Funke Medien NRW
9. Spieltag
01.10.2022 21:00
Beendet
Paris SG
Paris Saint-Germain
2:1
OGC Nizza
OGC Nizza
1:0
  • Lionel Messi
    Messi
    28.
    Dir. Freistoß
  • Gaëtan Laborde
    Laborde
    47.
    Rechtsschuss
  • Kylian Mbappé
    Mbappé
    83.
    Rechtsschuss
Stadion
Parc des Princes
Zuschauer
47.000
Schiedsrichter
Jérôme Brisard

Liveticker

90.
22:55
Fazit:
Paris Saint-Germain feiert einen 2:1-Arbeitssieg gegen den OGC Nizza und springt damit in der Ligue 1 wieder an die Tabellenspitze! Nach der verdienten 1:0-Halbzeitführung verloren die Hausherren den Faden und wurden zu passiv. Lucien Favres Mannschaft kam zum Ausgleich und wäre anschließend beinahe Führung gegangen. Erst mit der Einwechslung von Kylian Mbappé kam wieder etwas mehr Zug ins Pariser Spiel und der Franzose war es dann auch, der sich nach feiner Vorarbeit von Mukiele für den Siegtreffer verantwortlich zeigte. In der Schlussphase warfen die Gäste nochmal alles nach vorne, wurden letztlich aber nicht mehr gefährlich. Weiter geht es für beide Mannschaften unter der Woche auf internationalem Terrain. PSG tritt am Mittwoch in der Königsklasse bei Benfica an, Nizza einen tag später in der Conference League beim 1. FC Slovácko. Tschüss aus Paris und bis zum nächsten Mal!
90.
22:51
Spielende
90.
22:51
Die letzte Minute läuft! Paris spielt das aktuell ganz souverän runter.
90.
22:50
Nizza hat sich noch nicht aufgegeben und versucht es weiter. Im letzten Drittel gehen den Gästen aber regelmäßig die Ideen aus.
90.
22:48
Gelbe Karte für Pablo Sarabia (Paris Saint-Germain)
Kurz nach seiner Einwechslung holt sich Pablo Sarabia für einen Tritt gegen Khéphren Thuram gleich mal eine Verwarnung ab.
90.
22:48
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 4
90.
22:47
Vitinha versucht es mal aus der Distanz, verfehlt die Kiste aber klar.
88.
22:46
Renato Sanches weicht dann wenig später für Danilo. Hoffentlich hat sich der Portugiese da nicht schon wieder verletzt.
88.
22:46
Einwechslung bei Paris Saint-Germain: Danilo
88.
22:46
Auswechslung bei Paris Saint-Germain: Renato Sanches
88.
22:45
Statt Renato Sanches geht nach einer längeren Unterbrechung aber erstmal Messi runter und wird von Pablo Sarabia ersetzt.
88.
22:45
Einwechslung bei Paris Saint-Germain: Pablo Sarabia
88.
22:44
Auswechslung bei Paris Saint-Germain: Lionel Messi
85.
22:44
Paris muss offenbar nochmal wechseln. Der eben erst eingewechselte Renato Sanches sitzt am Boden und deutet an, dass es nicht weitergeht.
83.
22:42
Einwechslung bei OGC Nice: Andy Delort
83.
22:42
Auswechslung bei OGC Nice: Gaëtan Laborde
83.
22:39
Tooor für Paris Saint-Germain, 2:1 durch Kylian Mbappé
PSG geht mal energisch ins Pressing und erobert in Person von Nordi Mukiele stark den Ball. Der Ex-Leipziger wird dann von Vitinha durch in den Strafraum geschickt und hat den Blick für den im Rückraum lauernden Mbappé. Aus neun Metern schiebt der eingewechselte Franzose locker zur Führung ein.
81.
22:38
Nordi Mukiele macht mal mit nach vorne und tankt sich links bis in die Box durch, findet für seine Flanke aber auch keinen Abnehmer.
78.
22:35
Langsam geht es in die Crunchtime. Paris hat die Bemühungen wieder etwas intensiviert, kann aber nicht annähernd so einen Druck entfachen, wie vor der Pause.
76.
22:34
Einwechslung bei OGC Nice: Alexis Beka Beka
76.
22:34
Auswechslung bei OGC Nice: Mario Lemina
76.
22:34
Einwechslung bei OGC Nice: Jordan Lotomba
76.
22:34
Auswechslung bei OGC Nice: Youcef Atal
74.
22:33
Im Gegenzug kommt Kylian Mbappé erstmals ins Tempo und macht links Meter. Seine Hereingabe ist für Neymar gedacht, landet aber beim Gegner. Messi stochert noch erfolglos nach, dann ist die Situation bereinigt.
