0 °C
Funke Medien NRW
15. Spieltag
03.12.2016 20:45
Beendet
Juventus
Juventus Turin
3:1
Atalanta
Atalanta
2:0
  • Alex Sandro
    Alex Sandro
    15.
    Linksschuss
  • Daniele Rugani
    Rugani
    19.
    Kopfball
  • Mario Mandžukić
    Mandžukić
    64.
    Kopfball
  • Remo Freuler
    Freuler
    82.
    Rechtsschuss
Stadion
Allianz Stadium
Zuschauer
39.110
Schiedsrichter
Massimiliano Irrati

Liveticker

90
22:41
Fazit
Es wurde dann doch ein sicherer Sieg für Juventus Turin, auch wenn es im Vorfeld so aussah, als würde es schwieriger werden. Aber die Hausherren spielten eine starke Partie und zogen Atalanta, das eigentlich sehr gut drauf ist, mit den frühen Toren schnell den Zahn. Nach der Halbzeit machte Juve dann das einzig richtige, ging drauf und hielt Bergamo vom eigenen Tor fern. So kamen die Gäste nie mehr ins Spiel und durften erst dann jubeln, als das Spiel eigentlich schon gelaufen war.
90
22:39
Spielende
90
22:37
Wir bekommen noch vier Minuten dazu. Aber Atalanta bekommt keinen Zugriff mehr und wird wohl nichts mehr ausrichten können.
88
22:35
Torwartfehler, aber selbst ausgebügelt! Alex Sandro sorgt noch mal für eine Riesenchance, indem er auf links die Atalanta-Abwehrspieler wie Slalomstangen stehen lässt und dann auf Juan Cuadrado flankt. Der zieht volley ab, scheitert aber an Torwart Marco Sportiello. Aber der macht es noch mal spannend, verliert den Ball aus seinen Händen, weil er wohl auch vom eigenen Mitspieler behindert wird und legt damit genau für Mario Lemina auf. Aber dessen Schuss aus kürzester Distanz bekommt der Keeper dann irgendwie zu fassen.
87
22:32
Jetzt spielt Juve die Zeit herunter. Sie behaupten den Ball und spielen hinten rum.
84
22:29
Noch ein Tor und es wird doch noch mal knapp. Und Atalanta versucht es auch.
82
22:27
Tooor für Atalanta, 3:1 durch Remo Freuler
Mit dem ersten gescheiten Angriff trifft nun auch Atalanta Bergamo. Alejandro Gómez hat den Ball am Strafraum und spielt nach rechts auf Marco D'Alessandro. Der macht sofort Tempo und flankt in die Mitte. Dort steht Remo Freuler und schießt den Ball volley ins Netz.
80
22:26
Über Juan Cuadrado wird es gleich mal gefährlich. Er hat den Ball auf der rechten Seite, zieht nach innen, macht einen Übersteiger und zieht ab, scheitert mit seinem Schuss jedoch an Torwart Marco Sportiello.
78
22:23
Einwechslung bei Juventus: Patrice Evra
78
22:23
Auswechslung bei Juventus: Miralem Pjanić
76
22:21
Einwechslung bei Juventus: Juan Cuadrado
76
22:21
Auswechslung bei Juventus: Mario Mandžukić
75
22:21
Bei Mario Mandžukić geht es nicht mehr weiter. Sein Knie blutet und er humpelt vom Platz.
75
22:20
Einwechslung bei Atalanta: Marco D'Alessandro
75
22:20
Auswechslung bei Atalanta: Jasmin Kurtić
72
22:17
Mario Mandžukić wird gerade auf dem Platz behandelt. Im Zweikampf hat ihm Alejandro Gómez seine Stollen direkt unter die Kniescheibe gerammt und das dürfte verdammt weh tun.
70
22:15
Gelbe Karte für Stefano Sturaro (Juventus)
67
22:13
Das dürfte wohl die Entscheidung gewesen sein. Atalanta Bergamo hat in dieser Halbzeit bisher aber auch gar nichts zu melden gehabt.
