Bayer Leverkusen gegen Hannover 96 - der Liveticker
0 °C
Funke Medien NRW
34. Spieltag
12.05.2018 15:30
Beendet
Leverkusen
Bayer Leverkusen
3:2
2:0
Hannover 96
Hannover
Stadion
BayArena
Zuschauer
30.210
Schiedsrichter
Guido Winkmann

Liveticker

90
17:26
Fazit:
Bayer 04 verpasst die Champions League und feiert nun Stefan Kießling! Was für ein Duell! Bayer Leverkusen war heute über 90 Minuten die deutlich bessere Mannschaft und überrannte Hannover 96 schon in den ersten 18 Minuten mit zwei Toren (+ ein ungenutzter Strafstoß in der 6. Minute). Bayer hatte 96 in jeder Phase der Partie voll im Griff und ließ vor allem im zweiten Durchgang gleich eine Vielzahl von Chancen aus. Nach dem 3:0 kam in der BayArena dann nochmal Hoffnung für die CL auf, da Hannover weiterhin arg passiv blieb und ein etwaiges 5:0 für den vierten CL-Platz reichen würde. In der 83. Minute wurde es dann tragisch, wie emotional: Bayer erhielt zunächst einen Strafstoß, den Klub-Legende Kießling bei seinem Abschied direkt nach seiner Einwechslung verwandeln sollte. Dazu kam es aber nicht: Schiri Winkmann zeigte erst auf den Punkt, nahm dem Elfer nach Ansicht der Videoaufnahme aber wieder zurück. Bayer verlor daraufhin den Glauben an den nötigen Kantersieg und fing sich dann noch zwei Konter-Tore der Hannoveraner ein. Bayer darf also nicht in die CL-Quali, feiert nun aber zusammen mit Stefan Kießling das Ende seiner unfassbar tollen Karriere!
90
17:22
Spielende
90
17:22
Tooor für Hannover 96, 3:2 durch Martin Harnik
Bayer kassiert auch noch das 3:2! Die Werkself ist enttäuscht, verpasst die CL und nimmt die Abwehrarbeit nicht mehr allzu ernst. 96 ist mit drei Spielern im Tempogegenstoß frei durch und Youngster Maina kommt zu seiner ersten Torvorlage. Der Nachwuchsmann legt vom linken Strafraum-Rand quer und in der Mitte sticht nun auch noch Harnik zu!
90
17:19
Tooor für Hannover 96, 3:1 durch Niclas Füllkrug
Bayers CL-Traum platzt! Hannover kommt auf die Anzeigetafel und fährt einen Konter bis ins Tor aus. Harnik hält den Ball auf der linken Seite und legt dann mit Übersicht und Auge rechts rüber zu Füllkrug. Der Goalgetter der Niedersachsen ist zehn Meter vor der Kiste frei durch und donnert das Leder links in die Maschen!
90
17:19
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 4
90
17:19
Leno hält die Null! 96 mit seiner besten Möglichkeit: Wieder ist auf der rechten Seite Platz und Bayer kann einen Konter nicht verhindern. Korb rennt in den Sechzehner, stoppt ab und Leno fischt den Ball mit der rechten Hand von der Linie.
89
17:18
Die Werkself probiert es nochmal und macht weiter Betrieb. 96 "hält" das 0:3 und klärt jetzt eine Bayer-Ecke durch einen Befreiungsschlag von Hübers.
87
17:16
Bayer muss alles reinwerfen und lässt 96 Platz für Konter. Harnik macht auf der rechten Seite Meter und kommt mit einer Finte leicht an Jedvaj vorbei. Daraufhin zieht der Österreicher nach innen und hämmert den Ball gute drei Meter am linken Alu vorbei.
86
17:15
Es bleibt also beim 3:0 und Bayer 04 braucht weiterhin zwei Tore. Kießling sortiert sich direkt in die Spitze ein und soll nun von Bellarabi Bälle bekommen.
84
17:14
Was für eine Dramatik! Bayer 04 erhält erst den Strafstoß, Kießling kommt in die Partie und soll SOFORT den Elfmeter schießen. Dazu kommt es aber nicht: Winkmann schaut sich die Szene nochmal an und pfeift den Strafstoß zurück!
83
17:11
Einwechslung bei Bayer Leverkusen -> Stefan Kießling
83
17:11
Auswechslung bei Bayer Leverkusen -> Lars Bender
83
17:11
Nächster Strafstoß für Bayer 04? Bebou rauscht unkontrolliert in Bellarabi und holt diesen auf der rechten Seite des Strafraum von den Beinen! Oder war der Ball doch mit im Spiel? Der Ref geht in die Review-Area!
