0 °C
Funke Medien NRW
27. Spieltag
20.03.2016 15:30
Beendet
Stuttgart
VfB Stuttgart
0:2
Bayer Leverkusen
Leverkusen
0:1
  • Julian Brandt
    Brandt
    11.
    Rechtsschuss
  • Karim Bellarabi
    Bellarabi
    49.
    Rechtsschuss
Stadion
Mercedes-Benz Arena
Zuschauer
54.522
Schiedsrichter
Daniel Siebert

Liveticker

90
17:25
Fazit:
Bayer Leverkusen fährt einen ungefährdeten Auswärtssieg in Stuttgart ein und bezwingt den VfB mit 2:0. Die Hausherren zeigten sich von ihrer zahmsten Seite, wussten sich gegen gut gestaffelte Gäste kaum zur Wehr zu setzen und verlieren verdient. Einzig die Hereinnahme von Alexandru Maxim konnte zwischenzeitlich für Gefahr sorgen, doch auch der Rumäne konnte das Leder nicht im Kasten unterbringen. Bayer spielte die Aufgabe souverän herunter und konnte sich dabei in der Offensive vor allem auf den bockstarken Julian Brandt und Karim Bellarabi verlassen. Bayer bleibt damit in der Liga auf Kurs, während die nächsten Wochen für den VfB nicht leichter werden dürften. Vielen Dank für die Aufmerksamkeit und ein schönes Restwochenende!
90
17:22
Spielende
90
17:19
180 um genau zu sein, denn es gibt 3 Minuten Nachspielzeit.
90
17:18
Roger Schmidt setzt sich durch die letzte Einwechslung noch etwas auf die Uhr. Der Auswärtssieg für Bayer ist nun nur noch eine Frage von Sekunden.
89
17:17
Einwechslung bei Bayer Leverkusen -> Admir Mehmedi
89
17:17
Auswechslung bei Bayer Leverkusen -> Julian Brandt
88
17:16
Gelbe Karte für Filip Kostić (VfB Stuttgart)
Das grenzte schon an Tätlichkeit: Der Stuttgarter teilt mit der Arm gegen Henrichs aus und erwischt ihn am Kopf. Schiedsrichter Siebert belässt es bei einer Gelben Karte.
88
17:16
Kießling kann sich im gegnerischen Strafraum gegen vier Gegenspieler durchsetzen, ehe er von Georg Niedermeier gebremst wird.
86
17:14
Lange Bälle in die Spitze sollen es nun richten für die Gastgeber, denen langsam aber sicher die Zeit davonläuft. Ansonsten sieht das hier nach einem ungefährdeten Dreier für Leverkusen aus.
84
17:12
Das Tempo ist weiterhin hoch, doch langsam scheinen die Kräfte auf beiden Seiten nachzulassen. Beim VfB fehlen die Abschlüsse, um das Geschehen hier nochmal spannend zu gestalten.
84
17:11
Einwechslung bei Bayer Leverkusen -> Marlon Frey
84
17:11
Auswechslung bei Bayer Leverkusen -> Vladlen Yurchenko
82
17:11
Gelbe Karte für Vladlen Yurchenko (Bayer Leverkusen)
Der Ukrainer zieht das taktische Foul im Mittelfeld und wird dafür mit einer Gelben Karte bedacht.
82
17:10
...aber die endet im Nichts.
81
17:09
Tytoń kann eine Hereingabe von Brandt zur nächsten Ecke für Bayer abwehren...
79
17:07
Vladlen Yurchenko scheint sich beim Zweikampf ohne Fremdeinwirkung verletzt zu haben und wird von der medizinischen Abteilung der Gäste vom Feld begleitet. Nach einer kurzen Behandlungspause kann der Ukrainer jedoch weiterspielen.
78
17:05
Brandt vergibt erneut die Entscheidung! Der 19-Jährige bekommt bei einem Konter das Leder perfekt von Chicharito in den Lauf serviert, scheitert mit seinem Schuss aus 16 Metern jedoch am wachsamen Tytoń.
