde nutzten die Walliser einen Fehlpass vom jungen Yves Kaiser, Pajtim Kasami setzte Adryan mit dem Außenrist in Szene und der Brasilianer traf aus halbrechter Position humorlos in das kurze Eck. Ansonsten bot der erste Durchgang wenige Höhepunkte, vor allem von den Gästen muss nach dem Seitenwechsel deutlich mehr kommen.
45
19:49
Ende 1. Halbzeit
45
19:49
Eine halbherzige Abwehr von André Neitzke ermöglicht Ricky van Wolfswinkel die Direktabnahme aus 15 Metern, der Niederländer drischt die Kugel jedoch weit über das Gehäuse.
45
19:48
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 1
44
19:47
Gelbe Karte für Xavier Kouassi (FC Sion)
Kouassi kann nicht fassen, dass er für einen Zweikampf mit Eray Cömert verwarnt wird. In der Tat ist es der Basler, der das Bein hoch nimmt und Kouassi im Gesicht trifft.
43
19:46
Auf der Gegenseite versuchen es die Basler mit ihrem bislang einzigen gefährlichen Mittel, dem hohen Ball auf Albian Ajeti. Diesmal fehlen dem 1,83 Meter hohen Angreifer aber ein paar Zentimeter.
42
19:46
Die Hausherren kombinieren sich geschickt in den Sechszehner. Adryan passt mit der Hacke zu Pajtim Kasami, der aus zentraler Position und wenigen Metern nur einem harmlosen Abschluss in die Arme von Jonas Omlin abgibt!
40
19:44
Aldo Kalulu humpelt nach einem Zweikampf ein wenig, bringt aber eine gefährliche Flanke in den Strafraum. Diesmal steht Albian Ajeti allerdings im Abseits.
38
19:41
Doch mittlerweile ist es mit den Basler Angriffsbemühungen schon wieder dahin. Sion steht weiterhin sehr gut sortiert und schafft es, die Kugel für lange Zeit in den eigenen Reihen zu halten.
35
19:39
Nun finden die Gäste mal ein Durchkommen. Luca Zuffi schlägt aus dem rechten Halbfeld eine scharfe Hereingabe auf Albian Ajeti, der aus zehn Metern freistehend am langen Eck vorbeiköpft!
33
19:36
Der Yakin-Elf kommt die Führung natürlich entgegen. Weil Basel nun weiter aufrückt, bieten sich den Wallisern noch mehr Räume.
31
19:32
Tooor für FC Sion, 1:0 durch Adryan
Die Walliser gehen in Front! Der unerfahrene Yves Kaiser spielt die Kugel genau in die Füße des Gegenspielers. Pajtim Kasami schaltet blitzschnell und schickt mit einem Außenristpass Adryan auf die Reise, der aus halbrechter Position und rund 15 Metern stramm in das kurze Eck abschließt! Jonas Omlin ist mit den Fingerspitzen dran, kann den Einschuss aber nicht verhindern.
30
19:31
Pajtim Kasami versucht es mal von der Mittellinie. Der Schuss kommt aber zu harmlos auf den Kasten und Jonas Omlin befindet sich rechtzeitig im Kasten.
28
19:31
Jetzt geht es über rechts. Noah Okafor leitet den Sittener Angriff mit einem verheerenden Fehlpass ein. Jan Bamert steckt durch zu Yassin Fortune, der einen Pass in die Mitte aber knapp am lauernden Adryan vorbeischiebt!
26
19:29
Sion schaltet einen Gang hoch. Xavier Kouassi schaltet sich in den Angriff ein und bleibt aus 20 Metern mit einem Schuss hängen, dann probiert es auch Yassin Fortune aus der zweiten Reihe und verzieht deutlich.
24
19:27
Nun rückt Ayoub Abdellaoui auf dem linken Flügel vor und bringt eine Hereingabe aus dem Halbfeld in die Box, die Kugel wird aber postwendend aus der Gefahrenzone geköpft.
22
19:26
Die guten Anlagen vom 19-jährigen Innenverteidiger Yves Kaiser sind auch in seinem zweiten Profispiel zu sehen. Im Zweikampf hält er sich geschickt Pajtim Kasami vom Leib.
21
19:24
Die Mannschaft von Marcel Koller schafft es nicht, dem ersten ernsthaften Angriff eine Drangphase folgen zu lassen. Sion hält die Kugel wieder geschickt vom eigenen Kasten entfernt.
19
19:23
Der FCB verbucht die erste klare Chance! Noah Okafor setzt mit einem Seitenwechsel den an der rechten Strafraumgrenze postierten Aldo Kalulu in Szene. Die Direktabnahme misslingt, doch die Kugel landet im Sechszehner bei Albian Ajeti, der aus kurzer Distanz jedoch nur Ricky van Wolfswinkel anschießt!
17
19:19
Der ruhende Ball wird jedoch kurz ausgeführt und sorgt nicht für Gefahr.
16
19:19
Auf rechts leitet Yassin Fortune gekonnt mit der Hacke auf Pajtim Kasami weiter, der bis zur Torauslinie sprintet und den ersten Eckball der Partie herausholt.
15
19:17
Eine Viertelstunde ist gespielt. Die Partie gestaltet sich weiterhin vollkommen ausgeglichen, die Angriffsversuche sind auf beiden Seiten zu ungenau.
13
19:16
