0 °C
Funke Medien NRW
Alle Einträge
Highlights
Tore
Atalanta Paris Saint-Germain
90
22:58
Fazit:
Paris Saint-Germain dreht das Spiel in der Nachspielzeit und steht damit zum ersten Mal seit 1995 wieder im Halbfinale! Für Atalanta Bergamo hätte das Ausscheiden aus der Königsklasse hingegen kaum bitterer laufen können. Im zweiten Durchgang ist es den Lombarden zwar kaum noch gelungen für Entlastung zu sorgen. Dafür stand hinten ganz lange die Null und die Sensation schien greifbar. Doch in der Nachspielzeit wurde der Druck der Franzosen dann zu groß. Eric Maxim Choupo-Moting und Neymar sind an beiden Treffern direkt beteiligt und sorgen damit doch noch für den großen Jubel auf Seiten der Pariser. Der Gegner fürs Halbfinale wird morgen im Duell zwischen Leipzig und Atlético ermittelt.
Atalanta Paris Saint-Germain
90
22:57
Spielende
Atalanta Paris Saint-Germain
90
22:57
Luis Muriel ist nach einem langen Ball plötzlich auf und davon. Der Joker verstolpert das Ding allerdings und wird dann doch noch irgendwie eingeholt. Das war die große Möglichkeit!
Atalanta Paris Saint-Germain
90
22:56
Thiago Silva sitzt mit einem Krampf auf dem Rasen. Die Nachspielzeit ist bereits gelaufen. Es dürfte aber nochmal ein paar Sekunden zusätzlich geben.
Atalanta Paris Saint-Germain
90
22:55
Das Ergebnis ist nach dem Spielverlauf in der zweiten Hälfte natürlich nicht unverdient. Trotzdem hätte es für Atalanta natürlich nicht schlechter laufen können.
Atalanta Paris Saint-Germain
90
22:52
Tooor für Paris Saint-Germain, 1:2 durch Eric Maxim Choupo-Moting
Spiel gedreht! Für Paris gibt es jetzt natürlich kein Halten mehr. Neymar steckt im perfekten Moment durch auf den startenden Mbappé. Der Franzose legt von links flach vor das Tor und Choupo-Moting schiebt freistehend locker ein.
Atalanta Paris Saint-Germain
90
22:51
Der Treffer wird vom VAR überprüft und bleibt nach dem Check bestehen.
Atalanta Paris Saint-Germain
90
22:50
Tooor für Paris Saint-Germain, 1:1 durch Marquinhos
Der späte Ausgleich! Choupo-Moting zieht von recht in die Mitte und gibt den Ball hoch an den zweiten Pfosten. Von dort bringt Neymar das Ding in die Mitte und Marquinhos hat aus kürzester Distanz keine Probleme einzuschieben.
Atalanta Paris Saint-Germain
90
22:49
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 5
Atalanta Paris Saint-Germain
89
22:49
Freuler wird im Moment draußen behandelt. Bergamo ist also nur zu zehnt.
Atalanta Paris Saint-Germain
88
22:48
Remo Freuler hat einen Krampf. Allerdings hat Gian Piero Gasperini bereits alle Wechsel gezogen. Erst in der Verlängerung dürfte noch einmal getauscht werden.
Atalanta Paris Saint-Germain
87
22:47
Draxler will den entscheidenden Moment erzwingen und zieht aus der Distanz ab. Der Schuss des deutschen Nationalspielers segelt jedoch klar drüber.
Atalanta Paris Saint-Germain
86
22:46
Draxler bringt eine Ecke scharf an den Fünfer. Dort steigt Choupo-Moting am höchsten, aber nickt die Pille knapp über den Querbalken.
Atalanta Paris Saint-Germain
85
22:44
Gelbe Karte für José Palomino (Atalanta)
Palomino, der vor wenigen Minuten noch den Gegentreffer verhindert hat, kommt im Zweikampf zu spät und bekommt dafür die Verwarnung.
Atalanta Paris Saint-Germain
84
22:44
Noch immer steht es 1:0 für Atalanta Bergamo! Dem vermeintlichen Favoriten aus Paris läuft allmählich die Zeit davon. Ein Treffer reicht allerdings schon für die Verlängerung.
Atalanta Paris Saint-Germain
82
22:43
Gian Piero Gasperini nimmt Zeit von der Uhr und bringt mit Jacopo Da Riva und Timothy Castagne zwei frische Kräfte.
