0 °C
Funke Medien NRW
Gruppe I
16.10.2012 21:00
Beendet
Spanien
Spanien
1:1
Frankreich
Frankreich
1:0
  • Sergio Ramos
    Sergio Ramos
    25.
    Rechtsschuss
  • Olivier Giroud
    Giroud
    90.
    Kopfball
Stadion
Vicente Calderón
Zuschauer
46.825
Schiedsrichter
Dr. Felix Brych

Liveticker

90
23:01
Fazit:
Die Spanier schütteln ihre Köpfe, denn wenige Sekunden nach Girouds Ausgleichstor ist Schluss! Frankreich entführt am Ende doch noch einen Punkt aus Madrid und spielt 1:1-Remis. Die lange Serie der Spanier von 24 Qualifikationssiegen in Serie ist damit gerissen. Die Iberer zeigten heute nicht ihre beste Partie, doch auch nach der Pause hatten sie durchaus ihre Chancen, um die eigene Führung auf 2:0 auszubauen. Vielleicht war die verpasste Strafstoßchance aus der ersten Halbzeit aber schon ein schlechtes Omen für den weiteren Verlauf nach der Pause. Doch auch die Franzosen trugen ihren Teil dazu bei, denn sie steigerten sich nach dem Seitenwechsel. Angeführt vom starken Karim Benzema legten die Gäste ihre Scheu mehr und mehr ab. Ausgerechnet der für Benzema in der 88. Spielminute eingewechselte Olivier Giroud erzielte quasi mit dem Abpfiff das 1:1. Beide Mannschaften bleiben damit mit sieben Punkten aus drei Partien punktgleich an der Tabellenspitze der Gruppe I. Wir bedanken uns für Euer Interesse und verabschieden uns! Bis zum nächsten Mal.
90
22:54
Spielende
90
22:53
Tooor für Frankreich, 1:1 durch Olivier Giroud
Wahnsinn!!! Die Franzosen fahren ihren letzten Angriff über die linke Seite, auf der Ribéry gesucht wird. Der beschäftigt zwei Gegenspieler und hat seine zweite gute Szene in diesem Spiel. Sein Pass halbhoch auf Giroud ist einfach nur klasse und der lange Schlaks verwandelt per Kopf in die lange Ecke! 1:1 für die Gäste!
90
22:51
Gelbe Karte für Juanfran (Spanien)
90
22:51
Die Hälfte der drei Minuten Nachspielzeit ist vorbei. Juanfran kassiert nach einem Foulspiel nochmal Gelb.
90
22:50
Die Franzosen spielen sich bis nach vorne durch, doch im letzten Moment kann Busquets die Kugel klären! Frankreich ist jetzt nochmal dran, aber die Zeit läuft davon!
90
22:49
Ein ungewohntes Bild, die Spanier stehen hinten drin. Das haben sie offenbar selbst mit Erstaunen bemerkt und schieben gleich wieder 30 Meter komplett nach vorne.
88
22:47
Arsenals Angreifer Olivier Giroud kommt für die letzten Momente und soll sich vorne nochmal reinwerfen. Aus dem Spiel geht für ihn Karim Benzema.
88
22:47
Einwechslung bei Frankreich: Olivier Giroud
88
22:47
Auswechslung bei Frankreich: Karim Benzema
88
22:46
Die letzten 120 Sekunden der regulären Spielzeit laufen. Die Franzosen werden gleich nochmal wechseln und einen neuen Stürmer bringen.
86
22:45
Auch Iker Casillas spielt nach wie vor konzentriert mit. Ein langer Ball von der rechten Seite segelt lange durch die Luft, doch der Torhüter von Real Madrid pflückt das Leder locker herunter.
85
22:43
Fünf Minuten vor dem Ende versucht es Franck Ribéry über die linke Flanke, doch der Münchener bleibt heute einfach glücklos. Die Spanier erobern den Ball.
82
22:41
Der Gastgeber macht über weite Strecken einen souveränen Eindruck und scheint diese Partie nach Hause zu fahren. Frankreich fehlt es an der zündenden Idee.
