0 °C
Funke Medien NRW
26. Spieltag
04.04.2015 20:00
Beendet
FC Basel
FC Basel
6:0
FC Aarau
FC Aarau
5:0
  • Matías Delgado
    Delgado
    6.
    Elfmeter
  • Marco Streller
    Streller
    16.
    Linksschuss
  • Shkëlzen Gashi
    Gashi
    22.
    Linksschuss
  • Marco Streller
    Streller
    32.
    Linksschuss
  • Matías Delgado
    Delgado
    36.
    Rechtsschuss
  • Shkëlzen Gashi
    Gashi
    63.
    Linksschuss
Stadion
St. Jakob-Park
Zuschauer
26.979
Schiedsrichter
Sandro Schärer

Liveticker

90
21:57
Fazit
In der zweiten Halbzeit nahm es der FC Basel deutlich gemächlicher als noch im ersten Durchgang. Man kontrollierte das Spiel zwar weiterhin nach Belieben, doch der Spielaufbau funktionierte deutlich überlegter. In der 63. Minute tat es Gashi seinen Kollegen Streller und Delgado gleich und traf ebenfalls zum zweiten Mal an diesem Abend, und wie. Nachdem der Aarauer Keeper aus dem Strafraum gerannt war um einen Steilpass wegzuköpfen erbte Gashi den Ball. Ohne zu zögern schoss er aus fast 40 Metern ins leere Tor zum 6:0. Basel schaltete wieder einen Gang zurück, kam aber dennoch ab und zu zu Möglichkeiten. In der 83. Minute konnte es sich der FCB sogar leisten, den zweiten Penalty des Abends nicht zu verwandeln. Mall ahnte dabei die Ecke, welche Fabian Schär sich aussuchte.
90
21:48
Spielende
90
21:48
Ognjen Mudrinski mit einem schönen Distanzversuch. Der Schlenzer des Aarauers kommt aber nicht aufs Tor.
90
21:47
Zwei Minuten beträgt die Nachspielzeit.
89
21:45
Aarau im Angriff. Die Hereingabe des Aarauer Aktivposten, Stephan Andrist, geht aber direkt in die Hände des Basler Torwarts.
88
21:45
Es scheint als wolle der FCB noch ein Tor, bevor man diesen höchsten Saisonsieg feiert. Genügt aber die Konzentration und die Zeit?
83
21:39
Elfmeter verschossen von Fabian Schär, FC Basel
Schär vergibt! Mall ahnt die Ecke. Der Schuss war aber auch nicht besonders gut getreten. Da das Foulspiel aber möglicherweise ausserhalb des 16ers stattfand, ist es vielleicht auch besser so.
83
21:39
Penalty für Basel! Luca Zuffi wird da im Strafraum zwei Mal getroffen vom Verteidiger.
82
21:38
Eckball für Aarau. Lüscher flankt, doch Vaclík fängt den Ball ab. Viel hatte er heute sicherlich nicht zu tun.
80
21:37
Gute Chance für Basel! Gashi flankt von rechts flach, doch Hamoudi verpasst ganz knapp. Das Tor wäre leer gewesen.
79
21:35
Gelbe Karte für Ahmed Hamoudi (FC Basel)
Der Ägypter trifft einen Aarauer mit dem Fuss ins Gesicht. Das war klar unabsichtlich, Hamoudi hat sich auch sofort entschuldigt. Doch der Referee zeigt dennoch Gelb.
75
21:31
Basel mit dem Eckball, doch Aarau kann klären.
75
21:31
Einwechslung bei FC Basel: Mohamed Elneny
75
21:31
Auswechslung bei FC Basel: Matías Delgado
74
21:30
Doppelchance für Kakitani. Beide seiner Schüsse werden aber von der Verteidigung abgeblockt.
73
21:29
Einwechslung bei FC Aarau: Ognjen Mudrinski
73
21:29
Auswechslung bei FC Aarau: Dante Senger
73
21:29
Freistoss für den FCB, Delgado flankt von rechts in den Strafraum auf Walter Samuel. Sein Kopfball kommt aber nicht aufs Tor.
72
21:28
Gelbe Karte für Stephan Andrist (FC Aarau)
Andrist packt Davide Callà von hinten und bringt ihn so zu Boden. Dafür wird er verwarnt.
70
21:27
Gelbe Karte für Walter Samuel (FC Basel)
70
21:26
Wäre das ein Treffer gewesen! Etwa vier Doppelpässe in Folge führen die Basler Angreifer in den Torhüterraum. Doch der Schuss Kakitanis wird dann abgewehrt.
