0 °C
Funke Medien NRW
17. Spieltag
01.01.2021 18:30
Beendet
Everton
Everton FC
0:1
West Ham United
West Ham
0:0
  • Tomáš Souček
    Souček
    86.
    Rechtsschuss
Stadion
Goodison Park
Schiedsrichter
Kevin Friend

Liveticker

90
20:26
Fazit:
Mit 1:0 gewinnt West Ham United auswärts bei Everton FC und beendet damit eine Durststrecke von vier sieglosen Spielen in Serie. Für die Blues, die heute einen rabenschwarzen Tag erwischten, zu viele Fehlpässe spielten und offensiv praktisch keine einzige nennenswerte Torchance herausspielten, ist es nach vier Siegen in Folge ein empfindlicher Rückschlag im Kampf um die Champions-League-Plätze. Die Toffees verpassen den Sprung auf Platz zwei, müssen sich dafür aber an die eigene Nase fassen. Die Hammers, von denen offensiv im ersten Durchgang ebenfalls wenig zu sehen war, kamen mit deutlich mehr Zug zum Tor aus der Kabine, konnten ihre defensive Grundordnung beibehalten und letztlich kurz vor Schluss einen starken Angriff mit etwas Glück in den ersten Dreier des neuen Jahres ummünzen.
90
20:23
Spielende
90
20:22
Rice stibitzt von Holgate den Ball und steckt für Antonio durch, der im Strafraum nach innen zieht, mit dem Abschluss aber zu lange zögert. Mina kann ihn immer weiter nach außen abdrängen und letztlich im Zweikampf ins Straucheln bringen. Der VAR guckt sich das noch einmal an, aber für einen Elfmeter ist das deutlich zu wenig.
90
20:20
Drei Minuten gibt es noch on top. West Ham verteidigt das aber weiterhin sehr seriös, während die Blues weiterhin zu fahrig agieren. Im schnellen Vorstoß spielt Rodríguez einen für Doucouré gedachten Querpass ins Seitenaus. Einwurf West Ham.
90
20:19
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
89
20:18
Zu passive Toffees lassen auch angesichts des Rückstands eine positive Reaktion vermissen. Wirklich viel kommt von Everton nicht mehr.
86
20:14
Tooor für West Ham United, 0:1 durch Tomáš Souček
Mit einem schönen Spielzug gehen die Hammers mit 1:0 in Führung. Yarmolenko chippt das Leder hoch auf Souček, dessen zentralen Schuss aus zehn Metern Pickford aber parieren kann. Der zweite Ball landet bei Cresswell, der es aus 17 Metern direkt machen möchte. Sein Schuss geht aber deutlich rechts am Kasten vorbei und wird zudem noch von Mina abgefälscht, sodass Souček auf einmal goldrichtig steht. Er macht einen Schritt, hält den Fuß rein und drückt das Spielgerät über die Linie. Etwas Glück ist beim Nachschuss natürlich dabei.
83
20:12
Antonio behauptet den Ball und legt für Lanzini quer, der aber an der Strafraumgrenze weder in eine geeignete Schussposition kommt noch einen Mitspieler findet. Auch dieser Angriff muss abgebrochen werden. Die Offensiven beider Teams beißen weiter auf Granit.
81
20:10
Souček legt Richarlison an der linken Strafraumkante. Rodríguez bringt den ruhenden Ball hoch ins Zentrum, wo Ogbonna aber am höchsten steigt und auch diese Standardsituation mit einem beherzten Kopfball bereinigen kann.
79
20:08
Für Dominic Calvert-Lewin, der heute im sechsten Spiel in Folge ohne weiteren Treffer blieb, übernimmt mit Cenk Tosun nun die letzte Offensiv-Option bei den Blues. Inklusive Nachspielzeit bleibt noch ungefähr eine halbe Stunde.
79
20:08
Einwechslung bei Everton FC: Cenk Tosun
79
20:08
Auswechslung bei Everton FC: Dominic Calvert-Lewin
77
20:06
Gelbe Karte für Tom Davies (Everton FC)
Davies grätscht Antonio um und holt den gebürtigen Londoner von den Beinen. Das bringt ihm die Gelbe Karte ein.
