0 °C
Funke Medien NRW
22. Spieltag
11.01.2020 13:30
Beendet
Cr. Palace
Crystal Palace
1:1
Arsenal FC
Arsenal
0:1
  • Pierre-Emerick Aubameyang
    Aubameyang
    12.
    Rechtsschuss
  • Jordan Ayew
    Ayew
    54.
    Linksschuss
Stadion
Selhurst Park
Zuschauer
25.468
Schiedsrichter
Paul Tierney

Liveticker

90
15:32
Fazit:
Crystal Palace und der FC Arsenal London trennen sich im Londoner Stadtduell 1:1. Den Punkt erkämpfte sich die Heimmannschaft, weil sie nach schwacher Anfangsphase mit körperbetontem Spiel die Dominanz des Teams von Mikel Arteta zu unterbinden wusste. Kurz nach der Pause nutzten sie dann eine der wenigen Chancen zum Ausgleich (54'). Die Partie wurde dann zunehmend nickeliger und mit der Roten Karte für Aubameyang (67') beraubte sich Arsenal selbst der Möglichkeit, nochmal mit einem Schlussspurt den dritten Sieg in Folge einzufahren. Stattdessen waren die Gäste dann darauf bedacht, das Unentschieden zu halten. Beide Teams hatten nochmal zwei Großchancen (78', 83'), doch letztlich geht das 1:1 aus beider Sicht in Ordnung. Für die Gunners schmerzt das Ergebnis jedoch wahrscheinlich etwas mehr, weil der leichte Aufwärtstrend der letzten Wochen damit etwas unterbunden wird, während Crystal Palace weiterhin vor dem Stadtrivalen in der Tabelle bleibt.
90
15:25
Spielende
90
15:24
Letzte Aktion des Spiels ist ein Freistoß 10 Meter hinter der Mittellinie für Crystal Palace. Der zweite Ball landet bei Tomkins, doch sein Drop-Kick fliegt deutlich über das Tor.
90
15:23
Ayew bleibt nach einem Block von Kolašinac gegen ihn liegen und muss kurz behandelt werden. So richtig rund läuft er nicht, jedoch beißt er auf die Zähne und spielt weiter.
90
15:20
Mikel Arteta nimmt mit seiner Auswechslung nochmal etwas Zeit von der Uhr.
90
15:20
Einwechslung bei Arsenal FC: Reiss Nelson
90
15:20
Auswechslung bei Arsenal FC: Alexandre Lacazette
90
15:19
Der Schiedsrichter lässt vier Minuten nachspielen, was aufgrund der vielen Unterbrechungen in Ordnung geht.
90
15:18
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 4
90
15:17
Gelbe Karte für Alexandre Lacazette (Arsenal FC)
Für die inzwischen höhere Anzahl kleiner Fouls wird der Franzose verwarnt.
88
15:17
Die Gunners haben wieder die Kontrolle über den Ball übernommen und lassen die Hausherren geschickt hinterherlaufen. Aber verständlicherweise gehen sie auch kein großes Risiko mehr nach vorne.
85
15:14
Gelbe Karte für James Tomkins (Crystal Palace)
Tomkins grätscht im Mittelfeld mit gestrecktem Bein frontal in Gabriel Martinelli hinein. Vollkommen zurecht sieht er dafür den Gelben Karton.
83
15:14
Das muss doch die Führung für Arsenal sein! Auf der rechten Seite kann sich Gabriel Martinelli durchsetzen und spielt einen flachen Ball Richtung Elfmeterpunkt auf Alexandre Lacazette. Mit dem Rücken zum Tor legt er auf den links einlaufenden Nicolas Pépé, der den Ball annimmt und das flache lange Eck anvisiert. Doch Guaita lenkt mit einer unfassbaren Reaktion den Ball an den Innnenpfosten, von wo er vor das Tor erneut zu Alexandre Lacazette springt. Seinen Nachschuss kann Guaita aber auch noch parieren und hält die Kugel fest.
81
15:09
Die letzten zehn Minuten der regulären Spielzeit sind angebrochen. Kann hier eine Mannschaft noch den Lucky Punch setzen?
78
15:08
Riesenchance für die Eagles! Zaha läuft auf der linken Seite und flankt dann in Richtung Fünfmeterraum auf Tomkins. Leno kann sich nicht entscheiden, ob er rauslaufen oder auf der Linie bleiben will und so köpft Tomkins über ihn hinweg ins linke Eck. Doch Papastathopoulos kratzt den Ball noch von der Linie. Glück für die Gunners!
77
15:05
Arsenal kann sich mal befreien und holt eine Ecke raus. Pépé bringt den Ball von der linken Seite herein, doch auch dieser Eckball ist zu unpräzise.
