0 °C
Funke Medien NRW
Viertelfinale
18.03.2012 15:05
Beendet
Chelsea
Chelsea FC
5:2
2:0
Leicester City
Leicester
Stadion
Stamford Bridge
Zuschauer
38.276
Schiedsrichter
Lee Probert

Liveticker

90
17:05
Fazit:
Der FC Chelsea zieht nach der Champions League auch im FA Cup in die nächste Runde ein. Die Blues überrennen den Zweitligisten aus Leicester in den ersten 30 Minuten und gehen früh 2:0 in Führung. Danach nimmt die Elf von Di Matteo deutlich Fahrt raus und die Gäste agieren dann beim letzten Pass oder im Abschluss zu ungenau. Nach dem 3:0 ist die Sache durch, aber die Hausherren lassen die Zügel dann noch lockerer und so darf Leicester sich auch noch in die Torschützenliste eintragen. Das war es von hier aus, einen schönen Abend noch!
90
17:02
Spielende
90
17:02
In der Nachspielzeit passiert dann nichts mehr, das wars!
90
17:01
Was für eine Schlussphase! Chelsea lässt Leicester im Bewusstsein des sicheren Siegen zum Schluss noch etwas mitmachen und die Gäste nehmen das dankbar an.
90
17:00
Drei Minuten gibt es obendrauf!
90
16:59
Tooor für Chelsea FC, 5:2 durch Raúl Meireles
Im direkten Gegenzug kontert Chelsea und Torres bedankt sich beim Mitvorbereiter seiner beiden Tore, spielt ihn in der Mitte an und Meireles schiebt vom Elfmeterpunkt flach gegen die Laufrichtung von Schmeichel links ein.
90
16:59
Und plötzlich wird es dann noch einmal hektisch! Beckford versucht eine Flanke von rechts zu verwerten, wird geblockt, versucht es am Boden liegend nochmal und wird abermals geblockt, reklamiert Handspiel. Der Schiedsrichter entscheided jedoch nicht auf Elfmeter.
89
16:56
Tooor für Leicester City, 4:2 durch Ben Marshall
Beckford spielt Marshall per Doppelpass auf halblinks vor dem Strafraum frei und der Eingewechselte schießt aus 26 Metern den Ball passgenau ins rechte Toreck. Čech steht und schaut, was für ein Tor!
88
16:56
Ewig konnte Torres nicht treffen und dann heute gleich zweimal. Ist das jetzt die Zündung, die die Geschichte des Spaniers und Chelsea wiederbelebt?
86
16:53
Tooor für Chelsea FC, 4:1 durch Fernando Torres
Raúl Meireles bringt den Ball von links auf den kurzen Pfosten, Torres läuft ein und gibt dem Ball die entscheidenden Drall richtung langer Ecke mit.
85
16:52
Ecke der Hausherren...
85
16:52
Neil Danns ist viel gelaufen und jetzt einfach platt. Er hat den Ehrentreffer vorbereitet und ein guter Spiel gezeigt.
84
16:51
Einwechslung bei Leicester City -> Ben Marshall
84
16:51
Auswechslung bei Leicester City -> Neil Danns
82
16:51
Nach einer Ecke haben die Gäste eine Kopfballchance durch Peltier, der Ball geht aber ungefährlich über das Tor.
80
16:48
Doch Leicester hängt sich noch einmal rein, kämpft um jeden Ball.
79
16:47
Wenn nicht noch etwas komplett irres passiert, ist die Partie natürlich entschieden. Chelsea sollte das jetzt nach Hause fahren.
78
16:45
Tooor für Leicester City, 3:1 durch Jermaine Beckford
Danns sprintet zentral auf den Strafraum zu, niemand greift so richtig an und dann zieht er halt ab. Der Ball landet am Pfosten, doch Beckford kann abstauben und diesmal ist dann auch Petr Čech chancenlos. Die "Foxes" haben ihren Ehrentreffer und natürlich trifft Beckford, der jetzt sechs Treffer im FA-Cup erzielt hat.
