Funke Medien NRW
34. Spieltag
14.05.2022 15:30
Beendet
Stuttgart
VfB Stuttgart
2:1
1. FC Köln
Köln
1:0
  • Saša Kalajdžić
    Kalajdžić
    12.
    Kopfball
  • Anthony Modeste
    Modeste
    59.
    Kopfball
  • Wataru Endo
    Endo
    90.
    Kopfball
Stadion
Mercedes-Benz Arena
Zuschauer
52.230
Schiedsrichter
Robert Schröder

Liveticker

90.
17:33
Fazit
Stuttgart gewinnt ein hochdramatisches Spiel verdient mit 2:1 gegen den 1. FC Köln. Der VfB war fast über die gesamte Spielzeit die bessere Mannschaft. Die Schwaben hatten unzählige gute Torchancen, machten den Ball aber einfach nicht rein. So kam es, wie es kommen musste: Köln erzielte aus dem Nichts den Ausgleich, weil Florian Müller am Ball vorbeigriff. Im Parallelspiel führte die Hertha lange Zeit, doch Dortmund drehte das Spiel in der 84. Minute. So war für Stuttgart plötzlich wieder alles möglich. Die Hausherren warfen in den letzten Minuten alles nach vorne und wurden dafür belohnt. Eine Ecke, bei der auch der Torwart vorne war, führte zum hochverdienten 2:1. Mit einer besseren Chancenverwertung hätten sich die Stuttgarter jede Menge Spannung erspart. Aber so ist der Fußball. Ein weiterer denkwürdiger Nachmittag in der Bundesliga.
90.
17:29
Der VfB Stuttgart bleibt Erstligist! Die Fans stürmen den Platz. Herzlichen Glückwunsch!
90.
17:28
Spielende
90.
17:28
Einwechslung bei VfB Stuttgart: Roberto Massimo
90.
17:28
Auswechslung bei VfB Stuttgart: Erik Thommy
90.
17:27
Coulibaly nimmt den Ball aus Zeitspielgründen mit. Schwäbe läuft ihm hinterher und bringt ihn zu Fall. Beide bekommen Gelb.
90.
17:27
Gelbe Karte für Tanguy Coulibaly (VfB Stuttgart)
90.
17:26
Gelbe Karte für Marvin Schwäbe (1. FC Köln)
90.
17:26
Stuttgart hat noch eine große Konterchance, aber es war Abseits.
90.
17:25
Die Fans bereiten sich auf den Platzsturm vor. Wenn Robert Schröder die Partie beendet, brechen hier alle Dämme.
90.
17:25
Kalajdžić liegt verletzt am Boden. Der Stürmer ist völlig am Ende.
90.
17:24
Der letzte Spieltag bietet unglaubliche Spannung. Stuttgart muss jetzt nur noch wenige Augenblicke überstehen.
90.
17:21
Tooor für VfB Stuttgart, 2:1 durch Wataru Endo
WAS IST DENN HIER LOS??? Die Ecke von der linken Seite wird am ersten Pfosten von Ito verlängert. Am zweiten Pfosten kommt Endo aus kurzer Distanz zum Flugkopfball und versenkt den Ball im Tor. Mit diesem Ergebnis wäre der VfB Stuttgart gerettet. Das Stadion steht komplett Kopf. Es ist verrückt.
90.
17:21
Marmoush holt im Zweikampf mit Özcan eine Ecke raus. Müller kommt mit nach vorne.
90.
17:20
Stuttgart bleiben vier Minuten Zeit, um die Klasse zu halten. Ansonsten geht es in die Relegation.
90.
17:20
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 4
89.
17:19
Stuttgart hat im Konter Platz. Sosa spielt einen guten Ball in den Lauf von Kalajdžić. Der Stürmer hat nicht genug Tempo für das Laufduell. Er geht nach außen und legt den Ball in die Mitte, wo Thommy winkt. Ein Verteidiger kommt dazwischen und klärt.
89.
17:18
Die Ecke führt zu einem Schlenzer von Duda, der per Kopf von einem Verteidiger geklärt wird.
