0 °C
Funke Medien NRW
18. Spieltag
19.01.2020 18:00
Beendet
Paderborn
SC Paderborn 07
1:4
Bayer Leverkusen
Leverkusen
0:3
  • Kevin Volland
    Volland
    11.
    Kopfball
  • Kevin Volland
    Volland
    14.
    Kopfball
  • Julian Baumgartlinger
    Baumgartlinger
    36.
    Rechtsschuss
  • Dennis Srbeny
    Srbeny
    51.
    Rechtsschuss
  • Kai Havertz
    Havertz
    75.
    Rechtsschuss
Stadion
Benteler-Arena
Zuschauer
14.889
Schiedsrichter
Daniel Siebert

Liveticker

90
19:56
Fazit:
Der SC Paderborn verliert zum Abschluss des 18. Spieltags mit 1:4 gegen Bayer Leverkusen! In der ersten Halbzeit war die Werkself deutlich besser und ging verdient deutlich mit 3:0 in Führung. Volland traf doppelt, Baumgartlinger erhöhte. Nach der Pause schien es zunächst so, als würde das Geschehen weiter seinen Lauf nehmen, doch dann begann die bärenstarke Phase der Paderborner. Die Ostwestfalen kämpften sich zurück ins Spiel, münzten Leverkusener Nachlässigkeiten in gute Chancen um und kamen durch Srbeny zum Anschlusstreffer. Ein paar Minuten lag das 2:3 in der Luft, doch dann konterte Bayer die Hausherren eiskalt aus. Havertz vollendete. Im Anschluss spielte Leverkusen den Sieg recht souverän nach Hause und darf sich über wichtige Punkte im Kampf um die internationalen Plätze freuen. Sie liegen nun auf dem sechsten Platz, müssen sich aber die Frage stellen lassen, was kurz nach der Pause mit ihnen los war. Auch Paderborn zeigte im Verlauf des Spiels zwei Gesichter. Für den zwischenzeitlichen Sturmlauf konnten sie sich nicht belohnen, stehen aber insgesamt verdient mit leeren Händen dar. Vor allem in Halbzeit eins war das zu wenig. Sie bleiben das Schlusslicht der Liga. Vielen Dank fürs Mitlesen und einen schönen Abend!
90
19:51
Spielende
90
19:50
Hrádecký fängt den Ball. Das war es!
90
19:50
Mamba wird nochmal mit einem langen Ball nach vorne geschickt. Der Stürmer kann das Leder nicht richtig kontrollieren und Tah bereinigt zur Ecke.
90
19:49
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 2
90
19:48
Gelbe Karte für Kai Havertz (Bayer Leverkusen)
Für Ballwegschießen bekommt Havertz eine komplett unnötige Gelbe Karte.
89
19:47
Bei den Paderbornern ist mittlerweile die Luft raus. Sie können sich aber nicht vorwerfen lassen, fehlenden Kampfgeist an den Tag gelegt zu haben! In der ersten Halbzeit war das zu wenig, in der zweiten aber absolut in Ordnung!
87
19:45
Paderborn probiert es vorne binnen einer Minute zweimal mit Distanzschüssen, die Hrádecký aber jeweils ohne große Probleme sichern kann.
86
19:45
Nach einem steilen Querpass von rechts kommt Volland aus sechs Metern Torentfernung zum Schuss, trifft aber nur den Torhüter! Kleiner Trost für den Stürmer: Durch eine Abseitsposition hätte das Tor sowieso nicht gezählt.
84
19:43
Mamba versucht in vorderster Front viel nach seiner Einwechslung, bleibt aber glücklos.
83
19:42
Baumgart feuert seine Jungs nach wie vor lautstark an. Wenn hier aber nicht ganz schnell der Anschlusstreffer fällt, können sich die Paderborner von ihren Hoffnungen auf einen Punkt verabschieden.
