0 °C
Funke Medien NRW
Sechzehntelfinale Hinspiel
20.02.2020 21:00
Beendet
Olympiakos
Olympiakos Piräus
0:1
Arsenal FC
Arsenal
0:0
  • Alexandre Lacazette
    Lacazette
    81.
    Rechtsschuss
Stadion
Georgios Karaiskakis
Zuschauer
31.456
Schiedsrichter
Felix Zwayer

Liveticker

90
22:57
Fazit:
Arsenal schlägt Olympiakos verdient mit 0:1! Nach einem üblen Stotterstart fing sich Arsenal mehr und mehr, belohnte sich jedoch erst in der Schlussphase. Den mutigen Griechen gingen dagegen am Ende einer nach furiosem Start weithin langweiligen Partie die Körner aus, sodass Sakas Geistesblitz-Vorlage für Lacazette die entscheidende Szene des Spiels blieb. Damit erarbeiten sich die Gunners um den starken Torwart Bernd Leno eine hervorragende Ausgangsposition fürs Rückspiel, das bereits nächste Woche in London ausgetragen wird. Für heute verabschieden wir uns von der Europa League, schönen Abend noch!
90
22:53
Spielende
90
22:52
Genau eine Minute bleibt den Griechen noch, die inzwischen aber eher planlos nach vorne rennen. Nur weil Arsenal seine Konter nicht ordentlich zu Ende spielt, bleibt es beim knappen Ergebnis.
90
22:51
Der angeschlagene Sokratis hat Feierabend und wird von den griechischen Fans mit gellenden Pfiffen verabschiedet. Nicht nur aufgrund seiner AEK-Vergangenheit hat der Grieche in Piräus wenig Freunde, auch seine tadellose Leistung auf der ungewohnten rechten Außenbahn dürfte dem Heimpublikum heute so gar nicht geschmeckt haben.
90
22:50
Einwechslung bei Arsenal FC: Ainsley Maitland-Niles
90
22:50
Auswechslung bei Arsenal FC: Sokratis Papastathopoulos
90
22:49
Gelbe Karte für Ousseynou Ba (Olympiakos Piräus)
An der Mittellinie tritt Abwehrhüne Ba dem Torschützen Lacazette saftig in die Wade. Bei dieser Szene gibt es keine zwei Meinungen, Schiri Zwayer bleibt damit fehlerfrei in dieser Partie.
90
22:49
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 5
Satte fünf Minuten Nachspielzeit werden angezeigt - und dies kommt Arsenal deutlich eher entgegen als den Hausherren!
90
22:48
Während Piräus wie ein angeschlagener Boxer übers Feld taumelt, widmen wir uns zwei beeindruckenden Statistiken: Nicht nur trafen die Gunners nun zum 15. Mal hintereinander auf internationalem Parkett, sondern inzwischen schon satte acht Mal in der laufenden Saison in der Schlussviertelstunde!
87
22:47
Sokratis und Mustafi machen sich mit ihrer aufreizend langsamen Gangart nach den anezeigten Krämpfen überhaupt keine Freunde im Stadion Georgios Karaiskakis. Selbst der eigene Coach scheint nicht besonders angetan von diesem Kniff seiner Schützlinge und schickt die Verteidiger mit einem großen Stirnrunzeln zurück auf den Rasen.
86
22:45
... und dabei trifft Sokratis die Latte! Jetzt können sich die Griechen bei den Göttern bedanken, denn hier könnte es nun gut und gerne 0:2 stehen! Weil der Arsenal-Abwehrmann bei seinem gut getimten Kopfball jedoch ein paar Zentimeter zu hoch zielt, bleibt es bei der knappen Gästeführung - und anschließend bleibt der Abwehrrecke mit einem Krampf auf dem Boden liegen.
85
22:44
Arsenal vergibt die Chance aufs 0:2! Nach einer Ecke der Hausherren rennen die Gunners mit vier Mann gegen nur zwei Verteidiger auf das Piräus-Tor zu, doch der letzte Pass auf Lacazette gerät zu ungenau. Zwar verarbeitet der Franzose das Leder stark, hat am Ende jedoch nicht mehr genug Ruhe für einen präzisen Abschluss. Es gibt immerhin Ecke für die Gäste...
83
22:41
Gelbe Karte für Granit Xhaka (Arsenal FC)
Wegen Zeitspiels holt sich der Ex-Gladbacher die für ihn fast schon obligatorische Gelbe Karte ab. Es ist die inzwischen fünfte Verwarnung in einem nicht wirklich hart geführten Spiel.
