Funke Medien NRW
23. Spieltag
06.02.2022 21:00
Beendet
Real Madrid
Real Madrid
1:0
Granada CF
Granada CF
0:0
  • Marco Asensio
    Marco Asensio
    74.
    Linksschuss
Stadion
Santiago Bernabéu
Zuschauer
36.665
Schiedsrichter
Antonio Mateu Lahoz

Liveticker

90.
22:54
Fazit:
Auch heute hatte Real Madrid ohne den verletzten Karim Benzema lange Zeit offensive Nöte. Im ersten Durchgang waren die Gäste aus Granada sogar die leicht aktivere Mannschaft. Nach dem Seitenwechsel traten die Königlichen allerdings dominanter auf. Die Einwechslung von Federico Valverde trat den Madrilenen gut, allerdings ging ihnen weiter die Torgefahr ab. Eine Einzelaktion musste her: Marco Asensio hielt einfach mal aus 25 Meter drauf und brachte einen für Luís Maximiano unhaltbaren Strahl im linken Eck unter. Dabei blieb es, da Granada nach dem Pausentee offensiv überhaupt nicht mehr in Erscheinung trat.
90.
22:51
Spielende
90.
22:50
Gelbe Karte für Germán (Granada CF)
Ein unnötiger Schubser gegen Hazard, durch den die Andalusier noch mehr Zeit verlieren.
90.
22:49
Marco Asensio ist heute der torgefährlichste Mann bei den Königlichen, zwingt Luís Maximiano aus der zweiten Reihe zu einer weiteren Parade!
90.
22:49
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
90.
22:48
Na immerhin, eine Hereingabe von Quini kann Nacho nur zum Eckball lenken. Da wollte er nichts anderes als den Standard.
89.
22:47
Kommt von den Gästen noch was? Es sieht nicht danach aus. Keine einzige klare Torannäherung hat die Elf von Robert Moreno nach dem Pausentee zu verbuchen.
87.
22:46
Carlo Ancelotti wechselt weiter durch. Nächsten Samstag steht ein Gastspiel bei Villarreal an, drei Tage darauf geht es zum Champions League-Achtelfinalhinspiel nach Paris.
87.
22:45
Einwechslung bei Real Madrid: Dani Ceballos
87.
22:45
Auswechslung bei Real Madrid: Luka Modrić
86.
22:45
Die Kollegen aus Spanien haben die Torwahrscheinlichkeit beim 1:0 von Marco Asensio errechnet: Vier Prozent der Schüsse aus ähnlicher Position führen gerade einmal zum Erfolg.
84.
22:43
Einwechslung bei Real Madrid: Nacho
84.
22:42
Auswechslung bei Real Madrid: Marcelo
83.
22:42
Marco Asensio lässt die Chance zum 2:0 liegen! Nah am Elfmeterpunkt prallt ihm die Kugel vor die Füße, seinen Flachschuss auf das linke Eck ahnt Luís Maximiano jedoch.
81.
22:40
Der 19-Jährige Matías Arezo kam mit der Empfehlung von 16 Toren in 29 Spielen für River Plate aus Uruguay nach Andalusien und soll nun hier für den Ausgleich sorgen. Auch Ex-Barcelona-Junior Rubén Rochina dürfte natürlich sehr motiviert sein.
81.
22:39
Einwechslung bei Granada CF: Matías Arezo
81.
22:38
Auswechslung bei Granada CF: Luis Milla
80.
22:38
Einwechslung bei Granada CF: Rubén Rochina
80.
22:38
Auswechslung bei Granada CF: Myrto Uzuni
80.
22:38
Toni Kroos visiert das linke Winkeleck an, doch Luís Maximiano hat freie Sicht und pflückt die Kugel herunter.
78.
22:37
Das könnte die Vorentscheidung werden! Nach gegnerischem Ballverlust leitet Luka Modrić per Hacke zu Eden Hazard weiter, der von Maxime Gonalons minimal berührt wird. Innerhalb oder außerhalb des Sechzehners? Knapp außerhalb, aber die Freistoßposition ist auch sehr gefährlich.
76.
