Funke Medien NRW
17. Spieltag
19.12.2021 15:30
Beendet
Freiburg
SC Freiburg
2:1
Bayer Leverkusen
Leverkusen
1:1
  • Vincenzo Grifo
    Grifo
    33.
    Elfmeter
  • Charles Aránguiz
    Aránguiz
    45.
    Kopfball
  • Kevin Schade
    Schade
    84.
    Rechtsschuss
Stadion
Europa-Park Stadion
Zuschauer
750
Schiedsrichter
Benjamin Cortus

Liveticker

90.
17:25
Fazit:
Feierabend! Der SC Freiburg gewinnt zum Abschluss der Hinrunde gegen Bayer Leverkusen mit 2:1 und überwintert damit auf dem dritten Platz! Nach dem Seitenwechsel verflachte das Spielgeschehen aber zusehends. Von beiden Seiten kamen wenige offensive Akzente und es lief alles auf ein Remis hinaus. Allerdings schlug der SCF kurz vor Ende durch Joker Schade nochmal zu und sicherte sich damit den Dreier (84.). In der Schlussphase rannten die Gäste nochmal an, kamen aber nicht mehr gefährlich vor das Tor. Somit steht unter dem Strich ein nicht unverdienter Freiburger Sieg, auch wenn beide Teams nach dem Seitenwechsel abbauten. Damit verabschieden wir uns an dieser Stelle und wünschen noch einen schönen Abend!
90.
17:22
Spielende
90.
17:21
Streich stärkt die Defensive und bringt mit Schlotterbeck einen weiteren Innenverteidiger.
90.
17:20
Einwechslung bei SC Freiburg: Keven Schlotterbeck
90.
17:20
Auswechslung bei SC Freiburg: Woo-yeong Jeong
90.
17:20
Leverkusen bleiben noch 180 Sekunden an Nachspielzeit für den Ausgleich.
90.
17:19
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
89.
17:18
Bayer 04 rennt nun unentwegt an und will den Ausgleich erzwingen.
87.
17:17
Seoane reagiert auf den Gegentreffer und schickt mit Sertdemir und Bakker nochmal zwei neue Kräft ins Spiel.
87.
17:16
Einwechslung bei Bayer Leverkusen: Zidan Sertdemir
87.
17:16
Auswechslung bei Bayer Leverkusen: Kerem Demirbay
87.
17:16
Einwechslung bei Bayer Leverkusen: Mitchel Bakker
87.
17:16
Auswechslung bei Bayer Leverkusen: Daley Sinkgraven
86.
17:15
Gelbe Karte für Lucas Höler (SC Freiburg)
Höler wird nochmal verwarnt.
84.
17:13
Tooor für SC Freiburg, 2:1 durch Kevin Schade
Freiburg geht spät im zweiten Durchgang in Führung! Eggestein verlagert das Spiel auf die rechte Seite zu Demirović, der von dem Flügel aus scharf in die Mitte flankt. Am kurzen Pfosten läuft Schade zwischen Sinkgraven und Tah in den freien Raum und drückt die Hereingabe an Hrádecký vorbei in die rechte Ecke!
82.
17:11
Gelbe Karte für Odilon Kossounou (Bayer Leverkusen)
Nach einem Leverkusener Eckball setzt Schade mit schnellem Dribbling zum Konter an. Kossounou unterbindet diesen mit einem taktischen Foul.
81.
17:10
Wechsel auf beiden Seiten. Eggestein und Demirović auf Freiburger sowie Palacios auf Leverkusener Seite sind neu dabei.
80.
17:09
Einwechslung bei Bayer Leverkusen: Exequiel Palacios
80.
17:09
Auswechslung bei Bayer Leverkusen: Charles Aránguiz
80.
17:09
Einwechslung bei SC Freiburg: Maximilian Eggestein
80.
17:09
Auswechslung bei SC Freiburg: Janik Haberer
80.
17:09
Einwechslung bei SC Freiburg: Ermedin Demirović
80.
17:09
Auswechslung bei SC Freiburg: Vincenzo Grifo
78.
17:08
Es scheint, als würden sich beide Teams gerade mit dem Remis anfreunden.
76.
17:05
Doppelwechsel bei den Gästen. Alario und Paulinho sollen das Offensivspiel der Werkself nochmal beleben.
76.
17:05
Einwechslung bei Bayer Leverkusen: Paulinho
76.
17:04
Auswechslung bei Bayer Leverkusen: Amine Adli
75.
17:04
Einwechslung bei Bayer Leverkusen: Lucas Alario
75.