81
22:39
Tooor für Arsenal FC, 0:1 durch Alexandre Lacazette
Lacazette trifft die Griechen ins Mark! Nach einer starken Seitenverlagerung nimmt Aubameyang den afrückenden Saka mit, der das Leder mit dem Innenrist gefühlvoll an den Fünfmeterraum spielt. Dort löst sich Lacazette genau im richtigen Moment und drückt das Leder problemlos mit dem Innenrist über die Linie - dieses Auswärtstor hilft den Gunners enorm!
80
22:38
Im Mittelfeld nimmt Lovera Fahrt auf und zieht etwas zu früh mit rechts ab, doch David Luiz fälscht das Leder zur Ecke ab. Auch im Nachgang dieser Ecke schließt Olympiakos ab, doch erneut bringt ein Distanzversuch Leno in keinerlei Bedrängnis.
78
22:37
Der nächste Abschluss gehört den Griechen, doch Ba huft einen Distanzschuss nach einem Ecken-Abpraller wirklich unglaublich schlecht in den Nachthimmel von Piräus.
75
22:35
Sowohl Pedro Martins als auch Mikel Arteta ziehen zu Beginn der Schlussviertelstunde einen Wechsel und wechseln neue Power für die Offensive ein: Während auf Seiten der Weiß-Roten Maximiliano Lovera für Wirbel sorgen soll, wirft der Arsenal-Manager mit Nicolas Pépé ein echtes offensives Schwergewicht in die Partie!
75
22:33
Einwechslung bei Arsenal FC: Nicolas Pépé
75
22:33
Auswechslung bei Arsenal FC: Joe Willock
75
22:33
Einwechslung bei Olympiakos Piräus: Maximiliano Lovera
75
22:32
Auswechslung bei Olympiakos Piräus: Georgios Masouras
72
22:30
Um ein Haar gelingt Piräus die Führung! Valbuena findet mit seinem stark getretenen Freistoß am zweiten Pfosten Ba, dessen Kopfball aus kürzester Distanz Leno jedoch stark pariert! Am Ende war das ohnehin Abseits, doch der deutsche Keeper ist heute zweifelsohne hellwach!
71
22:28
Gelbe Karte für Shkodran Mustafi (Arsenal FC)
Auch Arsenal kassiert nun die erste Verwarnung, weil Mustafi gegen den schnellen El-Arabi zu spät kommt.
69
22:27
Jetzt rollt der Arsenal-Express! Nach einem Ballgewinn an der Mittellinie schalten die Gunners schnell, sodass Lacazette links im Strafraum viel Platz hat. Der Franzose entscheidet sich für die flache Hereingabe, doch Ba grätscht das Leder klasse zur Seite und verhindert damit eine gefährliche Möglichkeit der Gäste!
67
22:26
Stark aufgepasst von Bernd Leno! Nach einer Hereingabe von links fliegt dem deutschen Schlussmann Saka in den Weg, doch der Torhüter boxt die Kugel unbeirrt weg und klärt die Situation souverän. Auch er macht heute eine gute Figur!
64
22:24
Auf dem Rasen passiert gerade nicht viel. Das gibt uns die Möglichkeit, den Unparteiischen zu loben: Seit seinen Tagen als bis heute umstrittener Assistent des Skandal-Schiedsrichters Robert Hoyzer hat Felix Zwayer eine steile Karriere hingelegt und gilt inzwischen als einer der Favoriten auf den deutschen Schiri-Startplatz bei der kommenden EM. Auch heute gibt der Berliner ein Bewerbungsschreiben ab und hat die Partie komplett im Griff.
61
22:21
Aus dem Halbfeld schlägt Xhaka eine Flanke auf den Elfmeterpunkt, wo Lacazette einläuft. Der Franzose kommt allerdings einen Schritt zu spät - Abstoß.
59
22:18
Mikel Arteta hat genug vom mühseligen Gestöpsel seiner Offensive und setzt den ersten frischen Impuls: Der völlig wirkungslose Martinelli muss für Ceballos weichen, der insbesondere bei den Gunners-Vorstößen für mehr Tempo sorgen soll.
58
22:17
Einwechslung bei Arsenal FC: Dani Ceballos
58
22:17
Auswechslung bei Arsenal FC: Gabriel Martinelli
58
22:17
Mit gutem Auge fängt David Luiz einen griechischen Pass ab und setzt dann selbst zum Dribbling an. Mit seinen langen Gräten zieht der Abwehrhüne zügig in Richtung gegnerischen Strafraum, schließt dann jedoch viel zu überhastet ab. So trudelt das Leder flach fünf Meter neben den Piräus-Kasten.