66
21:23
Die Basler haben nicht genug, sie greifen immer noch an, als stünde es 0:0. Mit Kakitani und Hamoudi haben sie zwei hungrige Angreifer, welche noch nicht getroffen haben und dies möglicherweise noch ändern möchten.
63
21:19
Tooor für FC Basel, 6:0 durch Shkelzen Gashi
Gashi zum zweiten! Ein Traumtor! Zuerst will Kakitani nach einem langen Steilpass nach vorne angreifen, doch Mall rennt aus dem Strafraum heraus und köpft den Ball weg. Allerdings landet der Ball ausgerechnet bei Gashi. Er zöögert keine Sekunde und schiesst aus über 40 Metern aufs leere Tor und der Ball passt genau!
62
21:18
Einwechslung bei FC Basel: Ahmed Hamoudi
62
21:18
Auswechslung bei FC Basel: Breel-Donald Embolo
60
21:17
Delgado versucht es direkt aus diesem spitzem Winkel. Es wird sogar gefährlich, doch Mall lenkt zum folgenlosen Corner ab.
60
21:16
Freistoss für Basel gleich links des Strafraums. Mall rutschte nämlich mit dem Ball in den Händen aus dem Strafraum heraus.
59
21:15
Eckball für den FC Basel. Delgado ist dafür verantwortlich. Daraus wird aber nichts.
56
21:12
Freistoss für den FCA nach einem Foul von Adama Traoré. Die Flanke aus der Ferne bringt aber keine Gefahr, auch wenn Vaclík nicht den sichersten Eindruck erweckt.
54
21:10
Standing Ovations für den Basler Publikumsliebling und abtretenden Captain.
54
21:10
Einwechslung bei FC Basel: Yoichiro Kakitani
54
21:09
Auswechslung bei FC Basel: Marco Streller
51
21:09
Der FC Basel spielt etwas gemächlicher als noch in der ersten Halbzeit. Der Spielaufbau verläuft nun wesentlich vorsichtiger, es werden nicht mehr immer nur die beiden Flügel mit weiten, hohen Steilpässen gesucht.
46
21:02
Freistoss für den FCA von links des Strafraums. Lüscher legt sich den Ball hin und flankt, doch Basel kann klären.
46
21:02
Einwechslung bei FC Aarau: Marco Thaler
46
21:02
Einwechslung bei FC Aarau: Oliver Jäckle
46
21:02
Auswechslung bei FC Aarau: Frank Feltscher
46
21:01
Auswechslung bei FC Aarau: Petar Slišković
46
21:01
Anpfiff 2. Halbzeit
45
20:57
Halbzeitfazit
"Was die Grasshoppers können, können wir schon lange", haben sich die Basler wohl gedacht. Wie GC am Vorabend geht auch heute der FC Basel mit einem spektakulären 5:0 in die Pause. Der Torregen fing in der 6. Minute mit einem Penalty an. Matías Delgado verwandelte cool nach einem Foul an Shkelzen Gashi. Zehn Minuten später verwandelte Captain Marco Streller nach ausgezeichneter Vorarbeit des jungen Breel Embolo. Zwei Minuten später hat Gashi das so sichere 3:0 auf dem Fuss, schockte das Stadion aber mit einem untypischen Fehlschuss alleine vor dem Tor. In der 22. Minute machte er dies aber wett: Streller lancierte den Torschützenkönig mit einem genauen Steilpass, der albanische Nationalspieler erzielte von halblinks flach seinen 19. Saisontreffer. In der 32. Minute scheiterte Fabian Schär mit einem direkten Freistoss am gegnerischen Keeper. Doch der ende Saison zurücktretende Streller reagierte am schnellsten und konnte den Nachschuss aus wenigen Metern ins leere Tor einschieben. Bis zum fünften Treffer des Abends dauerte es nicht mehr lange. Auch Delgado konnte seinen zweiten Treffer des Abends erzielen (36.). Er profitierte bei seinem schönen Schlenzer von einer wiederholt starken Vorarbeit des (noch) torlosen Embolo. Aarau kam nur einmal dem Tor nahe bei einem Eckball (7.), doch ansonsten gingen alle Chancen - verwandelt oder nicht - auf das Konto der übermächtigen Gastgeber.
45
20:45
Ende 1. Halbzeit
45
20:45
Fabian Frei mit dem wuchtigen Distanzschuss! Aber wieder kann sich Mall mit einer Parade auszeichnen. Der Schuss war aber auch nicht allzu platziert.
44
20:45
...Joël Mall rettet dreifach! Zuerst köpft Samuel aus der Nähe, doch Mall wehrt ab. Dann schiesst Frei aus der Ferne, doch Mall wehrt ab. Dann versucht es Delgado mit einem Lupfer, doch auch jetzt wehrt Mall zum Eckball ab.