88.
17:18
Özcan hat links im Strafraum etwas Platz und zieht ab. Sein Schuss wird zur Ecke abgewehrt.
88.
17:18
Dortmund führt gegen Berlin! Dem VfB fehlt ein Tor zum direkten Klassenerhalt. Gleichzeitig braucht Köln nur noch ein Tor, um Platz sechs zu erreichen.
87.
17:17
Köln hat mal wieder einen Abschluss. Nach einer Ecke von rechts kommt Duda frei zum Kopfball. Er setzt den Ball aber deutlich rechts daneben.
86.
17:16
Stuttgart wirft jetzt nochmal alles nach vorne. Die Schwaben haben nichts zu verlieren, weil Bielefeld sie nicht mehr einholen wird. Mit einem weiteren Tor könnte aber der direkte Klassenerhalt gelingen. Das hängt nach wie vor vom BVB ab.
85.
17:15
Einwechslung bei VfB Stuttgart: Tanguy Coulibaly
85.
17:15
Auswechslung bei VfB Stuttgart: Atakan Karazor
84.
17:14
Die folgende Ecke führt zu einem Kopfball von Mavropanos. Wieder ist Schwäbe zur Stelle, der die Kugel fängt. Der Torwart macht ein tolles Spiel.
83.
17:13
Marmoush hat den nächsten Abschluss. Er zieht von der Strafraumgrenze mit links ab. Schwäbe lenkt den Ball über die Latte.
82.
17:12
Ein weiter Einwurf von der rechten Seite von Mavropanos landet auf dem Kopf von Marmoush. Der Stürmer köpft hoch aufs Tor. Schwäbe fängt den Ball im nachfassen.
81.
17:12
Gelbe Karte für Benno Schmitz (1. FC Köln)
Schmitz kommt an der Außenlinie gegen Thommy zu spät und sieht dafür zu Recht Gelb.
79.
17:10
Gelbe Karte für Jannes Horn (1. FC Köln)
Nach der Aktion, in der Marmoush im Strafraum zu Boden gegangen ist, sind einige Kölner auf den Stuttgarter zugesprintet und haben ihm ein paar Takte erzählt. Horn war dabei besonders nachdrücklich. Dafür bekommt er die Gelbe Karte.
79.
17:10
Kalajdžić verlängert einen Ball mit dem Kopf in den Strafraum auf Marmoush. Der Ägypter geht mit dem Kopf hin, sein Gegenspieler Hübers mit dem Fuß. Hübers gewinnt den Zweikampf und Marmoush geht zu Boden. Das war aber kein Elfmeter. Der Verteidiger hat den Stürmer nicht getroffen und zu hoch war das Bein auch nicht.
78.
17:08
Einwechslung bei 1. FC Köln: Tim Lemperle
78.
17:08
Auswechslung bei 1. FC Köln: Luca Kilian
78.
17:08
Einwechslung bei 1. FC Köln: Ondrej Duda
78.
17:07
Auswechslung bei 1. FC Köln: Mark Uth
77.
17:07
Köln drückt den VfB jetzt zeitweise hinten rein. Für Stuttgart ergeben sich Räume zum Kontern.
75.
17:05
Endo probiert es mit einem Schuss aus der Distanz. Der Japaner zieht aus 22 Metern mit rechts ab. Schwäbe kann den flachen Schuss festhalten.
73.
17:03
Im Parallelspiel hat der BVB den Ausgleich gegen die Hertha gemacht. Stuttgart fehlt also ein eigenes Tor und ein weiteres Dortmunder Tor zum direkten Klassenerhalt.
71.
17:01
Modeste hat sich bei der Aktion offenbar eine Beule an der Stirn abgeholt. Der Stürmer wird behandelt, kann aber weitermachen.
70.
17:00
Ein Freistoß von Uth von der rechten Außenlinie fliegt in Richtung Fünfmeterraum, wo Modeste zum Kopfball geht. Müller geht, geblendet von der Sonne, resolut dazwischen und faustet den Ball weg.
69.