76
16:43
Einwechslung bei Chelsea FC -> David Luiz
76
16:43
Auswechslung bei Chelsea FC -> Branislav Ivanović
73
16:43
Čech verhindert erneut den Genetreffer! Jermaine Beckford wird im rechten Strafraum bedient und haut drauf! Der Tscheche bekommt irgendwie noch den Arm hochgerissen und wehrt den Ball ab. Sensationell!
71
16:38
Alle im Stadion sind offensichtlich erleichtert über den Treffer des Spaniers, wissen, dass er das gebrauchen kann. Auch die Mitspieler herzen den Stürmer ausgiebig, der sage und schreibe 1541 Minuten am Stück ohne Torerfolg für die Blues blieb.
70
16:37
Und Torres legt gleich nach, schließt von der Strafraumgrenze ab, der Ball streicht aber über die Latte. Das hätte er den Doppelpack schnüren können!
68
16:36
Tooor für Chelsea FC, 3:0 durch Fernando Torres
Jetzt hat also auch Torres endlich sein Tor. Die Blues spielen einen Konter gut aus, Raúl Meireles setzt Sturridge auf rechts ein, der dann Torres in der Mitte bedient. Der Stürmer schiebt in Bedrängnis links unten ein, er erwischt den Ball auch nicht richtig, egal: Drin ist drin!
65
16:35
Mit Schlupp kommt ein frischer Stürmer für die Gäste. Der ghanaische Nationalspieler wurde in Hamburg geboren und damit ist gewissermaßen auch Deutschlang in diesem Spiel vertreten.
64
16:31
Einwechslung bei Chelsea FC -> Michael Essien
64
16:30
Auswechslung bei Chelsea FC -> Salomon Kalou
63
16:30
Einwechslung bei Leicester City -> Jeffrey Schlupp
63
16:30
Auswechslung bei Leicester City -> Sean St Ledger
62
16:29
Leicester kontert und Dyer bekommt den Ball nicht aufs Tor! Schmeichel nimmt den Ball hinten auf und schleudert ihn über die Mittellinie zu Dyer und leitet damit die Szene ein. Der Außenspieler setzt sich auf der rechten Flanke durch, dringt in den Strafraum ein, bekommt den Ball aus spitzem Winkel aber nicht aufs Tor und die Kugel trudelt am langen Pfosten vorbei.
62
16:29
... Chelsea befördert den Ball aus der Gefahrenzone. Die Standards der Gäste sind bis hierhin nicht wirklich ansprechend.
62
16:28
Ecke Leicester...
60
16:28
Mikel bringt eine Flanke auf Torres am Elfmeterpunkt. Der schlägt einen Haken und versucht mit links abzuschließen, verliert aber den Stand und dann wird der Schuss auch geblockt. Der Spanier ist weiterhin bemüht, aber seinen Ruf als Chancentod wird er wohl auch heute nicht los.
59
16:26
Auf der Gegenseite setzt sich Nugent im linken Strafraum bis zur Grundlinie durch, seine Flanke in die Mitte wird von Chelsea gerade noch geklärt.
58
16:26
... Ivanović kommt zum Kopfball, doch in Rücklage geht der Ball weit drüber.
57
16:25
Torres wird stiel geschickt, die Gäste spielen auf Abseits, aber die Fahne bleibt unten, so dass Torres nur in die Mitte auf Sturridge legen muss, um zu erhöhen, doch der Querpass ist schlecht und Leicester kann den Ball abfangen. Es gibt allerdings Ecke...
56
16:24
Malouda fügt sich bierher wunderbar ein und hat viele Ballkontakte. Chelsea hält Leicester mit eigenen Angriffen vom Strafraum weg und das reicht in dieser Phase.
54
16:22
Malouda schießt knapp rechts vorbei! Erneut dringt er über rechts in den Strafraum ein, zieht nach innen und visiert die kurze Ecke an, doch der Ball zischt am Pfosten vorbei. Schmeichel wäre wohl auch zur Stelle gewesen.
53
16:21
Chelsea kontert, Torres setzt auf rechts Sturridge ein, der sich aber dann im Strafraum verzettelt. Da war mehr drin, Sturridge hat in der Mitte den Spanier und Malouda als Anspielstationen.
