0 °C
Funke Medien NRW
19. Spieltag
26.01.2019 15:30
Beendet
Wolfsburg
VfL Wolfsburg
0:3
Bayer Leverkusen
Leverkusen
0:1
  • Kai Havertz
    Havertz
    45.
    Elfmeter
  • Kevin Volland
    Volland
    62.
    Rechtsschuss
  • Julian Brandt
    Brandt
    88.
    Linksschuss
Stadion
Volkswagen Arena
Zuschauer
21.736
Schiedsrichter
Felix Zwayer

Liveticker

90
17:24
Fazit:
Bayer 04 Leverkusen gewinnt nach einer starken Vorstellung mit 3:0 gegen den VfL Wolfsburg und kommt unter Peter Bosz schnell in Form! Die heutige Partie war für den neutralen Fan eine außerordentlich unterhaltsame Angelegenheit. In der ersten Halbzeit starteten beide Teams mit ganz viel Offensiv-Drang und sorgten phasenweise für Abschlüsse in Minutentakt. Die Rheinländer präsentierten sich dabei stets etwas gefestigter und im Ganzen ausgewogener. Nach einer verpassen Großchance von Wolfsburg netzte Bayer kurz vor der Halbzeitpause via Elfmeter ein und ging so mit einer knappen Führung in die Kabine. Im zweiten Durchgang machte das Match sofort weiter mit Offensiv-Power und lieferte uns erneut Torabschlüsse en masse. Bayer legte das 2:0 nach, traf jedoch auf kampfstarke Wolfsburger, die das Heimspiel niemals aufgaben. In der 66. Minute kam es im VfL-Spiel zu einem Knackpunkt: Die Niedersachsen antworteten auf das 0:2 zeitnah mit einem tollen Treffer zum 1:2, wurden jedoch vom Videobeweis zurückgepfiffen. Leverkusen überstand die beste VfL-Phase ohne Gegentreffer und agierte bis zum Schlusspfiff weiter extrem konterstark und gefährlich. Als Wolfsburg kurz vor Schluss so langsam die Hoffnung verlor, vollendete Brandt einen letzten Tempogegenstoß zum 0:3.
90
17:20
Spielende
90
17:20
Gelbe Karte für Jérôme Roussillon (VfL Wolfsburg)
Frust pur! Roussillon ist bedient und knallt die Kugel nach einem Freistoß-Pfiff mit Wut vom Platz. Gelb!
88
17:18
Tooor für Bayer Leverkusen, 0:3 durch Julian Brandt
Deckel drauf, die Werkself macht alles klar! Bayer ist auch in der Crunch-Time die bessere Mannschaft und kontert Wolfsburg zum 0:3 gnadenlos aus. Bellarabi geht die rechte Linie herunter und spitzelt die Kugel perfekt ans linke Alu. Dort muss Brandt nur noch einschieben und nun ist Bayer durch!
86
17:16
Gelbe Karte für Maximilian Arnold (VfL Wolfsburg)
Auch diese Aktion kostet Zeit! Arnold diskutiert mit Schiri Zwayer und schenkt Bayer 04 damit wichtige Sekunden. Es geht lediglich um einen Freistoß im Mittelfeld...
85
17:15
Schwindet die Hoffnung beim VfL? Die Sekunden ticken und das Duell verfängt sich mehr und mehr im Niemandsland.
83
17:13
Es sieht gut aus für Peter Bosz und Bayer Leverkusen! Die Rheinländer lassen in der Schlussphase bisher wenig anbrennen und sind sogar dicht vor dem 3:0. Die Wölfe wollen, wissen aber nicht wie!
81
17:12
...und schießt Casteels fast das Handgelenk weg! Der flinke Bayer-Angreifer hämmert aus halblinken elf Metern auf die Bude und haut Casteels mit einem Hammer auf die Knochen. Der Torhüter kriegt die Finger dran und spürt den Schuss wohl noch bis heute Abend...