74
20:03
Mit der Hereinnahme von Rodríguez und Gomes konnte Ancelotti das kurzzeitig leichte Übergewicht der Hammers wieder ausgleichen. Dementsprechend justiert nun David Moyes erneut mit einem Doppelwechsel nach. Unter anderem kommt der ehemalige Dortmunder Yarmolenko.
73
20:02
Einwechslung bei West Ham United: Andrey Yarmolenko
73
20:02
Auswechslung bei West Ham United: Jarrod Bowen
73
20:02
Einwechslung bei West Ham United: Manuel Lanzini
73
20:02
Auswechslung bei West Ham United: Pablo Fornals
73
20:02
Richarlison geht gegen Bowen ins Dribbling und zieht damit einen Freistoß aus dem linken Halbfeld. Die Rodríguez-Hereingabe findet im Zentrum aber ebenfalls keinen Abnehmer. Defensiv brennt bei den Irons heute insbesondere bei ruhenden Bällen kaum etwas an.
70
19:59
Fornals schickt Benrahma über links in die Tiefe, aber auch der 25-Jährige findet kein Durchkommen. Coleman ist zur Stelle und jagt ihm das Leder ab.
67
19:56
Dawson klärt einen hohen Ball etwas unglücklich zur Ecke, die Rodríguez scharf ins Zentrum ziehen möchte. Ehe die Hereingabe aber bei einem Mitspieler ankommen kann, fliegt sie hinter der Torlinie entlang. Auch unter dem Kolumbianer bleiben die Offensivaktionen der Toffees fahrig.
64
19:55
Carlo Ancelotti kann mit dem zweiten Durchgang, der bislang klar den Hammers gehörte, nicht zufrieden sein. Folgerichtig kommt es jetzt zum Doppelwechsel. André Gomes und James Rodríguez sollen eindeutig für mehr Kreativität im Spiel nach vorne sorgen.
64
19:54
Einwechslung bei Everton FC: André Gomes
64
19:54
Auswechslung bei Everton FC: Gylfi Sigurðsson
64
19:54
Einwechslung bei Everton FC: James Rodríguez
64
19:54
Auswechslung bei Everton FC: Bernard
64
19:53
Jetzt ist wenigstens mal etwas mehr Tempo im Spiel. Bowen flankt von rechts scharf ins Zentrum, wo Fornals sich aus neun Metern zum Kopfball hochschraubt. Unbedrängt kann er sich die Ecke aussuchen, setzt das Leder aber mehrere Meter links am Kasten der Blues vorbei ins Aus. Abstoß Everton.
63
19:53
Bernard hat auf der rechten Seite Platz und steckt für Coleman durch. Aus der Drehung heraus schließt dieser aber aus 14 Metern zu überhastet ab und trifft das Spielgerät nicht perfekt. Randolph hat keinerlei Probleme, den zentralen Flachschuss unter seinem Körper zu begraben.
61
19:50
Cresswell probiert es beim fälligen Freistoß aus spitzem Winkel von der rechten Strafraumkante aus direkt, zieht das Leder aber zu zentral hoch auf den Kasten. Pickford ballt die Faust und wehrt den scharfen, aber zu unplatzierten Schuss souverän zur Seite ab.
59
19:49
Gelbe Karte für Ben Godfrey (Everton FC)
Godfrey verliert das Laufduell gegen Coufal und reißt seinen Gegenspieler an der rechten Strafraumgrenze zu Boden. Das beschert ihm die erste Gelbe Karte der Partie.
59
19:48
David Moyes reagiert zuerst. Der gebürtige Londoner Michail Antonio ersetzt den heute wenig auffälligen Ex-Frankfurter Sébastien Haller.
59
19:47
Einwechslung bei West Ham United: Michail Antonio
59
19:47
Auswechslung bei West Ham United: Sébastien Haller
57
19:46
Dawson will Coufal über rechts mit einem Steilpass schicken, jagt die Kugel aber viel zu hart und steil ins Seitenaus. Eine Szene, die fast schon symptomatisch für diese fahrige Partie steht.
