Funke Medien NRW
12. Spieltag
20.11.2021 15:30
Beendet
Hoffenheim
1899 Hoffenheim
2:0
RB Leipzig
RB Leipzig
1:0
  • Diadié Samassékou
    Samassékou
    12.
    Kopfball
  • Munas Dabbur
    Dabbur
    68.
    Rechtsschuss
Stadion
PreZero Arena
Zuschauer
13.233
Schiedsrichter
Tobias Welz

Liveticker

90.
17:26
Fazit:
Die TSG 1899 Hoffenheim gewinnt hochverdient mit 2:0! Leipzig hatte sich für den zweiten Durchgang einiges vorgenommen, wollte das Spiel noch drehen und konnte das Geschehen zunächst auch ausgeglichener gestalten. Allerdings ließen die Sachsen auch nach dem Seitenwechsel den Zug zum Tor vermissen. Den hatten die Hoffenheimer auf der anderen Seite. Die Sinsheimer sammelten viele Torchancen. Ihre beiden Treffer erzielten sie jedoch nach klaren Fehlern von RB. Für Hoffenheim ist es der vierte Heimsieg in Folge. Dadurch springen sie auf den achten Rang. RB bleibt auswärts hingegen ohne Dreier und rutscht auf den sechsten Platz ab. Sebastian Hoeneß und seine Truppe können stolz auf die gezeigte Leistung sein und müssen sie im kommenden Spiel gegen Fürth endlich auch mal bestätigen. Für die Roten Bullen steht am Mittwoch das wichtige Duell gegen Brügge an und danach treffen sie auf Leverkusen.
90.
17:22
Spielende
90.
17:21
Gelbe Karte für Håvard Nordtveit (1899 Hoffenheim)
Nordtveit hat im Duell mit Nkunku klar das Nachsehen. Deshalb packt der Joker im Mittelfeld die Grätsche aus. Damit trifft er nur den Franzosen und sieht zurecht Gelb.
90.
17:19
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
89.
17:19
Akpoguma und Bebou gehen unter lautem Applaus vom Feld. Dafür kommen Nordtveit und Asllani, der sein Profidebüt feiert.
89.
17:18
Einwechslung bei 1899 Hoffenheim: Fisnik Asllani
89.
17:18
Auswechslung bei 1899 Hoffenheim: Kevin Akpoguma
89.
17:17
Einwechslung bei 1899 Hoffenheim: Håvard Nordtveit
89.
17:17
Auswechslung bei 1899 Hoffenheim: Ihlas Bebou
88.
17:17
Leipzig bietet gar keine Gegenwehr mehr. Die Roten Bullen scheinen sich aufgegeben zu haben.
85.
17:15
Akpoguma zeigt heute eine hervorragende Leistung und überzeugt auch auf dem Weg nach vorne. Dieses Mal tanzt er sich von der rechten Seite nach innen und legt im Sechzehner nochmal quer für Adamyan, der den Ball jedoch in Rücklage drüber haut.
84.
17:12
Gelbe Karte für José Angeliño (RB Leipzig)
José Angeliño sieht seine dritte Gelbe Karte für ein zu hartes Einsteigen auf Höhe der Mittellinie.
82.
17:12
Hoffenheim ist heute einfach deutlich besser! Mittlerweile lassen sich die Gastgeber fallen und lauern auf den entscheidenden Konter. Dadurch ist RB zwar zu zwei Ecken gekommen, die sind allerdings komplett verpufft.
79.
17:10
Marsch zieht seine letzte Option und erhöht mit der Einwechslung von Hugo Novoa für Klostermann das Risiko.
79.
17:07
Einwechslung bei RB Leipzig: Hugo Novoa
79.
17:07
Auswechslung bei RB Leipzig: Lukas Klostermann
78.
17:06
Hoffenheim scheitert gleich doppelt am Aluminium! Eine Adamyan-Flanke von der rechten Seite köpft Bebou aus sechs Metern in Rücklage an den rechten Innenpfosten. Von dort springt der Ball vor der Torlinie entlang bis zum anderen Pfosten. Dort lauert Grillitsch auf den Abpraller, aber scheitert aus extrem spitzem Winkel ebenfalls am Aluminium.
75.
