0 °C
Funke Medien NRW
Gruppe C
22.10.2020 18:55
Beendet
Leverkusen
Bayer Leverkusen
6:2
OGC Nizza
OGC Nizza
2:1
  • Nadiem Amiri
    Amiri
    11.
    Rechtsschuss
  • Lucas Alario
    Alario
    16.
    Linksschuss
  • Amine Gouiri
    Gouiri
    31.
    Rechtsschuss
  • Moussa Diaby
    Diaby
    61.
    Rechtsschuss
  • Karim Bellarabi
    Bellarabi
    79.
    Rechtsschuss
  • Karim Bellarabi
    Bellarabi
    83.
    Rechtsschuss
  • Florian Wirtz
    Wirtz
    87.
    Rechtsschuss
  • Alexis Claude-Maurice
    Claude-Maurice
    90.
    Rechtsschuss
Stadion
BayArena
Schiedsrichter
Fran Jović

Liveticker

90
20:47
Fazit:
Bayer Leverkusen startet mit einem 6:2-Heimsieg gegen den OGC Nizza in die Europa-League-Gruppenphase und unterstreicht damit die Favoritenrolle in der Staffel C. Nach ihrer 2:1-Pausenführung steigerte sich die Werkself zwar im Vergleich zur schwachen letzten Viertelstunde der ersten Halbzeit, hatte es aber zunächst mit der aktiven und selbstbewussten Version der Adler von der Côte d'Azur zu tun und tat sich zunächst schwer. In der 61. Minute bestrafte sie durch Diaby dann aber einen Aufbaufehler der Gäste eiskalt und brach damit deren Moral. So konnte die Bosz-Auswahl das Ergebnis in der letzten Viertelstunde durch die Joker Bellarabi (79. und 83.) und Wirtz (87.) dank einer brutalen Abschlusseffizienz in die Höhe schrauben, ohne hierzu alle Kraftreserven aufzubrauchen. In der letzten regulären Minute gestaltete Claude-Maurice den Endstand aus Gästesicht dann noch etwas erträglicher. Bayer Leverkusen empfängt am Montag den FC Augsburg. Der OGC Nizza duelliert sich am Sonntag im eigenen Stadion mit dem Lille OSC. Einen schönen Abend noch!
90
20:44
Spielende
90
20:42
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 2
Der Nachschlag in der stillen BayArena soll 120 Sekunden betragen.
90
20:41
Tooor für OGC Nice, 6:2 durch Alexis Claude-Maurice
Claude-Maurice kann noch leichte Ergebniskosmetik betreiben! Am Ende eiens Vorstoßes über rechts wird Atal auf der ballnahen Sechzehnerseite bedient. Wendell spitzelt ihm zwar das Leder vom Fuß, legt es so aber für Claude-Maurice ab, der aus zentralen zwölf Metern präzise unten links vollendet.
87
20:39
Tooor für Bayer Leverkusen, 6:1 durch Florian Wirtz
Bayer erteilt Nizza eine echte Lehrstunde! Der auf die tiefe linke Seite geschichte Diaby spielt mit dem ersten Kontakt flach und hart in den Fünfmeterraum. Aus kurzer Distanz muss Wirtz nur noch einschieben.
86
20:38
Leverkusen startet damit nicht nur mit den erhofften drei Punkten, sondern tütet wohl schon heute den direkten Vergleich mit den Franzosen ein. Der würde im Falle von Punktgleichheit in der Endabrechnung entscheiden.
83
20:35
Tooor für Bayer Leverkusen, 5:1 durch Karim Bellarabi
Leverkusen sichert sich auf den letzten Metern noch einen Kantersieg! Nach Baileys Eckballausführung von der linken Fahne vor den Sechzehner packt Bellarabi den nächsten wuchtigen Rechtschuss aus. Bambu fälscht so unglücklich ab, dass das Spielgerät unhaltbar in der unteren rechten Ecke einschlägt.
