0 °C
Funke Medien NRW
17. Spieltag
16.12.2017 15:30
Beendet
Frankfurt
Eintracht Frankfurt
2:2
1:0
FC Schalke 04
Schalke
Stadion
Commerzbank-Arena
Zuschauer
50.600
Schiedsrichter
Dr. Robert Kampka

Liveticker

90
17:29
Fazit
Die Last-Minute-Schalker haben wieder zugeschlagen: Durch einen Treffer in der fünften Minute der Nachspielzeit gleicht die Mannschaft aus Gelsenkirchen gegen Frankfurt aus und bleibt damit seit elf spielen ungeschlagen. Lange Zeit sah alles nach einem Erfolg für stark aufspielende Frankfurter aus, die durch einen frühen Treffer von Jović und einen Hacken-Treffer von Haller 2:0 vorne lagen. Der eingewechselte Embolo brachte die Gäste dann kurz vor Ende wieder heran, ehe es abermals Naldo war, der durch einen Treffer in letzter Sekunde für königsblaue Euphorie sorgte. Zum Jahresabschluss schafft es die Eintracht also erneut nicht, die Punkte im eigene Stadion zu behalten, Schalke hingegen erhält sich vorerst den Nimbus, selbst in der Nachspielzeit noch zuschlagen zu können. Vielen Dank für die Aufmerksamkeit und einen schönen Abend.
90
17:24
Spielende
90
17:23
Tooor für FC Schalke 04, 2:2 durch Naldo
Das gibt es doch nicht! Schon wieder gleicht Schalke in der Nachspielzeit aus, schon wieder ist es Naldo! Nach einem Gewusel im Strafraum rollt der Ball dem Brasilianer vor die Füße. Der aus dem Rückraum zum 2:2 für Schalke einschiebt. Frankfurt ist fassungslos!
90
17:22
Verbannung auf die Tribüne, FC Schalke 04 -> Domenico Tedesco
90
17:22
Beide Mannschaften legen die Taktik-Bücher nun beiseite und gehen nur noch mit vollem Einsatz in die Aktionen. Schalke sucht den Ausgleich, Frankfurt will hinten dicht halten. Wer hat den längeren Atem?
90
17:20
Eine Ecke für Schalke führt zum Konter für die Hausherren, den Gaćinović im Duell mit Caligiuri leichtfertig verspielt.
90
17:19
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 4
90
17:19
Die reguläre Spielzeit ist um, doch es gibt vier Minuten oben drauf!
89
17:18
Die blauen Kreise werden enger: Schalke 04 drückt auf den Ausgleich, wird aber bisher von der starken Defensive Frankfurts um den herausragenden Simon Falette zurückgehalten.
88
17:16
Gelbe Karte für Simon Falette (Eintracht Frankfurt)
Der Abwehrrecke der Gastgeber zieht ein taktisches Foul und der Unparteiische dafür die Gelbe Karte. Da es die fünfte für Falette ist, wird er zum Rückrunden-Auftakt fehlen.
87
17:16
Die Eintracht setzt sich in den letzten Minuten der Begegnung auf die Uhr, wird aber den ein oder anderen Schalker Angriff nicht verhindert können. Was ist noch drin für Königsblau?
85
17:14
Hrádecký verhindert den Ausgleich! Caligiuri packt aus der zweiten Reihe den Hammer aus, doch der Frankfurter Schlussmann pariert - mit der Schulter! Das wird ein ganz heißer Tanz hier bis zum Abpfiff!
83
17:13
Einwechslung bei Eintracht Frankfurt -> Aymane Barkok
83
17:12
Auswechslung bei Eintracht Frankfurt -> Luka Jović
82
17:10
Tooor für FC Schalke 04, 2:1 durch Breel Embolo
Schalke ist wieder da! Frankfurt rückt gerade hinten heraus, da bedient Meyer Burgstaller am linken Pfosten. Der prescht vor und legt quer ans andere Tor-Ende, wo Embolo sich ganz lang machen muss, um das Leder gerade noch mit der Fußspitze über die Linie zu drücken. Noch bleibt den Gästen Zeit, die Niederlage abzuwenden!