81
17:10
Chance vertan! Leon Bailey ist unmittelbar vor dem Gefahrenbereich der Niedersachsen in aussichtsreicher Lage und setzt nach einem kurzen Wackler gegen Sané zum Distanzschuss an. Der Ball kommt, wird im Liegen jedoch von Sané geblockt.
79
17:07
Gelbe Karte für Dominik Kohr (Bayer Leverkusen)
77
17:05
Kies kommt! Die BayArena erhebt sich, Stefan Kißling bereitet sich für seine Einwechslung vor.
75
17:05
Bayer bringt erstmal Bellarabi und fährt die Risikobereitschaft nun allmählich hoch. Die Hausherren sind nach einem Ballverlust auf der rechten Abwehrseite nicht sortiert und 96 hat erstmals richtig Platz. Maina legt 20 Meter vor der Kiste quer nach links und Ostrzolek pfeffert das Spielgerät deutlichst rüber.
75
17:03
Es wird eng für die Werkself! Hoffenheim führt nun schon mit 3:1 und Bayer 04 ist mehr und mehr unter Zugzwang.
74
17:03
Einwechslung bei Bayer Leverkusen -> Karim Bellarabi
74
17:03
Auswechslung bei Bayer Leverkusen -> Charles Aránguiz
74
17:02
Einwechslung bei Hannover 96 -> Miiko Albornoz
74
17:02
Auswechslung bei Hannover 96 -> Iver Fossum
73
17:02
Halbchance durch Füllkrug! Der Goalgetter der Niedersachsen tritt bei einem Freistoß aus 20 Metern an und drischt die Kugel halb durch die Mauer hindurch. Leno kommt raus und sichert sich den Ball.
71
17:01
Zwischenergebnis: Die TSG Hoffenheim ist gegen Borussia Dortmund wieder in Front und verdrängt Bayer 04 damit auf den 5.Platz! JETZT muss Bayer weitere zwei Treffer nachlegen.
70
16:59
Mal wieder eine ruhige Phase. Hannover 96 kann den Ball für ein paar Augenblicke sichern und feiert damit sowas wie einen Teilerfolg. Währenddessen macht sich Stefan Kießling nun tatsächlich warm.
68
16:57
Jetzt wackelt auch Sané! Der Defensiv-Leader der Niedersachsen wirft sich ungestüm auf Havertz und offeriert Bayer so einen gefährlichen Konter. Die Werkself ist dann mit drei Spielern durch, kommt aber nicht zum Abschluss, da der Querpass von Havertz nicht bei Alario ankommt.
67
16:56
Bei den Fans von Bayer 04 gehen die Augen nun fast minütlich zur Auswechselbank: Macht er sich schon warm, kommt Stefan Kießling gleich?
65
16:53
Gelbe Karte für Tin Jedvaj (Bayer Leverkusen)
Breitenreiter wirft seinen Youngster Maina in die Partie und erhofft sich nun vom Teenie etwas mehr Aufwind für sein Team. Die erste Szene sitzt: Maina entwischt auf dem rechten Flügel Jedvaj und provoziert so eine Gelbe.
63
16:52
Einwechslung bei Hannover 96 -> Linton Maina
63
16:52
Auswechslung bei Hannover 96 -> Sebastian Maier
63
16:51
Hannover wird schwindelig gespielt! Egal ob Bailey, Brandt oder Wendell, nahezu jeder Bayer-Akteur kann machen, was er will. Hannover schleppt sich über das Grün und ist auch im zweiten Durchgang defensiv komplett überfordert.
61
16:50
Bayer 04 ist auf CL-Kurs! In diesen Minuten erzielt Borussia Dortmund in Hoffenheim den Ausgleich und hievt Bayer damit auf Platz vier! In der BayArena ist jetzt Partystimmung!
59
16:49
Das 4:0 liegt in der Luft, 96 ist wieder überfordert! Brandt spaziert mit feinster Technik im Fünfer von links nach rechts und spielt mit der 96-Innenverteidigung Slalom. Kurz bevor der wohl tödliche Schuss zum 0:4 kommt, wirft sich Ostrzolek doch noch dazwischen.
58
16:47
Jetzt spürt es Bayer 04: Es kann auch über die Tordifferenz klappen! Havertz leitet wieder ein und knallt einen trockenen Flachschuss aus halbrechten 18 Metern auf den mittig postierten Esser.
