0 °C
Funke Medien NRW
1. Runde
22.08.2016 18:30
Beendet
Offenbach
Kickers Offenbach
2:3 n.V.
Hannover 96
Hannover
1:22:2
n.V.
  • Martin Harnik
    Harnik
    3.
    Linksschuss
  • Felix Klaus
    Klaus
    22.
    Rechtsschuss
  • Serkan Firat
    Firat
    29.
    Dir. Freistoß
  • Serkan Firat
    Firat
    49.
    Dir. Freistoß
  • Salif Sané
    Sané
    120.
    Elfmeter
Stadion
Sparda-Bank-Hessen-Stadion
Zuschauer
10.573
Schiedsrichter
Thorben Siewer

Liveticker

120
21:08
Fazit:
Hannover entgeht nur knapp der Elfmeter-Lotterie und erzielt in der buchstäblich letzten Sekunde den Siegtreffer per Strafstoß. Zuvor hatte sich Offenbach über die Dauer immer mehr zu einem gleichwertigen Gegner entwickelt, der, allerdings begünstigt durch den Schiedsrichter, von einem 0:2 zurückkam und hier kurz vor der Überraschung stand. Dieser Abend hatte mit vielen Toren, einem echten Fight, roten Karten und dem Elfmeter alles zu bieten, was den Pokal ausmacht! Offenbach geht hoffentlich mit erhobenem Haupt aus dem Abend und kann Schwung mit in die Liga nehmen. Das war es von hier aus, einen schönen Abend noch!
120
21:05
Spielende
120
21:05
Danach ist sofort Schluss und die Offenbacher sinken enttäuscht zu Boden.
120
21:03
Tooor für Hannover 96, 2:3 durch Salif Sané
Der Senegalese setzt das Leder trocken in die rechte Ecke. Daniel Endres ist dran, aber der Ball war zu wuchtig getreten.
120
21:02
Elfmeter Hannover! Was für ein Schock für die Kickers! Maier geht ein wenig zu ungestüm gegen Klaus zu Werke und Siewer pfeift. Den kann man geben, aber muss man in der 120. nicht. Das passt aber insgesamt zur strengen Linie des Unparteiischen.
118
21:00
Zwei Minuten sind es noch und wir gehen auf die maximale Spannung des Elfmeterschießens zu.
116
20:58
Trotzdem findet das Geschehen nun immer mehr um den Strafraum der Offenbacher statt. Ecke Hannover, aber die gerät zu weit und auf der anderen Seite begehen die Gäste das Stürmerfoul.
115
20:57
Von wegen! Kaum geschrieben machen sich die Hausherren nach vorne auf und Şahin-Radlinger muss einen Schuss aus spitzem Winkel parieren. Zuvor war auch Klaus auf der anderen Seite an einem der vielen Abwehrbeine gescheitert.
114
20:56
Jetzt geht es dann wohl für die Kickers nur noch darum, ins Elfmeterschießen zu kommen. Vom Underdog kommt nichts mehr.
112
20:56
Gelbe Karte für Edgar Prib (Hannover 96)
Der Hannoveraner geht vorne einem Bal zu vehement nach und kommt zu spät.
111
20:53
Niclas Füllkrug geht nach einem nicht immer glücklichen Auftritt runter. Der Titel Chancentod wäre zwar übertrieben, aber vor dem Tor machte der ehemalige Nürnberger nicht immer eine gute Figur.
111
20:52
Einwechslung bei Hannover 96: Babacar Gueye
111
20:52
Auswechslung bei Hannover 96: Niclas Füllkrug
108
20:50
Die Partie ist nun auch vermehrt durch Unterbrechungen gekennzeichnet, die die Spieler dann oft dankend annehmen.
107
20:50
Beide Teams werfen alles rein! Das ist nicht immer schön anzusehen, aber das ist die Essenz des Pokals!
106
20:49
Anpfiff 2. Halbzeit Verlängerung
105
20:47
Halbzeitfazit:
Die besseren Chancen hatten in der Verlängerung bis hierhin die Hausherren, die aber im Verlauf immer mehr mit der Physis zu kämpfen hatten. Es bleibt maximal spannend!