64
22:10
Tooor für Juventus, 3:0 durch Mario Mandžukić
Selten hat ein Spieler ein Tor wohl so verdient wie Mario Mandžukić. Er ackert in jedem Teil des Spielfeldes und hat nun in seiner Kernkompetenz zugeschlagen. Wieder ging ein Eckball von Miralem Pjanić voraus. Der Ex-Bundesligaspieler steigt hoch, kommt leicht in Rückenlage, aber platziert den Ball unhaltbar ins rechte Eck.
63
22:09
Satter Fernschuss! Atalanta klärt nur halbherzig im eigenen Strafraum und der Ball landet bei Claudio Marchisio. Der hebt den Ball kurz an und zieht volley ins linke Eck ab, aber Torwart Marco Sportiello taucht ab und lenkt das Leder um den Pfosten.
61
22:07
Einwechslung bei Juventus: Mario Lemina
61
22:06
Auswechslung bei Juventus: Sami Khedira
60
22:06
Jetzt regt sich Mario Mandžukić aber auf, weil er wege Handspiels bei einer Abwehraktion zurückgepfiffen wurde. Und er hat recht, denn er wehrte den Ball mit der Brust ab, aber der fällige Freistoß brachte eh nichts ein.
58
22:03
Überall ist Mario Mandžukić heute zu finden. Diesmal geht er über links in den Strafraum und spielt dann scharf in die Mitte, der Ball kann von der Defensive von Atalanta aber geklärt werden.
56
22:01
Einwechslung bei Atalanta: Aleksandar Pešić
56
22:01
Auswechslung bei Atalanta: Andrea Petagna
55
22:01
Einwechslung bei Atalanta: Alberto Grassi
55
22:00
Auswechslung bei Atalanta: Andrea Conti
52
21:59
Die Taktik von Atalanta scheint nun zu sein, aus einer sicheren Abwehr heraus Konter zu starten. Aber dafür müssen sie erst einmal den Ball erobern.
49
21:58
Es sieht in der Anfangsphase nicht so aus, als wolle Juve hier noch etwas anbrennen lassen. Die Alte Dame hält den Ball in den eigenen Reihen und lässt den Gegner nicht ins Spiel kommen.
46
21:51
Anpfiff 2. Halbzeit
45
21:37
Halbzeitfazit
Das Spiel hält, was es im Vorfeld versprach, denn es ist hochinteressant. Atalanta zeigte von Beginn an, was es drauf hat, aber nach dem Doppelschlag von Juventus war es wie abgeschnitten. Danach hatte der Meister die Partie voll im Griff. Aber zum Ende der ersten Hälfte hin besann sich Bergamo seiner Stärken und kam wieder besser ins Spiel. Juve kam allerdings nur einmal in Gefahr. Die zweite Halbzeit verspricht aber noch einiges, denn wenn hier noch der Anschlusstreffer gelingt, dann wird es noch mal richtig spannend.
45
21:34
Ende 1. Halbzeit
45
21:33
Die Nachspielzeit ist da. Es gibt noch eine Minute oben drauf.
44
21:33
Mario Mandžukić ist ein Teufelskerl und vereitelt eine Doppelchance. Erst blockt er einen knallharten und gefährlichen Schuss von Remo Freuler mit der Brust weg, steht sofort wieder auf und klärt den ebenso harten und präzisen Nachschuss von Alejandro Gómez per Kopf.
42
21:31
Miralem Pjanić spielt einen Freistoß hoch in den Lauf von Gonzalo Higuaí­n in den Strafraum. Aber als der Stürmer gerade volley abziehen will, ist Torwart Marco Sportiello da und blockt den Ball mit seinem Körper weg.
40
21:29
Bergamo spielt einfach zu unpräzise. Die Ideen sind ganz gut, aber die Abstimmung klappt noch nicht.
