0 °C
Funke Medien NRW
12. Spieltag
07.11.2015 15:30
Beendet
Leverkusen
Bayer Leverkusen
1:2
1:1
1. FC Köln
Köln
Stadion
BayArena
Zuschauer
30.210
Schiedsrichter
Felix Zwayer

Liveticker

90
17:25
Fazit:
Der 1. FC Köln gewinnt das Rheinderby gegen Bayer Leverkusen mit 2:1. Mann der Partie ist Dominic Maroh, der bei zwei Ecken richtig stand und relativ unbedrängt einnetzen konnte. Nach der Führung der Gäste konnte Bayer zwar wieder ausgleichen. Aber die Kölner blieben auch nach dem Wechsel die aggressivere Mannschaft und zogen immer wieder mit viel Tempo vor den gegnerischen Kasten. Der etwas umstrittene Platzverweis gegen Papadopoulos nach einer Notbremse spielte den Kölnern natürlich auch noch in die Karten. In Unterzahl brachte Leverkusen nichts mehr zustande und kam nach dem erneuten Gegentreffer nicht mehr zurück. Durch den Sieg zieht Köln in der Tabelle an Bayer vorbei und die Werkself steckt nun zumindest in einer kleinen Ergebniskrise. Damit verabschieden wir uns für heute. Bis zum nächsten Mal!
90
17:20
Spielende
90
17:20
Der Eckball wird schnell geklärt. Köln hat die Chance auf einen Konter, spielt diesen aber nicht konsequent genug. Die Nachspielzeit ist allerdings auch gleich abgelaufen.
90
17:19
Die Kölner bekommen jetzt die Kugel nicht mehr raus. Es gibt nochmal Eckball für Leverkusen.
90
17:18
Die reguläre Spielzeit ist abgelaufen. Leverkusen hat noch drei Minuten Nachspielzeit, um die Derbyniederlage abzuwenden.
90
17:18
Einwechslung bei 1. FC Köln -> Frederik Sørensen
90
17:18
Auswechslung bei 1. FC Köln -> Yuya Osako
88
17:16
Aber der Schuss von Çalhanoğlu bleibt in der Mauer hängen. Boenisch versucht es danach noch mit einem Gewaltschuss. Der Ball zischt über die Querlatte.
87
17:15
Jetzt wird es nochmal spannend. Bayer holt einen Freistoß in Strafraumnähe heraus. Das ist ein Fall für Hakan Çalhanoğlu.
86
17:13
Gelbe Karte für André Ramalho (Bayer Leverkusen)
85
17:13
Während Bayer kaum etwas einfällt, hat Osako die nächste Chance für die Kölner. Der Schuss des Japaners aus zwölf Metern muss von Leno entschärft werden.
84
17:12
Der eingewechselte Miloš Jojić probiert einen Schlenzer auf die lange Ecke. Der Ball verfehlt den Kasten nur knapp.
82
17:09
Einwechslung bei 1. FC Köln -> Miloš Jojić
82
17:09
Auswechslung bei 1. FC Köln -> Leonardo Bittencourt
82
17:09
Endlich mal wieder eine Chance für Bayer! Bei einer Ecke steht Boenisch frei. Der Kopfball des Polen geht aber klar über den Kasten.
79
17:07
Ein lauter Knall hallt durch die Arena. Die Kölner Fans haben einen Feuerwerkskörper auf den Rasen geschmissen. Kevin Vogt wird vom Schiedsrichter in die Kurve geschickt, um den Fans klarzumachen, dass solche Aktionen dem Verein eher schaden.
79
17:06
Roger Schmidt musste natürlich reagieren und bringt mit Kießling nun einen zweiten Stürmer. Außenverteidiger Wendell musste weichen.
78
17:05
Einwechslung bei Bayer Leverkusen -> Stefan Kießling
78
17:05
Auswechslung bei Bayer Leverkusen -> Wendell
77
17:05
Bittencourt kommt von der Strafraumkante zum nächsten Abschluss für die Gäste. Es ist bereits der achte Torschuss von Köln im zweiten Durchgang. Leno hat in diesem Fall allerdings keine Mühe.