Atalanta Paris Saint-Germain
82
22:42
Einwechslung bei Atalanta: Jacopo Da Riva
Atalanta Paris Saint-Germain
82
22:42
Auswechslung bei Atalanta: Duván Zapata
Atalanta Paris Saint-Germain
82
22:42
Einwechslung bei Atalanta: Timothy Castagne
Atalanta Paris Saint-Germain
82
22:42
Auswechslung bei Atalanta: Robin Gosens
Atalanta Paris Saint-Germain
81
22:42
Mbappé sucht links in der Box erneut den Abschluss. Palomino kommt mit einem perfekten Tackling angeflogen und fälscht das Ding noch zur Ecke ab.
Atalanta Paris Saint-Germain
79
22:41
Keylor Navas hat es zwar nochmal versucht, aber muss jetzt doch das Feld verlassen. Für ihn kommt Sergio Rico. Zudem zieht Thomas Tuchel seinen vorerst letzten Wechsel und bringt Eric Maxim Choupo-Moting für den abgemeldeten Icardi.
Atalanta Paris Saint-Germain
79
22:39
Einwechslung bei Paris Saint-Germain: Eric Maxim Choupo-Moting
Atalanta Paris Saint-Germain
79
22:39
Auswechslung bei Paris Saint-Germain: Mauro Icardi
Atalanta Paris Saint-Germain
79
22:39
Einwechslung bei Paris Saint-Germain: Sergio Rico
Atalanta Paris Saint-Germain
79
22:39
Auswechslung bei Paris Saint-Germain: Keylor Navas
Atalanta Paris Saint-Germain
78
22:39
Zum ersten mal seit einer gefühlten Ewigkeit taucht Atalanta im gegnerischen Strafraum auf. Muriel kriegt die pille jedoch nicht mehr vor dem Aus gerettet und es gibt Abstoß.
Atalanta Paris Saint-Germain
77
22:37
Neymar, der im zweiten Abschnitt nicht mehr ganz so auffällig ist, kommt in der Box zum Abschluss. Der flache Schuss mit dem rechten Innenrist ist kein Problem für Sportiello.
Atalanta Paris Saint-Germain
75
22:35
Gelbe Karte für Leandro Paredes (Paris Saint-Germain)
Der Argentinier ist direkt auf Betriebstemperatur und sieht für sein zu hartes Einsteigen die Gelbe Karte.
Atalanta Paris Saint-Germain
74
22:34
Mbappé zündet den Turbo, zieht in den Strafraum und schließt aus spitzem Winkel ab. Den Schuss ins kurze Eck kriegt Sportiello mit dem Fuß jedoch geklärt.
Atalanta Paris Saint-Germain
72
22:33
Keylor Navas wurde lange behandelt und Sergio Rico hatte sich sogar schon fertig gemacht. Der Torhüter macht jetzt, nach langer Behandlung, aber doch zunächst weiter. Stattdessen kommen Paredes und Draxler neu rein.
Atalanta Paris Saint-Germain
72
22:32
Einwechslung bei Paris Saint-Germain: Leandro Paredes
Atalanta Paris Saint-Germain
72
22:32
Auswechslung bei Paris Saint-Germain: Idrissa Gueye
Atalanta Paris Saint-Germain
72
22:31
Einwechslung bei Paris Saint-Germain: Julian Draxler
Atalanta Paris Saint-Germain
72
22:31
Auswechslung bei Paris Saint-Germain: Ander Herrera
Atalanta Paris Saint-Germain
71
22:31
Keylor Navas sitzt in seinem Strafraum und fasst sich an den Oberschenkel. Für den Schlussmann scheint es nicht weiterzugehen.
Atalanta Paris Saint-Germain
70
22:30
Mit seinem Treffer könnte Mario Pašalić zum großen Helden werden. Der Torschütze wird ersetzt von Luis Muriel.
Atalanta Paris Saint-Germain
70
22:29
Einwechslung bei Atalanta: Luis Muriel
Atalanta Paris Saint-Germain
70
22:29
Auswechslung bei Atalanta: Mario Pašalić
Atalanta Paris Saint-Germain
69
22:29
Die Lombarden kommen im Moment kaum zur Entlastung. Der Druck des Favoriten wird immer größer. Noch fehlen dabei allerdings die Chancen.
Atalanta Paris Saint-Germain
67
22:26
Gelbe Karte für Rafael Tolói (Atalanta)
Tolói hat dem Tempo von Mbappé nichts entgegenzusetzen und muss den Angreifer schon beim Freilaufen regelwidrig stoppen.
