0 °C
Funke Medien NRW
8. Spieltag
03.10.2015 15:30
Beendet
M'gladbach
Bor. Mönchengladbach
2:0
0:0
VfL Wolfsburg
Wolfsburg
Stadion
Borussia-Park
Zuschauer
52.581
Schiedsrichter
Felix Zwayer

Liveticker

90
17:31
Fazit:
Felix Zwayer pfeift die Partie ab, Gladbach behält die drei Punkte im Borussia-Park! Über weite Strecken hatte die Partie nur wenige Höhepunkte zu liefern. Lars Stindls Pfostentreffer in der zwölften Minute war über lange Zeit die beste Chance des Spiels. Nach dem Seitenwechsel hatten die Hausherren leichtes Oberwasser, verpassten es aber, wirklich gefährlich aufs Wolfsburger Tor zu gehen. Was die Partie vorher an Aufregung vermissen ließ, legte sie dann ab der 74. Minute nach. Nachdem Dieter Hecking nach einer Auseinandersetzung mit dem Unparteiischen auf die Tribüne geschickt wurde, erlebte der VfL-Trainer Gladbachs irre vier Minuten aus der Ferne. Erst erzielte Håvard Nordtveit nach starker Vorarbeit von Raffael das 1:0, kurz darauf besiegelte Ibrahima Traoré das Schicksal der Wölfe mit dem zweiten Treffer. Auch wenn beide Teams nicht ihr volles Potenzial abrufen konnten, gehen die Hausherren dank der verbesserten zweiten Hälfte verdient als Sieger vom Platz und spielten nach langer Zeit sogar wieder zu Null. Während es für die einen mit einem Erfolgserlebnis in die Länderspielpause geht, wird sich bei den Niedersachsen nach vier verlorenen Pflichtspielen in Folge vielleicht die ein oder andere Sorgenfalte einschleichen.
90
17:31
Caligiuri zieht an der Grundlinie entlang von links in den Sechzehner und bis zum Pfosten. Die Gladbacher wissen es nach bitteren Erfahrungen aber besser als da mit einem Foul zu Werke zu gehen und Tobias Sippel greift dem Wolfsburger die Kugel mit aller Vorsicht ab.
90
17:21
Spielende
90
17:18
Drei Minuten Nachspielzeit bleibt den Wolfsburgern noch, was an der Anzeigentafel zu drehen. Stattdessen geht aber Traoré über rechts durch und an der zu passiven Wolfsburger Abwehr vorbei in den Sechzehner. Seinen Abschluss setzt der Flügelspieler aber neben den Pfosten.
89
17:16
Raffael hat bei seiner Auswechslung mächtig viel Zeit und lässt bei seinen Verabschiedungen auf dem Rasen gefühlt nur den Balljungen aus. Für den Vorbereiter des 1:0 kommt Thorgan Hazard ins Spiel.
89
17:15
Einwechslung bei Bor. Mönchengladbach -> Thorgan Hazard
89
17:15
Auswechslung bei Bor. Mönchengladbach -> Raffael
87
17:13
Durch Ecken und starke Ballbehauptung setzen sich die Gladbacher am Wolfsburger Strafraum fest. Ein gefährlicher Abschluss kommt dabei nicht rum. Dass die Zeit aber weit entfernt von der eigenen Gefahrenzone runtertickt, wird den Hausherren ebenso recht sein.
86
17:13
Sebastian Jung sucht mit seinem hohen Ball in den Sechzehner Bas Dost, der jedoch nicht an die Kugel kommt. Schließlich landet das Leder bei Max Kruse, dessen unplatzierten Schuss Tobias Sippel aber halten kann.
84
17:11
Ein Tor lag hier über 75 Minute nicht annähernd in der Luft. Der Gladbacher Doppelpack hat die Wolfsburger sichtlich beeindruckt.
81
17:09
Für Wolfsburg kann es jetzt nur nach vorn gehen. Nicklas Bendtner kommt für Maximilian Arnold in die Partie.