81
20:33
Einwechslung bei Bayer Leverkusen: Aleksandar Dragović
81
20:33
Auswechslung bei Bayer Leverkusen: Lars Bender
81
20:33
Einwechslung bei Bayer Leverkusen: Jonathan Tah
81
20:33
Auswechslung bei Bayer Leverkusen: Sven Bender
80
20:33
Vieira schöpft sein Wechselkontingent komplett aus, indem er N'Doye und Atal noch ein paar Einsatzminuten gibt.
79
20:31
Einwechslung bei OGC Nice: Youcef Atal
79
20:31
Auswechslung bei OGC Nice: Jordan Lotomba
79
20:31
Einwechslung bei OGC Nice: Dan N'Doye
79
20:31
Auswechslung bei OGC Nice: Pierre Lees-Melou
79
20:30
Tooor für Bayer Leverkusen, 4:1 durch Karim Bellarabi
Joker Bellarabi Sorgt für die endgültige Entscheidung! Bambu produziert nach Amiris Eckstoßflanke von der rechten Fahne per Kopf eine Bogenlampe, die sich vor der halbrechten Sechzehnerkante senkt. Mit dem zweiten Kontakt knallt Bellarabi das Spielgerät mit dem rechten Spann in die flache linke Ecke.
77
20:28
Maolida taucht auf der linken Strafraumseite auf und visiert aus gut 15 Metern die kurze Ecke an. Hrádecký muss nicht eingreifen; die Kugel rauscht deutlich an seinem Gehäuse vorbei.
75
20:27
Mit Palacios und Alario schont Bayers Coach Bosz zwei der besten Leverkusener für die anstrengenden nächsten Wochen. Wirtz und Bellarabi sind seine ersten beiden Joker.
74
20:26
Einwechslung bei Bayer Leverkusen: Karim Bellarabi
74
20:26
Auswechslung bei Bayer Leverkusen: Lucas Alario
74
20:26
Einwechslung bei Bayer Leverkusen: Florian Wirtz
74
20:25
Auswechslung bei Bayer Leverkusen: Exequiel Palacios
72
20:24
Auch Dolberg hat den Rasen verlassen. Der Niederländer wird durch Maolida positionsgetreu ersetzt.
71
20:22
Einwechslung bei OGC Nice: Myziane Maolida
71
20:22
Auswechslung bei OGC Nice: Kasper Dolberg
70
20:22
Gouiri nimmt nach einer hohen Lotomba-Hereingabe von der rechten Grundlinie aus halblinken 14 Metern mit dem rechten Fuß direkt ab. Sven Bender steht im Weg und erspart Hrádecký damit die Arbeit.
67
20:18
Bisher vermittelt Nizza nicht den Eindruck, einen zweiten Comebackversuch umsetzen zu können. Bayer arbeitet in dieser Phase sehr wirksam gegen den Ball.
64
20:17
OGC-Coach Vieira reagiert auf das dritte Gegentor mit der Hereinnahme von Rony Lopes und Claude-Maurice. Er schickt N'Soki und Boudaoui in den vorzeitigen Feierabend und stellt sein Team damit offensiver auf.
63
20:15
Einwechslung bei OGC Nice: Alexis Claude-Maurice
63
20:15
Auswechslung bei OGC Nice: Hichem Boudaoui
63
20:15
Einwechslung bei OGC Nice: Rony Lopes
63
20:15
Auswechslung bei OGC Nice: Stanley N'Soki
61
20:12
Tooor für Bayer Leverkusen, 3:1 durch Moussa Diaby
Leverkusen stellt den alten Abstand wieder her! Nach Benítez' halbhohem Anspiel zu Schneiderlin an die Sechzehnerkante geht Palacios beherzt dazwischen und lässt Diaby am Elfmeterpunkt frei vor dem Gästekasten auftauchen. Der Franzose vollendet eiskalt unten links.
60
20:11
... nach kurzer Ausführung flankt Bailey vom rechten Strafraumeck über alle Köpfe hinweg in das linke Toraus.
59
20:10
Bailey holt über rechts gegen Bambu einen Eckball heraus...
57
20:08
Gelbe Karte für Wendell (Bayer Leverkusen)
Wendell kann im Laufduell mit Lees-Melou nicht Schritt halten und bringt ihn mit einer regelwidrigen Grätsche zu Fall.
