0 °C
Funke Medien NRW
23. Spieltag
06.02.2021 21:00
Beendet
ManUtd
Manchester United
3:3
Everton FC
Everton
2:0
  • Edinson Cavani
    Cavani
    24.
    Kopfball
  • Bruno Fernandes
    Bruno Fernandes
    45.
    Rechtsschuss
  • Abdoulaye Doucouré
    Doucouré
    49.
    Linksschuss
  • James Rodríguez
    Rodríguez
    52.
    Linksschuss
  • Scott McTominay
    McTominay
    70.
    Kopfball
  • Dominic Calvert-Lewin
    Calvert-Lewin
    90.
    Linksschuss
Stadion
Old Trafford
Schiedsrichter
Jonathan Moss

Liveticker

90
23:01
Fazit:
Nach einem turbulenten zweiten Durchgang teilen sich Manchester und Everton die Punkte. Die Gäste erwischten einen sensationellen Start in den zweiten Durchgang und konnten die 2:0-Pausenführung mit einem Doppelschlag schnell wieder egalisieren. United musste sich kurz schütteln, aber fand dann wieder zurück zum eigenen Spiel. Nach einem Freistoß gelang den Red Devils dann sogar die erneute Führung. Doch mit der allerletzten Aktion konnten die Blues noch einmal antworten und das ganz späte 3:3 erzielen. Man Utd verpasst es dadurch mit Manchester City gleichzuziehen und Everton gelingt durch den Zähler der Sprung auf den sechsten Platz. Für beide Teams geht es bereits unter der Woche weiter. Im FA-Cup-Achtelfinale trifft der MUFC auf West Ham und Everton empfängt Tottenham.
90
22:55
Spielende
90
22:54
Tooor für Everton FC, 3:3 durch Dominic Calvert-Lewin
Unglaublich! Mit der letzten Aktion der Partie gelingt den Toffees doch noch der Ausgleich. Digne bringt den Standard hoch an den Strafraum. Keane verlängert irgendwie mit einer Mischung aus Kopf und Schulter und die Kugel landet bei Calvert-Lewin. Von der Brust prallt dem Stürmer die Pille in den Lauf und der 23-Jährige spitzelt das Ding dann irgendwie grätschend mit links an De Gea vorbei ins Netz. Was für eine Aktion!
90
22:54
Gelbe Karte für Axel Tuanzebe (Manchester United)
Tuanzebe begeht auf der rechten Seite, knapp in der eigenen Hälfte ein taktisches Foul. Es gibt also noch einmal einen Freistoß für Everton und das dürfte die letzte Aktion sein.
90
22:53
Es laufen bereits die letzten Sekunden der Nachspielzeit und De Gea legt sich den Ball für einen Freistoß in der eigenen Hälfte zurecht.
90
22:52
Ole Gunnar Solskjær nimmt nochmal Zeit von der Uhr und bringt Axel Tuanzebe für Mason Greenwood.
90
22:52
Einwechslung bei Manchester United: Axel Tuanzebe
90
22:51
Auswechslung bei Manchester United: Mason Greenwood
90
22:51
Vier Minuten bleiben der Truppe von Carlo Ancelotti noch, um irgendwie zum Ausgleich zu kommen.
90
22:50
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 4
88
22:50
Maguire fällt im Zweikampf mit Calvert-Lewin viel zu leicht, kriegt den Freistoß aber zurecht nicht und vertändelt die Kugel im Spielaufbau deshalb leichtfertig. Der Neuner leitet die Murmel schnell weiter auf Richarlison. Der Brasilianer geht an der Strafraumgrenze ins Eins-gegen-Eins mit Lindelöf und schließt ab. Der Schuss misslingt dem Brasilianer allerdings und De Gea muss noch nicht einmal eingreifen.
86
22:47
Digne kommt von links in der Box zum Abschluss und jagt die Pille flach auf das kurze Eck. Der Versuch des Franzosen klatscht sogar an den Außenpfosten. Ansonsten wäre De Gea aber wohl auch zur Stelle gewesen.
83
22:45
Everton wird jetzt natürlich immer offensiver und versucht noch irgendwie den Ausgleich zu erzwingen. Dadurch ergeben sich allerdings auch Räume für die Heimmannschaft.