76
17:04
Mal aus der zweiten Reihe: Artem Kravets versucht es mit dem Presslufthammer, doch sein Fernschuss rauscht am linken Pfosten vorbei.
75
17:02
...der am zweiten Pfosten in den Armen des hochsteigenden Leno landet.
74
17:02
Filip Kostić bekommt einen Freistoß am linken Flügel zugesprochen...
74
17:02
Die Schlussphase in Cannstatt wird nochmal richtig heiß: Beide Mannschaften überbrücken das Mittelfeld mit langen Bällen, hier spielen nur noch zwei Offensivreihen gegen die jeweilige Abwehr. Da dürfte noch einiges an Spannung drin sein!
72
17:01
Wieder Maxim! Der frisch eingewechselte Stürmer scheitert aus 12 Metern mit einem Seitfallzieher an Leno, der sich gar nicht bewegen muss und den Schuss einfach fängt.
70
16:59
Auch Leno leistet sich mal einen Wackler: Florian Klein prüft den Keeper mit einem wuchtigen Distanzschuss und Bayers Schlussmann kann nur mangelhaft nach vorne rechts abwehren. Den fälligen Nachschuss verzieht Maxim allerdings kläglich zum Glück des Leverkuseners.
69
16:56
Jetzt ist Feierabend für den 25-jährigen Rechtsaußen, der in den letzten Minuten nur noch auf dem Zahnfleisch lief. Für Bellarabi kommt der Australier Robbie Kruse.
68
16:55
Einwechslung bei Bayer Leverkusen -> Robbie Kruse
68
16:55
Auswechslung bei Bayer Leverkusen -> Karim Bellarabi
68
16:55
Einwechslung bei VfB Stuttgart -> Borys Tashchy
68
16:55
Auswechslung bei VfB Stuttgart -> Serey Dié
68
16:55
Einwechslung bei VfB Stuttgart -> Alexandru Maxim
68
16:55
Auswechslung bei VfB Stuttgart -> Timo Werner
66
16:53
Schon wieder rettet die Querlatte für den VfB! Der Hühnerhaufen von Abwehr der Schwaben bekommt den Ball nicht aus der Gefahrenzone und Vladlen Yurchenko knallt einen Abpraller direkt aus der Luft ans Gebälk. Den unmittelbaren Nachschuss von Chicharito pariert der gut aufgelegte Przemysław Tytoń.
65
16:52
Keine Platzwunde, kein Problem. Für beide Akteure geht es auch nach diesem Zusammenstoß weiter.
64
16:51
Der nächste Zusammenprall: Kießling und Niedermeier schauen beide beim Kopfballduell nur auf den Ball und prallen mit den Schädeln zusammen.
63
16:51
Die Hausherren erwachen allmählich aus dem verspäteten Winterschlaf und beginnen, ihr Spiel aufzuziehen. Das liegt aber auch daran, dass die Gäste ein wenig auf Sparflamme geschaltet haben und nicht mehr die volle Energie investieren.
61
16:48
Gelbe Karte für Serey Dié (VfB Stuttgart)
Der Stuttgarter prasselt mit Benjamin Henrichs zusammen und kassiert dafür den Gelben Karton.
59
16:47
Um ein Haar! Werner hat das Bein ziemlich weit oben und trifft Tah dabei kurz am Kopf. Der Stuttgarter zieht sofort zurück und entschuldigt sich, das ist gerade nochmal gut gegangen.
57
16:45
Pfosten! Julian Brandt verpasst die Entscheidung. Yurchenko spielt einen cleveren Pass auf den Mittelfeldmann, der sich gegen Klein durchsetzt und auf Tytoń zustürmt. Kurz vor dem Keeper schiebt der Leverkusener vorbei, bleibt mit seinem Schuss aber am Aluminium hängen.
55
16:43
Doch der erste, der weichen muss, ist ein Stuttgarter. Daniel Didavi war heute zumeist unauffällig und ist kaum in die Partie gekommen, weil Kramer und Yurchenko seine Räume komplett dicht gemacht haben. Für ihn kommt der offensivere Artem Kravets.