55
16:43
Tooor für Bayer Leverkusen, 3:0 durch Julian Brandt
Jetzt ist das 3:0 da! Havertz erkämpft sich den Ball im Mittelkreis und legt direkt nach hinten zu Lars Bender auf. Der Achter der Werkself zeigt daraufhin einen Wahnsinns-Pass und hebelt mit einem langen Abspiel beide Abwehr-Blöcke der Niedersachsen aus. Brandt ist am Rande des Sechzehners ohne Gegenspieler und hämmert Esser den Ball dann links um die Ohren. Tolles Tor!
53
16:42
Die Werkself geht zu fahrlässig mit ihren Chancen um! Alario darf abermals im Fünfer ungehindert köpfen und bekommt nach einer weiteren Flanke von Wendell diesmal von Hübers zwei Armlängen Platz. Der Kopfball kommt mit Wucht, geht jedoch viel zu zentral auf Esser. Soll es in die CL gehen, muss das 3:0 dann auch mal fallen...
51
16:39
Im anderen Fünfer verpasst Alario seine dritte Bude. Wendell kann problemlos von rechts tief in den Gefahrenbereich der Gäste flanken und findet am linken Alu Alario. Der Doppelpacker drückt den Ball mit dem Kopf in Richtung Esser und köpft links vorbei.
49
16:38
Da war mehr drin! Aránguiz unterläuft im Mittelkreis ein böser Schnitzer und 96 kommt über Sané in den Ballbesitz. Die Roten aus Hannover können dann in einem 3-gegen-3 viel Raum schaffen, doch Bebou spielt seinen Steilpass nur in den Rücken von Füllkrug.
48
16:37
Bei Bayer 04 wird der zweite Durchlauf ein spannender Balance-Akt. So geht es in die Champions League: Entweder Dortmund macht noch was in Hoffenheim oder Bayer geht mehr Risiko ein und arbeitet an drei weiteren Treffern. Ach ja, und was ist eigentlich mit der Verabschiedung von Kießling?
47
16:35
Und der Wechsel zeigt gleich Wirkung! Bebou setzt auf der rechten Seite direkt zu einem Solo an und spielt kurz vor Toraus-Linie einen heißen Querpass. Leno muss raus und wirft sich auf das Leder.
46
16:34
In der BayArena geht es weiter und 96-Coach Breitenreiter korrigiert zum Wechsel seine Start-Elf: Elez geht runter - die Dreierkette wird also aufgelöst - und Bebou kommt dafür in die Partie.
46
16:33
Einwechslung bei Hannover 96 -> Ihlas Bebou
46
16:33
Auswechslung bei Hannover 96 -> Josip Elez
46
16:33
Anpfiff 2. Halbzeit
45
16:20
Halbzeitfazit:
Bayer 04 überrennt Hannover 96 und bleibt im Rennen um die Königsklasse! In den ersten 45 Minuten erlebten die Gäste aus Niedersachsen in der BayArena eine extrem kalte Dusche. Hannover kam überhaupt nicht in die Partie und lag nach drei Minuten bereits mit 0:1 hinten. Die Werkself spielte sich daraufhin in einen kleinen Rausch und erhielt nicht mal drei Minuten später einen Elfmeter und die Chance auf den frühen Doppelschlag. Diesen ließ Wendell aus, doch Alario holte den zweiten Treffer dann in der 18. Minute nach. Auch mit dem 2:0 im Rücken machte Bayer 04 offensiv weiter Druck und traf dabei fast nie auf Gegenwehr aus Hannover. Die Niedersachsen liefen nur hinterher, nahmen keine Zweikämpfe an und waren bestenfalls ein Trainingspartner. Erst als Bayer kurz vor der Pause Kraft sparte, konnte 96 erstmals den Gefahrenbereich der Leverkusener betreten. Fakt: Hoffenheim führt gegen Dortmund mit 1:0 und Bayer ist daher außerhalb der CL-Ränge.
45
16:17
Ende 1. Halbzeit
45
16:15
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 2
44
16:15
Direkt vor der Unterbrechung zeigt Hannover 96 jetzt seine bislang besten Minuten. Die Gäste bleiben etwas länger in der Hälfte der Hausherren. Bayer wartet mehr oder weniger auf den Halbzeitpfiff.
