0 °C
Funke Medien NRW
29. Spieltag
31.03.2019 20:30
Beendet
Inter
Inter Mailand
0:1
Lazio Rom
Lazio Rom
0:1
  • Sergej Milinković-Savić
    Milinković-Savić
    13.
    Kopfball
Stadion
Giuseppe Meazza
Zuschauer
56.348
Schiedsrichter
Paolo Mazzoleni

Liveticker

90
22:32
Spielfazit:
Inter Mailand enttäuscht im Topspiel und verliert mit 0:1 gegen Lazio Rom. Im San Siro konnten die Nerazzuri nicht zu einem Treffer kommen, obwohl sie über weite Strecken am Drücker waren und Lazio zum ständigen Verteidigen zwangen. Die Gäste aus der Hauptstadt gingen durch einen Kopfball von Milinković-Savić in Führung (13.), weil Inter zu passiv in der Defensive agierte. Viele Chancen hatten die Himmelblauen nicht, aber wenn sie vorne auftauchten, strahlten die Abschlüsse meist Gefahr aus. Anders bei Mailand: Das Team schlug unzählige Flanken, die keinen Abnehmer fanden oder es kam zu unplatzierten Fernschüssen. Durch die drei Punkte schließt Lazio zu Atalanta auf und hat sogar noch ein Spiel weniger als der Fünfte. Inter konnte sich nicht vom AC Milan absetzen, ist aber noch auf einem Champions League-Rang.
90
22:26
Spielende
90
22:25
Die Hälfte der Nachspielzeit ist rum. Lazio nutzt natürlich jede Möglichkeit, um an der Uhr zu drehen. Gleich haben sie es geschafft.
90
22:22
Vom Schiedsrichter gibt es noch vier Minuten obendrauf.
90
22:22
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 4
88
22:20
Schlussoffensive von Inter: Flanke um Flanke fliegt in den Lazio-Sechzehner, aber so gut wie keine von ihnen findet den Weg auf einen Kopf eines Mailänders. Es bleiben nur noch wenige Minuten.
87
22:18
Einwechslung bei Lazio Roma: Riza Durmisi
87
22:18
Auswechslung bei Lazio Roma: Senad Lulić
85
22:17
Luciano Spalletti zieht seinen letzten Wechsel und bringt João Mário für den wenig effektiven Keita. Inzwischen ist auch der große Škriniar mit in den Sturm gerückt als Abnehmer für Flanken.
84
22:16
Einwechslung bei Inter: João Mário
84
22:15
Auswechslung bei Inter: Keita Baldé
83
22:15
Der eingewechselte Nainggolan hat natürlich noch einiges an Kraft und marschiert alleine bis in die Nähe des Strafraums. Einen Pass hält er nicht für nötig und schießt drauf. Aus 20 Metern hat Strakosha wenig Mühe bei der Parade.
80
22:12
Einwechslung bei Inter: Antonio Candreva
80
22:12
Auswechslung bei Inter: Danilo D'Ambrosio
79
22:12
Glück gehabt! Samir Handanovič geht gegen Immobile großes Risiko ein und will an den angreifenden Stürmer mit der Hacke ausspielen. Da der Ex-Dortmunder das Standbein des Keepers aber in der Aktion wegzieht, gibt es Freistoß für Inter.
78
22:11
Bei den Gastgebern fehlt es in fast allen Situationen an etwas, sei es Genauigkeit oder Konzentration. Brozović verspringt der Ball bei der Annahme und hüpft an den Arm des Kroaten. Der Schiedsrichter pfeift Handspiel in der römischen Hälfte.
75
22:08
Inters Plan ist es gerade, mit Flanken aus den Halbräumen zu Kopfbällen im Sechzehner zu kommen. Ein flaches Kombinationsspiel ist in dieser Zone kaum möglich, weil Lazio mit fast allen verteidigt.