82
19:41
Alario! Der eingewechselte Stürmer kommt bei einer Flanke von rechts im Strafraum acht Meter vor dem Kasten zum Kopfball! Der Versuch fliegt wuchtig auf das Tor, doch Zingerle reagiert stark und wehrt den Kopfball ab!
81
19:40
Wie Julian Brandt im Spiel zwischen Dortmund und Leipzig will Havertz den Ball im Strafraum um den Gegenspieler mit einer Drehung befördern. Das klappt nicht!
80
19:39
Paderborn hat sich weiterhin nicht aufgegeben. Wenn das 2:3 gefallen wäre, wäre sicherlich noch etwas drin gewesen, aber so wird es natürlich extrem schwer.
78
19:38
Leverkusen bringt Weiser für Sinkgraven. Nun sieht es wieder nach einem souveränen Sieg aus.
78
19:36
Einwechslung bei Bayer Leverkusen: Mitchell Weiser
78
19:36
Auswechslung bei Bayer Leverkusen: Daley Sinkgraven
76
19:34
Gelbe Karte für Steffen Baumgart (SC Paderborn 07)
Steffen Baumgart regt sich nach dem Treffer ziemlich stark auf. Wahrscheinlich hat ihm der Zweikampf, in dem Volland den Ball erobert hat, nicht gefallen. Er kriegt jedenfalls die Gelbe Karte!
75
19:33
Tooor für Bayer Leverkusen, 1:4 durch Kai Havertz
Nach einer gefühlten Ewigkeit trifft Havertz mal wieder! Nach einer gefährlichen Hereingabe von Mamba gibt er erst einmal Ecke für Paderborn, doch nachdem diese aus dem Strafraum geklärt wurde, erobert Volland engagiert das Leder. Er schickt Diaby auf die Reise. Gegen Holtmann zieht der Außenstürmer schließlich an die linke Strafraumgrenze und spielt in die Mitte. Dort lauert Havertz und schießt auf das Tor - Vasiliadis ist dran, kann den Einschlag des Balls aber nicht mehr verhindern.
73
19:31
Gelbe Karte für Abdelhamid Sabiri (SC Paderborn 07)
Das bringt Leverkusen natürlich auch Zeit. Sabiri tritt Baumgartlinger in der Bayer-Hälfte auf den Fuß und der Mittelfeldmann der Werkself schreit laut auf. Die Gelbe Karte ist eine vertretbare Entscheidung.
71
19:30
Kann er für den gewünschten frischen Impuls sorgen? Für Bellarabi ist nun Alario im Spiel.
71
19:29
Einwechslung bei Bayer Leverkusen: Lucas Alario
71
19:29
Auswechslung bei Bayer Leverkusen: Karim Bellarabi
70
19:29
So langsam läuft Paderborn natürlich die Zeit weg. Jetzt wechselt Bayer aber erst einmal!
69
19:28
Nach einem harten Einsteigen der Leverkusener Abwehr regen sich die Paderborner erneut auf, aber das Spiel läuft weiter. Über Havertz und Diaby landet die Kugel schließlich bei Demirbay im Strafraum, doch der verstolpert das Spielgerät. Bayer ist nicht mehr so kaltschnäuzig wie im ersten Durchgang!
67
19:26
Vielleicht wäre es auf Leverkusener Seite auch mal angebracht, einen neuen personellen Impuls zu setzen. Bislang haben sie noch nicht gewechselt.
66
19:25
Srbeny hat sich angeblich schon vorhin im Spiel leicht verletzt und lief auch nach der Aktion gegen Sinkgraven nicht mehr ganz rund. Mamba ist nun für ihn im Spiel!
66
19:24
Einwechslung bei SC Paderborn 07: Streli Mamba
66
19:24
Auswechslung bei SC Paderborn 07: Dennis Srbeny
65
19:24
Paderborn stürmt über links. Srbeny meldet sich in der Mitte und bekommt von Holtmann das Leder. Der Stürmer legt sich die Kugel etwas zu weit vor und Sinkgraven geht dagegen! Srbeny fällt, da war aber alles sauber!
