0 °C
Funke Medien NRW
6. Spieltag
27.09.2014 15:30
Beendet
Schalke
FC Schalke 04
2:1
Borussia Dortmund
Dortmund
2:1
  • Joel Matip
    Matip
    10.
    Kopfball
  • Eric Maxim Choupo-Moting
    Choupo-Moting
    23.
    Linksschuss
  • Pierre-Emerick Aubameyang
    Aubameyang
    26.
    Rechtsschuss
Stadion
Veltins-Arena
Zuschauer
61.153
Schiedsrichter
Peter Gagelmann

Liveticker

90
17:30
... Mit Mann und Maus verteidigt Schalke und Dortmund stürmt derweil mit zehn Mann. Passiert hier noch etwas?
90
17:28
Fazit:
Knapp war's, zittrig war's, vielleicht sogar ein wenig schmeichelhaft, aber am Ende hat Königsblau die Nase vorn! Schalke gewinnt das 85. Revierderby in der Bundesliga mit 2:1 gegen Borussia Dortmund! Die Gastgeber profitierten dabei von ihrer starken ersten Halbzeit, nach der sie verdient mit 2:1 führten. Nach dem Seitenwechsel spielte dann aber nur noch der BVB. Die Schwarzgelben rannten 45 Minuten plus Nachspielzeit an, kamen aber insgesamt nicht zu ausreichend vielen richtig guten Tormöglichkeiten. Schalke kämpfte aufopferungsvoll um jeden Meter und rettete den Vorsprung über die Zeit.
Für die Knappen ist dieser Derbysieg im Anschluss an den 3:0-Erfolg in Bremen unter der Woche in riesiger Befreiungsschlag. Sie verlassen nicht nur den Tabellenkeller und schnuppern plötzlich wieder an den Europapokalrängen, sondern ziehen auch am verhassen Erzrivalen aus Dortmund vorbei. Der steckt hingegen in einer Krise und bleibt das dritte Spiel hintereinander ohne Sieg. Da der FC Bayern parallel in Köln gewinn, beträgt der Rückstand des BVB auf den Titelverteidiger nun schon sieben Zähler. Aber auch andere Teams haben sich bereits ein hübsches Polster auf die Jungs von Jürgen Klopp erarbeitet. Das war der Liveticker vom ersten Revierderby 2014/2015. Einen schönen Abend noch!
90
17:21
Spielende
90
17:21
Ja, so ist es. Schalke 04 gewinnt das Revierderby.
90
17:21
... Und Fährmann schnappt sich Ramos' Flanke von der linken Seite. Das dürfte es gewesen sein.
90
17:20
Die vierte Minute der Nachspielzeit läuft. Dortmund baut noch einmal auf...
90
17:19
Huntelaar sorgt um ein Haar für die Entscheidung! Weidenfeller überragend! Der Niederländer kontert ganz alleine, hat nur noch Subotić im Strafraum vor sich und wackelt den Abwehrmann ganz stark aus. Dann schiebt er die Kugel listig aufs Tor und nur eine klasse Fußabwehr des Weltmeisters im BVB-Kasten verhindert das 2:0. Das war Schalkes mit Abstand beste Offensivszene im zweiten Durchgang!
90
17:17
Vier Minuten Nachspielzeit werden angezeigt. Das schmeckt den Schalker Fans natürlich überhaupt nicht, geht aber in Ordnung nach viele Unterbrechungen in diesem umkämpften zweiten Durchgang...
89
17:17
Der BVB hat nicht mehr viel Zeit und kommt weiterhin nicht in aussichtsreiche Abschlusspositionen. Es scheint so, als könne Königsblau den inzwischen fast schon etwas schmeichelhaften Sieg tatsächlich über die Runden bringen.
88
17:15
... Die Kugel segelt an den langen Pfosten, wo Weidenfeller sie aufnehmen kann. Matip war mit aufgerückt, erreicht das Spielgerät aber nicht.
88
17:14
Meyer zieht in der Dortmunder Hälfte ein Foul gegen Subotić. Freistoß für Schalke und die Sekunden ticken auch...