22:34
Jetzt haben es die Gäste natürlich wieder eiliger. Ihre Torgefahr haben sie im ersten Durchgang schon angedeutet, seit dem Pausentee geht aber kaum mehr etwas nach vorne.
75.
22:33
Gelbe Karte für Marco Asensio (Real Madrid)
Der Torschütze feiert oberkörperfrei.
74.
22:31
Tooor für Real Madrid, 1:0 durch Marco Asensio
Alle Hünen sind vorne drin, daher verwundert es umso mehr, dass sich die Königlichen für eine kurze Eckballvariante entscheiden. Toni Kroos bleibt mit einem Weitschussversuch hängen und leitet fast einen Konter der Gäste ein. Doch Marco Asensio holt sich das Leder zurück und drischt es aus beträchtlicher Distanz sehenswert halbhoch in das linke Eck!
73.
22:31
David Alaba dringt in das letzte Drittel vor und holt einen Eckball heraus. Jetzt steht mit Luka Jović auch ein potenzieller Abnehmer zur Verfügung.
71.
22:30
Natürlich haben es die Gästeakteure bei ihrer Auswechslung nicht eilig. Allgemein gestaltet sich die Begegnung gerade etwas zerfahren, Schiedsrichter Antonio Mateu Lahoz hat daran mit einigen strittigen Entscheidungen auch seinen Anteil.
71.
22:29
Einwechslung bei Granada CF: Njegoš Petrović
71.
22:29
Auswechslung bei Granada CF: Álex Collado
71.
22:28
Einwechslung bei Granada CF: Dani Raba
71.
22:28
Auswechslung bei Granada CF: Puertas
69.
22:26
Gelbe Karte für Luka Modrić (Real Madrid)
Der Unparteiische pfeift ein inexistentes Foul von Eden Hazard an Quini. Luka Modrić beschwert sich lautstark und sieht Gelb.
67.
22:24
Und tatsächlich erarbeiten sich die beiden im Zusammenspiel sofort eine Torchance! Luka Jović trifft aus halblinker Position das Außennetz, da fehlt nicht viel.
66.
22:24
Es geschehen doch noch Wunder! Luka Jović und Eden Hazard werden eingewechselt, und das auch noch gemeinsam. Jetzt müssen sie ihre Chance auch nutzen.
65.
22:23
Einwechslung bei Real Madrid: Eden Hazard
65.
22:23
Auswechslung bei Real Madrid: Rodrygo
65.
22:23
Einwechslung bei Real Madrid: Luka Jović
65.
22:22
Auswechslung bei Real Madrid: Isco
63.
22:22
Mit Jorge Molina betritt einer der routiniertesten Angreifer in LaLiga den Platz. Auch im zarten Alter von 39 Jahren gelang ihm im Dezember gegen Mallorca ein Hattrick.
63.
22:20
Einwechslung bei Granada CF: Jorge Molina
63.
22:20
Auswechslung bei Granada CF: Luis Suárez
61.
22:19
Fast ist es soweit! Eine Ecke von links landet am zweiten Pfosten bei Marco Asensio, der Luís Maximiano aus fünfzehn Metern mit einer Direktabnahme prüft!
60.
22:18
Inklusive Bilbao-Spiel wartet Real Madrid nun schon seit 150 Minuten auf ein Tor. Nachspielzeiten nicht einberechnet.
59.
22:17
Immer weiter verschieben die Königlichen das Geschehen in die gegnerische Hälfte. Wenn kein Stoßstürmer für Gefahr sorgt, dann muss das Leder halt reingetragen werden.
56.
22:14
Rodrygo spielt ja doch mit! Und geht auf links sogar sehr elegant am Gegenspieler vorbei, hat aus spitzem Winkel aber keine Chance, Luís Maximiano im kurzen Eck zu überwinden.
55.
22:14
Real agiert seit dem Pausentee deutlich dominanter als noch im ersten Durchgang. Luka Modrić probiert sich nun mal als Stürmer, sein Schuss im Strafraum wird aber noch geblockt.
53.
22:11
Schon jetzt kann man sagen, die Einwechslung von Valverde hat sich gelohnt. Doch Isco und vor allem Rodrygo nehmen weiter viel zu wenig am Spiel teil.
51.
