0 °C
Funke Medien NRW
12. Spieltag
16.12.2020 18:30
Beendet
Schalke
FC Schalke 04
0:2
SC Freiburg
Freiburg
0:0
  • Roland Sallai
    Sallai
    50.
    Kopfball
  • Roland Sallai
    Sallai
    68.
    Rechtsschuss
Stadion
Veltins-Arena
Schiedsrichter
Sven Jablonski

Liveticker

90
20:25
Fazit:
Der FC Schalke 04 verliert nach einer schwachen Vorstellung mit 0:2 gegen den SC Freiburg und erleidet im Abstiegskampf den nächsten Rückschlag. Die Königsblauen vergeigen auch den 28. Versuch, ein Bundesligaspiel zu gewinnen und waren dem Sport-Club heute überraschend klar unterlegen. Die Breisgauer verteidigten alle zarten Angriffsbemühungen der Schalker souverän weg und schlugen dann in der 2. Halbzeit zweimal durch Saller eiskalt zu (50., 68.). Schalke mangelte es heute neben der nötigen Torgefahr auch am letzten Willen und der Emotionalität, um dieses Spiel im Abstiegskampf für sich zu entscheiden. Während die Knappen weiter Letzter bleiben, springt Freiburg nach dem zweiten 2:0-Sieg in Serie ins gesicherte Mittelfeld.
90
20:21
Spielende
90
20:21
Einwechslung bei SC Freiburg: Lino Tempelmann
90
20:21
Auswechslung bei SC Freiburg: Jonathan Schmid
90
20:21
Einwechslung bei SC Freiburg: Amir Abrashi
90
20:21
Auswechslung bei SC Freiburg: Baptiste Santamaría
90
20:20
Demirović fast mit dem 0:3! Höler tanzt bei einem Konter gleich drei Schalker aus und übergibt dann vor dem Strafraum der Königsblauen nach rechts. Demirović legt sich den Ball zurecht und prüft Fährmann dann mit einem harten Spannschuss. Schalkes Keeper hechtet nach rechts und pariert mit beiden Fäusten.
90
20:18
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
89
20:18
An Weihnachten verbleibt Schalke in diesem Jahr wohl nur die Hoffnung. Wie viel Hoffnung macht gleich die Nachspielzeit für heute Abend?
87
20:16
Bastian Oczipka bringt in der 87. Minute nochmal eine Ecke in den SC-Strafraum. Mitten im Fünfer steigt Ozan Kabak hoch und köpft die Pille klar am linken Eck vorbei.
86
20:14
Einwechslung bei FC Schalke 04: Matthew Hoppe
86
20:14
Auswechslung bei FC Schalke 04: Rabbi Matondo
85
20:14
Es sieht nicht gut aus für S04. Die Freiburger lassen sich nicht aus ihrem verdichteten Sechzehner locken und müssen jetzt nur noch fünf Minuten überstehen. Schalke wird also auch das 28. Bundesligaspiel in Serie nicht gewinnen...
83
20:11
Gelbe Karte für Suat Serdar (FC Schalke 04)
Erst wirft sich Serdar in einen Fernschuss von Santamaria und blockt direkt vor dem Sechzehner in höchster Not ab. Danach verfolgt der Schalker den Freiburger und grätscht ihn dann auf der rechten Außenbahn unsanft um.
81
20:10
Schalke fehlen die Torschüsse. Matondo setzt sich mal auf der linken Außenbahn ab und schafft es im Sechzehner dann doch wieder nicht, einen Schuss abzugeben. Kurz darauf legt Mendyl die Kugel von der Torauslinie gefährlich in den Rückraum und Kutucu kommt nicht heran.
79
20:08
Nun folgt die erste Konterchance der Breisgauer, bei der Jeong im Mittelfeld schnell nach links außen weiterleitet. Demirović sprintet mit großen Schritten hinterher, auch wenn er den Steilpass nicht mehr erreichen kann.
77
20:06
Der Sport-Club steht in der Defensive indes fortlaufend kompakt und muss für die Ergebnisverwaltung auch nicht wirklich arbeiten. Vorne lauert Höler jetzt auch auf den finalen Konter für das 0:3.