55
19:45
Rice stiehlt sich bei einem ruhenden Ball aus dem linken Halbfeld am kurzen Pfosten davon und bringt sofort scharf die Flanke auf den zweiten Pfosten. Haller streckt sich, ihm fehlt aber ein halber Meter, um die Kugel noch zu erwischen. Abstoß Everton.
54
19:44
Den Hammers fällt offensiv ähnlich wenig ein. Beim ersten nennenswerten Vorstoß schickt Rice Fornals über links, der allerdings gegen Doucouré nicht durchkommt. Freundlich ausgedrückt stehen beide Defensivreihen zu gut. Tatsächlich ist es aber größtenteils einfach nur ideenlos und unpräzise, was beide Kreativabteilungen offensiv vortragen.
51
19:40
Doucouré setzt Bernard über rechts in Szene, dessen Flanke allerdings in Cresswell hängenbleibt. Qualitativ ist bislang leider keine Steigerung erkennbar.
49
19:38
Doucouré setzt sich über rechts durch und findet im Zentrum endlich mal Calvert-Lewin, der sich allerdings prompt von Fornals ablaufen lässt.
48
19:37
Godfrey könnte es nach Balleroberung mal schnell machen. Auch diesem für Richarlison gedachten Zuspiel fehlt aber vollends die Präzision. Ogbonna kann ohne Mühe klären.
46
19:34
Weiter geht's im Goodison Park. Personell gibt es keine Veränderungen.
46
19:34
Anpfiff 2. Halbzeit
45
19:21
Halbzeitfazit:
Mit einem torlosen Remis geht ein auffällig zähes, langsames und von vielen Fehlpässen geprägtes Premier-League-Spiel auf niedrigem Niveau in die Pause. Beiden Teams fehlte im Spiel nach vorne jedwede Kreativität, wodurch die einzigen beiden relevanten Torschüsse einem Versuch aus der Distanz entsprangen. Cresswell verfehlte dabei das lange Eck knapp (30.) und Bernard scheiterte mit einem nicht übermäßig präzisen Schuss aus 18 Metern an Randolph (45.). Bleibt zu hoffen, dass beide Trainer in der Halbzeit die richtigen Worte finden, um irgendwie doch noch frische Impulse in ein qualitativ wirklich schlechtes Match zu bringen. Ein Tor würde der Begegnung jedenfalls ungemein helfen.
45
19:18
Ende 1. Halbzeit
45
19:17
Durch die Dawson-Behandlung gibt es noch zwei Minuten Nachschlag, ehe der Pausentee im Goodison Park serviert wird.
45
19:16
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 2
45
19:16
Nach einer Ecke kommen die Toffees dann aber immerhin zum ersten Torschuss. Craig Dawson klärt per Kopf zu unsauber vor die Füße von Bernard, der den neu reingekommenen Darren Randolph aus 18 Metern prüft. Mit einer Flugeinlage lenkt der Keeper den halbhohen Schuss um den Pfosten. Die anschließende Ecke bringt dann nichts weiter ein.
45
19:15
Pablo Fornals lässt gegen Bernard den Fuß stehen, was den Toffees einen unnötigen und vermeidbaren Freistoß aus 18 Metern halbrechter Position zum Tor verschafft. Gylfi Sigurðsson schnappt sich das Leder und zieht es scharf auf den zweiten Pfosten. Weil aber alle Offensivspieler der Blues den kurzen Pfosten ansteuern, verpufft auch diese Aktion.
42
19:13
Vladimír Coufal sucht Jarrod Bowen, aber Tom Davies ist bei diesen weiteren unsauberen und viel zu offensichtlichen Zuspiel dazwischen und erobert den Ball zurück. Es bleibt ein offensiv auf beiden Seiten absolut blutleerer Auftritt beider Kontrahenten.
39
19:11
Das Spiel plätschert vor sich hin, als hätten sich beide Teams am heutigen Neujahrstag zu einem lockeren Trainingsspiel zusammengefunden. Everton und West Ham spielen streckenweise regelrecht lethargisch. Den beiden Trainern kann das definitiv nicht gefallen.
