Funke Medien NRW
Gruppe A
03.11.2022 21:00
Beendet
Arsenal
Arsenal FC
1:0
FC Zürich
FC Zürich
1:0
  • Kieran Tierney
    Tierney
    17.
    Linksschuss
Stadion
Emirates Stadium
Zuschauer
48.500
Schiedsrichter
Erik Lambrechts

Liveticker

90.
23:01
Fazit:
Der FC Arsenal rettet die 1:0-Führung gegen den FC Zürich über die Zeit und schließt dadurch die Gruppenphase als Erster ab. Nach einer langen Zeit überzeugenden Partie der Gunners, schalteten sie in den letzten Minuten ein paar Gänge herunter und machten die Partie so wieder spannend. Der FC Zürich kam so zu ein paar gefährlichen Vorstößen, doch brachte den Ball nicht im Netz unter. So müssen sich die Schweizer nach der Winterpause mit der heimischen Liga begnügen, während Arsenal in das Achtelfinale der Europa League einzieht.
90.
22:55
Spielende
90.
22:55
Nikola Katić mit womöglich der letzten Chance! Der Verteidiger köpft den Ball aus wenigen Metern nur knapp über den Querbalken.
90.
22:54
Gelbe Karte für Gabriel (Arsenal FC)
Gabriel geht unfair in den Zweikampf mit einem Schweizer.
90.
22:52
Die Gäste schmeißen nochmal alles nach vorne und wollen den Treffer erzielen.
90.
22:51
Nketiah verpasst knapp die Entscheidung! Um wenige Zentimeter fliegt der Stürmer unter einer Flanke von außen hindurch.
90.
22:49
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 5
89.
22:48
Zürich macht weiter Druck! Marchesano's Flanke fliegt einmal gefährlich quer durch den Strafraum der nun wackligen Gunners-Defensive. Am Ende können es die Rot-Weißen jedoch klären.
89.
22:47
Einwechslung bei FC Zürich: Ivan Santini
89.
22:47
Auswechslung bei FC Zürich: Fidan Aliti
88.
22:46
Takehiro Tomiyasu muss den Platz mit Oberschenkelbeschwerden nach seiner Einwechslung wieder verlassen. Cédric ist nun neu dabei.
87.
22:46
Einwechslung bei Arsenal FC: Cédric
87.
22:45
Auswechslung bei Arsenal FC: Takehiro Tomiyasu
85.
22:44
Die Gäste mit dem nächsten Eckball: Okita's Flanke an den zweiten Pfosten findet Katić, doch der Verteidiger kann den Ball nicht auf den Kasten der Gunners bringen.
84.
22:42
Bei einem Ausgleichstreffer Zürichs würde Arsenal übrigens den Gruppensieg verspielen, da sie den direkten Vergleich gegen PSV Eindhoven verloren haben. Ein Grund mehr für Arsenal diesen Vorsprung irgendwie über die Zeit zu bekommen.
82.
22:41
Einwechslung bei FC Zürich: Bledian Krasniqi
82.
22:40
Auswechslung bei FC Zürich: Cheick Conde
80.
22:39
Die Schlussphase bricht an und die Gäste sind nun wieder besser in der Partie. Der gerade eingewechselte Bogdan Vyunnyk fasst sich aus zweiter Reihe ein Herz und zirkelt den Ball nur knapp neben das obere rechte Eck.
78.
22:36
Einwechslung bei FC Zürich: Bogdan Vyunnyk
78.
22:36
Auswechslung bei FC Zürich: Aiyegun Tosin
77.
22:35
Einwechslung bei FC Zürich: Marc Hornschuh
77.
22:35
Auswechslung bei FC Zürich: Ole Selnæs
74.
22:33
Mikel Arteta will den Sieg unbedingt über die Linie bringen und bringt mit Takehiro Tomiyasu und Martin Ødegaard nochmal zwei Stammkräfte in die Partie.
73.
22:32
Einwechslung bei Arsenal FC: Takehiro Tomiyasu
73.
22:32
Auswechslung bei Arsenal FC: Ben White
73.