63
19:22
Plötzlich ist Bayer wieder gefährlich! Diaby geht mit Tempo halblinks auf den Sechzehner zu. Volland hinterläuft und kriegt im richtigen Moment den Ball. Der will direkt in die Mitte spielen, doch Kilian hat seinen Fuß dazwischen! Die anschließende Ecke bringt keine Gefahr mit sich.
61
19:19
Havertz! Das hätte der Dämpfer auf alle Paderborner Hoffnungen sein können. Havertz hat die Kugel kurz vor dem Strafraum am Fuß und zwei potenzielle Anspielstationen links und rechts. Er entscheidet sich für den Schuss, vergibt aber deutlich - der Ball rauscht schräg links über das Gebälk!
60
19:18
Sabiri ist nun für Gjasula auf dem Rasen. Er besetzt auch die Sechs, ist jedoch etwas offensiver ausgerichtet als sein Vorgänger.
60
19:18
Einwechslung bei SC Paderborn 07: Abdelhamid Sabiri
60
19:17
Auswechslung bei SC Paderborn 07: Klaus Gjasula
58
19:17
Pröger zeigt sich immer wieder als Aktivposten auf seiner rechten Offensivseite. Er beschäftigt die Leverkusener aktuell quasi im Minutentakt.
57
19:16
Paderborn zeigt mal wieder in dieser Saison eine starke Mentalität! Der nächste Ball kommt vielversprechend von links an den langen Pfosten, wo aber Michel und Kilian bedingt durch ein Missverständnis beide nicht richtig zum Ball gehen.
56
19:15
Paderborn spielt einen Angriff wieder gut nach vorne. Antwi-Adjei bekommt links im Strafraum das Spielgerät. Sein Schuss wird von der Bayer-Defensive abgeblockt!
54
19:13
Holtmann! Der eingewechselte Paderborner schießt aus 20 Metern wuchtig und flach auf das Tor. Hrádecký kann die Kugel wieder nicht festhalten, schnappt sich diese aber im Nachfassen. Was ist denn hier auf einmal los?
52
19:10
Paderborn macht weiter! Ein Stellungsfehler der Bayer-Defensive ermöglicht die nächste Chance! Pröger legt von der rechten Seite quer. Am langen Pfosten kommt Antwi-Adjei angesprintet, der aus vollem Lauf aus acht Metern den Ball knapp drüberhämmert!
51
19:08
Tooor für SC Paderborn 07, 1:3 durch Dennis Srbeny
Jetzt ist er drin! Kapitän Gjasula hat nach einem guten Flachpass an der Strafraumgrenze plötzlich ein bisschen Platz und schießt auf das Tor. Hrádecký kann nur abprallen lassen, Srbeny grätscht herein und drückt das Leder schließlich mit dem rechten Fuß über die Linie! Das ist das erste Bundesligator für ihn!
50
19:08
Paderborn vergibt die Chance auf den Anschlusstreffer! Plötzlich hat Pröger rechts im Strafraum massig Platz, kann das Tempo aber nicht voll mitnehmen. Er schlägt einen Haken und schießt auf das Tor, doch Hrádecký ist zur Stelle!
49
19:07
Das einzige, was den Ostwestfalen nun hilft, ist ein schnelles Tor. Aktuell steht die Defensive der Rheinländer aber absolut sicher.
47
19:07
Nach der Ecke, die kurz gefährlich aussah, dann aber von Zingerle entschärft wurde, läuft Volland den SCP-Keeper bei der Vorbereitung zum Abschlag um. Die Gemüter erhitzen sich kurz, werden dann aber vom Schiri beruhigt.
46
19:05
Bellarabi dreht sich rechts an der Strafraumlinie um die eigene Achse und will das Leder flach in die Mitte spielen. Die Kugel wird zur Ecke geblockt!