16:58
Der VfB gewinnt jetzt auch die 50:50-Zweikämpfe nicht mehr. Köln wird von Minute zu Minute besser.
67.
16:56
Stuttgart wirkt jetzt etwas frustriert. Vor dem Gegentor waren die Hausherren sehr klar in ihren Offensivaktionen. Jetzt spielen die Schwaben teilweise zu überhastet.
64.
16:55
Einwechslung bei 1. FC Köln: Kingsley Schindler
64.
16:55
Auswechslung bei 1. FC Köln: Florian Kainz
64.
16:54
Einwechslung bei 1. FC Köln: Benno Schmitz
64.
16:54
Auswechslung bei 1. FC Köln: Kingsley Ehizibue
62.
16:53
Es ist genauso gelaufen wie immer im Fußball. Wer die Tore nicht macht, wird dafür früher oder später bestraft. Der VfB hätte hier längst hoch führen müssen. Köln hatte noch gar keine richtige Torchancen. Dann greift der Stuttgarter Torwart einmal daneben und plötzlich steht es Unentschieden.
59.
16:49
Tooor für 1. FC Köln, 1:1 durch Anthony Modeste
Köln macht aus dem Nichts den Ausgleich. Kainz bringt von der linken Strafraumecke eine ungefährliche Flanke vor das Tor. Der Ball geht genau auf Müller, der beim Fangversuch aber daneben greift. So springt die Kugel vom Torwart direkt auf den Kopf von Modeste, der aus einem Meter ins leere Tor einköpft. Das Tor geht auf die Kappe des Torwarts.
58.
16:49
Einwechslung bei VfB Stuttgart: Omar Marmoush
58.
16:49
Auswechslung bei VfB Stuttgart: Tiago Tomás
58.
16:49
Einwechslung bei VfB Stuttgart: Erik Thommy
58.
16:48
Auswechslung bei VfB Stuttgart: Chris Führich
58.
16:48
Sosa bringt eine Ecke von links in die Mitte. Mavropanos kommt sieben Meter vor dem Tor zum Kopfball. Das Timing beim Absprung stimmt aber nicht ganz, dadurch misslingt ihm der Abschluss. Der Ball geht ein paar Meter rechts daneben.
56.
16:47
Nach einem eher ruhigen Beginn in die zweite Hälfte hat der VfB jetzt wieder die Spielkotrolle übernommen. Die Hausherren wirken wieder höchst engagiert und lassen den Kölner keine Luft zum Atmen.
53.
16:44
Kalajdžić hat die erste große Chance der zweiten Halbzeit. Mangala spielt den Österreicher rechts an der Strafraumkante an. Die Zuordnung in der Kölner Defensive stimmt nicht, deshalb kann sich der Stürmer den Ball zurecht legen und mit rechts aufs lange Eck abziehen. Sein Schuss geht aber einen Meter am Pfosten vorbei.
50.
16:40
Der VfB hat sich scheinbar etwas zurückgezogen. So viel Zeit und Platz, wie die Kölner aktuell mit dem Ball haben, bekamen sie in der ersten Halbzeit nicht einmal.
48.
16:38
Uth hat den ersten Abschluss der zweiten Halbzeit. Der Kölner zieht rechts von der Strafraumkante mit links ab. Er trifft den Ball aber nicht richtig. Sein lascher Schuss rollt einen Meter am rechten Pfosten vorbei.
47.
16:37
Jonas Hector hat offensichtlich Probleme mit der Wade. Er wird durch Jannes Horn vertreten.
46.
16:35
Einwechslung bei 1. FC Köln: Jannes Horn
46.
16:35
Auswechslung bei 1. FC Köln: Jonas Hector
46.
16:35
Anpfiff 2. Halbzeit
45.