55
20:05
Gouiri verlangt Hrádecký alles ab! Im Rahmen eines Konters treibt der 20-Jährige die Kugel durch die Mitte nach vorne und feuert aus vollem Lauf und 20 Metern mit dem rechten Spann auf die halbhohe rechte Ecke. Hrádecký lenkt das Leder um den Pfosten.
53
20:04
Leverkusen übt zu Beginn der zweiten Hälfte wieder mehr Kontrolle aus, drängt Nizza an den Sechzehner. Mangels Genauigkeit im Zusammenspiel findet die Bosz-Truppe aber noch keine Wege in abschlussreife Positionen.
50
20:02
Gelbe Karte für Stanley N'Soki (OGC Nice)
N'Soki zieht an Baileys Trikot, damit der Jamaikaner nicht in den Raum vor die letzte gegnerische Linie gelangt.
49
20:00
Weder Peter Bosz noch Patrick Vieira haben in der Pause personelle Änderungen vorgenommen.
46
19:57
Willkommen zurück zum zweiten Durchgang in der BayArena! Obwohl das Bosz-Team nicht wirklich stürmisch begonnen hat, lag es schon nach einer guten Viertelstunde mit zwei Treffern in Front. Nach ein paar weiteren guten Chancen nahmen sie die bis dato schwachen Gäste etwas zu sehr auf die leichte Schulter und erreichten infolge des gegnerischen Anschlusstreffers nicht mehr das vorherige Niveau. Welches Gesicht zeigt Leverkusen nach dem Seitenwechsel?
46
19:57
Anpfiff 2. Halbzeit
45
19:41
Halbzeitfazit:
Bayer Leverkusen führt zur Pause der Europa-League-Auftaktpartie gegen den OGC Nizza mit 2:1. Die Werkself ging durch Amiri mit ihrem ersten ernstzunehmenden Abschluss in der 11. Minute in Führung und nutzte durch Alario wenig später auch ihre zweite Gelegenheit (16.). Sie verzeichnete auch in der Folge Feldvorteile und erarbeitete sich gegen zunächst harmlose Adler von der Côte d'Azur weitere Chancen, die sie aber ungenutzt ließ. In Minute 31 traf dann die Vieira-Auswahl durch Gouiri mit ihrem ersten Premierentorschuss und war plötzlich viel besser im Spiel und dem Ausgleich näher als der bis dato souveräne Bundesligist seinem dritten Treffer: Kamara traf in der Schlussphase den linken Außenpfosten (42.). Bis gleich!
45
19:41
Ende 1. Halbzeit
45
19:40
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 1
Durchgang eins wird um 60 Sekunden verlängert.
45
19:40
Gelbe Karte für Lars Bender (Bayer Leverkusen)
Lars Bender lässt Kamara auf der rechten Abwehrseite bei erhöhtem Tempo über die Klinge springen.
42
19:36
Kamara trifft den Außenpfosten! Nach Pass von Robson Bambu dribbelt der Neuzugang aus Reims von der tiefen linken Seite in den Sechzehner und kommt nach einem Doppelpass mit Dante aus spitzem Winkel zum Abschluss. Das Leder knallt an die Außenseite der Stange.
40
19:34
Gelbe Karte für Julian Baumgartlinger (Bayer Leverkusen)
Der Österreicher streckt Lees-Melou auf der linken Abwehrseite mit einer seitlichen Grätsche nieder. Als erster Bayer-Akteur kassiert er eine Gelbe Karte.
38
19:33
Nizza ist mittlerweile in der Partie angekommen, verzeichnet erstmals Feldvorteile und hält den Schwerpunkt über längere Zeit in der gegnerischen Hälfte.
35
19:31
Bayer zeigt sich beeindruckt vom Gegentreffer, lässt die vorherige Unbeschwertheit merklich vermissen. Der erste Sieg im ersten EL-Match der Saison ist noch lange nicht in trockenen Tüchern.
32
19:27
Gelbe Karte für Amine Gouiri (OGC Nice)
Der Torschütze knallt die Kugel nach einer Schiedsrichterentscheidung wutentbrannt auf die Tribüne und handelt sich so die erste Verwarnung des Abends ein.