36
19:07
Jarrod Bowen bringt eine Ecke von rechts scharf mit links zum Tor hin in den Sechzehner. Tomáš Souček legt für den zentral postierten Angelo Ogbonna ab, der Yerry Mina anschießt. Die Irons reklamieren auf Handspiel. Ein Elfmeterpfiff bleibt aber korrekterweise aus.
33
19:04
Grundsätzlich ergeben sich auf beiden Seiten immer wieder gute Situationen für einen temporeichen Vorstoß. Fast alle dieser Aktionen verpuffen aber wegen zu unpräziser Zuspiele. Die enorme Fehlpass-Quote am heutigen Neujahrstag ist eines Premier-Leauge-Spiels eigentlich unwürdig.
30
19:02
Die Irons kommen nach einer knappen halben Stunde zur ersten richtigen Chance der Partie. Everton bekommt bei diesem Angriff lediglich die Räume, aber nicht die Gäste aus London gedeckt, die das Leer in Handball-Manier um den Sechzehner herum wandern lassen. Letztlich ist es Cresswell, der sich aus 14 Metern ein Herz fasst und mit links scharf aufs lange Eck abzieht. Dem strammen Schuss fehlt allerdings ein Meter. Abstoß Everton.
29
19:00
Die Blues lassen vor allem offensiv noch jedwede Idee vermissen. Immer wieder probieren die Hausherren es kopflos durch die Mitte, wo die Irons aber partout keine Lücke anbieten. Bislang fehlt eindeutig die Kreativität eines James Rodríguez, der heute aber immerhin wieder auf der Bank sitzt.
26
18:57
Gylfi Sigurðsson sucht Bernard, aber Declan Rice ist dazwischen, kann den Ball abfangen und anschließend gegenüber beiden Gegenspielern behaupten.
23
18:54
Es kommt einfach kein Tempo in die nach wie vor sehr schleppende Partie, die sich fast ausschließlich im Mittelfeld abspielt.
20
18:50
Dawson scheint wohl doch weitermachen zu können. Die Partie läuft wieder.
19
18:49
Craig Dawson will einen hohen Ball aus der Luft annehmen, verfehlt die Kugel aber dabei. In dieser sehr unglücklichen Situation scheint aber muskulär oder bei den Bändern irgendwas kaputtgegangen zu sein. Seit inzwischen drei Minuten wird Dawson auf dem Platz behandelt. Das sieht nicht gut aus.
16
18:47
Eine Viertelstunde ist gespielt und es läuft nach wie vor eine Abtastphase, in der keines der beiden Teams sich so richtig aus der Deckung herauslocken lässt. Es bleibt eine eher zähe Angelegenheit.
13
18:44
Nach Balleroberung geht West Ham erneut in den Konter. Haller sucht Benrahma, aber Coleman passt auf und kann entscheidend klären. Bislang ist es viel Mittelfeldgeplänkel und Klein-Klein. Allzu viel haben beide Defensiven noch nicht zu tun.
10
18:41
Gylfi Sigurðsson schickt Bernard über links, der in den Strafraum eindringt, dann aber einen undurchdachten Querpass in den Rücken seiner Mannschaftskameraden spielt, den folgerichtig keiner erreicht. Beide Teams sind in ihren offensiven Bemühungen noch deutlich zu fahrig.
7
18:39
Cresswell setzt sich über links durch und findet mit der hohen Flanke Bowen. Der bekommt aus fünf Metern aber nicht genügend Druck und Präzision in den Kopfball, der gemächlich in Richtung Eckfahne springt.
6
18:36
Nach Balleroberung geht es ganz schnell. Cresswell bedient Fornals, der den über links startenden Haller bedient. Die Defensive der Blues stellt aber alle potenziellen Anspielstationen zu, sodass der ehemalige Frankfurter den Angriff abbrechen und das Leder zurück ins Zentrum passen muss.