22:09
Schwierig zu sehen. Oder anders gesagt, es gibt eigentlich nichts zu sehen. Zumindest keinen Ellenbogenstoß, wie ihn der Granada-Verteidiger moniert. Valverde scheint in der Szene einfach Geschwindigkeitsvorteile zu haben und wird zu Unrecht zurückgepfiffen.
49.
22:07
Wieder Valverde! Frei durchgewesen wäre er nach einem Zuspiel von Marco Asensio eigentlich. Doch er soll seinen Gegenspieler im Laufduell mit unfairen Mitteln zu Boden gebracht haben.
48.
22:06
Alles richtig gemacht, Carlo? In seiner ersten Aktion leitet Valverde gleich mal einen gefährlichen Angriff ein und lauert dann selbst bei einer Außenristflanke von Marcelo als Abnehmer am zweiten Pfosten. Luís Maximiano ist gerade noch vor dem Uruguayer am Ball!
46.
22:04
Federico Valverde kommt für Eduardo Camavinga. Nimmt Carlo Ancelotti damit nicht noch mehr offensive Kreativität vom Platz? Die Kritik an seinen personellen Entscheidungen dürfte nicht abreißen.
46.
22:03
Einwechslung bei Real Madrid: Federico Valverde
46.
22:03
Auswechslung bei Real Madrid: Eduardo Camavinga
46.
22:03
Anpfiff 2. Halbzeit
45.
21:50
Halbzeitfazit:
Der Tabellenführer legt auch heute bislang einen recht trostlosen Auftritt hin, das torlose Unentschieden spiegelt das Gezeigte gut wieder. Beide Mannschaften wechselten sich in ihren Angriffsphasen ab, Granada wirkte mit dem quirligen Luis Suárez sogar einen Hauch gefährlicher. Die Taktik von Carlo Ancelotti, Karim Benzema durch eine falsche Neun zu ersetzen, geht auch heute noch nicht auf.
45.
21:48
Ende 1. Halbzeit
45.
21:47
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 1
45.
21:47
Drei-gegen-Drei-Kontergelegenheit für die Gäste, die von Toni Kroos per Grätsche unterbunden wird. Da muss Antonio Mateu Lahoz eigentlich Gelb geben, die Proteste der Andalusier sind verständlich.
44.
21:46
Und dann rutscht eine Hereingabe doch einmal zu Isco durch, der Luís Maximiano mit einem schönen Drehschuss prüft! Zuvor musste der portugiesische Keeper schon einen Weitschuss von Asensio entschärfen.
43.
21:45
Dani Carvajal holt immerhin noch einen Eckball für Real heraus. Ansonsten ist es wieder ziemlich mau, was die Hausherren in den letzten Minuten anbieten.
40.
21:42
So langsam scheinen die Andalusier zu spüren, dass ein Dreier hier im Bereich des Möglichen liegt. 1974 gelang ihnen zuletzt ein Auswärtssieg im Bernabéu!
38.
21:41
Eine Neva-Flanke von links leitet Suárez mit dem Schädel auf Uzuni weiter. Wieder agiert der Neuzugang nicht gerade in Torjägermanier, lässt die Kugel vom Fuß abklatschen. Er steht aber ohnehin im Abseits.
37.
21:39
Der Steckpass durch die Innenverteidiger auf Uzuni kam von Luis Suárez. Der Kolumbianer bleibt der Aktivposten im Angriff der Gäste.
36.
21:38
Stattdessen taucht jetzt Granadas Neuzugang Myrto Uzuni recht frei auf der linken Strafraumseite ab, hat bei seinem Abschluss aber zu viel Respekt und schiebt Thibaut Courtois die Kugel förmlich zu.
35.
21:37
Erhöhen die Königlichen nun ein wenig das Tempo? Dafür dürfte aber nicht nur Kroos aus dem Mittelfeld anschieben, auch von den Mannen in vorderster Front müsste mehr kommen.
32.
21:35
Wieder ist Kroos an einer gefährlichen Aktion beteiligt! Ein Eckball landet erneut beim gebürtigen Greifswalder, der die Kugel aus spitzem Winkel nur knapp über den Querbalken zirkelt!
31.