54
16:42
Einwechslung bei VfB Stuttgart -> Artem Kravets
54
16:42
Auswechslung bei VfB Stuttgart -> Daniel Didavi
53
16:41
Karim Bellarabi hat derweil weiterhin mit dem rechten Fuß zu kämpfen, humpelt immer wieder und läuft allgemein nicht ganz rund. Roger Schmidt würde gut daran tun, den Außenspieler zu schonen, um nicht eine größere Verletzung zu provozieren.
51
16:40
War es das schon für diesen Nachmittag? Stuttgart gerät immer weiter ins Hintertreffen, der angepeilte Sprung nach vorne rückt angesichts des Spielstands und der Ideenlosigkeit der Hausherren in weite Ferne.
49
16:37
Tooor für Bayer Leverkusen, 0:2 durch Karim Bellarabi
Und wie es funktioniert bei Bellarabi! Die Gäste setzen zum Gegenangriff an, Julian Brandt profitiert davon, dass Serey Dié auf dem Grün die Haltung verliert und vor ihm zu Boden geht. Der Jungstar treibt das Leder durchs Mittelfeld und legt dann in Überzahlsituation nach rechts für Bellarabi auf, der mustergültig mit einem strammen Rechtsschuss aus 15 Metern ins lange Eck verwandelt.
47
16:35
Entwarnung für die Fans von Bayer 04 Leverkusen, denn Karim Bellarabi steht weiterhin auf dem Feld. Es scheint also weiterzugehen für den Angreifer der Gäste.
46
16:34
Weiter geht es in Cannstatt: Kann der VfB im zweiten Durchgang aufdrehen?
46
16:33
Anpfiff 2. Halbzeit
45
16:19
Halbzeitfazit:
Die Mannschaften finden sich beim Stand von 1:0 für die Gäste zum Pausentee ein. Leverkusen war im ersten Durchgang die deutlich aktivere und zielstrebigere Mannschaft, die Führung ist verdient und auch kaum gefährdet. Durch einige gute Möglichkeiten hätte Bayer durchaus auch das ein oder andere Tor drauflegen können. Die Elf von Jürgen Kramny bekommt wenig gelungenes aufs Parkett und muss sich gehörig steigern, wenn sie heute noch Zählbares mitnehmen will.
45
16:17
Ende 1. Halbzeit
45
16:17
Da war mehr drin für Timo Werner! André Ramalho muss gegen den Angreifer im Zweikampf zurückziehen, doch der kann das nicht ausnutzen und läuft mit dem Ball in Richtung Toraus.
44
16:15
Gelbe Karte für Stefan Kießling (Bayer Leverkusen)
Der Stürmer steigt Serey Dié von hinten auf das Schuhwerk und bekommt dafür den Gelben Karton.
43
16:14
Karim Bellarabi hält sich nach einer Grätsche von Serey Dié den rechten Fuß und blickt schmerzverzerrt zu Boden, kann kaum richtig auftreten. Ist nach einer Halbzeit die Partie für den Nationalspieler beendet?
41
16:12
Leno! Der flinke Timo Werner wirbelt seinem Gegenspieler vor dem Strafraum Knoten in die Beine, legt sich das Leder auf links und feuert dann flach auf die rechte untere Ecke. Der Leverkusener Schlussmann packt eine Glanzparade aus und dreht die Pille gerade noch ums Aluminium.
38
16:09
Rupp und Klein können Wendell an der Grundlinie in Partnerarbeit den Ball abjagen und einen Konter einlegen, der jedoch im Nichts verpufft.
36
16:07
Daniel Didavi verschafft sich mit einer Tanzeinlage Platz am linken Flügel und steckt stark durch für Lukas Rupp. In dieser Situation ist André Ramalho allerdings hellwach und spritzt dazwischen.
34
16:05
Leverkusen hat die Partie weitestgehend im Griff und lässt nur gelegentlich Angriffe des VfB zu, der sich gegen eine im Vergleich zum Europa-League-Aus stark verbesserte Elf vom Bayer-Kreuz kaum zu helfen weiß.