81
17:09
Einwechslung bei VfL Wolfsburg -> Nicklas Bendtner
81
17:08
Auswechslung bei VfL Wolfsburg -> Maximilian Arnold
79
17:07
Tooor für Bor. Mönchengladbach, 2:0 durch Ibrahima Traoré
Ist das der Wahnsinn, Gladbach legt nach! Nach einem starken Zuspiel von Lars Stindl gewinnt Ibrahima Traoré das Laufduell gegen Ricardo Rodríguez, geht alleine auf den Torwart zu und schließt aus 14 Metern ab. Diego Benaglio bekommt zwar noch ein Bein an den Schuss, kann das 2:0 aber nicht mehr verhindern.
77
17:04
Gelbe Karte für Max Kruse (VfL Wolfsburg)
Der Wolfsburger Frust macht sich bemerkbar. Wegen Meckerns sieht Max Kruse die Gelbe Karte.
75
17:02
Tooor für Bor. Mönchengladbach, 1:0 durch Håvard Nordtveit
Gladbach holt sich die Führung! An der Seitenlinie setzt sich Raffael gegen Timm Klose durch und schlenzt das Leder ins Zentrum, wo Håvard Nordtveit das Zuspiel aus 20 Metern volley nimmt und mit rechts im linken Eck unterbringt.
74
17:01
Verbannung auf die Tribüne, VfL Wolfsburg -> Dieter Hecking
Wolfsburgs Trainer kriegt sich nicht ein und wird schließlich vom Unparteiischen auf die Tribüne gesetzt.
74
17:01
Felix Zwayer bekommt mittlerweile alle Hände voll zu tun. Auch Dieter Hecking, der sich an der Seitenlinie über die Entscheidungen aufregt, bekommt ein paar strenge Worte ab.
71
17:00
André Schürrle setzt Daniel Caligiuri am Strafraum ein, der noch nach rechts zu Bas Dost ablegen könnte, es aber selbst versucht und seinen Schuss über die Latte haut.
70
16:59
Nach Rodríguez' Foul gibt es die lang erwarteten Wechsel. Bei Wolfsburg kommt Joker Dost für Schäfer. Bei den Gladbachern sind für Johnson und Dahoud nun Herrmann und Nordtveit auf dem Rasen.
69
16:57
Einwechslung bei Bor. Mönchengladbach -> Håvard Nordtveit
69
16:56
Auswechslung bei Bor. Mönchengladbach -> Mahmoud Dahoud
69
16:56
Einwechslung bei Bor. Mönchengladbach -> Patrick Herrmann
69
16:56
Auswechslung bei Bor. Mönchengladbach -> Fabian Johnson
68
16:55
Einwechslung bei VfL Wolfsburg -> Bas Dost
68
16:55
Gelbe Karte für Ricardo Rodríguez (VfL Wolfsburg)
Ibrahima Traoré startet über rechts und wird auf Strafraumhöhe von Ricardo Rodríguez von den Beinen geholt, der Gelb sieht.
68
16:55
Auswechslung bei VfL Wolfsburg -> Marcel Schäfer
67
16:55
Beide Trainer wollen eigentlich wechseln, das Spiel ist jedoch seit Minuten mit viel Mittelfeld-Gekicke nicht unterbrochen.
64
16:52
Ein langer Ball aus dem Mittelfeld soll Julian Korb im Sechzehner finden. Der Rechtsverteidiger kommt aber eine Zehenspitze zu spät und Diego Benaglio ist zur Stelle.
61
16:49
Mit starkem Antritt tankt sich Traoré über rechts durchs Mittelfeld und zieht ins Zentrum, bleibt da aber an Guilavogui hängen, der das Leder mit einem humorlosen Einsteigen entgegennimmt.
60
16:48
Lars Stindl versucht's aus der Distanz! Der Schuss des Gladbachers aus 25 Metern dreht sich gefährlich, landet aber doch neben dem langen Pfosten.
