0 °C
Funke Medien NRW
2. Runde
28.10.2015 19:00
Beendet
Freiburg
SC Freiburg
0:3
FC Augsburg
Augsburg
0:2
  • Dong-won Ji
    Ji
    11.
    Rechtsschuss
  • Alexander Esswein
    Esswein
    25.
    Linksschuss
  • Caiuby
    Caiuby
    50.
    Rechtsschuss
Stadion
Schwarzwald-Stadion
Zuschauer
19.600
Schiedsrichter
Christian Dingert

Liveticker

90
20:51
Fazit
Ende! Der Schiedsrichter erlöst die Akteure. Der FC Augsburg schlägt Freiburg mit 3:0 und zieht damit in die nächste Runde ein. Die Gäste nutzten Stellungsfehler der SCF-Abwehr konsequent aus und gingen früh durch Ji und Esswein mit 2:0 in Führung. Freiburg konnte seinen besten Chancen nicht nutzen. Nach der Pause hatten sich die Breisgauer nochmal einiges vorgenommen, aber die letzten Hoffnungen wurden durch das entscheidende 3:0 von Caiuby im Keim erstickt. Danach verwalteten die Gäste nur noch das Ergebnis, wirklich gefährlich wurde Freiburg auch nicht mehr. Damit gewinnt der FCA überraschend souverän und sammelt Selbstvertrauen für die kommende Bundesligapartie gegen Mainz. Freiburg kann sich nun immerhin auf das Ziel Wiederaufstieg konzentrieren!
90
20:47
Spielende
88
20:46
Günters Schuss rauscht am Kasten vorbei! Nach Tim Kleindiensts Hereingabe kommt Nils Petersen nicht richtig hinter die Murmel. Von einem Abwehrbein springt das Spielgerät auf die halblinke Seite zu Christian Günter, der nicht lange fackelt und einen Hammer auspackt, der allerdings in Richtung Tribüne fliegt.
86
20:43
Ein Ehrentreffer wäre sicherlich ein wenig Balsam für die geschundene Freiburger Seele. Aber bislang soll es nicht sein. Augsburg bleibt abgeklärt und lässt keine Großchance mehr zu.
83
20:40
Von der linken Seite des Sechzehners kommt Halil Altintop zum Schuss! den setzt er in die Torwartecke, aber Patric Klandt taucht schnell nach rechts unten ab und krallt sich das Kunstleder.
82
20:39
Zwischenzeitlich ist Jan-Ingwer Callsen-Bracker auf das Grün gekommen. Er soll helfen, den Sieg nach Hause zu bringen. Das dürfte angesichts des Spielstands aber kein Problem mehr sein.
81
20:38
Wieder schraubt sich Tim Kleindienst im Fünfer hoch und schädelt das Ding aufs Gehäuse. Doch der Stürmer packt nicht genug Wucht in den Versuch und Marwin Hitz fängt das Spielgerät locker ab.
80
20:37
Einwechslung bei FC Augsburg: Jan-Ingwer Callsen-Bracker
80
20:37
Auswechslung bei FC Augsburg: Tim Matavž
79
20:37
Patric Klandt darf sich nochmal auszeichnen! Dominik Kohr geht da locker durch die Abwehr, die da nicht gut steht. Aus kurzer Distanz zieht er ab, aber Klandt hat aufgepasst, ist aus dem Kasten gelaufen und lenkt die Kugel über den Querbalken. Die Ecke bringt nichts Zählbares für den FCA ein.
76
20:33
Für den erfahrenen Mike Frantz darf nun der 21-Jährige Lucas Hufnagel auf der rechten Außenbahn ran. 15 Minuten DFB-Pokal-Erfahrung mehr für den Youngster.
75
20:31
Einwechslung bei SC Freiburg: Lucas Hufnagel
75
20:31
Auswechslung bei SC Freiburg: Mike Frantz
73
20:31
Im Fünfer geraten Nils Petersen und Marwin Hitz aneinander, weil der Stürmer den Keeper anrempelt während dieser eine eine Hereingabe abfängt. Der Torhüter beschwert sich direkt beim Schiedsrichter und gibt dem ehemaligen Bayern-Spieler noch ein paar nette Worte mit auf den Weg.