Atalanta Paris Saint-Germain
65
22:25
PSG ist momentan die bessere Mannschaft und hält auch körperlich voll dagegen. Gefährlich vor das Tor kommen Mbappé und Co. jedoch nicht.
Atalanta Paris Saint-Germain
62
22:24
Der zweite Abschnitt ist geprägt von vielen kleinen Unterbrechungen. Die Pariser versuchen den Druck zu erhöhen und drängen auf den Ausgleich. Atalanta verteidigt das aber weiterhin gut und begeht im Notfall regelmäßig ein Foulspiel.
Atalanta Paris Saint-Germain
60
22:22
Es ist soweit! Thomas Tuchel zieht sein Ass aus dem Ärmel und bringt Kylian Mbappé. Wenn der Franzose wirklich fit sein sollte, dürfte einiges auf die Bergamo-Hintermannschaft zukommen.
Atalanta Paris Saint-Germain
60
22:21
Gasperini wechselt doppelt: Gómez verlässt das Feld humpelnd und wird ersetzt von Malinovskiy. Zudem ist Palomino in der Defensive neu dabei.
Atalanta Paris Saint-Germain
60
22:20
Einwechslung bei Atalanta: José Palomino
Atalanta Paris Saint-Germain
60
22:19
Auswechslung bei Atalanta: Berat Djimsiti
Atalanta Paris Saint-Germain
60
22:19
Einwechslung bei Paris Saint-Germain: Kylian Mbappé
Atalanta Paris Saint-Germain
60
22:19
Auswechslung bei Paris Saint-Germain: Pablo Sarabia
Atalanta Paris Saint-Germain
59
22:19
Einwechslung bei Atalanta: Ruslan Malinovskiy
Atalanta Paris Saint-Germain
59
22:19
Auswechslung bei Atalanta: Papu Gómez
Atalanta Paris Saint-Germain
58
22:18
Nach dem folgenden Freistoß taucht Djimsiti links am Fünfer frei auf. Der direkte Volley fliegt jedoch knapp links unten vorbei.
Atalanta Paris Saint-Germain
57
22:17
Gelbe Karte für Ander Herrera (Paris Saint-Germain)
Ander Herrera tritt Gómez von hinten die Beine weg. Momentan regnet es Gelbe Karten.
Atalanta Paris Saint-Germain
56
22:16
Eine Freistoßflanke von rechts kriegt PSG nur kurz geklärt. Aus dem Rückraum kommt de Roon und drischt die Pille mit voller Wucht drauf. Das Geschoss rauscht aber am linken oberen Eck vorbei.
Atalanta Paris Saint-Germain
55
22:14
Gelbe Karte für Juan Bernat (Paris Saint-Germain)
Juan Bernat erwischt Pašalić in der gegnerischen Hälfte mit einer Grätsche von hinten. Dadurch stoppt der Spanier einen aussichtsreichen Konter.
Atalanta Paris Saint-Germain
53
22:12
Gelbe Karte für Duván Zapata (Atalanta)
Nach Wiederanpfiff wird es ein wenig hitziger. Zapata stößt Kehrer in einem Luftduell weg und schießt danach den Ball weg - vertretbare Entscheidung.
Atalanta Paris Saint-Germain
50
22:10
Gelbe Karte für Marten de Roon (Atalanta)
Neymar nimmt im Mittelfeld Tempo auf und wird von de Roon am Trikot gezogen. Nach einem kurzen Vorteil gibt es den Freistoß und völlig zurecht auch die Karte.
Atalanta Paris Saint-Germain
47
22:08
Marten de Roon fasst sich aus der zweiten Reihe ein Herz und hält drauf. Marquinhos kommt mit dem Bein noch dazwischen und lenkt die Kugel damit zur Ecke. Die sorgt allerdings für keine große Gefahr.
Atalanta Paris Saint-Germain
46
22:06
Weiter geht’s! Beide Trainer verzichten zunächst auf personelle Veränderungen.
Atalanta Paris Saint-Germain
46
22:05
Anpfiff 2. Halbzeit
Atalanta Paris Saint-Germain
45
21:53
Halbzeitfazit:
Atalanta führt zur Pause mit 1:0 und schnuppert am ersten Champions-League-Halbfinale der Vereinsgeschichte! Die Italiener präsentierten sich vom Start weg mutig und völlig unaufgeregt. Damit bereiteten sie Paris Saint-Germain, gerade in der Anfangsphase, große Probleme und gingen keinesfalls unverdient in Front. Allerdings hat die Truppe von Thomas Tuchel mehr Ballbesitz und durch Neymar gleich mehrmals die Chance auf einen eigenen Treffer. Der Brasilianer zeigt heute vor dem Tor allerdings Nerven und hat beste Möglichkeiten vergeben. Auf der Bank sitzt aber auch noch ein Kylian Mbappé, der selbst nach einer Verletzung für die entscheidenden Momente sorgen kann. Es dürfte also ein spannender zweiter Durchgang werden!