74
22:05
Einwechslung bei Inter: Radja Nainggolan
74
22:05
Auswechslung bei Inter: Borja Valero
72
22:04
Rômulo fährt im Laufduell mit Politano den Arm aus und trifft den Italiener im Gesicht. Ohne Karte und ohne Verletzung geht es schnell weiter.
70
22:02
Brozović kommt mit einem Freistoß nicht an der Mauer vorbei und trifft den Kopf von Caicedo. Die daraus entstehende Ecke wird von Strakosha souverän aus der Luft gefischt.
68
22:00
Simone Inzaghi wechselt zum zweiten Mal und bringt einen neuen Mann im Mittelfeld. Parolo kann für mehr Stabilität im Zentrum sorgen in der Mailänder Druckphase.
67
21:58
Einwechslung bei Lazio Roma: Marco Parolo
67
21:58
Auswechslung bei Lazio Roma: Luis Alberto
65
21:57
Angriff nach Angriff rollt momentan auf das Tor von Lazio, aber wirklich auf den Kasten kommt nichts Gefährliches. Politano schießt nach einer Ecke aus der zweiten Reihe, aber zu hoch.
62
21:54
Immobile nimmt den Ball nach Pass von der rechten Seite am Elferpunkt an. Er bekommt Druck von Miranda und muss schnell abschließen. Aus der Drehung hinaus folgt der Schuss, der jedoch ein paar Meter übers Tor geht.
61
21:53
Der nächste Konter von Inter läuft, aber es machen kaum Spieler mit. Politano muss das Tempo rausnehmen und nach hinten abgeben, weil er sich sonst festgerannt hätte.
58
21:51
Lazio hat es geschafft, sich aus dem Mailänder Druck zu befreien und rückt ein Stück vor. Dadurch ergibt sich ein Raum für Perišić, den Luiz Felipe aber schließt und zur Ecke klärt.
55
21:48
Caicedo hat das Tor auf dem Fuß! Er bricht durch die letzte Kette durch und ist frei vor dem Keeper. Er bekommt den Ball nicht an Handanovič vorbei, der auch den Nachschuss abfängt.
51
21:43
Vergleichbar zum ersten Durchgang kommt Inter besser aus der Kabine und drängt Lazio an den Sechzehner. Vecino kommt Kopfball, bekommt aber nicht genug Druck hinter die Kugel.
49
21:41
Wieder der Kroate mit der Aktion. Von der linken Seite flankt er hinein, weil in der Mitte alles zu ist. Die Hereingabe findet keinen Abnehmer, nur erneut die Handschuhe von Strakosha.
46
21:39
Nach wenigen Sekunden der erste Abschluss im neuen Durchgang: Perišić hält aus der Distanz drauf und zwingt Strakosha zum Abtauchen. Besonders gefährlich ist der Schuss allerdings nicht.
46
21:37
Weiter geht's!
46
21:37
Anpfiff 2. Halbzeit
45
21:24
Halbzeitfazit:
Pause im San Siro, Inter liegt mit 0:1 gegen Lazio zurück. Die Mailänder erwischten den besseren Einstieg und hatten die ersten Chancen. Das einzige Tor der Hälfte erzielten aber die Römer durch Sergej Milinković-Savić, der die Passivität in der blau-schwarzen Abwehr mit einem Kopfball ausnutzte (13.). Lazio agiert insgesamt sehr kompakt in der Defensive und bietet Mailand wenig Räume. Die Gastgeber schaffen es kaum, in eine gefährliche Position zu kommen und liegen verdient zurück.
45
21:20
Ende 1. Halbzeit
45
21:20
Starke Parade! Luis Alberto legt sich bei 16 Metern den Ball zurecht und zirkelt ihn in Richtung Winkel. Der Keeper greift über und ist mit der Faust da.
45
21:17
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 2
43
21:16
Auf der anderen Seite scheitert Baldé an Strakosha, der den Schuss des Senegalesen mit dem rechten Bein hält.