81
17:09
Einwechslung bei FC Schalke 04 -> Weston McKennie
81
17:09
Auswechslung bei FC Schalke 04 -> Alessandro Schöpf
80
17:09
Gerade bei einem der Heim-schwächsten Mannschaften der Liga scheint die Serie der Knappen zu reißen: Zehn Spiele in Folge war Schalke bis heute in der Bundesliga ungeschlagen. Nun steht die Tedesco-Elf zehn Minuten vor der ersten Saison-Niederlage seit langem.
77
17:06
...und Nastasić macht es ganz spannend! Doch seine gefühlvolle Ausführung rauscht knapp am Kasten vorbei.
76
17:05
Simon Falette kann es nicht fassen, doch es gibt Freistoß aus zentraler Position und nur 18 Metern Entfernung für die Gäste. Seinen Zweikampf mit Embolo als Foul auszulegen, ist ziemlich streng vom Unparteiischen...
74
17:02
Gelbe Karte für Franco Di Santo (FC Schalke 04)
Der Unparteiische versieht den eingewechselten Stürmer mit einer Gelben Karte, da er sich über eine Entscheidung des Referees beschwerte.
72
17:01
Die Zeit läuft gegen die Knappen, die nun merklich unruhiger werden. Schalke liegt zwei Tore hinten, kommt aber kaum zu ernsthaften Abschlüssen. Zu früh gehen die Bälle verloren, zu wenig Kreativität findet sich im Offensivspiel.
70
16:58
Erneut kann Tedesco nur reagieren und wechselt abermals offensiv: Breel Embolo ist für die letzten 20 Minuten mit von der Partie.
68
16:57
Einwechslung bei FC Schalke 04 -> Breel Embolo
68
16:57
Auswechslung bei FC Schalke 04 -> Yevhen Konoplyanka
65
16:54
Tooor für Eintracht Frankfurt, 2:0 durch Sébastien Haller
Oh, très magnifique! Gaćinović ergaunert sich am Flügel das Spielgerät und dreht sofort den Turbo auf. Entlang der Torauslinie wurstelt sich der Frankfurter erst an Schöpf und dann an Meyer vorbei, bevor er das Leder in die Mitte stochert. Dort erwischt er den eingewechselten Haller entgegen dessen Laufrichtung, doch der Franzose verwandelt abgezockt mit der Hacke zum 2:0 für die Eintracht.
65
16:53
Nach einem Einwurf kann Marius Wolf sich bis zur Grundlinie durchtanken, wird dort allerdings von einem langen Bein in Blau gestoppt. Immerhin gibt es Ecke für die Gastgeber...
62
16:51
Gelbe Karte für Alessandro Schöpf (FC Schalke 04)
Der Schalker fährt im Laufduell mit Gaćinović den Arm aus und kassiert dafür die Gelbe Karte.
60
16:49
Für die Gäste entwickelt sich das letzte Spiel des Jahres zu einer Hänge- und Geduldspartie. Während es den Knappen durchaus nicht an der nötigen Motivation mangelt, begegnen sich zwei taktisch starke Mannschaften auf Augenhöhe. Im letzten Spielfelddrittel bekommen die Schalker einfach keinen Fuß auf den Boden.
57
16:45
Domenico Tedesco nimmt nach gut einer Stunde mit Amine Harit einen offensiven Mittelfeldspieler aus der Partie und bringt mit Franco Di Santo die nächste Kraft für den Sturm. Der Fußballlehrer leitet spätestens jetzt offiziell die Aufholjagd ein!
56
16:44
Einwechslung bei FC Schalke 04 -> Franco Di Santo
56
16:44
Auswechslung bei FC Schalke 04 -> Amine Harit
53
16:41
...der etwas zu sehr in den Rücken von Sébastien Haller gespielt nicht gefährlich wird.
52
16:41
Die Hausherren werden in Person von Kevin-Prince Boateng einen Eckball ausführen...
50
16:38
Der gelb vorbelastete und ziemlich müde wirkende Ante Rebić geht vom Feld und macht Platz für Sébastien Haller.
50
16:38
Einwechslung bei Eintracht Frankfurt -> Sébastien Haller
50
16:38
Auswechslung bei Eintracht Frankfurt -> Ante Rebić
48
16:37
Caligiuri will den flinken Burgstaller mit einem Steilpass in die Tiefe schicken, doch der gute Laufweg des Österreichers wird nicht belohnt, da das Zuspiel etwas zu hart und ins Toraus geht.