21:34
Jetzt aber fast das Eigentor der Gäste! Toni Kroos schlägt einen schönen Diagonalball auf die rechte Seite, wo der aufgerückte Dani Carvajal hineingrätscht. Luis Milla geht vermeintlich auf Nummer sicher, klärt die Hereingabe aber an die Unterkante der Querlatte!
30.
21:31
Nach einer halben Stunde bleibt festzuhalten: Real Madrid hat ohne Karim Benzema weiter große Probleme in der Offensive und wartet noch auf die erste klare Torgelegenheit.
28.
21:30
Der Schlenzer von Toni Kroos wirkt auf den ersten Blick völlig verunglückt, doch David Alaba fehlte am zweiten Pfosten gar nicht so viel.
27.
21:29
Auch im zarten Alter von 33 Jahren schaltet sich Marcelo ganz vorne ein und holt gegen Quini in Strafraumnähe einen aussichtsreichen Freistoß heraus.
26.
21:28
Immer wieder Luis Suárez! Doch für diejenige, die es nicht wissen: Es handelt sich nicht um den Uruguayer mit Liverpool- und Barcelona-Vergangenheit, sondern um einen 24-jährigen Kolumbianer, der aber auch schon sechs Saisontore auf dem Konto hat.
24.
21:26
Weiter kann keines der Teams der Partie seinen Stempel aufdrücken. Granada stört früh und unterbindet so größtenteils den Spielfluss der Madrilenen.
22.
21:24
Wieder geht Luis Suárez ungestüm in einen Zweikampf. Diesmal ist es aber vielleicht gar keine Idee, Marcelo als letzten Mann mit viel Tempo anzugehen. Der Brasilianer löst die Situation aber weniger mit Geschwindigkeit als mit Erfahrung.
19.
21:22
Gonalons ist wieder dabei, doch jetzt geht Eder Militão im Zweikampf mit Luis Suárez zu Fall. Die Begegnung gestaltet sich gerade etwas zerfahren.
18.
21:21
Maxime Gonalons wird erst auf dem Spielfeld gepflegt und muss den Rasen dann sogar verlassen. Mal sehen, ob es für den langjährigen Lyon-Mittelfeldmann weitergeht.
16.
21:18
Auch der nächste Eckball wird auf Isco geschlagen. So langsam sollte man doch merken, dass der heute als falsche Neun agierende 29-Jährige nicht die prädestinierte Option für Kopfbälle darstellt.
15.
21:17
Nach einer Viertelstunde ist eine Steigerung gegenüber dem Bilbao-Spiel zu erkennen. Aber auch heute wird es darum gehen, offensive Lösungen zu finden.
13.
21:16
Der erste nennenswerte Abschluss! Ein traumhafter Pass von Luka Modrić schickt Isco bis an die Torauslinie. Von dort legt der spanische Nationalspieler auf seinen dortigen Kollegen Marco Asensio ab, der aus dem Rückraum das kurze Eck anvisiert. Luís Maximiano steigt gerade noch nach unten!
11.
21:13
Auch einen Eckball schlagen die Madrilenen auf Isco. Wieder kommt der Ball nicht Richtung Tor, doch immerhin nähert sich Real mittlerweile an.
10.
21:12
Per Freistoß tauchen die Königlichen das erste Mal im gegnerischen Sechzehner auf! Die Kroos-Flanke aus dem rechten Halbfeld landet genau bei Isco, allerdings köpft der gebürtige Andalusier eher vom Kasten weg!
9.
21:10
Immerhin gelingt es Real nun, das gewohnte Ballbesitzspiel aufzuziehen. Die Wege in das letzte Drittel sind aber noch versperrt.
7.
21:08
Granada bleibt am Drücker, holt auf links den ersten Eckball der Partie heraus.
6.
21:07
Nächster Abschluss der Andalusier, Álex Collado schlenzt einen Freistoß direkt auf den Kasten von Courtois.
5.
21:06
Jetzt lässt sich die Ancelotti-Elf auch noch von einem hohen Ball aus der eigenen Hälfte düpieren! Antonio Puertas ist frei durch, Thibaut Courtois rettet mit einer spektakulären Fußparade!
3.