55
22:14
Linksverteidiger Tsimikas wuselt sich am Strafraum der Gunners an Aubameyang vorbei, doch Sokratis eilt zur Hilfe und klärt das Leder gewohnt kompromisslos ins Seitenaus. Der griechische Abwehrspieler in Diensten des FC Arsenal kann in Piräus auch auf keinerlei Sympathien hoffen, schnürte er doch einst die Stiefel für den großen Rivalen AEK Athen!
52
22:12
Den fälligen Freistoß aus knapp 30 Metern zieht David Luiz direkt mit der bekannt spektakulären Flugkurve aufs Tor, doch der Brasilianer zielt etwas zu weit nach links. Hier wäre José Sa auch zur Stelle gewesen.
51
22:09
Gelbe Karte für Andreas Bouchalakis (Olympiakos Piräus)
Immer wieder geraten die Hausherren bei schnellen Gegenstößen in die Bredouille. Diesmal kann Bouchalakis das Tempo von Willock nicht mitgehen und bearbeitet den jungen Londoner dann so lange mit dem Arm, bis dieser kurz vor der Strafraumgrenze zu Boden fällt. Auch hier ist Gelb die einzig richtige Entscheidung!
50
22:09
Im Piräus-Strafraum geht Ba gegen Lacazette nicht zum ersten Mal unkonventionell zu Werke, und der Franzose geht spektakulär zu Boden. Statt des Zweikampfs hätte sich der Angreifer jedoch besser für einen Haken entschieden, denn das war kein Foul. So bekommt Lacazette im Fallen sogar noch unglücklich Bas Fuß in die Weichteile - aua, das tut weh!
48
22:06
Valbuena schickt El-Arabi mit einem langen Ball in den Raum. Der Marokkaner macht das Spielgerät fest und gibt weiter in die Mitte, wo Bouchalakis jedoch einen Schritt zu schnell ist. Doch das Muster bleibt: Olympiakos gibt Gas und will heute einen Heimsieg einfahren!
46
22:05
Wir melden uns zurück aus Piräus, wo die Hausherren direkt wieder die Daumenschrauben anziehen. Bei der griechischen Passfolge auf der rechten Seite gucken die Arsenal-Profis nur zu, am Ende fängt Schlussmann Leno die Flanke von links jedoch sicher ab.
46
22:03
Anpfiff 2. Halbzeit
45
21:48
Halbzeitfazit:
Im griechischen Dauerregen steht es zwischen Olympiakos und Arsenal zur Halbzeit verdient 0:0! Die Hausherren kamen mit viel Feuer aus der Kabine und überrumpelten die Londoner mit ihrer aggressiven Spielweise, doch Tsimikas vergab die beste Chance per Kopf. So stabilisierten sich die Londoner zusehends und erspielten sich ihrerseits einige Möglichkeiten. Weil jedoch Lacazette frei aus wenigen Metern ebenfalls nicht vollenden konnte, gehen wir mit ausgeglichenen Chancen und maximaler Spannung in die zweite Hälfte!
45
21:48
Ende 1. Halbzeit
45
21:47
Olympiakos baut noch einmal einen Angriff auf, doch Camara spielt nur einen fürchterlichen Fehlpass ins Zentrum. Weil jedoch Guendouzi den Ball direkt zu den Griechen zurückspielt, verpufft auch das Momentum der Gunners. Stattdessen behakeln sich die Spieler gegenseitig im Mittelfeld.
45
21:45
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 2
42
21:44
Während sich das Publikum auf ein Unentschieden einstellt, macht Lacazette direkt klar: "Nicht mit mir!" Einen doppelten Abpraller der Piräus-Abwehr nimmt der Angreifer direkt mit rechts, doch Tsimikas hält noch so eben den Oberschenkel rein. So zischt die Murmel über die Latte, die folgende Ecke können die Griechen dann klären.
40
21:42
Nach einem Zweikampf mit Guilherme bleibt Guendouzi auf dem Boden liegen und muss behandelt werden. Eine Verletzung ist nicht ersichtlich, und die Schmerzen des Franzosen können die Mediziner offenbar erfolgreich und zügig mildern. Weiter geht's!
37
21:38
Aubameyang und Willock holen auf der rechten Seite einen Eckball heraus, auch wenn die Pille eventuell noch an die Hand des Engländers sprang. Doch am Ende ist das völlig egal, denn Xhaka zieht den ersten Arsenal-Eckball der Partie viel zu weit und erntet dafür höhnischen Applaus von den Rängen.
