0 °C
Funke Medien NRW
14. Spieltag
01.12.2019 17:30
Beendet
Leicester
Leicester City
2:1
Everton FC
Everton
0:1
  • Richarlison
    Richarlison
    23.
    Kopfball
  • Jamie Vardy
    Vardy
    68.
    Linksschuss
  • Kelechi Iheanacho
    Iheanacho
    90.
    Linksschuss
Stadion
King Power Stadium
Zuschauer
32.144
Schiedsrichter
Graham Scott

Liveticker

90
19:30
Fazit
Leicester City hat das Glück einer Spitzenmannschaft auf seiner Seite und schlägt den FC Everton dank eines Treffers in der Nachspielzeit mit 2:1! Die Foxes waren im zweiten Abschnitt die klar bessere Mannschaft, aber auch Everton bliebt mutig und konnte das ein oder andere Mal gefällig kontern. Ein Remis wäre damit im Grunde das gerechte Ergebnis gewesen, allerdings sollte Matchwinner Kelechi Iheanacho das Ding mit einer Vorlage und dem herrlichen Treffer in der Nachspielzeit noch drehen und den Meister von 2016 damit wieder auf acht Punkte an den FC Liverpool heranchieben. Die Tage von Toffee-Coach Marco Silva könnten damit wenige Tage vor dem Merseyside-Derby gegen Liverpool gezählt sein.
90
19:26
Spielende
90
19:24
Tooor für Leicester City, 2:1 durch Kelechi Iheanacho
Er zählt doch! Der Nigerianer Kelechi Iheanacho wird per Steilpass geschickt, steht nach Prüfung des VAR nicht im Abseits und macht das dann auch überragend, indem er Keane wie einen Schuljungen stehen lässt und perfekt in die linke Ecke setzt, den Treffer hat er sich verdient!
90
19:23
Der Treffer in der Nachspielzeit, aber er wird aberkannt! Es findet aber eine erneute Überprüfung durch den VAR statt!
90
19:21
Djibril Sidibé bleibt in der Nachspielzeit liegen und nimmt somit nochmals Zeit von der Uhr. Aber das wird sicherlich auch noch nachgespielt.
89
19:18
Auch die Gäste verstecken sich hier aber nicht und stellen sich nur hinten rein - in Gegenteil, sie merken, dass hier heute sogar noch mehr als ein Punkt drin wäre.
87
19:16
Die Foxes probieren nochmal alles und wollen die Situationen in der Schlussphase jetzt erzwingen - aber noch fehlt die Hundertprozentige, die ein Vardy sich nicht nehmen lassen würde.
84
19:12
Starker Versuch! Youri Tielemans versucht es mit einem Distanzschuss aus dem halbrechten Raum, aber der Belgier setzt die Pille gut einen Meter neben den linken Pfosten.
82
19:10
Einwechslung bei Leicester City: Marc Albrighton
82
19:10
Auswechslung bei Leicester City: Harvey Barnes
81
19:10
Harascharf vorbei! Richarlison taucht plötzlich auf der rechte Seite auf und steckt auf Kean durch, der direkt aus der zweiten Reihe abzieht und Schmeichel damit auf dem falschen Fuß erwischt - aber der Däne hat Glück, dass die Kugel knapp neben dem Tor einschlägt.
79
19:08
Einwechslung bei Everton FC: Morgan Schneiderlin
79
19:07
Auswechslung bei Everton FC: Dominic Calvert-Lewin
79
19:07
Einwechslung bei Everton FC: Moise Kean
79
19:07
Auswechslung bei Everton FC: Alex Iwobi
76
19:04
Wieder Vardy! Tielemans mit einer gefühlvollen Flanke aus dem Halbfeld in die Mitte, wo der Torschütze den tiefen Ball noch super aufs Tor bringt, aber am Ende rauscht das Ding knapp über die Latte.
74
19:02
Vardy scheint aufgewacht zu sein, nun legt er die Kugel von der linken Seite hervorragend in die Mitte zu Maddison, aber das Spielmachertalent scheitert am stehenbleibenden Pickford.
72
19:01
Jetzt liegt das Momentum wieder aufseiten der Foxes - knapp 20 Minuten verbleiben für den Siegtreffer - oder kann Everton noch eine Antowort finden=
68
18:56
Tooor für Leicester City, 1:1 durch Jamie Vardy
Die Foxes beißen zu! Ndidi findet Iheanacho auf der rechten Seite, der wunderbar rüber legt auf den zweiten Pfosten, wo der bisher unsichtbare Vardy wie ein echter Torjäger lauert und nur noch einschieben muss. Alles wieder auf Null!
