0 °C
Funke Medien NRW
28. Spieltag
09.04.2017 17:30
Beendet
Ingolstadt
FC Ingolstadt 04
3:2
SV Darmstadt 98
Darmstadt
1:2
  • Pascal Groß
    Groß
    19.
    Rechtsschuss
  • Mario Vrančić
    Vrančić
    33.
    Rechtsschuss
  • Mario Vrančić
    Vrančić
    39.
    Elfmeter
  • Almog Cohen
    Cohen
    68.
    Rechtsschuss
  • Markus Suttner
    Suttner
    72.
    Dir. Freistoß
Stadion
Audi Sportpark
Zuschauer
14.081
Schiedsrichter
Manuel Gräfe

Liveticker

90
19:25
Fazit:
Der FC Ingolstadt beendet eine überaus erfolgreiche englische Woche mit dem dritten Sieg in Folge. Dank dieser famosen Serie stellen die Schanzer den Anschluss zum rettenden Ufer her und dürfen sich ab sofort realistische Hoffnungen auf den Klassenerhalt machen. Gegen den SV Darmstadt 98 setzten sich die Hausherren vor 14.081 Zuschauern im heimischen Audi Sportpark verdient mit 3:2 durch. Insgesamt verzeichnete das Team von Maik Walpurgis die größeren Spielanteile und war die bessere Mannschaft. Allerdings versäumte man es insbesondere im ersten Durchgang, mehr aus der Überlegenheit zu machen. Die Quittung setzte es in Form von zwei Darmstädter Treffern, die dadurch eine Viertelstunde vor und nach der Pause ihre beste Phase hatten. Doch Ingolstadt arbeitet sich zurück in die Partie und setzte dabei auf eine der Stärken, die Standards. Mit deren Hilfe drehten die Oberbayern die Partie zu ihren Gunsten und sorgten gleichzeitig dafür, dass die Lilien auch im 14. Auswärtsspiel ohne jeglichen Punkt blieben und der drohende Abstieg aus der Bundesliga immer mehr zur Gewissheit wird.
90
19:21
Spielende
90
19:20
Damit hat nun auch Maik Walpurgis seine drei möglichen Wechsel vorgenommen. Und ein wenig Zeit hat das auch gekostet. Drei Minuten Nachspielzeit laufen bereits.
90
19:19
Einwechslung bei FC Ingolstadt 04: Lukas Hinterseer
90
19:19
Auswechslung bei FC Ingolstadt 04: Dario Lezcano
90
19:18
Nach einer guten Einzelleistung bleibt Dario Lezcano mit seinem Schuss im Sechzehner in der Darmstädter Abwehr hängen. Die Kugel springt zu Anthony Jung, der mit dem linken Fuß aus etwa elf Metern rechts am Gehäuse von Michael Esser vorbei schießt.
89
19:17
Einwechslung bei FC Ingolstadt 04: Anthony Jung
89
19:17
Auswechslung bei FC Ingolstadt 04: Sonny Kittel
87
19:14
Gelb-Rote Karte für Antonio Čolak (SV Darmstadt 98)
Der bereits mit Gelb belastete Antonio Čolak holt sich für seine Attacke gegen Romain Brégerie seine zweite Gelbe Karte ab und muss ebenfalls vom Platz.
87
19:14
Rote Karte für Romain Brégerie (FC Ingolstadt 04)
Bei einem Zweikampf tritt Romain Brégerie nach hinten gegen Antonio Čolak aus, versucht dann mit einer Schauspieleinlage von seiner Missetat abzulenken und muss dennoch wegen dieser Tätlichkeit zum Duschen.
85
19:13
Immerhin bringt Fabian Holland noch eine Flanke von der linken Seite in die Mitte. Da bemüht sich Sven Schipplock um den Kopfball, die Hereingabe aber ist zu hoch angesetzt.
83
19:12
Und die Minuten verrinnen. Die Schanzer haben derzeit keine Mühe, das Geschehen vom eigenen Tor fernzuhalten. Darmstadt wird nicht mehr zwingend. Die Gäste müssen mehr riskieren.
81
19:09
Damit hat Torsten Frings sein Wechselkontingent restlos ausgeschöpft.