Atalanta Paris Saint-Germain
45
21:48
Ende 1. Halbzeit
Atalanta Paris Saint-Germain
45
21:48
Gelbe Karte für Remo Freuler (Atalanta)
Knapp in der eigenen Hälfte stoppt Freuler den gegnerischen Angriff mit einem taktischen Foul und bekommt dafür den gelben Karton.
Atalanta Paris Saint-Germain
45
21:48
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 1
Atalanta Paris Saint-Germain
45
21:47
Kurz vor der Pause gibt es nochmal eine Standardsituation für Paris Saint-Germain. Die Freistoßflanke aus dem rechten Halbfeld kommt gut herein, aber Bergamo kann klären.
Atalanta Paris Saint-Germain
42
21:46
Was ist denn heute mit Neymar los?
Der Brasilianer erläuft einen katastrophalen Rückpass und kommt links im Strafraum frei zum Abschluss. Allerdings misslingt dem 28-Jährigen der Schuss erneut völlig. Die Murmel rutscht ihm über den linken Innenrist und fliegt deutlich links vorbei.
Atalanta Paris Saint-Germain
41
21:44
Pablo Sarabia geht auf dem linken Flügel fast bis zur Grundlinie. Die flache Hereingabe geht zwischen dem Keeper und Icardi hindurch und sorgt dadurch für keine Gefahr.
Atalanta Paris Saint-Germain
40
21:43
Die Pariser sammeln vor der Pause nochmal viel Ballbesitz. Gefährlich nach vorne geht es dabei jedoch nicht. Atalanta steht PSG durchgängig auf den Füßen und das schmeckt den Franzosen überhaupt nicht.
Atalanta Paris Saint-Germain
37
21:39
Gelbe Karte für Berat Djimsiti (Atalanta)
Auf der linken Defensivseite kriegt Djimsiti Icardi nur mit einem Foul gestoppt und sieht dafür die erste Gelbe Karte der Begegnung.
Atalanta Paris Saint-Germain
36
21:39
Natürlich übernimmt Neymar den Standard! Aus halblinker Position macht der Mann mit der 10 auf dem Rücken direkt. Sportiello ist aber auf dem Posten und kann den direkten Freistoß parieren.
Atalanta Paris Saint-Germain
34
21:38
Gueye stoppt einen Gegenangriff sehr gut. Der Senegalese stellt seinen Körper zwischen Gegenspieler und Ball und holt damit sogar einen Freistoß, etwa 25 Meter vom Tor entfernt, heraus.
Atalanta Paris Saint-Germain
33
21:36
Bei der Truppe von Thomas Tuchel macht offensiv nur Neymar auf sich aufmerksam. Gerade Mauro Icardi ist noch völlig abgemeldet.
Atalanta Paris Saint-Germain
30
21:34
Die Führung für die Italiener ist keinesfalls unverdient. Die Lombarden präsentieren sich mutig und extrem spielfreudig. Allerdings ist der Treffer genau in einer Phase gefallen, in der PSG viel Ballbesitz gesammelt hat und die Partie damit auf die eigene Seite zu holen schien.
Atalanta Paris Saint-Germain
28
21:32
Neymar sprüht vor Spielfreude! Der Brasilianer vernascht den Torschützen, zieht von links in die Mitte und schließt wuchtig ab. Die Pille rauscht nur ganz knapp am linken unteren Eck vorbei.
Atalanta Paris Saint-Germain
27
21:28
Tooor für Atalanta, 1:0 durch Mario Pašalić
Atalanta geht in Front! Zapata scheint das Spielgerät eigentlich zu verstolpern. An der Strafraumgrenze setzt der Kolumbianer aber direkt nach und blockt das Rund dadurch rechts in den Sechzehner direkt vor die Füße von Pašalić. Der Kroate zieht direkt ab und schlenzt das Ding sehenswert links oben ins Eck. Damit erwischt er Navas auf dem falschen Fuß, der dadurch keine Abwehrmöglichkeit hat.