105
20:46
Ende 1. Halbzeit Verlängerung
105
20:46
Damit ist die erste Hälfte der Verlängerung dann auch vorbei.
103
20:43
Mit seinem letzten Wechsel entscheidet sich Oliver Reck noch einmal für eine defensive Variante. Nicht die schlechteste Option, da seine Truppe mehr und mehr auf dem Zahnfleisch geht. Der Grieche hat viel gekämpft, geht aber nun auch ziemlich ausgepumpt runter.
103
20:42
Einwechslung bei Kickers Offenbach: Dennis Schulte
103
20:42
Auswechslung bei Kickers Offenbach: Alexis Theodosiadis
103
20:42
Stattdessen bringt der nächste Fehler Felix Klaus, aber auch das Ding geht von der Sechzehnergrenze neben das Tor.
102
20:41
Mittlerweile häufen sich dann doch die Fehler bei dem Regionalligisten. Da müssen sie jetzt aufpassen und sich konzentrieren.
100
20:40
Die hat dann aber kurze Zeit später Füllkrug! Der Neuzugang aus Nürnberg ballert das Leder aber freistehend aus zehn Metern vorbei. Daniel Stendel ist zurecht konsterniert.
99
20:39
Die Ecke bringt dann keinerlei Gefahr, aber Hannover bleibt am Ball. Salif Sané tanzt rechts seinen Gegenspieler aus und nicht zum ersten Mal kann ein Mitspieler in der Mitte das gute Anspiel nicht kontrollieren und verschenkt die Großchance.
99
20:38
Dann muss eben auch mal der Zufall helfen: Ein Schuss wird gefährlich abgefälscht und senkt sich gefährlich auf den Kasten. Endres muss dahin und lenkt das Leder über die Latte. Der hätte gepasst...
99
20:37
Bis hierhin sind die Kickers das bestimmende Team in der Verlängerung. Dem Favorit gelingt noch nicht viel.
98
20:37
... Knapp! Aus 22 Metern visiert der Elfer die Torwartecke an und der Ball schießt knapp am Pfosten vorbei.
97
20:36
Die Gefahr ist aber noch nicht vorbei, denn kurze Zeit später legt sich Firat schon wieder den Ball zurecht...
96
20:36
Riesenchance! Ein wunderbarer hoher Ball bringt Taylor in Position un der versucht das Leder halbvolley an Şahin-Radlinger vorbeizuschlenzen. Das wollte der Stürmer vielleicht ein wenig zu kunstvoll erledigen, aber der Hannoveraner Keeper reagiert auch super!
95
20:34
Aber nicht zu viele Konjunktive in dieser Phase, denn Hannover ist im Strafraum. Doch am Ende ist die Abwehr zur Stele und klärt.
94
20:33
Das wäre es natürlich für die Kickers, die auch den Schwung in der Liga so bitter nötig haben. Die zweite Runde ist zum Greifen nahe und mit ein wenig Losglück könnte es dann ja vielleicht sogar weiter gehen.
92
20:31
Auch in der nächsten Szene stellt der US-Boy seinen Körper gut rein und schirmt das Leder ab. Gefährlich wird es dann im Verlauf aber nicht.
91
20:31
Es geht gleich mal wackelig los bei den Niedersachsen da hinten. Ein Rückpass auf Samuel Şahin-Radlinger gerät zu kurz und Taylor ist fast zur Stelle.
91
20:30
Die Verlängerung läuft! Schafft Offenbach die Überraschung oder kann Hannover noch einmal nachlegen?
91
20:29
Anpfiff 1. Halbzeit Verlängerung
90
20:26
Zwischenfazit:
Hanover muss gegen den Regionalligisten in die Verlängerung, weil man eine 2:0-Führung im Verlauf aus der Hand gab. Leider muss in diesem Zusammenhang die zweifelhafte Rolle des Schiedsrichters erwähnt werden, der eine klare Notbremse der Kickers übersah und im Gegenzug dann einen Hannoveraner vom Platz stellen musste. Bei korrekter Beurteilung wäre die Partie sicherlich anders verlaufen. Unterm Strich haben sich die Offenbacher diese zusätzlichen 30 Minuten aber verdient, weil man über die Distanz durchaus immer gleichwertiger auftrat.