42
16:14
Offensiv ist 96 weiterhin ohne Zug zum Tor. Bayer 04 nimmt vor Pause zwei Gänge heraus, kann den Sechzehner aber trotzdem gut frei halten. Von links flankt Ostrzolek in die Arme des Keepers, wenig später hat Bakalorz halbrechts viel Raum, aber wenig Pass-Genauigkeit.
40
16:11
Sané macht seinen Job beim letzten Aufgalopp solide und läuft im Fünfer nun Wendell gekonnt mit Körpereinsatz ab. Nach dem Ballgewinn täuscht der Senegalese noch einen Schuss an und kocht damit Alario spielerisch ab. Immerhin Sané hat bei Hannover Normalform...
38
16:09
Kein Foul! Havertz spurtet in den Gefahrenbereich der Niedersachsen und setzt halbrechts zum Tunnel gegen Elez an. Der Trick-Schuss sitzt, doch der Ball rollt dabei zu weit nach vorn. Als Havertz merkt, dass er das Leder nicht mehr erlaufen kann, lässt sich der Bayer-Akteur plump fallen.
36
16:07
Ist Bernd Leno langweilig? Der Keeper der Werkself geht etwas übermotiviert aus seiner Kiste und will links einen Sprint mit Harnik gewinnen. Das Lauf-Duell geht an den Torhüter, doch beim Schlag nach vorn kommt Leno dann leicht aus dem Tritt. Dusel für Bayer.
35
16:05
Das 3:0 ist eine Frage der Zeit! Die Leverkusener machen, worauf sie Lust haben und zeitweise wirkt es so, als ob Bayer 04 mit 13 Spielern spielen würde. Jetzt erhält Havertz einen cleveren Pass von rechts in den Fünfer und der unbedrängte Abschluss folgt sofort. Esser muss runter und kratzt den Ball halbrechts von der Linie.
34
16:03
Gelbe Karte für Matthias Ostrzolek (Hannover 96)
Zu viel Arm-Einsatz! Der Außenverteidiger der Roten fährt direkt vor Bayer-Bank seinen Ellbogen gegen Lars Bender aus und kassiert zurecht den gelben Karton. Schiri Winkmann hat alles im Griff.
32
16:03
Brandt um ein Haar mit dem 3:0! Erst pfeffert Aránguiz - der nicht angegriffen wird - aus 18 Metern einen Hammer klar rüber, dann hat Brandt auf der rechten Außenbahn meterweit Platz. Elez erst im Fünfer an den Nationalspieler und bringt diesen dann immerhin aus der Balance. Brandt schließt noch ab, verzieht aber klar nach links.
31
16:01
Auch wenn 96 damit das erste Mal in die Zone der Werkself kommt, so ist der Auftritt der Niedersachsen trotzdem eine herbe Enttäuschung. Das Bittere: Hannover liegt hinten und wehrt nicht sich nicht mal. Blutleere Vorstellung.
29
16:00
Lebenszeichen von Hannover! Nach 30 Minuten gelingt den Niedersachsen der erste Warnschuss: Füllkrug drischt auf der rechten Seite eine hohe Flanke von Ostrzolek links rüber und Harnik setzt seinen Volley in Rücklager über die Kiste.
26
15:56
Jetzt verhindert Sané Schlimmeres: Bayer 04 rauscht wieder mit Tempo heran und Lars Bender hebelt einen Flankenball nach Ball-Behauptung von rechts ins Zentrum. Salif Sané rückt im richtigen Moment raus und knallt den Ball in die Ferne.
25
15:55
Ins Nichts: Salif Sané schlägt einen ruhenden Ball aus dem Niemandsland in den Sechzehner und sucht links Martin Harnik. Die Flanke ist aber viel zu lang und geht klar ins Aus.
23
15:54
Julian Baumgartlinger muss bei Bayer 04 nach einem Zweikampf mit Marvin Bakalorz leider verletzungsbedingt vom Platz. Dominik Kohr kommt in die Partie.
23
15:53
Einwechslung bei Bayer Leverkusen -> Dominik Kohr
23
15:53
Auswechslung bei Bayer Leverkusen -> Julian Baumgartlinger
22
15:52
Wenn die Roten aus Hannover nicht bald in die Zweikämpfe kommen, droht Ersatzkeeper Esser heute ein halbes Dutzend. 96 lässt Bayer 04 frei gewähren und schaut einfach nur zu. Auch die Stürmer Harnik und Füllkrug laufen nur halbherzig an.