16:25
Halbzeitfazit
Der VfB Stuttgart geht mit einer hochverdienten 1:0-Führung gegen den 1. FC Köln in die Pause. Die Hausherren zeigten eine herausragende Leistung. Von der ersten Minute an war jedem Spieler der absolute Wille anzumerken, dieses Spiel zu gewinnen. Stuttgart lief Köln fast die ganze Zeit bis zur Grundlinie an. Die Gäste kamen zwar ganz gut mit dem Pressing klar, aber der ständige Druck stresst die Kölner natürlich. Nach zwölf Minuten verschoss Kalajdžić einen Elfmeter und verwandelte dann die darauffolgende Ecke per Kopf. Danach hatten die Schwaben noch unzählige weitere hochkarätige Chancen. Bei den expected Goals steht es 2,41 zu 0,29. Der VfB müsste längst 3 oder 4:0 führen. Die schwache Chancenverwertung und ein herausragender Kölner Torwart halten dieses Spiel aber offen.
45.
16:20
Ende 1. Halbzeit
45.
16:19
Stuttgart vergibt die nächste Top-Chance. Hübers verstolpert den Ball im Mittelfeld als letzter Mann. Tiago Tomás schnappt sich die Kugel, kreuzt den Laufweg des Verteidigers und geht auf Schwäbe zu. Der Torwart wächst heute über sich hinaus. Er gewinnt das Eins-gegen-eins gegen Tiago Tomás und wehrt den Ball ab.
45.
16:16
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
45.
16:16
Die folgende Ecke bringt nichts ein.
45.
16:15
Köln kommt mal wieder gefährlich vor das Tor. Modeste zieht rechts von der Strafraumkante aufs kurze Eck ab. Müller wehrt den Schuss zur Ecke ab. Da hätte der Stürmer lieber nochmal querlegen sollen. Ljubicic war sehr frei in der Mitte.
43.
16:14
Stuttgart läuft im Konter mit drei Angreifern auf zwei Verteidiger zu. Tiago Tomás nimmt Tempo auf und spielt kurz vor dem Strafraum nach links auf Kalajdžić. Hübers beweist ein herausragendes Stellungsspiel und drängt den Stürmer so nach außen ab, dass kein Abschluss möglich ist. Da war mehr drin.
42.
16:12
Mavropanos ist wieder auf dem Platz. Der Grieche kann glücklicherweise weiterspielen.
41.
16:11
Ehizibue probiert es mit einem Schuss aus der Distanz. Sein Abschluss aus 25 Metern halbrechter Position geht weit über das Tor.
39.
16:10
Mavropanos hat in einem Zweikampf mit Kainz sein linkes Knie überstreckt. Das sah sehr unangenehm aus. Daumen drücken, dass seine Muskulatur Schlimmeres verhindert hat.
37.
16:08
Kölns Offensivbemühungen beschränken sich bisher vor allem auf ungefährliche Standards. Der VfB müsste längst wesentlich höher führen.
35.
16:07
Was ist denn hier los? Stuttgart vergibt die nächsten zwei Großchancen. Kalajdžić legt klasse mit der Hacke in den Lauf von Mavropanos, der rechts im Strafraum frei aufs Tor zugeht. Der Innenverteidiger zieht mit voller Wucht aufs lange Eck ab. Schwäbe wehrt den Schuss ab. Der Ball landet am zweiten Pfosten bei Endo, der aus kürzester Distanz gegen die Latte schießt. Dann fliegt die Kugel zu Kalajdžić, aber ein Verteidiger kommt dazwischen und kann klären.
33.
16:05
Stuttgart hat die große Chance zum 2:0! Sosa bringt von links eine überragende Flanke in den Strafraum. Der Ball ist ein wenig zu hoch für Kalajdžić. Das bedeutet aber auch, dass kein Verteidiger drankommt. Am zweiten Pfosten ist Endo total frei. Er nimmt den Ball volley mit links. Es ist aber ein sehr anspruchsvoller Abschluss. Der Schuss aus sieben Meter fliegt deutlich drüber.
32.
16:03
Köln hat mal wieder einen Abschluss. Die Gäste unterbinden einen Stuttgarter Konter und spielen den Ball nach rechts auf Uth. Uth flankt mit links in die Mitte. Skhiri kommt am ersten Pfosten zum Kopfball, aber sein Abschluss geht relativ deutlich daneben.
30.