90
20:23
Ende 2. Halbzeit
90
20:23
Und dann ist die reguläre Spielzeit auch vorbei.
90
20:23
Drei Minuten soll es hier oben drauf geben und 28 Sekunden sind davon noch übrig. Wir können uns so langsam auf die Verlängerung einstellen.
90
20:23
Auf der Gegenseite schalten auch die Kickers nochmal schnell um, der resultierende schuss von Scheu ist dann aber nichts.
90
20:22
Nochmal Hannover, diesmal mit Kenan Karaman. Aber der Türke kann sich nicht durchtanken.
90
20:22
Die Nachspielzeit läuft und Iver Fossum zieht von der Strafraumgrenze ab. Endres taucht ab und hat das Leder.
90
20:21
... Nur was macht Rapp? Der Defensive hat die Schusschance aus dem Rückraum, aber passt das Leder schwach zum Gegner. Der Sechser hat Glück, dass zunächst beim Konter nur ein Eckball herauskommt.
90
20:20
Abgefangen drischt Hannover das Leder nur noch hoch nach vorne. Aber das Leder kommt postwendend zurück und Serkan Firat zaubert rechts gegen Kenan Karaman. Nochmal Ecke...
89
20:19
90 Sekunden sind es regulär noch und Offenbach kommt zu einer Ecke. Gibt es den "Lucky Punch" ?
88
20:18
Gelbe Karte für Oliver Sorg (Hannover 96)
Der Außenverteidiger verhindert mit einem taktischen Foul den Konter.
87
20:18
Aber so nicht! Der Freistoß war dann letztlich auch etwas weit draußen und das Leder fliegt deutlich drüber.
86
20:16
Aufpassen Hannover: Edgar Prib verursacht den Freistoß und aus halblinker Position ist das eine ähnliche Position wie vor dem 2:2.
85
20:15
Sichtlich ausgepumpt verlässt Hodja den Platz.
85
20:14
Einwechslung bei Kickers Offenbach: Matthew Taylor
85
20:14
Auswechslung bei Kickers Offenbach: Dren Hodja
84
20:14
Die Gäste kombinieren sich derweil über links durch, aber im Strafraum gerät Iver Fossum in Rücklage und bekommt so keinen Druck auf den Ball.
83
20:13
Matthew Taylor macht sich für die Kickers bereit. Mal sehen, was der US-Routinier hier in die Waagschale werfen kann.
82
20:13
Der Favorit scheint auf eine Verlängerung verständlicherweise nicht scharf zu sein und wird noch einmal aktiver. Natürlich ist der ganz große Sturmlauf nicht zu erwarten, weil man in dieser Phase auf keinen Fall naiv in einen Konter rennen will.
81
20:12
Mit einem Tor und einer Vorbereitung kann sich der Arbeitstag für Harnik sehen lassen, der nun Platz macht für Karaman.
81
20:11
Einwechslung bei Hannover 96: Kenan Karaman
81
20:11
Auswechslung bei Hannover 96: Martin Harnik
80
20:11
Hannover kombiniert sich bis vor Daniel Endres durch, aber Niclas Füllkrug stand beim letzten Doppelpass im Abseits.
78
20:09
Serkan Firat kommt über links und schiebt überlegt auf Alexis Theodosiadis weiter. Doch bei dem Griechen passt der erste Kontakt nicht und das Leder springt ihm im Strafraum vom Fuß.
77
20:08
Martin Harnik zieht bei einem Steilpass gegen Daniel Endres nicht zurück und rauscht in den Keeper. Letztlich alles halb so wild, aber das musste nicht sein. Es war früh klar, dass der Österreicher diesen Ball nicht wird erlaufen können.
76
20:07
Derweil hat es Benjamin Kirchhoff in der eigenen Hälfte erwischt, es geht aber schnell weiter.