46
16:34
Weiter geht es mit dem zweiten Durchgang. Beide Teams kehren personell unverändert aufs Grün zurück.
46
16:34
Anpfiff 2. Halbzeit
45
16:21
Halbzeitfazit:
Mit einer hauchzarten 1:0-Führung geht es für Frankfurt gegen Schalke zum Pausentee. Die Hessen gingen bereits in den ersten 60 Sekunden der Partie durch den jungen Luka Jović in Führung und konnten in der Folge einen Gang runterstellen. Schalke hatte mehr Anteile in einer leidenschaftlich geführten ersten Hälfte, verpasste aber die Chance auf den Ausgleich. Vor allem Alessandro Schöpf hätte kurz vor der Pause ausgleichen können, scheiterte aber an einer bärenstarken Parade von Lukáš Hrádecký. Eine unterhaltsame Begegnung macht Lust auf mehr im zweiten Durchgang, bis gleich!
45
16:18
Ende 1. Halbzeit
45
16:18
Oder doch? Riesentat von Lukáš Hrádecký! Der Keeper verhindert mit einer wahnsinnigen Parade den Ausgleich durch einen Schuss von Alessandro Schöpf, der halbrechts vor dem Tor in die Schnittstelle vorgestoßen war und aus wenigen Metern am Schlussmann der Frankfurter scheitert.
45
16:16
Die reguläre Spielzeit des ersten Durchgangs ist um un die Hausherren verwalten gewissenhaft die Führung. Vor der Pause wird hier wohl nicht mehr viel passieren.
43
16:13
Kurz vor der Pause nimmt Niko Kovač den wegen seiner Schwalbe vorbestraften Jetro Willems vom Feld und bringt Timothy Chandler ins Duell.
42
16:12
Einwechslung bei Eintracht Frankfurt -> Timothy Chandler
42
16:12
Auswechslung bei Eintracht Frankfurt -> Jetro Willems
41
16:11
...doch erneut können die Knappen daraus keinen Profit schlagen.
40
16:10
Kleine Unsicherheit von Lukáš Hrádecký im Kasten der Hausherren, der einen Ball zwischen den Flossen zur Ecke für Schalke durchrutschen lässt...
39
16:10
Es wird immer ruppiger: Der gelb vorbelastete Rebić grätscht in seinen Gegenspieler hinein und damit nur ganz knapp an der Ampelkarte vorbei.
36
16:08
Erste dicke Chance für die Gäste! Ein klasse Diagonalball auf den rechten Flügel findet Burgstaller, der per Flachpass Meyer am zweiten Pfosten bedient. Der junge Mittelfeldspieler bekommt in der Vorwärtsbewegung zwar den Fuß ans Leder, kann aber nur einen schwächlichen Schuss hervorbringen, der von Hrádecký aufgenommen wird.
35
16:06
Jović und Nastasić finden sich im serbischen Duell wieder, in dem der Schalker den Frankfurter niederringt. Die Karte lässt der Schiedsrichter ein letztes Mal stecken.
33
16:04
Frankfurt bleibt ein unangenehmer Gegner für die Top-Teams: Mit einem Dreier heute könnten die Hessen sogar wieder an die internationalen Plätze aufschließen - ein unlängst ausgerufenes Ziel der Adler-Träger.
31
16:02
Gelbe Karte für Ante Rebić (Eintracht Frankfurt)
Der Frankfurter lässt Meyer übel über die Klinge springen und sieht den Gelben Karton vom Unparteiischen.
30
16:00
Gelbe Karte für Jetro Willems (Eintracht Frankfurt)
Keine schöne Aktion: Der Niederländer probiert sich im Zweikampf mit Naldo als Schauspieler und kassiert die Gelbe Karte für seine unsportliche Einlage.
29
15:59
Nach gut einer halben Stunde führt Eintracht Frankfurt weiterhin mit 1:0 gegen den Tabellenzweiten aus Gelsenkirchen dank des Treffers des 19-jährigen Luka Jović aus der ersten Spielminute. In den letzten drei Duellen konnte Schalke nicht gegen die Adler treffen - wird dies heute anders aussehen?