17:04
Auswechslung bei Bayer Leverkusen: Patrik Schick
74.
17:03
Die Schlussviertelstunde bricht an. Weiterhin spielt sich nach dem Seitenwechsel der Großteil des Geschehens zwischen den Strafräumen ab.
71.
17:00
Lienhart schickt Schade mit einem tollen Diagonalball rechts zur Grundlinie. Andrich steht in der Box aber richtig und grätscht die Hereingabe aus der Gefahrenzone.
68.
16:57
Schick hängt bei den Leverkusener bisher völlig in der Luft. Der Stürmer trat noch gar nicht in Erscheinung.
66.
16:56
Starke Aktion von Grifo, der Demirbay links vor dem Strafraum auswackelt und dann aus 25 Metern per Vollspann abzieht. Die Kugel flattert in Richtung des rechten Winkels, geht aber knapp drüber!
63.
16:53
Adli und Günter liefern sich an der Außenlinie ein rassiges Laufduell. Am Ende checkt der Freiburger den Leverkusener im Rahmen des Erlaubten vom Ball weg.
61.
16:50
Frimpong ist über die rechte Bahn mit aufgerückt und flankt aus dem Halbfeld nach innen. Die Kugel rutscht ihm aber über den Schlappen und landet hinter dem Tor im Aus.
58.
16:47
Mal ein Abschluss für Bayer. Adli zieht von der rechten Seite aus mit einem Haken in die Mitte und prüft Flekken per Aufsetzer aus der Distanz. Freiburgs Keeper packt sicher zu.
56.
16:45
Erster Wechsel der Partie. Schade ersetzt den glücklosen Sallai auf dem rechten Flügel.
56.
16:44
Einwechslung bei SC Freiburg: Kevin Schade
56.
16:44
Auswechslung bei SC Freiburg: Roland Sallai
55.
16:44
Die zweiten 45 Minuten starten etwas ruhiger. Beide Teams kommen nicht mit dem enormen Tempo aus den Kabinen.
52.
16:42
Adli und Wirtz spielen sich mit einem schönen Doppelpass durch die SCF-Defensive. Am Ende spielt der Außenspieler flach in die Mitte, wo Flekken aber bereit steht und den Ball aufnimmt.
49.
16:38
Freiburg erarbeitet sich den ersten Eckball nach Wiederanpfiff. Günters Hereingabe befördert Kossounou aber per Kopf aus der Gefahrenzone.
46.
16:34
Der zweite Durchgang läuft! Beide Mannschaften kommen unverändert auf den Rasen zurück.
46.
16:34
Anpfiff 2. Halbzeit
45.
16:21
Halbzeitfazit:
Halbzeit in Freiburg! Nach 45 Minuten geht es zwischen dem SCF und Bayer Leverkusen mit einem 1:1 in die Kabinen. Die Gastgeber legten dabei los wie die Feuerwehr und erspielten sich in der Anfangsphase einige gute Torchancen. Leverkusen konnte sich erst mit zunehmender Spieldauer etwas von dem Druck befreien, geriet dann aber doch noch in Rückstand, weil Grifo einen Handelfmeter frech verwandelte (33.). Die Werkself kam aber doch noch zum Ausgleich, weil Aránguiz in Folge einer Ecke zum 1:1 traf. Dennoch sind die Freiburger im ersten Durchgang das bessere Team gewesen und hätten die Halbzeit-Führung verdient gehabt. Wir sind gespannt auf den zweiten Durchgang. Bis gleich!
45.
16:17
Ende 1. Halbzeit
45.
16:16
Tooor für Bayer Leverkusen, 1:1 durch Charles Aránguiz
Und die Ecke bringt den Ausgleich! Demirbays Hereingabe rutscht durch bis an den rechten Pfosten wo Tah die Kugel im Fallen artistisch nochmal scharf macht und in den Fünfer spielt. Dort steht Aránguiz recht unbedrängt und köpft aus kurzer Distanz in die Maschen!
45.
16:16
Nochmal die Gäste! Sinkgraven schickt Adli über links in den Strafraum. Der Flügelstürmer spielt flach in den Fünfer wo Flekken und Lienhart im Verbund zur Ecke klären.
45.
16:15
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 1
42.
16:12
Bayers Linksverteidiger feuert den Ball von der linken Außenbahn einfach mal scharf in den Fünfmeterraum. Dort verpassen aber alle Akteure und es geht mit Abstoß für Freiburg weiter.
41.
16:11
Günter und Frimpong geraten nach einem intensiven Zweikampf an der Außenlinie kurz aneinander. Cortus kann die Gemüter aber schnell wieder beruhigen.