81
22:43
Mit Doucouré verlässt der auffälligste Everton-Akteur den Rasen. Für den Franzosen kommt King, der natürlich deutlich offensiver agiert als der zentrale Mittelfeldspieler.
81
22:42
Einwechslung bei Everton FC: Joshua King
81
22:41
Auswechslung bei Everton FC: Abdoulaye Doucouré
80
22:41
Bruno Fernandes übernimmt den ruhenden Ball. Der Portugiese zirkelt das Leder aus fast zentraler Position zwar über die Mauer, aber auch ein gutes Stück über den Querbalken.
80
22:39
Gelbe Karte für Michael Keane (Everton FC)
Rashford läuft mit Tempo auf die Strafraumkante zu und wird regelwidrig von Keane gestoppt. Das gibt nicht nur gelb, sondern auch eine ausgezeichnete Freistoßposition.
78
22:38
Bruno Fernandes steckt perfekt durch auf Rashford. Der Engländer stoppt kurz vor dem Fünfer ab, dreht sich einmal um die eigene Achse und lässt seinen Gegenspieler und den Keeper damit ins Leere laufen. Der Abschluss auf das lange Eck ist dann aber zu ungenau und rauscht knapp am Knick vorbei.
75
22:37
Tom Davies scheint angeschlagen und muss runter. Der zentrale Mittelfeldspieler wird vom deutlich offensiveren Iwobi ersetzt.
75
22:34
Einwechslung bei Everton FC: Alex Iwobi
75
22:33
Auswechslung bei Everton FC: Tom Davies
73
22:33
Gelbe Karte für Luke Shaw (Manchester United)
Der Linksverteidiger kommt zu spät und rennt seinen Gegenspieler direkt vor den Augen des Linienrichters um. Da gab es schon schlimmere Fouls in diesem Spiel, die nicht mit der Gelben Karte bestraft wurden.
70
22:29
Tooor für Manchester United, 3:2 durch Scott McTominay
Die erneute Führung für den MUFC! Einen Freistoß aus dem linken Halbfeld schlägt Shaw hoch und weit zwischen Elfer und Fünfer. McTominay steigt hoch und kann sich in einem Pilk mit vier Blauen durchsetzen. Der 24-Jährige nickt das Ding auf das lange Eck. Hinter dem Kopfball steckt kaum Schwung, aber Olsen kommt nicht richtig von der Stelle und scheint beim Absprung leicht wegzurutschen. Dadurch landet die Kugel tatsächlich im unteren rechten Eck.
69
22:28
James Rodríguez verlässt das Feld. Der Kolumbianer hat den Ausgleich erzielt. Ansonsten war er allerdings eher blass. Neu dabei ist Gylfi Sigurðsson.
69
22:27
Einwechslung bei Everton FC: Gylfi Sigurðsson
69
22:27
Auswechslung bei Everton FC: James Rodríguez
66
22:26
Das Team von Ole Gunnar Solskjær hat sich mittlerweile vom Schock der zwei Gegentore erholt und hat die Kontrolle über die Partie zurückgewinnen können. In den letzten zehn Minuten hatten die Red Devils sogar über 80 Prozent Ballbesitz.
63
22:24
Rashford mit der großen Möglichkeit!
Die Hausherren spielen sich durch die Mitte nach vorne. Ein wenig glücklich bleibt Cavani im Ballbesitz und bedient dann Rashford. Von links, aus spitzem Winkel scheitert der 23-Jährige dann aber an Olsen, der sich ganz groß gemacht hat.
60
22:20
Aktuell sind die Red Devils wieder kontrollierter im Ballbesitz und beruhigen das Geschehen erstmal. Die Blues bleiben über Konter aber gefährlich.
57
22:18
Harry Maguire und Co. müssen die Gegentreffer jetzt erst einmal verarbeiten und wirken ein wenig überrascht von dem Auftritt der Gäste in der zweiten Halbzeit.
54
22:16
Was für ein Start in den zweiten Abschnitt! Erst hat Manchester eine gute Gelegenheit und im Anschluss gelingt den Blues nicht nur der Anschlusstreffer, sondern direkt der Doppelschlag zum Ausgleich. Das ist jetzt ein komplett anderes Match.