58
16:46
Das Spiel verlagert sich ins Mittelfeld, worüber es beide Teams mit Problemen bei der Ballbehandlung nur selten hinausschaffen. Die restlichen Vorstöße bleiben an intensiv geführten Zweikämpfen hängen.
55
16:44
Aufregung im Wolfsburg-Strafraum: Ibrahima Traoré schießt aus kürzester Distanz Josuha Guilavogui an und hätte gerne den Elfmeter. Der Wolfsburger dreht sich aber mit angelegtem Arm noch vom Ball weg und kann seinen Arm in der kurzen Zeit gar nicht mehr aus dem Weg bekommen. Felix Zwayer lässt zu Recht weiterlaufen.
54
16:41
Die Hausherren haben in der zweiten Hälfte bislang mehr vom Spiel, bleiben aber weiterhin an den konsequenten Defensivmannen der Wolfsburger hängen.
52
16:40
Timm Klose köpft die Kugel fast ins eigene Tor. Bei der Flanke von Ibrahima Traoré kommt der Innenverteidiger ohne Bedrängnis an die Kugel, drückt das Leder aber trotzdem mit dem Rücken zum Tor fast unter die Latte. Sein Ausrutscher landet jedoch auf dem Gehäuse, die fällige Ecke kann Wolfsburg klären.
49
16:37
Mit einer guten Spielverlagerung setzt sich die Borussia am Wolfsburger Strafraum fest. Oscar Wendt versucht über die linke Seite in den Sechzehner einzudringen, Daniel Caligiuri rückt dem Linksverteidiger aber nicht von der Pelle, der die Kugel schließlich verliert.
48
16:35
Ricardo Rodríguez bringt den Eckball hoch in den Strafraum, wo Gladbach erst klären kann, die Kugel aber trotzdem in Wolfsburger Reihen bleibt. Den Abschluss nimmt schießlich André Schürrle, der seinen Schuss aus 18 Metern aber verzieht und weit am Gehäuse vorbei setzt.
47
16:34
Marcel Schäfer startet über links und schlägt den langen Ball Richtung Sechzehner, der zur Ecke abgefälscht wird.
46
16:33
Weiter geht's im Borussia-Park! Beide Teams kommen unverändert aus den Kabinen.
46
16:32
Anpfiff 2. Halbzeit
45
16:22
Halbzeitfazit:
Tor- und relativ glanzlos geht der erste Durchgang zu Ende. Über die anfängliche Abtastphase sind die Teams auch bis zur Pause nicht hinausgekommen. Die beste Chance der Partie hatte dabei Lars Stindl, der in der zwölften Minute am Pfosten scheiterte. Scheitern taten beide Mannschaften ansonsten in erster Linie an Passgenauigkeit und letzter Konsequenz vor dem gegnerischen Kasten. Im "Spiel des Willens", wie es André Schubert bezeichnete, wollten die Kontrahenten in erster Linie kein Gegentor kassieren, sodass es im zweiten Durchgang auf den einen Fehler ankommen könnte, den sich ein Team in der sonst gut stehenden Abwehr erlaubt.
45
16:15
Ende 1. Halbzeit
44
16:14
Gelbe Karte für Fabian Johnson (Bor. Mönchengladbach)
Kurz darauf darf auch Johnson nach seinem Foul an Caligiuri antreten und sich den Karton aus der Nähe ansehen.
44
16:14
Gelbe Karte für Granit Xhaka (Bor. Mönchengladbach)
Zuvor hat der Unparteiische Xhaka noch gewähren lassen, für ein Foul an Guilavogui sieht der Gladbacher jetzt aber Gelb.
43
16:13
Raffael versucht es aus 20 Metern, bringt seinen Schuss aber genau auf Wolfsburgs Keeper. Der leitet mit seinem Abschlag den Konter ein, den Schürrle aber zur lautstarken Freude der Gladbacher Fans mit einem Fehlpass ins Aus setzt.
41
16:10
Gelbe Karte für Marcel Schäfer (VfL Wolfsburg)
Marcel Schäfer holt im Nachsetzen mit einer Grätsche Mahmoud Dahoud von den Beinen und sieht die erste Gelbe Karte der Partie.