Von der rechten Außenbahn probiert es Silvan Widmer mit einer scharfen Hereingabe, André Neitzke drischt die Kugel aber kompromisslos aus dem eigenen Sechszehner.
11
19:15
Noah Okafor wird nach einem schnellen Antritt zu Fall gebracht. Luca Zuffi tritt zum Freistoß an und sorgt mit seiner Hereingabe aus dem Halbfeld für Chaos. Im Verbund können die Sittener jedoch klären.
10
19:13
Nun setzt Adyran auf links zu einem Sprint an, steht beim hohen Zuspiel aus der eigenen Hälfte allerdings knapp im Abseits.
9
19:12
Pajtim Kasami schlenzt die Kugel von der rechten Außenbahn scharf in den Sechszehner, ein Basler kann jedoch per Kopf klären.
9
19:11
Im Zweikampf weiß sich Youngster Yves Kaiser gegen Adryan nur mit einem Schubser zu helfen, es gibt einen gefährlichen Freistoß für die Hausherren.
8
19:10
Die ersten Minuten gestalten sich hektisch und umkämpft. Noch kann sich keines der Teams entscheidende Vorteile erspielen.
6
19:09
Auf der rechten Seite setzt Yassin Fortune zu einem Sololauf an, wird aber von Fabian Frei und Raoul Petretta vom Ball getrennt.
4
19:06
Kevin Fickentscher sorgt für einen Schreckmoment auf den Rängen! Der Sion-Goalie trifft mit einem Abschlag nur das Bein des heranstürmenden Ricky van Wolfswinkel, die Kugel prallt allerdings in das Toraus.
3
19:05
Nun sind die Gäste um Spielkontrolle bemüht und lassen das Leder erst einmal durch die eigenen Reihen laufen.
1
19:04
Die Kugel rollt! Bruno Morgado kommt schon früh zu einem ersten Abschluss, verzieht von der linken Strafraumkante aber deutlich.
1
19:01
Spielbeginn
18:59
Xavier Kouassi und Fabian Frei stehen bei Urs Schnyder zur Seitenwahl bereit. Die heimischen Fans haben sich eine Choreografie ausgedacht, "Allez Sion" steht in großen Lettern geschrieben.
18:50
Zu später Stunde herrschen Temperaturen um den Gefrierpunkt, doch es schneit nicht und der Rasen befindet sich in gutem Zustand.
18:46
In einer knappen Viertelstunde geht es im Tourbillon los! Schiedsrichter der heutigen Partie ist Urs Schnyder, ihm assistieren an den Seitenlinien Viral Jobin und Jan Köbeli.
18:39
Der letzte Sittener Erfolg gegen Basel datiert vom 1. Mai 2011: Aleksandar Prijović erzielte einen Doppelpack, auch Giovanni Sio steuerte ein Tor zum 3:0-Erfolg bei.
18:38
Eine Statistik dürfte den "Bebbi" großen Mut machen: In den letzten 29 Super League-Begegnungen gegen Sion kassierte man keine einzige Niederlage, das erste direkte Duell in dieser Saison gewann man mit 3:2.
18:29
Schließlich geht es auch in Basel darum, Kontinuität herzustellen. Erst zweimal in dieser Saison gelangen den Rot-Blauen zwei Siege in Folge, gegen den FCZ blieb die Mannschaft zum ersten Mal seit April ohne Gegentor.
18:25
FCB-Coach Marcel Koller setzt wie schon beim 2:0-Erfolg gegen Zürich auf den 20-jährigen Innenverteidiger Yves Kaiser. Auch auf den anderen Positionen verzichtet der ehemalige Trainer von GC, Bochum und Österreich auf personelle Veränderungen.
18:18
Im Vergleich zur Partie im Tessin nimmt Murat Yakin zwei Veränderungen vor: Für den gesperrten Bastien Toma rückt Xavier Kouassi in das Mittelfeld, außerdem macht Christian Zock Platz für Yassin Fortune.
18:10
Am vergangenen Wochenende holte die Yakin-Elf in Lugano immerhin einen Punkt. André Neitzke traf früh per Kopfball zur Führung, nach zwei Treffern der Hausherren glich Adryan mit einem schönen Schuss aus der zweiten Reihe aus.
18:07
Unter der Leitung des ehemaligen Basler Verteidigers scheinen die Walliser in ruhigere Fahrwasser zu geraten. Aus den letzten vier Partien holte Sion acht Punkte und hievte sich dadurch in das gesicherte Mittelfeld.
18:04
Beim FC Sion waren im Jahr 2018 drei Trainer beschäftigt: Der Spanier Gabri wurde bereits im Februar entlassen. Maurizio Jacobacci durfte sich nach dem gelungenen Klassenerhalt im Sommer über eine Vertragsverlängerung freuen, wurde aber im September durch Murat Yakin ersetzt.
18:01
Schönen Abend und herzlich willkommen zum letzten Super League-Spieltag vor der Winterpause! Sion und Basel versuchen ab 19 Uhr, ein holpriges Jahr versöhnlich ausklingen zu lassen.

FC Sion

FC Sion Herren
vollst. Name
Football Club Sion
Stadt
Sion
Land
Schweiz
Farben
rot-weiß
Gegründet
1909
Stadion
Stade de Tourbillon
Kapazität
20.187

FC Basel

FC Basel Herren
vollst. Name
Fußball Club Basel 1893
Stadt
Basel
Land
Schweiz
Farben
rot-blau
Gegründet
15.11.1893
Stadion
St. Jakob-Park
Kapazität
38.512