52
22:11
Tooor für Everton FC, 2:2 durch James Rodríguez
Was ist denn hier los? Den Gästen gelingt direkt der Doppelschlag. Eine Flanke von Digne kann Lindelöf nicht wegköpfen, sondern nur verlängern. Doucouré ist wieder vorne mit dabei und erläuft diese Verlängerung rechts im Sechzehner. Der Franzose hat das Auge für Rodríguez und bedient den Kolumbianer knapp innerhalb des Strafraums. Der ehemalige Bayern-Spieler nimmt den strammen Pass kurz an und schließt dann trocken ins untere rechte Eck ab. Da gibt es für De Gea nichts zu halten.
49
22:08
Tooor für Everton FC, 2:1 durch Abdoulaye Doucouré
Da ist der Anschluss! Davies schickt Calvert-Lewin auf die Reise. Der Angreifer ist schneller als Maguire, der links im Strafraum wegbleibt, um einen Elfmeter zu verhindern. Aus extrem spitzem Winkel wählt Calvert-Lewin dann eine Mischung aus Querpass und Abschluss mit dem rechten Außenrist. Der Versuch wirkt überhaupt nicht gefährlich, aber De Gea lässt die Pille nach vorne klatschen und Doucouré staubt ab.
47
22:08
Der MUFC ist direkt wieder gefährlich! Bruno Fernandes wird direkt vor den Trainerbänken rüde abgeräumt. Der Portugiese kann das Rund aber noch weiterleiten und der Vorteil läuft. Shaw spielt einen starken Doppelpass mit Cavani und ist dadurch plötzlich frei am Sechzehner. Der Linksverteidiger schließt ab und zwingt Olsen damit zur Parade.
46
22:05
Weiter geht's! Beide Coaches verzichten zunächst auf personelle Veränderungen.
46
22:04
Anpfiff 2. Halbzeit
45
21:57
Halbzeitfazit:
Manchester United führt zur Pause hochverdient mit 2:0. Die Hausherren sind die klar überlegene Mannschaft und haben die wenigen Möglichkeiten eiskalt ausgenutzt. Everton konnte nur in der Anfangsphase mithalten und rannte ansonsten meistens hinterher. Mit der letzten Aktion vor der Pause hatten die Toffees dann aber noch einmal die große Gelegenheit auf den Anschlusstreffer. Das zeigt, dass United verwundbar ist und dürfte Mut für die zweite Hälfte bringen. Es könnte also spannend werden. Bis gleich!
45
21:48
Ende 1. Halbzeit
45
21:48
Calvert-Lewin mit der Großchance!
Ein weiter Schlag aus der eigenen Hälfte landet bei Calvert-Lewin, der nicht im Abseits ist, weil Wan-Bissaka zu tief steht. Der 23-jährige Stürmer nimmt das Anspiel perfekt an und mit, ist schneller als seine Gegenspieler und läuft zentral auf das Tor zu. Er will es dann aber zu genau machen und schiebt die Murmel wenige Zentimeter rechts vorbei.
45
21:47
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 1
45
21:46
Tooor für Manchester United, 2:0 durch Bruno Fernandes
Absolutes Traumtor! Die Red Devils lassen den Ball schön laufen und kombinieren sich mal wieder durch bis auf die rechte Seite. Bruno Fernandes lässt erst klug durch für Wan-Bissaka. Dadurch kann er sich von seinem Gegenspieler lösen und bekommt die Kugel anschließend vom Außenverteidiger zugespielt. Rechts vor der Strafraumgrenze wird der Portugiese dann nicht richtig angegriffen, sieht Olsen zu weit vor dem Tor und schlenzt das Ding wunderschön über den Keeper hinweg unter die Latte.
43
21:45
Rashford zieht gleich mehrere Gegenspieler auf sich und legt dann clever quer auf Fred. Der eingewechselte Mittelfeldspieler versucht es aus zentraler Position dann einfach. Sein Abschluss ist aber zu lasch und eine leichte Beute für Olsen.
42
21:44
Lindelöf vertändelt die Kugel neben dem eigenen Sechzehner. Da De Gea sich angeboten hat, ist der Kasten leer und Richarlison versucht es von links aus spitzem Winkel einfach mal direkt aus der Drehung. Der Schuss des Brasilianers hoppelt allerdings ein gutes Stück rechts neben das Gehäuse.