80
17:11
Es laufen die finalen zehn Minuten! Wolfsburg bringt nun auch noch Klaus und will mit aller Macht nochmal zurückkommen. Bayer 04 ist jedoch viel gefährlicher und erspielt sich die nächste Chance, denn Brandt ist schon wieder auf der Überholspur...
78
17:08
Einwechslung bei Bayer Leverkusen -> Mitchell Weiser
78
17:08
Auswechslung bei Bayer Leverkusen -> Wendell
78
17:08
Einwechslung bei VfL Wolfsburg -> Felix Klaus
78
17:08
Auswechslung bei VfL Wolfsburg -> William
77
17:07
Gelbe Karte für Leon Bailey (Bayer Leverkusen)
Bailey übertreibt es mit dem Zeitspiel und kassiert noch während seiner Auswechslung die Gelbe Karte.
76
17:06
Einwechslung bei Bayer Leverkusen -> Julian Baumgartlinger
76
17:06
Auswechslung bei Bayer Leverkusen -> Leon Bailey
75
17:05
Havertz aus der Distanz! Nach der Verschnaufpause macht Bayer wieder ernst und trägt das Leder wieder an die Strafraum-Grenze der Hausherren. Nachwuchs-Hoffnung Havertz nimmt am rechten Eck den Kopf hoch und holt zum Distanzsschuss aus. Der Versuch hat was und klatscht links an die Toraufhängung!
74
17:05
Nach einem Querschläger, der fast im Fünfer bei Steffen landet, drückt Bayer 04 auf die Bremse und führt die Pille für eine kurze Pause in den eigenen Reihen.
72
17:03
Kämpferische Wolfsburger! Die Niedersachsen rennen immer wieder mit viel Tempo an und halten das unterhaltsame Duell in der Hälfte der Rheinländer. Es fehlt das Erfolgserlebnis!
69
17:02
Die Wölfe lassen sich von dem zurückgenommenen 1:2 nicht aus dem Konzept bringen und machen unbeirrt offensiv weiter. Brekalo feuert aus 16 Metern auf die Bude und wieder ist Keeper Hrádecký zur Stelle. Der finnische Schlussmann vereitelt die Chance mit einer Hand!
66
16:57
Der Videobeweis klaut dem VfL das 1:2! Die Wolfsburger schlagen zurück und bieten ebenfalls eine herrlich gute Kombination auf. Brekalo leitet ein und übergibt im Zentrum halbrechts an Malli. Der Zehner lässt prallen und schickt Steffen somit ins unaufhaltsame Solo. Der Schweizer vollendet aus kurzer Distanz sicher und die VW-Arena springt auf! Erst nach rund zwei Minuten geht der Arm von Zwayer hoch: Abseits! Wo genau diese Abseitsstellung aber vorliegen soll, ist ohne Lupe nicht zu erkennen!
63
16:54
Einwechslung bei VfL Wolfsburg -> Josip Brekalo
63
16:54
Auswechslung bei VfL Wolfsburg -> Elvis Rexhbeçaj
62
16:52
Tooor für Bayer Leverkusen, 0:2 durch Kevin Volland
Bayer macht das 2:0! Die Werkself erkämpft sich das Spielgerät im Mittelfeld und macht es danach wieder ganz fix. Aránguiz zeigt mit Volland den Doppelpass nach Lehrbuch und bedient den Stürmer mit einer tollen Vorlage ans rechte Alu. Volland fackelt nicht lang, nimmt den Ball mit dem Spann und feuert ihn unter die Latte uns ins Netz!
60
16:51
Jetzt muss Casteels aber fliegen! Volland ist wieder im Fokus und holt den Ball butterweich vom Himmel. Es folgt ein satter Schuss aus spitzem Winkel, den Casteels mit einer toller Reaktion pariert.