32
16:03
Gelbe Karte für Georg Niedermeier (VfB Stuttgart)
Dunkelgelb für den Stuttgarter, der mit hohem Bein Chicharito an den Kopf(!) springt. Da es seine fünfte Gelbe Karte ist, fehlt der Verteidiger nach der Länderspielpause.
31
16:02
Gelbe Karte für André Ramalho (Bayer Leverkusen)
Der Brasilianer zieht das taktische Foul an der Seitenlinie und wird zu Recht dafür bestraft.
30
16:02
Kießling vergibt den nächsten Treffer! Eine Flanke von rechts kommt an den langen Pfosten: Von dort leitet Chicharito den Ball mit dem Kopf in die Mitte weiter auf Kießling, der aus kurzer Distanz einnicken will und an einer überragenden Aktion von Tytoń scheitert.
29
16:00
Wieder Brandt! Der 19-Jährige versucht es mit einem Linksschuss von der Strafraumkante und zwingt Tytoń zu einer Parade.
28
16:00
Die Schwaben haben nun etwas mehr Zugriff zu diesem Duell und finden langsam ihren Rhythmus. Richtig durchsetzen konnten sie sich im letzten Spielfelddrittel allerdings noch nicht.
26
15:57
Leverkusen bringt sich selbst in Bedrängnis! Eine Insúa-Hereingabe von links befördert Papadopoulos-Ersatz André Ramalho um ein Haar ins eigene Tor, weil ihm das Leder über den Schlappen rutscht. Wendell beweist gute Reaktionen und kann im letzten Moment klären.
25
15:56
Bellarabi verläuft sich. Der Flügelflitzer wird von seinem Gegenspieler abgedrängt und rennt mit dem Spielgerät ins Seitenaus. Von Problemen ist beim Nationalspieler bisher wenig zu erkennen.
23
15:53
...der hoch in den Strafraum getreten wird. Daniel Schwaab schafft es immerhin, das Leder in Richtung Tor zu nicken, doch mangels Druck ist dieser Vorstoß leichte Beute für Leno.
22
15:53
Wieder liegt jemand auf dem Boden. Dieses Mal hat es Christian Gentner erwischt und es gibt Freistoß für die Gastgeber aus dem Halbfeld...
20
15:52
Serey Dié geht rabiat gegen Karim Bellarabi zuwege und räumt den Leverkusener um. Nach kurzer Pause kann der Angreifer aber weiterspielen, Entwarnung für die Bayer-Fans.
19
15:50
Viele kleine Nicklichkeiten und Fouls unterbrechen die Begegnung wiederholt. Vor allem bei Stuttgart kommt deshalb kaum Spielfluss auf, die Hausherren wirken unkonzentriert und bisher glücklos.
17
15:48
Den kräftezehrenden letzten Wochen ist es geschuldet, dass die Gäste nicht wie wild anlaufen. Trotzdem gestaltet die Elf von Roger Schmidt das Geschehen nach eigenem Gusto, Leverkusen lässt Ball und Gegner laufen und spart sich so selbst lange Wege.
15
15:45
...aber die Stuttgarter behindern sich gegenseitig und vergeben so diese Möglichkeit zum Ausgleich.
14
15:45
Auf der anderen Seite suchen die Schwaben die schnelle Antwort, doch Tah kann zur Ecke klären...
11
15:42
Tooor für Bayer Leverkusen, 0:1 durch Julian Brandt
Folgerichtig gehen die Rheinländer früh in Führung. Leverkusen beweist lang vermisste Konsequenz und trifft gleich beim zweiten Anlauf. Kießling hatte es auf den Flügel verschlagen. Von links legt der Stürmer quer zu Bellarabi, der den Kopf oben hat und direkt weitersteckt auf den eingelaufenen Brandt. Bayers Jungstar beweist eine kalte Schnauze vor dem Kasten, lässt sich von Schwaab nicht beirren und vollstreckt mit hoher Genauigkeit unten rechts.