Atalanta Paris Saint-Germain
24
21:27
Bergamo agiert extrem mannorientiert. Dadurch ergeben sich immer wieder große Räume, wenn es einem PSG-Akteure gelingt sein Eins-gegen-Eins zu gewinnen.
Atalanta Paris Saint-Germain
21
21:24
Nach einem Freistoß aus dem linken Halbfeld verlängert Pašalić per Kopf aufs Tor. Navas pflückt das Ding aber locker aus der Luft.
Atalanta Paris Saint-Germain
19
21:23
Neymar hat auf der linken Seite jede Menge Platz und zieht in den Strafraum. Der 28-Jährige bringt eine Mischung aus flacher Hereingabe und Schuss auf das lange Eck und verfehlt selbiges damit deutlich.
Atalanta Paris Saint-Germain
18
21:21
Im Vorfeld war nicht klar, ob die Teams aufgrund des Spielmoduses mehr auf Sicherheit gehen. Nach der Anfangsviertelstunde kann man ganz klar sagen, dass das nicht der Fall ist.
Atalanta Paris Saint-Germain
15
21:18
Neymar löst sich im Mittelfeld sehr gut vom gegnerischen Druck und öffnet das Spiel mit einem klugen Querpass. Bergamo ist aber in Überzahl. Mehr als ein Einwurf an der rechten Eckfahne springt für PSG nicht heraus.
Atalanta Paris Saint-Germain
13
21:16
Wieder Atalanta! Nach einer Ecke wird die zweite Welle brandgefährlich. Navas ist gegen den Kopfball von Caldara jedoch schnell genug unten und rettet auf der Linie. Das Tor hätte aber auch nicht gezählt, da der Innenverteidiger im Abseits stand.
Atalanta Paris Saint-Germain
11
21:15
Navas verhindert den Rückstand!
Gómez löffelt die Kugel zentral aus dem Halbfeld traumhaft rechts in den Sechzehner. Hateboer ist mit aufgerückt und zwingt den Keeper mit seinem Kopfball zu einer schönen Parade.
Atalanta Paris Saint-Germain
10
21:13
Die Truppe von Thomas Tuchel versucht mehr Sicherheit zu gewinnen und das Geschehen ein wenig zu beruhigen. Für den Moment gelingt ihnen das auch.
Atalanta Paris Saint-Germain
7
21:11
Die ersten Minuten haben bereits einiges zu bieten. Die Gasperini-Auswahl ist spielbestimmend und wirkt deutlich eingespielter. Allerdings steht PSG defensiv sicher und hatte die beste Chance zur Führung.
Atalanta Paris Saint-Germain
4
21:08
Neymar mit der Mega-Möglichkeit zum 1:0!
Die Italiener stehen defensiv plötzlich völlig offen. Neymar sticht in die Lücke und läuft plötzlich alleine auf Sportiello zu. Dem brasilianischen Superstar misslingt der Schuss jedoch völlig und er schiebt das Leder aus fast elf Metern zentraler Position ziemlich deutlich rechts vorbei.
Atalanta Paris Saint-Germain
3
21:06
Es geht direkt flott los! Nach einem Ballgewinn in der gegnerischen Hälfte geht es zielstrebig nach vorne. Am Ende kommt Gómez zum Abschluss, aber scheitert mit seinem zu ungenauen Schuss an Navas.
Atalanta Paris Saint-Germain
2
21:04
Bergamo spielt wie gewohnt in schwarz-blau. PSG hält in weißen Trikots dagegen.
Atalanta Paris Saint-Germain
1
21:03
Los geht’s! Atalanta stößt an und schlägt den Ball direkt weit auf den rechten Flügel. Mehr als ein Einwurf springt dabei allerdings nicht heraus.
Atalanta Paris Saint-Germain
1
21:02
Spielbeginn
Atalanta Paris Saint-Germain
20:58
Die beiden Mannschaften standen sich noch nie in einem Pflichtspiel gegenüber. Gleich ist es zum ersten Mal so weit. Die 22 Akteure und das Schiedsrichtergespann um Anthony Taylor stehen bereit und lauschen der Champions-League-Hymne. Es kann also gleich losgehen!
Atalanta Paris Saint-Germain
20:48
Für Atalanta wäre das Weiterkommen ins Halbfinale natürlich absolut historisch. In ihrer Debütsaison in der Königsklasse hatte die Truppe aus der Lombardei zunächst Anlaufschwierigkeiten und verlor die ersten drei Partien. Mittlerweile sind sie jedoch voll im Wettbewerb angekommen und gelten als Geheimfavorit. Man mag es kaum glauben, aber auch für den Favoriten aus Paris wäre ein Sieg ein Erfolg. Zuletzt standen die Franzosen in der Saison 1994/95 in der Runde der letzten Vier.