39
16:10
Mit einem Wahnsinns-Solo setzt sich Raffael gegen drei Wolfsburger durch, zieht am nächsten an der Seitenlinie vorbei und lässt sich dann auf einen Dreikampf an der Eckfahne ein, wo die Kugel schließlich vom Fuß des Gladbachers im Aus landet.
37
16:07
Trotz ordentlicher Angriffe und einiger Torraumszenen ist bislang auf beiden Seiten noch nichts wirklich Gefährliches herausgesprungen. In letzter Konsequenz bleiben Zuspiele und Abschlüsse zu ungenau, um etwas am 0:0 zu ändern.
35
16:05
Auf der anderen Seite setzt Rodríguez Schäfer auf der linken Strafraumseite ein. Der 31-Jährige sucht direkt den Abschluss, setzt seinen Versuch aber auf die Tribüne.
34
16:04
Traoré tankt sich an den Strafraum und gibt nach rechts auf Korb, der die Flanke in den Sechzehner bringt. Dort stehen aber nur Wolfsburger zur Abnahme bereit.
32
16:02
Nach einem klasse Zuspiel aus dem Mittelfeld wäre Fabian Johnson frei durch, wird jedoch wegen einer angeblichen Abseitsentscheidung zurückgepfiffen. Da lag der Linienrichter aber knapp daneben.
31
16:01
Rodríguez rauscht in den Zweikampf mit Stindl und holt den Gladbacher von den Beinen. Wie vorher bei Xhaka drückt der Unparteiische nochmal beide Augen zu und lässt die Gelbe Karte stecken.
29
15:59
Wenn es im Sechzehner nicht klappen will, dann vielleicht aus der Distanz. Timm Klose nimmt aus dem Stand den Schuss aus der zweiten Reihe, bringt das Leder aber nur auf Tobias Sippel.
27
15:57
Mit einer Flanke von rechts will Caligiuri den in den Strafraum gelaufenen Schürrle einsetzen. Domínguez grätscht in die Hereingabe und bringt das Leder damit aufs eigene Tor. Sein Keeper ist jedoch auf der Höhe und kann die Kugel abfangen.
25
15:55
Im Doppelpass mit Raffael zieht Traoré von rechts ins Zentrum und zieht aus gut 18 Metern ab. Sein deftiger Schuss geht jedoch ein gutes Stück über den linken Winkel.
23
15:53
Mit einer guten Flanke sucht Marcel Schäfer im Gladbacher Fünfer André Schürrle. Der setzt sich im Kopfballduell gegen Domínguez aber zu rustikal ein und bekommt das Offensivfoul abgepfiffen.
22
15:53
Ibrahima Traoré erkämpft sich das Leder im Mittelfeld und will Raffael in die Spitze schicken. Das Zuspiel fällt aber allzu optimistisch aus und landet bei Diego Benaglio.
21
15:51
Mit etwas Glück kommt Arnolds abgefälschter Ball im Mittelfeld zu Rodríguez, der bis an die Grundlinie zieht und die Flanke vor den Kasten gibt. Da ist aber kein Wolfsburger mitgelaufen und Sippel kann die Kugel in Ruhe entgegennehmen.
18
15:48
Abstoß gibt's. Trotz nicht unberechtigter Wolfsburger Proteste entscheidet Zwayer gegen den Strafstoß. Vermutlich auch, weil Schürrle die Berührung etwas zu dankbar angenommen hat.
17
15:47
Mit Tempo geht Caligiuri durchs Mittelfeld und setzt Schürrle im Sechzehner ein. Sippel kommt raus, verpasst die Kugel und holt den Stürmer im Nachfassen von den Beinen. Heiße Diskussionen auf dem Rasen, gibt's den nächsten Elfmeter gegen die Fohlen?
15
15:45
André Schürrle tankt sich gegen zwei Richtung Gladbacher Strafraum. Zehn Meter davor hat Álvaro Domínguez aber genug gesehen und grätscht das Spielgerät über die Seitenlinie.