38
21:26
So langsam kommt Atalanta Bergamo wieder besser ins Spiel. Aber zu einer aussichtsreichen Situation ist die Mannschaft noch nicht gekommen, der Doppelschlag drückt wohl noch zu sehr aufs Gemüt.
35
21:23
Gelbe Karte für Daniele Rugani (Juventus)
33
21:22
Stephan Lichtsteiner rutscht am linken Strafraumeck weg, weil er von Alejandro Gómez ausgtanzt wird. Der Spielmacher von Atalanta hat nun Platz, flankt aber direkt ins Toraus.
31
21:19
Gelbe Karte für Stephan Lichtsteiner (Juventus)
31
21:19
Gelbe Karte für Franck Kessié (Atalanta)
29
21:18
Sami Khedira bringt einen abgewehrten Ball nach Eckstoß direkt per Kopf wieder in den Strafraum. Aber da stehen nun alle Stürmer im Abseits und niemand kann an das Leder.
26
21:14
Gelbe Karte für Remo Freuler (Atalanta)
23
21:12
Alejandro Gómez treibt das Spiel mal über links nach vorne und schießt den Ball an der Grundlinie mit dem rechten Außenrist in die Mitte. Das ist aber ein Problem für Torwart Gianluigi Buffon, der sich das Leder direkt schnappt.
22
21:10
Atalanta ist geschockt und lässt Juve jetzt schalten und walten. Miralem Pjanić chippt den Ball in den Fünfmeterraum, aber keiner seiner Mitspieler kann die Vorlage nutzen.
19
21:08
Tooor für Juventus, 2:0 durch Daniele Rugani
Jetzt läuft es aber für Juve. Miralem Pjanić bringt den Eckstoß herein und der riesige Daniele Rugani steigt hoch und köpft den Ball ein. So einfach kann das gehen. Die Chancen werden eiskalt genutzt.
18
21:07
Jetzt muss Atalanta Bergamo kommen, aber Mario Mandžukić schnappt sich den Ball an der Mittellinie und leitet einen Konter ein. Er spielt den Ball geschickt auf den startenden Gonzalo Higuaí­n, aber dessen Torschuss wird von einem Bein zur Ecke abgelenkt.
15
21:03
Tooor für Juventus, 1:0 durch Alex Sandro
Der Meister geht in Führung und es war ein toller Schuss von Alex Sandro. Zuvor hatte sich Gonzalo Higuaí­n gegen drei Gegenspieler durchgesetzt und für Raum gesorgt. Er gibt weiter auf Claudio Marchisio, der sofort Alex Sandro einsetzt und der nimmt sich den Ball und geht über halblinks Richtung Strafraum. Er wird kaum angegriffen und schießt den Ball dann von der Strafraumgrenze mit links ins kurze Eck.
12
21:02
Jetzt wurde es aber mal gefährlich. Gonzalo Higuaí­n bekommt einen Steilpass links in den Strafraum gespielt, will dann in der Mitte auf Mario Mandžukić spielen, aber Torwart Marco Sportiello schmeisst sich und holt sich den Ball.
11
20:59
Jetzt geht gerade nichts für Juventus. Atalanta Bergamo steht hervorragend und stört schon ab der Mittellinie.
8
20:56
Atalanta Bergamo deutet seine Stärke jedenfalls schon an. Sie können blitzschnell nach vorne stoßen, schafften es aber noch nicht in den Strafraum von Juve.
5
20:54
Gonzalo Higuaí­n bekommt den Ball vor dem Strafraum und er fackelt nicht lange. Sein Schuss wird, der sicher gefährlich geworden wäre, wird aber abgefälscht und es gibt die erste Ecke des Spiels, die allerdings direkt ins Aus gespielt wird.
2
20:51
Juventus will sofort klar machen, wer hier Herr im Haus ist. Das Team unterbindet sofort alle Aktionen von Atalanta und drückt den Gegner in die eigene Hälfte.
1
20:48
Spielbeginn
20:45
Der Schiedsrichter der Partie heißt Massimiliano Irrati. Er bekommt Unterstützung von den Linienrichtern Alessandro Giallatini und Alberto Tegoni.