17:04
Dani Olmo sitzt bei Leipzig heute zwar auf der Bank. Allerdings ist der Spanier mit muskulären Problemen von der Länderspielreise zurückgekehrt. Im Vorfeld war noch nicht einmal klar, ob er es in den Kader schafft. Er sitzt zwar auf der Bank, aber scheint offensichtlich nicht fit genug für einen Einsatz zu sein. Ansonsten hätte Jesse Marsch ihn längst gebracht.
73.
17:03
Dabbur und Rutter werden von den TSG-Fans zu Recht gefeiert. Die beiden Offensivspieler haben gute Leistungen gezeigt. Adamyan kommt als frischer Angreifer und mit Richards wird es etwas defensiver.
73.
17:01
Einwechslung bei 1899 Hoffenheim: Chris Richards
73.
17:01
Auswechslung bei 1899 Hoffenheim: Munas Dabbur
73.
17:01
Einwechslung bei 1899 Hoffenheim: Sargis Adamyan
73.
17:01
Auswechslung bei 1899 Hoffenheim: Georginio Rutter
71.
17:00
André Silva und Szoboszlai sind heute komplett blass geblieben und machen Platz für zwei Youngster. Brobbey und Ilaix Moriba sollen in der Schlussphase dabei helfen, die Niederlage noch irgendwie zu verhindern.
71.
16:59
Einwechslung bei RB Leipzig: Ilaix Moriba
71.
16:59
Auswechslung bei RB Leipzig: Dominik Szoboszlai
71.
16:59
Einwechslung bei RB Leipzig: Brian Brobbey
71.
16:59
Auswechslung bei RB Leipzig: André Silva
69.
16:58
Für Munas Dabbur ist es das zweite Saisontor im siebten Einsatz.
68.
16:56
Tooor für 1899 Hoffenheim, 2:0 durch Munas Dabbur
Dabbur macht es alleine und erhöht auf 2:0! Der Israeli erobert zunächst den Ball gegen Adams, der nach einem Anspiel von Klostermann ein bisschen zu lange braucht. Anschließend rennt Dabbur aus halblinker Position auf den Strafraum zu und hat gleich zwei Mitspieler dabei. Der 29-Jährige hat aber viel Platz, zieht aus 18 Metern ab und trifft unhaltbar ins untere linke Eck.
66.
16:55
Geiger wird von rechts flach bedient und schließt aus zentralen 15 Metern hab. Die Direktabnahme rauscht nur knapp drüber.
64.
16:54
Samassékou muss mit Problemen am linken Oberschenkel runter. Der Torschütze des 1:0 wird positionsgetreu von Angelo Stiller ersetzt.
64.
16:53
Einwechslung bei 1899 Hoffenheim: Angelo Stiller
64.
16:53
Auswechslung bei 1899 Hoffenheim: Diadié Samassékou
63.
16:52
José Angeliño flankt von der linken Seite an den Elfmeterpunkt. Dort steht Nkunku mit dem Rücken zum Tor und setzt deswegen zum Fallrückzieher an. Der artistische Versuch geht jedoch deutlich links vorbei.
62.
16:51
Seit dem Wiederanpfiff ist die Partie deutlich ausgeglichener. Die TSG hat zwar weiterhin die besseren Möglichkeiten, aber die Leipziger nähern sich dem gegnerischen Tor immer mehr an.
60.
16:49
Raum bringt eine Ecke von der rechten Seite mit ganz viel Schnitt zum Tor in den voll besetzten Fünfer. Akpoguma kommt im Gedränge aus zentraler Position zum Kopfball. Der 26-Jährige verfehlt das lange Eck nur haarscharf.
58.
16:47
Aktuell fehlt der Spielfluss vollkommen. Jetzt liegt Stefan Posch am Boden, weil Tyler Adams ihn mit der offenen Sohle auf dem Fuß erwischt hat.
57.
16:46
Dominik Szoboszlai kehrt auf das Feld zurück und scheint weitermachen zu können. Das sind durchaus positive Nachrichten für Leipzig.
56.
16:45
Szoboszlai humpelt vom Feld. Der Ungar war bei einem eigenen Foul an Geiger umgeknickt.
55.
16:43
Dominik Szoboszlai liegt im Mittelfeld auf dem Rasen und muss behandelt werden. Deswegen ist die Partie derzeit unterbrochen.
53.
