0 °C
Funke Medien NRW
2. Runde Rückspiel
01.08.2018 20:00
Beendet
FC Basel
FC Basel
0:3
PAOK Saloniki
PAOK
0:1
  • Fernando Varela
    Fernando Varela
    7.
    Rechtsschuss
  • Aleksandar Prijović
    Prijović
    52.
    Rechtsschuss
  • Omar El Kaddouri
    El Kaddouri
    60.
    Rechtsschuss
Stadion
St. Jakob-Park
Zuschauer
14.328
Schiedsrichter
Paolo Valeri

Liveticker

90
21:59
Fazit:
Grosse Ernüchterung in Basel. Mit einem totalen Score von 1:5 scheidet man kläglich aus der Champions League Qualifikation aus. Nun gilt es sich vor allem auf die Meisterschaft und danach auf die Qualifikationsspiele für die Europa League Gruppenphase zu konzentrieren. Obwohl die Basler gut in die Partie kamen, waren es die Griechen, die in der siebten Minute nach einem Corner in Führung gingen. Darauf fand der FCB kein Rezept, die kompakten Gäste zu überwinden. Nach der Pause setzten die Gegentore in der 52. und 60. Minute den Basler Champions League Träumen ein Ende. Der FC Basel braucht dringend neue Impulse, sonst könnte diese Saison ganz bitter enden. Es bleibt abzuwarten wie die Verhandlungen mit Marcel Koller verlaufen. Andererseits müssen Alex Frei und Marco Schällibaum irgendwie eine Lösung finden, dieses zerbröckelnde Team zu retten.
90
21:54
Spielende
90
21:54
Topchance für PAOK! Irgendwie gelangt die Kugel im Sechzehner zu Prijović, der sofort abzieht. Cümart kann gerade noch klären, bevor die Kugel zum 0:4 einschlägt.
90
21:52
Ausrufezeichen von van Wolfswinkel! Am linken Ecken des Sechzehners hält er einfach mal drauf. Sein strammer Schuss zieht dann aber knapp über die Latte hinweg. Ein Treffer wäre wohl Balsam auf seiner Stürmerseele gewesen.
90
21:51
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 4
88
21:48
Schuss von Campo. Der Basler zieht von der rechten Seite ein wenig zur Mitte und schliesst dann aus rund 30 Metern ab. Sein Schuss kommt zentral auf Paschalakis, der ohne Probleme hält.
85
21:45
Einwechslung bei PAOK Saloniki -> Amr Warda
85
21:45
Auswechslung bei PAOK Saloniki -> Dimitrios Pelkas
84
21:44
Einwechslung bei FC Basel -> Dimitri Oberlin
84
21:44
Auswechslung bei FC Basel -> Aldo Kalulu
83
21:44
Mirakulöse Parade von Paschalakis! Nach einem wuchtig getretenen Freistoss von Campo springt die Kugel an van Wolfswinkel's Brust. Es scheint als würde das Leder die Linie überqueren, doch dann kommt der griechische Keeper geflogen und fischt das Spielgerät in letzter Sekunde. Starker Auftritt!
82
21:42
Einwechslung bei PAOK Saloniki -> Yevhen Shakhov
82
21:41
Auswechslung bei PAOK Saloniki -> Cañas
80
21:40
Die Partie avanciert zu einem Samariter-Festival. Alle zwei Minuten liegt wieder ein Spieler am Boden und muss gepflegt werden.
77
21:37
Gelbe Karte für Dimitrios Pelkas (PAOK Saloniki)
76
21:37
Erschreckend wie schwach die Basler heute auftreten. So könnte diese Saison noch zu einem wahren Debakel werden.
74
21:34
Einwechslung bei PAOK Saloniki -> Leo Jabá
74
21:34
Auswechslung bei PAOK Saloniki -> Omar El Kaddouri
73
21:33
Einwechslung bei FC Basel -> Ricky van Wolfswinkel
73
21:33
Auswechslung bei FC Basel -> Albian Ajeti
73
21:33
Schuss von Zuffi! Sein Flachschuss pariert Paschalakis aber gekonnt und danach steht Kalulu im Abseits.
72
21:32
Die Partie plätschert nun regelrecht vor sich hin.