80
22:40
Da ist nochmal Benzema! Sein Schuss wird aber von der spanischen Abwehr abgeblockt.
77
22:37
Kann Frankreich nochmal gefährlich werden? Momentan hat sich das Spielgeschehen wieder beruhigt. Es bleibt aber mit Nachspielzeit noch eine gute Viertelstunde Zeit für das Team von Didier Deschamps.
75
22:35
Fernando Torres kommt neu ins Spiel und ersetzt den heute recht blass gebliebenen Iniesta. Das heißt auch, dass David Villa heute nicht mehr spielen wird.
75
22:34
Einwechslung bei Spanien: Fernando Torres
75
22:34
Auswechslung bei Spanien: Iniesta
73
22:33
Toller Angriff der Franzosen! Benzema, der heute der beste Mann aufseiten Frankreichs ist, läuft sich auf rechts klasse frei und zieht dann in die Mitte. Seine butterweiche Flanke findet auf rechts den völlig blank stehenden Moussa Sissoko, aber der kann per Volley nur in die Wolken zielen! Glück für die Spanier.
72
22:31
Das ist nicht konsequent zu Ende gespielt! Iniesta setzt auf links klasse Jordi Alba ein, doch dessen Rückpass landet bei den Franzosen. Da fehlt offenbar ein wenig die Konzentration bei den Spaniern.
70
22:29
Gute Chance für Spanien! Da sind die Hausherren mal wieder mit einer gelungenen Szene im Offensivspiel. Xavi bringt eine Ecke von rechts direkt auf den Schädel von Sergio Ramos, doch dessen Ball geht rechts am Kasten vorbei!
69
22:27
Wenn es etwas zu halten gibt, dann ist Frankreichs Torwart Hugo Lloris zur Stelle. Das ist eine wirklich gute Vorstellung der Nummer eins der Gäste.
68
22:26
Die Franzosen wechseln erneut. Für Jérémy Menez kommt jetzt. Moussa Sissoko.
68
22:26
Einwechslung bei Frankreich: Moussa Sissoko
68
22:26
Auswechslung bei Frankreich: Jérémy Menez
67
22:26
Gleichwohl fehlt es den Hausherren momentan an Entlastungsangriffen nach vorne. Auf dem 1:0 sollte sich der Welt- und Europameister jedenfalls nicht ausruhen.
66
22:25
Zwar bekommen die Franzosen in den letzten Minuten mehr Bälle, doch es ist auch gut zu beobachten, mit welch guter Technik sich die Spanier aus bedenktlichen Situationen befreien können.
64
22:22
Die Franzosen wittern jetzt ihre Chance in Madrid. Die Deschamps-Elf wird immer besser, doch natürlich müssen die Bälle auch gefährlich in den Strafraum kommen, sonst wird es schwer mit dem 1:1-Ausgleich.
61
22:20
Da schwimmen die Spanier mal hinten! Blaise Matuidi schickt Karim Benzema mit einem guten Steilpass auf und davon, doch der Madrilene wird noch bedrängt und bekommt die Kugel nicht verarbeitet! Dennoch eine gut herausgespielte Szene der Gäste.
60
22:17
Mit gewohnt stoischer Ruhe verfolgt Spaniens Altmeister Vicente Del Bosque das Geschehen auf dem Platz. Kaum mal versucht der Trainer von außen verbal einzugreifen.
57
22:16
Maxime Gonalons verlässt den Platz. Didier Deschamps bringt Matthieu Valbuena für ihn ins Spiel.
57
22:16
Einwechslung bei Frankreich: Matthieu Valbuena
57
22:16
Auswechslung bei Frankreich: Maxime Gonalons
56
22:15
Wenn es bei den Franzosen mal über zwei, drei Stationen durch das Mittelfeld geht, dann wird das auch gefährlich. Die Spanier sind also nicht unverwundbar.
58
22:15
Gute Chance Frankreich! Endlich sehen wir mal eine gelungene Aktion von Bayern Münchens Star Franck Ribéry! Der kleine Mittelfeldmann schnappt sich am gegnerischen Strafraum die Kugel und zieht direkt mit rechts ab, doch der Ball landet nur am Außennetz!