22:31
Einwechslung bei Arsenal FC: Martin Ødegaard
73.
22:31
Auswechslung bei Arsenal FC: Fábio Vieira
72.
22:31
Schaffen es die Zürcher nochmal zurück in dieses Spiel zu kommen? Die Chance vor wenigen Minuten kam etwas aus dem Nichts, aber dennoch liegen sie nur mit einem Treffer zurück.
68.
22:28
Fast der Ausgleich für Zürich! Jonathan Okita legt den Ball mit viel Übersicht von der linken Seite aus in den Rückraum zu Antonio Marchesano. Der Mittelfeldspieler legt sich den Ball zurecht und zwingt dann Arsenal's Keeper mit seinem strammen Schuss zu einer Glanzparade. Den Abpraller schießt Adriàn Guerrero aus spitzem Winkel ins Tor, doch er stand beim Schuss von Marchesano leicht im Abseits.
64.
22:23
Saka macht gleich ordentlich Tempo über die rechte Seite. Seine Flanke kann Nelson am Elfmeterpunkt jedoch nicht richtig verwerten. Er war etwas überrascht, dass der Ball zu ihm durchrutscht.
63.
22:21
Einwechslung bei Arsenal FC: Bukayo Saka
63.
22:21
Auswechslung bei Arsenal FC: Gabriel Jesus
63.
22:21
Einwechslung bei Arsenal FC: Thomas Partey
63.
22:21
Auswechslung bei Arsenal FC: Mohamed Elneny
62.
22:20
Gelbe Karte für Cheick Conde (FC Zürich)
61.
22:20
Im Parallelspiel liegt PSV Eindhoven mit 2:0 vorne. Doch solange auch der FC Arsenal führt, belegen die Engländer weiterhin den ersten Platz der Gruppe A.
57.
22:17
Gabriel Jesus hat in Zürich's Hälfte zu viel Platz und spielt einen klasse Ball auf die linke Seite, wo Nketiah völlig frei steht. Der Stürmer verpasst aber den Moment zum Torabschluss und vertändelt die Kugel am gegnerischen Strafraum.
55.
22:14
Bei den Schweizern funktionieren im Moment nicht mal mehr die einfachsten Pässe. Immer wieder verlieren sie den Ball im eigenen Aufbauspiel zu schnell.
52.
22:11
Die Gunners dominieren die ersten Minuten der zweiten Halbzeit und drücken die Gäste tief in ihre Hälfte.
49.
22:07
Gelbe Karte für Nikola Katić (FC Zürich)
Der Innenverteidiger reißt Gabriel Jesus zu Boden und sieht die nächste Verwarnung.
47.
22:07
Ein Freistoß von Fábio Vieira wird mehrmals gefährlich auf Höhe des Elfmeterpunktes verlängert, sodass Gabriel Jesus den Ball am langen Pfosten vor die Füße bekommt. Aus spitzem Winkel will er das Leder am Keeper vorbei spitzeln, doch Yanick Brecher bekommt seinen Körper dazwischen und blockt ab.
46.
22:04
Weiter geht's mit dem zweiten Durchgang und der FC Zürich wechselt einmal: Für Fabian Rohner kommt Antonio Marchesano hinein.
46.
22:04
Einwechslung bei FC Zürich: Antonio Marchesano
46.
22:03
Auswechslung bei FC Zürich: Fabian Rohner
46.
22:03
Anpfiff 2. Halbzeit
45.
21:52
Halbzeitfazit:
Der FC Arsenal führt zur Pause verdient mit 1:0 gegen den FC Zürich und ist dadurch voll auf Kurs Gruppensieg. Die Engländer starteten durchwachsen in diese Partie, auch weil die Gäste aus Zürich mit viel Selbstvertrauen begannen und druckvoll nach vorne spielten. Erst nach ungefähr 20 Minuten erhöhte sich die Drehzahl des Arsenal-Motors. Kieran Tierney sorgte mit seinem schönen Fernschuss für die Führung. Zürich wurde ab diesem Zeitpunkt immer wieder in die eigene Hälfte gedrängt, während sich die Großchancen der Gunners häuften.
45.