75
17:03
Jetzt muss natürlich etwas kommen von Leverkusen. Auch zu zehnt müssen die Gastgeber wieder mehr Zug Richtung Tor entwickeln. Allerdings haben die Kölner momentan so viel Selbstvertrauen, dass sie weiterhin die wichtigen Zweikämpfe gewinnen. Übrigens geben auch auf den Rängen mittlerweile die Kölner Fans den Ton an.
72
17:00
Tooor für 1. FC Köln, 1:2 durch Dominic Maroh
Unglaublich! Dominic Maroh entwickelt sich hier zum Bayer-Schreck. Der Innenverteidiger steht wieder bei einer Ecke komplett frei und diesmal wuchtet er die Kugel in die Maschen. Bernd Leno ist chancenlos und fragt sich zurecht, was seine Abwehr da gemacht hat. Man kan einen Spieler doch nicht immer wieder so freistehen lassen.
71
16:59
Einwechslung bei 1. FC Köln -> Dušan Švento
71
16:59
Auswechslung bei 1. FC Köln -> Philipp Hosiner
71
16:59
Das war ganz eng. Maroh ist bei einer Kölner Ecke wieder zur Stelle und steigt im Strafraum am höchsten. Leno schaut dem Kopfball nur hinterher. Aber die Kugel streicht haarscharf am Lattenkreuz vorbei.
70
16:57
Bei Leverkusen geht nicht mehr viel nach vorne. Seit dem Platzverweis gab es keinen richtigen Angriff mehr. Defensiv hat die Werkself auch schon genug zu tun.
68
16:55
Ein öffnender Pass geht genau in den Lauf von Hosiner, der den mitgelaufenen Vogt in der Mitte sieht. Sein Zuspiel ist dann aber etwas zu steil und Leno nimmt die Kugel auf.
65
16:53
Gelbe Karte für Dominique Heintz (1. FC Köln)
Nach einem Foul im Mittelfeld sieht Heintz die Gelbe Karte. Es ist seine zweite Verwarnung in dieser Saison.
65
16:52
Teilweise spielen es die Kölner nicht genau und vergeben so einige Möglichkeiten. Bayer versucht nun mal wieder für etwas Entlastung zu sorgen.
62
16:50
Ein weiter Einwurf in den Strafraum findet den Kopf des clever einlaufenden Osako. Leno bekommt gerade noch die Hand an die Kugel, die sich wohl sonst ins Netz gesenkt hätte.
60
16:47
Die Kölner sind hier jetzt klar am Drücker und Leverkusen scheint noch Zeit zu brauchen, um mit der neuen Situation umzugehen. Seit dem Platzverweis agieren die Gastgeber jedenfalls etwas zu passiv.
58
16:46
Ömer Toprak ist bei Leverkusen nun für Kyriakos Papadopoulos in die Innenverteidigung gerückt. Der gerade eingewechselte André Ramalho soll dann im defensiven Mittelfeld für mehr Stabilität sorgen.
57
16:44
Einwechslung bei Bayer Leverkusen -> André Ramalho
57
16:44
Auswechslung bei Bayer Leverkusen -> Admir Mehmedi
56
16:44
Jetzt wird es natürlich hart für die Werkself, die über eine halbe Stunde in Unterzahl spielen muss. Köln spielt dagegen weiter nach vorne. Ein Schuss von Bittencourt wird im letzten Moment abgeblockt.
53
16:40
Rote Karte für Kyriakos Papadopoulos (Bayer Leverkusen)
Modeste wird mit einem schönen Zuspiel auf die Reise geschickt und er hätte freie Bahn Richtung Tor gehabt. Aber Papadopoulos hat den Arm an seiner Schulter und der Stürmer fällt. Der Schiedsrichter zögert nicht und zeigt dem Griechen sofort die Rote Karte wegen einer Notbremse. Das ist eine harte Entscheidung, denn Modeste war noch weit vom Leverkusener Strafraum entfernt und hatte sich die Kugel auch sehr weit vorgelegt. War das wirklich die Verhinderung einer klaren Torchance?
53
16:40
Der Eckstoß mündet allerdings in einem Leverkusener Konter, der aber auch im Sande verläuft.