75
20:07
Das muss man mehr draus machen. Nach einem kapitalen Ballverlust steht Offenbach plötzlich zwei gegen eins auf dem Weg in den Strafraum. Aber ein schwacher Querpass später ist der Konter schon wieder dahin und Hannover kann aufschließen.
74
20:05
Gelbe Karte für Maik Vetter (Kickers Offenbach)
Apropos Kräfte: Die Kickers sammeln weiter eifrig Karten, was auch für ein leichtes Nachlassen der Konstitution spricht.
72
20:04
Immerhin schaffen es die die Gäste nun vermehrt, Ballbesitz aufzubauen. Bei dem hohen Aufwand des Regionalligisten stellt sich wie so oft auch die Frage nach der Kraft.
71
20:03
Gelbe Karte für Robin Scheu (Kickers Offenbach)
Der Eingewechselte lässt in der Offensive das Bein stehen und wird verwarnt.
70
20:01
Eieiei... Das war Slapstick! Eigentlich kombinieren sich die Gäste über rechts gut durch, aber Martin Harnik verstolpert in der Mitte peinlich den Abschluss. Als ob das nicht schon reicht, stellt sich Iver Fossum ähnlich an und stochert ins Leere. Am Ende geht die Szene dann gar mit Handspiel des Norwegers zu Ende.
68
19:59
Hannover versucht derweil, die Ruhe und Souveränität wiederzufinden und lassen den Ball durch die eigenen Reihen laufen.
66
19:59
Ein wenig vermissen wir die starken Antritte von Serkan Firat. Der Held des Abends hat zwar den Ausgleich erzielt, hat ansonsten aber sichtbar abgebaut.
64
19:56
Der resultierende Freistoß wird geklärt, aber Rapp bringt das Leder nochmal scharf in die Mitte. Allerdings gerät der Pass etwas zu steil für Scheu und trudelt ins Toraus.
63
19:55
Die Partie wird immer hitziger. Salif Sané räumt Vetter ab, kommt hier aber ohne Karton davon.
62
19:54
Nach den ganzen Eintragungen in den Spielbericht un auch mal wieder etwas Sportliches: Füllkrug trifft aus spitzem Winkel aus der Drehung ans Außennetz, aber es war wohl Abseits.
61
19:51
Gelb-Rote Karte für Kristian Maslanka (Kickers Offenbach)
Das ist jetzt mal richtig dämlich: Binnen Minuten geht der Mittelfeldmann nun runter, weil er eben verwarnt nun erneut zu spät kommt. Die Offenbacher beschweren sich zwar, aber das geht so in Ordnung. Eventuell hatte der Unparteiische ja auch die Fehlentscheidung von vorhin noch im Hinterkopf.
59
19:51
Gelbe Karte für Kristian Maslanka (Kickers Offenbach)
Und die nächste gibt es gleich hinterher, weil der Sechser im Mittelfeld viel zu spät kommt und voll in Klaus rauscht.
58
19:50
Gelbe Karte für Bryan Gaul (Kickers Offenbach)
Die Motivation darf jetzt nur nicht in Übermut umschlagen. Hier geht der Stürmer am gegnerischen Strafraum zu übermütig zu Werke.
57
19:50
Nun ist die Partie völlig offen. Hannover ist in Unterzahl gleichwertig, aber die Kickers wittern ihre Chance auf eine Überraschung.
55
19:49
Während drüben vorhin defensiv gewechselte wurde, bringt Reck nun neue Impulse fürs Mittelfeld. Ko Sawada muss nach einer ruhigen Partie vom Platz.
54
19:48
Einwechslung bei Kickers Offenbach: Robin Scheu
54
19:48
Auswechslung bei Kickers Offenbach: Ko Sawada
52
19:48
Nun müssen wir uns hier erst einmal sortieren! Einerseits schön, dass wir nun hier den erwünschten Pokalfight haben, aber die zweifelhafte Rolle des Schiedsrichter muss in der Endabrechnung deutlich erwähnt werden. Denn in der Summe darf Hannover hier auf keinen Fall in Unterzahl stehen. Damit ist die Note fünf für Siewer bereits notiert.