73.
22:32
Nach Pépés Freistoßflanke von links landet der Ball am Elfer bei Dante, der im Getümmel aber keinen kontrollierten Abschluss produzieren kann.
72.
22:29
Einwechslung bei Paris Saint-Germain: Renato Sanches
72.
22:29
Auswechslung bei Paris Saint-Germain: Fabián Ruiz
71.
22:29
Messi steckt im Strafraum mal herrlich durch in den Lauf von Nuno Mendes, der von der Grundlinie nach innen gibt. Der Ball wird leicht abgefälscht, Dante klärt dann in höchster Not per Kopf zur Ecke.
69.
22:28
Mario Lemina muss nach einem Zweikampf, in dem er eigentlich Messi foult, behandelt werden. Nach kurzer Pause scheint es aber weiterzugehen für den Mittelfeldmann der Gäste.
67.
22:24
Im Gegensatz zur ersten Halbzeit hat Nizza sich diesmal nicht nach 15 Minuten zurückgezogen und spielt weiter mit. Für die Gäste ist hier gegen ein weiter ziemlich passives PSG heute alles drin.
65.
22:22
Der im ersten Abschnitt noch stark aufspielende Neymar bietet im zweiten Durchgang noch nicht viel an. Mehrere leichte Ballverluste hat der Brasilianer bereits verzeichnet, nun verzieht er auch einen ganz freien Abschluss aus 18 Metern völlig.
62.
22:21
Auch Lucien Favre wechselt doppelt.
62.
22:20
Einwechslung bei OGC Nice: Nicolas Pépé
62.
22:20
Auswechslung bei OGC Nice: Ross Barkley
62.
22:20
Einwechslung bei OGC Nice: Khéphren Thuram
62.
22:20
Auswechslung bei OGC Nice: Aaron Ramsey
61.
22:18
Eine halbe Stunde bleibt den Hausherren noch, um die Weichen auf Sieg zu stellen. Kommt mit Kylian Mbappé und Nuno Mendes nun wieder etwas mehr Feuer ins PSG-Spiel?
59.
22:17
Einwechslung bei Paris Saint-Germain: Nuno Mendes
59.
22:16
Auswechslung bei Paris Saint-Germain: Juan Bernat
59.
22:16
Einwechslung bei Paris Saint-Germain: Kylian Mbappé
59.
22:16
Auswechslung bei Paris Saint-Germain: Hugo Ekitike
58.
22:15
Mittlerweile steht Kylian Mbappé zur Einwechslung bereit. Das verwundert kaum, denn Christophe Galtier muss hier dringend irgendetwas ändern.
56.
22:14
Hakimi kommt nahe der eigenen Eckfahne zu spät und gewährt Nizza einen Freistoß Barkleys Hereingabe findet aber nicht zum Mitspieler.
54.
22:11
Paris Saint-Germain ist nach wie vor nicht so richtig anwesend. Aktuell sind es die Gastgeber, die hier nur hinterherlaufen und überhaupt keine Offensivaktionen haben.
51.
22:10
Nizza bleibt am Drücker und geht fast in Führung! Erneut darf Atal von rechts flanken und findet diesmal am zweiten Pfosten erneut Laborde. Der schlägt noch einen Haken nach innen und zieht aus acht Metern ab, trifft den Ball aber nicht voll. Vorbei!
48.
22:05
Tooor für OGC Nice, 1:1 durch Gaëtan Laborde
Der Ausgleich! Paris ist noch nicht so richtig wieder da, agiert zu passiv und wird dafür prompt bestraft. Youcef Atal zieht eine Flanke von rechts in den Fünfer, wo sich Marquinhos und Mukiele uneinig sind und der Ball zu Gaëtan Laborde durchrutscht. Aus vier Metern netzt der Franzose über den am Boden liegenden Donnarumma zum 1:1 ein.
46.
22:03
Ohne personelle Veränderungen geht es in den zweiten Durchgang.
46.
22:02
Anpfiff 2. Halbzeit
45.
21:50
Halbzeitfazit:
Paris Saint-Germain führt zur Pause hochverdient mit 1:0 gegen den OGC Nizza. Die Gäste begannen mutig und bereiteten PSG in der ersten Viertelstunde arge Probleme, doch dann übernahmen die Hausherren immer mehr das Kommando. Neymar, Messi und Co. hatten anschließend fast durchgehend den Ball und erhöhten immer wieder den Druck, kamen allerdings nur selten zum Abschluss. So ist es bisher ein Freistoßtreffer von Lionel Messi, der auf der Anzeigetafel den Unterschied macht. Kurz vor der Pause hätte der Argentinier fast noch erhöht, Keeper Schmeichel war aber zur Stelle. Gleich geht's weiter mit der zweiten Hälfte im Prinzenpark!