87
17:13
Gelbe Karte für Joel Matip (FC Schalke 04)
Matip kassiert nach einem eher harmlosen Foul an Ramos im Mittelfeld die Gelbe Karte - und die war überfällig. Der Innenverteidiger ging nicht zum ersten Mal unfair zu Werke.
85
17:11
Kagawa zaubert einen Ball in den Lauf von Ramos zentral im Schalker Sechzehner, aber der Kolumbianer kommt ganz knapp zu spät gegen den gut mitspielenden Fährmann. Der Keeper der Gastgeber wackelte zwar einmal nach einer Flanke, zeigte aber sonst eine astreine Leistung ohne Fehler.
83
17:10
Es spielt nur noch der BVB und das schon seit geraumer Zeit. Aber Schalke führt weiterhin knapp und lässt auch nur noch wenig Torraumszenen. Ab dem Sechzehnergrenze verteidigt Königsblau weitgehend sicher.
81
17:09
Und bei seiner ersten Aktion erobert der Grieche ganz stark den Ball gegen Huntelaar am eigenen Sechzehner. Diese gewonnenen Zweikämpfe der Dortmunder sind gut und schön, aber solange sich das Geschehen in der Hälfte des BVB abspielt, ist das ein Vorteil für die Gastgeber.
80
17:08
Hummels kann in seiner ersten Partie von Beginn an seit der WM nicht durchspielen. Sokratis ersetzt den Kapitän in der Innenverteidigung.
80
17:07
Einwechslung bei Borussia Dortmund: Sokratis Papastathopoulos
80
17:07
Auswechslung bei Borussia Dortmund: Mats Hummels
79
17:06
Für den angeschlagenen Höger geht es nun nicht mehr weiter. Mit Ayhan kommt natürlich ein weiterer Defensivmann. Schalke richtet sich auf eine Abwehrschlacht in den letzten zehn Minuten ein.
79
17:06
Einwechslung bei FC Schalke 04: Kaan Ayhan
79
17:06
Auswechslung bei FC Schalke 04: Marco Höger
78
17:05
... Wieder keine echte Torchance! Obwohl die Schalker den Ball nicht direkt wegbekommen, kann kein Borusse die Kugel aufs Tor bringen. Es bleibt dabei: Die Hundertprozentigen der haushoch überlegenen Dortmunder sind rar.
77
17:04
Schalke begeht nun viele Fouls in Strafraumnähe und hat Glück, dass bei der Borussia die Standard-Präzision nach wie vor zumeist nicht stimmt. Der Ball liegt nun links fast auf Höhe des Sechzehners...
76
17:03
Fährmann mit einem Patzer! Eine Freistoßflanke von Jojić aus dem linken Halbfeld muss der Schalker Keeper beim Rauslaufen eigentlich abräumen, aber er greift daneben. Die Dortmunder können mit dem kurzzeitig frei im Sechzehner liegenden Ball nichts anfangen.
74
17:01
Der BVB ist weiterhin deutlich tonangebend, kann sich aber momentan keine klaren Tormöglichkeiten erspielen. Schalke konzentriert sich fast ausschließlich auf die Defensivarbeit und macht das in den letzten Minuten ganz gut.
72
17:00
Huntelaar rempelt zunächst im BVB-Strafraum Weidenfeller an, der vor ihm einen langen Ball erreicht. Dann begibt sich der Niederländer in ein längeres Zwiegespräch mit Schiri Gagelmann. All das bringt seiner Mannschaft ein paar wertvolle Sekunden.
71
16:58
Für Schalkes "Aggressive-Leader" ist der Arbeitstag nach ordentlicher Vorstellung vorbei. Fuchs kommt. Der Österreicher übernimmt die linke Abwehrseite. Aogo wird ins defensive Mittelfeld rücken.
71
16:57
Einwechslung bei FC Schalke 04: Christian Fuchs
71
16:57
Auswechslung bei FC Schalke 04: Kevin-Prince Boateng
69
16:55
Der sehr blasse Großkreutz macht Platz für Jojić.
