0 °C
Funke Medien NRW
26. Spieltag
21.03.2015 18:30
Beendet
Schalke
FC Schalke 04
0:1
Bayer Leverkusen
Leverkusen
0:1
  • Karim Bellarabi
    Bellarabi
    35.
    Rechtsschuss
Stadion
Veltins-Arena
Zuschauer
61.973
Schiedsrichter
Peter Gagelmann

Liveticker

90
20:28
Fazit:
Schalke verliert das immens wichtige Heimspiel gegen Bayer Leverkusen mit 0:1 und ist damit nun nicht mehr in Schlagdistanz zu den Champions-League-Plätzen. Den Gästen reichte nach ihrer kräftezehrenden Europapokalreise nach Madrid unter der Woche heute eine seriöse Defensivleistung mit viel Leidenschaft und Kampf. Glanzlichter nach vorne blieben die absolute Mangelware, zahlreiche Konterszenen wurden leichtfertig verschenkt. Bellarabis Treffer aus der ersten Halbzeit reichte aber zum Sieg. Vor allem, weil Schalke zwar stets bemüht war, aber insgesamt viel zu harmlos blieb. Weder der komplett unsichtbare Huntelaar, noch Meyer, noch die eingewechselten Boateng oder Farfán konnten ausreichend Torgefahr entwickeln. Am Ende steht genau eine richtig gute Möglichkeit für S04 in der Statistik, durch Außenverteidiger Fuchs. Und das reicht einfach nicht, um ein Heimspiel gegen einen direkten Konkurrenten zu gewinnen.
Bayer springt mit diesem Erfolg zumindest bis morgen auf Rang drei und erhöht den Vorsprung auf die Knappen auf satte sechs Punkte. Da Gladbach als Tabellenvierter auch schon fünf Zähler weg ist, müssen sich Roberto Di Matteo und seine Mannschaft wohl zunächst einmal mit dem Kampf um die Europa-League-Plätze anfreunden. Das war's vom Samstagabendspiel des 26. Bundesligaspieltags. Einen angenehmen Abend noch!
90
20:21
Spielende
90
20:19
Wellenreuther hält Schalkes zaghafte Hoffnung aufrecht! Die Vorderleute des Keepers verteidigen nicht mehr seriös und Castro marschiert ohne Gegenwehr in den Sechzehner. Der Torwart wirft sich dem Leverkusener entgegen und pariert dessen Flachschuss. Der Rebound landet bei Bellarabi, aber dieser schlenzt die Kugel aus 14 Metern am leeren Kasten vorbei.
90
20:18
Alle S04-Fans glauben nicht mehr an einen Treffer ihrer Mannschaft. Die Sitzplätze haben sich schon sichtbar geleert. Dabei ist doch noch etwas drin für die Gastgeber.
90
20:17
Die Sekunden ticken gegen Königsblau. Immerhin vier Minuten Nachspielzeit werden nun allerdings angezeigt...
88
20:16
Gelbe Karte für Wendell (Bayer Leverkusen)
Ohne Respekt vor der Verletzungshistorie von Gegenspieler Farfán säbelt Leverkusens Linksverteidiger den Peruaner an der Seitenlinie um. Auch hier muss Gagelmann ohne Frage die Gelbe Karte zeigen und macht das auch umgehend.
86
20:14
Höger bleibt nach einem Schalker Ballverlust in der gegnerischen Hälfte mit schmerzverzerrtem Gesicht liegen. Bayer hat zwar eine richtig gute Konterchance, aber Castro spielt die Kugel ganz fair ins Seitenaus. Hut ab vor dem Deutsch-Spanier!
85
20:13
Die Ausgangslage vor Beginn der Schlussphase ist klar: Schalke rennt an, um irgendwie noch wenigstens einen Punkt zu ergattern. Leverkusen hat sich längst auf Abwehrschlacht eingerichtet, lauert aber nichtsdestotrotz natürlich auf den alles entscheidenden Konter.
83
20:10
Bellarabi versemmelt die Riesenchance zur Entscheidung! Leverkusen nutzt die nun natürlich riesigen Räume in der Schalker Hälfte zum Konter und der Nationalspieler hat am Strafraum eigentlich Zeit und alle Optionen. Er schlenzt die Kugel aber deutlich am rechten Winkel vorbei und lässt die Königsblauen damit am Leben.