70
20:27
Da ist mal wieder eine Möglichkeit der Hausherren! Vincenzo Grifo findet mit einer Flanke vom linken Strafraumeck seinen Mitspieler Tim Kleindienst im Zentrum, der sein Kopfballduell gewinnt. Allerdings setzt er den Versuch doch relativ deutlich links neben den Kasten.
68
20:26
Wenn nichts mehr geht, dann spielt man so einen Ball. Aus dem Mittelfeld drischt Julian Schuster das Spielgerät einfach hoch und weit nach vorne zu Petersen. Der lange Stürmer kann mit diesem Zuspiel aber herzlich wenig anfangen, weil ihm sofort zwei Abwehrspieler auf den Füßen stehen und den Konter unterbinden.
65
20:21
Freistoß für Augsburg an der rechten Seite der Grundlinie! Alexander Esswein spielt zurück zu Christoph Janker, der etwas überrascht scheint und einen Flankenversuch ziemlich versiebt. Die Abwehr der Breisgauer bereinigt die Situation.
63
20:21
Zufallsangriff über Petersen! Die bayerischen Schwaben schießen sich daim Mittelfeld gegenseitig an und das Spielgerät springt zurück zu Nils Petersen, der aber zu lange für die Ballannahme benötigt. So rückt die Abwehr schnell nach und stellt den Stürmer, der schließlich einen ungefährlichen Distanzschuss auf die Tribüne setzt.
60
20:16
Gelbe Karte für Tim Matavž (FC Augsburg)
Böses Foul! Fer Freiburger hat das Leder schon lange abgespielt, da grätscht Tim Matavž noch heran und räumt seinen Gegenspieler fies ab. Rot wäre zwar auch zu hart, aber so ein hartes Foul muss beim Stand von 3:0 nun wirklich nicht sein.
58
20:14
Gelbe Karte für Christian Günter (SC Freiburg)
Auf der linken Außenbahn duellieren sich Günter und Esswein. Der verteidigende Esswein geht zu Boden und bekommt den Freistoß zugesprochen. Günter ging da unfair mit den Armen zu Werke und sieht schließlich Gelb, allerdings nicht ohne heftig zu protestieren.
56
20:14
Amir Abrashi und Marc-Oliver Kempf wollen sich wieder ein wenig Sicherheit holen und spielen die Kugel hinten rum. Doch der FCA lässt da nicht locker und greift bereits früh an. Der SCF wird zu einem ungenauen Ball gezwungen, den sich die Gäste schließlich holen.
53
20:11
Die Fans der Hausherren singen immer noch lautstark und lassen ihre Mannschaft nicht hängen. Aber wie viel ihr Elf ihnen hier noch zurück geben kann, ist eher fraglich.
50
20:07
Tooor für FC Augsburg, 0:3 durch Caiuby
Caiuby gibt die Antwort und macht hier vielleicht schon alles klar! Auf der rechten Außenbahn zieht Tim Matavž ein schönes Dribbling an und legt die Murmel nachdem er zwei Verteidiger aussteigen lässt in den Rückraum. Da prescht Caiuby heran und drischt die Kugel locker am bereits geschlagenen Patric Klandt vorbei in die Maschen! Christian Streich hat sich das nach der Pause ganz anders vorgestellt und setzt einen entsprechenden Blick auf.
48
20:06
Beide Trainer verändern einiges zur zweiten Halbzeit. Die Freiburger werden tendenziell offensiver während Markus Weinzierl bei seinen Augsburgern Daniel Baier und Philipp Max für die Bundesliga schonen will. Ob er sich da nicht zu sicher ist?
46
20:05
Einwechslung bei SC Freiburg: Amir Abrashi
46
20:04
Auswechslung bei SC Freiburg: Nicolas Höfler
46
20:04
Einwechslung bei FC Augsburg: Halil Altintop
46
20:04
Auswechslung bei FC Augsburg: Daniel Baier
46
20:03
Einwechslung bei FC Augsburg: Markus Feulner
46
20:03
Auswechslung bei FC Augsburg: Philipp Max
46
20:02
Einwechslung bei SC Freiburg: Tim Kleindienst
46
20:02
Auswechslung bei SC Freiburg: Maximilian Philipp
46
20:02
Anpfiff 2. Halbzeit
45
19:49
Halbzeitfazit
Nach den ersten 45 Minuten führt der FC Augsburg mit 2:0 in Freiburg. Die Gäste gingen schnell durch einen Distanzschuss von Ji in Front und legten in der 26. durch einen ähnlichen Treffer von Esswein nach. In beiden Fällen machte die Abwehr der Hausherren nicht die beste Figur und hätte die Angriffe besser verteidigen müssen. Die Breisgauer traten ebenfalls in der Offensive auf und hatten ihre besten Möglichkeiten durch einen Lattentreffer von Frantz und einen Distanzschuss von Grifo. Nach dem 2:0 spielte Augsburg allerdings überraschend souverän und ließ Freiburg kaum noch in den Angriff. Mal sehen, was Christian Streich sich für die zweite Hälfte einfallen lässt!