69
16:55
Einwechslung bei Borussia Dortmund: Miloš Jojić
69
16:55
Auswechslung bei Borussia Dortmund: Kevin Großkreutz
67
16:55
Knifflig, knifflig, knifflig! Ramos geht auf der Schalker Strafraumlinie ins Duell mit Matip, wird leicht touchiert und hebt einen Tick zu theatralisch ab. Das roch nach Elfmeter, aber der Kolumbianer verbaut sich diesen mit seiner Flugeinlage. Gagelmann lässt die Partie weiterlaufen.
66
16:53
... Hummels kommst zwar nach der Ecke am ersten Pfosten zum Kopfball, aber der wird geblockt. Im Anschluss nimmt Neven Subotić im Strafraum die Hand zur Hilfe und es gibt Freistoß für Schalke.
65
16:52
Bender bringt Piszczek rechts mit einem schönen Seitenwechsel ins Spiel und die Flanke des Polen wird zum nächsten Eckball der Borussia abgewehrt...
64
16:51
Die Borussen stehen jetzt unglaublich hoch, teilweise mit allen zehn Feldspielern in der Hälfte der Schalker. Die ziehen sich zurück und sind völlig passiv. Als hätte jemand den Stecker gezogen bei Königsblau. Wie lange kann das noch gut gehen?
63
16:49
... Aubameyang flankt den Standard genau in Fährmanns Arme.
62
16:49
Aubameyang versucht es aus gut 25 Metern per Freistoß direkt, aber das ist eher ein dankbarer Flugball für Ralf Fährmann. Dennoch gibt es die nächste Ecke für die Schwarzgelben...
61
16:48
Angetrieben von den starken Ramos und Aubameyang wird der BVB immer besser. Schalke reagiert nur noch und kommt kaum nach aus der eigenen Hälfte heraus. Das sah im ersten Durchgang über weite Strecken noch ganz anders aus.
60
16:47
... Der Eckball bringt nichts ein. Dortmund ist nach diesen ruhenden Bällen heute nur ab und an gefährlich. Dagegen fielen beide Schalker Tore nach Ecken.
59
16:46
Dortmund erhöht die Schlagzahl! Nachdem Ramos am Schalker Strafraum den Ball erobert, versucht es Ginter aus der Distanz. Der Ball wird zur Ecke abgewehrt...
59
16:45
Höger kehrt zurück und versucht es noch einmal. Schalke ist nach kurzer Phase in Unterzahl also wieder komplett.
58
16:45
Höger hat beim Gewühl nach einer Dortmunder Ecke etwas abbekommen und wird nun zunächst draußen behandelt. Es ist noch nicht abzusehen, ob es weiter geht für defensiven Mittelfeldmann der Knappen.
57
16:44
Kagawa ist nun mit dabei. Der bemühte, aber glücklose Immobile verlässt den Platz. Der BVB wird nun wohl auf ein 4-2-3-1 umstellen.
57
16:43
Einwechslung bei Borussia Dortmund: Shinji Kagawa
57
16:43
Auswechslung bei Borussia Dortmund: Ciro Immobile
55
16:42
Beim BVB macht sich nun Shinji Kagawa zur Einwechslung bereit. Der Japaner könnte ein kreatives Element ins Spiel der Gäste einbringen, das diesem derzeit noch etwas fehlt.
53
16:40
Gelbe Karte für Neven Subotić (Borussia Dortmund)
Keine Diskussion, das ist Gelb! Dem serbischen Nationalspieler verspringt im Aufbau der Ball, er setzt nach und knallt Höger mit offener Sohle um.
51
16:39
Und auch Schalke ist gefährlich! Piszczek lässt Choupo-Moting links im Dortmunder Strafraum zum wiederholten Male gewähren und der Flügelspieler setzt Huntelaar zentral ein. Der Niederländer leitet die Kugel mit der Hacke weiter zu Boateng vor dem Sechzehner, der direkt abzieht. Einen halben Meter links am Tor vorbei!
49
16:36
Urplötzlich eine dicke Chance für den BVB! Immobile tankt sich zentral vor dem Sechzehner Schalkes, legt sich den Ball zurecht und feuert aufs linke untere Eck. Ralf Fährmann taucht ab und bekommt die Fingerspitzen an diesen Schuss, der sonst wohl im Kasten eingeschlagen wäre. Starke Tat des Schlussmannes!