27
15:58
Königsblau versucht es wieder über einen Eckstoß, bei dem Naldo immerhin zum Kopfstoß kommt. Erstens ist dieser Versuch jedoch keine echte Prüfung für Hrádecký, zweitens stütze sich der Verteidiger bei seinem Gegner auf und wird daher zurück gepfiffen.
25
15:56
Die Gäste lassen den Ball zwar gut laufen und wirken wenig beeindruckt vom frühen Gegentreffer, finden aber noch nicht die Lücken in der gut gestaffelten Frankfurter Defensive.
24
15:54
Gelbe Karte für Mijat Gaćinović (Eintracht Frankfurt)
Der Frankfurter zieht Harit fast das Trikot aus und sieht dafür zu Recht die erste Gelbe Karte der Begegnung.
20
15:51
Das Tempo in einer unterhaltsamen Partie bleibt hoch: Königsblau ist in der Bringschuld, wenn es noch was werden soll mit der Vize-Herbstmeisterschaft. Frankfurt macht das aber bis hier hin sehr clever und lässt kaum etwas zu.
18
15:48
...und der wird richtig heiß! Erst versucht sich Rebić akrobatisch per Seitfallzieher, den Gaćinović per Kopf verlängert. Der gemeinsame Versuch geht allerdings ein gutes Stück über den Querbalken.
17
15:47
Auf der Gegenseite kommt nun auch Frankfurt zum ersten Versuch von der Eckfahne...
15
15:45
...doch die Hereingabe des langjährigen Frankfurters segelt an Freund und Feind vorbei.
14
15:45
Den ersten Eckball der Partie wird Oczipka für Schalke ausführen...
13
15:44
Niko Kovač winkt bedeutungsvoll mit den Armen: Der Coach der Eintracht zeigt seinen Mannen an, wieder mehr Pressing auf den Gegner auszuüben. Aktuell hat Schalke mehr von der Partie, muss aber wegen des Rückstands auch liefern.
11
15:42
Die Partie beruhigt sich etwas nach dem fulminanten Auftakt, wobei Schalke die druckvollere Mannschaft ist. In dieser Situation ist ein starker Steilpass allerdings etwas zu ungenau für Alessandro Schöpf, der den Ball nicht ausreichend verwerten kann.
8
15:39
...aber Naldos wuchtiger Schuss bleibt in der Mauer hängen.
7
15:38
Frankfurts Russ legt Harit an der Strafraumgrenze, es gibt einen Freistoß für die Gäste am linken Strafraumeck...
6
15:37
Die Zuschauer tragen die heiße Anfangsphase mit und machen lautstark von den Rängen auf sich aufmerksam. Das Geschehen auf dem Rasen ist noch sehr wuselig und ungestüm, was sicher mit dem frühen Treffer zu tun hat.
4
15:35
Das geht ja mal gut los hier. Luka Jović, gegen den HSV noch mehrfach kläglich vor dem Gehäuse gescheitert, eröffnet bereits nach 60 Sekunden den Torreigen im letzten Spiel der Hinrunde. Wie antwortet der Tabellenzweite?
1
15:32
Tooor für Eintracht Frankfurt, 1:0 durch Luka Jović
Was für ein Auftakt in der Commerzbank Arena! Falette schlägt einen langen Ball den linken Flügel herunter. Stambouli hat im Duell am Sechzehner das Nachsehen und vertändelt den Ball, sodass Gaćinović vor dem Kasten weiterleitet auf den völlig freistehenden Jović, der mit langem Bein nur noch einschieben muss.
1
15:31
Los geht's. Frankfurt stößt in weißen Shirts mit schwarzen Hosen an, Schalke agiert ganz in Blau.
1
15:31
Spielbeginn
15:29
Die Mannschaften werden von ihren Kapitänen auf den Rasen geführt, die Stimmung im Frankfurter Rund ist ausgelassen. Jeden Moment geht es hier los!
14:59
Schiedsrichter der Begegnung ist Dr. Robert Kampka. Der 35-jährige Arzt aus Mainz leitet heute seine 14. Partie im deutschen Oberhaus und wird dabei an der Seitenlinie von Robert Kempter und Benedikt Kempkes unterstützt.
14:56
Nach dem Last-Minute-Sieg gegen Augsburg vor drei Tagen ist Königsblau nun seit zehn Partien in der Bundesliga ungeschlagen - so lange wie seit neun Jahren nicht mehr. Bereits vor dem letzten Spiel haben die Gelsenkirchener mit 29 Punkten ihre beste Hinrundenbilanz seit 2011 (34) sicher. Nach einem Jahr ohne internationalen Fußball winkt da sogar wieder die Champions League.