45
19:45
Ende 1. Halbzeit
45
19:45
Die letzte Minute der ersten Halbzeit läuft. Es sieht nicht mehr nach einem Anschlusstreffer des SCF vor der Pause aus.
43
19:42
Gelbe Karte für Dominik Kohr (FC Augsburg)
Auch der zweite Sechser der Gäste holt sich den Gelben Karton ab. Dominik Kohr zieht und zerrt an Julian Schuster, der den Angriff dadurch abbrechen muss. Auch hier geht Gelb in Ordnung. Der anschließende Standard führt zu keiner Gefahr.
40
19:41
Die Breisgauer probieren es nun doch noch. Die eine oder andere Kombination führt zwar bis zum Strafraum ,doch ein gefährlicher Abschluss fehlt seit der 24. Minute und dem Fernschuss von Grifo.
37
19:36
Ecke für Freiburg! Die Hereingabe Vincenzo Grifos von der rechten Fahne wird zunächst auf die andere Seite abgewehrt. Von da fliegt die Murmel wieder rüber zu Grifo, der allerdings auch den zweiten Flankenversuch nicht gefährlicher gestaltet. Die Defensive des FCA bleibt aufmerksam.
35
19:36
Der FCA macht das nun relativ abgeklärt und hält den Ball souverän in den eigenen Reihen. Die Breisgauer haben aktuell nichts entgegenzusetzen und warten ab. Das kommt Augsburg natürlich entgegen, so müssen sie sich nicht mit dem eigentlich so starken Umschaltspiel der Hausherren herumschlagen.
32
19:33
Nächster gefährlicher Angriff der Gäste! Esswein rennt rechts Günter davon und bringt einen Flachpass ins Zentrum, wo Ji lauert. Doch im letzten Augenblick kann die Abwehr die Situation bereinigen und hat ein Bein dazwischen.
30
19:30
Gelbe Karte für Daniel Baier (FC Augsburg)
In der Rückwärtsbewegung sieht Daniel Baier, dass sich ein gefährlicher Konter der Freiburger entwickelt. Deswegen packt der Kapitän den ballführenden Vincenzo Grifo am Trikot und unterbricht den Angriff. Klar, das gibt Gelb!
29
19:30
Im Gegenzug fordern die Freiburger lautstark gleich zweimal hintereinander einen Elfmeter! Erst fällt Christian Günter, dann auch noch Vincenzo Grifo. Zwar ist bei beiden Aktionen Köprereinsatz drin, doch das ist absolut im Rahmen des Legalen. Richtige Entscheidung, da weiterspielen zu lassen!
25
19:26
Tooor für FC Augsburg, 0:2 durch Alexander Esswein
Wieder so eine Hütte! Hong sieht Alexander Esswein freistehend im offensiven Mittelfeld. Der schnelle Augsburger verarbeitet das Kunstleder gut und zieht zu einem einsamen Sprint auf die Abwehr an. Aus halblinker Position packt er einen effetvollen Flachschuss aus 20 Metern aus, der schön in die linke untere Torecke zwirbelt. Erneut sehen die Abwehr und Patric Klandt da nicht optimal aus!
24
19:25
Toller Versuch von Vincenzo Grifo! Der Außenstürmer zieht von links ins Zentrum und hält aus gut 16 Metern drauf. Den Fernschuss wischt Marwin Hitz aber spektakulär über den Querbalken.
22
19:23
Auf der linken Außenbahn setzt Vincenzo Grifo zum Dribbling an und steckt die Kugel in den Strafraum, wo ein Verteidiger jedoch zum Eckstoß klärt. Die anschließende kurze Ausführung von der linken Seite bleibt aber erfolglos, da die folgende Flanke abgeblockt wird.
