Funke Medien NRW
18. Spieltag
09.01.2022 15:30
Beendet
Hertha BSC
Hertha BSC
1:3
1. FC Köln
Köln
0:2
  • Anthony Modeste
    Modeste
    29.
    Kopfball
  • Ondrej Duda
    Duda
    32.
    Rechtsschuss
  • Vladimír Darida
    Darida
    57.
    Dir. Freistoß
  • Jan Thielmann
    Thielmann
    90.
    Rechtsschuss
Stadion
Olympiastadion
Zuschauer
2.000
Schiedsrichter
Tobias Stieler

Liveticker

90.
17:32
Fazit:
Dann ist Schluss! Genau wie im Hinspiel gewinnt der 1. FC Köln gegen Hertha BSC mit 3:1! Die Berliner fanden nach dem Seitenwechsel besser ins Spiel und kamen durch einen Freistoß von Darida auch unverhofft zum Anschluss (57.). In der Folge probierte die Korkut-Elf einiges, kam aber nur selten in zwingende Abschlusssituationen. Die Kölner hingegen verwalteten die Führung weitestgehend, verteidigten aber stabil und setzten schließlich durch Thielmann noch den Schlusspunkt zum 3:1 (90.). Letztlich ist es aus Kölner Sicht ein Arbeitssieg, den sich die Gäste aber auch verdient haben. Korkut wird das Offensivspiel seiner Elf verbessern müssen. Weiter geht es für die Hauptstädter am kommenden Samstagnachmittag gegen den VfL Wolfsburg, Köln empfängt dann zeitgleich den FC Bayern.
90.
17:29
Spielende
90.
17:28
Nun ist der Wille der Berliner gebrochen. Köln wird die drei Punkte hier mitnehmen.
90.
17:26
Tooor für 1. FC Köln, 1:3 durch Jan Thielmann
Die Entscheidung! Nach einem langen Befreiungsschlag von Schmitz will Darida den Ball sichern, rutscht im Mittelkreis aber weg und vertändelt die Kugel gegen Thielmann. Der Joker zieht alleine Richtung Schwolow los, umkurvt den Keeper und schiebt rechts in der Box an Stark vorbei ins leere Tor ein!
90.
17:25
Vier Minuten bleiben den Gastgebern noch für den Ausgleich!
90.
17:25
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 4
90.
17:25
Jetzt aber! Boateng behauptet einen langen Schlag links in den Sechzehner gut und legt in den Rückraum zu Richter. Sein Abschluss geht aber leicht abgefälscht rechts vorbei. Die folgende Ecke bringt nichts ein.
88.
17:23
Die Hausherren probieren zwar einiges, um offensiv gefährlich zu werden, doch die Bemühungen bleiben zumeist Stückwerk.
86.
17:21
Da war mehr drin für den Effzeh! Ljubicic zieht mit Tempo ins Zentrum und will den völlig freistehenden Modeste in Szene setzen. Torunarigha hat aber den Fuß dazwischen und verhindert so die dicke Chance für Köln.
85.
17:20
Auch durch diesen Wechsel ergeben sich keine taktischen Veränderungen. Ostrák übernimmt die Position von Duda für die Schlussphase.
85.
17:19
Einwechslung bei 1. FC Köln: Tomáš Ostrák
85.
17:19
Auswechslung bei 1. FC Köln: Ondrej Duda
82.
17:16
Gelbe Karte für Kevin-Prince Boateng (Hertha BSC)
Boateng kommt an der Außenlinie gegen Hübers zu spät und checkt seinen Gegenspieler aus dem Weg. Klare Sache, Gelb.
81.
17:16
Nächster Doppelwechsel bei der Hertha. Klünter und Tousart kommen positionsgetreu für Pekarík und Ascacíbar.
81.
17:15
Einwechslung bei Hertha BSC: Lucas Tousart
81.
17:15
Auswechslung bei Hertha BSC: Santiago Ascacíbar
81.