58
16:50
Abschlüsse en masse! Dieses Duell wird einfach nicht langweilig und sprengt auf dem Spielbericht die Torschuss-Statistik. Nun hämmert Volland aus mittigen 20 Metern auf die Bude und zielt nicht ganz so genau. Casteels macht die Arme auf und pariert.
57
16:47
Weghorst zeigt sich! William verfrachtet eine steile Flanke von rechts mit Schnitt in den Fünfer, wo Weghorst in Stürmer-Manier in Position läuft. Der VfL-Angreifer bekommt nicht den nötigen Druck auf den Ball und übergibt Hrádecký das Leder mit dem Kopf.
56
16:45
Gelbe Karte für Wendell (Bayer Leverkusen)
Gelbe Minuten an der Aller! Nun fällt Wendell negativ auf und drückt seinem Gegenspieler die Hand ins Gesicht. Auch diese Aktion hat eine Verwarnung zur Folge.
54
16:44
Gelbe Karte für John Anthony Brooks (VfL Wolfsburg)
52
16:44
Casteels ist zur Stell! Havertz ist der nächste Initiator eines Bayer-Konters und beweist direkt vor dem Sechzehner das Auge für den Nebenmann. Bailey nimmt das Leder auf und donnert es Casteels genau auf die Faust!
49
16:38
Und im Gegenzug rettet Lars Bender auf der Linie! Weghorst eilt im Vollsprint durch den Rückraum und legt quer zu Williams. Der Brasilianer düpiert Hrádecký aus zehn Meter und wird nur von Bender aufgehalten, der super einläuft und den Ball kurz vor der Linie abfängt!
48
16:37
Fast das 0:2! Die Wolfsburger verstolpern das Leder in der gegnerische Zone und werden dann gnadenlos ausgekontert. Havertz gibt weiter zu Bellarabi, der vom linken Fünfer-Ende perfekt halbhoch querlegt. Volland hat komplett freie Bahn, will den Extra-Schritt gehen und verpasst somit eine 100%-Chance aus vier Metern!
46
16:35
Hinein in die zweiten 45 Minuten! Beide Teams machen unverändert weiter.
46
16:35
Anpfiff 2. Halbzeit
45
16:24
Halbzeitfazit:
Bayer Leverkusen holt sich kurz vor dem Pausenpfiff das späte 1:0 und liegt nach unterhaltsamen 45 Minten in Front! In allen Bundesligaspielen zwischen Wolfsburg und Leverkusen gab es noch niemals ein 0:0 - auch heute nicht. Beide Teams waren von Anfang an bemüht, diese Tradition fortzuführen und starteten sofort offensiv in die Partie. Während Wolfsburg besser ins Spiel kam, übernahm Leverkusen mit fortlaufender Spieldauer das Kommando und erzeugte in Summe mehr Torgelegenheiten. Zum Ende des Durchgangs nahm das Duell nochmal richtig Fahrt auf und lieferte den Fans diverse Abschlüsse auf beiden Seiten. Nachdem Steffen die beste VfL-Chance liegen ließ, nutzte Bayer 04 einen Elfmeter für die 1:0-Führung.
45
16:18
Ende 1. Halbzeit
45
16:18
Nochmal die Werkself! Bayer will noch eine Bude nachlegen und kreiert einen weiteren Angriff. Brandt steckt an der Sechzehner-Kante zackig durch und Bailey probiert es aus der Drehung. Das Leder wird noch abgefälscht und Casteels hält spektakulär!
45
16:17
Gelbe Karte für Charles Aránguiz (Bayer Leverkusen)
Dunkelgelb! Aránguiz rasiert Rexhbeçaj an den Trainerbänken um und streckt den Wolfsburger mit gestrecktem Bein nieder! Zwingend Gelb!
45
16:16
Felix Zwayer legt noch ein wenig Nachspielzeit obendrauf und verlängert die erste Halbzeit um drei Minuten.