54
22:14
Die Spanier ziehen weiter ihr Kurzpassspiel auf und erspielen sich erneut ein Übergewicht in der Hälfte der Franzosen. Weitere Torchancen haben wir aber noch nicht gesehen.
51
22:12
Juanfran hat direkt seine erste Aktion, doch er kann sich im Zweikampf nicht durchsetzen.
49
22:10
Arbeloa muss bei den Spaniern verletzt raus und Juanfran kommt neu in die Partie hinein.
49
22:09
Einwechslung bei Spanien: Juanfran
49
22:08
Auswechslung bei Spanien: Arbeloa
47
22:06
Beide Mannschaften kommen personell unverändert aus den Kabinen.
46
22:04
Dr. Felix Brych gibt das Spiel wieder frei!
46
22:04
Anpfiff 2. Halbzeit
45
21:52
Halbzeitfazit:
Die Spanier führen zur Pause mit 1:0. Nur mit 1:0, muss man nach der vergebenen Elfmeterchance aus der 42. Spielminute hinzufügen. Die Hausherren bestimmmten dieses Spiel von Beginn an, ohne jedoch zunächst den großen Glanz entwickeln zu können. Im Laufe des ersten Durchgangs wurden die Spanier aber immer überlegener und drängten die Gäste mehr und mehr in deren eigene Spielhälfte. Frankreich hatte eine gute Torchance durch Benzema, doch insbesondere in der letzten Viertelstunde der ersten Halbzeit drehte die Mannschaft von Vicente Del Bosque förmlich auf. Auch mit dem verschossenen Elfmeter von Cesc Fábregas sieht das sehr gut aus. Frankreich muss nach der Pause mehr riskieren, sonst werden sich die unguten Vorstellungen aus dem Vorfeld der Partie bestätigen und man geht als Verlierer vom Platz. Bis gleich nach der Pause!
45
21:49
Ende 1. Halbzeit
44
21:48
Riesentat von Lloris! Jetzt entwickelt sich Frankreichs Schnapper so langsam aber sicher zum Panther! Fábregas hat ganz viel Wut im Bauch und lässt aus dem Strafraum aus 14 Metern ein tolles Geschoss los, doch Lloris setzt erneut zum Fliegen an und klärt den Ball zur Ecke! Klasse Aktion von beiden Spielern.
42
21:46
Elfmeter verschossen von Cesc Fábregas, Spanien Das gibt's ja nicht, der Star des FC Barcelona verschießt das Ding! Fábregas wählt die linke Ecke, doch genau dahin fliegt auch Frankreichs Keeper Hugo Lloris und hält mit dieser Glanztat seine Mannschaft mit ziemlicher Sicherheit im Spiel!
41
21:44
Gelbe Karte für Laurent Koscielny (Frankreich)
41
21:43
Elfmeter Spanien! Die Spanier bekommen einen Strafstoß zugesprochen! Laurent Koscielny foult im eigenen Strafraum Gegenspieler Pedro, der einfach einen Tick schneller war! Brych enscheidet sofort auf Elfer und das ist absolut richtig.
40
21:43
Fünf Minuten sind noch im ersten Durchgang zu gehen. Die Begegnung hat an Tempo zugelegt - gut so!
38
21:42
... und das wäre beinahe der Ausgleich gewesen! Am langen Pfosten kommt Benzema mit dem Kopf an den Ball und verlängert auf die rechte Seite, wo Jérémy Menez zum vermeintlichen Ausgleich einnickt! Das deutsche Schiedsrichtergespann entscheidet aber zurecht und umgehend auf Abseits!
38
21:41
Xabi Alonso foutl Benzema und beschwert sich, doch es gibt Freistoß. Yohan Cabaye wird die Kugel aus 18 Metern von der rechten Flanke bringen...
36
21:39
Mathieu Debuchy wird von Spaniens Jordi Alba rüde gefoult. Schiedsrichter Brych belässt es aber bei einer Verwarnung.
34
21:37
Gute Chance für Frankreich! Na endlich, da sind mal die Franzosen im Angriff! Real Madrids Karim Benzema ist nach einem klugen Steilpass recht allein auf weiter Flur und testet Iker Casillas mit einem Linksschuss, doch sein Teamkollege aus der spanischen Hauptstadt kann die Kugel über die Latte klären!