48
16:35
Schalke kommt gut aus der Pause. Die Gastgeber brennen zwar kein offensives Feuerwerk ab, haben aber momentan alles im Griff.
46
16:33
Ohne personelle Änderungen geht es hinein in Durchgang zwei. Schalke musste bereits vor der Pause den angeschlagenen Sam durch Clemens ersetzen.
46
16:32
Anpfiff 2. Halbzeit
45
16:22
Halbzeitfazit:
Schalke führt im Revierderby zur Pause verdient mit 2:1 gegen den BVB. Die Gastgeber waren von Beginn an aktiver und einen Tick besser in der Partie und profitierten in der zehnten Minute vom haarsträubenden Abwehrverhalten der Dortmunder nach einer Ecke. Matip köpfte das 1:0. Im Anschluss wurde die Überlegenheit der Königsblauen immer größer und die wacklige schwarz-gelbe Defensive hatte große Probleme. Folgerichtig stellt der bislang überragende Choupo-Moting erneut im Anschluss an einen Eckball auf 2:0 (23.). Obwohl Schalke weiter drückte, fiel der nächste Treffer nur wenige Minuten später auf der anderen Seite: Aubameyang vollendet einen Konter zum Anschluss. Bis zur Pause lieferten sich dann beide Teams ein intensives Duell auf Augenhöhe. Richtig gute Möglichkeiten gab es keine mehr. Hier ist noch nichts entschieden. Die Dortmunder brauchen aber nach dem Seitenwechsel eine klare Leistungssteigerung, wenn sie noch punkten wollen.
45
16:16
Ende 1. Halbzeit
45
16:16
... Doch es tut sich nichts mehr.
45
16:16
Eine Minute Nachspielzeit läuft...
44
16:15
Dortmunds Abwehrchef wackelt! Hummels verlängert eine Flanke von rechts mit dem Hinterkopf zum zweiten Pfosten , wo der Ball Huntelaar vor die Füße fällt. Der Niederländer ist vom Schnitzer des Weltmeisters allerdings so überrascht, dass er die Kugel nicht kontrollieren kann. Das Spielgerät rollt am Tor vorbei.
43
16:13
Subotić tritt Huntelaar bei der Ballannahme im Mittelfeld von hinten fies in die Knochen und hat Glück, dass Schiri Gagelmann den Karton noch stecken lässt. Bislang kommt der erfahrene Referee in einem relativ fairen Duell gänzlich ohne Verwarnungen aus.
41
16:12
Die Spielanteile sind nun völlig ausgeglichen. Beide Mannschaften wirken in der Rückwärtsbewegung nicht ganz sattelfest und so entstehen alle paar Minuten interessante Offensivszenen in und an den Strafräumen.
39
16:10
Dortmund kontert über die offene linke Schalker Seite und Piszczek flankt von der Sechzehnerkante in die Mitte. Aber Fährmann boxt die wuchtige Hereingabe mit beiden Fäusten aus der Gefahrenzone. Wenig später versucht es der Borusse aus der zweiten Reihe mit einem Schuss, findet seinen Meister aber erneut im S04-Keeper.
37
16:08
Früher Wechsel bei Schalke: Sam macht rechts auf dem Flügel Platz für Clemens. Es war nicht zu erkennen, dass hier eine Verletzung im Spiel ist. Aber auffällig schlecht war Sams Auftritt nun auch nicht.
37
16:07
Einwechslung bei FC Schalke 04: Christian Clemens
37
16:07
Auswechslung bei FC Schalke 04: Sidney Sam
36
16:07
Jürgen Klopp ist trotz der Leistungssteigerung nach dem 0:2 überhaupt nicht einverstanden mit der Leistung seiner Elf und geht innerhalb und ab und an auch knapp außerhalb seiner Coaching-Zone immer wieder aus dem Sattel. Vor allem defensiv sieht das heute bei den Borussen einmal mehr nicht sehr gut aus.