10
15:41
Bayer 04 kommt etwas zielstrebiger daher und hat nach gut zehn Minuten ordentlich in dieses Duell gefunden. Die entscheidenden Duelle werden im Mittelfeld geführt, das momentan von den Gästen beherrscht wird.
9
15:40
Die Gäste haben die erste Torannäherung durch Chicharito. Kramer kann sich auf links etwas Platz verschaffen und den Ball in den Strafraum treten. Zwischen zwei Verteidigern kommt der Mexikaner zum Kopfball, setzt seinen Versuch aber etwas über den Querbalken.
7
15:38
Filip Kostić geht im Strafraum in den Zweikampf mit Benjamin Henrichs. Dieses Mal bleibt der Leverkusener Jungspund erfolgreich, doch er wird sich auf einen heißen Tanz an der Außenbahn einstellen müssen.
5
15:36
Der VfB beginnt verhalten und lässt das Spielgerät erstmal durch die eigenen Reihen kreisen. Auch Bayer geht noch nicht volles Tempo, so dass die Partie in Cannstatt gemächlich beginnt.
4
15:35
Roger Schmidt wird ein Auge auf Karim Bellarabi werfen müssen: Der Nationalspieler hatte sich beim Aufwärmen verletzt und musste in der Kabine notdürftig zusammengeflickt werden. Reicht das für die vollen 90 Minuten?
3
15:33
Das Spiel steht für den VfB heute auch unter dem besonderen Aspekt des sozialen Engagements des Vereins. Neben einer Knochenmarks-Typisierung wird es eine Tombola geben. Zudem tragen die Spieler Sondertrikots mit dem Motto "VfBfairplay", die nach der Begegnung für einen guten Zweck versteigert werden sollen.
1
15:32
Anstoß in Stuttgart. Die Hausherren spielen in Weiß, der Gast aus Leverkusen in Rot - viel Vergnügen!
1
15:31
Spielbeginn
15:26
Die Spielleitung in der Mercedes-Benz Arena übernimmt Daniel Siebert. Der 31-jährge Sportwissenschaftler aus Berlin pfeift bereits seit der Saison 2012/2013 Partien in Deutschlands Oberhaus und wird an der Seitenlinie von Florian Heft sowie Jan Seidel unterstützt.
14:49
Nur mit einem Sieg gegen den VfB Stuttgart könnte Roger Schmidt die kritischen Stimmen in seinem Umfeld vorerst etwas leiser werden lassen. "Wir müssen gegen Stuttgart noch einmal an unsere Grenzen gehen und alles raushauen, was möglich ist. Nach der Länderspielpause wird unsere personelle Situation hoffentlich wieder besser sein und dann wollen wir eine Aufholjagd starten", so der Trainer in Anspielung auf das Lazarett unterm Bayer-Kreuz. Für Kyriakos Papadopoulos ist die Saison wegen eines Sehnenrisses beendet. Hakan Calhanoglu ist angeschlagen, Tin Jedvai gesperrt. Keine leichte Aufgabe also, vor der Leverkusen heute steht.
14:42
Zudem musste sich die Elf von Roger Schmidt unter der Woche aus der Europa League verabschieden und somit die letzte Hoffnung auf einen Titel in dieser Saison begraben. Nach dem 0:2 im Hinspiel kam man unterm Bayer-Kreuz nicht über ein müdes 0:0 hinaus, bei dem Leverkusen jeglichen Esprit und Tatendrang vermissen ließ. "Wir hatten in der ersten Halbzeit die eine oder andere Chance, doch nach der Pause waren wir sehr müde", sagte Völler auch mit Blick auf die hohe Belastung durch die sechste englische Woche in Folge, die die Werkself absolvieren musste, "jetzt haben wir noch ein Bundesligaspiel am Sonntag beim VfB Stuttgart und sehnen uns nach der Länderspielpause."