75
15:03
Inzwischen sind es die Gäste, die sich zurückziehen und nur noch auf Konter spekulieren. Crystal Palace will jetzt mit den eigenen Fans im Rücken den Heimsieg einfahren.
72
15:01
Mikel Arteta hat sofort auf die Unterzahl seiner Mannschaft reagiert und nimmt Mesut Özil aus der Partie. Gabriel Martinelli ersetzt Aubameyang auf der linken Seite.
71
14:59
Gelbe Karte für James McCarthy (Crystal Palace)
McCarthy begrüßt den neuen Mann der Gäste, Gabriel Martinelli, direkt mal mit einem Foul an der mittellinie und sieht Gelb.
70
14:59
Einwechslung bei Arsenal FC: Gabriel Martinelli
70
14:58
Auswechslung bei Arsenal FC: Mesut Özil
69
14:58
Meyer muss in Folge des Fouls auch den Platz verlassen, sein Knöchel scheint ernsthaften Schaden davon getragen zu haben.
68
14:57
Einwechslung bei Crystal Palace: Cenk Tosun
68
14:57
Auswechslung bei Crystal Palace: Max Meyer
67
14:55
Rote Karte für Pierre-Emerick Aubameyang (Arsenal FC)
Tatsächlich wird die Entscheidung des Schiedsrichters revidiert und der Kapitän der Gunners fliegt vom Platz. Die Entscheidung ist vertretbar, denn Aubameyang geht mit gestrecktem Bein auf Höhe der Mittellinie in den Zweikampf - vollkommen ohne Not - und erwischt Meyer genau am Knöchel. Dabei möchte man dem Angreifer keine Absicht unterstellen, doch mit seinem Einsteigen nahm er die Verletzung Meyers billigend in Kauf.
66
14:54
Aubameyang kriegt die Gelbe Karte für ein Foul gegen Max Meyer, doch der VAR prüft einen Platzverweis.
64
14:53
Zu Beginn der Partie schaffte es der FC Arsenal, die kreativen Offensiven Aubameyang, Lacazette und Özil immer wieder in den Schnittstellen in Szene zu setzen. Doch mittlerweile sind die drei nahezu abgemeldet.
61
14:50
Arsenals erste Chance der zweiten Halbzeit kommt durch einen Eckball zustande. Pépé flankt von der rechten Seite in Richtung des kurzen Pfostens auf den einlaufenden David Luiz, dessen Kopfball nur leicht über den Querbalken fliegt.
59
14:48
Auch ein Blick auf den Ballbesitz in der zweiten Hälfte bestätigt den Wandel der Partie. Die Eagles haben 51 Prozent, die Gunners 49 Prozent Ballbesitz.
56
14:46
Auch Crystal Palace nutzt äußerst effizient eine der ersten Chancen zum Torerfolg und ist nun auch im Ergebnis zurück im Spiel.
54
14:42
Tooor für Crystal Palace, 1:1 durch Jordan Ayew
Da ist der Ausgleich! Auf der rechten Seite wird Max Meyer völlig blank gelassen und flankt ohne Druck einen flachen Ball in den Strafraum. Cheikhou Kouyaté kommt am kurzen Pfosten an die Kugel und legt auf den neben ihm stehenden Jordan Ayew, der sich den Ball auf den linken Fuß legt und abzieht. Der Schuss wird von David Luiz unhaltbar für Bernd Leno abgefälscht und landet im linken Eck.
53
14:42
Crystal Palace knüpft an die verbesserte Leistung gen Ende der ersten Hälfte an und ist mittlerweile absolut auf Augenhöhe mit den Gästen.
51
14:39
Gelbe Karte für Ainsley Maitland-Niles (Arsenal FC)
Der Verteidiger der Gunners fährt Kouyaté von hinten in die Parade und sieht Gelb. Aufgrund der bisherigen eher lockeren Linie des Schiedsrichters ist die Entscheidung etwas überraschend.
49
14:37
Ayew rempelt David Luiz etwas ungestühm um. Der Stürmer leistete sich von Beginn an immer mal wieder kleinere Fouls und könnte mittlerweile aufgrund der Anzahl mal eine Verwarnung sehen.
46
14:35
Weiter geht's in London. Und Mikel Arteta überrascht direkt mit einem Wechsel, denn er nimmt den starken Torreira zur Pause aus der Partie und ersetzt ihn mit Guendouzi. Möglicherweise musste Der Mittelfeldspieler verletzungsbedingt draußen bleiben.