52
16:40
Die Gäste haben hier wieder den besseren Start erwischt. Vogt treibt die Kugel über die linke Seite nach vorne und holt bereits die dritte Kölner Ecke im zweiten Durchgang raus.
49
16:37
Da wäre Modeste fast ein Kunsttor geglückt. Der Stürmer leitet eine flache Hereingabe in den Strafraum vom Elfmeterpunkt mit der Hacke weiter und die Kugel hoppelt nur knapp am Kasten vorbei.
49
16:36
Ein Punkt wird für Leverkusen sicherlich zu wenig sein. Deshalb sind die Gastgeber hier nun gefordert. Aber auch die Kölner versuchen weiter nach vorne zu spielen. Für den neutralen Zuschauer sind das gute Nachrichten.
46
16:33
Der Ball rollt wieder. Bei Leverkusen ist nun Julian Brandt für den wohl noch etwas angeschlagenen Karim Bellarabi in der Partie.
46
16:33
Einwechslung bei Bayer Leverkusen -> Julian Brandt
46
16:32
Auswechslung bei Bayer Leverkusen -> Karim Bellarabi
46
16:32
Anpfiff 2. Halbzeit
45
16:19
Halbzeitfazit:
Nach 45 Minuten steht es im Rheinderby zwischen Leverkusen und Köln 1:1. Das Ergebnis geht in Ordnung. Die Kölner fanden gut rein in die Partie und hätten schon nach vier Minuten durch Modeste in Führung gehen können. Durch ein aggressives Pressing erzwangen sie immer wieder Ballverluste im Spielaufbau der Gastgeber, um dann schnell umzuschalten. Der Führungstreffer durch Maroh fiel dann allerdings nach einer Standardsituation. Leverkusen fand dann aber besser in die Partie und konnte sich einige Torchancen herausspielen. Der Ausgleich von Hernández war verdient. Hoffentlich geht es im zweiten Abschnitt ähnlich unterhaltsam weiter.
45
16:15
Ende 1. Halbzeit
43
16:14
Zwei Minuten sind es noch vor der Pause. Auf den Rängen liefern sich die beiden Fangruppen ein imposantes Gesangsduell.
40
16:10
Gelbe Karte für Leonardo Bittencourt (1. FC Köln)
Zum ersten Mal wird es etwas unruhig. Nach einer Grätsche von Bittencourt gegen Wendell holt sich der Kölner zurecht die Gelbe Karte ab. Einige Spieler haben aber noch Diskussionsbedarf und es muss geschlichtet werden.
39
16:10
Köln hat sich vom Ausgleich nicht verunsichern lassen. Sie attackieren weiterhin früh und erzwingen Ballverluste der Gastgeber. Dennoch können sich die starken Offensivspieler von Leverkusen aber ab und zu durchsetzen.
36
16:07
Es geht hier durchaus hart zur Sache. Papadopoulos fährt zum wiederholten Male seinen Ellenbogen gegen Modeste aus. Schiedsrichter Zwayer belässt es bei einer letzten Ermahnung. Beim nächsten Foul ist die Gelbe Karte fällig.
33
16:02
Tooor für Bayer Leverkusen, 1:1 durch Javier Hernández
Chicharito sorgt für den Ausgleich. Der Treffer gehört aber in weiten Teilen Kevin Kampl, der seinen Gegenspieler stehenlässt und dann das Auge für den freien Admir Mehmedi hat. Der Schweizer hat auf dem Flügel alle Zeit der Welt und schlägt eine präzise Flanke in den Sechzehner, wo Hernández dann aus kurzer Distanz mit dem Kopf einnetzt. Es ist der vierte Saisontreffer des Mexikaners.
31
16:01
Modeste hat viel Platz im Sechzehner und riskiert dann alles. Mit einem Fallrückzieher versucht der Franzose, die Kugel auf den Kasten zu bringen. Aber dieser Versuch misslingt.
29
15:59
Leverkusen hat Mühe im Spielaufbau. Gegen druckvolle Kölner verliert Papadopoulos die Kugel in der Nähe des eigenen Strafraums und die Gastgeber haben Glück, dass Modeste und Hosiner den Ball etwas verstolpern und den freien Raum nicht nutzen.