17:15
Einwechslung bei Hertha BSC: Lukas Klünter
81.
17:15
Auswechslung bei Hertha BSC: Peter Pekarík
78.
17:13
Mit Jannes Horn für Uth wird es bei den Kölnern nominell etwas defensiver.
78.
17:12
Einwechslung bei 1. FC Köln: Jannes Horn
78.
17:12
Auswechslung bei 1. FC Köln: Mark Uth
76.
17:11
Guter Versuch von Duda, der sich aus 22 Metern mal ein Herz fasst und wuchtig abzieht. Am Ende geht die Kugel aber ein Stück rechts vorbei.
74.
17:09
Die Schlussviertelstunde bricht an. Kommt Hertha BSC nach einem Zwei-Tore-Rückstand nochmal ins Spiel zurück?
71.
17:06
Boateng wird direkt auffällig. Nach einer Halbfeld-Flanke von Darida setzt der Joker sich am rechten Pfosten im Kopfballduell durch, setzt den Ball aber in die Arme von Schwäbe.
69.
17:05
Korkut besetzt die Offensive neu. Ekkelenkamp und Boateng sind neu dabei, Selke sowie Maolida müssen weichen.
69.
17:04
Einwechslung bei Hertha BSC: Jurgen Ekkelenkamp
69.
17:04
Auswechslung bei Hertha BSC: Davie Selke
69.
17:03
Einwechslung bei Hertha BSC: Kevin-Prince Boateng
69.
17:03
Auswechslung bei Hertha BSC: Myziane Maolida
68.
17:03
Alle Berliner versammeln sich auf der eigenen Torlinie. Özcan legt für Uth auf, der aber an einer starken Parade von Schwolow scheitert!
67.
17:02
Stark spielt einen völlig missglückten Rückpass zu Schwolow, der sich strecken muss und mit der Hand den Einschlag verhindert. Folgerichtig gibt es indirekten Freistoß für Köln zentral am Fünfmeterraum.
66.
17:01
Doppelwechsel bei den Gästen. Thielmann und Ljubicic sollen für neuen Schwung im Flügelspiel sorgen.
66.
17:00
Einwechslung bei 1. FC Köln: Jan Thielmann
66.
17:00
Auswechslung bei 1. FC Köln: Florian Kainz
65.
17:00
Einwechslung bei 1. FC Köln: Dejan Ljubicic
65.
17:00
Auswechslung bei 1. FC Köln: Louis Schaub
64.
16:59
Richter will Maolida mit einem hohen Ball von der rechten Seite im Strafraum in Szene setzen, aber Schwäbe spielt gut mit und fängt die Hereingabe sicher aus der Luft.
61.
16:56
Gelbe Karte für Suat Serdar (Hertha BSC)
Serdar wird verwarnt. Für den Mittelfeldmann ist es die 5. Gelbe Karte der Saison, damit fehlt er nächste Woche gesperrt.
60.
16:55
Der Effzeh zeigt sich von dem Anschluss erstmal nicht geschockt und sucht selbst wieder den Vorwärtsgang.
57.
16:52
Tooor für Hertha BSC, 1:2 durch Vladimír Darida
Plötzlich ist der Anschluss geschafft! Darida zieht einen Freistoß aus dem linken Halbfeld mit Schnitt auf die lange Ecke. Maolida springt hoch, ist aber wohl nicht mehr am Ball dran. Für Schwäbe ist die Reaktionszeit zu kurz un die Kugel schlägt per Aufsetzer rechts im Netz ein.
56.
16:51
Seit der Annäherung von Pekarík werden die Berliner mal etwas aktiver nach vorne.
53.
16:48
Richter lässt einen flachen Pass ins Zentrum stark für den hinter ihm lauernden Pekarík passieren, der die Kugel aus spitzem Winkel noch gen Schwäbe grätscht. Der Keeper ist aber auf dem Posten und lenkt den Schuss zur Ecke.
52.