65
18:54
Das Spiel wird allmählich besser, nun auch der Kelechi Iheanacho mit einem Abschluss bei seinem Saisondebüt in der Premier League - aber der Nigerianer schließt aus der Distanz zu zentral ab, kein Problem für Pickford.
63
18:52
Gefährlich! Ein langer Standard von links rutscht durch bis Mason Holgate, der klasse mit der Brust annimmt und aus der Drehung in die lange Ecke abschließen will - aber der Ball wird von Söyüncü geblockt.
62
18:50
Einwechslung bei Leicester City: Kelechi Iheanacho
62
18:50
Auswechslung bei Leicester City: Ayoze Pérez
61
18:50
Die Foxes spielen heute nicht wie ein Top3-Team. Mit so einer Leistung kann dies kein Ziel mehr sein für den Meister von 2016.
57
18:47
Leicester kann nicht mehr so viel Druck aufbauen wie zwischenzeitlich in der ersten Halbzeit. Die Toffees haben in der Pause die Ansage bekommen, sich nicht zu tief hineindrücken zu lassen.
54
18:43
Beste Chance der zweiten Halbzeit! Ricardo Pereira fasst sich ein Herz und dribbelt sich von halbrechts bis an den Strafraum durch, aber Pickford ist bei seinem Abschluss unten und kann abwehren.
51
18:40
Everton baut weiterhin Druck auf: Nach einer Ecke kommt erneut der auffällige Richarlison mit dem Kopf an den Ball, aber er kommt in Rücklage und jagt ihn in die Wolken.
48
18:37
Die Toffees kommen gut aus der Kabine und scheinen jetzt früh zu pressen. Sie wollen sich anscheinend nicht wieder früh einkesseln lassen zu Beginn der zweiten Halbzeit.
46
18:35
Der Ball rollt wieder im King Power Stadium, keine Wechsel zunächst.
46
18:34
Anpfiff 2. Halbzeit
45
18:22
Halbzeitfazit
Der FC Everton führt überraschend zur Pause mit 1:0 bei Leicester City. Die Foxes sind wie erwartet spielerisch überlegen und haben mehr Ballbesitz im eigenen Stadion, allerdings sind es die Gäste, die hier mit ihrer Kontertaktik gut mitspielen und so einen sehenswerten Treffer erzielen konnten. Leicester wird hier angesichts ihrer in dieser Saison starken zweiten Spielhälfte nicht in Panik verfallen, sollte es allerdings so bleiben, wäre eine große Überraschung am 14. Spieltag perfekt. Everton spielt derzeit nicht wie ein Abstiegskandidat und könnte heute wichtige Punkte mitnehmen.
45
18:18
Ende 1. Halbzeit
45
18:17
Gelbe Karte für Gylfi Sigurðsson (Everton FC)
45
18:16
Calvert-Lewin hat bei einem Konter ein wenig Platz von der rechten Seite kommend, aber sein Abschluss wird geblockt.
41
18:12
Die Gastgeber haben nun klar die Oberhand, Everton zieht sich nach dem Treffer im Grunde noch zurück und versucht die Führung in die Pasue zu retten. Leicester hat auch einfach die spielerische Klasse.
38
18:08
Bittere Pille für die Foxes - aber sie wissen auch, dass sie die meisten Tore in der zweiten Halbzeit erzielen und nach hinten raus immer stärker werden können. Kein Grund zur Panik also.
35
18:06
Der Elfer wird nach Ansicht des Videomaterials zurückgenommen! Und das ist die richtige Entscheidung, wie es aussieht wird Chilwell beim Abheben nicht berührt.
33
18:03
Elfmeter für Leicester! Chilwell kommt auf der linken Seite an die Grundlinie und wird von Holgate gefällt. Aber gab es da eine Berührung? Der VAR kommt zum Einsatz.
31
18:03
Das Spiel plätschert seit dem Treffer ein wenig vor sich hin, denn auch die Foxes können sich nicht mehr konsequent nach vorne spielen.
27
17:58
Leicester hat mehr vom Spiel, aber Everton war von Beginn an nicht ungefährlich und führt hier auch nicht unverdient. Der Favorit hat seine Probleme mit dem mutigen Gast aus Liverpool.
25
17:56
Und wieder liegt Ayoze Pérez! Der Spanier dribbelt sich erneut durch, verheddert sich aber am Elfmeterpunkt etwas und wird vom Ball getrennt - aber das war kein Foul von Sidibé.
23
17:53