45.
21:46
Ende 1. Halbzeit
45.
21:46
Messi! Der Argentinier schließt nach Doppelpass mit Juan Bernat aus 13 Metern per Dropkick ab und hätte wohl krachend unter die Latte getroffen, doch Schmeichel kriegt die Fingerspitzen dran und lenkt den Ball zur Ecke.
44.
21:45
Aus dem Nichts taucht Youcef Atal mal auf dem rechten Flügel vorne auf, schlägt einen Haken nach innen und lässt zwei Pariser einfach stehen. Dann drückt er aus 15 Metern mit links ab, doch Sergio Ramos hat den Braten gerochen und steht im Weg.
42.
21:43
Paris hat das Tempo nun auch wieder ein wenig gedrosselt und scheint mit dem 1:0 erstmal in die Pause gehen zu wollen.
40.
21:42
Von Nizza kommt offensiv überhaupt nichts mehr. Jeder gewonnene Ball ist schon nach Sekunden wieder weg und man ist einzig und allein damit beschäftigt, kein weiteres Gegentor zu kassieren.
37.
21:39
Mbappé-Ersatz Hugo Ekitike macht bisher übrigens keine gute Figur. Oft springt ihm der Ball zu weit weg oder er trifft schlechte Entscheidungen. Und nun steht der 20-Jährige auch noch Lionel Messi bei einem Abschluss im Weg.
35.
21:37
Es gibt den nächsten Freistoß für PSG, wieder in ähnlicher Position wie beim 1:0. Diesmal ist es Messi, der drüberläuft und Neymar darf ausführen. Der Brasilianer visiert das Torwarteck an, zielt aber einen halben Meter zu hoch.
32.
21:36
Der nach seinem Streit mit Neymar auf die Bank verfrachtete Kylian Mbappé hat beim Treffer von Messi übrigens auch artig applaudiert. ES ist wie so oft schwer zu beurteilen, wie es um die Stimmung zwischen den Superstars wirklich bestellt ist.
30.
21:32
Die Führung ist für PSG absolut verdient. Das Starensemble von Christophe Galtier hat eine Viertelstunde gebraucht, um hier das Kommando zu übernehmen, lässt Nizza seither aber kaum noch mitspielen. Die Gäste wurden nach mutigem Start immer weiter zurückgedrängt und brauchen nun eine Antwort.
28.
21:29
Tooor für Paris Saint-Germain, 1:0 durch Lionel Messi
Neymar täuscht zunächst die Ausführung des Freistoßes an, läuft aber nur über den Ball und überlässt für Messi. Der Argentinier schaut einmal kurz auf, zwirbelt den Ball dann herrlich über die Mauer und in den rechten Giebel. Schmeichel schaut nur staunend hinterher und kann den Einschlag nicht verhindern.
27.
21:28
Gelbe Karte für Dante (OGC Nice)
Dante lässt Messi bei vollem Tempo einige Meter vor dem Strafraum über die Klinge springen und sieht zu Recht Gelb.
25.
21:28
PSG hat nun immer mehr Ballbesitz und Nizza muss unheimlich viel Laufarbeit leisten. Aktuell kommen die Gäste zu selten zu echter Entlastung.
22.
21:23
Ohne wirklich gefährlich zu werden schaffen es die Gastgeber nun, das Geschehen immer weiter in die gegnerische Hälfte zu verlagern. Neymar hat 35 Meter vor dem Tor mehrfach den Ball, wird aber gleich zugestellt und findet keine Lösung.
19.
21:20
Sobald es Richtung Tor geht, fehlt es auch den Gästen an Zielstrebigkeit. Youcef Atal wird schön auf den rechten Flügel geschickt, spielt den Ball dann aber direkt in die Füße eines Verteidigers.
16.
21:17
Lionel Messi tankt sich mal auf eigene Faust gegen drei Gegenspieler durch und will dann auf Hakimi in die Box durchstecken, bleibt aber im letzten Moment hängen.
15.
21:15
PSG hat nach wie vor arge Probleme, sich spielerisch dem Tor zu nähern. Nizza macht die Räume extrem eng und da es den Gastgebern an Tempo und Ideen fehlt, geht es immer wieder hinten rum.
12.