16:47
Köln kommt gut in die zweite Halbzeit. Uth kommt links im Strafraum zum Schuss, wird aber von Selke mit dem Fuß geblockt. Der Ball wäre sonst gut aufs kurze Eck gekommen.
50.
16:46
Nach einem härteren Einsteigen von Schaub muss Pekarík kurz medizinisch versorgt werden. Für den Rechtsverteidiger wird es aber weitergehen.
48.
16:42
Gelbe Karte für Jordan Torunarigha (Hertha BSC)
Torunarigha ringt den durchstartenden Modeste zu Boden und sieht völlig zu Recht Gelb.
47.
16:42
Die Teams sind unverändert zurück auf den Rasen gekommen.
46.
16:41
Der zweite Durchgang läuft! Mit etwas Verspätung wurde angepfiffen, weil der Schiedsrichter gewechselt werden musste. Stieler muss mit einer Zerrung passen und übernimmt den Job des Vierten Offiziellen, Alexander Sather ist nun der Hauptschiedsrichter.
46.
16:40
Anpfiff 2. Halbzeit
45.
16:21
Halbzeitfazit:
Nach 45 Minuten führt der 1. FC Köln bei Hertha BSC mit 2:0! Die Berliner starteten dabei eigentlich verheißungsvoll in die Partie und waren in den ersten 15 Minuten auch die gefährlichere Mannschaft. Anschließend kam es allerdings zum Bruch im Spiel der Gastgeber und Köln kam vermehrt zu richtig dicken Chancen, die aber ungenutzt blieben. Innerhalb von fünf bitteren Minuten als Maolida erst das 1:0 liegen ließ (28.) und dann Modeste (30.) sowie Duda (32.) den Effzeh per Doppelschlag in Führung brachten, geriet die Hertha dann ins Hintertreffen und konnte sich davon auch bis zum Pausenpfiff nicht erholen. Korkut muss sich in der Halbzeitpause was einfallen lassen. Bis gleich!
45.
16:18
Ende 1. Halbzeit
45.
16:17
Es gibt nochmal 60 Sekunden obendrauf.
45.
16:17
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 1
42.
16:14
Modeste hat das 3:0 auf dem Fuß! Dieses Mal wird der Stürmer von Uth durch die Gasse geschickt und will Schwolow mit einem Schlenzer in die rechte Ecke überwinden. Berlins Keeper taucht aber schnell ab und hat den Versuch sicher.
41.
16:13
Mal wieder ein Abschluss der Hertha. Selke köpft eine Ecke von der rechten Seite aber am kurzen Pfosten über die Querlatte.
39.
16:11
Kainz schickt Modeste gegen die aufgerückte BSC-Defensive auf die Reise. Gegen Stark zieht der Kölner Angreifer im Laufduell aber den Kürzeren und wird vom Ball getrennt.
37.
16:09
Ganz bitterer Verlauf der letzten Minuten für die Gastgeber, die durch Maolida zunächste die Hundertprozentige liegen ließen und dann per Doppelschlag nun 0:2 in Rückstand sind.
34.
16:07
Die Hertha mmuss jetzt aufpassen! Uth kommt bei einer Hereingabe vom linken Flügel am langen Pfosten einen Schritt zu spät.
32.
16:04
Tooor für 1. FC Köln, 0:2 durch Ondrej Duda
Doppelschlag für Köln! Kainz lässt Mittelstädt rechts an der Grundlinie mit einem Haken stehen und flankt auf den kurzen Pfosten, wo Stark die Kugel zunächst aus der Gefahrenzone befördert. Der Ball landet aber genau bei Duda, der aus 18 Metern halbrechter Position per Dropkick auf die linke Ecke abzieht. Schwolow ist zwar noch leicht dran, kann den Einschlag aber nicht mehr verhindern. Der Flachschuss sah aber nicht völlig unhaltbar aus.
31.
16:03
Der Treffer wurde noch kurz aufgrund einer möglichen Abseitsstellung gecheckt, doch Torunarigha stand noch etwas näher am eigenen Tor.