21:47
Ende 1. Halbzeit
45.
21:46
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 2
42.
21:43
Die Gäste können kurz durchschnaufen, weil Nikola Katić im Zweikampf mit Gabriel einen auf die Nase bekommen hat und behandelt werden muss.
40.
21:41
Fábio Vieira mit der nächsten großen Chance! Eine flache Hereingabe will der flinke Dribbler am zweiten Pfosten ins linke Eck schieben. Doch ein Gegenspieler blockt den Schuss im letzten Moment.
39.
21:40
Arsenal setzt die Gäste weiter unter Druck und will den zweiten Treffer.
36.
21:37
Es geht hin und her! Fábio Vieira's Ecke an den kurzen Pfosten findet Eddie Nketiah. Sein wuchtiger Kopfball ins obere rechte Eck kann gerade so noch von Yanick Brecher von der Linie gekratzt werden.
35.
21:36
Okita mit einem offensiven Lebenszeichen! Sein Schuss aus zweiter Reihe titscht einmal gefährlich vor Ramsdale auf und geht ins untere linke Eck. Doch der Keeper ist zur Stelle und pariert.
32.
21:34
Gelbe Karte für Fidan Aliti (FC Zürich)
Aliti geht zu heftig in den Zweikampf mit dem schnellen Fábio Vieira und sieht die erste Gelbe Karte der Partie.
31.
21:33
Gabriel Jesus zaubert! Einen hohen Ball leitet er per Hacke direkt weiter in den Lauf von Nketiah, der in den Strafraum eindringt und in den Rückraum ablegt. Dort steht Fábio Vieira frei und schießt aus ca. zehn Metern aufs Tor. Doch sein Versuch wird geblockt.
29.
21:31
Immer wieder spielen die Gastgeber ihre technische Überlegenheit stark aus. Über links bringt diesmal Kieran Tierney den Ball an den ersten Pfosten. Dort ist ein Mitspieler eingelaufen, doch der Zürcher kann den Ball klären.
27.
21:28
Bringt Arsenals Keeper Ramsdale den FC Zürich wieder in die Partie? Der Torhüter spielt unter Druck einen krassen Fehlpass ins Toraus. Den anschließenden Eckball kann Fidan Aliti aber per Kopf nicht im Tor unterbringen. Es geht weiter mit einem Abstoß für die Londoner.
24.
21:24
Obwohl die Gäste mitunter mehr von der Anfangsphase hatten, liegen die Gunners nun in Front. Auch weil sie das Tempo in den letzten Minuten erhöht haben und jetzt mit dem Selbstvertrauen eines Premier League-Spitzenreiters auftreten.
21.
21:22
Nketiah lässt in der Zürcher Hälfte gleich mehrere Gegenspieler stehen und schießt dann aus ca. 25 Metern auf den Kasten der Schweizer. Keeper Brecher kann den Ball zur Ecke klären, welche nicht gefährlich wird.
17.
21:17
Tooor für Arsenal FC, 1:0 durch Kieran Tierney
Mit dem ersten richtigen Torschuss gehen die Gastgeber in Führung! Nach einer Hereingabe von Ben White von der rechten Seite, kommt der Ball in den Rückraum zu Fábio Vieira. Der Portugiese geht ins Dribbling und schießt aus dem Rückraum. Der Abpraller fliegt Kieran Tierney in halblinker Position vor die Füße. Der Verteidiger zieht per Volley aus 20 Metern technisch stark ab und wuchtet den Ball ins untere rechte Eck.
14.
21:15
Arsenal sendet mal ein offensives Lebenszeichen: Ein Eckball von Fábio Vieira findet im Rückraum Reiss Nelson, der aus zentraler Position einfach mal abzieht. Doch der Schuss wird rechtzeitig von den Gästen geblockt.
11.
21:13
Auch offensiv sind die Schweizer aktiv! Der zweite Eckball der Partie segelt in den Strafraum der Engländer. Katić köpft ihn am langen Pfosten in Richtung Elfmeterpunkt, doch es gibt dort eine Abseitsstellung beim FCZ und dadurch den Ballbesitz für die Gunners.
10.