21:04
Auch Isco lässt sich mit dem Ball am Fuß zu viel Zeit, allerdings in deutlich ungefährlicherer Position. Nach den zwei sieglosen Partien am Stück scheint bei den Madrilenen ein wenig Nervosität eingekehrt zu sein.
1.
21:03
Nicht mal eine Minute ist gespielt, da lässt sich Eduardo Camavinga in bester Casemiro-Manier hinter die Kette fallen, verliert dort aber um ein Haar den Ball!
1.
21:02
Mit Ballbesitz für die Blancos geht es los!
1.
21:02
Spielbeginn
20:57
In der spanischen Hauptstadt herrschen mit neun Grad recht niedrige Temperaturen, der Himmel ist aber vollkommen wolkenfrei. Das Geläuf im Santiago Bernabéu befindet sich ohnehin meist in hervorragendem Zustand.
20:43
Sevilla kam gestern nicht über ein torloses Remis in Pamplona hinaus, Betis unterlag vorhin Villarreal mit 0:2 - perfekte Voraussetzungen für Real Madrid also, um die Tabellenführung weiter auszubauen. Derzeit beträgt der Vorsprung drei Punkte, bei einem Sieg würde er sich verdoppeln.
20:35
Angesichts der ungemütlichen Lage auf Platz 16 verwundert es nicht, dass der jüngste Neuzugang Myrto Uzuni direkt in die Startelf geworfen wird. Der Albanier wurde am Deadline Day von Ferencvaros Budapest verpflichtet erlangte im November 2020 dadurch größere Bekanntheit, dass er ein Tor in der Champions League gegen Juventus Turin wie Cristiano Ronaldo feierte und anschließend mit dem Portugiesen die Trikots tauschte.
20:27
Die Gäste spielen bisher eine eher enttäuschende Saison. In den letzten beiden Ligapartien setzte es ebenso Niederlagen (2:4 gegen Getafe und 0:2 gegen Osasuna) wie im Hinspiel gegen Real (1:4). In der Copa del Rey ist Granada mit 0:1 gegen den Viertligisten Mancha Real ausgeschieden. Zur Erinnerung: In der Vorsaison hatten es die Andalusier noch in das Viertelfinale der Europa League geschafft.
20:16
Auch heute steht der Franzose nicht zur Verfügung. Und trotz des schwachen Offensivauftritts am Donnerstag setzt Carlo Ancelotti wieder auf eine falsche Neun und nicht auf Luka Jović! Die Rolle des verkappten Angreifers füllt heute allerdings Isco aus und nicht Marco Asensio. Sollte auch dieses Experiment nicht klappen, dürfte Jović auf der Bank noch mehr vor Wut schäumen als ohnehin schon.
20:12
Schon das 2:2 im letzten Heimspiel gegen Elche genügte den Ansprüchen des Tabellenführers eigentlich nicht, allerdings konnte man bei einem Abschlussverhältnis von 23:3 aber auch nicht viel vorwerfen. Beim 0:1-Pokalaus in Bilbao unter der Woche legten die Blancos dann aber einen ihrer schwächsten Auftritte im bisherigen Saisonverlauf hin, ohne den verletzten Karim Benzema strahlte die Ancelotti-Elf überhaupt keine Torgefahr aus.
20:07
Herzlich willkommen zum La Liga-Heimspiel von Real Madrid am späten Sonntagabend! Die Königlichen haben Granada CF zu Gast und hoffen nach sieglosen Pflichtspielen in Folge auf einen Dreier. Anstoß ist um 21 Uhr!

Real Madrid

Real Madrid Herren
vollst. Name
Real Madrid Club de Fútbol
Spitzname
Los Blancos, Los Merengues, Los Vikingos
Stadt
Madrid
Land
Spanien
Farben
weiß-blau
Gegründet
06.03.1902
Sportarten
Fußball, Basketball
Stadion
Santiago Bernabéu
Kapazität
81.044

Granada CF

Granada CF Herren
vollst. Name
Granada Club de Fútbol, S.A.D.
Spitzname
Nazaríes, Rojiblancos, El 5001, Filipinos, El Graná
Stadt
Granada
Land
Spanien
Farben
rot-weiß
Gegründet
14.04.1931
Sportarten
Fußball
Stadion
Nuevo Los Cármenes
Kapazität
22.500