42
21:15
Sehr gute Chance! Bastos wird per Freistoß gefunden und kann einen wuchtigen Kopfball absetzen. Auf der Linie muss Handanovič sehr schnell reagieren und schafft es gerade noch so, zur Ecke abzuwehren.
41
21:14
Lazio kontert, nachdem Inter ein weiteres Mal am weißen Bollwerk abgeprallt ist. Luis Alberto verlagert aus dem Zentrum hinaus nach rechts zu Milinković-Savić. Der Torschütze flankt in die Box, findet jedoch nicht Immobile.
38
21:11
Der Schiedsrichter pfeift Freistoß für Mailand in der Nähe des Strafraums. Brozović schaufelt den Ball zwar gut hinein, aber ein Stückchen zu hoch. Keiner kommt heran und Strakosha kann sicher fangen.
36
21:08
An der rechten Seitenlinie bekommt Inter nach Foul an Valero einen Freistoß. Matteo Politano bringt den Standard hinein, jedoch fehlt es der Flanke an der Weite und der erste Lazialo busgiert den Ball aus dem Sechzehner heraus.
33
21:06
Von links bringt Baldé den Ball flach in den Rückraum. Dort lässt Vecino die Kugel durch seine Beine laufen, weil er hinter sich einen besser postierten Mitspieler vermutet. Der ist aber nicht da.
31
21:04
Nach einer halben Stunde hat Inter Mailand noch kein Mittel gefunden, um auf die Spielweise von Lazio zu reagieren. Das 3-5-2 der Römer macht das Zentrum extrem dicht und über außen ergeben sich wenige Möglichkeiten für die Hausherren, weil die Gäste auch noch sehr tief stehen.
28
21:00
Correa trottet vom Platz. Neu dabei ist Felipe Caicedo, der einen spontanen Kaltstart hinlegen muss.
27
20:59
Einwechslung bei Lazio Roma: Felipe Caicedo
27
20:59
Auswechslung bei Lazio Roma: Joaquín Correa
26
20:59
Ohne Gegnereinwirkung scheint sich Joaquín Correa verletzt zu haben. Er hat sich auf den Rasen gesetzt und am Rand wird der frühe Wechsel vorbereitet.
25
20:57
Keita Baldé kommt mit Tempo durchs Zentrum, hat aber keine Anspieloption. Er ist von fünf Laziali umringt und muss aus 20 Metern den Abschluss selbst suchen. Sein Schuss setzt einmal auf, ist aber nicht besonders gut platziert.
22
20:55
Rom ist im Vorwärtsgang nicht sonderlich aktiv, sondern wartet eher ab und lauert auf Fehler. Nach der Balleroberung sollen dann aber die Pressinglinien von Inter schnell überspielt und in die Spitze gespielt werden.
19
20:52
Inter hat den Druck gegen den Ball erhöht und läuft Lazio früher an. Man merkt, dass sie nicht lange mit dem Rückstand agieren wollen und auf den schnellen Ausgleich aus sind.
16
20:48
Obwohl die Gastgeber die Hoheit am Ball haben und optisch überlegen schienen, haben sie sich nun auf einfache Art und Weise den Gegentreffer gefangen. Mehrere Mailänder waren zu weit von ihren Gegenspielern und gaben ihnen zu viel Zeit und Raum.
13
20:44
Tooor für Lazio Roma, 0:1 durch Sergej Milinković-Savić
Die Gäste gehen in Führung! Inter verteidigt in und am eigenen Sechzehner zu passiv und schaut nur zu. So kann Luis Alberto die Flanke schlagen und findet den einstartenden Milinković-Savić. Der Serbe nickt aus zwei Metern Entfernung ein.
9
20:42
Die nächste Chance: Eine Ecke fliegt halbhoch durch den Sechzehner von Lazio und Strakosha geht hinein. Er lässt den Ball nach vorne wegklatschen genau in die Füße von Škriniar, der aber etwas überrascht ist. Der Verteidiger bekommt die Kugel aus zehn Metern nicht im Tor untergebracht.