82
20:09
Farfán macht auf Anhieb viel Betrieb über seine angestammte rechte Seite und flankt flach in die Mitte. Boateng rauscht aus dem Hintergrund heran und zieht ab. Der Ball springt dem herbeieilenden Hilbert an die Hand und von dort ins Toraus. Schalke will einen Elfmeter haben, doch auch in diesem Fall ist die Contra-Entscheidung vom Referee richtig.
79
20:08
Bellarabi kontert alleine gegen zwei Schalker, macht das aber stark und hat schließlich im Sechzehner nur noch Ayhan vor sich. Der kommt ins Stolpern und fährt dabei noch ein wenig sein Bein aus, was der Leverkusener prompt zu einer Flugeinlage nutzt. Tendenz: eher kein Strafstoß. Gagelmann lässt zu Recht weiterlaufen.
81
20:08
Gelbe Karte für Karim Bellarabi (Bayer Leverkusen)
Der Offensivmann verhindert die schnelle Ausführung eines Freistoßes in der Schalker Hälfte. Gagelmann greift einmal mehr in die Brusttasche.
78
20:06
Wechsel auf beiden Seiten: Bei Bayer macht Kießling nach bemühtem, aber ineffektiven Auftritt Platz für Bender. Es wird also eindeutig defensiver auf Seiten der Gäste. Für Schalkes Einwechsler erhebt sich die Arena: Farfán gibt sein Saisondebüt. Meyers Arbeitstag ist vorbei.
78
20:05
Einwechslung bei FC Schalke 04: Jefferson Farfán
78
20:05
Auswechslung bei FC Schalke 04: Max Meyer
78
20:04
Einwechslung bei Bayer Leverkusen: Lars Bender
78
20:04
Auswechslung bei Bayer Leverkusen: Stefan Kießling
77
20:04
Die Werkself ist aufgrund ihrer schlampig ausgespielten Angriffe momentan meilenweit vom zweiten Treffer entfernt. Dennoch: Rutscht einer durch, dann ist diese Partie vermutlich entschieden. Die Spannung bleibt groß auf Schalke!
75
20:02
Langsam wird's Zeit für die Schlussoffensive der Gastgeber und die wird Roberto Di Matteo wohl gleich mit der Einwechslung von Jefferson Farfán einläuten. Kann der gerade wiedergenesene Flügelflitzer zum entscheidenden Faktor werden?
74
20:01
Die Partie wogt hin und her, aber keins der Teams kann den entscheidenden Hieb setzen. Im letzten Drittel fehlen immer wieder die Präzision im Passspiel und - vor allem bei Königsblau - die Abschlussgenauigkeit.
73
20:00
Hilbert rennt halbrechts mit viel Elan auf die Nahtstelle der Schalker Abwehrkette zu, verpasst dann aber den richtigen Moment zum Abspiel auf den vorne startenden Brandt. Der läuft umsonst und Schalke ist wieder in Ballbesitz.
71
19:59
Leno hat jetzt viel zu tun, muss innerhalb kürzester Zeit erst einen Boateng-Abschluss entschärfen und dann bei einem Ausflug aus seinem Sechzehner heraus Kopf und Kragen riskieren. Ganz souverän klärt der Bayer-Keeper diese Situation zwar nicht, aber Höger braucht zu lange für den Lupfer und dann ist der Schlussmann wieder im Tor.
70
19:58
... Keine Gefahr bei der Hereingabe. Leverkusen kann zunächst klären, kommt aber aktuell kaum hinten raus.
69
19:57
Hier ist richtig Musik drin. Erst scheitert Huntelaar mit einem Pfund aus spitzem Winkel an Leno. Sekunden später begeht Hilbert rechts vor dem Sechzehner ein Handspiel. Das ist nicht absichtlich, sonst hätte der schon verwarnte Leverkusener runtergehen müssen. Freistoß gibt's aber dennoch...
68
19:56
Jetzt ist Gagelmann bei Barnetta und ermahnt den Schweizer aufgrund einer Szene eben abseits des unmittelbaren Spielgeschehens. Der Unparteiische fährt vielleicht eine etwas zu liberale Linie und muss deswegen viel mit dem Akteuren kommunizieren.
