Funke Medien NRW
23. Spieltag
19.02.2022 15:30
Beendet
Augsburg
FC Augsburg
1:2
SC Freiburg
Freiburg
1:2
  • Nils Petersen
    Petersen
    4.
    Kopfball
  • Michael Gregoritsch
    Gregoritsch
    16.
    Linksschuss
  • Nico Schlotterbeck
    Schlotterbeck
    26.
    Linksschuss
Stadion
WWK ARENA
Zuschauer
15.000
Schiedsrichter
Daniel Siebert

Liveticker

90.
17:27
Fazit:
Der SC Freiburg entführt drei Punkte aus Augsburg! Mit 2:1 gewinnen die Breisgauer beim FCA und kehren damit zurück in die Erfolgsspur. Den Grundstein für den Sieg legten die Gäste im ersten Durchgang, als man nach vier Minuten schon in Führung gegangen war. Bis zur Pause trafen beide Teams je noch ein Mal, das 2:1 für die Freiburger entsprach aber durchaus dem Spielverlauf. Ein anderes Bild ergab sich nach dem Seitenwechsel, denn Freiburg fokussierte sich auf das saubere Wegverteidigen der Augsburger Angriff, tat selber aber wenig für die Offensive. Viel ließ man so auch nicht mehr zu, die ein oder andere Chance für den Ausgleich hatte Augsburg aber dennoch. Diesen hätte man nach gutem Auftritt durchaus auch verdient gehabt.
90.
17:23
Spielende
90.
17:21
War sie das, die letzte und größte Chance auf den Lucky Punch? Nach einem langen Ball von Gikiewicz verlängert Pepi in den Lauf von Finnbogason, der frei vor dem Kasten auftaucht und das Leder am Keeper vorbeispitzelt. Allerdings geht der Ball auch am Tor vorbei und auch diese Chance ist dahin.
90.
17:19
Es gab viele Wechsel, ansonsten aber keine Unterbrechungen. Dennoch gibt es von Schiri Siebert eine Nachspielzeit von vier Minuten.
90.
17:19
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 4
87.
17:16
Um einen Lucky Punch zu vermeiden bringt Streich mit Gulde nun noch etwas mehr Stärke im Luftkampf. Damit greift er der Brechstange der Gastgeber vor.
87.
17:16
Einwechslung bei SC Freiburg: Manuel Gulde
87.
17:15
Auswechslung bei SC Freiburg: Vincenzo Grifo
85.
17:15
Fünf Minuten sind noch auf der Uhr, die natürlich unaufhaltsam gegen die Augsburger tickt. Gelingt den Fuggerstädtern hier noch der Ausgleich oder nimmt Freiburg die drei Punkte mit in den Breisgau?
81.
17:11
Das Spiel macht im zweiten Abschnitt der FC Augsburg. Ein Grund jedoch, wieso es mit dem Tor dennoch bisher nicht klappt, ist die Freiburger Zweikampfstärke. Nach der Pause haben die Schwarzwälder 69 Prozent der Duelle gewinnen können.
80.
17:09
Einwechslung bei FC Augsburg: Ricardo Pepi
80.
17:09
Auswechslung bei FC Augsburg: Ruben Vargas
78.
17:07
Das hätte sich nun beinahe geändert! Eine tolle Flanke segelt von der rechten Seite in die Mitte, wo sich abermals Gregoritsch clever abgesetzt hat und frei zum Kopfball kommt. Der Versuch des Österreichers geht allerdings knapp am rechten Pfosten vorbei.
78.
17:06
Einen Schuss auf das Tor haben die Freiburger im zweiten Durchgang noch nicht verbuchen können und tatsächlich sind sie davon momentan auch weit entfernt. Nichtsdestotrotz führen die Breisgauer weiter 2:1.
75.
17:04
Gelbe Karte für Nico Schlotterbeck (SC Freiburg)
Schlotterbeck droht auf der rechten Seite das Laufduell zu verlieren und hilft sich mit einem Taktischen Foul, für das er natürlich die Gelbe Karte sieht.
74.
17:04
Auf Freiburger Seite hätte man gerne etwas mehr Entlastung. Dafür bringt Streich nun Schade, Höler und Demirovic in die Partie.
74.
17:04
Einwechslung bei SC Freiburg: Ermedin Demirović
74.