16:43
Mukiele konnte heute offensiv kaum Akzente setzen und hatte defensiv Probleme gegen Raum. Deswegen kommt Henrichs für den Franzosen.
53.
16:41
Einwechslung bei RB Leipzig: Benjamin Henrichs
53.
16:41
Auswechslung bei RB Leipzig: Nordi Mukiele
52.
16:41
Akpoguma flankt von der rechten Seite hoch an den zweiten Pfosten. Rutter kommt aus dem Rücken des Verteidigers angelaufen, steigt hoch und köpft links am Tor vorbei.
50.
16:40
Die schwache Leistung der Gäste zeigt sich auch in der Statistik. Die Roten Bullen haben erst einen Versuch aufzuweisen. Oliver Baumann musste sogar noch gar nicht eingreifen.
48.
16:38
Nkunku wird in der Box von André Silva in Szene gesetzt. Der RB-Topscorer wird aber noch entscheidend gestört, bevor sich Baumann an der Fünfergrenze auf den Ball schmeißt.
46.
16:36
Gulácsi verhindert das 2:0! Dabbur steckt von halbrechts vor dem Sechzehner traumhaft für Rutter durch. Der 19-jährige Franzose kommt aus dem Lauf zum Abschluss. Gulácsi kommt aber aus seinem Kasten, macht sich ganz groß und wehrt den Schuss aus spitzem Winkel mit dem Oberkörper ab.
46.
16:35
Weiter geht's! Hoffenheim kehrt unverändert zurück. Bei Leipzig gibt es hingegen einen Tausch. Kevin Kampl bleibt draußen und wird vom deutlich offensiveren Forsberg ersetzt.
46.
16:34
Einwechslung bei RB Leipzig: Emil Forsberg
46.
16:34
Auswechslung bei RB Leipzig: Kevin Kampl
46.
16:33
Anpfiff 2. Halbzeit
45.
16:20
Halbzeitfazit:
Die TSG 1899 Hoffenheim führt verdient mit 1:0 gegen Leipzig. Die Gäste haben den etwas besseren Start erwischt. Allerdings ließen sich die Sinsheimer davon überhaupt nicht beeindrucken und gingen nach einer Ecke früh in Front. Im Anschluss haben sie richtig Druck gemacht und hätten sogar noch einen weiteren Treffer erzielen können. RB erholte sich erst kurz vor der Pause von dem Rückstand, aber kam zu keiner gefährlichen Aktion mehr. Jesse Marsch und sein Team müssen sich etwas einfallen lassen, wenn es doch noch etwas mit dem ersten Auswärtssieg der Saison werden soll. Bis gleich!
45.
16:17
Ende 1. Halbzeit
45.
16:17
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 1
45.
16:17
Kampl flankt aus dem linken Halbfeld an den langen Pfosten. Akpoguma stiegt hoch und rettet mit dem Kopf vor José Angeliño. Anschließend holt sich der Nigerianer den Ball sogar noch vor dem Aus und holt im Duell mit dem Leipziger sogar einen Abstoß heraus.
42.
16:12
Gelbe Karte für Florian Grillitsch (1899 Hoffenheim)
Die TSG steht nach einem eigenen Freistoß unsortiert. Deswegen zieht Grillitsch direkt vor den Trainerbänken das taktische Foul und sieht die Gelbe Karte.
40.
16:12
Die Führung der Hoffenheimer ist absolut verdient. In der Offensive sind sie immer wieder gefährlich und defensiv zeigen sie eine hervorragende Leistung. Die Sinsheimer sind aggressiv in den Zweikämpfen und die Innenverteidiger stechen regelmäßig gut hinten heraus. Dadurch ist von Szoboszlai und Nkunku nichts zu sehen, da sie direkt bei der Ballannahme gestört werden.
38.
16:09
Aktuell gibt es Sprechchöre von den Rängen. Die TSG-Fans feiern Benjamin Hübner, der nach seiner langen Verletzungspause das erste Mal wieder im Kader ist.
35.
16:05
Gelbe Karte für André Silva (RB Leipzig)
André Silva verspringt der Ball bei der Annahme im Mittelkreis. Der Angreifer setzt deswegen zur Grätsche an, um das Leder nicht zu verlieren. Allerdings kommt der Portugiese deutlich zu spät gegen Dabbur und wird zurecht mit Gelb bestraft.
33.