75
20:04
Aktuell sieht alles weiterhin nach einem souveränen Auswärtssieg der Freiburger aus. Schalke läuft dem Ball hinterher und kann sich einfach nicht steigern.
73
20:03
Rund 15 Minuten hat Schalke noch, um aus dem tristen Abend zumindest noch ein 2:2 zu machen. Neben Kutucu sollen jetzt auch Schöpf und Mendyl für den nötigen Turnaround sorgen.
73
20:02
Einwechslung bei FC Schalke 04: Hamza Mendyl
73
20:01
Auswechslung bei FC Schalke 04: Benito Raman
73
20:01
Einwechslung bei FC Schalke 04: Alessandro Schöpf
73
20:01
Auswechslung bei FC Schalke 04: Mascarell
70
20:00
Nach dem 0:2 nimmt Streich die beiden Beteiligten des Treffers herunter und bringt dafür Jeong und Demirović. Schalke-Coach Baum tauscht jetzt erstmals und erhofft sich von Kutucu mehr Torgefahr.
70
19:59
Einwechslung bei FC Schalke 04: Ahmed Kutucu
70
19:59
Auswechslung bei FC Schalke 04: Amine Harit
69
19:58
Einwechslung bei SC Freiburg: Woo-yeong Jeong
69
19:58
Auswechslung bei SC Freiburg: Vincenzo Grifo
69
19:58
Einwechslung bei SC Freiburg: Ermedin Demirović
69
19:58
Auswechslung bei SC Freiburg: Roland Sallai
68
19:56
Tooor für SC Freiburg, 0:2 durch Roland Sallai
Und jetzt legt Freiburg das 2:0 nach! Schalke pennt in der Rückwärtsbewegung und wird vom Sport-Club eiskalt bestraft. Grifo rennt mit dem Leder von links nach innen und spielt dann den tödlichen Querpass nach rechts außen. Sallai läuft ein und hebt den Ball ganz trocken über Fährmann ins lange Eck!
67
19:55
Und so führen die Königsblauen das Leder durch das Mittelfeld und hoffen, dass vielleicht der nächste Kollege am Ball die zündende Idee hat.
65
19:53
Von Schalke 04 kommt in dieser Phase zu wenig. Die Freiburger können das 1:0 ohne große Probleme verteidigen und werden von Schalke kaum gefordert. Auch emotional ist der Auftritt der Schalker, immerhin ist das ja Abstiegskampf, schon sehr dünn.
63
19:52
"Körpereinsatz!, ruft Suat Serdar zum Schiedsrichter-Assistenten, als er Baptiste Santamaría an der rechten Eckfahne angeht und die Pfeife ertönt. Die Meinung des Schalkers ist verständlich, denn beide schieben mit der Schulter.
62
19:50
Schalke nähert sich nicht an. Erst verpasst Mascarell den richtigen Moment, dann scheitert auch Raman mit einem Dribbling. Kurz darauf hat Sané etwas Pech, dass er zurückgepfiffen wird, nur weil Sallai wegrutscht.
60
19:48
Erstmal wechselt Christian Streich und nimmt im Sturm eine Veränderung vor: Lucas Höler ersetzt Nils Petersen.
60
19:48
Einwechslung bei SC Freiburg: Lucas Höler
60
19:47
Auswechslung bei SC Freiburg: Nils Petersen
58
19:47
Allzu lange wird Manuel Baum mit seinen ersten Wechseln wohl nicht mehr warten können. Draußen machen sich die ersten Schalker auch schon warm.
56
19:46
Stambouli schwingt den Ball von rechten Seitenlinie mit viel Druck in den Fünfer und hofft darauf, dass irgendein Kollege im Sechzehner wartet. Im Sechzehner der Freiburger klärt dann Schlotterbeck für den SC.
55
19:43
Blau und Weiß reagiert engagiert und attackiert die Freiburger nun etwas früher in der eigenen Hälfte.