46
14:33
Einwechslung bei Arsenal FC: Mattéo Guendouzi
46
14:33
Auswechslung bei Arsenal FC: Lucas Torreira
46
14:33
Anpfiff 2. Halbzeit
45
14:25
Halbzeitfazit:
Arsenal führt zur Pause im Selhurst Park mit 1:0. In den ersten 25 Minuten überzeugte die Mannschaft von Trainer Mikel Arteta mit dominantem Ballbesitzspiel und extrem hoher Passpräzision. Immer wieder kombinierte sie im Mittelfeld so schnell, dass Crystal Palace nur zuschauen konnte. Nach zwölf Minuten brachte Aubameyang dann die frühe Führung herbei. Doch gegen Mitte der ersten Hälfte kämpften sich die Eagles zurück in die Partie und gestalteten das Spiel ausgeglichen, ohne dabei eine nennenswerte Torchance zu kreieren. Insgesamt ist die Führung für Arsenal also doch verdient, allerdings ist in den nächsten 45 Minuten noch alles offen.
45
14:18
Ende 1. Halbzeit
45
14:17
Nochmal ein hoher Ball von Riedewald in den Strafraum, wo der Ball von David Luiz' Kopf bei Ayew landet, doch Xhaka stört den Stürmer rechtzeitig und Leno kann die Kugel aufnehmen.
45
14:16
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 2
44
14:14
Gelbe Karte für Nicolas Pépé (Arsenal FC)
Nicolas Pépé sieht die erste Gelbe Karte der Partie, weil er nach einem Zweikampf mit McCarthy nochmal kurz nachtritt. Viel mehr darf er sich in so einer Situation nicht erlauben, sonst kann man mal über Rot nachdenken.
41
14:12
Kouyaté kämpft sich auf der linken Strafraumseite durch und zieht nach innen, um den ersten Schuss aufs Tor seiner Mannschaft in der ersten Hälfte abzugeben. Der Ball fliegt genau auf Leno, der die Kugel im Nachfassen sicher hat.
38
14:09
Die Partie wird zunehmend nickeliger. Crystal Palace kommt nun besser in die Zweikämpfe und auf beiden Seiten gibt es jetzt ab und zu kleinere Fouls. Doch bislang ist alles noch im Rahmen.
37
14:07
... doch Özils Flanke findet keinen Abnehmer im Strafraum, sodass die Hintermannschaft der Hausherren klären kann.
36
14:06
Jetzt eine interessante Freistoßposition aus 25 Metern auf der halb linken Seite für Arsenal...
34
14:05
McCarthy führt einen Freistoß von der rechten Seite aus und flankt hoch in den Strafraum. Riedewald kriegt den zweiten Ball, doch sein Schuss aus 20 Metern wird abgeblockt.
32
14:03
Auch die Fans im Selhurst Park bemerken, dass die Partie nun offener ist und feuern ihre Mannschaft nun lautstark an.
30
14:01
Im eigenen Strafraum prallen Torreira und Pépé aufeinander. Beide hatten die Augen nur auf den Ball gerichtet.
29
14:00
Die Eagles kommen nun besser in die Partie und lassen sich nicht mehr so stark hinten einschnüren. Vorne fehlt ihnen allerdings eine gute Idee, um mal zum Abschluss zu kommen.
26
13:56
Die Hausherren kombinieren sich zum ersten Mal in den Strafraum der Gunners, doch Torreira geht entschlossen in den Zweikampf mit McCarthy und kann klären.
24
13:55
Jetzt baut Crystal Palace das Spiel mal von hinten auf. Gary Cahill versucht es mit einem hohen Diagonalball auf die linke Seite zu Wilfried Zaha, der allerdings die Kugel nicht kontrollieren kann. Die Offensivakteure der Eagles sind bislang noch gar nicht im Spiel.
22
13:52
Torreira wird in der eigenen Hälfte von Ayew gefoult und hält sich kurz den Fuß. Er kann allerdings weiterspielen.
19
13:50
Arsenal sucht vorne immer wieder Aubameyang und Lacazette, die ständig rotieren und nahezu überall auffindbar sind.
17
13:48
Özil steckt auf der rechten Seite auf Pépé durch, der mit viel Geschwindigkeit in den Strafraum zieht. Er täuscht seinen Gegner mit einer tollen Finte, doch legt sich den Ball zu weit vor und so kann Guaita die Kugel aufnehmen.
14
13:46
Wenn das so weiter geht, sind weitere Tore lediglich eine Frage der Zeit. Zwar haben die Gäste nicht viele Chancen, doch sie sind drückend überlegen und lassen der Heimmannschaft keine Luft zum Atmen.
12
13:42
Tooor für Arsenal FC, 0:1 durch Pierre-Emerick Aubameyang
Arsenal schlägt mit der ersten Chance eiskalt zu! Von Anfang bis zum Ende kann man diesen Treffer als Bilderbuchangriff bezeichnen. Behutsam bauen die Gunners das Spiel aus der Abwehr auf. David Luiz spielt dann einen klasse Ball flach nach vorne auf Özil, der mit einem Kontakt Lacazette anspielt. 25 Meter vor dem Tor legt dieser perfekt auf den durchstartenden Aubameyang durch, der frei vor dem Tor flach rechts am Keeper vorbei einschiebt.