17:04
Auswechslung bei SC Freiburg: Woo-yeong Jeong
74.
17:04
Auswechslung bei SC Freiburg: Woo-yeong Jeong
74.
17:03
Einwechslung bei SC Freiburg: Kevin Schade
74.
17:03
Auswechslung bei SC Freiburg: Roland Sallai
74.
17:02
Einwechslung bei SC Freiburg: Lucas Höler
74.
17:02
Auswechslung bei SC Freiburg: Nils Petersen
71.
17:01
Augsburg ist im zweiten Durchgang das optisch überlegene Team, kommt allerdings zu selten in gute Abschlusspositionen. Dabei sollen nun Günther und Sarenren Bazee helfen, die für Iago und Hahn kommen.
71.
17:00
Einwechslung bei FC Augsburg: Noah Sarenren Bazee
71.
17:00
Auswechslung bei FC Augsburg: André Hahn
71.
16:59
Einwechslung bei FC Augsburg: Lasse Günther
71.
16:59
Auswechslung bei FC Augsburg: Iago
67.
16:56
Günter versucht die Kugel zu klären, schießt aber Hahn an. Vom Augsburger fliegt der Ball an den Arm von Günter. Die Zuschauer hätten da gerne einen Handelfmeter gehabt, allerdings gibt es diesen völlig zurecht nicht.
64.
16:53
Beim folgenden Freistoß wackelt Gikiewicz im Kasten der Gastgeber wieder gewaltig und hat Glück, dass der Abpraller von den Freiburgern nicht verwertet wird.
63.
16:51
Gelbe Karte für André Hahn (FC Augsburg)
Hahn bekommt einen Freistoß gegen sich und ist damit überhaupt nicht einverstanden. Für die Mischung aus Foul und Meckern bekommt er vermutlich diese Gelbe Karte und ist damit in der nächsten Woche gegen Dortmund nicht mit dabei.
61.
16:50
Doppelwechsel nun bei Augsburg! Für Niederlechner kommt Finnbogason, zudem ist Moravek für Gruezo in der Partie. Beide Akteure agieren vermutlich einen Tick offensiver als ihre Vorgänger.
60.
16:49
Einwechslung bei FC Augsburg: Jan Morávek
60.
16:48
Auswechslung bei FC Augsburg: Carlos Gruezo
60.
16:48
Einwechslung bei FC Augsburg: Alfreð Finnbogason
60.
16:48
Auswechslung bei FC Augsburg: Florian Niederlechner
58.
16:47
Aus dem Nichts die Chance für den SCF! Schlotterbeck spielt einen tollen Ball in die Spitze auf Günter, der in Richtung Strafraum zieht und das richtige Auge hat. Der Linksverteidiger setzt Jeong in Szene, der aus 15 Metern aber den Ball nicht richtig trifft.
56.
16:45
Jonathan Schmid hat nach 55 Minuten sein Startelf-Comeback beendet und wird nun von Kübler ersetzt, der in den letzten Monaten der etatmäßige Akteur auf der rechten Abwehrseite war.
55.
16:44
Einwechslung bei SC Freiburg: Lukas Kübler
55.
16:44
Auswechslung bei SC Freiburg: Jonathan Schmid
54.
16:43
Immer wieder segelt der Ball nun in den Strafraum der Freiburger, doch Augsburg schafft es nicht zum Abschluss zu kommen. So sieht das alles recht brenzlig aus, eine Torchance entsteht allerdings noch nicht.
51.
16:41
Von Freiburg kommt in Sachen Offensive noch nicht wirklich etwas nach dem Wechsel. Augsburg presst hoch und ist bemüht, aus dem Ballgewinn auch Kapital zu schlagen. Das allerdings ist bisher nicht der Fall.
47.
16:36
Und es geht brenzlig los aus Sicht der Freiburger. Eine Flanke von der linken Seite fliegt über die gesamte Breisgauer Abwehr zu Hahn, der den Ball irgendwie in die Mitte köpft. Dort geht das Trio Niederlechner, Lienhart und Gregoritsch zum Ball, allerdings verpassen alle die Kugel und die Situation wird geklärt.
46.
16:34
Weiter geht's! Beide Mannschaften sind zurück auf dem Rasen und das in unveränderter Formation.
46.
16:33
Anpfiff 2. Halbzeit
45.