54
19:43
Nur ein Schuss, nicht mehr. Boujellab bittet Harit zum Doppelpass und knallt dann von halbrechts aus 14 Metern auf die Kiste. Der Schuss ist kaum platziert und stellt für Müller kein Problem dar.
53
19:42
Die Gäste bleiben aktiv und schicken nun Santamaria mit einem Steilpass in die linke Sechzehner-Ecke. Sané ist als Erster am Ball und erzwingt dann mit seinem Körpereinsatz das Stürmerfoul.
52
19:40
Und jetzt ist Königsblau gefordert, mal wieder. Wie reagiert die Elf von Manuel Baum auf den frühen Rückstand im zweiten Durchgang?
50
19:38
Tooor für SC Freiburg, 0:1 durch Roland Sallai
Sallai köpft den Sport-Club in Führung! Nach einem Seitenwechsel von Grifo gelingt Schmid auf der rechten Flügelbahn die ideale Flanke. Am ersten Pfosten löst sich Sallai von Sané und nickt aus kurzer Distanz ein!
49
19:38
Nur eine Annäherung. Nach schöner Spieleröffnung setzt Oczipka von links zum nächsten Flankenball an. Im Strafraum der Freiburger läuft Boujellab und wird dann von Gulde rechtzeitig gestört.
47
19:35
Fährmann sicher! Schalkes Keeper erwartet einen hart geschossenen Grifo-Freistoß vom linken Flügel und krallt sich das Leder problemlos im Fünfer.
46
19:34
Es gibt keine personellen Wechsel, beide Teams spielen unverändert weiter.
46
19:33
Die zweiten 45 Minuten laufen! Legt Schalke nochmal eine Schippe drauf oder wird es wieder nichts mit dem Sieg?
46
19:33
Anpfiff 2. Halbzeit
45
19:20
Halbzeitfazit:
Nach 45 Minuten ohne große Aufreger und Torchancen verabschieden sich Schalke und Freiburg erstmal mit einem folgerichtigen 0:0 in die Kabinen. Beide Teams neutralisierten sich die meiste Zeit in Durchgang eins und wollten einen Rückstand scheinbar unbedingt verhindern. Freiburg erspielte sich dabei aus einer gesicherten Defensive heraus ein leichtes Übergewicht, kam jedoch ebenfalls zu Abschlüssen. Einziges Vorkommnis bisher: In der 26. Minute tagte der VAR kurz über ein Handspiel von Sané, entschied sich aber schnell gegen einen nachträglichen Elfmeterpfiff.
45
19:17
Ende 1. Halbzeit
45
19:17
Raman schnappt sich den Standard und befördert den Ball klar über das rechte Lattenkreuz. Zeit für den Pausentee!
45
19:17
Nochmal ein Freistoß für Blau und Weiß! Höfler bringt Boujellab ins Wanken und verursacht damit einen Freistoß von halblinks aus zirka 20 Metern.
43
19:16
Keine Gefahr! Weder Boujellab, noch Sané treffen ihren Kopfball auf der rechten Strafraumseite richtig. Freiburg ist wieder im Ballbesitz.
43
19:15
Passiert in Halbzeit eins noch was? Nach einem Foul im Mittelfeld macht sich Schalke nochmal für einen Freistoß bereit.
41
19:14
Raman erhöht auf der linken Seite das Tempo und kann sich dann etwas von der SC-Abwehr absetzen. Kurz vor der heißen Zone geht der Belgier dann zu früh auf den Fernschuss und wuchtet deutlich am Kasten vorbei.
39
19:12
Gute Idee! Günter verfrachtet das Leder aus vollem Lauf von links in den Sechzehner und überspielt damit die gesamte S04-Abwehr. Rechts im Gefahrenbereich probiert sich Schmid dann am gewagten Volley und verzieht klar.
36
19:09
Serdar! Schalke spielt den Konter bis zu Ende und übergibt via Raman zu Serdar. Der Schalker schießt von der Sechzehnerkante und gibt seinem Torschuss etwas zu wenig Präzision mit. SC-Keeper Müller lässt sich fallen und blockt den Ball mit den Beinen ab.