52
16:19
Florent Malouda lässt in seiner ersten Szene einen Schuss von der Strafraumgrenze ab, Schmeichel taucht ab und lenkt den Flchschuss zur Seite. Torres ist in der Nähe, bekommt den Ball aber nicht zum Abstauben vor die Füße.
51
16:18
Es bleibt allerdings auch zu Beginn dieses Abschnitts dabei: Leicester zeigt gute ansätze, der letzte Pass kommt aber nicht an.
49
16:18
Ryan Bertrand geht im linken Strafraum bis zur Grundlinie durch, seine Flanke ist jedoch zu lang und fleigt über das Tor auf die andere Seite.
47
16:15
Čech fängt einen zu langen Stelpass der Gäste in die Spitze ab. Leicester muss jetzt natürlich mehr investieren und die Blues werden im Verlauf den ein oder anderen Konter fahren können.
46
16:13
Die zweite Hälfte läuft und Mata bekommt nach 120 Minuten und der Woche und weiteren 45 am heutige Nachmittag jetzt auch eine Pause verordnet. Chelsea hat das Spiel soweit unter Kontrolle mit Malouda kommt keineswegs ein schlechter Ersatz.
46
16:12
Einwechslung bei Chelsea FC -> Florent Malouda
46
16:12
Auswechslung bei Chelsea FC -> Mata
46
16:12
Anpfiff 2. Halbzeit
45
16:00
Halbzeitfazit:
Chelsea startet furios, hat innerhalb der ersten 25 Minuten fünf bis sechs hochkarätige Chancen, geht absolut verdient mit 2:0 in Führung und spielt den Zweitligisten teilweise an die Wand. Mit der längeren Behandlungspause von Gallagher nehmen die Hausherren dann aber plötzlich Fahrt raus und lassen den Gegner ab der 30. Minute etwas kommen, was dann zur riesen Ausgleichschance von Danns führt, die Čech mit all seiner Klasse verhindert. Besonders Torres und Mata bilden vorne ein harmonisches Duo und sind bei Kontern immer gefährlich. Letztlich hat der hohe Favorit sich auch als solcher erwiesen und hat alles im Griff, aber wenn Leicester hier den Anschluss schafft, könnte es noch einmal heiß werden.
45
15:56
Ende 1. Halbzeit
45
15:56
David Nugent spielt sich über links in den Strafraum, legt den Ball zurück auf Danns, der aber nicht richtig erwischt und somit weit links vorbeilegt. Dann ist Halbzeit!
45
15:54
Čech fischt souverän eine Flanke von der linken Außenbahn herunter. Eine Minute verbleibt noch in diesem Abschnitt.
45
15:54
Zwei Minuten legt der Unparteiische obendrauf!
45
15:53
Die Hausherren setzen sich vor der Pause noch einmal in des Gegners Hälfte fest.
44
15:53
... Leicester kann die Ecke klären, Chelsea bleibt aber in Ballbesitz.
43
15:52
Jetzt muss Gallagher dann doch herunter, etwa 15 Minuten hat er noch durchgehalten, jetzt geht es aber nicht mehr. Das ist eine weitere Schwächung für den Underdog, denn der Außenspieler ist erfahren und verfügt unter anderem über Champions-League-Erfahrung aus seiner Zeit beim FC Liverpool.
43
15:51
Einwechslung bei Leicester City -> Lee Peltier
43
15:51
Auswechslung bei Leicester City -> Paul Gallagher
42
15:51
... auch hier entsteht keine Gefahr. Auf der Gegenseite holt Chelsea die Ecke heraus...
41
15:50
... im Verlauf gelangt Danns per Doppelpass in den zentralen Strafraum, Ivanović ist gerade noch dazwischen und es gibt die nächste Ecke...
40
15:49
Die Foxes holen ihre nächste Ecke heraus, nachdem ein Schuss von Gallagher geblockt wurde...
38
15:49
Doch Chelsea bleibt über Konter gefährlich. Torres reißt vorne einige Meter ab, geht in die freien Räume und wenn die langen Pässe der Mitspieler ihn dann erreichen, entsteht eigentlich sofort Gefahr.