46
19:04
Die zweite Halbzeit ist im Gange! Paderborn wechselt einmal: Holtmann ist nun für Jans auf dem Rasen!
46
19:03
Einwechslung bei SC Paderborn 07: Gerrit Holtmann
46
19:03
Auswechslung bei SC Paderborn 07: Laurent Jans
46
19:03
Anpfiff 2. Halbzeit
45
18:51
Halbzeitfazit:
Überraschend deutlich liegt der SC Paderborn zur Halbzeitpause mit 0:3 gegen Bayer Leverkusen zurück. Schon in der dritten Minute vergab Leverkusen in Person von Havertz eine große Möglichkeit und musste danach nicht lange warten, bis es durch einen Kopfball von Volland klingelte. Die Gäste spielten danach weiter zielstrebig nach vorne und erhöhten dank Volland nach einer frechen Freistoßvariante. Paderborn gab sich nicht auf, fand aber keine wirklichen spielerischen Mittel gegen eine gut agierende Werkself. Zehn Minuten vor der Pause erhöhte Baumgartlinger dann nach einem Torwartfehler. Alles andere als ein Leverkusener Erfolg wäre heute eine große Überraschung, denn von Paderborn kam bislang einfach zu wenig. Bis gleich!
45
18:47
Ende 1. Halbzeit
45
18:47
Der Ball kommt scharf an den kurzen Pfosten, doch Hrádecký kann klären!
45
18:46
Es gibt nochmal eine Ecke für Paderborn!
45
18:46
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 1
45
18:46
Auf dem Platz passiert gerade nicht mehr viel. Gleich geht es in die Kabinen!
44
18:45
Die Situationen, die potenziell gefährlich werden könnten, werden in der Vielzahl von Leverkusen hinten spielerisch gelöst. Wir erleben bislang einen souveränen Auftritt der Werkself.
42
18:43
Nur zur Erinnerung: Auch gegen RB Leipzig lagen die Paderborner zur Pause 0:3 zurück und machten das Spiel dann nochmal so richtig spannend. Vielleicht hat Steffen Baumgart in der Pause ja eine geniale Idee.
39
18:42
Pröger ist der einzige, der Paderborns Offensive hochhält. Der Außenspieler zieht von rechts in die Mitte und schießt circa einen Meter rechts neben das Tor. Immerhin mal wieder ein Abschluss der Hausherren!
38
18:39
Großchance für Leverkusen! Bayer spielt immer weiter nach vorne! Diaby spielt erneut einen brandgefährlichen Pass von der linken Seite in die Mitte. Volland rutscht am langen Pfosten in die Hereingabe, kann die Pille aber nicht auf das Tor drücken. Er ärgert sich augenscheinlich, dass er diese Chance nicht nutzen konnte!
36
18:36
Tooor für Bayer Leverkusen, 0:3 durch Julian Baumgartlinger
Es wird immer bitterer für die Ostwestfalen! Nun verschenkt Keeper Zingerle eine Einladung: Nach der Gelben Karte gibt es einen Freistoß für die Werkself, den die Gastgeber nicht klären können. Bellarabi spielt von der rechten Grundlinie schließlich halbhoch in die Mitte. Dort touchiert Zingerle das Leder leicht und befördert es somit in die Füße von Baumgartlinger. Der zieht aus sechs Metern mit der rechten Klebe ab und besorgt das 3:0!
35
18:35
Gelbe Karte für Klaus Gjasula (SC Paderborn 07)
Da gibt es keine zwei Meinungen. Gjasula steigt Baumgartlinger mit offener Sohle auf den Knöchel und kann sich über die Karte nicht beschweren.
34
18:35
Pröger lässt nach einer kurz ausgeführten Ecke Bellarabi an der linken Grundlinie aussteigen. Er flankt scharf und kurz an der Torlinie vorbei in die Mitte, doch Hrádecký fährt die Pranke aus und bereinigt die Szene!