51
19:46
In der Folge reagiert Daniel Stendel auf den Platzverweis und setzt seine Viererkette wieder instand. Das Bauernopfer ist der Zehner Meier. Hannover wird wohl auf ein 4-4-1 umstellen.
50
19:45
Einwechslung bei Hannover 96: Salif Sané
50
19:45
Auswechslung bei Hannover 96: Sebastian Maier
49
19:39
Tooor für Kickers Offenbach, 2:2 durch Serkan Firat
Wahnsinn, jetzt kommt es Knüppeldick für den Zweitligisten! Den folgenden Freistoß verwandelt Zauberfuß Serkan Firat wunderbar in den rechten Winkel und dreht jubelnd ab!
48
19:38
Rote Karte für Waldemar Anton (Hannover 96)
Eieiei, jetzt wird es haarig. Auf der Gegenseite eine ähnliche Szene und hier zieht der Unparteiische rot. Damit darf man Siewer nun das Prädikat unglücklich attestieren, da die berühmten Verhältnismäßigkeiten nicht stimmen. Unterm Strich war der Platzverweis aber vertretbar, obwohl durchaus noch Gäste in Reichweite waren. Anton rutscht unglücklich aus, reißt seinen Gegenspieler aber deutlich zu Boden.
47
19:37
Das hat der Schiedsrichter zwar eben gut gesehen, aber den Rüffel gibt es dank der nächsten Szene gleich hinterher. Denn erneut ist Niclas Füllkrug durch, wird gehalten und gezerrt und ein Pfiff bleibt aus. Letztlich wird der Hannoveraner zwar fair abgegrätscht, aber das Halten davor hätte man längst pfeifen müssen. Und Gegenspieler Maier war letzter Mann, ergo hat Offenbach Glück, hier nicht in Unterzahl zu agieren. Füllkrugs Fehler in dieser Szene war vielleicht, dass er nicht zu Boden ging.
46
19:37
War da was? Es geht gleich mal kontrovers los. Nach einem Fehler ist Niclas Füllkrug auf und davon, legt das Leder an Daniel Endres vorbei und geht zu Boden. Der Schiedsrichter zeigt an: Weiterspielen!
46
19:36
Ohne Wechsel geht es in den zweiten Durchgang.
46
19:36
Anpfiff 2. Halbzeit
45
19:22
Halbzeitfazit: In einer insgesamt munteren Partie führt Hannover verdient mit 2:1, musste aber im Verlauf viel von seiner Souveränität abgeben und nach dem Anschluss wieder zittern. Die Niedersachsen begannen äußerst routiniert und schienen die Partie nach früher Führung und eiskaltem Konter fest im Griff zu haben. Aber Offenbach steckte nie auf und wurde letztlich mit einem abgefälschten Freistoß belohnt. Danach machte der Favorit zu wenig und ist gut beraten, den alten Vorsprung wieder herzustellen. Bis gleich!
45
19:20
Ende 1. Halbzeit
45
19:20
Kurz danach ist dann aber Schluss. Es geht in die Pause!
45
19:18
Es wird noch einmal wild vor Daniel Endres: Füllkrug flankt von der rechten Seite und Harnik sowie Fossum werden in der Mitte zweimal entscheidend abgeblockt.
45
19:17
Auf der Gegenseite lassen die Kickers eine gute Chance liegen. Links hat Serkan Firat viel Raum, aber der Pass auf die Seite misslingt und so wird der Elfer zu weit rausgetragen.
45
19:16
Offenbach ist aktuell die aktivere Mannschaft. Auch die Konter der Gäste sind nicht mehr so griffig.
45
19:16
Satte fünf Minuten gibt es obendrauf. Das ist aber aufgrund der längeren Verletzungspause gerechtfertigt. Und das ein oder andere Tor gab es ja auch.
45
19:15
Der nächste liegt: Nach Firat hat es nun Felix Klaus erwischt, aber hier dauert es nicht so lange wie eben.
44
19:15
Der muss doch rein?! Serkan Firat und Dren Hodja kombinieren sich auf engstem Raum wunderbar links bis zur Grundlinie durch. Der Pass kommt zu Bryan Gaul an den Fünfer, der aber mit dem Rücken zum Tor trotz kurzer Distanz nicht mehr druckvoll abschließen kann. Da war sie nochmal, die Chance zum Ausgleich.