32
21:34
Das bekannte spanische Kurzpassspiel fliegt wieder förmlich über das Spielfeld und die Gäste machen doch mehr und mehr den Anschein, in den letzten Minuten Schwimmunterricht zu nehmen. Frankreich muss sich irgendwie aus dieser Umklammerung befreien.
30
21:32
Eine halbe Stunde ist in Madrid gespielt und jetzt müssen die Franzosen doch einem recht frühen Rückstand hinterherlaufen. Einfacher ist die sowieso enorm schwere Aufgabe für den Gast also nicht geworden.
28
21:31
Natürlich ist diese Führung gemessen an dem bisherigen Spielverlauf absolut verdient. Auch wenn die Iberer kaum mal richtig zwingend nach vorne wurden, so hatten sie die Zügel doch klar in der Hand.
25
21:29
Tooor für Spanien, 1:0 durch Sergio Ramos
Und plötzlich gehen die Gastgeber dann doch in Führung! Xavi bringt eine Ecke von links butterweich auf den Kopf von Sergio Ramos, doch der trifft nur den Pfosten und steht da und trauert dieser Chance hinterher. Das Spiel geht aber weiter und Pedro schaltet auf rechts blitzschnell und bringt die Kugel wieder in die Mitte. Dort bedankt sich der wieder völlig freie Ramos und haut das Leder ins rechte obere Eck! 1:0 für Spanien!
24
21:28
Die spanischen Fans müssen sich weiter in Geduld üben. Das ist aber nichts Neues und das Wissen um die stetige Gefährlichkeit dieses Teams ist fest in den Köpfen verankert.
23
21:26
Sergio Ramos senst Laurent Koscielny an der Seitenlinie gnadenlos über den Haufen, die Franzosen bekommen einen Einwurf zugesprochen. Der Madrilene hat in dieser Szene Glück, denn das hätte durchaus auch Gelb sein können.
22
21:24
Dr. Felix Brych wird heute natürlich auch genau beobachtet, zumindest aus deutscher Sicht. Der Referee hat bis zu diesem Zeitpunkt aber mal so gar kein Problem mit dieser fairen Partie.
20
21:21
Zwanzig Minuten sind rum und die Spanier in jedem Fall überlegen. Aber: Es fehlt an den zwingenden Torszenen im Spiel nach vorne. Allerdings haben hier auch die Franzosen noch nichts Nennenswertes gezeigt.
17
21:19
Aus dem weiten Rund ertönen die altbekannten "Espana, Espana"-Rufe. Die Fans in Madrid unterstützen ihre Mannschaft bis dato klasse.
15
21:18
Man darf gespannt sein, ob sich die Hausherren von diesem frühen Wechsel etwas aus dem Tritt bringen lassen. Es bleibt aber festzuhalten: Auch Cazorla mindert die Qualität dieser Mannschaft nach Silvas Ausfall allenfalls minimal...
13
21:17
David Silvas Verletzung aus dem Zweikampf von vor wenigen Minuten erweist sich doch als so schwer, dass er zumindest aus dem Spiel muss. Vicente Del Bosque bringt nach 13 Spielminuten Arsenals Neuzugang Santi Cazorla ins Spiel.
13
21:16
Einwechslung bei Spanien: Santi Cazorla
13
21:16
Auswechslung bei Spanien: David Silva
12
21:15
Die Franzosen erobern sich den Ball und lassen ihn mal durch die eigenen Reihen laufen. Das ist allein schon deshalb erwähnenswert, weil die Gäste bisher noch kaum mal länger als zwei Stationen am Stück das Spielgerät geführt haben.
11
21:14
Erstmals taucht Real Madrids Xabi Alonso auf der rechten Seite im Mittelfeld auf, kann sich aber nicht gegen Patrice Evra durchsetzen. Es fällt aber schon in den Anfangsminuten auf, dass die Spanier insbesondere im Mittelfeld ständig die Positionen wechseln.