36
19:07
Gelbe Karte für Baptiste Santamaría (SC Freiburg)
Santamaria grätscht zu spät und legt Oczipka am gegnerischen Strafraum. Schiri Jablonski lässt den Konter der Hausherren daraufhin laufen und zeigt dem Franzosen nachträglich Gelb. Was macht Schalke jetzt aus der Umschaltaktion?
33
19:06
Die Gäste aus dem Breisgau führen die Kugel und agierten weiterhin sehr kontrolliert. Bis vor Fährmann schafft es der Sport-Club bislang aber nur selten.
31
19:03
So könnte es gehen für Königsblau! Raman entwischt der SC-Dreierkette und spitzelt den Ball von der linken Torauslinie flach und hart in den Fünfer. Matondo läuft ein und wird vor dem linken Pfosten von Gulde am Abschluss gehindert.
30
19:02
Damit bleibt es beim 0:0, was immer noch etwas mehr Action gebrauchen könnte.
27
19:00
Kein Handspiel! Der VAR entscheidet sich fix und verzichtet auf den Elfmeter. Geht in Orndung, da Sané kaum Reaktionszeit hat. Der Ball wird zudem von Petersen nur kurz touchiert und fällt dann direkt auf den Arm des Schalkers.
26
18:59
Hui, ist das ein Handelfmeter? Nach einer Flanke vom rechten Flügel fliegt der Ball von der Hacke von Petersen klar erkennbar auf den Unterarm von Sané. Das schaut sich der VAR an!
24
18:56
Die Freiburger überlegen sich für einen Freistoß etwas ganz besonders aus und schicken Grifo nach kurz ausgespielter Variante mit einem Doppelpass in die Tiefe. Kurz vor dem Sechzehner eilt allerdings Boujellab herbei und klärt aufmerksam.
21
18:54
Der SC Freiburg hat leichte Vorteile in Gelsenkirchen, scheut aktuell aber jedes Risiko. Ein Augenschmaus ist dieses Bundesligaspiel noch nicht.
19
18:50
Gelbe Karte für Benito Raman (FC Schalke 04)
Komplett unnötig von Raman! Der Belgier geht mit Lienhart ins Laufduell und teilt dann gegen den Freiburger leicht genervt mit den Armen und Füßen aus. Da muss sich der Schalker einfach unter Kontrolle haben...
17
18:49
Suat Serdar geht nach einem Durcheinander vor dem SC-Strafraum schnell auf den Torschuss und drückt das Leder aus mittigen 20 Metern ein gutes Stück rechts vorbei.
16
18:49
In der 16. Minute gibt es den ersten Eckball der Partie. Grifo tritt von links an und zieht die Kugel etwas zu hart geschlagen komplett über den Sechzehner.
15
18:47
Die Breisgauer übernehmen den Ballbesitz und bauen sehr kontrolliert und bedacht auf.
13
18:45
Nach einer ausgeglichenen Anfangsphase übernimmt nun der Sport-Club so langsam das Kommando. Die Elf von Christian Streich präsentiert sich in der Offensive passsicher und ist in den Zweikämpfen voll da.
11
18:44
Nicht ungefährlich! Grifo zieht überraschend vom linken Seitenrand ab und überrascht damit Fährmann. Schalkes Schlussmann hat Probleme und pariert den Schuss auf die Tormitte etwas glücklich mit den Knien.
8
18:41
Da ist die erste Gelegenheit! Petersen leitet den Ball im Mittelfeld direkt weiter und findet Sallai auf dem rechten Flügel. Der Freiburger startet durch und wird dann vor Fährmann im letzten Moment von Kabak abgeblockt. Kurz danach ballert Sanè den Querschläger mit einem Seitfallzieher vorsichtshalber in die Ferne.
6
18:38
Wir nähern uns der ersten Chance an! Freiburg legt im Vorwärtsgang einen Zahn zu, bei dem Sallai ungestört in Richtung Sechzehner spaziert. Der Ungar verpasst dabei jedoch das richtige Timing für einen Steilpass zu Grifo.