20
15:50
Was ist los mit Hannover? Die Niedersachsen könnten angesichts der Ausgangsposition eigentlich für ein schönes Saisonfinale sorgen und befreit aufspielen. Viel zu sehen ist davon aber nicht - fast jede Ball-Aktion wirkt unkontrolliert und zu hektisch. Coach Breitenreiter hat erstmal genug und lässt sich bedient in die Trainerbank fallen.
18
15:47
Tooor für Bayer Leverkusen, 2:0 durch Lucas Alario
Bayer ist drückend überlegen und holt das 2:0 nun nach. Kapitaler Aussetzer von Ostrzolek: Der Außenverteidiger der Niedersachsen spielt kurz vor den Trainerbänken einen miserablen Rückpass zu Esser und bedient Alario damit in den Lauf. Der Chilene umkurvt Esser mit Genuss, zieht nach rechts und drückt die Pille dann ins leere Tor.
15
15:46
Jetzt macht es Hübers besser! Bailey hat auf der rechten Flügelbahn viel Grün vor sich und setzt beim Eintritt in den Fünfer zu einer Finte an. Hübers wartet lange und macht dann - fair - die Tür zu.
14
15:44
Gelbe Karte für Timo Hübers (Hannover 96)
Dunkelgelb! Hübers foult Baumgartlinger im Mittelfeld mit gestrecktem Bein und zeigt nach 14 Minuten das erste härtere Einsteigen der Partie. Winkmann zeigt eine sehr deutliche gelbe Karte.
12
15:42
Nach der wilden Anfangsphase versucht 96 nun etwas Ruhe in die Partie zu bekommen und verteilt das Leder erstmal in der eigenen Reihe. Bayers Knallstart ebbt so langsam ab. Kein Wunder: Das Tempo kann Bayer bei rund 30 Grad sicher nicht über 90 Minuten gehen.
9
15:40
Frecher Aránguiz! Der Chilene krallt sich einen Freistoß auf der Mittellinie und sieht, dass Esser etwas zu weit vor seinem Kasten steht. Aránguiz setzt zum Monster-Heber an und der 96-Keeper bekommt 14 Meter vor der Kiste die Finger so eben noch an den Ball. Wenn der rein geht, haben wir das Tor des Spieltags...
8
15:38
Somit bleibt 96 also erstmal im Spiel. Hannover ist in der Anfangsphase überhaupt noch nicht auf Betriebstemperatur und wirkt vor allem in der Innenverteidigung etwas überfordert. Bayer kann frei kombinieren und muss dabei nicht mal in Zweikämpfe.
6
15:35
Elfmeter verschossen von Wendell, Bayer Leverkusen
Nein, kein 2:0! Wendell lässt sich von der ausgelassenen Stimmung in der BayArena wohl etwas aus der Konzentration bringen und schießt den Ball zu ungenau an den rechten Pfosten und ins Aus!
5
15:35
Schützenfest? Elfmeter für Bayer 04! Meier zerrt und schubst gegen Baumgartlinger am linken Fünfer-Rand und erhält den Elfmeter-Pfiff gegen sich! Klare Sache.
3
15:32
Tooor für Bayer Leverkusen, 1:0 durch Lucas Alario
Knallstart! Bayer hebelt den ersten weiten Ball in den gegnerischen Sechzehner und schon steht es 1:0. Aránguiz überlistet die 96-Defensive mit einem simplen Heber und Sané ist am linken Sechzehner-Rand dann viel zu weit von Alario entfernt. Der Argentinier schließt überraschend ab, erwischt Esser damit auf dem falschen Fuß und der Ball zappelt oben links im Netz!
2
15:32
Platz für Bailey! Der Goalgetter der Werkself hat auf der halblinken Seite eine Menge Raum und kann 20 Meter vor der Bude eigentlich frei abschließen. Bailey entscheidet sich aber für einen Pass und schickt Wendell dann ins Abseits.
1
15:31
Und ab ins Saisonfinale! Bayer 04 läuft heute in schwarzen Jerseys auf und eröffnet die Partie mit dem Anstoß. Hannover setzt auf ein helles Weiß.
1
15:30
Spielbeginn
15:29
Die Verabschiedungs-Tour setzt sich auch bei der Seitenwahl fort. Dort führt Salif Sané nun die Seitenwahl mit Lars Bender und Schiri Guido Winkmann durch. Sané darf in seinem letzten Spiel für 96 als Kapitän auflaufen.
15:27
Die Mannschaften laufen ein und Stefan Kießling wird nun offiziell von Bayer 04 verabschiedet. Wann das Good Bye auf dem Rasen folgt, entscheidet Heiko Herrlich.