39.
16:08
Gelbe Karte für Robert Andrich (Bayer Leverkusen)
Andrich sieht Gelb für ein taktisches Foul gegen Grifo.
37.
16:08
Frimpongs Flanke aus dem rechten Halbfeld landet links im Sechzehner bei Wirtz, der den Ball technisch stark kontrolliert und in den Rückraum legt. Dort steht Demirbay eigentlich in guter Schussposition, zieht aber zurück, weil er hinter sich noch einen Mitspieler vermutet. Chance vertan!
35.
16:06
Auf der anderen Seite setzt Aránguiz aus 20 Metern zentraler Position zum Schlenzer an, setzt den Ball aber exakt in die Arme von Flekken.
33.
16:02
Tooor für SC Freiburg, 1:0 durch Vincenzo Grifo
Grifo übernimmt die Verantwortung und verwandelt ganz frech! Der Freiburger chippt den Ball in die Mitte und hat etwas Glück, dass Hrádecký schon etwas zu weit in die rechte Ecke unterwegs war. Somit kommt der Finne nicht mehr ans Leder und es steht 1:0 für den SCF!
32.
16:02
Gelbe Karte für Jeremie Frimpong (Bayer Leverkusen)
Der Leverkusener wird für sein Handspiel noch verwarnt.
32.
16:02
Es gibt Elfmeter für Freiburg! Nach einer Kübler-Hereingabe von der rechten Seite schließt Jeong am kurzen Pfosten direkt ab. Frimpong blockt den Schuss mit dem linken Arm. Cortus zeigt sofort auf den Punkt.
31.
16:01
Und der fällige Freistoß sorgt für Gefahr! Demirbays Hereingabe segelt an den zweiten Pfosten wo Tah per Kopf in den Fünfer legt. Dort kommen sich Flekken und Schlotterbeck selbst in die Quere und die Kugel trudelt in Richtung Linie. Aber Höler ist zur Stelle und haut den Ball raus.
30.
15:59
Gelbe Karte für Nico Schlotterbeck (SC Freiburg)
Schlotterbeck fährt Wirtz von hinten in die Parade und wird zu Recht verwarnt.
27.
15:57
Wieder die Breisgauer! Tahs Kopfballabwehr gerät zu kurz und landet vor den Füßen von Höfler, der aus 24 Metern zentraler Position abschließt. Hrádecký fährt den linken Arm aus und wehrt den mittigen Versuch zur Seite ab.
25.
15:55
Starke Aktion von Günter! Der Kapitän des SCF zieht von der linken Seite in die Mitte und zieht aus knapp 23 Metern einfach mal mit seinem schwächeren rechten Fuß ab. Der Ball segelt aber knapp über den Querbalken.
23.
15:54
Über die linke Seite hat sich Sinkgraven mal mit eingeschaltet und hebt die Kugel von der Grundlinie noch in die Box. Allerdings misslingt ihm der Flankenball. Es geht mit Abstoß für Freiburg weiter.
21.
15:51
Nach dem schwungvollen Start ist das Geschehen nun etwas abgeflacht. Bayer übernimmt etwas mehr die Spielkontrolle.
18.
15:48
Demirbay zieht eine Ecke von der linken Seite scharf ins Zentrum, wo sich Schick am Fünfer gegen zwei Gegenspieler durchsetzt, aber weit über die Latte köpft.
15.
15:44
Kübler grätscht Adli mit dem langen Bein um und trifft seinen Gegenspieler voll am Fuß. Cortus lässt die Gelbe Karte nochmal stecken.
13.
15:43
Haberer schickt Höler aus dem Mittelkreis durch die Gasse auf die Reise. Am Ende gerät das Zuspiel aber etwas zu lang und Hrádecký schnappt sich die Kugel.
11.
15:41
Munterer Auftakt in Freiburg. Der SCF verbuchte bereits zwei dicke Chancen, aber auch Bayer findet in den letzten Minuten besser ins Spiel.
8.
15:38
Gute Umschaltchance für die Werkself. Wirtz zieht mit Tempo durchs Mittelfeld und schließt dann aus 22 Metern ab. Flekken hat mit dem zentralen Flachschuss aber keine Probleme.
6.
15:36
Jetzt zeigen sich auch die Gäste mal in der Offensive. Frimpong hebt die Kugel von der Grundlinie auf den zweiten Pfosten, wo Sinkgraven das Leder aber nicht richtig kontrollieren kann.
3.