10
13:40
Die Eagles konnten sich bis jetzt noch kein einziges Mal aus der eigenen Hälfte befreien. Arsenal hat in den ersten Minuten 80 Prozent Ballbesitz.
7
13:38
Jetzt mal ein langer Ball von David Luiz auf Aubameyang links in den Strafraum, der mit der Hacke Kolašinac in Szene setzt. Doch der ehemalige Schalker schießt seinen Gegenspieler an. Der Ball springt dann zurück zu Kolašinac und von seinem Fuß ins Auß.
5
13:35
Arsenal hat von Anfang an viel Ballbesitz. Dagegen verteidigt Crystal Palace nah am Mann und kompakt. Immer wieder werden die Spieler von ihrem Trainer Roy Hodgson lautstark für gelungene Aktionen gelobt.
2
13:32
... allerdings wird die Standardsituation vom Schiedsrichter abgepfiffen, da er ein Offensivfoul im Strafraum gesehen hat.
1
13:31
Es gibt direkt einen Eckball für die Gäste von der linken Seite...
1
13:30
Auftakt im Selhurst Park. Arsenal hat Anstoß.
1
13:30
Spielbeginn
13:29
Übrigens: Mikel Arteta hat seine Mannschaft gegenüber der Partie gegen Manchester United auf keiner Position verändert.
13:27
Die 22 Hauptakteure betreten nun den Rasen. Die Eagles treten klassisch in Rot-Blau auf, Arsenal weicht auf gelbe Trikots mit dunkelblauer Hose aus.
13:25
Der 39-jährige Engländer Paul Tierney leitet heute zusammen mit seinen Assistenten Ian Hussin und Marc Perry die Partie.
13:19
Tabellarisch sind beide Teams aktuell sehr nah beieinander. Crystal Palace befindet sich aktuell mit 28 Punkten auf Rang neun, einen Platz und einen Punkt dahinter befinden sich die Gäste. Um den Anschluss an den Europa League Rang zu wahren, benötigen beide heute einen Sieg.
13:16
Auf dem Platz stehen heute zahlreiche Bekannte aus der Bundesliga. Auf Seiten der Gunners darf man besonders auf Mesut Özil achten, dem der neue Trainer eine sehr wichtige Rolle zuschreibt und dem ehemaligen Nationalspieler mit seinem Vertrauen zu alter Leistungsstärke verhelfen will. Zudem wird Granit Xhaka immer noch mit einem Wechsel zu Hertha BSC, also mit einer Rückkehr in die Bundesliga, in Verbindung gebracht. Bei Crystal Palace ergatterte heute mal wieder Max Meyer einen Startelfeinsatz, der bislang in der Premier League noch nicht überzeugen konnte.
13:06
Es ist heute auch ein besonderes Duell zwischen den beiden Trainern an der Seitenlinie. Seit 2017 ist der 72-jährige Roy Hodgson bei Crystal Palace unter Vertrag und weist jede Menge Erfahrung auf. Dagegen ist für den 37-jährigen Mikel Arteta der FC Arsenal die erste Cheftrainerstation. Als der Spanier geboren wurde, war Roy Hodgson bereits in seinem ersten Traineramt in Bristol City.
12:50
Für Arsenal gilt es heute, den leichten Aufwärtstrend der letzten Wochen mit zuletzt zwei Siegen hintereinander fortzusetzen. Gerade das 2:0 im Emirates Stadium am letzten Spieltag gegen ManU dürfte den Fans der Gunners Mut machen, hier und heute die nächsten drei Punkte einzufahren.
12:46
Die Hausherren aus dem Süden Londons sind immer noch von starkem Verletzungspech geprägt. Darüber hinaus müssen sie heute auf ihren Kapitän Luka Milivojević verzichten, der sich im letzten Spiel eine Rote Karte einfing. Man darf also gespannt sein, inwiefern die Mannschaft von Trainer Roy Hodgson es schafft, die zahlreichen Ausfälle zu kompensieren.
12:34
Guten Mittag und ein herzliches Willkommen zum Londoner Stadtduell zwischen Crystal Palace und Arsenal London in der Premier League. Der Ball rollt ab 13:30 Uhr unserer Zeit.

Crystal Palace

Crystal Palace Herren
vollst. Name
Crystal Palace Football Club
Spitzname
The Eagles
Stadt
London
Land
England
Farben
rot-blau
Gegründet
01.01.1905
Sportarten
Fußball
Stadion
Selhurst Park
Kapazität
26.255

Arsenal FC

Arsenal FC Herren
vollst. Name
Arsenal Football Club
Spitzname
The Gunners
Stadt
London
Land
England
Farben
rot-weiß
Gegründet
01.10.1886
Sportarten
Fußball
Stadion
Emirates Stadium
Kapazität
60.362