16:05
André Silva hebt den Ball in den Strafraum zu Nkunku. Der Franzose ist dadurch frei vor Baumann. Die Kugel tickt aber auf und Raum kommt noch angesprintet und klärt in höchster Not.
31.
16:03
Szoboszlai chippt einen Freistoß aus rund 30 Metern hoch in die Box. Der Ungar findet damit allerdings keinen Mitspieler und der Ball segelt ins Aus.
28.
16:01
Allmählich agiert Leipzig wieder kontrollierter. Dadurch gelingt es den Roten Bullen auch wieder häufiger nach vorne zu kommen. Dort fehlt ihnen jedoch die Idee und das Tempo, um gegen die gut organisierte TSG-Defensive für Gefahr zu sorgen.
25.
15:57
Dieses Mal übernimmt David Raum mit links und bringt den Ball scharf nach innen. Die Hereingabe tickt im Sechzehner sogar noch einmal auf und rauscht am Ende knapp an allen vorbei.
24.
15:56
Kevin Akpoguma fühlt sich als rechter Schienenspieler richtig wohl und schaltet sich regelmäßig offensiv mit ein. Von der Außenbahn zieht der 26-Jährige nach innen, macht noch einen Übersteiger und zieht aus halbrechten 15 Metern ab. Der Nigerianer erwischt den Ball zwar nicht perfekt. Trotzdem kommt der Schuss auf das Tor und Gulácsi lenkt den zentralen Abschluss über die Latte.
22.
15:54
Bebou sprintet auf dem rechten Flügel in den Sechzehner und bis zur Grundlinie. Die Flanke des Angreifers landet über Umwege beim aufgerückten Raum, der sich den Ball kurz vorlegt und dann gekonnt mit dem rechten Innenrist aus knapp elf Metern auf das lange Eck schlenzt. Gulácsi muss sich richtig strecken und pariert gerade eben mit den Fingerspitzen.
19.
15:52
Von Leipzig ist aktuell überhaupt nichts mehr zu sehen. RB scheint von dem Gegentreffer geschockt und muss sich erst einmal sammeln.
16.
15:50
Das 1:0 hat gleich für zwei Premieren gesorgt. Für Diadié Samassékou ist es das erste Tor in der Bundesliga. Zudem ist es der erste Treffer der Sinsheimer nach einer Ecke.
14.
15:49
Die Hausherren machen jetzt richtig Druck! Erst kommt Akpoguma rechts im Strafraum zum Schuss. Der wird aber ins Toraus abgewehrt. Der folgende Standard kommt dieses Mal von der rechten Seite und wieder wird es gefährlich. Nach einem kleinen Durcheinander im Strafraum haut Rutter den Ball aber drüber.
12.
15:42
Tooor für 1899 Hoffenheim, 1:0 durch Diadié Samassékou
Der folgende Standard sorgt für die TSG-Führung! Geiger bringt den ruhenden Ball von der linken Fahne hoch und weit an den langen Pfosten. Gulácsi kommt raus, verschätzt sich völlig und fliegt unter der Hereingabe durch. Samassékou lauert genau darauf und nickt das Ding aus kurzer Distanz über die Linie.
11.
15:42
Raum erobert den Ball auf dem linken Flügel mit einer starken Grätsche gegen Nkunku. Anschließend steht der Nationalspieler direkt wieder auf, läuft durch und wird von Rutter geschickt. Von der Grundlinie bringt Raum das Leder flach nach innen. Geiger kommt aus sieben Metern zum Schuss, aber sein Versuch wird noch zur Ecke abgefälscht.
8.
15:40
Leipzig hat in der Anfangsphase etwas mehr Ballbesitz. Allerdings geht Hoffenheim auch nur situativ vorne drauf. Meistens lauern sie knapp in der gegnerischen Hälfte und schaltet nach Ballgewinnen schnell um.
5.
15:37
In den ersten Minuten agieren die Gäste mit einer Viererkette in der Defensive. Nkunku verteidigt auf rechts, Orban und Klostermann in der Mitte und Gvardiol auf links. José Angeliño schiebt ganz weit vor und ist fast ein Linksaußen.
3.
15:35
Flotter Auftakt! Nach einem RB-Fehlpass im Mittelfeld schaltet Hoffenheim schnell um. Rutter probiert es aus halblinken 20 Metern und trifft das linke Außennetz. Gulácsi wäre ansonsten aber auch zur Stelle gewesen.