69
21:30
Die gefühlt 100. Flanke des FCB in den Sechzehner. Das Bild bleibt das Gleiche. Die Griechen gewinnen die Duelle und die Basler bleiben harmlos.
66
21:27
Halbchance für den FCB. Nach einer Flanke von Bua versucht sich Kalulu im Sechzehner mit einem Seitfallzieher. Er erwischt den Ball aber nicht wunschgemäss und so stellt sein Abschluss keine Gefahr dar.
64
21:25
Beinahe das 0:4! El Kaddouri chipt das Leder gefühlvoll in den Sechzehner, wo Limnios zum Abschluss kommt. Dieser sieht seinen Schlenzer aber gerade noch abgelenkt, so dass die Kugel ins Aus segelt. Der anschliessende Corner bringt keine Gefahr.
63
21:23
Gelbe Karte für Marek Suchý (FC Basel)
63
21:23
Der FCB scheint auseinander zu fallen. Mit gesenktem Haupt versuchen die elf Basler diese Partie über die Runden zu bringen. Der alte ehrwürdige FC Basel rückt in weite Ferne.
60
21:20
Tooor für PAOK Saloniki, 0:3 durch Omar El Kaddouri
Die Gäste erhöhen auf 0:3! Pelkas dribbelt von der linken Seite ungehindert zur Mitte und legt dann die Kugel am Sechzehnerrand zurück auf El Kaddouri, welcher das Spielgerät wunderbar via Innenpfosten in die Maschen drescht.
60
21:20
Der beste Basler ist und bleibt der zwölfte Mann. Seit der ersten Minute versuchen sie ihre Mannschaft mit lautstarken Gesängen nach vorne zu preschen.
58
21:18
Das zweite Gegentor scheint die Hausherren völlig aus dem Konzept gebracht zu haben. Kaum ein Zuspiel findet noch den gewollten Adressant.
55
21:15
Der FCB findet weiterhin keinen Ausweg aus der Krise. Da müssen baldmöglichst neue Impulse gesetzt werden, um den Verein wieder auf ein gewohnt hohes Niveau zu heben.
52
21:12
Tooor für PAOK Saloniki, 0:2 durch Aleksandar Prijović
Da ist das 0:2 für die Gäste! Keeper Paschalakis lanciert mit einem weiten Auskick Stürmer Prijović, der sieht, dass Omlin ein wenig zu weit vor seinem Kasten steht. Der Stürmer von PAOK lupft dann das Leder gekonnt über den Basler Torhüter und schiesst die Gäste so wohl zur Entscheidung.
49
21:09
Die Basler können aus diesem Freistoss am Sechzehnerrand aber keinen Profit ziehen.
48
21:08
Gelbe Karte für Léo Matos (PAOK Saloniki)
Léo Matos hindert Bua regelwidrig an seinem Dribbling in den griechischen Sechzehner. Gute Freistossmöglichkeit.
46
21:07
Das müsste das 1:1 sein! Bua bringt eine Flanke von der linken Seite massgeschneidert auf Ajeti's Kopf, der den Ball im Fünfer jedoch nicht mehr genügend drücken kann, so dass die Kugel knapp über den Kasten zischt. Das wäre ein Auftakt gewesen!
46
21:06
Weiter geht's im Joggeli!
46
21:06
Einwechslung bei FC Basel -> Samuele Campo
46
21:05
Auswechslung bei FC Basel -> Valentin Stocker
46
21:05
Anpfiff 2. Halbzeit
45
20:55
Halbzeitfazit:
Die erste Halbzeit nimmt ein ernüchterndes Ende. Obwohl die Basler schwungvoll in die Partie fanden, waren es die Gäste, die mit der ersten Offensivaktion in der siebten Minute ein Tor erzielen konnten. Nach einem Eckball der Griechen liess Zuffi seinen Gegenspieler einfach ziehen, der danach völlig freistehend nur noch einzuschieben brauchte. Darauf hatte der FCB keine tatkräftige Antwort bereit und so waren es im weiteren Spielverlauf eher die Gäste, die an einem weiteren Tor schnupperten. Ebenfalls misslungen ist bis anhin das Experiment Balanta. Der gelernte Innenverteidiger war ein richtiggehendes Sicherheitsleck auf der linken Abwehrseite der Basler. Den Bebbi läuft nun die Zeit davon, um sich noch für eine Champions League Kampagne zu qualifizieren. Es müsste sich in der zweiten Hälfte einiges an diesem Spiel ändern.