81
19:09
Einwechslung bei SV Darmstadt 98: Sven Schipplock
81
19:09
Auswechslung bei SV Darmstadt 98: Wilson Kamavuaka
80
19:09
Bereits zweimal wendete sich vor 14.081 Zuschauern im Audi Sportpark das Blatt. Ist Darmstadt 98 in der Lage, das ein drittes Mal zu schaffen oder wenigstens noch den Ausgleich zu erzielen? Viel Zeit bleibt nicht mehr.
79
19:07
Markus Suttner legt sich den Ball wieder zum Freistoß zurecht. Aus halbrechter Position zirkelt der Österreicher die Kugel wieder direkt drauf. Dieser Linksschuss aber kommt zu zentral, da packt Michael Esser zu.
77
19:06
Wenig später versucht es Jan Rosenthal aus halblinker Position mit einem Distanzschuss. Den erwischt der Mittelfeldspieler mit dem rechten Fuß aber nicht voll. Keine Gefahr für Martin Hansen!
76
19:05
Für Hamit Altintop geht es weiter, als letzter Mann aber bekommt er gleich mal Druck von Dario Lezcano. Nur mit Mühe bereinigt der Darmstädter die Situation.
75
19:02
Gelbe Karte für Markus Suttner (FC Ingolstadt 04)
Mit gestrecktem Bein räumt Markus Suttner den ballführenden Hamit Altintop ab und verdient sich damit seine neunte Verwarnung der Saison. Der Türke muss behandelt werden.
72
18:59
Tooor für den FC Ingolstadt 04, 3:2 durch Markus Suttner
Nahe des rechten Strafraumecks liegt der Ball zum Freistoß bereit. Markus Suttner nimmt sich der Sache an, und setzt den Ball mit dem linken Fuß direkt oben ins kurze Eck. Saisontor Nummer vier für den Österreicher!
72
18:59
Mit seiner ersten Aktion foult Leon Guwara Dario Lezcano kurz vor dem Sechzehner. Es gibt Freistoß.
71
18:58
Einwechslung bei SV Darmstadt 98: Leon Guwara
71
18:58
Auswechslung bei SV Darmstadt 98: Mario Vrančić
68
18:55
Tooor für FC Ingolstadt 04, 2:2 durch Almog Cohen
Nach einem Freistoß von Markus Suttner von der rechten Seite bekommen die Gäste den Ball nicht weg. Mathew Leckie behauptet sich links in der Box, passt flach in die Mitte. Am Torraum will es Almog Cohen mit der Hacke versuchen, erwischt die Kugel aber nicht. Aytaç Sulu scheint überrascht, lässt abprallen. Das ermöglicht Almog Cohen eine weitere Gelegenheit, die er mit dem rechten Fuß aus kurzer Distanz viel entschlossener nutzt und seinen siebten Saisontreffer markiert.
65
18:53
Von der linken Seite zischt die Kugel in die Box. Pascal Groß holt den Ball noch vor der Grundlinie und bringt ihn zur Mitte. Dort wird Dario Lezcano zunächst von Aytaç Sulu abgeblockt. Im Sitzen setzt der Südamerikaner nach und bringt das Kunstleder mit dem rechten Fuß aufs Tor. Mit einer Blitzreaktion klärt Michael Esser. Immanuel Höhn schlägt das Spielgerät dann aus dem Torraum.
64
18:51
Gelbe Karte für Antonio Čolak (SV Darmstadt 98)
Antonio Čolak tritt den Ball weg und sieht dafür seine erste Gelbe Karte der Saison.
62
18:49
Einwechslung bei SV Darmstadt 98: Jan Rosenthal
62
18:49
Auswechslung bei SV Darmstadt 98: Felix Platte
61
18:49
Letzte Aktion von Roger war ein Foul an Mario Vrančić, der momentan draußen behandelt wird. Hamit Altintop tritt den Freistoß aus halblinker Position und zielt mit dem rechten Fuß aufs kurze Eck. Dorthin taucht Martin Hansen ab und pariert.