41
19:13
Vor der Pause hängt die Partie ein wenig durch. Versucht noch jemand etwas vor dem Seitenwechsel?
39
19:13
Gute Nachrichten: Firat wechselt das Trikot und wird weitermachen. Wegen der nundoch längeren Behandlungspause wird es wohl eine längere Nachspielzeit geben.
37
19:06
Der Hannoveraner steht wieder, aber Serkan Firat wird noch behandelt. Hoffentlich kann der Kreative weitermachen.
35
19:06
Autsch! Serkan Firat und Sebastian Maier rasseln mit den Köpfen zusammen und der Unparteiische unterbricht sofort die Partie.
34
19:05
Schmiedebach lässt sich da unten auf eine Diskussion mit dem Gegenspieler ein, nachdem der den Ball bei einem Freistoß blockiert hatte. Schiri Siewer ist schnell zur Stelle und trennt die Streithähne.
33
19:03
Die Gäste lassen sich hier aber keineswegs aus der Ruhe bringen und spielen ihren Stiefel stoisch runter. Wenn man die Entstehung des Treffer mit berücksichtigt, ist ja eigentlich auch nicht viel passiert. Maier probiert es aus 20 Metern, aber der Ball geht einen guten Meter links vorbei.
32
19:02
Die Kickers haben die Chance nachzusetzen. Dren Hodja konter über links, aber der finale Pass in die Mitte kommt nicht bei Gaul an.
30
19:01
Waldemar Anton war der Pechvogel in der Mauer und so wird ein ruhiger Abend für die Hannoveraner nun doch wieder ein wenig heißer. Das Publikum ist da, Pokalstimmung in Offenbach!
29
18:59
Tooor für Kickers Offenbach, 1:2 durch Serkan Firat
Aber dann! Im Verlauf geht es mit Freistoß weiter, der Elfer probiert es aus 25 Metern direkt und ist mit dem Glück im Bunde. Von der Mauer fälscht das Leder unhaltbar ab und erwischt Şahin-Radlinger auf falschem Fuß.
29
18:59
So gibt es zum Beispiel mittlerweile die vierte Ecke der Hausherren, die aber ereignislos verläuft.
28
18:58
Kompliment aber an den Underdog, der hier keineswegs den Kopf in den Sand steckt und hier alles in die Waagschale wirft. Unterm Strich reicht das bis hierhin halt nicht, aber an Einsatz mangelt es nicht.
26
18:57
Ko Sawada und Serkan Firat setzen sich vor dem Sechzehner durch, aber der Pass in den Sechzehner überrascht Stürmer Bryan Gaul, der so mit der Szene nichts anfangen kann.
25
18:55
Vielleicht kann man ja nun auch schon auf die ein oder andere Konzentrationsschwäche des Gegners hoffen. Hier passen die Hannoveraner jedenfalls äußerst fahrlässig am eigenen Sechzehner quer und haben Glück, dass das die Kickers nicht an den Ball kommen.
23
18:54
Man ist geneigt nun schon den Deckel auf die Partie zu machen. Offenbach bräuchte nun am besten vor der Pause noch den Anschluss, um das Feuer und den eigenen Glauben nochmal zu wecken. Auf der anderen Seite wirkt Hannover bis hierhin extrem abgeklärt.
22
18:52
Tooor für Hannover 96, 0:2 durch Felix Klaus
Die nächste Szene sitzt dann und der Außenspieler krönt seinen bisherigen Auftritt. Eben noch unglücklich bedient Niclas Füllkrug hier wunderbar Harnik, der frei durch vor Endres nochmal auf den Torschützen querlegt. Dieser Pass kommt letztlich zwar mit eine wenig Glück an, aber der Rest ist dann aus elf Metern nur noch Formsache.
21
18:51
Muss das 2:0 sein! Einmal mehr kombinieren sich die Hannoveraner über Klaus bis zur Grundlinie durch. Der passt an den Fünfer, wo Füllkrug das Leder nicht recht trifft und so diese Großchance verdaddelt.