31
19:26
Tooor für OGC Nice, 2:1 durch Amine Gouiri
Aus heiterem Himmel stellt OGC den Anschluss her! N'Soki fängt einen gegnerischen Querpass im Mittelfeld ab und treibt das Leder über links bis an den Sechzehner. Er spielt flach nach innen zu Gouiri, der aus zentralen 17 Metern mit dem rechten Fuß präzise unten rechts vollendet.
29
19:23
Das Vieira-Team lässt den Ball in den eigenen Reihen kreisen, lässt aber auch nach einer knappen halben Stunde jegliche Tiefe vermissen. Leverkusen hat in dieser Phase alles im Griff.
26
19:22
In den Nachwehen der folgenden Ecke probiert sich Diaby aus zentralen 20 Metern mit einem Volleyschuss. Benítez greift in der rechten Ecke sicher zu.
25
19:20
N'Soki rettet vor Bailey! Diaby schafft es auf der linken Strafraumseite hinter die gegnerische Abwehr und legt für Bailey quer, der vor dem rechten Pfosten lauert. N'Soki kommt kurz vor dem Jamaikaner an das Leder und befördert es ins rechte Toraus.
22
19:17
Hrádecký erlebt bisher einen ruhigen Arbeitstag, wurde noch nicht geprüft. Nizza spielt bis zum letzten Felddrittel ganz ordentlich, hat aber gar keine Durchschlagskraft.
19
19:13
Bailey gegen Benítez! Der Jamaikaner gelangt im offensiven Zentrum vor die letzte gegnerische Linie und packt aus vollem Lauf und 20 Metern einen wuchtigen Spannschuss mit links aus. Nizzas Keeper lenkt das Spielgerät über seinen Kasten. Die folgende Ecke bringt Bayer nichts ein.
16
19:10
Tooor für Bayer Leverkusen, 2:0 durch Lucas Alario
Der Bundesligist legt schnell nach! Nachdem sie einen Konter abgebrochen haben, spielt Baumgartlinger halbhoch auf die linke Sechzehnerseite zu Alario. Der Argentinier ist zwar von zwei Verteidigern umzingelt, kann sich die Kugel aber auf den linken Fuß legen und aus spitzem Winkel und zwölf Metern abziehen. Von der Unterkante der Latte fliegt sie in die Maschen.
14
19:10
Nizza hat defensiv eigentlich sehr konzentriert begonnen, konnte in der Entstehung des Gegentores aber nicht mit der hohen Geschwindigkeit der Leverkusener Pässe mithalten. Im Aufbau hat der Gast bisher einige Probleme mit dem hohen Anlaufen der Hausherren.
11
19:06
Tooor für Bayer Leverkusen, 1:0 durch Nadiem Amiri
Amiri bringt die Werkself früh in Führung! Nach zwei direkten Pässen im halbrechten Offensivkorridor schickt Bailey den Ex-Hoffenheimer steil in den Sechzehner. Amiri ist vor Dante am Leder und schiebt es aus gut zwölf Metern unten links ein.
10
19:05
... Amiri zirkelt das Spielgerät aus etwa 23 Metern mit dem rechten Innenrist über die weiße Mauer, aber zentral auf den Gästekasten. Benítez greift sicher zu.
9
19:04
Nach Dantes Foul an Alario bekommt die Werkself im linken Halbraum einen Freistoß zugesprochen...
8
19:03
Palacios probiert sein Glück mit einem Linksschuss aus mittigen 20 Metern. Der abgefälschte Ball landet bei Diaby, der es unweit der linken Grundlinie diesmal nicht an Lotomba vorbei schafft.
6
19:01
Robson Bambu reißt Alario in der gegnerischen Hälfte an der Schulter zu Boden, als die Hausherren gerade einen ersten Gegenstoß einleiten wollen. Der kroatische Unparteiische verzichtet trotz des taktischen Charakters dieses Vergehens auf eine Verwarnung.
5
18:59
Es regnet weiterhin unaufhaltsam. Noch ist der Rasen aber ganz normal bespielbar; es haben sich bisher keine Pfützen gebildet.