Tooor für Everton FC, 0:1 durch Richarlison
Der Brasilianer sorgt für die überraschende Führung für die Gäste! Iwobi setzt Sidibé auf der rechten Seite ein und der Franzose flankt direkt wunderbar in die Mitte, wo Richarlison super einläuft und nur noch mit Wucht einnicken muss. Keine Chance für Schmeichel im Kasten!
20
17:51
Ayoze Pérez kommt im Strafraum zu Fall! Der Spanier legt die Kugel an Keane vorbei und läuft in den Gegner hinein - das wird nicht reichen für einen Elfmeter.
17
17:48
Leicester übernimmt mehr und mehr die Kontrolle und kann Everton jetzt besser kontrollieren. Die Gäste waren ziemlich gut ins Spiel gekommen, aber müssen der Klasse der Foxes nun erstmals ihren Tribut zollen.
14
17:45
Erstes richtig gutes Ding! Ayoze Pérez dribbelt sich diesmal von rechts an Mina vorbei und schickt die Pille nur knapp am linken Pfosten vorbei - der Spanier ist in Topform und zeigt das auch heute!
10
17:41
Nun auch die Gastgeber mit einem ersten zaghaften Abschluss: Ayoze Pérez nimmt einen zugegeben schwierigen Aufsetzer direkt, erwischt die Pille aber nicht voll, sodass Keeper Pickford sicher aufnehmen kann.
7
17:39
Erster guter Abschluss! Nach einem Seitenwechsel von links auf rechts hat Rechtsverteidiger Sidibé ein wenig Platz, jagt seinen Abschluss von der Strafraumecke aber knapp über die Latte.
4
17:35
Beide Teams legen gut los - Everton bringt den ersten Ball in den gegnerischen Strafraum, indem Calvert-Lewin einen Ball von der Grundlinie in die Mitte gibt, doch Richarlison kann die Kugel nicht kontrollieren.
1
17:31
Die Kugel rollt, Leicester läuft erneut in Blau und Weoß auf - Everton weicht auf lachsfarbene Trikots aus.
1
17:30
Spielbeginn
17:15
Alles andere als eine Wahnsinnssaison spielen die Toffees. Der Lokalrivale des FC Liverpool leidet bereits seit Wochen im Abstiegskampf und musste zuletzt eine bittere Heimniederlage gegen Norwich einstecken. Der Stuhl von Trainer Marco Silva wackelt gewaltig, obwohl er vor dem Norwich-Spiel immerhin drei Spiele ohne Niederlage geblieben war. Dennoch: Everton braucht dringend Punkte und muss möglichst heute beim scheinbar übermächtigen Gegner Leicester damit anfangen.
17:09
Die Foxes können dabei eine beeindruckende Serie vorweisen. Mit Ausnahme des 1:2 in Anfield bei Liverpool kann Leicester mittlerweile sieben Ligasiege in Serie vorweisen. Eine ähnliche Bilanz hat lediglich der designierte Meister aus Liverpool vorzuweisen. Sollten die Reds also mal patzen, könnten die Foxes der erste Nutznießer sein und den zweiten Titel innhalb weniger Jahre anpeilen. Aber solche Gedankenspiele kommen noch zu früh.
17:05
Leicester City überrascht einmal mehr die Premier League. Etwas mehr als drei Jahre nach der Sensationsmeisterschaft spielen die Foxes erneut eine Wahnsinnssaison und standen vor diesem Spieltag zurecht auf dem zweiten Tabellenplatz. Mittlerweile hat ManCity punktemäßig ausgeglichen durch das 2:2 in Newcastle - dennoch könnte Leicester bereits mit einem Punkt gegen Everton wieder vorbeiziehen und bei einem Sieg den Vorsprung auf den amtierenden Meister ausbauen.
16:48
Hallo und herzlich willkommen zur Premier League am Sonntag! Überraschungsteam Leicester City empfängt mit dem FC Everton einen Abstiegskandidaten im King Power Stadium.

Leicester City

Leicester City Herren
vollst. Name
Leicester City Football Club
Spitzname
The Foxes
Stadt
Leicester
Land
England
Farben
blau-weiß
Gegründet
01.01.1884
Sportarten
Fußball
Stadion
King Power Stadium
Kapazität
32.500

Everton FC

Everton FC Herren
vollst. Name
Everton Football Club
Spitzname
The Toffees, The Toffeemen
Stadt
Liverpool
Land
England
Farben
blau-weiß
Gegründet
1878
Sportarten
Fußball
Stadion
Goodison Park
Kapazität
40.157