16:01
Das Spiel hat mittlerweile ein wenig an Intensität verloren. Das Tempo der ersten Minuten konnte aber auch nicht über die volle Distanz gehalten werden.
28.
15:58
Gelbe Karte für Steffen Baumgart (1. FC Köln)
Kalajdžić hat vor ein paar Minuten für ein taktisches Foul in der Kölner Hälfte keine Gelbe Karte bekommen. Das war eine Fehlentscheidung des Schiedsrichters. Darüber hat sich Steffen Baumgart offenbar so nachhaltig aufgeregt, dass er jetzt mit Gelb bestraft wird.
26.
15:57
Stuttgart läuft Köln nach wie vor bis zur Grundlinie an. Die Gäste sind davon aber unbeeindruckt. Sie Spielen konsequent flach hinten raus. Das ist schon beeindruckend.
24.
15:55
Köln kommt das erste Mal seit dem Rückstand wieder richtig nach vorne. Am Ende des Angriffs steht ein ungefährlicher Abschluss von Kainz, der weit rübergeht.
21.
15:52
Kalajdžić probiert es mit einem Volley. Sein Schuss von der linken Strafraumecke wird länger und länger. Schwäbe wird zu einer Flugeinlage gezwungen, damit der Ball nicht in den langen Winkel fällt. Der Torwart meistert die Aufgabe souverän.
20.
15:50
Berlin hat zwischenzeitlich die Führung in Dortmund gemacht. Wenn die Hertha punktet, hat der VfB keine Chance mehr auf den direkten Klassenerhalt.
19.
15:49
Stuttgart zeigt bisher eine beeindruckende Leistung. Die Schwaben sind extrem motiviert. Köln wird bisher mit seinen eigenen Waffen geschlagen. Diesem Engagement haben die Gäste nichts entgegenzusetzen.
17.
15:48
Die Ecke von der rechten Seite führt zu einer Flanke von Endo von der linken Seite. Am zweiten Pfosten geht Mavropanos zum Kopfball. Sein Abschluss aus fünf Metern geht am rechten Pfosten vorbei.
16.
15:47
Mangala hat den nächsten guten Abschluss für den VfB. Kalajdžić setzt sich im rechten Halbfeld stark gegen einen Verteidiger durch und legt in die Mitte auf Mangala. Von der Strafraumkante zieht der Belgier mit rechts ab. Müller wehrt den halbhohen Schuss zur Ecke ab.
12.
15:43
Tooor für VfB Stuttgart, 1:0 durch Saša Kalajdžić
Was ist denn hier los? Direkt nach dem verschossenen Elfmeter köpft der Schütze den Ball ins Tor. Die fällige Ecke von der rechten Seite landet sieben Meter vor dem Tor auf dem Kopf von Kalajdžić. Kein Verteidiger kann der Wucht des Österreichers etwas entgegensetzen. Kalajdžić köpft den Ball unhaltbar für Schwäbe oben links ins Tor.
12.
15:42
Elfmeter verschossen von Saša Kalajdžić, VfB Stuttgart
Kalajdžić schießt den Elfmeter halbhoch und ungenau nach links. Schwäbe hat die Ecke und wehrt den Ball mit einer Hand über die Latte ab.
11.
15:41
Es gibt Elfmeter für Stuttgart! Tiago Tomás macht einen langen Ball fest. Er setzt sich im Zweikampf mit Killian gut durch. Der Kölner hängt an seinem Rücken und zieht ihn zu Boden. Das ist ein klarer Elfmeter.
9.
15:40
Stuttgart schießt das erste Mal aufs Tor. Endo legt eine Sosa-Flanke unfreiwillig mit dem Kopf nach links im Strafraum auf Tiago Tomás. Der Portugiese legt sich unter dem Druck eines Verteidigers den Ball zurecht und zieht aus spitzem Winkel flach ab. Schwäbe kann den Schuss nicht festhalten, hat die Kugel aber im Nachfassen.
7.
15:38
Die Ecke von Führich von der rechten Seite rutscht bis zur linken Strafraumecke durch. Sosa zieht von da aus direkt ab. Der Ball fliegt einige Meter für das Tor.
7.