13
15:43
Im Gegenzug muss Tobias Sippel ran! André Schürrle lässt mit einer starken Bewegung Granit Xhaka im Sechzehner stehen und bringt das Leder aus acht Metern auf den Kasten. Gladbachs Keeper steht aber richtig und kann den Schuss parieren.
12
15:43
Stindl trifft den Pfosten! Raffael erobert sich kurz vor dem linken Strafraumeck die Kugel und steckt für seinen Teamkollegen durch, der sich an der Abwehr vorbeistiehlt, aber aus zwölf Metern nur das Aluminium trifft. Im Nachsetzen kommt Wendt zum Abschluss, dessen Schuss aber geblockt wird.
11
15:41
Daniel Caligiuri kann relativ ungestört in den Borussen-Strafraum einziehen, hat jedoch keine Anspielstation und versucht es aus ungünstigem Winkel selbst. Der Schuss geht aber deutlich am linken Pfosten vorbei.
9
15:39
Gute Aktion der Gladbacher! Mit einem Diagonalpass schickt Xhaka Korb über die rechte Seite, dessen Flanke zur Ecke geklärt wird. Die bleibt jedoch ungefährlich, der schwache Nachschuss von Traoré landet bei Benaglio.
8
15:38
Beide Offensivreihen laufen die Gegenspieler schon im Aufbauspiel an und provozieren so Fehlpässe und lange Bälle. Gepaart mit einigen kleineren Fouls und Unterbrechungen lässt der Spielfluss bislang noch auf sich warten.
5
15:35
Mit einem Foul an der Mittellinie wird Granit Xhaka schon früh bei Felix Zwayer vorstellig, kommt aber nochmal mit ein paar strengen Worten davon.
4
15:34
Der neu in die Startelf gerückte Marcel Schäfer ordnet sich im linken Mittelfeld ein, muss aber trotzdem in den Anfangsminuten hinten mithelfen, da die Partie bislang größtenteils Richtung Wolfsburger Tor läuft.
2
15:32
Durch einen Freistoß kommen die Gladbacher zur ersten Chance. Raffael tritt das Leder von links hoch in den Sechzehner, wo Diego Benaglio die Hereingabe aber vor Lars Stindl wegfausten kann.
1
15:30
Rein geht's in die Partie! Die Hausherren bringen die Kugel ins Rollen.
1
15:30
Spielbeginn
15:25
Schiedsrichter der Partie ist Felix Zwayer, der in dieser Saison bereits ein Spiel mit Gladbacher Beteiligung leitete. Allzu gern wird sich die Borussia daran aber nicht erinnern. Beim Gastspiel in Bremen gingen die Fohlen nicht nur mit 1:2 leer aus, sondern verloren auch noch Granit Xhaka mit einer Gelb-Roten Karte. Der Berliner Unparteiische wird heute von Florian Steuer und Marco Achmüller an den Seitenlinien unterstützt.
15:18
Bei den Wolfsburgern fallen derweil weiterhin Luiz Gustavo und Vieirinha aus. Obwohl ansonsten die gleichen Akteure wie unter der Woche zur Verfügung stehen, wechselt Dieter Hecking auf gleich vier Positionen. In der Abwehr dürfen Timm Klose und Sebastian Jung statt Dante und Christian Träsch auflaufen, vorne stürmt André Schürrle für Joker Bas Dost. Außerdem rückt Marcel Schäfer in die Startelf, während Julian Draxler erst mal auf der Bank bleibt.
15:12
Dabei müssen die Gladbacher aber auf einen wichtigen Mann verzichten. 58 Spiele in Folge hütete Yann Sommer den Borussen-Kasten, kurz vor dem Schlusspfiff gegen City brach sich der Keeper beim Zusammenprall mit Oscar Wendt aber das Nasenbein und fällt heute aus. Ersetzt wird der Schweizer durch Tobias Sippel, der damit sein Pflichtspieldebüt für die Borussia gibt. Außerdem fehlt den Gladbachern weiterhin Martin Stranzl, der nach seinem Augenhöhlenbruch pausiert.