45
20:50
Ende 1. Halbzeit
45
20:46
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
44
20:45
Gelbe Karte für Serey Dié (FC Basel)
Der Ivorer sieht die gelbe Karte aufgrund eines taktischen Foulspiels.
42
20:43
Beinahe das 0:2 für die Griechen! Wieder wird Balanta wie eine Trainingsstange umspielt und so kann Limnios den Ball unbedrängt zur Mitte schlagen. Dort kommt der freistehende Maurício zum Kopfball, setzt seinen Abschluss aber zum Glück der Basler wenige Zentimeter zu hoch an. Das Leder fliegt knapp über dem Tor hinweg.
39
20:40
Erneut zwingt Zuffi Paschalakis zu einer Parade. Dieses Mal jedoch nach einem Corner, den der Basler mit viel Zug direkt aufs Tor zieht. Der griechische Keeper bleibt aber weiterhin tadellos und faustet das Spielgerät weg.
37
20:38
Gute Chance für Basel! Zuffi taucht plötzlich vor dem Sechzehner der Griechen auf und zieht sogleich ab. Sein wuchtiges Geschoss kommt jedoch ein wenig zu zentral, so dass Paschalakis die Kugel gerade noch über das Gehäuse lenken kann.
36
20:37
Die Bedeutung dieses Spiel ist auch an den beiden Trainern klar zu erkennen. Jeder steht jeweils vor seiner Spielerbank und versucht mit Gesten und Rufen ins Spielgeschehen einzugreifen.
33
20:34
Gelbe Karte für Luca Zuffi (FC Basel)
Zuffi kommt mit gestrecktem Bein in ein Luftduell. Unnötige gelbe Karte des Baslers.
32
20:34
Gute Aktion der Griechen! Léo Matos dribbelt Balanta auf der rechten Seite aus und bringt das Leder dann mit viel Zug flach zur Mitte. Dort ist Omlin gerade noch zur Stelle, bevor ein Spieler von PAOK einschieben kann.
29
20:30
Immer wieder ist es Widmer, der Flanken von der rechten Seite zur Mitte schlägt. Die Kopfballduelle gewinnen jedoch die Gäste und so kommt es nie zu Gefahr vor dem Tor von PAOK.
27
20:27
Die Griechen kommen immer besser in die Partie und verlagern so das Spielgeschehen mehrheitlich in die Hälfte der Basler. Momentan sieht es gar nicht gut aus für die Bebbi.
24
20:25
PAOK bildet bei Ballbesitz des FCB immer einen sehr soliden Abwehrverbund, so dass es wohl einen Geistesblitz eines Baslers brauchen würde, um diesen zu überwinden. Die Hausherren wirken in dieser Phase des Spiels jedoch ideenlos.
21
20:21
Nach einer Faustabwehr des griechischen Keepers trifft dieser auch noch Stocker. Der Basler bleibt benommen am Boden liegen und muss gepflegt werden. Für ihn wird es jedoch nach einem kurzen Unterbruch weitergehen.
18
20:19
Suchý musste seine Platzwunde kurz am Seitenrand behandeln lassen, steht jetzt aber wieder auf dem Feld.
16
20:17
Gelbe Karte für Aleksandar Prijović (PAOK Saloniki)
Der Grieche nimmt in einem Luftduell mit Suchý seinen Ellenbogen zur Hilfe. Klare gelbe Karte.
16
20:17
Die Basler wirken sehr bemüht und lauffreudig. Coach Frei scheint zwar die richtigen Worte in der Kabine gefunden zu haben, dennoch liegt man bereits wieder unglücklich mit 0:1 im Rückstand.
14
20:15
Topchance für Basel! Nach einer flachen Hereingabe von Widmer kommt Ajeti in der Mitte mit der Zehenspitze noch an den Ball. Paschalakis ist jedoch hellwach und kann den Abschluss mit einem starken Reflex parieren.
