0 °C
Funke Medien NRW
Viertelfinale
28.06.2020 17:00
Beendet
Leicester
Leicester City
0:1
Chelsea FC
Chelsea
0:0
  • Ross Barkley
    Barkley
    63.
    Rechtsschuss
Stadion
King Power Stadium
Schiedsrichter
Mike Dean

Liveticker

90
18:56
Fazit:
Mit 1:0 gewinnt der Chelsea FC gegen Leicester City und zieht ins Halbfinale des FA-Cups ein. Insgesamt brannte keine der beiden Mannschaften ein Feuerwerk ab. Nachdem die Hausherren im ersten Durchgang mehr Spielanteile hatten, ohne daraus groß Chancen zu erspielen, wendete sich nach dem Seitenwechsel das Blatt. Frank Lampard wechselte in der Pause gleich dreimal und seine Veränderungen ezigten Wirkung. Die Blues übernahmen die Kontrolle und spielten den besseren Ball. In der 64. Minute erzielte Ross Barkley den entscheidenden Treffer. Zwar wurde Leicester in der Schlussphase noch einmal stärker, doch es blieb beim Sieg für die Gäste.
90
18:51
Spielende
90
18:48
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 4
89
18:47
Leicester fährt die Schlussoffensive und Chelsea kann kontern. Den spielen sie nicht gut aus, aber dennoch kommt Ross Barkley aus 16 Metern zum Abschluss. Den Hammer-Schuss aus zentraler Position kann Kasper Schmeichel noch so gerade mit einer Hand parieren.
80
18:39
Die letzten zehn Minuten der regulären Spielzeit sind angebrochen. Die Gäste haben das Spiel mittlerweile weitgehend im Griff und lassen kaum Angriffen zu. Hat Leicester noch ein paar Körner, um noch einmal zurückzukommen?
78
18:35
Einwechslung bei Chelsea FC: Pedro
78
18:35
Auswechslung bei Chelsea FC: Willian
76
18:33
Einwechslung bei Leicester City: Demarai Gray
76
18:33
Auswechslung bei Leicester City: Harvey Barnes
72
18:29
Einwechslung bei Chelsea FC: Ruben Loftus-Cheek
72
18:29
Auswechslung bei Chelsea FC: Christian Pulisic
68
18:26
Es gibt noch einmal eine Trinkpause. Brendan Rodgers nutzt die Zeit und gibt seinem Team noch einmal ein paar Wörter mit auf den Weg.
64
18:20
Tooor für Chelsea FC, 0:1 durch Ross Barkley
Der Ball zappelt im Netz! Von der linken Seite flankt Willian scharf vor das Tor und dort reagtiert Ross Barkley am schnellsten und schiebt die Kugel mit dem rechten Fuß aus fünf Metern in die Maschen.
60
18:17
Ben Chilwell schlägt eine Flanke von der linken Seite und die fliegt immer länger und länger in Richtung Tor. Niemand kommt an das Leder heran und dann klatscht die Pille auf den Querbalken und geht ins aus. Das war nicht gewollt aber am Ende durchaus knapp.
58
18:17
Einwechslung bei Leicester City: Hamza Choudhury
58
18:16
Auswechslung bei Leicester City: Ayoze Pérez
58
18:15
Einwechslung bei Leicester City: Marc Albrighton
58
18:14
Auswechslung bei Leicester City: Dennis Praet
55
18:13
Der Ball ist im Kasten, doch die Fahne ist oben. Tammy Abraham nimmt das Leder an der Strafraumgrenze an und hämmert es denn aus halblinker Position in die rechte Torecke. Bei der Annahme stand er jedoch gut einen Meter im Abseits - bitter.
50
18:08
Chelsea investiert nun mehr in das Offensivspiel. Die Wechsel scheinen etwas bewirkt zu haben.
47
18:08
Das Spiel geht weiter und Frank Lampard schickt gleich drei neue Leute auf den Rasen. Wer erschwischt jetzt den besseren Start?
46
18:06
Einwechslung bei Chelsea FC: Ross Barkley
46
18:06
Auswechslung bei Chelsea FC: Billy Gilmour
46
18:05
Einwechslung bei Chelsea FC: Mateo Kovačić
46
18:05
Auswechslung bei Chelsea FC: Mason Mount
46
18:05
Einwechslung bei Chelsea FC: Azpilicueta
46
18:04
Auswechslung bei Chelsea FC: Reece James
46
18:02
Anpfiff 2. Halbzeit
45
17:51
Halbzeitfazit:
Torlos geht es zwischen Leicester City und Chelsea FC in die Pause. Der erste Durchgang verlief weitgehend ohne nennenswerte Ereignisse. Die Hausherren starteten besser ins Spiel und hatten auch über weite Strecken mehr Spielanteile. Diese konnten jedoch nicht in Chacen umgemünzt werden. Schließlich wurde das Spiel etwas ausgeglichener, doch in der Offensive blieben weiterhin beide Mannschaften blass.