45
16:16
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
45
16:14
Tooor für Bayer Leverkusen, 0:1 durch Kai Havertz
Der Youngster bleibt cool und verwandelt sicher! Havertz muss lange warten, ehe er schießen darf und vollendet unhaltbar unten rechts!
44
16:13
Gelbe Karte für William (VfL Wolfsburg)
Der Brasilianer kassiert auch noch Gelb! Havertz tritt an!
43
16:12
Ja! Elfmeter für die Werkself! William verliert im Fünfer die Ruhe und tritt Volland mehr als deutlich auf die Füße. Extrem unnötig, da Volland mit dem Rücken zum Tor steht!
43
16:12
Gibt es noch eine dicke Möglichkeit oder geht es mit einem 0:0 zum Pausentee? Wir gehen in die Schlussphase der ersten 45 Minuten.
40
16:10
Chancen hüben wie drüben! Beide Teams erspielen sich eine identische Tormöglichkeit: Weghorst dreht sich am rechten Alu fein um die eigene Achse und schießt Hrádecký auf Kniehöhe an. Im Gegenzug erhält Volland einen ungeahnten Pass in ähnlicher Position und scheitert vom linken Alu.
38
16:08
Größte VfL-Chance der Partie! Die Niedersachsen geben ihrem Angriff richtig Speed mit und überrennen Bayer auf der rechten Flügelseite. Brooks bugsiert den Ball ins Zentrum, wo Steffen einen Abpraller mit dem Vollspan links vorbei hämmert! Hrádecký hätte diese Rakete nie bekommen!
36
16:07
Arnold rettet in der allerletzten Sekunde! Die Werkself bleibt am Drücker und initiiert direkt den nächsten Vorstoß. Volland ist auf der rechten Seite der VfL-Gefahrenzone im Prinzip frei durch und wird dann doch noch von Arnold abgegrätscht!
34
16:05
Bailey nimmt auch noch an der nachfolgenden Szene teil und übernimmt den Freistoß gleich selbst. Der Versuch gelangt aus 18 halbrechten Metern auf die Kiste und wird von Casteels abgefangen.
33
16:02
Gelbe Karte für Elvis Rexhbeçaj (VfL Wolfsburg)
Jetzt holt Bailey eine Gelbe heraus! Der Leverkusener präsentiert seine Schnelligkeit und lässt Rexhbeçaj im privaten Sprintduell keine Chance. Gelb für Schieben und Drücken von hinten!
30
16:01
Stockfehler bei Bailey! Der pfeilschnelle Jamaikaner geht einem Steilpass von Volland hinterher und sieht sich bereits aus elf Metern abziehen. Bei der Annahme verspringt die Kugel jedoch und Casteels sagt Danke.
28
15:59
Mehmedi in Pech! Der Wolfsburger sackt kurz vor einer Ecke ohne gegnerische Einwirkung zusammen und muss sofort vom Platz. Malli kommt als Ersatzmann!
28
15:58
Einwechslung bei VfL Wolfsburg -> Yunus Mallı
28
15:58
Auswechslung bei VfL Wolfsburg -> Admir Mehmedi
26
15:57
Weghorst etwas zu egoistisch! Der VfL-Toptorjäger sprintet auf der rechten Sechzehner-Seite mit Tempo auf die letzter Meter und sieht auf der anderen Seite die einschussbereiten Kollegen Mehmedi und Steffen. Der Niederländer probiert es jedoch selbst und trifft lediglich Tah.
24
15:54
Zum dritten Mal Bellarabi! Weghorst rennt sich an den Trainerbänken fest und die Werkself darf kontern. An der Strafraum-Grenze flankt Aránguiz aus dem Stand (!) nach links, wo Bellarabi einen gewagten Volley aus schwierigem Winkel probiert. Auch dieser Versuch ist nicht schlecht und driftet abermals hauchzart rechts vorbei.