32
18:34
Havertz wird zentral einige Meter vor dem Strafraum bedient. Er legt auf Volland ab, der die Kugel rechts in den Sechzehner spitzelt. Bellarabi kommt beinahe noch dran, doch ein Paderborner klärt zum Einwurf. Der landet über Lars Bender bei Havertz, der von rechts knapp links am Tor vorbeischießt, beim Pass auf ihn aber im Abseits stand.
31
18:31
Leverkusen lässt es in diesen Minuten recht ruhig angehen. Bei einer 2:0-Führung kann man dies aber durchaus verstehen.
30
18:31
Das gibt ein Fleißpünktchen! Lars Bender zündet auf der rechten Abwehrseite kurz den Turbo, damit ein abgefälschter Ball nicht den Weg ins Aus findet und es einen Einwurf für die Hausherren gibt. Er erläuft das Leder und Leverkusen kann wieder aufbauen.
29
18:29
Havertz zeigt sich lange nicht mehr so leichtfüßig wie noch vor ein paar Monaten. Beim Gang in den Strafraum von der linken Ecke des Sechszehners aus verdribbelt er sich erst und leistet sich dann recht plump ein Stürmerfoul.
28
18:28
Paderborn findet schlicht und einfach keine spielerischen Mittel gegen überlegene Leverkusener, die bislang die gebotenen Räume gut ausnutzen konnten.
27
18:27
Die Heimfans haben ihr Team noch nicht aufgegeben. Bei einer Ecke von links hoffen sie auf den Anschlusstreffer, aber Tah kann mit dem Schädel klären.
24
18:25
Diaby spielt Havertz halblinks im Strafraum an. 14 Meter vor dem Kasten legt er mit der Hacke fein auf seinen Offensivkollegen zurück. Der kommt allerdings in keine richtige Schussposition und die Gefahr verpufft.
22
18:23
Gelbe Karte für Sebastian Vasiliadis (SC Paderborn 07)
Demirbay hat im Mittelfeld einen vielversprechenden Laufweg vor sich. Vasiliadis hat etwas dagegen und zieht dem Leverkusener von hinten die Beine weg. Für das taktische Foul gibt es die erste Gelbe Karte der Partie.
21
18:22
Das haben die Paderborner Fans anders gesehen! Michel will von halbrechts in den Strafraum ziehen. Tah geht mit viel Körpereinsatz dazwischen und bringt den Paderborner Stürmer damit zu Fall. Die Pfeife des Schiris bleibt stumm. Für sowas gab es schon Freistöße, zwingend war der Pfiff aber keineswegs!
20
18:20
Demirbay bleibt weiter aktiv. 18 Meter vor dem Kasten nimmt er die Kugel gut in der Drehung mit und schießt mit der linken Klebe auf das Tor. Der Schlenzer geht schräg links drüber.
18
18:19
Paderborn hatte sich durchaus Chancen ausgerechnet, erlebt aber bislang ein bitteres Erwachen nach der Winterpause. Bei den Toren wurden sie quasi überlaufen und werden es nun schwer haben, noch zu Punkten zu kommen.
16
18:17
Schon wieder so eine gute Chance! Bellarabi hat rechts im Strafraum zu viel Platz und spielt das Leder aus spitzem Winkel haarscharf in die Mitte. Es rauscht an Freund und Feind vorbei!
14
18:14
Tooor für Bayer Leverkusen, 0:2 durch Kevin Volland
Volland schnürt blitzschnell den Doppelpack! Demirbay guckt die Abwehr aus und chippt die Kugel bei einem Freistoß aus 20 Metern aus der Zentrale links in den Strafraum, obwohl er erst nach rechts geguckt hatte. Havertz kratzt das Spielgerät von der Grundlinie und flankt somit gefährlich in die Mitte. Kurz vor dem Tor steht Volland goldrichtig, steigt höher als Vasiliadis und nickt erneut ein. Das sind massig Bewerbungsschreiben für die Nationalmannschaft!