34
21:36
Nach der starken Anfangsphase tun sich die mutigen Griechen inzwischen schwer, überhaupt noch tief in die Hälfte der Engländer zu gelangen. Diese pressen inzwischen früher, und kurz hinter der Mittellinie räumen Mustafi & Co. die langen Bälle kompromisslos ab. Diesmal allerdings verschätzt sich der deutsche Nationalspieler, Camara kommt gegen Leno jedoch einen Schritt zu spät.
31
21:33
Weiter geht es hier rauf und runter! Auch wenn beide Teams diesmal nicht in gute Schusspositionen kommen, bestaunt das gut aufgelegte Publikum erst einen Distnazschuss von Masouras und anschließend einen gerade noch abgeblockten Schussversuch von Willock am ELfmeterpunkt.
28
21:31
... doch auch dieser Torschuss sitzt nicht! Xhaka versucht es direkt mit links auf die lange Ecke und schießt dabei doch Mitspieler Martinelli an die Brust. Schlussmann José Sa ist jedoch auf dem Posten und begräbt die Kugel im Nachfassen unter sich.
27
21:28
Arsenal bekommt eine aussichtsreiche Freistoßposition zugesprochen, weil Tsimikas an der Strafraumgrenze Martinelli unsanft abräumt. ..
25
21:26
Gelbe Karte für Rúben Semedo (Olympiakos Piräus)
Abseits des Balles reißt Semedo während eines Arsenal-Konters Saka um. Dieses Vergehen ist dem deutschen Unparteiischen nicht entgangen, der den Portugiesen verwarnt. Diese hat Folgen: Der Rechtsverteidiger wird im Rückspielgesperrt fehlen!
24
21:26
Führung hin oder her, nach der verschlafenen Anfangsphase sind die Londoner inzwischen inder Partie und übernehmen mehr und mehr Spielanteile. Doch die nächste Szene gehört wieder den Griechen: David Luiz macht eine Masouras-Flanke von rechts mal so richtig scharf, doch Keeper Leno bleibt im Oberkörper stabil und rettet so für die Gäste!
21
21:23
Lacazette muss das 1:0 machen! Zunächst kombinieren sich die Gunners sehenswert durch den gegnerischen Strafraum, doch Aubameyangs Direktpass quer vors Tor gerät zu lang. Youngster Willock bleibt aber in der Situation, erläuft das Leder noch vor der Torauslinie und gibt in die Mitte zurück auf Lacazette - der den Ball aus gut sechs Metern links neben den Pfosten setzt!
19
21:19
Gelbe Karte für Youssef El-Arabi (Olympiakos Piräus)
Am Arsenal-Strafraum macht Piräus' Top-Angreifer das erste Mal von sich reden. Allerdings reicht es nur für Negativschlagzeilen: Bei eigenem Ballbesitz tritt der Marokkaner David Luiz voll auf den Fuß. Schiri Zwayer reagiert völlig souverän und verwarnt den Heimstürmer.
17
21:19
Zwar scheint die Dominanz der Weiß-Roten etwas abgeklungen zu sein, doch Antreiber Valbuena nimmt Tsimikas mit. Der Linksverteidiger läuft im Strafraum bis zur Grundlinie, doch David Luiz köpft die Flanke aus dem Zentrum - und Camaras Direktversuch nach dem Abpraller misslingt völlig.
14
21:15
Alleine gegen alle macht sich jetzt mal Aubameyang auf den langen Weg die rechte Außenlinie entlang. Gegen zwei Verteidiger holt der pfeilschnelle Gabuner immerhin einen Einwurf nahe der Eckfahne heraus.
10
21:11
Es folgt eine Ecke für die bis dato dominierenden Hausherren. Torgefahr können sie mit ihrer Ausführung der Standardsituation aber nicht heraufbeschwören.
6
21:07
Der erste nennenswerte Vorstoß der Gäste in des Gegners Hälfte lässt indes noch auf sich warten. Die von Kapitän Pierre-Emerick Aubameyang angeführte Mannschaft lässt es eher ruhig angehen.
4
21:05
Die Hausherren sind von Beginn an hellwach und scheinen den Heimvorteil gewinnbringend nutzen zu wollen.
3
21:04
Der Ball rollt in der griechischen Hafenstadt und prompt muss Bernd Leno sein Können unter Beweis stellen. Der deutsche Schlussmann der Gunners entschärft einen Freistoß von Valbuena, den Shkodran Mustafi durch ein Foul an Youssef El-Arabi verursacht hatte.
1
21:00
Spielbeginn
20:59
Die Fakten liegen also auf dem Tisch, wir freuen uns auf einen großartigen Europapokalabend!