39
21:42
Pogba hat tatsächlich Feierabend und wird positionsgetreu von Fred ersetzt. Damit steht jetzt dieselbe Elf auf dem Feld, die am Dienstag den historischen Sieg geschafft hat.
39
21:41
Einwechslung bei Manchester United: Fred
39
21:40
Auswechslung bei Manchester United: Paul Pogba
38
21:40
Paul Pogba humpelt vom Feld und dabei an den rechten Oberschenkel. Der Franzose muss wohl ausgewechselt werden.
37
21:40
Everton verteidigt einen gegnerischen Freistoß ganz tief und steht quasi am eignen Fünfmeterraum. Bruno Fernandes versucht es deshalb von rechts halbhoch auf den ersten Pfosten. Das Timing stimmt aber nicht und das Rund rauscht durch bis zu Olsen, der sicher zu packt.
35
21:37
Erneut ist es der rechte Flügel über den es gefährlich wird. Wan-Bissaka bringt das Leder dieses Mal von der Grundlinie flach in den Rücken der Abwehr. Etwa aus acht Metern versucht es Cavani dann direkt, aber tritt über die Pille.
32
21:36
Die Angriffe von Man Utd ähneln sich immer wieder. Häufig geht es über rechts nach vorne. Im Halbfeld haben sie dann zu viel Zeit und bringen den Ball hoch in Richtung des zweiten Pfostens. Einmal waren sie mit diesem Schema bereits erfolgreich.
29
21:32
Die Führung von Manchester hatte sich in den Aktionen davor ein wenig angedeutet. Spätestens seit dem 1:0 ist United jetzt deutlich überlegen und lässt Everton aktuell nicht mehr zur Entfaltung kommen.
26
21:30
Für Edinson Cavani ist der Treffer bereits das sechste Saisontor. Dabei profitiert der Uruguayer auch von einem Stellungsfehler von Michael Keane, der haarscharf unter der Flanke von Rashford hindurch gesprungen ist.
24
21:25
Tooor für Manchester United, 1:0 durch Edinson Cavani
Die Red Devils gehen in Front! Rashford und Bruno Fernandes spielen auf dem rechten Flügel einen Doppelpass. Wirklich Tempo ist in der Aktion nicht drin, aber Rashford hat am rechten Strafraumeck viel Raum und serviert butterweich und zentimetergenau auf Cavani. Der Stürmer hat sich am zweiten Pfosten davongestohlen und nickt aus kurzer Distanz gekonnt ein.
22
21:25
Starke Aktion von Mason Greenwood! Auf dem rechten Flügel startet der 19-Jährige ein Solo und tanzt dabei Digne und André Gomes locker aus. Von rechts in der Box versucht es der Engländer dann mit einem Schuss auf das lange Eck. Der misslingt ihm allerdings und die Murmel geht weit vorbei.
20
21:23
Der folgende Standard kommt mit Schwung herein. Pogba steigt am höchsten und verlängert an den zweiten Pfosten. Dort passen die Gäste dann aber auf und können noch gerade eben klären.
19
21:22
Greenwood flankt gefühlvoll vom rechten Sechzehnereck nach innen. Die Hereingabe ist nur ein kleines Stück zu hoch für Cavani. Hinter dem Uruguayer klärt Holgate dann sicherheitshalber zur Ecke.
17
21:20
Michael Keane misslingt ein Querpass im Aufbau völlig. Dadurch fliegt die Kugel ins Seitenaus und es gibt Einwurf für die Hausherren. Carlo Ancelotti gefällt das überhaupt nicht.
14
21:18
Auf dem Weg nach vorne wirken die Gäste gefährlicher. Ein wirklich gelungener Abschluss ist ihnen jedoch noch nicht gelungen. United hat sich auch noch keine Möglichkeit erspielen können und agiert aktuell zu unpräzise.
11
21:14
Die Blues agieren sehr zielstrebig. Zweimal kommt Lucas Digne dadurch von links zum Flanken. Allerdings werden beide Hereingaben geklärt.