15:34
Zweite Top-Chance für den SCF! Dieses Mal geht es über die linke Seite nach vorne. Grifo setzt sich da im Dribbling locker gegen Frimpong durch und legt dann quer zu Höler. Der Angreifer spitzelt die Kugel auf das kurze Eck, scheitert aber erneut an einer guten Reaktion des Leverkusener Keepers Hrádecký.
2.
15:32
Freiburg hat die erste dicke Chance des Spiels! Ein Freistoß aus dem rechten Halbfeld rutscht bis zum zweiten Pfosten durch zum aufgerückten Schlotterbeck, der aus spitzem Winkel abzieht. Hrádecký macht sich breit und wehrt den Versuch stark ab.
1.
15:30
Der Ball rollt! Leverkusen hat in blauen Trikots angestoßen, Freiburg ist in Rot-Weiß gekleidet.
1.
15:30
Spielbeginn
15:25
Geleitet wird die Partie von Benjamin Cortus. Ihm assistieren Robert Kempter und Arno Blos an den Seitenlinien. VAR ist Robert Schröder.
15:14
In den letzten Spielen konnte sich die Werkself zudem auf die Tore von Stürmer Patrik Schick verlassen. Der Tscheche erzielte die letzten acht Tore für Bayer. Sollte er auch die nächsten beiden Treffer erzielen, würde er den Rekord von Fritz Walter (Waldhof Mannheim) aus der Saison 1986/87 einstellen.
15:04
Bei Leverkusen rotiert Seoane kräftig durch und bringt gleich fünf neue Spieler von Beginn an. Frimpong und Sinkgraven rücken für Tapsoba und Hincapié auf die Außenverteidigerpositionen. Während Andrich und Aránguiz die Doppelsechs bilden, ist Adli in der Offensive neu dabei. Palacios, Bellarabi und der gesperrte Diaby fehlen dafür in der Anfangsformation.
14:57
Nach der Nullnummer in Berlin baut SCF-Trainer Streich seine Startelf auf zwei Position um. Haberer und Sallai verdrängen Keven Schlotterbeck und Eggestein auf die Bank.
14:49
Die Leverkusener hingegen verspielten in den letzten beiden Begegnungen gegen Eintracht Frankfurt (2:5) und die TSG Hoffenheim (2:2) jeweils einen 2:0-Vorsprung. Am letzten Spieltag vor der Winterpause will die Werkself nun nochmal mit einem Dreier nachlegen, auch um die Serie von drei Pflichtspielen ohne Sieg zu beenden. „Der SC Freiburg zeigt jedes Wochenende, warum sie oben stehen. Sie stehen kompakt und sind sehr diszipliniert. In Freiburg werden sich alle Teams der Bundesliga schwertun“, warnt Bayer-Trainer Gerardo Seoane aber vor dem Gegner.
14:38
Zwischen Freiburg und Bayer Leverkusen steht zum Hinrundenabschluss nochmal ein enges Verfolgerduell auf dem Programm. Lediglich zwei Zähler trennen den aktuellen Tabellen-7. Freiburg vom -3. Mit einem Sieg würden die Breisgauer also auf Platz 3 überwintern. Unter der Woche ergatterte der SCF beim torlosen Remis bei Union Berlin wenigstens einen Zähler und verlor im Gegensatz zu den engen Spielen gegen Hoffenheim (1:2), Frankfurt (0:2) und Bochum (1:2) nicht. „Leverkusen ist eine fußballerisch enorm starke Mannschaft mit viel Speed; eine Top-Mannschaft in der Bundesliga. Aber das schreckt uns nicht ab - wir spielen gerne gegen Top-Mannschaften in der Bundesliga“, blickte Freiburgs Coach Christian Streich voraus.
Herzlich willkommen zum Spiel SC Freiburg - Bayer Leverkusen! Rechtzeitig vor Anpfiff geht es los mit dem Liveticker der Partie vom 17. Spieltag der Bundesliga.

SC Freiburg

SC Freiburg Herren
vollst. Name
Sport Club Freiburg
Stadt
Freiburg
Land
Deutschland
Farben
rot-weiß
Gegründet
30.05.1904
Sportarten
Fußball, Tennis
Stadion
Europa-Park Stadion
Kapazität
34.700

Bayer Leverkusen

Bayer Leverkusen Herren
vollst. Name
Bayer 04 Leverkusen
Spitzname
Die Werkself
Stadt
Leverkusen
Land
Deutschland
Farben
rot-schwarz
Gegründet
01.07.1904
Sportarten
Fußball, Turnen, Rudern, Tennis, Hockey, Reiten, Ski
Stadion
BayArena
Kapazität
30.210