16:20
Halbzeitfazit:
Zur Pause führt der SC Freiburg beim FC Augsburg mit 2:1. Eine ordentliche erste Hälfte brauchte nicht viel Zeit, um zu starten, denn bereits nach vier Minuten traf Petersen zur frühen Führung. In der Folge übernahm Freiburg zwar das Kommando, spielte allerdings nicht wirklich zwingend nach vorne. Als die Breisgauer sich dann gleich zwei Fehler leisteten, schlug Augsburg zurück und glich aus. Nichtsdestotrotz gehörte die Partie weiterhin Freiburg, das zehn Minuten später durch einen der vielen Standards die erneute Führung erzielte. Für einen höheren Vorsprung kam Freiburg allerdings nicht wirklich in Frage, der Pausenstand ist dementsprechend verdient.
45.
16:17
Ende 1. Halbzeit
45.
16:15
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 2
42.
16:14
Der Angriff über Grifo und Günter war einer der vielen Freiburger Angriffe, die sehr kontrolliert vorgetragen wurden. Mit Geduld und ohne viel Risiko spielten die Breisgauer sich nach vorne. Was passiert, wenn man etwas schlechter absichert und mehr Risiko geht, zeigte der zwischenzeitliche Ausgleich des FCA.
39.
16:10
Ganz wichtige Aktion von Dorsch! Grifo hatte zuvor Günter herrlich in Szene gesetzt und der Linksverteidiger war zur Grundlinie marschiert. Der Pass in den Rückraum kommt eigentlich perfekt für den einschussbereiten Sallai, doch Dorsch grätscht dazwischen und spitzelt die Kugel weg.
35.
16:06
Zehn Minuten sind noch bis zur Pause und die Partie nimmt sich aktuell wieder eine kleine Pause. Von dieser Sorte gab es bisher schon einige. Freiburg hat weiterhin mehr Ballbesitz und das Kommando in dieser Phase.
32.
16:03
Nach dem Treffer zum 1:1 steht Gregoritsch im Übrigen bei sechs Saisontreffern, kein anderer Augsburger hat mehr als deren Drei. Zudem erzielte der Österreicher alle sechs Treffer in den letzten elf Spielen.
30.
16:01
Eine halbe Stunde ist gespielt und Freiburg führt nun also mit 2:1. Das ist dem Spielverlauf durchaus angemessen, haben die Schwarzwälder doch etwas mehr vom Spiel.
26.
15:56
Tooor für SC Freiburg, 1:2 durch Nico Schlotterbeck
Eine Freistoßvariante bringt den Gästen die erneute Führung! Grifo spielt den Ball nicht direkt in die Mitte, sondern schickt Günter auf der rechten Seite in den Raum. Der Linksverteidiger spielt mit dem schwachen rechten Fuß scharf vorher. Gikiewicz ist zur Stelle, blockt den Ball aber nach vorne ab. Dort schaltet Schlotterbeck am schnellsten und staubt zum 2:1 ab.
23.
15:53
Da auf dem Platz aktuell nicht viel passiert, lohnt ein Blick in die Statistiken: Der Treffer zum 1:0 war bereits der 12. Kopfballtreffer in dieser Spielzeit und damit haben die Freiburger schon jetzt einen neuen Vereinsrekord aufgestellt.
20.
15:50
Freiburg bekommt einen Freistoß aus knapp 25 Metern zugesprochen. Das ist natürlich ein Job für Grifo, der sich den Ball hinlegt, die Kugel allerdings in die Mauer feuert. Oxford bleibt kurz benommen liegen, kann aber weitermachen.
16.
15:46
Tooor für FC Augsburg, 1:1 durch Michael Gregoritsch
Freiburg macht sich das Leben selber schwer! Zunächst verliert Schlotterbeck die Kugel in der Vorwärtsbewegung, dann gibt auch Höfler den zurückgeholten Ball wieder her. Niederlechner nimmt den Ball auf und spielt auf Gregoritsch, der sich den Ball zurecht legt und aus 20 Metern unten links verwandelt.
14.
15:43
Der frühe Rückstand hat die Heimfans tatsächlich auch deutlich vernehmbar getroffen. Die rund 15.000 sind in den letzten Minuten deutlich leiser geworden.
10.