34
16:05
Ginter macht mit beim Gegenpressing seiner Vorderleute am Schalker Sechzehner und erobert die Kugel. Über Ramos kommt der Ball wieder zurück zum Ex-Freiburger, der aus 17 Metern einfach draufhält. Der Schuss wird geblockt. Dennoch: Dortmund setzt sich erstmals über eine längere Zeit in der Hälfte der Gastgeber fest.
32
16:03
Zum wiederholten Male kreuzen sich die Wege von Ginter und Boateng im zentralen Mittelfeld und der Schalker kommt zu Fall. Der junge Weltmeister und der erfahrene Haudegen liefern sich packende Duelle. Es ist natürlich insgesamt eine sehr intensive Partie.
30
16:02
Es gibt auf beiden Seiten kaum lange Ballstafetten ohne Fehlpässe derzeit. Ball -und Passsicherheit sind in diesem Derby bislang absolute Fremdwörter, vor allem für das dezimierte Dortmunder Mittelfeld. Fußballerisch ist das keine Partie auf ganz hohem Niveau, aber dennoch sehen die Zuschauer in der Veltins-Arena ein tolles Spiel!
28
15:59
Jetzt haben die Gäste plötzlich den psychologischen Vorteil auf ihrer Seite und gestalten die Partie wieder völlig offen. Schalke hat durch die eine defensive Unaufmerksamkeit eben den Faden ein wenig verloren. Für den neutralen Beobachter ist dieses Hin und Her natürlich überragend.
26
15:56
Tooor für Borussia Dortmund, 2:1 durch Pierre-Emerick Aubameyang
Schalke drückt auch nach dem 2:0, aber der BVB erzielt den Anschluss! Ramos ist rechts am Strafraum Schalkes auf der Reise, hat das klasse Auge für den links völlig frei einlaufenden Aubameyang und der nagelt die Kugel aus elf Metern per Direktabnahme am machtlosen Fährmann vorbei ins rechte Eck. Begünstigt durch eine nun katastrophale Leistung der S04-Abwehr ist der BVB urplötzlich wieder zurück in diesem Spiel! Was ein Derby!
23
15:53
Tooor für FC Schalke 04, 2:0 durch Maxim Choupo-Moting
... Und wieder klingelt's im BVB-Kasten! Zunächst kann Weidenfeller noch einen Huntelaar-Kopfball stark parieren, aber dann bekommen die Schwarzgelben die Kugel einfach nicht weg. Das Spielgerät landet auf dem Schlappen von Choupo-Moting und der vollstreckt aus sieben Metern ohne Probleme. Die heute erstmals durch Weltmeister Mats Hummels verstärkte Abwehr der Dortmunder agiert in diesen Szenen wie ein wilder Hühnerhaufen. Nach nicht einmal einer halben Stunde führt Schalke 2:0!
22
15:52
Piszczek grätscht zwar Maxim Choupo-Moting am BVB-Strafraum den Ball vom Fuß, kann aber nicht verhindern, dass es Ecke gibt...
20
15:52
Auch die Schalker zeigen sich nach längerer Pause mal wieder offensiv. Aber Boatengs Halbfeldflanke in Richtung Choupo-Moting links im Strafraum ist zu steil. Die Kugel holpert ins Toraus. Richtig gute Torchancen sind Mangelware. Die Partie lebt von der durch die Führung der Gastgeber begünstigten Spannung.
18
15:49
Die Gäste mit ihrem nächsten vielversprechenden Angriff: Aubameyang setzt Immobile rechts am Schalker Strafraum ein, der die Kugel im Vollsprint aufs lange Eck feuert. Einen Meter vorbei! Es schien fast so, als könnte der Italiener sich in dieser Szene nicht zwischen Abschluss und Flanke entscheiden.
17
15:47
Dortmund hat sich etwas berappelt und kann das Spielgeschehen nun mehr vom eigenen Kasten weg in Richtung Schalker Strafraum verlagern. Dennoch ist die Führung der Knappen nach der ersten guten Viertelstunde nicht unverdient. Denn S04 ist insgesamt das bessere Team bis jetzt.