26
15:56
Leverkusen rückt immer sehr weit auf und entblößt die eigene Hälfte. Darauf lauern natürlich die Kölner, die nach Ballgewinnen immer sehr schnell umschalten.
23
15:54
Hernández lässt schön für Kampl durch, der Horn mit einem platzierten Flachschuss zur nächsten guten Parade zwingt. Der folgende Eckball bringt dann nichts ein.
22
15:53
Leverkusen sucht nach der richtigen Antwort. Bellarabi nimmt Fahrt auf und zieht im Strafraum Richtung Tor. Der deutsche Nationalspieler verpasst aber den richtigen Moment zum Abschluss und wird noch abgeblockt.
21
15:52
Bayer muss aufpassen. Zum dritten Mal innerhalb weniger Minuten darf Risse von gleicher Position einen Freistoß in die Mitte treten. Wieder ist Maroh zur Stelle und die Leverkusener haben Glück, dass er diesmal den Ball vom Elfmeterpunkt nicht richtig trifft.
20
15:50
Der Treffer fiel in eine Phase, in der sich Leverkusen so langsam zu finden schien. Die Führung für die Gäste ist aber keineswegs unverdient. Die Kölner haben sich für eine aggressive Anfangsphase belohnt.
17
15:47
Tooor für 1. FC Köln, 0:1 durch Dominic Maroh
Die Gäste gehen nach einer Standardsituation in Führung. Marcel Risse tritt einen Freistoß in den Sechzehner, wo Papadopoulos die Kugel unglücklich verlängert. Am langen Pfosten steht dann Dominic Maroh genau richtig und drückt die Kugel über die Linie. Admir Mehmedi hatte seinen Gegenspieler da etwas aus den Augen verloren.
16
15:46
Bayer übernimmt jetzt ein wenig das Kommando. Bellarabi versucht es mit einer Direktabnahme vom Strafraumrand, trifft die Kugel aber nicht richtig. Der Schuss geht Richtung Tribüne.
13
15:43
Zum ersten Mal ist Timo Horn gefordert. Nach einem Ballverlust der Kölner am eigenen Strafraum lässt Javier Hernández aus 17 Metern einen schönen Schuss los, den der Kölner Keeper noch aus dem Winkel fischt.
11
15:40
Das sieht wirklich gut aus, was die Gäste hier in den ersten Minuten spielen. Sie sind aggressiv in den Zweikämpfen und konnten schon einige Ballgewinne verzeichnen. Leverkusen muss da im Spielaufbau höllisch aufpassen, dass sie nicht in einen Konter laufen.
8
15:37
Nach den ersten beiden Möglichkeiten für Köln, sucht nun auch Leverkusen den Weg nach vorne. Abgesehen vom ersten Eckball ist aber noch nicht viel passiert. Die Kölner attackieren früh und stören den Spielaufbau der Werkself effizient.
5
15:35
Auch beim folgenden Eckball wird es gefährlich. Dominique Heintz kommt zum Kopfball. Die Kugel geht aber direkt auf den Torhüter und Bernd Leno hat keine Mühe.
4
15:35
Aber jetzt haben die Gäste die erste Riesenchance. Modeste darf den Ball im Sechzehner annehmen und Tah kann ihn nicht am Abschluss aus zehn Metern hindern. Leno klärt mit einer starken Parade zur Ecke.
3
15:33
Es ist ein abwartender Beginn von beiden Mannschaften. Vieles spielt sich noch im Mittelfeld ab und die Strafräume wurden noch nicht betreten.
1
15:30
Das Spiel hat begonnen. Leverkusen hatte Anstoß.
1
15:30
Spielbeginn
15:27
Die beiden Mannschaften betreten jetzt den Rasen in der ausverkauften BayArena. Schiedsrichter Felix Zwayer hat heute die Spielleitung. In der brisanten Derbyatmosphäre könnte der Referee heute ein wichtiger Faktor werden.