20:44
Dazu schaffte die Mannschaft unter der Woche einen Sieg in der Copa Italia. Das Selbstbewusstsein dürfte also bis zum Anschlag vorhanden sein. Allerdings ist der bekannteste Name von Atalanta derzeit verletzt. Torwart Etrit Berisha hat sich ordentlich am Knie weh getan und wird deswegen nicht im Kader stehen. Man darf sehr gespannt sein auf diese Partie und schauen, ob der Außenseiter dem Favoriten ein Bein stellen kann.
20:40
Für Atalanta Bergamo läuft es dagegen derzeit bombig. Nach schwachem Start mit vier Niederlagen aus fünf Spielen sah es zunächst nach einer weiteren Spielzeit aus, in der es eher gegen den Abstieg geht. Aber dann ging es plötzlich mächtig nach vorne. Das Team drehte unglaublich auf und erspielte sich 8 Siege aus neun Spielen. Dazu gesellte sich ein Remis. Die letzten sechs Ligaspiele wurden gewonnen und auch der AS Rom war kein unüberwindbarer Gegner.
20:08
Und das passierte zuletzt am letzten Spieltag mit einer 1:3-Niederlage beim CFC Genua. Dazu kommt derzeit einiges an Verletzungen. Dani Alves muss genau wie Leonardo Bonucci und Paulo Dybala wegen einer Oberschenkelverletzung pausieren und Andrea Barzagli fällt wegen einer Schulterverletzung aus. Das sind alles wichtige Spieler. Dafür sehen wir heute Sami Khedira in der Startelf. Auch der Schweizer Stephan Lichtsteiner, der ein wenig in Ungnade gefallen ist, weil er vor der Saison unbedingt wechseln wollte, aber der Verein ihn nicht ließ, ist heute mal wieder von Anfang an dabei.
20:03
Auch wenn jetzt die Rede vom Tabellenführer ist, ganz so souverän wie gewohnt scheint Juventus Turin diesmal nicht zu sein. Das Team hat zwar schon elf Spiele gewonnen, aber musste bereits drei Niederlagen einstecken. Schaut man sich die letzten 5 Meisterjahre an, waren es insgesamt zwei Mal fünf Niederlagen, zwei Mal drei, ein Mal zwei und eine Saison konnte sogar gänzlich ohne Pleite durchgespielt werden. Deswegen ist es schon etwas überraschend, dass die Alte Dame zu so einem frühen Zeitpunkt der Saison schon häufiger als Verlierer vom Platz gehen musste.
19:47
Wir dürfen uns auf ein interessantes Spiel freuen, denn es treffen der nicht mehr ganz so unangefochtene Tabellenführer auf die Überraschungsmannschaft der letzten Wochen. Juventus Turin ist Serienmeister in Italien, das ist klar. Bei Atalanta Bergamo reichte es dagegen seit dem Aufstieg 2011 nie für einen einstelligen Tabellenplatz und ab und zu musste sogar hart gegen den Abstieg gekämpft werden. Doch in dieser Spielzeit sieht es etwas rosiger aus.
19:34
Hallo und herzlich willkommen zum 15. Spieltag in der Serie A. Juventus Turin empfängt heute Atalanta Bergamo.

Juventus Turin

Juventus Turin Herren
vollst. Name
Juventus Torino Football Club
Spitzname
Bianconeri, La Vecchia Signora
Stadt
Torino
Land
Italien
Farben
weiß-schwarz
Gegründet
01.11.1897
Sportarten
Fußball
Stadion
Allianz Stadium
Kapazität
41.254

Atalanta

Atalanta Herren
vollst. Name
Atalanta Bergamasca Calcio 1907
Stadt
Bergamo
Land
Italien
Farben
blau-schwarz
Gegründet
01.01.1907
Sportarten
Fußball
Stadion
Gewiss Stadium
Kapazität
26.562