45
17:47
Ende 1. Halbzeit
40
17:41
Fünf Minuten sind noch auf der Uhr. Erhöht eines der beiden Teams vor dem Pausentee nochmal den Druck?
35
17:36
Beide Mannschaften zeigen gute Ansätze, aber das Spiel verfällt allzu oft in einen entspannten Sommerkick. Etwas mehr Tempo würde dem Spiel gut tun.
29
17:32
Çağlar Söyüncü hebt einen Freistoß aus halblinker Position in den Strafraum. Dort steigt Jonny Evans am höchsten, aber seine Kopfballverlängerung in Richtung Tor ist nicht präzise genug und geht knapp am rechten Pfosten vorbei.
25
17:26
Trinkpause: Die Spieler können kurz verschnaufen!
23
17:24
Gelbe Karte für Çağlar Söyüncü (Leicester City)
Çağlar Söyüncü stellt Christian Pulisic ein Bein und stoppt damit einen potenziellen Angriff. Dafür gibt es die Gelbe Karte.
18
17:21
Über die rechte Seite kommt Dennis Praet, der die Pille scharf vor den Kasten bringt. Jamie Vardy läuft ein, aber er kommt einen klitzekleinen Moment zu spät.
15
17:17
Zwar macht Leicester bisher das bessere Spiel und wirkt deutlich frischer, jedoch kommt auch die Rodgers-Elf nicht zu nennenswerten Torchancen. Da haben beide Mannschaften noch deutlich Luft nach oben
10
17:15
Die Blues schaffen es kaum die Kugel in den eigenen Reihen zu halten. Leicester macht das Spiel immer wieder sehr eng und setzt den ballführenden Spieler unter Druck. In die Nähe von Kasper Schmeichels Gehäuse kam man noch nicht.
5
17:07
Leicester City mit dem aktiveren Start in die Party. Das Team von Brendan Rodgers traut sich früh zu attackieren und stellt die Defensive der Gäste vor erste Herausforderungen. Die durchgemischte Chelsea-Elf muss sich noch finden.
1
17:02
Der Ball rollt im King Power Stadium in Leicester. Wer folgt Manchester United und Arsenal FC ins Halbfinale?
1
17:00
Spielbeginn
16:41
Auch auf der anderen Seite gibt es Wechsel in der ersten Elf, allerdings in etwas kleinerem Ausmaß. Demarai Gray, James Maddison, Nampalys Mendy und Kelechi Iheanacho werden durch Youri Tielemans, Ayoze Pérez, Harvey Barnes und Dennis Praet ersetzt.
16:38
Frank Lampard rotiert bei seinem Team ordentlich durch. Die Startformation verändert sich im Vergleich zum Sieg gegen Manchester City auf gleich sechs Positionen. Willy Caballero übernimmt für Kepa den Kasten. Zudem dürfen Kurt Zouma, Reece James, Emerson, Billy Gilmour und Tammy Abraham mitmischen.
Bereits zum siebten Mal treffen sich die Foxes und die Blues im Rahmen des FA-Cups. Für Leicester ist die Bilanz ernüchternd. In allen Duellen setzte sich bislang der Gegner aus London durch. Zuletzt im März 2018, als Chelsea durch Tore von Alvaro Morata und Pedro - bei einem Gegentreffer von Jamie Vardie - durch ein 2:1 nach Verlängerung in das Halbfinale einzog. Am Ende stand der achte und bislang letzte Pokaltriumph Chelseas.
Bei den Gastgebern stottert der Motor seit dem Re-Start noch etwas. Das Team von Brendan Rodgers kehrte mit zwei enttäuschenden Unentschieden gegen zwei Teams aus den Niederungen der Tabelle (1:1 gegen Watford und 0:0 gegen Brighton & Hove) aus der Pause zurück.
Hallo und herzlich willkommen zum Viertelfinalspiel des FA-Cups zwischen Leicester City und Chelsea FC!

Leicester City

Leicester City Herren
vollst. Name
Leicester City Football Club
Spitzname
The Foxes
Stadt
Leicester
Land
England
Farben
blau-weiß
Gegründet
01.01.1884
Sportarten
Fußball
Stadion
King Power Stadium
Kapazität
32.500

Chelsea FC

Chelsea FC Herren
vollst. Name
Chelsea Football Club
Spitzname
The Blues
Stadt
London
Land
England
Farben
blau-weiß
Gegründet
14.03.1905
Sportarten
Fußball
Stadion
Stamford Bridge
Kapazität
41.837