60
18:47
Einwechslung bei FC Ingolstadt 04: Alfredo Morales
60
18:47
Auswechslung bei FC Ingolstadt 04: Roger
58
18:46
Jetzt ist es soweit. Dario Lezcano bringt den Ball zu Almog Cohen, dem links im Sechzehner das Standbein weg rutscht. Somit fehlt es dem Linksschuss an Druck. Und Michael Esser greift problemlos zu.
55
18:45
Den Schanzern bieten sich kaum noch Räume. Entsprechend hakt auch das Passspiel. Und noch immer warten wir im zweiten Durchgang auf eine Ingolstädter Abschlusshandlung.
53
18:41
Vielleicht hilft den Hausherren eine Standardsituation weiter. Markus Suttner zwirbelt die Kugel von der rechten Seite mit dem linken Fuß herein. Im Torraum setzt der Ball auf und springt ans Schienbein von Sandro Sirigu, der damit fast ein Eigentor fabriziert. Das Spielgerät rollt letztlich am rechten Pfosten vorbei.
51
18:39
Ingolstadt tut sich schwer, Akzente zu setzen. Es wird ein hartes Stück Arbeit, das Geschehen wieder komplett an sich zu reißen. Bislang lässt Darmstadt das nicht zu.
48
18:36
Offenbar wollen sich die Hessen die Führung nachträglich verdienen. Markus Steinhöfer kommt über rechts, passt auf Sandro Sirigu. Dessen Rechtsschuss verfehlt das kurze Eck.
47
18:34
Von ganz weit rechts draußen haut Antonio Čolak einfach mal drauf. Da muss sich Martin Hansen mächtig strecken, um den Aufsetzer aufs lange Eck an seinem Kasten vorbei zu lenken. Die daraus resultierende Ecke von der linken Seite bleibt ohne Ertrag.
46
18:32
Ohne personelle Veränderungen schicken beide Trainer ihre Mannschaften in den zweiten Spielabschnitt.
46
18:32
Anpfiff 2. Halbzeit
45
18:22
Halbzeitfazit:
Durchaus ansprechende Fußballkost wird im Kellerduell der Bundesliga geboten. Nach einer ausgeglichenen Anfangsphase gewann der FC Ingolstadt zunächst die Oberhand. Beinahe folgerichtig zog das die Führung der Schanzer nach sich. Und die Oberbayern steckten nicht zurück, bestimmten auch anschließend die Begegnung. Nichts sprach nach einer halben Stunde für den SV Darmstadt 98, der dann aber wie Phönix aus der Asche aufstieg und völlig unerwartet zum Ausgleich kam. Dieser Treffer bewirkte Wunder. Und dank eines Elfmeters gelang den Hessen dann sogar die komplette Wende. Aus drei Torschüssen im ersten Durchgang machten die Gäste zwei Tore. Effizienz und Zweikampfstärke setzt sich also bis zu diesem Zeitpunkt gegen die größeren Spielanteile durch. Noch aber bleiben dem FCI 45 Minuten.
45
18:17
Ende 1. Halbzeit
45
18:16
Riesenchance für Lezcano! Dann gibt es doch noch die Ausgleichschance für Ingolstadt. Sonny Kittel geht über rechts auf und davon. Kein Abseits! Die flache Hereingabe landet bei Dario Lezcano, der zentral im Sechzehner völlig frei auftaucht und mit dem rechten Fuß am glänzend reagierenden Michael Esser scheitert.
43
18:15
Immerhin zeigen sich die Hausherren bemüht, jetzt selbständig für eine Antwort zu sorgen. Zu einer Abschlusshandlung jedoch kommt es nicht.
41
18:14
Und die Schanzer müssen sich nun erst einmal wieder sammeln und neue Lösungen gegen die jetzt deutlich gefestigteren Darmstädter finden. Da wird Maik Maik Walpurgis wohl in der Pause auf sein Team einwirken müssen.
40
18:12
So schnell geht das manchmal. Es schien, als hat der FCI alles im Griff. Dann erzielten die Hessen aus heiterem Himmel den Ausgleich. Und auf einmal liegen die Männer von Torsten Frings sogar vorn.