21:11
Die Zürcher gestalten die Anfangsphase bisher sehr ausgeglichen. Arsenal kommt kaum durch die gut gestaffelte Defensivreihe der Gäste.
7.
21:08
Fabian Rohner holt den ersten Eckball für sein Team heraus. Doch dieser wird von den Gunners am ersten Pfosten geklärt.
5.
21:06
Gabriel Jesus führt sein Team heute als Kapitän auf dem Feld an. Er gibt ihnen die Richtung vor und macht in der Anfangsphase als alleinige Spitze viel Tempo.
2.
21:02
Aiyegun Tosin mit einem ersten starken Dribbling über die linke Seite. Doch seine flache Hereingabe in die Mitte findet keinen Mitspieler.
1.
21:01
Los geht's im Emirates Stadium!
1.
21:00
Spielbeginn
20:34
Für dieses große Zürcher Spiel verändert der dänische Coach Bo Henriksen seine Startelf im Vergleich zum 1:0-Sieg beim FC Sion nur auf einer Position. Für den Routinier Antonio Marchesano startet Fabian Rohner im Mittelfeld.
20:32
Schon etwas überraschend besiegte der FC Zürich in der letzten Woche den norwegischen Klub FK Bodö/Glimt mit 2:1 und fuhr dadurch die ersten drei Punkte seit langer Zeit ein. Denn besonders in der heimischen Super League lief es bisher gar nicht gut. Mit sechs Punkten Abstand befindet sich der Klub von Trainer Bo Henriksen auf dem letzten Platz. Immerhin schnappte sich der amtierende Schweizer Meister am vergangenen Wochenende den ersten Liga-Sieg der Saison. Können sie diesen Schwung mitnehmen und die große Überraschung in London setzen?
20:26
Einmal mehr bringt der spanische Chefcoach Arteta in der Europa League Jungs aus der zweiten Reihe auf den Platz. Im Vergleich zum deutlichen 5:0-Sieg gegen Nottingham Forest gibt es bei den Gunners gleich sieben Veränderungen. Anstelle von Stammspielern, wie unter Anderem Partey, Ödegaard und Saka starten Lokonga, Fábio Vieira und Nelson.
20:23
Der so formstarke FC Arsenal hat sich in der letzten Woche durch die 0:2-Niederlage bei der PSV Eindhoven die erste Niederlage seit Anfang September erlaubt. Aus diesem Grund müssen die Männer von Trainer Mikel Arteta heute nochmal ihre PS auf den Rasen bringen, um den Gruppensieg nicht noch an die Niederländer zu verspielen.
20:17
Kurz vor dem letzten Gruppenspiel der beiden Teams sieht die Ausgangslage in der Gruppe A folgendermaßen aus: Der FC Arsenal steht aktuell mit zwei Punkten Vorsprung auf die PSV Eindhoven auf dem ersten Platz. Für sie geht es heute nur noch um die Festigung des Gruppensieges. Ein Sieg würde den Engländern deshalb sehr gut tun. Den Gästen aus Zürich, die im Moment mit einem Punkt Rückstand auf dem letzten Platz stehen, winkt immerhin noch das Erreichen von Platz drei und dem gleichzeitigen Überwintern im internationalen Wettbewerb. Dafür ist heute allerdings mindestens ein Punkt nötig und ordentlich Schützenhilfe aus Eindhoven.
19:59
Einen schönen guten Abend und herzlich willkommen zum letzten Spieltag in der Europa League-Gruppenphase! Ab 21:00 empfängt der FC Arsenal den FC Zürich.

Arsenal FC

Arsenal FC Herren
vollst. Name
Arsenal Football Club
Spitzname
The Gunners
Stadt
London
Land
England
Farben
rot-weiß
Gegründet
01.10.1886
Sportarten
Fußball
Stadion
Emirates Stadium
Kapazität
60.704

FC Zürich

FC Zürich Herren
vollst. Name
Fussballclub Zürich
Stadt
Zürich
Land
Schweiz
Farben
blau-weiß
Gegründet
01.08.1896
Stadion
Letzigrund
Kapazität
26.600