4
18:35
Viel passiert noch nicht. Everton hält den Ball, findet aber bei hohem Pressing der Irons noch keine Räume, um entscheidend in Richtung gegnerisches Drittel vorzustoßen.
1
18:32
Der Ball rollt im Goodison Park. Die Hausherren treten in ihren gewohnten blauen Trikots über den weißen Hosen an. Die Gäste aus London tragen ihre weinroten Trikots mit hellblauen Ärmeln und Hosen. Los geht's.
1
18:31
Spielbeginn
18:31
Kurzfristige Änderung: Bei den Hammers rückt Darren Randolph für Łukasz Fabiański zwischen die Pfosten. Der Stammkeeper verletzte sich beim Warmmachen.
18:00
143 Mal standen sich beide Teams bislang übrigens in Pflichtspielen gegenüber. 72 dieser Partien gewannen die Toffees, die somit eine Siegquote von über 50% gegen die Hammers vorweisen können. Auch in der laufenden Saison empfingen sie West Ham United bereits im EFL Cup im Goodison Park. Nach 90 Minuten lautete das eindeutige Ergebnis am 30. September 2020 4:1. Matchwinner Dominic Calvert-Lewin steuerte damals einen Dreierpack zum Erfolg bei. Auch im Ligabetrieb erzielte der 23-Jährige bereits elf Tore in 15 Einsätzen.
17:51
West Ham United hat derweil keines der letzten vier Ligaspiele mehr gewonnen (drei Remis, eine Niederlage). Zuletzt kamen die Irons am Dienstagabend bei Southampton nicht über ein torloses Unentschieden hinaus. Im Vergleich zu diesem Spiel wechselt Coach David Moyes ebenfalls auf drei Positionen: Vladimír Coufal, Jarrod Bowen und Saïd Benrahma übernehmen für Manuel Lanzini, Andrey Yarmolenko (beide Bank) und Ryan Fredericks (nicht im Kader).
17:46
Damit sich diese Serie gegen die Londoner fortsetzt, wechselt Carlo Ancelotti auf drei Positionen. Bernard, Richarlison und Séamus Coleman rücken in die Startelf. Draußen bleiben dafür Michael Keane, Anthony Gordon (beide Bank) und Alex Iwobi (nicht im Kader).
17:40
Zum Auftakt des 17. Spieltags könnten die Toffees mit einem Heimdreier vorübergehend auf Platz zwei springen. Da kommt es den Mannen von Carlo Ancelotti gerade recht, dass heute mit West Ham United eine Art Lieblingsgegner im Goodison Park gastiert. Gegen keinen anderen Verein in der Premier League holten die Blues so viele Siege (26) und erzielten so viele Tore (86) wie gegen die Hammers.
17:34
Die Toffees, deren für letzten Montag angesetztes Spiel gegen Manchester City wegen Corona-Fällen bei den Citizens abgesagt wurde, waren am Boxing Day einer der großen Gewinner. Während die meisten Topteams Federn ließen, siegten die Blues mit 1:0 bei Sheffield United. Bei einem Spiel weniger auf dem Konto beträgt der Rückstand auf Stadtrivale Liverpool FC gerade einmal vier Punkte. Aktuell stehen vier aufeinanderfolgende Siege im Ligabetrieb bei 6:1-Toren zu Buche.
17:30
Guten Abend und herzlich willkommen aus dem Goodison Park. Hier empfängt Everton FC heute Abend am Neujahrstag um 18:30 Uhr West Ham United im Rahmen des 17. Spieltags der Premier League.

Everton FC

Everton FC Herren
vollst. Name
Everton Football Club
Spitzname
The Toffees, The Toffeemen
Stadt
Liverpool
Land
England
Farben
blau-weiß
Gegründet
1878
Sportarten
Fußball
Stadion
Goodison Park
Kapazität
40.157

West Ham United

West Ham United Herren
vollst. Name
West Ham United Football Club
Spitzname
The Hammers, Irons
Stadt
London
Land
England
Farben
claret & sky blue
Gegründet
01.01.1895
Sportarten
Fußball
Stadion
London Stadium
Kapazität
60.000