30.
16:01
Tooor für 1. FC Köln, 0:1 durch Anthony Modeste
Im Gegenzug schlägt der Effzeh zu! Und zwar nach altbekanntem Muster! Uth ist auf den linken Flügel ausgewichen und wird im richtigen Moment von Hector auf die Reise geschickt. Seine Flanke ins Zentrum ist überragend geschlagen und fliegt scharf an den Fünfer, wo Modeste zentral freisteht und Schwolow hoch in die linke Ecke überwindet!
28.
16:01
Das muss das 1:0 für die Hertha sein! Die FC-Defensive ist bei einem langen Ball auf die rechte Seite schlicht unsortiert. Kilian rückt zu früh raus, weshalb Darida die Kugel ins Zentrum zum völlig freien Maolida heben kann. Der Stürmer scheitert alleine vor Schwäbe aber an einer herausragenden Fußabwehr des Kölner Keepers!
26.
15:58
Nach einer Kainz-Flanke links im Strafraum bekommt Pekarík den Ball an den angelegten Arm und ein paar Kölner reklamieren Elfmeter. Stieler winkt jedoch sofort ab, die richtige Entscheidung.
23.
15:55
Hertha agiert defensiv nun völlig sorglos! Nach einem Ballgewinn von Özcan im Mittelfeld geht es bei den Gästen blitzschnell nach vorne. Schaub kann rechts im Strafraum aus spitzem Winkel abziehen, setzt den Schuss jedoch knapp über die Latte!
21.
15:54
Gleich wieder die Kölner! Modeste lässt im Zentrum für Duda klatschen, der Uth mit einem tollen Steilpass auf die Reise schickt. Der Angreifer dribbelt links in die Box und schließt aus 15 Metern ab. Sein flacher Versuch rauscht knapp am rechten Pfosten vorbei ins Toraus.
19.
15:52
Doch plötzlich kommen die Gäste zur Riesenchance! Uth hat auf der linken Bahn etwas Platz und kann aus vollem Lauf an den zweiten Pfosten flanken. Schaub nimmt die Hereingabe direkt und feuert aufs lange Eck, doch Schwolow bekommt die Hände rechtzeitig hoch. Den Abpraller aus sieben Metern köpft Duda hauchzart links vorbei!
18.
15:50
Die gefährlichere Mannschaft nach etwas mehr als einer Viertelstunde sind die Gastgeber. Köln wurde offensiv noch nicht in Berlins Sechzehner vorstellig.
15.
15:46
Gelbe Karte für Timo Hübers (1. FC Köln)
Nach einem Foul im Mittelfeld verhindert Hübers die schnelle Ausführung eines Freistoßes. Gelb für den Innenverteidiger.
12.
15:44
Nun überlassen die Gastgeber dem Effzeh mal mehr das Leder und ziehen sich etwas in die eigene Hälfte zurück.
9.
15:41
Guter Konter der Berliner! Darida tankt sich stark durchs Zentrum und läuft mit Tempo auf die letzte Kette der Kölner. Am Ende setzt er Selke auf links in Szene, der scharf vor das Tor flankt. Richter verpasst die Hereingabe nur denkbar knapp!
7.
15:39
Die Gastgeber haben auch die erste Ecke der Partie. Daridas Hereingabe von der linken Seite ist aber deutlich zu lang gezogen und wird schlussendlich von Uth geklärt.
5.
15:37
Hertha hat den ersten Abschluss der Partie! Maolida setzt sich rechts vor der Box mit etwas Glück gegen Hübers durch und sucht aus 16 Metern den Abschluss, doch der Ball geht einen halben Meter links vorbei.
3.
15:35
Wie man es von einer Baumgart-Mannschaft kennt, wird der Gegner früh unter Druck gesetzt. Hertha hat zunächst Mühe beim geordneten Aufbauspiel.
1.
15:32
Auf geht's! Hertha hat in blau-weißen Trikots angestoßen, Köln ist ganz in Rot gekleidet.