66
19:55
Dusel für Schalke! Höger senst Bellarabi im Mittelfeld von den Füßen und muss dafür eigentlich mit der Gelb-Roten Karte vom Platz. Gagelmann drückt beide Augen zu, spricht eine letzte Ermahnung aus und lässt den Schalker noch weiterspielen. Der darf sich nun gar nichts mehr erlauben.
65
19:53
Meyer kann von Wendell rechts im Leverkusener Sechzehner nicht am Flanken gehindert werden und findet mit seiner Hereingabe den Kopf von Boateng. Der drückt das Kunstleder jedoch sicherlich einen bis anderthalb Meter über das Gehäuse. Übrigens: Vom 2015 in der Bundesliga noch torlosen Huntelaar ist einfach gar nichts zu sehen.
64
19:52
Der bereits gelb-belastete Neustädter räumt den Platz im zentralen Mittelfeld für Goretzka. Der soll mit seiner spielerischen Klasse neuen Schwung bringen.
64
19:51
Einwechslung bei FC Schalke 04: Leon Goretzka
64
19:51
Auswechslung bei FC Schalke 04: Roman Neustädter
63
19:50
Bayer verschludert in Person von Karim Bellarabi eine vielversprechende Konterszene. Der Nationalspieler passt am Schalker Strafraum in den Rücken von Çalhanoğlu und die Kugel ist weg.
61
19:48
Gelbe Karte für Roman Neustädter (FC Schalke 04)
Schalkes Mittelfeldabräumer kann Çalhanoğlu nur mit unfairen Mittel stoppen und unterbindet so einen vielversprechenden Konter über den türkischen Nationalspieler. Völlig zu Recht gibt es die nächste Gelbe Karte. Nach Verwarnungen steht es damit übrigens 2:2. Ein Ergebnis, von dem wir nach Toren noch relativ weit entfernt sind.
60
19:48
Spielerisch läuft auf beiden Seiten gerade nicht viel zusammen, aber in der aufgeheizten Atmosphäre der Veltins-Arena entwickelt sich jetzt ein waschechtes Kampfspiel. Das kennen die Leverkusener ja noch sehr gut aus Madrid, deswegen scheinen sie momentan weniger beeindruckt zu sein.
58
19:45
Schalke hat sich durch das Hadern mit der Fehlentscheidung eben wieder ein wenig selbst das Leben schwer gemacht und ist nun wieder in der Defensive gebunden. Die Königsblauen hätten lieber einfach weiterspielen sollen, denn sie kamen gerade besser rein.
59
19:45
Gelbe Karte für Marco Höger (FC Schalke 04)
Der Mittelfeldmann packt seinen Frust in eine Grätsche gegen Çalhanoğlu, sieht Gelb und hat sogar ein wenig Glück, dass er nicht nur die Beine des Bayer-Spielmachers trifft, sondern auch noch den Ball erwischt. Sonst hätte Gagelmann sogar über eine andere Kartenfarbe nachdenken können.
56
19:43
Klassetat von Timon Wellenreuther! Nach einer Ecke von der rechten Seite kommt Spahić auf Höhe des ersten Pfostens sechs Meter vor dem Kasten völlig frei zum Kopfball. Schalkes Schlussmann reißt reflexartig beide Hände hoch und verhindert den Einschlag. Derweil pfeift das Publikum munter weiter gegen den Schiedsrichter.
54
19:41
Knifflig für Gagelmann! Schalke fährt einen gefälligen Angriff über links. Nach der hohen Hereingabe kratzt Boateng die Kugel rechts von der Torauslinie und schappert sie vor den Kasten. Toprak ist dort vor Huntelaar am Ball und spitzelt diesen in die Arme von Leno. Das ist eine kontrollierte Rückgabe, die mit einem indirekten Freistoß im Sechzehner zu bestrafen ist. Der Schiri sieht das anders und lässt die Partie laufen. Ein ohrenbetäubendes Pfeifkonzert schallt durch die Arena.
52
19:40
Brandt scheitert aus zwölf Metern Torentfernung an Wellenreuther. Diese Parade des Keepers wird allerdings nicht in die Statistik eingehen, da der Leverkusener beim Schuss klar im Abseits steht und die Partie bereits unterbrochen ist.