19
19:21
Freistoß für den FCA aus dem rechten Halbfeld! Philipp Max schnibbelt das Leder auf das linke Fünfereck, wo sein Kollege Christoph Janker knapp verpasst. Doch dadurch wird die Situation erst gefährlich, da Patric Klandt nicht konsequent aus seinem Tor kommt. Zu seinem Glück landet der durchgerutschte Freistoß dann im Toraus.
17
19:18
Da hätte der SCF direkt eine gute Reaktion zeigen können. So rennen sie nun einem frühen Rückstand hinterher, der aus einem ärgerlichen Abwehrfehler entstanden ist. Aber vielleicht folgen nun rasant die nächsten guten Möglichkeiten?
14
19:13
Lattentreffer der Freiburger! Jetzt geht es Schlag auf Schlag! Von der linken Seite des Sechzehners fliegt die Murmel auf den lnagen Pfosten, wo Mike Frantz ins Luftduell gegen Philipp Max geht. Die Nummer Acht der Hausherren setzt sich durch, köpft das Spielgerät aus zwei Metern und spitzem Winkel aber nur ans Lattenkreuz. Den Abpraller faustet Marwin Hitz dann aus der Gefahrenzone.
11
19:10
Tooor für FC Augsburg, 0:1 durch Dong-won Ji
Da ist die Führung für den Bundesligisten! Im Mittelfeld kommt Dominik Kohr an die Kugel und steckt einen schönen Pass in die Spitze zu Dong-won Ji durch, der den unaufmerksamen Verteidigern da clever enteilt und aus 16 Metern einen platzierten Flachschuss abfeuert. Das Ding schlägt im rechten unteren Eck ein! In der Anfangsphase tut dieser Treffer natürlich ganz besonders gut.
8
19:08
Spezialist Vincenzo Grifo legt sich die Kugel zurecht. Doch sein harter Schuss wird per Kopf von der Mauer abgeblockt und geklärt. Da war sicherlich mehr drin.
7
19:07
Nun darf auch der SCF mal in den Angriff. Am rechten Strafraumeck legt Daniel Baier den antrittsstarken Maximilian Philipp und verursacht damit einen Freistoß in aussichtsreicher Position.
5
19:06
Dong-won Ji sucht den Doppelpass mit Daniel Baier, der ihn schließlich auf die linke Außenbahn schickt. Die anschließende Flanke des Südkoreaners wird aber zum Eckstoß geklärt, der in der Folge nichts einbringt.
3
19:03
Die erste Ecke des Spiels geht an Augsburg! Und die wird direkt gefährlich. Denn in der Mitte ist Caiuby trotz enger Manndeckung zur Stelle, kontrolliert seinen Kopfball aber nicht ordentlich und setzt ihn aus fünf Metern per Aufsetzer links neben das Gehäuse. Das war die erste gute Möglichkeit!
2
19:02
Die Gäste in den weißen Trikots sind erstmal um Ballkontrolle bemüht und wollen ihren ersten Angriff behutsam aufbauen. Die Freiburger empfangen das Aufbauspiel ab der Mittellinie und stören dann konsequent.
1
19:00
Das Bällchen rollt!
1
19:00
Spielbeginn
18:58
Schiedsrichter Christian Dingert wird diese Partie leiten. Dem 67-fachen Bundesligareferee werden Tobias Christ und Arne Aarnink an den Außenlinien helfen. Zusammen mit den 22 Spielern kommt das Trio nun auf den Rasen des Schwarzwald-Stadions. Nach der Platzwahl geht es los!
18:55
Bei den Gästen fehlt Kapitän Paul Verhaegh verletzungsbedingt. Auf der Bank finden sich mit Piotr Trochowski, Halil Altintop, Tobias Werner und Jan-Ingwer Callsen-Bracker dazu ebenfalls einige Leistungsträger wieder. Doch Markus Weinzierl hatte im Vorfeld schon deutlich gemacht: "Der Pokal ist wichtig, und wir wollen weiterkommen, aber die Bundesliga ist wichtiger!" Er schont also einige Spieler. Wenn das mal nicht nach hinten losgeht. Schon in der ersten Runde hatte Augsburg Probleme und kam nur durch ein 3:1 gegen Elversberg nach Verlängerung weiter.