39
18:09
Tooor für den SV Darmstadt 98, 1:2 durch Mario Vrančić
Mario Vrančić tritt zum Strafstoß an. Der 27-Jährige verzögert kurz und schiebt die Kugel dann mit dem linken Fuß abgezockt ins rechte Eck. Martin Hansen ist auf die andere Seite unterwegs und hat keine Abwehrchance. Doppelpack für den Bosnier!
38
18:08
Elfmeter für Darmstadt 98! Antonio Čolak wird rechts im Strafraum von Marcel Tisserand leicht getroffen und geht zu Boden. Den kann man geben.
36
18:08
Sofort zeigen sich die Gäste im Selbstvertrauen gestärkt und nehmen viel aktiver am Spiel teil.
33
18:04
Tooor für den SV Darmstadt 98, 1:1 durch Mario Vrančić
Aus dem Nichts kommen die Gäste zum Ausgleich. Markus Steinhöfer flankt von der rechten Seite hoch an den Sechzehner. Dort lässt Felix Platte den Ball clever abtropfen. In halbrechter Position nimmt Mario Vrančić diesen dann direkt mit dem rechten Fuß. Der Aufsetzer passt unhaltbar ins lange Eck. Für den Bosnier ist es der zweite Saisontreffer in der Bundesliga - und für die Hessen das erst fünfte Auswärtstor.
33
18:03
Halbrechts an der Strafraumkante bekommt Pascal Groß den Ball. Mit feinem Füßchen möchte der 25-Jährige die Kugel ins Gehäuse heben, setzt die Sache aber zu hoch an.
31
18:02
Dann marschieren die Männer von Maik Walpurgis erneut nach vorn. Pascal Groß wird rechts in den Sechzehner geschickt. Von der Grundlinie zieht dieser die Kugel in die Mitte. Im Torraum rettet Aytaç Sulu in höchster Not vor Almog Cohen.
29
18:01
In dieser Phase beruhigt sich das Geschehen etwas. Die Ingolstädter nehmen ein klein wenig den Fuß vom Gas. Das sorgt allerdings kaum dafür, dass sich die Gäste besser in Szene zu setzen vermögen.
27
17:58
Nach einem Foul von Aytaç Sulu an Sonny Kittel bekommen die Gastgeber einen Freistoß zugesprochen. Um den kümmert sich Markus Suttner, bleibt mit seinem Rechtsschuss allerdings an der Darmstädter Mauer hängen.
25
17:57
Von der rechten Seite segelt eine Ecke des FC Ingolstadt von Pascal Groß in die Mitte. Romain Brégerie nimmt diese Hereingabe volley mit dem rechten Fuß. Den abgefälschten Schuss aufs linke Eck schnappt sich Michael Esser.
23
17:55
Es spielt nur noch der FCI. Von den Darmstädtern ist nichts mehr zu sehen. Die Männer von Torsten Frings sind in der Defensive gebunden. Spiel nach vorn findet seit geraumer Zeit nicht mehr statt.
22
17:54
Die Führung verleiht den Schanzern weiteren Rückenwind. Diesmal spielt Pascal Groß auf Almog Cohen und der sucht den Abschluss. Dessen Rechtsschuss wird abgeblockt.
19
17:49
Tooor für den FC Ingolstadt 04, 1:0 durch Pascal Groß
Starker Angriff der Gastgeber über die linke Seite. Dario Lezcano passt in den freien Raum. Almog Cohen stößt in den Sechzehner vor und spielt flach in die Mitte. Auf Höhe des zweiten Pfostens taucht Pascal Groß völlig frei auf und drückt die Kugel mit dem rechten Fuß aus drei, vier Metern in die Maschen. Für den Mittelfeldspieler ist es der dritte Saisontreffer in der Bundesliga.
18
17:49
Auf dem rechten Flügel bittet Pascal Groß Felix Platte zum Tanz, lässt diesen alt aussehen und flankt in die Mitte. Michael Esser ist zur Stelle, bekommt den Ball aber nicht geklärt. Der fällt auf den Fuß von Dario Lezcano, der direkt abschließt. Mit dem rechten Fuß schießt der Südamerikaner knapp am rechten Pfosten vorbei.
17
17:48
In dieser Phase entwickeln die Hausherren mehr Nachdruck. Die Schanzer sind derzeit das bessere Team, bemühen sich sowohl ums Spiel als auch um Torabschlüsse.