20:59
Zu guter Letzt setzt auch das Unparteiischengespann einen klaren deutschen Akzent, denn Felix Zwayer und sein Team werden die heutige Partie leiten!
20:59
Werfen wir einen Blick auf die Gastgeber: Nur zwei neue Profis rotieren in die Startelf im Vergleich zum letzten Spiel in der Königsklasse, als Sturmspitze Youssef El-Arabi die Rot-Weißen erst in der 87. Minute durch seinen Treffer des Tages auf Rang Drei hievte: In der Abwehr ersetzt Ousseynou Ba den zu Kasımpaşa abgewanderten Yassine Meryah, der nun im Recep Tayyip Erdoğan-Stadion spielt. Außerdem wanderte Kreativkopf Daniel Podence im Winter in die Premier League nach Wolverhampton abwanderte. Ihn ersetzt der französische Ex-Nationalspieler Mathieu Valbuena, gleichzeitig das bekannteste Gesicht dieser recht unbekannten Truppe.
20:48
Außer Mesut Özil müssen heute Abend noch vier weitere Spieler pausieren, die am Sonntag beim 4:0 gegen Newcastle mithalfen: Héctor Bellerín, Dani Ceballos, Nicolas Pépé und Eddie Nketiah nehmen erst einmal auf der Bank Platz. Statt ihnen dürfen Özil-Ersatz Joe Willock, Sokratis, Mattéo Guendouzi, Gabriel Martinelli und Alexandre Lacazette am angestrebten Auswärtssieg mithelfen.
20:45
Trotz der eigenen Warnungen setzt Coach Mikel Arteta wie schon zuvor in diesem Wettbewerb auf einen Mix aus Stammspielern und Reservisten: Fünf neue Kräfte schickt der Manager in Piräus auf den Rasen. Doch dies ist nicht der Grund für das Fehlen von Mesut Özil: Der Ex-Nationalspieler wird Vater und reiste deswegen nicht mit in die EU.
20:37
Vor der Partie warnte der Coach der Kanoniere vor dem vermeintlichen Außenseiter aus Griechenland: "Ich bin mir der Qualität dieses Teams sehr wohl bewusst. Sie spielen sehr leidenschaftlich und in einer beeindruckenden Atmosphäre, daher wird das ein schwieriger Auswärtstrip für uns."
20:22
Die Griechen überwinterten allerdings nur mit Ach und Krach international: In der Vorrundengruppe des dominanten FC Bayern sammelte Olympiakos nur vier Zähler, das reichte jedoch noch zu Rang Drei vor Roter Stern Belgrad. Ganz anders die Gunners, die trotz vielfach eingesetzter B-Elf die Gruppe von Eintracht Frankfurt recht souverän als Gruppensieger beendeten.
20:19
Trotz aller Historie: Alle acht Partien zwischen den Hausherren und dem FC Arsenal fanden in diesem Jahrtausend in der Gruppenhpase der Champions League statt - und beide Mannschaften entschieden je vier Partien für sich! Obwohl die Engländer auf dem Papier als favorisiert gelten: Olympiakos ist auch in der Europa League keine Laufkundschaft!
20:18
Mit sagenhaften 47 Meistertiteln und 27 Pokalsiegen in der Vereinsvitrine erwartet Olympiakos die Gäste aus London, die ihrerseits 13 Meisterschaften und unter anderem 13 FA-Cup-Siege aufweisen können. Heute stehen sich also vor den Toren Athens zwei nationale Schwergewichte gegenüber, auch wenn sowohl Piräus als auch die Gunners in den letzten Jahren etwas in Schieflage gerieten.
20:07
Willkommen zu den Abendspielen in der ersten K.o.-Runde der Europa League! Um 21 Uhr empfängt der griechische Rekordmeister Olympiakos Piräus den englischen Spitzenklub FC Arsenal. Wir freuen uns auf einen spannenden Europapokalabend, viel Spaß beim Lesen!

Olympiakos Piräus

Olympiakos Piräus Herren
Stadt
Piräus
Land
Griechenland
Farben
rot-weiß
Gegründet
10.03.1925
Sportarten
Fußball, Basketball, Volleyball, Wasserball, Leichtathletik, Schwimmen, Boxen, Gewichtheben, Tischtennis, Segeln, Tennis, Rudern, Ringen, Schießen
Stadion
Georgios Karaiskakis
Kapazität
33.334

Arsenal FC

Arsenal FC Herren
vollst. Name
Arsenal Football Club
Spitzname
The Gunners
Stadt
London
Land
England
Farben
rot-weiß
Gegründet
01.10.1886
Sportarten
Fußball
Stadion
Emirates Stadium
Kapazität
60.362