7
20:40
Inter erwidert über Perišić. Er dringt im schnellen Gegenangriff in den Sechzehner ein und probiert es in recht spitzem Winkel. Den Flachschuss bekommt Strakosha erst im Nachfassen zu packen.
4
20:37
Erster Abschluss des Abends: Sergej Milinković-Savić erwartet den Presschlag und zieht voll durch. Sein Gegenspieler bleibt aber weg und so feuert der Serbe den Ball aus 25 Metern in hohem Bogen aufs Tor. Auf der Linie hat Handanovič aber keine Probleme damit.
1
20:32
Der Ball rollt im San Siro!
1
20:32
Spielbeginn
20:25
In fünf Minuten geht es los! Als Schiedsrichter ist der 44-jährige Paolo Mazzoleni dabei. Er pfeift seit 13 Jahren in der Serie A und erreicht bald die 200er-Marke von geleiteten Spielen.
20:15
Luciano Spalletti sagte über den heutigen Gegner aus der Hauptstadt, dass er "wie in den letzten Spielzeiten" eine "großartige Saison" spiele. Lazio sei besonders im letzten Drittel voller Qualität. Dort könnten sie mit Seitenwechseln Probleme für Inter verursachen, so der 60-jährige Trainer.
20:07
Nicht nur die Tabellenlage, auch andere statistische Spielereien sprechen für die Mailänder: Inter ist in neun der letzten zehn Heimspielen in der Liga ungeschlagen und hat auch nur zwei Gegentore kassiert. Dazu kommt, dass Lazio aus den letzten vier Duellen nur einen einzigen Punkt holte und vier Mal verlor. Im Hinspiel waren die Römer ohne Chance und mussten sich mit 0:3 geschlagen geben.
20:00
Zuletzt stand bei Inter das Stadtderby gegen den AC auf dem Plan, das die Nerazzurri knapp mit 2:3 gewannen. Nach dem Europa League-Aus gegen Frankfurt war dieser Sieg wichtig für die Moral. Lazio ist seit drei Serie A-Partien ungeschlagen und siegte jüngst mit 4:1 gegen Parma, wobei die Himmelblauen alle Tore in der ersten Hälfte schossen.
19:51
Da wo Mailand steht, wollen die Römer noch hin. Lazio rangiert in der Blitztabelle als Achter nicht auf den internationalen Plätzen mit drei Punkten Rückstand auf die Europa League-Ränge. Um heute schon auf Rang 5 zu springen, wäre ein utopisch hoher Sieg nötig.
19:46
Inter ist Dritter der Tabelle mit 53 Punkten, aber ohne Chance, noch irgendeinen Einfluss auf die Meisterschaft zu nehmen, da der Rückstand auf Juventus über 20 Punkte beträgt. Für die Mailänder geht es also nur doch darum, auch am Saisonende noch oben dabei zu sein und sich für die Champions League zu qualifizieren. Der Vorsprung auf den Fünften - Atalanta - beträgt fünf Punkte.
19:38
Guten Abend und Willkommen zu einem Klassiker des italienischen Fußballs! Am 29.Spieltag der Serie A empfängt Inter Mailand die Mannschaft von Lazio Rom. Los geht's um 20:30 Uhr im Giuseppe-Meazza-Stadion alias San Siro.

Inter Mailand

Inter Mailand Herren
vollst. Name
Football Club Internazionale Milano
Spitzname
Nerazzurri
Stadt
Milano
Land
Italien
Farben
blau-schwarz
Gegründet
09.03.1908
Sportarten
Fußball
Stadion
Giuseppe Meazza
Kapazität
80.018

Lazio Rom

Lazio Rom Herren
vollst. Name
Società Sportiva Lazio S.p.A.
Spitzname
Biancocelesti
Stadt
Roma
Land
Italien
Farben
hellblau-weiß
Gegründet
09.01.1900
Sportarten
Fußball
Stadion
Olimpico
Kapazität
72.698