21
15:52
Auch Hrádecký bekommt einen Trainingsball. Arnold ist beim VfL der Mann für den ruhenden Ball und übernimmt einen Freistoß aus rechten 35 Metern. Die nachfolgende Freistoß-Flanke hat kein Ziel und verendet in den Armen von Keeper Hrádecký.
19
15:49
Für den neutralen Zuschauer ist dieses Bundesliga-Match bislang beste Unterhaltung. Beide Teams suchen den Weg nach vorn und gehen mit ihrer offensiven Spielausrichtung auch Risiko ein. Bayer macht dabei den etwas besseren Eindruck und steht im eigenen Sechzehner geschlossener.
17
15:47
Und jetzt der VfL! Steffen leitet die Kugel im Rückraum mit einem Sahnepasse zu Mehmedi weiter, der am rechten Strafraum-Eck marschieren kann. Tah kommt nicht mehr hinterher und Mehmedi knallt die Kugel links vorbei! Viel fehlt da auch nicht...
14
15:46
Einer für Casteels! Brandt schnappt sich einen Freistoß aus fernen 40 Metern und zeigt seinen Mitspielern eine weite Bogenlampe an. Die Hereingabe eiert ohne Schnitt in den Fünfer und wird dort zur Trainingsaufgabe für Casteels.
12
15:44
Starker Einsatz von Roussillon! Der Franzose ist auf der linken Seitenlinie nicht klein zu kriegen und gibt einen Zweikampf gegen Lars Bender einfach nicht auf. Im Zentrum hilft Sven Bender seinem Bruder und klärt zur Ecke. Diese bleibt ereignislos.
9
15:41
Hauchzart vorbei, wieder Bellarabi! Leverkusen übernimmt in der VW-Arena das Kommando und begeistert nun mit einem perfekten Seitenwechsel. Bailey flankt von der rechten Eckfahne diagonal durch den Strafraum und bugsiert Bellarabi das Leder exakt auf den Fuß. Der Bayer-Aktivposten visiert die lange Ecke an und zwirbelt den Ball knapp am Alu vorbei!
7
15:38
Wenn die beiden Teams so weitermachen, wird es auch heute definitiv kein 0:0 geben. Wolfsburg und Leverkusen schalten immer wieder blitzschnell um und offenbaren dann aber auch Lücken in der Abwehr.
5
15:35
Bellarabi drückt die Kugel gegen das Lattenkreuz! Wolfsburg arbeitet nicht zwingend genug nach hinten und schenkt Bellarabi am linken Sechzehner-Rand enorm viel Freiraum. Der Bayer-Angreifer tanzt Knoche aus, legt sich den Ball auf den anderen Fuß und schlenzt das Spielgerät mittig gegen das Lattenkreuz! Ordentlich was los in Wolfsburg!
3
15:34
Die nächste Angriffswelle á la VfL! Erneut geht es über den rechten Flügel, wieder fehlt nicht viel. Steffen sprintet ins Solo und legt ideal für Weghorst quer. Der Niederländer grätscht jedoch daneben und befindet sich zudem im Abseits.
2
15:32
Die Wölfe wollen es wissen! Nur Sekunden nach dem Kickoff schnappen sich die Gastgeber den Ball und treiben ihn mit Volldampf in die gegnerische Zone. Mehmedi und William schaffen auf der rechten Seite eine Menge Raum und kommen um ein Haar zum Torschuss!
1
15:31
Abfahrt! Bayer Leverkusen begibt sich in den Mittelkreise und eröffnet die Partie mit dem Anstoß. Die Hausherren tragen ihr Heimtrikot, die Werkself setzt auf blaue Shirts.
1
15:30
Spielbeginn
15:29
Ein richtiger Hingucker! Die Wölfe-Fans präsentierten eine riesige Choreo und schmücken die Fankurve mit einem überdimensionalen VfL-Logo!
15:27
Da sind die Helden! Beide Teams betreten den Rasen und werden dabei von Schiedsrichter Felix Zwayer angeführt.