15:40
Nach einem Diagonalball hat Igao nun etwas Platz und flankt aus dem Halbfeld in die Mitte. Dort hat sich Gregoritsch Raum verschafft, köpft die Kugel aber über den Kasten.
9.
15:39
Freiburg wird stärker! Etwas über 20 Meter vor dem Tor wird Jeong nicht angegriffen und versucht es einfach mal aus der Distanz. Der Abschluss ist gut, Gikiewicz im Kasten der Gastgeber ist aber auf dem Posten.
7.
15:38
Hut ab vor dem Riecher von Christian Streich. Der Übungsleiter hatte Petersen zum ersten Mal in dieser Spielzeit von Beginn an aufgestellt und darf sich nach wenigen Minuten zu dieser Entscheidung beglückwünschen lassen. Petersen traf im Übrigen erstmals seit Januar 2021 wieder in zwei Spielen in Folge.
4.
15:34
Tooor für SC Freiburg, 0:1 durch Nils Petersen
Ein solcher langer Ball findet nun aber Sallai, der auf der rechten Seite viel zu viel Platz hat und die Kugel herrlich in die Mitte flankt. Petersen ist am kurzen Pfosten den nötigen Schritt schneller und versenkt per Kopf zur frühen Führung für die Breisgauer!
4.
15:33
Die ersten Minuten gehören den Augsburgern, die die Gäste nicht ins Spiel hineinkommen lassen. Durch frühes Attackieren zwingt man Freiburg zu langen Bällen.
1.
15:31
Auf geht's! Der Ball wird von den Augsburgern ins Spiel gebracht, die in Rot und Grün agieren. Die Gäste aus Freiburg tragen himmelblaue Jerseys.
1.
15:30
Spielbeginn
15:00
Beim 1:1 gegen Mainz traf Top-Joker Nils Petersen nur zwei Minuten nach seiner Einwechslung. Heute darf der Routinier aber tatsächlich von Beginn an ran. Er ersetzt Höler in der Startelf. Zudem ist Schmid für Kübler mit von der Partie.
14:58
In der Vorwoche trat der FCA bei Borussia Mönchengladbach eigentlich ordentlich auf. Viel Grund für Änderungen gibt es deshalb nicht. Gruezo kehrt ins Team zurück und ersetzt Moravek in der Startformation. Ansonsten bleiben die Gastgeber unverändert im Vergleich zur Vorwoche.
14:55
Zu der Heimstärke der Gastgeber passt, dass der SC Freiburg sich Auswärts nicht so wohl fühlt. In den letzten fünf Partien gab es in der Fremde nur einen Sieg zu bejubeln und auch wenn dieser mit 6:0 (in Gladbach) besonders furios ausfiel, sorgt unter anderem diese Durstrecke dafür, dass man in der Tabelle "nur" noch auf dem sechsten Platz liegt. Nichtsdestotrotz spielen die Breisgauer eine tolle Saison, der sie mit einem heutigen Sieg wieder Schwung verleihen wollen.
14:52
"Endlich wieder Heimspiel" werden die Augsburger denken. Von den bisherigen fünf Siegen holten die Fuggerstädter vier Dreier im heimischen Stadion. Zuletzt hielt man sich hier gegen Leipzig, Frankfurt und Union ohne Niederlage und sammelte fünf Punkte. Holte sollen gegen ein weiteren, starken Gegner die nächsten Punkte folgen, um sich im Abstiegskampf Luft zu verschaffen. Mit 22 Zählern rangiert man aktuell nämlich nur auf dem Relegationsplatz.
Guten Tag und herzlich willkommen zum 23. Spieltag der Bundesliga! Am heutigen Samstag steht unter anderem die Partie zwischen dem FC Augsburg und dem SC Freiburg an. Anstoß ist traditionell um 15:30 Uhr!

FC Augsburg

FC Augsburg Herren
vollst. Name
Fußball-Club Augsburg 1907
Stadt
Augsburg
Land
Deutschland
Farben
rot-grün-weiß
Gegründet
08.08.1907
Sportarten
Fußball
Stadion
WWK ARENA
Kapazität
30.660

SC Freiburg

SC Freiburg Herren
vollst. Name
Sport Club Freiburg
Stadt
Freiburg
Land
Deutschland
Farben
rot-weiß
Gegründet
30.05.1904
Sportarten
Fußball, Tennis
Stadion
Europa-Park Stadion
Kapazität
34.700