15
15:46
Langer Ball von Hummels auf Immobile links am Schalker Sechzehner und der legt klasse ab für Großkreutz. Der Weltmeister fackelt nicht lange, zieht ab und ein Schalker blockt die Kugel ganz knapp am Tor vorbei. Die folgende Ecke bringt keine Gefahr.
12
15:43
Die Gastgeber nehmen den Schwung der frühen Führung mit und setzen Dortmund weiter unter Druck. Der BVB wirkt verunsichert und kann sich momentan nicht aus der königsblauen Umklammerung befreien.
10
15:41
Tooor für FC Schalke 04, 1:0 durch Joel Matip
... Schalke führt! Aber wie frei kann ein Spieler sechs Meter vor dem Tor bei einer Ecke zum Kopfball kommen?! Die Hereingabe von der linken Seite segelt an den Fünfmeterraum, wo Matip unfassbar viel Platz hat und das Ding völlig problemlos in die Maschen nickt. Die Königsblauen belohnen sich für einen guten Beginn. Und die Hintermannschaft der Borussen sieht einfach uralt aus!
10
15:39
Schalke ist besser in der Partie und erobert nun die erste Ecke...
8
15:39
Die Borussia erobert erneut durch ihr Pressing einen Ball in der Schalker Hälfte und die Kugel kommt zu Aubameyang. Der Gabuner nimmt Anlauf und versucht es aus knapp 20 Metern mit Gewalt. Aber der unplatzierte Schuss ist kein Problem für S04-Schlussmann Ralf Fährmann an seinem 26. Geburtstag.
6
15:37
Nun verursacht der gerade so gut agierende Italiener einen Konter der Schalker: Immobile verdaddelt an der Mittellinie den Ball und ab geht die Post. Allerdings klären Ginter und Großkreutz Aogos Flanke am Fünfer in weltmeisterlicher Co-Produktion.
5
15:36
Immobile läuft Matip am Schalker Sechzehner aggressiv an und der Abwehrmann muss die Kugel ins Seitenaus klären. Aus dem folgenden Einwurf der Borussia entsteht keine Gefahr. Noch sind die beiden Strafräume weitgehend Sperrgebiet.
4
15:34
Piszczek ist wieder auf dem Platz, Dortmund damit wieder vollzählig. Jetzt kann die Partie dann auch richig mit elf gegen elf losgehen.
3
15:33
Dortmund ist immer noch in Unterzahl, weil Piszczek unten am Spielfeldrand nach wie vor behandelt wird. Das ist natürlich eine Schwächung für den BVB in diesen Anfangsminuten, in denen Schalke dann auch zunächst die Initiative übernimmt.
1
15:31
... Und hier geht's in den ersten Sekunden sofort richtig zur Sache: Choupo-Moting und Piszczek gehen fair zum Luftduell hoch und der Dortmunder erleidet dabei einen blutenden Cut über dem Auge. Der Pole muss zunächst draußen behandelt werden.
1
15:30
Mit Schiedsrichter Peter Gagelmann eröffnet ein ganz erfahrener Referee nun die Partie. Schalke spielt - natürlich - in blau-weiß, der BVB - selbstverständlich - in schwarz-gelb. Und ab geht die wilde Fahrt...
1
15:30
Spielbeginn
15:29
Die Teams sind jetzt auf dem sonnebeschienenen Rasen der Arena und wie sollte es anders sein: Die Stimmung ist großartig. In wenigen Minuten rollt endlich der Ball.
15:27
In der vergangenen Saison fuhr die Borussia hier an gleicher Stelle einen 3:1-Erfolg ein. Das wollen die Gastgeber natürlich nicht auf sich sitzen lassen. Außerdem könnten die Knappen mit drei Punkten in der Tabelle sogar am großen Rivalen vorbeiziehen. Auf Schalke ist alles angerichtet für ein hochspannendes Derby!
15:19
Leider immer ein Thema beim Revierderby sind Fan-Krawalle. Nachdem sich einige Dortmunder Anhänger beim letzten Gastspiel in Gelsenkirchen daneben benahmen, erarbeitete die Polizei in Abstimmung mit den Klubs ein neues Sicherheitskonzept. Außerdem riefen Verantwortliche und Spieler beider Seiten zu friedlicher Rivalität auf. Heute soll bislang alles ruhig geblieben sein.