37
15:45
Leicester spielt wirklich sehenswert und dynamisch nach vorne, versteckten sich hier trotz Rückstand nicht. Es fehlt hier und da nur an der Genauigkeit gerade beim letzten Pass.
35
15:44
Die Ecke bringt nichts ein, allerdings zeigt diese Szene, dass ein Treffer des Underdogs hier das Spiel noch einmal komplett umkrempeln könnte.
34
15:43
Neil Danns hat den Anschluss auf dem Fuß, aber Čech reagiert glänzend! Gary Cahill verliert vor dem Strafraum absolut unnötig den Ball, Danns hat freie Bahn in den Strafraum, zieht in die kurze, rechte Ecke ab, aber Keeper lenkt den Ball an den Außenpfosten zur Ecke!
33
15:42
Jermaine Beckford versucht sich von der Strafraumgrenze, sein Schuss geht flach links am Kasten vorbei. Die Abschlüsse der Gäste sind, wenn dann mal vorhanden, zu ungenau.
32
15:40
Die Behandlungspause hat aber zunächst einmal tatsächlich Chelsea etwas ausgebremst und nach einer guten halben Stunde nehmen die Blues etwas Tempo raus.
30
15:39
Wieder setzt Mata einen Mitspieler, diesmal Salomon Kalou, im Strafraum ein. Er versucht noch einen Gegenspieler zu umkurven, bleibt aber hängen.
29
15:38
Und jetzt ist Gallagher dann auch wieder zurück im Spiel.
27
15:37
Momentan kann Leicester aber etwas durchatmen. Der Grund ist aber weniger erfreulich. Paul Gallagher ist vor dem Strafraum der Hausherren liegen geblieben und hält sich das Knie. Nach einer längeren Behandlungspause steht er aber wieder und geht aus eigener Kraft zur Seitenlinie.
26
15:35
Die Gäste müssen aufpassen, dass es hier nicht richtig deutlich wird. Chelsea fährt Angriff auf Angriff, die Zuschauer feuern ihre Truppe an und fast jeder Angriff birgt Gefahr für einen weiteren Treffer.
24
15:33
... Lloyd Dyer wird zu weit abgedrängt und dann haben sich die Hausherren wieder formiert!
24
15:32
... Leicester klärt und kann jetzt eventuell mal seinerseits einen Konter ansetzen...
23
15:32
Torres hat eine Schusschance von der Strafraumgrenze, Schmeichel wehrt den Ball zu Ecke ab...
22
15:31
Torres steht am Fünfer blank, bringt den Kopfball aber nicht im Netz unter! Es geht Schlag auf Schlag! Erneut ist bricht Chelsea durch, eine Flanke erreicht den Spanier, aber der Ball ist zu unplatziert. Schmeichel ist unten und fängt den Ball noch vor der Linie ab. Mata hatte die Szene vorbereitet.
21
15:30
Daniel Sturridge hat die nächste Großchance! Er wird von Ivanović geschickt, umspielt im rechten Strafraum seinen Gegenspieler und versucht dann aus spitzem Winkel über den herauseilenden Schmeichel zu lupfen. Der Ball geht aber links am Tor vorbei.
19
15:29
Es läuft alles nach Plan für Chelsea und Roberto Di Matteo. Das war jetzt das zweite oder dritte Mal, dass Leicester ausgekontert wird und Chelsea stellt hier früh die Weichen für die nächste Runde.
18
15:26
Tooor für Chelsea FC, 2:0 durch Salomon Kalou
Chelsea kann erneut im eigenen Stadion kontern, Torres wird an der rechten Außenlinie geschickt, entwischt seinem Gegenspieler und spielt in der Mitte den freistehenden Sturmpartner an, der den Ball kühl an Schmeichel vorbeischiebt.
16
15:25
Paul Gallagher bringt eine Flanke von der rechten Flanke in den Sechzehner der Blues, aber es fehlt ein Abnehmer.