3
18:58
Diaby dribbelt über den linken Flügel an Lotomba vorbei in den Sechzehner und sucht Bailey mit einem flachen Rückpass in Richtung Elfmeterpunkt. Dante verhindert einen frühen Abschluss des Jamaikaners aus sehr guter Position.
1
18:55
Leverkusen gegen Nizza – Durchgang eins in der BayArena ist eröffnet!
1
18:55
Spielbeginn
18:51
Vor wenigen Augenblicken haben die Mannschaften bei strömendem Regen den Rasen betreten.
18:31
Bei den Gästen, die nach sieben Spieltagen mit vier Siegen, einem Unentschieden und zwei Niederlage Vierter der Ligue-1-Tabelle sind und die in zwei ihrer vier Partien in der Fremde ohne Gegentor blieben, hat Trainer Patrick Vieira im Vergleich zum 3:1-Auswärtssieg in Saint-Étienne zwei personelle Änderungen vorgenommen. Anstelle von Thuram und Lopes (beide auf der Bank) beginnen Boudaoui und Dolberg.
18:25
Auf Seiten der Hausherren, die mit sechs Siegen, vier Unentschieden und sieben Niederlagen eine durchschnittliche Pflichtspielbilanz gegen französische Vereine haben und die erstmals auf den OGC Nizza treffen, stellt Coach Peter Bosz nach dem 1:0-Heimerfolg gegen den 1. FSV Mainz 05 dreimal um. Wendell, Baumgartlinger und Palacios nehmen die Plätze von Sinkgraven, Demirbay (beide auf der Bank) und Aránguiz (muskuläre Probleme) ein.
18:15
Der OGC Nizza hat es nach 2016 und 2017 zum dritten Mal in die Gruppenphase der Europa League geschafft, indem er bei Abbruch der Ligue-1-Saison Anfang März den fünften Tabellenplatz belegte. Der Kader der Adler besteht aus einer Vielzahl an sehr starken Profis unter 25 Jahren. Mit Kapitän Dante (37) und Morgan Schneiderlin (30) hat Nizza lediglich zwei Spieler, die früher als 1993 geboren wurden.
18:09
Für Bayer Leverkusen ist die Europa League eher ein Trostpreis, schließlich schenkte die Werkself die Qualifikation für die Königsklasse erst am vorletzten Spieltag Ende Juni durch eine unnötige Niederlage in Berlin her. Dem eigenen Selbstverständnis entsprechend will die Bosz-Truppe wieder um ein Wörtchen um die Titelvergabe mitreden, obwohl sie mit Kai Havertz und Kevin Volland zwei wichtige Offensivspieler verloren hat.
18:04
Nachdem an den letzten beiden Tagen der Königsklassenfußball zurückgekehrt ist, beginnt am heutigen Donnerstag auch die Gruppenphase der Europa League. Einer von zwei deutschen Vertretern ist Bayer Leverkusen. Der Vorjahresfünfte der Bundesliga wurde mit dem OGC Nice, Hapoel Be'er Sheva und Slavia Prag in die Gruppe C gelost und ist erster Anwärter auf den Einzug in das Sechzehntelfinale.
17:55
Hallo und herzlich willkommen zum Start der Europa-League-Gruppenphase! Bayer Leverkusen empfängt in seiner ersten internationalen Partie der Saison den OGC Nizza. Die Werkself und die Adler von der Côte d'Azur stehen sich ab 18:55 Uhr gegenüber.

Bayer Leverkusen

Bayer Leverkusen Herren
vollst. Name
Bayer 04 Leverkusen
Spitzname
Die Werkself
Stadt
Leverkusen
Land
Deutschland
Farben
rot-schwarz
Gegründet
01.07.1904
Sportarten
Fußball, Turnen, Rudern, Tennis, Hockey, Reiten, Ski
Stadion
BayArena
Kapazität
30.210

OGC Nizza

OGC Nizza Herren
vollst. Name
l'Olympique Gymnaste Club de Nice Côte d'Azur
Stadt
Nice
Land
Frankreich
Farben
rot-schwarz
Gegründet
09.06.1904
Sportarten
Fußball
Stadion
Allianz Riviera
Kapazität
35.624