51
19:38
Dicke Chance für Schalke! Boateng feuert die Kugel von der rechten Strafraumkante einfach mal mit viel Zuversicht in die Mitte. Meyer kommt zentral nicht dran, aber mit viel Glück landet der Ball in hohem Bogen auf dem Fuß von Fuchs, der das Ding aus acht Metern haarscharf am Kasten vorbei jagt.
49
19:37
Çalhanoğlu packt aus der zweiten Reihe in seiner ersten auffälligen Szene den Hammer aus, kann Wellenreuther damit aber nicht überraschen. Der Keeper fängt die Kugel souverän. Die Leistung des 19-Jährigen gleicht heute der in einigen anderen Spielen: Er ist eigentlich ordentlich in der Partie, sieht dann aber in den entscheidenden Momenten einfach nicht gut aus.
46
19:33
Weiter geht's auf Schalke. Leverkusen startet gleich mit zwei frischen Kräften in den zweiten Durchgang: Son macht im Rahmen einer abgesprochenen Job-Sharing-Maßnahme Platz für Çalhanoğlu. Kyriakos Papadopoulos legte sich bereits mehrfach mit Schiri Gagelmann an und wird durch die Hereinnahme des etatmäßigen Abwehrchefs Toprak nun geschützt.
46
19:32
Anpfiff 2. Halbzeit
46
19:32
Einwechslung bei Bayer Leverkusen: Hakan Çalhanoğlu
46
19:32
Auswechslung bei Bayer Leverkusen: Heung-min Son
46
19:32
Einwechslung bei Bayer Leverkusen: Ömer Toprak
46
19:31
Auswechslung bei Bayer Leverkusen: Kyriakos Papadopoulos
45
19:21
Halbzeitfazit:
Schalke liegt zur Pause im wichtigen Duell gegen den Tabellennachbarn Leverkusen verdient mit 0:1 zurück. Die Gastgeber kamen zwar ganz gut in die Partie und hatten nach einer knappen Viertelstunde durch Huntelaar eine sehr aussichtsreiche Torchance. Im weiteren Verlauf zog man sich dann aber aus unerfindlichen Gründen immer weiter zurück und überließ den Gästen das Feld. Die brannten zwar zu keiner Zeit ein Feuerwerk ab, übernahmen aber dennoch klar das Kommando und wurden angriffslustiger. In der 35. Minute vollendete Bellarabi nach starkem Zuspiel von Rolfes am zumindest unglücklich aussehenden Schalke-Keeper Wellenreuther vorbei zum bislang einzigen Treffer dieses Top-Spiels.Bis zum Halbzeitpfiff befreite sich Königsblau wieder häufiger aus der Umklammerung der Werkself. Zu Chancen zum 1:1 reichte es aber noch nicht. Vielleicht kommen die ja nach dem Seitenwechsel. Bislang scheint sich Leverkusen denn Big Point im Kampf um die Königsklasse allerdings nicht nehmen lassen zu wollen.
45
19:16
Ende 1. Halbzeit
45
19:16
Es passiert nichts mehr in Gelsenkirchen. Pause.
45
19:15
60 Sekunden gibt's obendrauf. Schalke scheint sich etwas stabilisiert zu haben. Zumindest kommen die Königsblauen nun wieder regelmäßig über die Mittellinie.
43
19:13
Gelbe Karte für Kyriakos Papadopoulos (Bayer Leverkusen)
Der Grieche beschwert sich wieder einmal nach einem Foul an ihm bei seinem Freund Peter Gagelmann und jetzt reißt diesem der Geduldsfaden: erste Gelbe Karte der Partie. Leverkusens Verteidiger hatte sich lange darum beworben.
42
19:12
Das ist natürlich ganz bitter für Leroy Sané, der offensichtlich nicht angeschlagen ist. Roberto Di Matteo will anscheinend einfach schon zu diesem frühen Zeitpunkt mehr Erfahrung auf den Platz bringen und ersetzt seinen Youngster durch Routinier Boateng.
42
19:11
Einwechslung bei FC Schalke 04: Kevin-Prince Boateng
42
19:11
Auswechslung bei FC Schalke 04: Leroy Sané
41
19:11
Bei Schalke wird offenbar Kevin-Prince Boateng gleich ins Spiel kommen. Noch ist nicht ganz klar, ob es dafür taktische oder verletzungstechnische Gründe gibt und wer raus muss.