14
15:25
Chelsea setzt nach, Kalou stochert sich im rechten Strafraum durch, kann den Ball aber in der Mitte nicht an den Mann bringen.
13
15:24
Ein frühes Gegentor als Underdog ist natürlich das, was man nicht will. Chelsea beginnt sehr fokussiert und offensiv und wird belohnt! Der Torschütze enthüllt beim Torjubel ein T-Shirt mit der Aufschrift "Pray" und sendet damit Genesungswünsche in Richtung Fabrice Muamba.
12
15:20
Tooor für Chelsea FC, 1:0 durch Gary Cahill
Die zweite Ecke der Hausherren führt zum Erfolg! Mata bringt den Ball an den Fünfer, Schmeichel bleibt auf der Linie und Cahill steigt am höchsten und köpft den Ball trocken in die Maschen!
10
15:20
Jermaine Beckford visiert an der Strafraumgrenze die rechte Ecke an! Er wird in halblinker Position eingesetzt und der Stürmer zögert nicht, versucht den Ball in die lange Ecke zu schlenzen und das war knapp! Leicester kommt jetzt etwas besser in die Partie.
9
15:18
... die Blues klären per Kopf.
8
15:18
Im Strafraum kommt an den Ball und dann zu Fall. Er und sein Gegenspieler verhaken sich allerdings lediglich und ein Pfiff bleibt deswegen auch aus. Es gibt aber die erste Ecke für die Gäste...
7
15:17
Besonders Torres scheint gewillt, heute das Maximum aus seiner einsatzzeit herauszuholen. Einst als Heilsbringer gehandelt, hat er auch diese Saison unbeständige Einsatzzeiten und wirkt zu Beginn sehr aktiv.
6
15:14
Jetzt bringt Paul Konchesky mal einen ersten Ball über links in den Strafraum, Chelsea kann aber souverän klären.
5
15:14
Chelsea geht hier von Beginn an volles Tempo und setzt den Zweitligisten unter Druck, die sich bisher noch überhaupt nicht in die Hälfte der Hausherren vorarbeiten können.
4
15:13
... der dann nichts einbringt.
3
15:13
Mata schließt den ersten Konter im Strafraum ab! Torres wird auf der rechten Flanke geschickt, setzt sich durch und schiebt in die Mitte auf den mitgelaufenen Kollegen. Der Schuss des Spaniers wird am Elfmeterpunkt zum Eckball geblockt...
3
15:11
... Raúl Meireles bringt den Ball in den Sechzehner, flankt aber über Freund und Feind ins Seitenaus.
2
15:11
Fernando Torres stößt über links in einer ersten Aktion nach vorne vor und holt im Halbfeld einen Fresitoß heraus...
1
15:10
Die Hausherren stoßen an und die Partie läuft! Chelsea spielt von rechts nach links in blau und die Gäste treten komplett in weiß an.
1
15:09
Spielbeginn
15:09
Die Mannschaften sind auf dem Platz und es ist angerichtet. Besonders auf den rechten Außenspieler Gallagher und die Doppelspitze Nugent und Beckford ist zu achten. Das Offensivtrio erzielte in der Liga bereits 26 Treffer, Beckford alle fünf Tore im Cup.
14:58
Noch ein Wort zu den Regeln: Im Fa-Cup gibt es zunächst kein Hin- und Rückspiel. Ein Rückspiel wird nur ausgetragen, wenn das Hinspiel Unentschieden ausgeht. Demnach geht es heute in jedem Fall erst einmal über 90 Minuten und das Rückspiel würde dann in Leicester stattfinden, weswegen eine "Punkteteilung" für die Gäste auf jeden Fall ein Teilerfolg darstellen könnte.
14:52
Freuen wir uns also auf ein hoffentlich packendes Cupspiel. Der letzte Vergleich, damals 2007 im Ligapokal, konnten die Blues erst in letzter Sekunde mit 4:3 für sich entscheiden können. So ähnlich darf es heute gerne auch laufen. Die Leitung der Partie hat Lee Probert, ihm assistieren Mick McDonough und Darren Bond.