1.
15:33
Die Sachsen kommen früh zum ersten Mal mit Tempo nach vorne. Szoboszlai legt vom linken Sechzehnereck quer für Nkunku, der noch von Vogt gestört wird. Baumann kommt raus und hält den Ball sicher fest.
1.
15:31
Los geht's! Die Heimelf stößt an und spielt komplett in Blau. Leipzig hält in roten Trikots dagegen.
1.
15:30
Spielbeginn
15:24
Der direkte Vergleich spricht deutlich für Leipzig. Hoffenheim blieb in den letzten sieben Aufeinandertreffen sieglos und holte nur zwei Punkte. Die TSG konnte ohnehin erst zwei der elf Duelle gewinnen. Allerdings haben sie die Roten Bullen bei den zwei Erfolgen ordentlich abgeschossen. Im Hinspiel der Saison 2017/18 gab es ein 4:0 und im Rückspiel ein 5:2.
15:12
Auch Marsch muss einige Veränderungen in der Anfangsformation vornehmen. Poulsen hat sich einen Muskelfaserriss zugezogen. Dafür kriegt André Silva die Chance sich zu beweisen. Außerdem fehlt Haïdara angeschlagen und Simakan kurzfristig mit einer Erkältung. Dafür beginnen Kampl und Orban. Klostermann kehrt des Weiteren nach seiner Verletzung zurück und verdrängt Henrichs.
15:03
Sebastian Hoeneß tauscht im Vergleich zur 2:0-Pleite gegen Bochum gleich fünfmal. David Raum, Diadié Samassékou, Dennis Geiger, Munas Dabbur und Georginio Rutter stehen neu in der Startelf. Sie ersetzen die verletzten Robert Skov, Sebastian Rudy, Christoph Baumgartner und Andrej Kramarić, der damit zum ersten Mal in dieser Saison fehlt. Zudem sitzt Angelo Stiller zunächst auf der Bank.
14:49
Das RB-Ziel bis zur Länderspielpause war unter die ersten vier Plätze zu kommen. Das haben sie zwar nicht erreicht, aber nur denkbar knapp. Denn die Form der Leipziger war zuletzt klar ansteigend. Durch den hochverdienten 2:1-Sieg im Spitzenspiel gegen Borussia Dortmund kletterten die Sachsen auf den fünften Rang und ihr Rückstand auf den VfL Wolfsburg beträgt nur noch einen Zähler. Ein großes Problem gibt es bei den Roten Bullen allerdings immer noch. Von den fünf Auswärtsspielen konnten sie noch keins gewinnen. Heute wollen sie diese Negativserie beenden und endlich wieder auf einen Champions-League-Platz springen.
14:43
Die Hoffenheimer kriegen in der laufenden Saison einfach keine Konstanz in ihre Leistungen. Nur einmal blieben die Sinsheimer zwei Ligaspiele in Folge ungeschlagen. Ende September holte die TSG erst ein 0:0-Remis in Bielefeld und dann einen 3:1-Erfolg gegen Wolfsburg. Darauf folgten drei Auswärtspleiten und zwei weitere Heimsiege. In den letzten sechs Begegnungen wechselten die Ergebnisse der Kraichgauer dementsprechend immer zwischen Sieg und Niederlage. Sollte sich der Trend weiter fortsetzen, dann würden die Gastgeber heute wieder einen Dreier einfahren.
14:29
Hallo und herzlich willkommen zurück zur Bundesliga. Die TSG 1899 Hoffenheim empfängt RB Leipzig. Anpfiff ist um 15:30 Uhr in der PreZero Arena.

1899 Hoffenheim

1899 Hoffenheim Herren
vollst. Name
Turn- und Sportgemeinschaft 1899 Hoffenheim
Stadt
Zuzenhausen
Land
Deutschland
Farben
blau-weiß
Gegründet
01.07.1899
Sportarten
Fußball, Leichtathletik
Stadion
PreZero Arena
Kapazität
30.150

RB Leipzig

RB Leipzig Herren
vollst. Name
RasenBallsport Leipzig
Stadt
Leipzig
Land
Deutschland
Farben
rot-weiß
Gegründet
19.05.2009
Stadion
Red Bull Arena
Kapazität
42.558