4
18:36
Auch der Sport-Club startet den ersten zaghaften Angriff: Baptiste Santamaría behauptet die Kugel im Rückraum und gibt einem Steilpass dann zu viel Tempo mit. Ein Ball für Ralf Fährmann.
2
18:34
Die Königsblauen tragen den Ball direkt vom Anstoßkreis auf den rechten Flügel, wo Benjamin Stambouli die erste Flanke schlagen will. Der Schalker schickt den Ball allerdings klar ins Toraus.
1
18:32
Schiri Sven Jablonski zählt nochmal kurz durch und dann folgt der Anpfiff! Die Schalker stoßen an und laufen in Blau und Weiß auf, Freiburg trägt rote Jerseys mit weißen Ärmeln.
1
18:31
Spielbeginn
18:25
In wenigen Minuten geht's in der Veltins-Arena los. Holt Schalke im 28. Anlauf endlich den Sieg oder nehmen die Breisgauer alle Zähler mit?
18:10
Beim Sport-Club aus Freiburg gibt es in der Startelf nur eine Veränderung: Roland Sallai ersetzt Lucas Höler im Angriff.
18:07
Schauen wir auf die Aufstellungen! Schalke-Coach Manuel Baum nimmt zwei Wechsel vor und gibt Rabbi Matondo und Armine Harit eine Chance. Mark Uth ist nach seinem dramatischen Zusammenprall aus dem Augsburg-Spiel mittlerweile aus dem Krankenhaus entlassen worden, kann heute aber noch nicht wieder auflaufen. Zudem rotiert Alessandro Schöpf auf die Bank.
17:57
Seine Chance bereits genutzt hat der SC Freiburg indes gegen Arminia Bielefeld. Der Sport-Club befreite sich am letzten Wochenende von einer neun Spiele langen Serie ohne Sieg und sicherte sich mit einem 2:0-Heimsieg drei wichtige Zähler für das Punktekonto. „Das war einen Willensleistung, es hat uns wahnsinnig gut getan“, freute sich Freiburg-Trainer Christian Streich nach der Partie. Die Breisgauer belegen aktuell Platz 14 im Tableau und haben vor Anpfiff in Gelsenkirchen neun Punkte Vorsprung auf Schalke 04.
17:40
Dem FC Schalke droht in diesem Jahr ein Weihnachten ohne einen einzigen Sieg in der Tabelle. Die Königsblauen warten weiter auf drei Punkte und sind mittlerweile saisonübergreifend seit 27 Bundesligaspielen ohne Sieg. Am vergangenen Spieltag hätte es für S04 jedoch fast geklappt: Schalke führte in Augsburg - trotz großer Sorgen um den verletzten Mark Uth - lange mit 2:1 und kassierte dann in der dritten Minute der Nachspielzeit doch noch den bitteren 2:2-Ausgleich. S04-Trainer Mauel Baum bleibt trotz der Horror-Serie weiter optimistisch: „Wir wollen das Maximale aus den zwei Spielen bis Weihnachten herausholen. Die Chancen sind definitiv da“, meint Baum.
17:26
Guten Abend und herzlich willkommen zur Bundesliga! In der Englischen Woche steigt heute um 18:30 Uhr die Partie zwischen Schalke 04 und dem SC Freiburg. Kann Schalke vielleicht doch noch gewinnen?

FC Schalke 04

FC Schalke 04 Herren
vollst. Name
Fußball Club Gelsenkirchen-Schalke 04
Spitzname
Die Knappen
Stadt
Gelsenkirchen
Land
Deutschland
Farben
blau-weiß
Gegründet
04.05.1904
Sportarten
Fußball, Handball, Basketball, Leichtathletik, Tischtennis
Stadion
Veltins-Arena
Kapazität
62.271

SC Freiburg

SC Freiburg Herren
vollst. Name
Sport Club Freiburg
Stadt
Freiburg
Land
Deutschland
Farben
rot-weiß
Gegründet
30.05.1904
Sportarten
Fußball, Tennis
Stadion
Schwarzwald-Stadion
Kapazität
24.000