15:37
Auch der VfB kommt das erste Mal vor das Tor. Sosa bringt von links eine seiner gefährlichen Flanken in die Mitte. Hector klärt am zweiten Pfosten per Kopf zur Ecke.
5.
15:37
Modeste hat die erste gute Torchance. Stuttgart läuft Köln extrem hoch an, aber die Gäste kombinieren sich souverän hinten raus. Dann läuft Uth links am Strafraum zur Grundlinie und legt den Ball in den Rückraum auf Modeste. Der Stürmer nimmt die Kugel zwölf Meter vor dem Tor an, braucht aber zu lange für den Abschluss. Ein Stuttgarter kommt dazwischen und klärt die Situation.
4.
15:34
Über dem Spielfeld verteilen sich rote Rauchschwaden aus dem Kölner Block, die die Sicht erschweren. Robert Schröder unterbricht das Spiel deshalb kurzzeitig.
2.
15:32
Stuttgart legt mit hohem Tempo los. Köln startet auch mit der gewohnten Einsatzfreude. Es könnte ein unterhaltsames Spiel werden.
1.
15:31
Spielbeginn
15:15
Steffen Baumgart nimmt beim FC zwei Änderungen im Vergleich zum 0:1 gegen Wolfsburg vor. Jan Thielmann fehlt heute angeschlagen. Für ihn startet Dejan Ljubicic auf dem rechten Flügel. Außerdem sitzt Benno Schmitz zunächst auf der Bank. Er wird hinten rechts von Kingsley Ehizibue ersetzt.
15:10
Pellegrino Matarazzo tauscht im Vergleich zum 2:2 gegen den FC Bayern auf einer Position. Omar Marmoush rückt auf die Bank. Dafür startet Orel Mangala.
15:05
Der 1. FC Köln spielt heute in einem Fernduell gegen Union Berlin um die Qualifikation zur Europa League. Die Conference League haben sich die Geißböcke schon vergangene Woche gesichert. Gewinnt Köln heute gegen Stuttgart und Union holt gleichzeitig keinen Sieg gegen Bochum, dann rückt die Mannschaft von Steffen Baumgart auf Rang sechs vor. Aufgrund der Paarung des DFB-Pokal-Finals berichtigt dieser Platz zur Teilnahme an der Euro League.
15:00
Für den VfB Stuttgart (16.) ist heute noch alles möglich. Durch den Punktgewinn beim FC Bayern haben die Schwaben den Abstand auf die Hertha (15.) auf drei Punkte verringert. Aufgrund der besseren Tordifferenz würde der VfB den Hauptstadtklub mit einem Sieg überholen, wenn Berlin gleichzeitig gegen Dortmund verliert. Auf der anderen Seite darf Stuttgart auf keinen Fall hoch verlieren. Arminia Bielefeld (17.) kann den VfB nur überholen, wenn die Ostwestfalen drei Punkte und sieben Tore aufholen. Dass diese Aufholjagd ausgerechnet gegen Leipzig gelingt, ist eher unwahrscheinlich. Im Abstiegskampf können aber die verrücktesten Dinge passieren.
Hallo und herzlich willkommen zum 34. Spieltag der Bundesliga. Heute um 15:30 Uhr empfängt der VfB Stuttgart den 1. FC Köln.

VfB Stuttgart

VfB Stuttgart Herren
vollst. Name
Verein für Bewegungsspiele 1893 Stuttgart e.V.
Stadt
Stuttgart
Land
Deutschland
Farben
weiß-rot
Gegründet
09.09.1893
Sportarten
Fußball, Leichtathletik, Tischtennis, Hockey
Stadion
Mercedes-Benz Arena
Kapazität
60.449

1. FC Köln

1. FC Köln Herren
vollst. Name
1. Fußball-Club Köln 01/07
Spitzname
Geißböcke
Stadt
Köln
Land
Deutschland
Farben
rot-weiß
Gegründet
13.02.1948
Sportarten
Fußball, Handball, Tischtennis, Gymnastik
Stadion
RheinEnergieStadion
Kapazität
50.997