1.
15:31
Spielbeginn
15:22
Schiedsrichter der Partie ist Tobias Stieler. Ihm assistieren an den Seitenlinien Christian Gittelmann und Eduard Beitinger. VAR ist Sören Storks.
15:12
Auch beim 1. FC Köln gibt es zwei Wechsel in der Startelf. Zum einen ersetzt Kilian den abgewanderten Czichos (Chicago Fire) und Uth stürmt anstelle des grippeerkrankten Andersson. Einen offenen Konkurrenzkampf gab es bei den Kölnern auf der Torhüterposition. Baumgart hat sich nun erstmal für Schwäbe zwischen den Pfosten entschieden, womit Horn das erste Mal seit Mai 2016 auf der Ersatzbank des Effzeh Platz nehmen muss.
15:00
Bei der Hertha gibt es im Vergleich zum 3:2 gegen den BVB zwei Änderungen in der Startelf. Serdar ersetzt Ekkelenkamp (Bank) im offensiven Mittelfeld während Selke für Belfodil (Corona-Infektion) in das Sturmzentrum rückt.
14:50
Vor allem mit den zwei Siegen zum Abschluss gegen den VfL Wolfsburg und den VfB Stuttgart bestätigte der 1. FC Köln eine starke Hinrunde, in der mit 25 Zählern gleich zehn Punkte mehr als in den ersten 17 Spielen der Vorsaison eingefahren wurden. Außerdem ist der Effzeh seit vier Spielen gegen die Berliner ungeschlagen (zwei Siege, zwei Remis). Kölns Trainer Steffen Baumgart erwartet von seiner Mannschaft jedenfalls wieder Vollgasfußball von der ersten Minute: "Hertha hat sich zuletzt stabilisiert, es wird eine spannende Aufgabe. Wir werden sehen, wie gut die beiden Teams nun aus der kurzen Pause kommen. Wir wollen unser Spiel machen und gewinnen. Ich bin optimistisch für die Partie, wenn die Jungs die guten Leistungen aus dem Training auf dem Platz bringen."
14:38
In den letzten vier Partien der Hinrunde unter Neu-Coach Tayfun Korkut konnte sich Hertha BSC zumindest etwas stabilisieren und verschaffte sich mit sieben Punkten etwas Luft im Tabellenkeller. Vor allem der 3:2-Erfolg am 17. Spieltag gegen Borussia Dortmund ließ die Berliner mit ordentlich Selbstvertrauen in die Winterpause gehen. Zudem könnten die Hauptstädter mit einem Dreier den dritten Heimsieg in Folge einfahren, was zuletzt zum Saisonstart 2018/19 gelang. "Auf uns kommt ein Gegner zu, der uns bis zur letzten Sekunde fordern und wenig Pausen gönnen wird. Wir müssen an unser eigenes Spiel glauben und auch auf den Platz bringen. An den Mut, die Spielfreude und die Aktivität der vergangenen Heimspiele wollen wir anknüpfen", so Korkut.
Herzlich willkommen zum Spiel Hertha BSC - 1. FC Köln! Rechtzeitig vor Anpfiff geht es los mit dem Liveticker der Partie vom 18. Spieltag der Bundesliga.

Hertha BSC

Hertha BSC Herren
vollst. Name
Hertha Berliner Sport-Club
Spitzname
Die alte Dame
Stadt
Berlin
Land
Deutschland
Farben
blau-weiß
Gegründet
25.07.1892
Sportarten
Fußball, Boxen, Kegeln, Tischtennis
Stadion
Olympiastadion
Kapazität
74.400

1. FC Köln

1. FC Köln Herren
vollst. Name
1. Fußball-Club Köln 01/07
Spitzname
Geißböcke
Stadt
Köln
Land
Deutschland
Farben
rot-weiß
Gegründet
13.02.1948
Sportarten
Fußball, Handball, Tischtennis, Gymnastik
Stadion
RheinEnergieStadion
Kapazität
50.997