15:25
Große Bühne für Stefan Kießling! Kurz vor dem Anpfiff präsentieren die Anhänger der Werkself eine überdimensionale Choregrafie für "Kies". Kern der Botschaft: "Typen wie du sind im Profi-Fußball schwer zu finden - unsere Nummer 11, unsere Legende, für immer!"
15:22
Während Bayer 04 die CL im Blick hat, geht es für 96 heute ums Prestige. Die niedersächsische Landeshauptstadt kann am letzten Spieltag noch an den punktgleichen Bremern vorbeiziehen und würde somit zum besten Nord-Klub der Republik werden. Also Königsklasse für Bayer oder die Norddeutsche-Fußballmeisterschaft für Aufsteiger Hannover?
15:16
Den ein oder anderen Wechsel gibt es bei den Niedersachsen aber dennoch. So räumt zum Beispiel Stammkeeper Philipp Tschauner seinen Kasten und überlässt Michael Esser seinen Platz und im Mittefeld kommt der ansonsten ungebrauchte Zehner Sebastian Meier zum Einsatz.
15:10
Hannover kann die letzte Auswärtsreise der Saison also entspannt angehen und befreit aufspielen. Dass sich 96 deshalb vielleicht nicht mehr allzu sehr reinhängt, verneinte André Breitenreiter unter der Woche vehement. "Abschenken gibt es bei uns sowieso nicht", sagte der Coach mit deutlichen Worten.
15:05
Ein letztes Mal auf dem Rasen steht auch Salif Sané – im Trikot von Hannover 96. Auch bei den Niedersachsen sind Abschiede in diesen Tagen ein großes Thema. Nach dem 3:1-Heimsieg gegen Hertha BSC Berlin, bei dem 96 aus eigener Kraft den Klassenerhalt eintüte, wurden auf Seiten der Roten gleich drei Spieler verabschiedet: Felix Klaus, Charlison Benschop und eben Defensiv-Mauer Salif Sané.
14:55
Bayer muss gegen Hannover also liefern und würde damit – im Erfolgsfall – auch Stefan Kießling einen Gefallen tun. Der langjährige Torjäger der Leverkusener bestreitet heute sein letztes Bundesligaspiel und verabschiedet sich dann in die Rente. Trainer Heiko Herrlich will der Klubikone natürlich einen gebührenden Abschied schenken und stellte einen Einsatz schon vor Tagen in Aussicht. Wie lange "Kies" ran darf, hängt vom Spielverlauf ab. "Es ist unser aller Wunsch, ihn auf dem Rasen zu sehen", berichtet Herrlich.
14:50
Eine Rechnung, bei der es keine zwei Meinungen gibt. Bayer hätte den Einzug in die Königsklasse schon vor längerer Zeit dingfest machen können, präsentierte sich in einigen Partien dann aber zu schludrig. Besonders bitter liest sich dabei der Trend der letzten drei Spiele: 0:4 gegen Borussia Dortmund, 0:1 gegen Stuttgart und 0:0 bei Werder Bremen.
14:41
Für Bayer 04 Leverkusen geht es am 34. Spieltag um eine Menge Geld. Schafft die Werkself den Sprung auf Platz vier, würde Bayer bei einer Qualifikation für die Champions League ca. 30 Millionen Euro mehr verdienen als in der Europa League.
14:26
Guten Tag und herzlich willkommen zum Bundesliga-Finale! In Leverkusen trifft Bayer 04 heute auf Hannover 96. Kann Bayer nochmal den 4. Champions-League-Platz angreifen oder macht der (schon gerettete) Aufsteiger einen Strich durch die Rechnung?

Bayer Leverkusen

Bayer Leverkusen Herren
vollst. Name
Bayer 04 Leverkusen
Spitzname
Die Werkself
Stadt
Leverkusen
Land
Deutschland
Farben
rot-schwarz
Gegründet
01.07.1904
Sportarten
Fußball, Turnen, Rudern, Tennis, Hockey, Reiten, Ski
Stadion
BayArena
Kapazität
30.210

Hannover 96

Hannover 96 Herren
vollst. Name
Hannoverscher Sport-Verein von 1896 e.V.
Stadt
Hannover
Land
Deutschland
Farben
schwarz-weiß-grün
Gegründet
12.04.1896
Sportarten
Fußball, Leichtathletik, Gymnastik, Hockey, Tennis, Triathlon, Badminton
Stadion
HDI-Arena
Kapazität
49.000