15
17:46
Mit Übersicht schiebt Pascal Groß die Kugel aus der Zentrale nach rechts in den freien Raum. Mathew Leckie zieht in die Box und schließt mit dem rechten Fuß ab. Die Kugel springt nur knapp am langen Eck vorbei.
13
17:44
Dario Lezcano steckt den Ball steil in die Spitze durch. Sonny Kittel hat freie Bahn, doch die Ballmitnahme gelingt nicht ideal. So geht ihm Tempo verloren und beim Linksschuss von der Strafraumgrenze ist ein Markus Steinhöfer zur Stelle, um abzublocken.
10
17:42
Auf der Gegenseite versucht Felix Platte, sich im Strafraum gegen zwei Kontrahenten durchzusetzen. Dabei wird er ein wenig von Mathew Leckie gehalten und fordert natürlich einen Elfmeter. Manuel Gräfe aber ist das zu wenig, der lässt weiter laufen.
9
17:40
Jetzt gelingt den Schanzern der erste nennenswerte Torabschluss. Sonny Kittel kommt halbrechts im Sechzehner mit dem rechten Fuß vom Schuss. Michael Esser pariert gut.
8
17:38
Die Ingolstädter schaffen es bis zu diesem Zeitpunkt allenfalls mittels Standards in den gegnerischen Strafraum. Doch auch diese Hereingabe aus dem linken Halbfeld findet keinen Mitspieler.
6
17:37
Darüber hinaus geht man recht vorsichtig miteinander um. Noch wird nicht das ganz große Tempo angeschlagen. Fehlervermeidung ist zunächst das oberste Gebot.
4
17:35
Dann fliegt der erste Ball aufs Tor zu. Antonio Čolak ist der Absender dieses Distanzschusses. Martin Hansen hält den tückischen Aufsetzer im zweiten Zupacken sicher.
3
17:34
Beide Seiten zeigen Bemühungen, ihren Beitrag zum Spiel leisten zu wollen. Noch fehlt es im Passspiel an der Genauigkeit.
2
17:31
Es herrscht wunderbares Frühlingswetter in Ingolstadt. Ein sonniger Tag neigt sich langsam dem Ende entgegen. Die Temperaturen liegen noch immer bei 20 Grad. Und der Rasen zeigt sich in guter Verfassung. Auf den Rängen des Audi Sportparks haben sich etwa 15.000 Zuschauer eingefunden.
1
17:30
Spielbeginn
17:29
Inzwischen versammeln sich die Protagonisten auf dem Rasen. Die beiden Mannschaftskapitäne Marvin Matip und Aytaç Sulu stehen zur Platzwahl bereit. Letzterer gewinnt die Seitenwahl, damit bekommen die Hausherren den Ball und dürfen anstoßen.
17:24
Kurz vor Spielbeginn gilt unser Interesse dem Unparteiischengespann. An der Pfeife agiert Manuel Gräfe. Der 43-jährige FIFA-Referee leitet sein 217. Bundesligaspiel und erhält dabei Unterstützung von den Assistenten Guido Kleve und Markus Sinn.
17:20
Trotz eigentlich klarer Vorzeichen sieht sich Maik Walpurgis in der Pflicht, mahnend den Zeigefinger zu erheben. Den SV Darmstadt 98 schätzt der FCI-Trainer als Mannschaft ein, die "in dieser Saison bereits Dortmund geschlagen hat. Ähnlich wie wir waren sie in den meisten Partien auf Augenhöhe, auch wenn ihnen oft das nötige Glück gefehlt hat. Das wird ein ganz hartes Stück Arbeit, das uns erwartet und wer glaubt, dass Darmstadt uns etwas schenkt oder das wir schon etwas erreicht hätten, der liegt leider falsch."