20
18:49
Flügelflitzer Klaus wechselt oft die Seiten, ist hier über rechts unterwegs. Aber sein Ball in die Spitze gerät zu steil.
19
18:49
Was macht denn Şahin-Radlinger? Der Keeper der Gäste irrt bei einer Ecke ein wenig durch den eigenen Strafraum, gefährlich wird es jedoch nicht.
18
18:48
Insgesamt wirkt der Zweitligist natürlich potenter, aber die Gäste agieren abwartend. Ist das souverän oder vielleicht ein wenig zu leichtsinnig?
17
18:47
Gut aufgepasst von Vetter: Klaus ist links durch und legt überlegt in den Rücken der Abwehr in Richtung Prib. Der wäre frei gewesen, aber der Innenverteidiger antizipiert gut und fängt das Leder ab.
17
18:46
Ganz fünfstellig dürfte der Andrang auf dem Berg nicht sein, etwa 9000 werden wohl gekommen sein.
16
18:45
So wie hier, aber Vetter klärt auf der rechten Abwehrseite resolut gegen Klaus. Im Verlauf kommt Iver Fossum noch zum Abschluss aus 17 Metern, aber der Versuch wird ebenfalls geblockt.
15
18:44
Nach der Führung bleiben die Bemühungen der Gäste größtenteils überschaubar. Aber nun kann man eben den Gegner auch zu mehr Spielanteilen bitten und schnell umschalten.
14
18:43
Kann passieren: Der junge Schlussmann Samuel Şahin-Radlinger zimmert einen Abstoß direkt ins Aus.
12
18:43
Spielerisch kann der Gastgeber noch nicht überzeugen, aber bei den Standards wirkt Hannover nicht sicher. Der nächste Ball aus dem Halbfeld kommt gefährlich herein und im Verlauf gibt es eine Ecke, die zu Kristian Maslanka durchrutscht. Der Sechser ist davon aber wohl selbst ein wenig überrascht und kann aus 12 Metern nicht mehr gezielt abschließen.
10
18:39
Dren Hodja probiert die nächste standard für Offenbach mal direkt aufs Tor zu bringen, aber der Ball geht dann doch weit vorbei.
9
18:38
Die Chance von eben scheint nun die Mannschaft der Offenbacher und auch die Fans geweckt zu haben. Die Stimmung passt und auch die Kickers gehen nun anders zu Werke.
7
18:38
Also es geht doch! Aber gleich wieder Vorsicht hinten, weil die Gäste über links kommen. Der resultierende Schuss aus spitzem Winkel kann Daniel Endres nicht gefährden.
6
18:37
Jetzt aber mal die Hausherren: Serkan Firat bringt einen Freistoß in den Sechzehner, am zweiten Pfosten wird das Leder überlegt mit dem Kopf zurückgelegt und Rupp prüft aus 15 Metern Şahin-Radlinger mit einem satten Schuss.
4
18:36
Der Regionalligist ist hier noch nicht in der Partie. Vor allem kämpferisch muss da viel mehr kommen. Nächste Chance für H96, aber Klaus stand im Abseits.
3
18:32
Tooor für Hannover 96, 0:1 durch Martin Harnik
Jetzt gibt es aber erst einmal den Dämpfer für den Gastgeber. Der Österreicher nimmt einen gelöffelten Ball von Schmiedebach aus dem Mittelfeld wunderbar direkt mit, legt sich das Leder mit dem ersten Kontakt am Sechzehner auf die linke Klebe auf, lässt damit nebenbei auch noch seinen Gegenspieler stehen und zimmert zur Führung in die rechte Ecke.
3
18:32
Und gerade im Hinblick auf das laufende Insolvenz-Verfahren in Offenbach wäre ja ein Weiterkommen durchaus lukrativ.
2
18:31
Die Fans in der Arena sind auf die Überraschung vorbereitet und tragen Pokalschreck-Shirts. Jetzt müssen die Kickers dem nur noch nacheifern.
1
18:30
Auf gehts!