21:12
Nach einem Foul von Gaëtan Laborde an Neymar gibt es Freistoß für Paris in zentraler Position knapp 30 Meter vor dem Tor. Messi führt aus, schlenzt den Ball über die Mauer, verfehlt das rechte Eck aber um einen halben Meter.
10.
21:10
Nizza präsentiert sich sehr mutig, geht hoch ins Pressing und setzt PSG schon am eigenen Sechzehner unter Druck.
8.
21:09
Paris agiert im Ballbesitz bisher sehr behäbig und kommt noch nicht richtig vorwärts. Messi lässt sich mal fallen und will dann von der Mittellinie einen Pass in die Spitze spielen, wird aber geblockt und der Ball landet bei Keeper Donnarumma.
6.
21:07
Nach einem Fehler von Hakimi tragen die Gäste ihren ersten konstruktiven Angriff über die linke Seite vor. Sofiane Diop bringt das Leder dann scharf nach innen und Gianluigi Donnarumma muss sich ganz schön strecken, um in der Mitte die Gefahr zu bereinigen.
3.
21:05
Die Gäste finden ganz gut in die Partie und halten dem ersten Pariser Druck stand. Dann lässt Nizza die Kugel eine Weile durch die eigenen Reihen laufen und schiebt das Spiel in die gegnerische Hälfte.
1.
21:01
Der Ball rollt! Paris spielt in den lila-weißen Heimtrikots, Nizza heute ganz in Weiß.
1.
21:00
Spielbeginn
20:48
Im Kampf um die Tabellenspitze hat Olympique Marseille gestern bereits vorgelegt und ist durch ein 3:0 bei Angers wieder vorbeigezogen an PSG. Den Hauptstädtern reicht heute aber schon ein Zähler, um wieder die Spitze zu erklimmen. Natürlich wollen Neymar & Co. lieber einen Dreier, aber das war zuletzt gegen Nizza oft gar nicht so einfach. In der letzten Saison gewann der OGC gegen PSG zuhause mit 2:1 und holte hier im Prinzenpark ein 0:=.
20:38
Ein Blick auf die Aufstellungen: Bei PSG gibt es im Vergleich zum letzten Pflichtspiel vier Änderungen. Für den angeschlagenen Marco Verratti sowie Nuno Mendes, Danilo und Kylian Mbappé starten Juan Bernat, Nordi Mukiele, Vitinha und Hugo Ekitike. Bei Nizza gibt es gleich sechs Änderungen. Jean-Clair Todibo fehlt nach seiner Roten Karte, während Keeper Marcin Bułka sowie Jordan Lotomba, Khéphren Thuram, Andy Delort und Nicolas Pépé auf die Bank weichen. Dafür starten Kasper Schmeichel, Youcef Atal, Mattia Viti, Pablo Rosario, Ross Barkley und Aaron Ramsey im Team von Lucien Favre.
20:18
Für die Gäste aus Nizza kam die Länderspielpause genau zur rechten Zeit. Vorher konnte der OGC von den letzten fünf Spielen nur ein einziges gewinnen. Im letzten Match vor der zweiwöchigen Pause kassierte man eine überraschende 0:1-Heimniederlage gegen Kellerkind Angers. Aktuell liegen die Kicker von der Côte d’Azur nur noch zwei Punkte vor der Abstiegszone.
20:12
Bei den Hausherren läuft es in dieser Saison bisher rund. PSG ist noch ohne Pflichtspielniederlage und hat überhaupt erst einmal Punkte abgegeben. Dazu fuhr das Ensemble von Christophe Galtier satte zehn Siege ein. Vor der Länderspielpause waren darunter auch die ersten beiden Siege in der Königsklasse. Zuletzt konnte man vor zwei Wochen auch das Ligue-1-Topspiel bei Olympique Lyon dank eines Treffers von Lionel Messi mit 1:0 gewinnen.
20:02
Hallo und herzlich willkommen zur Ligue 1 am Samstagabend! Paris Saint-Germain hat um 21 Uhr den OGC Nizza zu Gast im Parc des Princes!

Paris Saint-Germain

Paris Saint-Germain Herren
vollst. Name
Paris Saint-Germain Football Club
Stadt
Paris
Land
Frankreich
Farben
blau-rot
Gegründet
12.08.1970
Sportarten
Fußball
Stadion
Parc des Princes
Kapazität
48.712

OGC Nizza

OGC Nizza Herren
vollst. Name
l'Olympique Gymnaste Club de Nice Côte d'Azur
Spitzname
Les Aiglons, Le Gym
Stadt
Nice
Land
Frankreich
Farben
rot-schwarz
Gegründet
09.07.1904
Sportarten
Fußball
Stadion
Allianz Riviera
Kapazität
35.624