Atalanta Paris Saint-Germain
20:34
Bei PSG stellt sich die erste Elf beinahe von selbst auf. Di María ist gesperrt, Verratti ist verletzt und bei Mbappé reicht es nach seiner Sprunggelenksverletzung noch nicht für 90 Minuten. Außerdem gehören Cavani und Meunier nicht mehr zum Team. Dadurch stehen Pablo Sarabia und Ander Herrera von Beginn an auf dem Rasen. Im Vergleich zum Triumph im Coupe de la Ligue sind außerdem Juan Bernat und Kehrer neu dabei. Das Selbstvertrauen der Pariser ist, obwohl sie zuletzt deutlich weniger Spielpraxis hatten, weiterhin riesig. "Wir sind bereit, Geschichte zu schreiben", verkündete Neymar und schob hinterher: "Ich glaube, ich habe meine beste Zeit seit meiner Ankunft in Paris."
Atalanta Paris Saint-Germain
20:25
Gian Piero Gasperini sorgt mit seiner Startaufstellung für keinerlei Überraschungen. Im Vergleich zum letzten Spieltag in der Serie A gibt es zwei personelle Veränderungen. Marco Sportiello steht zwischen den Pfosten und ersetzt den am Knie verletzten Pierluigi Gollini. Zudem kehrt auf der rechten Seite Hans Hateboer zurück in die Anfangsformation und verdrängt Timothy Castagne auf die Bank. Allerdings muss Atalanta auf einen ihrer wichtigsten Spieler verzichten. Josip Iličič befindet sich weiterhin bei seiner Familie und fehlt aus privaten Gründen. In einem solch wichtigen Spiel ist der Verlust für die Italiener natürlich immens. Immerhin hat sie der 32-Jährige mit seinen fünf Treffern im Achtelfinale beinahe im Alleingang eine Runde weiter geschossen.
Atalanta Paris Saint-Germain
Eine Eigenschaft, die sie mit ihrem Viertelfinal-Gegner, Paris Saint-Germain, gemeinsam haben. Die Franzosen, die im Achtelfinale Anfang März den BVB schlagen konnten, haben seitdem nur noch zwei Pflichtspiele bestritten. Ende Juli fanden die Finals des Coupe de France und des Coupe de la Ligues statt, die PSG beide gewinnen konnte. Da sie auch die abgebrochene Ligue-1-Saison gewannen, haben sie sich bereits alle nationalen Titel der Saison 2019/20 gesichert. Der einzige Titel, der nun noch fehlt ist der, der für den Verein die größte Bedeutung hat: die Champions League. In den letzten sieben Jahren erreichte Paris immer die KO-Phase. Spätestens im Viertelfinale war allerdings jedes Mal Schluss. Ob sich das dieses Jahr ändern wird erfahren wir am Mittwoch um 21:00 Uhr.
Atalanta Paris Saint-Germain
Endlich! Das Final-Turnier der UEFA Champions League 2019/20 beginnt. Atalanta reist als eine der Überraschungsmannschaften dieser Saison nach Lissabon, wo dieses Turnier stattfinden wird. Die Italiener konnten sich im Achtelfinale, das bereits im März ausgetragen wurde, deutlich gegen den FC Valencia durchsetzen. Danach beendete das Team die Serie-A-Saison auf Platz drei, mit überragenden 98 erzielten Toren. Nach Manchester City und Bayern München ist dies der höchste Wert in den europäischen Top-Ligen. Auch in Portugal wird die Mannschaft versuchen, mit ihrem überfallartigen Tempofußball zu begeistern.
Atalanta Paris Saint-Germain
Hallo und herzlich willkommen zu dieser Partie im höchsten Turnier des europäischen Fußballs. Die Begegnung zwischen Atalanta Bergamo und Paris Saint-Germain beginnt um 21:00 Uhr.

Tore

#SpielerMannschaftSp.Tore11mQuote
1Bayern MünchenRobert LewandowskiBayern München71321,86
2Borussia DortmundErling HålandBorussia Dortmund81021,25
3Olympique LyonMemphis DepayOlympique Lyon6621
Manchester CityGabriel JesusManchester City7600,86
Bayern MünchenSerge GnabryBayern München7600,86