1
18:30
Spielbeginn
18:09
Wir dürfen also gespannt sein, ob Hannover die Aufgabe Offenbach meistert oder dem Regionalligisten eine Überraschung gelingt. Vor zwei Jahren waren die Kickers erst im Achtelfinale gescheitert, 2012/1013 sogar erst in der Runde der letzten Acht. Schiedsrichter ist Thorben Siewer, dem Sven Waschitzki und Fabian Maibaum an den Seitenlinien assistieren.
18:07
Personell können die Hausherren mit Ausnahme von Ihab Darwiche und Jan-Hendrik Marx aus dem vollen Schöpfen. Im Gegensatz zur Liga rücken Benjamin Kirchhoff sowie Ko Sawada in die 4-2-3-1-Formation. Auf der Gegenseite ist eine deutlichere Rotation vorhanden, unter anderem weil Torjäger Sobiech verletzt passen muss. Aber wenn man Spieler wie Harnik, Füllkrug oder Prib in die Startelf schmeißen kann, ist der Qualitätsverlust wohl zu verschmerzen. Zudem bekommen mit Fynn Arkenberg und Keeper Samuel Şahin-Radlinger zwei junge Spieler aus der zweiten Mannschaft ihre Chance.
17:58
Allerdings heißt es heute für den Underdog natürlich in erster Linie darum, den Favoriten zu ärgern wo es geht. Coach Reck hofft dabei auch auf die Fans und ein vielleicht endlich mal wieder gefülltes Stadion am Bieberer Berg. Man wolle die Begeisterung für den Pokalbewerb wecken. Zudem liegt der Druck natürlich klar bei den Gästen. Routinier Matthew Taylor, der ja ebenfalls Zweitligaerfahrung besitzt, hofft, dass man dies für sich nutzen kann und das Maximale aus der Chance im Rampenlicht macht.
17:55
Trotzdem geht der Tabellenführer der zweiten Liga natürlich als hoher Favorit in die Partie mit dem Regionalligisten. Nicht nur wirkt das auf einigen Positionen umgebaute Team der 96er von Beginn der Saison an harmonisch, beim Gegner stehen zusätzlich wirtschaftlich einige Fragezeichen im Raum. So mussten die Hessen im Juni Insolvenz anmelden, sind aber immerhin nach drei Spielen noch ungeschlagen in der Regionalliga Südwest.
17:47
Insofern geht Gäste-Coach Daniel Stendel zuversichtlich in die Partie und sagte im Vorfeld, dass man selbst bestimme, wie die Partie am Ende ausgehen. Beispiele von Bremen und Leipzig verdeutlichen jedoch auch einmal mehr, dass im Pokal vieles möglich ist und Favoriten sich nicht allzu sicher sein sollten.
17:46
Es läuft bislang wahrlich wie am Schnürchen für den Absteiger aus Niedersachsen. Das Unternehmen direkter Wiederaufstieg ließ sich in den ersten beiden Partien mit zwei Siegen außerordentlich gut an. Und man hat mit Kaiserslautern und Fürth nicht nur zwei etablierte Kräfte im Unterhaus und potentielle Konkurrenten bezwingen, sondern dominant abgeschossen.
17:39
Herzlich willkommen zum letzten Tag der ersten DFB-Pokal-Hauptrunde! Unter anderem will Hannover in Offenbach seinen guten Start in die Saison fortsetzen.

Kickers Offenbach

Kickers Offenbach Herren
vollst. Name
Offenbacher Fussball Club Kickers 1901
Stadt
Offenbach
Land
Deutschland
Farben
rot-weiß
Gegründet
27.05.1901
Sportarten
Fussball, Handball, Boxen
Stadion
Sparda-Bank-Hessen-Stadion
Kapazität
20.500

Hannover 96

Hannover 96 Herren
vollst. Name
Hannoverscher Sport-Verein von 1896 e.V.
Stadt
Hannover
Land
Deutschland
Farben
schwarz-weiß-grün
Gegründet
12.04.1896
Sportarten
Fußball, Leichtathletik, Gymnastik, Hockey, Tennis, Triathlon, Badminton
Stadion
HDI-Arena
Kapazität
49.000