14:49
Natürlich warnte Roberto Di Matteo vor dem Spiel vor den "Foxes." Im FA-Cup wäre alles möglich und zuletzt hätte der Zweitligist einige Spiele in Serie gewinnen können und wäre auch von individueller Seite gut besetzt. Allerdings ist auch Chelsea derzeit wieder etwas leicht im Aufwind. Für die Gäste ist das Spiel heute natürlich das Highlight des Jahres und man wird sich voll reinhängen.
14:46
Die Gäste agieren verglichen mit dem letzten Ligaspiel fast unverändert: Der angesprochene Paul Konchesky rückt wieder in die Startelf. Bei den Blues sind erwartungsgemäß aus dem Napoli-Spiel nur Mata, Sturridge, Ivanović und Čech in der Startelf verblieben, der Rest der Stars sitzt entweder nur auf der Bank oder ist garnicht erst im Kader. Die Hausherren agieren im 4-4-2 mit Fernando Torres und Salomon Kalou als Doppelspitze. Leicester tritt nominell auch im 4-4-2 an. Im Tor steht dort übrigens der Sohn von Torwartlegende Peter Schmeichel, Kasper Schmeichel.
14:40
Die Aufstellungen sind wie üblich unter Spielschema einsehbar.
14:32
Überschattet wird diese Partie natürlich von den Vorkommnissen in der gestrigen Viertelfinalpartie zwischen Tottenham und den Bolton Wanderers. Abwehrspieler Fabrice Muamba war während des Spieles zusammengebrochen, erlitt einen Herzstillstand und befindet sich immer noch in einem kritischen Zustand in einer Londoner Herzklinik. Schiedsrichter Howard Webb brach die Partie daraufhin ab.
14:26
Di Matteo muss heute auf Verteidiger John Terry und David Luiz verzichten, die noch an Blessuren vom Sieg gegen Napoli laborieren, während Raúl Meireles von einer Sperre zurückkehrt und spielen kann. Insgesamt wird allerdings ohnehin erwartet, dass Chelsea nach dem schweren Spiel unter der Woche heute dem ein oder anderen Reservisten eine Chance gibt. Bei den Gästen ebenfalls von einer Sperre zurück ist Abwehrmann Paul Konchesky.
14:19
Leicester ist in der englischen Championship derzeit Elfter und von den Aufstiegsrängen acht Punkte entfernt. Dieses Spiel im Viertelfinale ist auch das erste gegen ein höherklassiges Team in diesem Bewerb. Man schaltete mit Nottingham, Swindon und Norwich einen Ligakonkurrenten und zwei unterklassige Teams aus. Die Auslosung der "Blues" enthielt zwei Zweitligisten, Birmingham und Portsmouth, und Kellerkind Queens Park Rangers aus der Premier League.
14:15
Es steht natürlich heute ein Duell David gegen Goliath an. Chelsea steht derzeit auf Platz fünf der Premier League und ist unter der Woche als einziges englisches Team ins Viertelfinale der Champions League eingezogen, als man sich nach Verlängerung mit einem 4:1 gegen Florenz durchsetzen konnte. Da die Saison aber insgesamt unzufriedenstellend verläuft und man derzeit nur einen Europa-League-Platz einnimmt, musste Trainer Andre Villas-Boas die Segel streichen und er wurde als Interminslösung von Roberto Di Matteo ersetzt.
14:05
Herzlich Willkommen zum Viertelfinale den englischen FA-Cups. An der Stamford Bridge empfängt Chelsea London den ZWeitligisten Leicester FC. Um 15:05 ist Anstoß!

Chelsea FC

Chelsea FC Herren
vollst. Name
Chelsea Football Club
Spitzname
The Blues
Stadt
London
Land
England
Farben
blau-weiß
Gegründet
14.03.1905
Sportarten
Fußball
Stadion
Stamford Bridge
Kapazität
41.837

Leicester City

Leicester City Herren
vollst. Name
Leicester City Football Club
Spitzname
The Foxes
Stadt
Leicester
Land
England
Farben
blau-weiß
Gegründet
01.01.1884
Sportarten
Fußball
Stadion
King Power Stadium
Kapazität
32.500