18:50
Auf Seiten der Gastgeber darf Patric Klandt, der in der Liga auf der Bank sitzt, das Tor hüten. Wie schon am Wochenende spielt Mike Frantz nach einem Intermezzo als rechter Verteidiger eine Position weiter vorne im Mittelfeld. Aufpassen muss der FCA vor allem auf Vincenzo Grifo auf der linken Außenbahn, sowie auf Nils Petersen. Der Stürmer ist dank seiner vier Hütten im ersten Pokalspiel der Führende der Torjägerliste.
18:44
Übungsleiter Weinzierl kommentierte deswegen vorausschauend die Hoffnungen der heutigen Gastgeber: "Sie wollen unsere aktuelle Situation sicherlich ausnutzen, aber wir wollen es besser machen als in Dortmund und erfolgreich sein. Am besten wollen wir nach 90 Minuten weiterkommen, aber es kann auch über 120 Minuten gehen oder gar erst im Elfmeterschießen eine Entscheidung fallen. Wir stellen uns auf einen typischen Pokal-Fight ein."
18:39
Der FCA weiß, dass er heute sehr vorsichtig sein muss. Schließlich liest sich seine Form ziemlich miserabel. In der Liga gewannen die bayerischen Schwaben nur ihre Partie gegen Hannover 96, der letzte Punktgewinn stammt vom achten Spieltag und einem respektablen 1:1 gegen Bayer Leverkusen. Doch am vergangenen Sonntag gab es wieder nichts zu holen für den FCA, bei Borussia Dortmund wurde die Mannschaft mit 5:1 verprügelt.
18:35
Trainer Christian Streich ärgerte sich nach der Begegnung darüber, dass die Gegner in der 2. Bundesliga die Favoritenrolle oft dem SCF zukommen lassen. Der Coach sagte: "Ewald Lienen macht es natürlich clever, so nach dem Motto: Die großen Freiburger und die kleinen St. Paulianer. Das ist natürlich zum Totlachen! Macht er aber ganz gut, hat auch dementsprechend spielen lassen." Als Außenseiter sieht Augsburgs Trainer Markus Weinzierl seine Elf zwar nicht, allerdings bemerkte er im Vorfeld auch keinen Klassenunterschied. Er sagte über die Freiburger: "Sie sind ein Erstligist, der aktuell nur in der zweiten Liga spielt."
18:30
Die gute Form der Hausherren wurde am Wochenende durch eine Niederlage in der letzten Minute gestört. Gegen den defensiv sehr gut eingestellten FC St. Pauli fiel den Sturmreihen der Breisgauer zu wenig ein. Am Ende gelang den Kiezkickern sogar noch der Lucky Punch zum 1:0 in der 90. Minute. Zuvor hatte der SCF acht Spiele in Serie nicht verloren und hätte sich mit einem Dreier sogar einen komfortableren Vorsprung auf die Verfolger in der Liga aufbauen können.
18:25
Es scheint alles möglich zu sein bei diesem Aufeinandertreffen. Die Freiburger spielen eine gute Saison und haben dazu noch den Heimvorteil auf ihrer Seite. Auf dem Papier sollte der FC Ausburg als Erstligist und Europa-League-Teilnehmer als Favorit gelten, allerdings steckt der FCA in der Krise und hält mit nur fünf Zählern die Rote Laterne der Bundesliga hoch. Finden die Gäste heute wieder in die Spur oder wirft der SCF den Erstligisten raus?
18:21
Guten Abend und herzlich willkommen zum DFB-Pokal-Spiel des Letzten der ersten Liga gegen den Ersten der zweiten Liga. Um 19 Uhr empfängt der SC Freiburg den FC Augsburg!

SC Freiburg

SC Freiburg Herren
vollst. Name
Sport Club Freiburg
Stadt
Freiburg
Land
Deutschland
Farben
rot-weiß
Gegründet
30.05.1904
Sportarten
Fußball, Tennis
Stadion
Schwarzwald-Stadion
Kapazität
24.000

FC Augsburg

FC Augsburg Herren
vollst. Name
Fußball-Club Augsburg 1907
Stadt
Augsburg
Land
Deutschland
Farben
rot-grün-weiß
Gegründet
08.08.1907
Sportarten
Fußball
Stadion
WWK ARENA
Kapazität
30.660