15:17
Gleich vier Personalwechsel beim BVB nach dem vor allem defensiv schwachen Auftritt gegen Stuttgart: Kapitän Hummels steht erstmals in dieser Saison in der Startelf. Außerdem sind Durm, Ginter und Ramos neu im Team. Sokratis, Schmelzer, Jojić und Kagawa müssen dafür weichen.
15:15
So stellt sich hüben wie drüben die Startelf fast von alleine auf. Bei den Gastgebern rückt Matip anstelle von Ayhan in die Innenverteidigung. Der nach Gelb-Rot-Sperre zurückkehrende Kevin-Prince Boateng spielt für Fuchs. Dessen Linksverteidigerposition übernimmt Aogo, sodass Boateng auf die "Sechs" rücken kann.
15:08
Dass das prestigeträchtige Duell heute tabellarisch kein echtes Spitzenspiel ist, liegt auch an den riesigen Personalsorgen beider Teams. Die Gastgeber müssen verletzungsbedingt auf Giefer, Santana, Höwedes, Kolašinac, Goretzka und Farfan sowie den gesperrten Draxler verzichten. Beim BVB fehlen Kehl, Błaszczykowski, Gündogan, Kirch, Mkhitaryan, Reus und Sahin, die allesamt an Verletzungen laborieren oder noch Trainingsrückstand aufweisen.
15:04
Im Hinblick auf den weiteren Saisonverlauf setzen die Trainer nun auf den "Derby-Effekt". "Du hast im Derby immer die Gelegenheit, neben den Punkten, die es zu gewinnen gibt, ein paar Dinge zurechtzurücken", sagte Klopp. Sein Gegenüber Jens Keller ist sich sicher: "Das wird ein ganz anderes Spiel als die, die zuvor absolviert wurden. Beide Mannschaften werden hochkonzentriert zur Sache gehen und es werden viele Emotionen drin sein."
15:03
Die Gastgeber fuhren unter der Woche in Bremen zwar endlich ihren ersten Saisonsieg ein, sind aber mit fünf Zählern aus ebenso vielen Bundesligapartien weit hinter den eigenen Erwartungen zurück. Auch bei der Borussia stottert der Motor: Der Vizemeister hat bislang die durchwachsene Bilanz von zwei Siegen, zwei Niederlagen und einem Remis – das 2:2 gegen den VfB Stuttgart am Mittwoch – aufzuweisen.
15:01
Königsblau gegen Schwarz-Gelb, "Herne-West" gegen "Lüdenscheid-Nord" oder einfach: Die "Mutter aller Derbys" wirft ihre Schatten voraus! Beide Kontrahenten wollen das laut Jürgen Klopp "außergewöhnlichste Spiel der Bundesliga-Saison" unbedingt gewinnen. Neben der Frage nach der Nummer eins im Revier geht es dabei für die nicht optimal gestarteten Teams auch um drei immens wichtige Punkte.
14:58
Herzlich willkommen zum 85. Revierderby der Bundesligageschichte! Die Erzrivalen Schalke 04 und Borussia Dortmund kreuzen ihre Klingen heute in der Gelsenkirchener Veltins-Arena.

FC Schalke 04

FC Schalke 04 Herren
vollst. Name
Fußball Club Gelsenkirchen-Schalke 04
Spitzname
Die Knappen
Stadt
Gelsenkirchen
Land
Deutschland
Farben
blau-weiß
Gegründet
04.05.1904
Sportarten
Fußball, Handball, Basketball, Leichtahtletik, Tischtennis
Stadion
Veltins-Arena
Kapazität
62.271

Borussia Dortmund

Borussia Dortmund Herren
vollst. Name
Ballspielverein Borussia 09 Dortmund
Spitzname
BVB
Stadt
Dortmund
Land
Deutschland
Farben
schwarz-gelb
Gegründet
19.12.1909
Sportarten
Fußball, Handball, Tischtennis
Stadion
Signal Iduna Park
Kapazität
81.365