11
20:12
Erster Abschluss des FCB. Stocker kommt rund 30 Meter vor dem gegnerischen Tor an den Ball und zieht sodann einfach mal ab. Sein Schuss misslingt aber gründlich und so kullert das Leder harmlos am Kasten der Griechen vorbei.
10
20:11
Auf einer ungewohnten Position spielt heute Balanta. Normalerweise findet er seinen Platz in der Basler Innenverteidigung, doch heute muss er als linker Aussenverteidiger spielen. Coach Frei begründet diese Wahl damit, dass er defensive Stabilität braucht. Sein Plan scheint nicht aufzugehen.
7
20:08
Tooor für PAOK Saloniki, 0:1 durch Fernando Varela
Da gehen die Gäste nach dem ersten Eckball in Führung! Pelkas tritt den Corner mit viel Zug zur Mitte, wo die Kugel zuerst an Freund und Feind vorbeifliegt, bis plötzlich Varela goldrichtig steht und nur noch einzuschieben braucht. Schwach verteidigt vom FCB.
5
20:05
Wie es zu erwarten war, versuchen die Hausherren ein Offensivpressing aufzuziehen. PAOK umgeht dieses momentan mit Pässen durch die Basler Reihen.
2
20:03
Die Basler tauchen bereits ein erstes Mal im Sechzehner der Griechen auf. Stocker geht dann aber ein bisschen zu brachial in den Zweikampf, so dass Stürmerfoul abgepfiffen wird.
1
20:01
Los geht's!
1
20:01
Spielbeginn
19:53
Vieirinha hat sich beim Einlaufen am Oberschenkel verletzt. Er wird nun durch Khacheridi ersetzt.
19:48
Auf Basler Seite muss man weiterhin auf die Verletzten Petretta, Xhaka und Kuzmanović verzichten.
19:40
«Uns reicht ein Tor, wenn wir 1:0 gewinnen. Es wird schwierig, aber wir werden einen Plan haben.», so Alex Frei im Vorfeld. Denn das erste Saisonziel droht heute bereits zu kippen und so ist der Druck auf den FCB von allen Seiten aus immens. Coach Frei liess die Mannschaft deshalb in den letzten Trainings Extra-Schichten schieben und meint: «In einer solchen Phase, in der nichts zu laufen scheint, da musst du mehr machen, den inneren Schweinehund überwinden.» Auf das gegnerische Team angesprochen, erwartet er ein Spiel wie es gegen Xamax stattfand: Kein Pressing der Gegner, sondern Konter-Angriffe.
19:26
Im Rückspiel der zweiten Qualifikationsrunde der Champions League muss der FCB dringend auf die Erfolgsspur zurückkehren, will man sich die Chance auf die attraktiven Antrittsgelder wahren. Nach der 1:2 Niederlage im Hinspiel und den Unruhen im Verein weiss aber niemand so recht, was er von dem einstigen Ligakrösus noch halten soll. Mit Interimstrainer Alex Frei ist nun aber vorübergehend ein Motivationskünstler Herr über die Mannschaft. Dem Basler Spiel wird er in dieser kurzen Zeit keinen neuen Stempel aufdrücken können und so ist die Änderung der mentalen Haltung der Spieler seine Kernaufgabe.
19:04
Herzlich willkommen zum Spiel zwischen dem FC Basel und PAOK Saloniki.

FC Basel

FC Basel Herren
vollst. Name
Fußball Club Basel 1893
Stadt
Basel
Land
Schweiz
Farben
rot-blau
Gegründet
15.11.1893
Stadion
St. Jakob-Park
Kapazität
38.512

PAOK Saloniki

PAOK Saloniki Herren
vollst. Name
Panthessalonikios Athlitikos Omilos Konstantinoupoliton
Stadt
Thessaloniki
Land
Griechenland
Farben
schwarz-weiß
Gegründet
28.04.1926
Sportarten
Fußball, Basketball, Handball, Wasserball, Volleyball, Schwimmen, Ringen, Taekwondo, Gewichtheben, Leichtathletik, Radsport, Boxen
Stadion
Stadio Toumbas
Kapazität
28.803