44
20:43
Auf den Corner folgt gleich ein nächster, diesmal von rechts. Adama Traoré flankt...
43
20:43
Eckball für den FCB. Schaffen die Basler das 6:0 vor der Pause?
41
20:41
Besonders bitter für Raimondo Ponte: Heute ist der 60. Geburtstag des neuen FCA-Trainers...
38
20:38
Eckball für Aarau. Wenigstens in dieser Statistik liegen die Gäste vorne: 5:2. Dieser Corner bleibt aber ohne Gefahr.
36
20:35
Tooor für FC Basel, 5:0 durch Matías Delgado
Es regnet Tore im St. Jakob Park! Delgado ebenfalls mit seinem zweiten Treffer des Abends. Embolo setzt sich links vorne ausgezeichnet durch gegen Igor N'Ganga und passt in die Mitte des Strafraums zurück. Gashi verpasst, aber Delgado steht dahinter bereit. Er hat Zeit und schlenzt so unhaltbar zum 5:0.
34
20:34
Nun Gashi mit dem Schuss! Auch er wird links vorne steil angespielt. Er schiesst aus ähnlich spitzem Winkel, trifft das Tor aber nicht.
33
20:33
Nächste Chance für Streller! Er entkommt auf links seinem Bewacher. Da kein weiterer Mitspieler bereits im Strafraum ist, schiesst er aus spitzem Winkel, Mall kann aber abwehren.
32
20:31
Tooor für FC Basel, 4:0 durch Marco Streller
Und der Captain erzielt den bereits vierten Basler Treffer, sein zweiter persönlicher Treffer am heutigen Abend! Fabian Schär tritt da den Freistoss direkt und zwingt Mall zu einer Parade. Streller reagiert am schnellsten und kann den Nachschuss ins leere Tor unterbringen.
32
20:31
Gute Freistossgelegenheit für Basel aus knapp über 20 Metern...
31
20:30
Gelbe Karte für Sandro Wieser (FC Aarau)
Für sein taktisches Zurückhalten von Embolo sieht der Aarauer Gelb.
28
20:28
Eckball für Basel. Der ehemalige Aarauer Davide Callà tritt diesen, doch daraus entsteht keine Gefahr.
27
20:27
Gelbe Karte für Sven Lüscher (FC Aarau)
Der Aarauer sieht Gelb, da er sich zu schwer reklamiert hat bei einem Schiedsrichterentscheid.
27
20:27
Freistoss für den FCA aus 25 Metern. Lüscher tritt den Freistoss direkt, doch Vaclík hält den schwachen Schuss sicher.
25
20:25
Streller kann nach vorne eilen und fällt im gegnerischen Strafraum. Er will einen Penalty und kriegt diesen nicht. Die Wiederholung zeigt uns, dass der Unparteiische recht hatte.
22
20:21
Tooor für FC Basel, 3:0 durch Shkelzen Gashi
Diesmal macht es der Torschützenkönig richtig! Marco Streller hat die Übersicht und passt links vorne steil auf Gashi. Dieser schiesst direkt und flach aus 15 Metern zum 3:0.
21
20:20
Der FCB profitiert in dieser Partie natürlich davon, dass der FCA keine Mannschaft ist, welche einfach hinten mauert, sondern selber die Offensive sucht. So kann Basel Fussball spielen. Und wenn Basel gegen Aarau Fussball spielt, dann fallen Tore.
18
20:19
Gashi verpasst das sichere 3:0! Embolo schickt Delgado wundervoll mit einem Pass durch die Schnittstelle steil. Der Argentinier hat nur noch den Keeper vor sich und passt so quer auf den freien Gashi. Dieser schiesst direkt und schockt das ganze Stadion, weil er ganz untypischerweise aus einer klaren Torchance nichts macht.
16
20:15
Tooor für FC Basel, 2:0 durch Marco Streller
Einfach spitze, was und Streller und Embolo zeigen! Delgado schickt Embolo mit einem genauen Steilpass durch die Lücke nach vorne in den Strafraum. Der Jungstar zieht gleich drei Verteidiger zu sich und kann so den nun freien Captain anspielen. Marco Streller nimmt sich Zeit, lässt einen Gegenspieler aussteigen und schiesst locker über den Keeper zum 2:0.
15
20:15
Delgado mit einem tollen Schuss! Aus 20 Metern schiesst er per Volley halbhoch und scharf aufs Tor. Joël Mall wehrt aber ab.
12
20:12
Stephan Andrist mit dem Schuss! Der ehemalige Basler hat viel Platz und schiesst aus 20 Metern. Der Ball rollt aber einen Meter neben den linken Pfosten.