14:41
Und wie die Leverkusener Druck haben. Zwar konnte sich die Werkself letzte Woche zu einem Arbeitssieg gegen den HSV (1:0) durchringen, doch der Dreier war vor allem einem bärenstarken Bernd Leno im Kasten der Rheinländer zu verdanken. Davor schaffte es Bayer in vier Partien nicht, siegreich vom Platz zu gehen. Bei solchen Leistungen geraten die internationalen Plätze allmählich in Gefahr: Sollten die Gäste heute nicht gewinnen, bliebe der Abstand auf Rang vier bei fünf Punkten. "Wir wollen nächstes Jahr wieder im Europapokal spielen", betonte Sportdirektor Rudi Völler und gab damit die Marschrichtung bis zum Saisonende vor.
14:41
Die einsatzbereiten Spieler des VfB brennen ihrerseits laut Kramny auf die Partie, im Training sei "richtig Feuer drin" gewesen: "Ein Durchatmen in der Mannschaft dürfen wir nicht zulassen, das schlägt sich sonst in Ergebnissen nieder", bemerkte der Fußballlehrer. Christian Gentner sieht den Verein in einer verbesserten Situation zum Vorjahr in die Endphase der Saison gehen. "Der Druck ist nicht vergleichbar zu letztem Jahr, aber nach wie vor da", so der Kapitän der Schwaben, "Leverkusen will international spielen, die haben auch Druck, aber wir können uns nicht darauf verlassen, dass sie nervös werden."
14:32
Personell muss der Übungsleiter dabei allerdings einige Abstriche machen. Kevin Großkreutz fällt mit einem Muskelbündelriss im Oberschenkel aus der Partie beim FC Ingolstadt bis zum Saisonende aus. "Das ist eine bittere Nachricht sowohl für uns als auch für Kevin. Er hat sich nach seinem Wechsel zu uns auf Anhieb gut in die Mannschaft integriert", so Kramny über den Winter-Neuzugang. Der Weltmeister selbst äußerte sich auf über die sozialen Netzwerke über seinen Ausfall: "Damit ist die Rückrunde für mich gelaufen. Ich werde aber wieder zurück kommen." Auch für Martin Harnik kommt das Kräftemessen mit Bayer zu früh, der Angreifer konnte nach einer Wadenverletzung noch nicht wieder mit der Mannschaft trainieren.
14:29
Die Kramny-Erfolgsstory am Neckar könnte heute um ein weiteres Kapitel reicher werden. Seit der Coach das Zepter in Stuttgart übernahm, konnten sich die Schwaben vom 16. auf den elften Tabellenplatz vorarbeiten – mit fünf Zählern Abstand auf den Relegationsplatz scheint es, als könnten die Cannstatter dem Abstiegsgespenst auch in dieser Spielzeit entkommen. Ein Sieg heute gegen die schwächelnde Werkself aus Leverkusen und der VfB macht einen gewaltigen Satz in Richtung Klassenerhalt. Das weiß auch Jürgen Kramny: "Wir können einen großen Schritt machen."
14:22
Hallo und herzlich willkommen zum Abschluss des 27. Spieltags in der Fußball-Bundesliga. Ab 15:30 Uhr berichten wir an dieser Stelle live vom Gastspiel Leverkusens in Stuttgart, viel Spaß!

VfB Stuttgart

VfB Stuttgart Herren
vollst. Name
Verein für Bewegungsspiele 1893 Stuttgart e.V.
Stadt
Stuttgart
Land
Deutschland
Farben
weiß-rot
Gegründet
09.09.1893
Sportarten
Fußball, Leichtathletik, Tischtennis, Hockey, Faustball, Garde
Stadion
Mercedes-Benz Arena
Kapazität
60.449

Bayer Leverkusen

Bayer Leverkusen Herren
vollst. Name
Bayer 04 Leverkusen
Spitzname
Die Werkself
Stadt
Leverkusen
Land
Deutschland
Farben
rot-schwarz
Gegründet
01.07.1904
Sportarten
Fußball, Turnen, Rudern, Tennis, Hockey, Reiten, Ski
Stadion
BayArena
Kapazität
30.210