17:16
Das Prinzip Hoffnung treibt die Darmstädter voran. Irgendwann muss es ja mal mit Auswärtspunkten klappen. Und obwohl Ingolstadt zuletzt "Blut geleckt" hat, wollen die Hessen laut Torsten Frings "versuchen, für uns und unsere Fans zu punkten". Dabei gilt es, auf die Stärke des Gegners zu achten: "Wir müssen aufpassen, dass wir nicht zu viele Freistöße zulassen. Jeder Standard, jede Ecke ist brandgefährlich. Da müssen wir unheimlich aufpassen." Darüber hinaus weiß der 98-Trainer: "Auswärts spielen wir gut mit und erarbeiten uns viele Torchancen, wir nutzen sie aber nicht. Das ist unser Manko."
17:08
Dagegen mischt Torsten Frings seine Startelf gewaltig durch, nimmt sechs Änderungen vor. Anstelle von Artem Fedetskyy, Marcel Heller, Patrick Banggaard, Sidney Sam (Zerrung im Oberschenkel), Jerome Gondorf (Sprunggelenksprobleme) und Terrence Boyd dürfen heute Markus Steinhöfer, Antonio-Mirko Colak, Sandro Sirigu, Felix Platte, Immanuel Höhn und Wilson Kamavuaka von Beginn an ran.
17:02
Maik Walpurgis sieht sich im Vergleich zum letzten Spiel zu einer Umstellung gezwungen. Florent Hadergjonaj muss wegen einer Gelbsperre zuschauen. Dafür kommt Mathew Leckie zum Einsatz.
16:53
An Darmstadts eklatanter Auswärtsschwäche hat sich noch immer nichts geändert. In der Fremde sind die Hessen nach wie vor völlig ohne Punkt, erzielten lediglich kümmerliche vier Tore. Woraus soll sich da auch nur eine Spur Zuversicht für heute speisen? Da hilft es kaum weiter, dass Ingolstadt mit 12 Punkten die schwächste Heimmannschaft der Bundesliga ist.
16:49
Die Lilien also sind zum Siegen verdammt, um sich ein Fünkchen Hoffnung zu wahren. Doch die letzten Ergebnisse verheißen nichts Gutes. Es setzte drei Niederlagen am Stück – ohne jeglichen eigenen Torerfolg. Die 98er stellen mit nur 17 Saisontoren ohnehin den mit Abstand harmlosesten Sturm – und sind mit 53 Gegentreffern zugleich die Schießbude der Liga.
16:44
Den Ingolstädtern fehlen zum rettenden Ufer vier Punkte. Und mit zuletzt zwei Siegen in Folge verspüren die Schanzer Rückenwind. Mit einem Dreier heute würde man den Kontakt zu Konkurrenz wieder herstellen und mit Darmstadt einen der Kontrahenten im Kampf um den Klassenerhalt wohl endgültig aus dem Rennen nehmen.
16:38
Der Vorletzte empfängt das Schlusslicht, wir bewegen uns also in den absoluten Niederungen der Bundesligatabelle. Die Ausgangspositionen sind dennoch unterschiedlich. Während der FC Ingolstadt noch auf den Klassenerhalt hoffen darf, ist der Zug für Darmstadt mit zehn Punkten weniger auf dem Konto fast schon abgefahren. Zum Relegationsplatz fehlen gar 14 Zähler. Wie sollen die Hessen das jemals aufholen?
16:32
Herzlich willkommen in der Fußball-Bundesliga! Zum Abschluss des 28. Spieltages steht nun noch die Partie zwischen dem FC Ingolstadt und dem SV Darmstadt 98 auf dem Programm. Das Kellerduell wird um 17:30 Uhr angepfiffen.

FC Ingolstadt 04

FC Ingolstadt 04 Herren
vollst. Name
Fußball Club Ingolstadt 04
Spitzname
Die Schanzer
Stadt
Ingolstadt
Land
Deutschland
Farben
schwarz-rot-weiß
Gegründet
05.02.2004
Sportarten
Fußball
Stadion
Audi Sportpark
Kapazität
15.800

SV Darmstadt 98

SV Darmstadt 98 Herren
vollst. Name
Sportverein Darmstadt 1898
Spitzname
Die Lilien
Stadt
Darmstadt
Land
Deutschland
Farben
blau-weiß
Gegründet
22.05.1898
Sportarten
Fußball, Tischtennis, Judo, Handball, Basketball, Leichtathletik
Stadion
Merck-Stadion am Böllenfalltor
Kapazität
17.400