11
18:11
Tooor für Bayer Leverkusen, 0:1 durch Kevin Volland
Das ist eiskalt und einfach gut! Baumgartlinger spielt nach der Balleroberung einen echten Sahne-Pass auf die linke Angriffsseite. Diaby bekommt dort viel zu viel Platz und flankt mit viel Gefühl von halblinks in die Mitte. Volland steht zwischen den beiden Innenverteidigern frei und köpft aus elf Metern maßgenau in die rechte Torecke! Leverkusen führt!
11
18:11
Demirbay spielt im Spielaufbau einen haarsträubenden Fehlpass auf Antwi-Adjei. Der Abwehrverbund rund um Bender kann das Leder aber zurückerobern!
9
18:10
Weil Michel beim Pass von Gjasula noch in der eigenen Hälfte stand, hoffen die Heimfans kurz auf eine regelkonforme Chance der Hausherren, doch Hrádecký kommt gut aus seinem Kasten und fängt den langen Ball sicher ab.
7
18:08
"Alles gut, alles gut!", schreit Steffen Baumgart seinem Außenverteidiger Jans entgegen, als diesem auf der linken Seite ein Ball ins Aus durchrutscht. Bis auf die Großchance für Leverkusen kann sich die Paderborner Abwehr noch keine weiteren Vorwürfe machen lassen.
5
18:06
Paderborn zeigt sich erst einmal unbeeindruckt und spielt recht mutig nach vorne. Pröger legt sich die Pille rechts an der Strafraumkante vor und schießt in Richtung des kurzen Torecks. Hrádecký ist zur Stelle!
3
18:03
Riesenchance für Leverkusen! Das kann gut und gerne schon das 1:0 für die Gäste sein, liebe Fußballfreunde! Diaby zündet den Turbo auf der linken Seite und spielt einen schnittigen Ball in die Mitte. Dort kommt Kilian nicht richtig an das Leder und kann mit der angesetzten Grätsche nicht klären. Volland legt mit dem Rücken zum Tor auf Havertz ab, der aus zehn Metern in freier Position jedoch nur den Keeper anschießt! Zingerle bewahrt Paderborn vor dem Rückstand.
2
18:03
Leverkusen läuft Paderborns Torwart gut an und zwingt die Abwehr schließlich zu einem weiten Befreiungsschlag. Beinahe kommt der Ball in eine gefährliche Position links auf der Außenbahn, doch Sven Bender klärt engagiert!
1
18:01
In den ersten Momenten des Spiels spielen sich die Leverkusener das Leder durch die hintersten Reihen. Safety first!
1
18:01
Das Spiel läuft! Die letzten drei Spiele zum Jahresstart der Leverkusener gingen verloren. Ändert sich das heute? Oder sorgt Paderborn für eine Überraschung? Wir dürfen gespannt sein!
1
18:00
Spielbeginn
17:59
Die Mannschaften sind auf dem Rasen! Gleich geht es endlich los.
17:53
Auch in Leverkusens Elf gibt es vier Änderungen: Bellarabi und Baumgartlinger ersetzen den verletzten Aránguiz sowie Amiri. Sinkgraven spielt für den gesperrten Wendell, Lars Bender kommt für Retsos in die erste Elf.
17:51
Bei den Hausherren sind im Vergleich zum letzten Pflichtspiel vier Spieler neu im Team: Srbeny (Winter-Rückkehrer aus Norwich) und Michel bilden heute statt Zolinski und Mamba das Sturm-Duo. Dräger ersetzt den gesperrten Collins, außerdem kommt Vasiliadis für Sabiri von Beginn an zum Einsatz.
17:43
Leverkusens Mann der Hinrunde war absolut Kevin Volland mit fünf Toren und sieben Vorlagen. Die auf dem Papier so starke Leverkusener Offensive brachte es allerdings nur zu 23 Toren. Paderborns Top-Torjäger ist Streli Mamba mit ebenfalls fünf Hütten. Er sitzt heute vorerst auf der Bank.