15:05
Mittlerweile scheint sich die Borussia jedoch auch von seinem Abgang erholt zu haben. Nach den fünf Niederlagen zum Auftakt konnte Gladbach beide Spiele unter André Schubert gewinnen und sich damit immerhin aus dem tiefsten Tabellenkeller bis auf Rang 14 hieven. Ob es dieses Wochenende noch ein Stück weiter nach oben geht, entscheidet sich laut dem Fohlen-Trainer auch auf mentaler Ebene. "Das wird ein Spiel des Willens und des Wollens", so der Interimscoach. "Wir müssen an unsere Grenzen gehen gegen eine Mannschaft, die hohe Ambitionen hat."
14:59
Ob der Borussia-Park dafür das richtige Pflaster ist, ist jedoch fraglich. Seit fünf Spielen konnte Wolfsburg in Gladbach nicht gewinnen und schaffte es nur zwei Mal zu einem Unentschieden. Bei der letzten Begegnung entschied jedoch ein Mann das Spiel, der heute den Niedersachsen den Erfolg bringen könnte. In der letzten Minute erzielte Max Kruse das 1:0 für Gladbach, nun steht er für Wolfsburg in der Startelf.
14:51
Dieser Entwicklung will Trainer Dieter Hecking zwar schnellstmöglich ein Ende setzen, lässt sich aber auch nicht aus der Ruhe bringen: "Im Laufe einer Saison wird es immer Phasen geben, in denen du mal mehr, mal weniger Punkte holst. Die Bundesliga ist kein 100-Meter-Lauf, man hat 34 Spieltage, um die Ziele zu erreichen." Dafür müssten aber auch Erfolge auf fremden Rasen her. Als eines von nur drei Teams gewannen die Wölfe in dieser Saison noch kein Auswärtsspiel.
14:44
In der aktuellen Phase gilt das gerade für die Niedersachsen, für die die Niederlage im Old Trafford das dritte sieglose Spiel in Folge war. Auf den Lewandowski-Schock in München folgte am letzten Spieltag ein Unentschieden gegen Hannover. Jedes Mal ließen sich die Wölfe nach eigener Führung noch die Punkte aus der Hand nehmen.
14:38
Auf Platz zwei und drei beendeten die beiden Kontrahenten die letzte Saison. Während Wolfsburg auf Rang vier wieder oben mit dabei ist, hat Gladbach nach dem katastrophalen Saisonauftakt einiges an Boden gut zu machen. Nach ihren jeweiligen Manchester-Enttäuschungen unter der Woche, in der beide Teams nach eigener Führung doch noch mit 1:2 verloren, könnten beide Klubs ein Erfolgserlebnis gebrauchen.
14:36
Hallo und herzlich willkommen zum achten Spieltag in der Bundesliga! Wolfsburg ist bei der Gladbacher Borussia zu Gast. Ob die Wölfe auf Fohlenjagd gehen, zeigt sich ab 15:30 Uhr!

Bor. Mönchengladbach

Bor. Mönchengladbach Herren
vollst. Name
Borussia Verein für Leibesübungen 1900 Mönchengladbach
Spitzname
Die Fohlen
Stadt
Mönchengladbach
Land
Deutschland
Farben
grün-weiß-schwarz
Gegründet
01.08.1900
Sportarten
Fußball, Handball, Tischtennis
Stadion
Borussia-Park
Kapazität
54.022

VfL Wolfsburg

VfL Wolfsburg Herren
vollst. Name
Verein für Leibesübungen Wolfsburg e.V.
Spitzname
Die Wölfe
Stadt
Wolfsburg
Land
Deutschland
Farben
grün-weiß
Gegründet
12.09.1945
Sportarten
Fußball, Leichtathletik, Schwimmen
Stadion
Volkswagen Arena
Kapazität
30.000