15:08
Es ist das 57. Rheinderby zwischen Leverkusen und Köln in der Bundesliga. Bayer kann mit 21 Siegen, 22 Unentschieden und 13 Niederlagen die bessere Bilanz vorweisen. Vor allem auswärts war für Köln nur sehr selten etwas zu holen. Nur vier Siege gab es in 28 Spielen. Auch den letzten Besuch in der BayArena haben die Geißböcke in keiner guten Erinnerung. Mit 1:5 ging Köln in Leverkusen unter.
15:08
Effzeh-Coach Peter Stöger rotiert für die heutige Partie auf zwei Positionen. Dominic Maroh rückt für Frederik Sørensen in die Abwehrviererkette und Leonardo Bittencourt, der in Hoffenheim nur von der Bank kam, steht wieder in der Anfangsformation. Simon Zoller und Paweł Olkowski stehen weiterhin aufgrund von Verletzungen nicht zur Verfügung, sollen aber auf dem Weg der Besserung sein.
15:08
Auch in der Liga läuft es noch nicht optimal. Nach dem 1:2 am letzten Wochenende in Wolfsburg steht Leverkusen auf Platz sieben und damit drei Ränge hinter dem als Saisonziel ausgegebenen vierten Platz. Mit einem Derbysieg könnte man die Fans heute aber schnell zufriedenstellen. Trainer Roger Schmidt nimmt in der Startelf drei Änderungen vor. Sebastian Boenisch rückt wieder für Giulio Donati auf die Rechtsverteidigerposition und Karim Bellarabi, der in Rom erst ein- und später verletzt ausgewechselt wurde, hat sich fit gemeldet. Stefan Kießling sitzt dafür nur auf der Bank. Lars Bender und Christoph Kramer fehlen verletzt.
14:54
Köln ist sehr gut in die Saison gestartet, hat aber mittlerweile seit vier Pflichtspielen kein eigenes Tor erzielt. Nach Niederlagen gegen Hannover und München folgten das Pokalaus gegen Bremen und am letzten Wochenende ein 0:0 in Hoffenheim. Auf Tabellenplatz neun stehen die Domstädter aber weiterhin noch relativ gut da. Mit einem Sieg heute in Leverkusen könnte man sogar am Rheinrivalen vorbeiziehen, was als Motivation für das Derby eigentlich schon reichen sollte.
14:41
Bayer stand zuletzt für Spektakel. In den letzten fünf Pflichtspielen fielen im Schnitt jeweils sechs Tore. Das hängt aber nicht nur mit der starken Offensive der Werkself zusammen, sondern auch mit den unkonstanten Auftritten der eigenen Abwehr. In dieser Saison hat man nur selten eine über 90 Minuten konzentrierte Leistung von Leverkusen gesehen. Beispielhaft steht dafür das Champions League-Spiel am Dienstag in Rom. Bayer verschlief die erste Hälfte komplett und lag mit 0:2 hinten, bevor man nach Wiederanpfiff ein erneut eindrucksvolles Comeback startete und ausgleichen konnte. Die Partie ging am Ende dann aber trotzdem mit 2:3 verloren.
14:31
Es ist Derby-Zeit in der Bundesliga! Bevor morgen das große Revierduell zwischen Dortmund und Schalke steigt, geht es heute um die Macht am Rhein. Bayer Leverkusen empfängt den 1. FC Köln. Wir sind ab 15.30 Uhr live dabei.

Bayer Leverkusen

Bayer Leverkusen Herren
vollst. Name
Bayer 04 Leverkusen
Spitzname
Die Werkself
Stadt
Leverkusen
Land
Deutschland
Farben
rot-schwarz
Gegründet
01.07.1904
Sportarten
Fußball, Turnen, Rudern, Tennis, Hockey, Reiten, Ski
Stadion
BayArena
Kapazität
30.210

1. FC Köln

1. FC Köln Herren
vollst. Name
1. Fußball-Club Köln 01/07
Spitzname
Geißböcke
Stadt
Köln
Land
Deutschland
Farben
rot-weiß
Gegründet
13.02.1948
Sportarten
Fußball, Handball, Tischtennis, Gymnastik
Stadion
RheinEnergieStadion
Kapazität
50.997