14:53
Der Gast aus dem Revier reist allerdings ebenso mit großen Zielen nach Frankfurt: Die Mannschaft von Domenico Tedesco rangiert auf dem zweiten Tabellenplatz und will dort bestenfalls auch überwintern. Der Coach ist allerdings bemüht, die Euphorie auf Schalke nicht überborden zu lassen: "Wir lassen uns weder von der Anzahl unserer Punkte noch von unserer Platzierung irritieren. Wir stecken nach wie vor in einem Entwicklungsprozess", so Tedesco, nicht ohne hinzuzufügen: "Es freut mich aber vor allem für unsere Fans, dass wir dort stehen, wo wir gerade stehen."
14:50
"Wir wollen an das Bayern-Spiel anknüpfen", hält Kovač fest. Vergangene Woche musste sich die Eintracht nur knapp mit 0:1 gegen den Rekordmeister geschlagen geben und hätte ein Unentschieden sicher verdient gehabt. Mit dem Rückenwind aus ebendieser Partie und zwei weiteren Siegen ist sich der Fußballlehrer jedoch gewiss: "Wir können gegen jeden Gegner mithalten. Auch gegen Schalke." Luka Jović darf trotz zahlreicher liegengelassener Chancen gegen den HSV heute wieder von Anfang an ran: "Luka hätte drei Tore machen müssen, im Training macht er die blind rein. Aber er hat sich definitiv für mehr empfohlen."
14:47
"Unsere Heimschwäche müssen wir nicht thematisieren. Wir haben alle Chancen, das Spiel zu gewinnen", konstatiert Kovač angesichts von nur sieben Zählern aus sieben Heimspielen. Gerade recht kommt der Eintracht dabei der Gegner: Gegen Schalke gewann Frankfurt die beiden vergangenen Aufeinandertreffen mit 1:0, S04 erzielte gar in den letzten drei Duellen nicht einen einzigen Treffer. Zudem bezwangen die Hessen den Gast aus dem Pott bereits 24-Mal im eigenen Stadion - und damit so häufig wie keinen anderen Gegner.
14:44
Kurz vor der wohlverdienten Winterpause geht es im deutschen Oberhaus noch einmal Schlag auf Schlag um wichtige Punkte. Eintracht Frankfurt konnte unter der Woche bereits den HSV auf die stille Treppe verweisen und sich einen Dreier sichern, nun will die Kovač-Elf auch gegen den Tabellenzweiten aus Gelsenkirchen punkten. Dass das Duell für die Hessen ein Heimspiel ist, soll für die beste Auswärtsmannschaft der Liga dabei kein Hindernis sein: "Wir haben morgen ein Heimspiel, aber wir freuen uns trotzdem darauf", scherzt der Adler-Chefcoach vor der Partie.
14:34
Hallo und herzlich willkommen zum 17. Spieltag der Fußball-Bundesliga. Ab 15:30 Uhr berichten wir live an dieser Stelle vom Hinrunden-Finale zwischen Frankfurt und Schalke 04, wir wünschen beste Unterhaltung bei einem hoffentlich spannenden Spiel!

Eintracht Frankfurt

Eintracht Frankfurt Herren
vollst. Name
Sportgemeinde Eintracht Frankfurt
Stadt
Frankfurt
Land
Deutschland
Farben
rot-schwarz-weiß
Gegründet
08.03.1899
Sportarten
Basketball, Boxen, Eishockey, Eissport, Fußball, Handball, Hockey, Leichtahtletik, Rugby, Tennis, Tischtennis, Turnen, Volleyball, Fan- und Förderabteilung.
Stadion
Commerzbank-Arena
Kapazität
51.500

FC Schalke 04

FC Schalke 04 Herren
vollst. Name
Fußball Club Gelsenkirchen-Schalke 04
Spitzname
Die Knappen
Stadt
Gelsenkirchen
Land
Deutschland
Farben
blau-weiß
Gegründet
04.05.1904
Sportarten
Fußball, Handball, Basketball, Leichtahtletik, Tischtennis
Stadion
Veltins-Arena
Kapazität
62.271