17:34
Leverkusen bewegte sich in der Hinrunde regelmäßig zwischen Genie und Wahnsinn. Tollen Siegen gegen Bayern und Atlético Madrid stehen bittere Niederlagen wie gegen Köln und Dortmund entgegen. Nach der vorzeitigen Vertragsverlängerung mit Trainer Peter Bosz ist weiterhin das klare Ziel das internationale Geschäft. Der Niederländer bleibt optimistisch: "Wir haben schon gezeigt, dass wir Tore schießen können. Zudem haben wir uns in den meisten Spielen – vor allem zu Beginn der Saison – viele Torchancen herausgespielt; damit fängt es immer an. Das gibt mir Vertrauen, dass wir mehr Tore schießen als in der Hinrunde." Paderborn bezeichnete er zudem als Mannschaft mit einer "Riesen-Mentalität".
17:29
Abgesehen von Jamilu Collins (Gelbsperre) kann SCP-Trainer Steffen Baumgart heute aus dem Vollen schöpfen. Er weiß, dass seine Jungs heute eine harte Aufgabe vor der Brust haben: "Unsere Gäste haben die Champions League im Blick. Wir wissen schon, was auf uns zukommt. Unabhängig davon wollen wir punkten, um unser Ziel Klassenerhalt auch im neuen Jahr zu dokumentieren." Die Testspiele gegen Hannover, Osnabrück und Lotte wurden gewonnen und vor Weihnachten habe es einen Heimerfolg gegen Frankfurt. Am Selbstvertrauen sollte es also nicht mangeln.
17:24
Paderborn ist das zweitschlechteste Heimteam der Liga mit sieben in der Heimat errungenen Punkte. Leverkusen ist hingegen auswärts stärker als zuhause und steht in der Fremde bei fünf Siegen und drei Pleiten.
17:22
Daniel Siebert pfeift die heutige Begegnung. An den Linien wird er von Thorsten Schiffner und Jan Neitzel-Petersen unterstützt. Den Blick auf die Videos haben heute Guido Winkmann und Christian Bandurski. Als vierter Offizieller ist zudem Arne Aarnink im Einsatz.
17:20
Heute erleben wir erst das fünfte Aufeinandertreffen der beiden Mannschaften, allerdings bereits das dritte in der laufenden Spielzeit. Nach dem knappen 3:2 der Leverkusener am ersten Spieltag ging es auch im Pokal eng zu: Mit 1:0 setzte sich die Werkself in der zweiten Runde des Wettbewerbs durch.
17:17
Wer hält Anschluss zu den jeweils begehrten Plätzen? Paderborn hat als Tabellenletzter zwölf Punkte auf dem Konto und damit aktuell sechs Zähler Rückstand auf die Nichtabstiegsplätze. Leverkusen ist hingegen nach dem Freiburger Sieg in Mainz aus den internationalen Rängen gerutscht. Mit einem Sieg könnten sie sich aber wieder vorbeidrängeln. Aktuell haben sie 28 Punkte in den Büchern stehen.
16:49
Hallo und herzlich willkommen zum Abschluss des 18. Spieltags in der Bundesliga! Der SC Paderborn empfängt ab 18:00 Uhr Bayer Leverkusen!

SC Paderborn 07

SC Paderborn 07 Herren
vollst. Name
Sport Club Paderborn 07
Stadt
Paderborn
Land
Deutschland
Farben
schwarz-weiß-blau
Gegründet
20.05.1985
Sportarten
Fußball
Stadion
Benteler-Arena
Kapazität
15.000

Bayer Leverkusen

Bayer Leverkusen Herren
vollst. Name
Bayer 04 Leverkusen
Spitzname
Die Werkself
Stadt
Leverkusen
Land
Deutschland
Farben
rot-schwarz
Gegründet
01.07.1904
Sportarten
Fußball, Turnen, Rudern, Tennis, Hockey, Reiten, Ski
Stadion
BayArena
Kapazität
30.210