8
21:10
Manchester ist von Beginn an die aktivere Mannschaft. Die Toffees verteidigen aber gut und schalten dann blitzschnell um. Ernsthaft eingreifen mussten jedoch beide Keeper noch nicht.
6
21:08
Victor Lindelöf sieht im Aufbau, dass er viel Platz vor sich hat und sprintet einfach mal los. Durch die Mitte treibt der Schwede die Pille bis an den gegnerischen Strafraum und wird dort erst im letzten Moment von Michael Keane gestoppt.
3
21:05
Everton kriegt das Spielgerät nicht richtig aus dem eigenen Sechzehner geklärt. Davies legt unabsichtlich auf für Cavani, der von der Strafraumgrenze abzieht. Es ist aber noch einer in blau dazwischen und der Abschluss geht deutlich drüber.
1
21:03
Los geht's! Die Gäste stoßen an und hauen den Ball direkt weit nach vorne. Allerdings gerät der Schlag zu weit und De Gea kommt direkt zum ersten Mal mit dem Leder in Kontakt.
1
21:01
Spielbeginn
21:00
In Manchester denkt man heute zurück an das Flugzeugunglück aus dem Jahr 1958. Genau heute vor 63 Jahren ereignete sich diese Katastrophe. Acht Spieler der "Busby Babes" kamen damals ums Leben. Deswegen gibt es vor dem Anpfiff selbstverständlich noch eine Schweigeminute.
20:44
Das Hinspiel hat der MUFC mit 3:1 gewonnen. Bruno Fernandes war dabei an allen drei Buden beteiligt. Der Portugiese erzielte zwei Treffer selbst und bereitete den Treffer von Cavani vor. Die Toffees scheinen dem Spielmacher generell zu liegen. Bereits beim 1:1 im März gelang ihm ein Tor.
20:31
Carlo Ancelotti nimmt gleich drei Wechsel in der Startelf vor. Michael Keane kehrt zurück in die Innenverteidigung. Zudem dürfen Tom Davies und James Rodríguez von Beginn an ran. Dafür müssen Yerry Mina, Gylfi Sigurðsson und Alex Iwobi zunächst auf der Bank Platz nehmen.
20:27
Bei United gibt es nur eine personelle Veränderung im Vergleich zur historischen Partie am Dienstag. Paul Pogba rückt für Fred in die Anfangsformation.
20:18
Auch die Gäste aus Everton haben unter der Woche eine Serie von zwei sieglosen Partien beenden können. Bei Leeds United konnten die Toffees am Ende ein knappes 2:1 bejubeln. Für die Blues war es der vierte Auswärtssieg in Serie. Generell schlägt sich die Truppe von der Mersey in der Fremde besser. In der Auswärtstabelle belegen Carlo Ancelotti und seine Jungs den dritten Rang und werden nur von Leicester City und Manchester United überboten. Im heimischen Goodison Park gab es hingegen bislang nur 14 Zähler aus zehn Begegnungen.
20:12
Manchester hat sich am vergangenen Spieltag spektakulär zurückgemeldet. Nach zwei sieglosen Premier-League-Matches in Folge, gelang den Red Devils ein sensationeller 9:0-Erfolg über den Southampton FC. Damit haben sich Ole Gunnar Solskjær und sein Team in die Geschichtsbücher gespielt und die zwei höchsten Ligasiege der Geschichte eingestellt. Mit einem weiteren Dreier könnte United den Druck auf den Stadtrivalen erhöhen und punktemäßig, zumindest bis morgen, gleichziehen.
19:59
Einen wunderschönen guten Abend und herzlich willkommen zum Samstagabendspiel der Premier League. Manchester United empfängt den Everton FC zum kleinen Topspiel des Wochenendes.

Manchester United

Manchester United Herren
vollst. Name
Manchester United Football Club
Spitzname
The Red Devils
Stadt
Manchester
Land
England
Farben
rot-weiß-schwarz
Gegründet
01.03.1878
Sportarten
Fußball
Stadion
Old Trafford
Kapazität
74.140

Everton FC

Everton FC Herren
vollst. Name
Everton Football Club
Spitzname
The Toffees, The Toffeemen
Stadt
Liverpool
Land
England
Farben
blau-weiß
Gegründet
1878
Sportarten
Fußball
Stadion
Goodison Park
Kapazität
40.157