9
21:12
David Silva sitzt nach einem etwas rüderen Zweikampf am Boden und wird kurz behandelt. Für den Regisseur von Manchester City wird es aber gleich weitergehen.
8
21:11
Zwar laufen auch die Franzosen zunächst sehr viel hinterher, doch hat sich die Mannschaft von Didier Deschamps bislang sehr gut formiert. Eine echte Torchance hatten die Hausherren noch nicht.
6
21:08
Auch die Gäste treten nicht ohne Qualität auf der Ersatzbank an. Sissoko, Valbuena und Giroud sind nur einige Namen, die dort auftauchen.
3
21:05
Die Kugel läuft über das flinke Mittelfeld um Xavi und Iniesta direkt in die Spitze, doch die Franzosen passen auf und fangen die Kugel ab.
2
21:03
Die Partie in Madrid läuft! Und wie gewohnt sind die Spanier direkt mal in Ballbesitz und bauen ihr Spiel auf.
1
21:02
Dr. Felix Brych pfeift die Partie an!
1
21:02
Spielbeginn
20:53
Die Teams laufen ein. Gleich kann es losgehen!
20:46
Schiedsrichter der Partie ist der Deutsche Dr. Felix Brych. Ihm stehen Mark Borsch und Stefan Lupp als Assistenten zur Seite.
20:46
Schon Wahnsinn, was für starke Spieler die Spanier heute zunächst auf der Bank schmoren lassen. Da tummeln sich mit Akteuren wie Fernando Torres, David Villa oder Bayerns 40-Millionen-Mann Javi Fernandez echte Ausnahmekönner. Wohl dem, der solche Luxusprobleme hat!
20:46
Nach dem 1:1 im EM-Auftaktspiel gegen Italien hat die "Roja" tatsächlich in sieben Begegnungen kein Gegentreffer mehr kassiert. Heute versucht sich Spanien am 25. Qualifikationssieg in Folge, eine jetzt schon überragende Bilanz.
20:43
Von einer "jämmerlichen Vorstellung" berichtete beispielsweise "Le Parisien" nach der ersten Pleite Frankreichs gegen die Asiaten überhaupt. Es war die erste Niederlage unter Didier Deschamps, seit er das Amt von Laurent Blanc übernommen hat.
20:41
Ausgerechnet vor dem Gipfeltreffen mit den Spaniern ist nämlich die Moral bei den Franzosen kurzzeitig in den Keller gesunken, die Medien polterten nach der 0:1-Testspielschlappe in Paris gegen Japan.
20:41
Nichtsdestotrotz scheinen die Hoffnungen auf ein Erfolgserlebnis heute im Lager der Franzosen nicht übermäßig groß zu sein. Zumindest in Frankreich gehen Medien und Anhänger zum Großteil von einem Negativerlebnis aus.
20:36
Während sich die Spanier sowohl beim 1:0-Sieg in Georgien als auch beim 4:0-Erfolg in Belarus jeweils schadlos hielten, kassierte Didier Deschamps‘ Mannschaft bei den Siegen in Finnland (1:0) und daheim gegen Belarus (3:1) immerhin schon einen Gegentreffer. Frankreich ist damit aktueller Zweiter hinter dem Team von Vicente Del Bosque.
20:33
Heute kommt es zum Aufeinandertreffen der beiden führenden Teams in der Gruppe I. Sowohl die Spanier als auch die Franzosen konnten ihre ersten beiden Begegnungen in der Qualifikation jeweils für sich entscheiden.
20:21
Hallo und Herzlich Willkommen zum dritten Spieltag in der WM-Qualifikation! In der Gruppe I trifft in Madrid Spanien auf Frankreich!

Spanien

Spanien Herren
vollst. Name
Real Federación Española de Fútbol
Spitzname
La Roja
Stadt
Madrid
Farben
rot-blau
Gegründet
14.10.1909

Frankreich

Frankreich Herren
vollst. Name
Fédération Française de Football
Spitzname
Les Bleus, Équipe Tricolore
Stadt
Paris Cedex 16
Farben
blau-weiß-rot
Gegründet
07.04.1919
Stadion
Stade de France
Kapazität
81.338