11
20:11
Eckball Nummer vier für den FCA. Luca Zuffi klärt die schwache Flanke Wiesers sofort.
9
20:10
Auch diesmal wird es gefährlich! Grund dafür ist, dass sich Verteidiger Walter Samuel und Keeper Tomáš Vaclík gegenseitig behinderten. Doch der Ball wird ins Aus geköpft, Abstoss für Basel.
10
20:10
Aarau bereits mit dem dritten Corner. Diesmal ist die Flanke aber völlig ungefährlich und fliegt direkt ins Aus.
7
20:08
Eckball für Aarau. Und es wird sehr gefährlich! Nach der Flanke herrscht ein Meter vor dem Basler Tor Chaos. Die Basler können nur mit vereinten Kräften retten. Es folgt ein weiterer Corner.
6
20:05
Tooor für FC Basel, 1:0 durch Matías Delgado
Er schiesst locker, lässig und flach in die rechte, untere Torecke. Der Keeper springt falsch, 1:0 für den Favoriten!
5
20:05
Penalty für den FC Basel! Nach einer Flanke von rechts von Matías Delgado wartet Shkelzen Gashi auf den Ball, wird aber von Frank Feltscher hart umgestossen.
3
20:03
Breel-Donald Embolo mit einer ersten sehr guten Chance! Er entkommt Bewacher Sandro Wieser klasse und kann dann von halbrechts auch schiessen. Doch der Ball wird leicht zum folgenlosen Corner abgelenkt.
1
20:00
Spielbeginn
19:57
Viele Abwesende gibt es heute nicht. Beim FCB fehlen der gesperrte Philipp Degen und der Verletzt Ivan Ivanov. Beim FCA ist Edgars Gauracs verletzt. Gesperrt sind Sandro Burki, Joy Slayd Mickels und Dusan Djuric.
19:46
Dass Aarau nach 14 sieglosen Partien in Folge endlich wieder etwas feiern darf, ist stark zu bezweifeln, wie die Bilanz zwischen diesen beiden Teams zeigt: Der FCA hat von den letzten 28 Begegnungen lediglich ein einziges Mal gewonnen. 23 Mal war Basel der Sieger in dieser seit über zehn Jahren anhaltenden Phase.
19:37
Ausgerechnet Raimondo Ponte lässt sich dadurch aber nicht aus der Ruhe bringen, da er sich nichts einbildet. "Der FC Basel ist ein einfacher Gegner", sagt der Aarau-Trainer sogar. Natürlich meint er damit nicht, dass Basel einfach zu schlagen sei. Vielmehr bedeutet dies, dass die Aarauer gegen Basel nichts zu verlieren haben und befreiter aufspielen können. Ob dies angesichts der mehr als ernsten Tabellensituation tatsächlich der Fall ist, wird sich zeigen.
19:37
Ein Spaziergang wird das ganze aber trotzdem nicht, denn die Berner stellen sich als sehr hartnäckige Verfolger heraus. Tatsächlich haben die Hauptstädter in der Rückrunde bisher sogar einen Punkt mehr geholt als die Basler. Da diese aber seit dem Aus in der Champions League gegen den FC Porto nun nicht mehr mit den Mühen einer Dreifachbelastung auskommen müssen, dürften die Basler in der heimischen Liga wieder einen Gang hochschalten. Dies dürfte die anderen Schweizer Teams zum zittern bringen.
19:32
Sieben Punkte Vorsprung auf die Berner Young Boys, 14 auf den FC Zürich. Man hat nicht nur die mit Abstand erfolgreichste Offensive um Shkelzen Gashi, welcher wohl seinen Titel als Torschützenkönig verteidigen wird, sondern auch die sicherste Defensive im Land. Der FC Basel ist wieder mal eine Klasse für sich in der Schweizer Meisterschaft und hat es auf den sechsten Meistertitel in Folge abgesehen.
19:30
Herzlich willkommen zur 26. Runde der Raiffeisen Super League! Heute empfängt der Leader FC Basel das Schlusslicht FC Aarau.

FC Basel

FC Basel Herren
vollst. Name
Fußball Club Basel 1893
Stadt
Basel
Land
Schweiz
Farben
rot-blau
Gegründet
15.11.1893
Stadion
St. Jakob-Park
Kapazität
38.512

FC Aarau

FC Aarau Herren
vollst. Name
Fußball Club Aarau 1902
Stadt
Aarau
Land
Schweiz
Farben
rot-weiß-schwarz
Gegründet
26.05.1902
Stadion
Brügglifeld
Kapazität
9.250