15:26
Gleich geht's los! Die Spieler warten bereits im Tunnel und die Fans singen sich schon warm.
15:22
Was letzte Woche verloren ging, soll heute nachgeholt werden: "Wenn wir so eine Leistung erneut abrufen, bin ich mir sicher, dass wir in Wolfsburg drei Punkte holen", hofft Kai Havertz. Macht Bayer Boden gut oder setzen sich die Grün-Weißen ab?
15:17
Gegen die Fohlen setzten die Bayer-Kicker den Matchplan des neuen Trainers rasch um und akklimatisierten sich schnell mit der neuen Spielausrichtung, einzig das Erfolgserlebnis blieb aus. "Das Ergebnis bringt uns nicht weiter. Aber für uns als Team war es wichtig, dass wir das, was der Coach will, zu 100 Prozent spielen können", sagt Stürmer Kevin Volland.
15:10
Genauso offensiv und ebenfalls ein Fan vom 4-3-3 ist Peter Bosz, der neue Trainer von Bayer 04 Leverkusen. Der Niederländer feierte am 18. Spieltag sein Bundesliga-Comeback und erlitt beim Debüt für Bayer eine vermeidbare 0:1-Niederlage im Derby gegen Gladbach.
15:00
Besonders gute Erinnerungen an Leverkusen hat Stürmer Wout Weghorst, der in der Vorrunde beim 3:1-Auswärtssieg in Leverkusen seinen ersten Bundesliga-Treffer erzielte. Durch den Ausfall von Daniel Ginczek ist der VfL-Toptorschütze (sechs Tore) momentan die einzige Sturmspitze des grün-weißen 4-3-3-Systems.
14:49
"Das wird ein sehr spannendes Spiel. Ich bin mir sicher, dass es aufgrund der Ausrichtung beider Mannschaften ein sehr intensives Duell wird", meint VfL-Coach Bruno Labbadia, der Gegner Leverkusen vor zehn Jahren coachte. Mit dem VfL will peilt Labbadia heute den ersten Pflichtspielsieg im Jahr 2019 an. Beim Rückrunden-Auftakt auf Schalke präsentierten sich die Wolfsburger lange Zeit stark, verloren nach einer 1:0-Führung am Ende aber doch noch unglücklich mit 1:2.
14:40
Das heutige Match zwischen dem VfL Wolfsburg und Bayer Leverkusen verspricht spannende 90 Minuten. Beide Teams starteten - trotz guter Leistung - mit einer Niederlage in die Rückrunde und wollen heute unbedingt Zählbares mitnehmen. In den bisherigen 43 Duellen zwischen dem VfL und Bayer gab zudem nicht ein einziges 0:0.
14:29
Guten Tag und herzlich willkommen zur Bundesliga! Um 15:30 Uhr gastiert Bayer Leverkusen beim VfL Wolfsburg in der VW-Arena. Ein Spiel mit Tor-Garantie: Zwischen dem VfL und Bayer gab es noch nie ein 0:0.

VfL Wolfsburg

VfL Wolfsburg Herren
vollst. Name
Verein für Leibesübungen Wolfsburg e.V.
Spitzname
Die Wölfe
Stadt
Wolfsburg
Land
Deutschland
Farben
grün-weiß
Gegründet
12.09.1945
Sportarten
Fußball, Leichtathletik, Schwimmen
Stadion
Volkswagen Arena
Kapazität
30.000

Bayer Leverkusen

Bayer Leverkusen Herren
vollst. Name
Bayer 04 Leverkusen
Spitzname
Die Werkself
Stadt
Leverkusen
Land
Deutschland
Farben
rot-schwarz
Gegründet
01.07.1904
Sportarten
Fußball, Turnen, Rudern, Tennis, Hockey, Reiten, Ski
Stadion
BayArena
Kapazität
30.210