37
19:08
Schalke will schnell antworten und spielt nun plötzlich auch wieder offensiv mit. Das hätten die Gastgeber in den 15 bis 20 Minuten vor dem Gegentor besser auch machen sollen. Nun rennen sie dem Rückstand hinterher.
38
19:08
Gute Ausgleichschance für Königsblau! Leno verlässt bei einer hohen Flanke von der linken Seite seinen Kasten, sieht allerdings ganz alt aus und kann nicht klären. Matip köpft die Kugel aus sechs Metern am leeren Gehäuse vorbei. Das war nach Huntelaars dicker Möglichkeit aus der Anfangsphase die beste Schalker Gelegenheit in diesem Spiel.
35
19:05
Tooor für Bayer Leverkusen, 0:1 durch Karim Bellarabi
Die nicht unverdiente Führung für das aktivere Team mit der besseren Spielanlage! Rolfes steckt den Ball aus der Zentrale überragend durch nach halblinks in den Sechzehner. Die Schalker Defensive hat den alleine durchstartenden Bellarabi nicht auf dem Zettel, der aus spitzem Winkel klasse ins kurze Eck vollendet. Aber: Ein richtig starker Torwart kann den vielleicht halten. Ganz glücklich sieht Wellenreuther einmal mehr nicht aus.
34
19:04
Bayer setzt die Offensivakzente hier: Kießling wird an der Fünfmetermarkierung von Bewacher Neustädter nicht ernsthaft am Kopfball gehindert, zielt diesen aber genau auf Wellenreuther. Der Jungspund reißt die Arme hoch und hat das Ding.
33
19:03
Schalke schaltet schnell um, aber Barnetta übersieht am rechten Flügel den mutterseelenalleine startenden Sané. Stattdessen verlagert der Schweizer das Spiel nach links. Meyers Hereingabe von dort fliegt harmlos ins Toraus.
31
19:02
Beide Mannschaften reiben sich derzeit in vielen intensiven Mittelfeldzweikämpfen und den anschließenden Diskussionen mit dem Referee auf. Fußballerisch lässt das Top-Spiel dieses Samstags noch einiges zu wünschen übrig.
30
19:00
Nachdem bisher hauptsächlich sein Nebenmann Papadopoulos im Mittelpunkt der Aufmerksamkeit vom Schiedsrichter stand, setzt jetzt auch Spahić ein Zeichen und knallt an der Mittellinie Höger um. Gagelmann lässt die Karte weiterhin stecken.
28
18:59
... Ungefährlich, Schalke kann problemlos klären. Entlastungsangriffe der Königsblauen sind im Moment aber absolute Mangelware. Die Di-Matteo-Elf igelt sich fast ausschließlich hinten ein. Das kann auch mal ins Auge gehen.
28
18:58
Bayer kombiniert sich über halbrechts schnell und direkt an den Schalker Strafraum. Bellarabi probiert es aus 17 Metern mit Gewalt. Ein Abwehrbein ist dazwischen. Ecke für die Werkself...
27
18:57
Papadopoulos begeht ein Foul an Sané und diskutiert erneut lebhaft mit dem Unparteiischen. Der wird beim nächsten Vergehen vom Abwehrmann mit Sicherheit die Gelbe Karte zücken.
26
18:56
Licht und Schatten bei Karim Bellarabi: Der Nationalspieler nimmt ein suboptimales Zuspiel rechts an der Grundlinie zunächst überragend an und lässt in derselben Bewegung dann noch Fuchs ins Leere laufen. Die anschließende Flanke von Leverkusens Flügelspieler ist aber unterirdisch und landet im Fuß eines Schalkers.
24
18:53
Papadopoulos textet nach einem Foul von Huntelaar in Richtung Schiedsrichter, will da offenbar eine Karte sehen. Die lässt Gagelmann stecken und weist stattdessen den Leverkusener in die Schranken. Der wirkt bei seinem Stammverein hochmotiviert. Ganz geräuschlos ist sein Leihwechsel ins Rheinland im vergangenen Sommer ja nicht abgelaufen.
22
18:53
Immerhin sechs Feldspieler der Gäste haben 120 Europapokalminuten vom Mittwoch in den Beinen. Da kann man das gute Leverkusener Pressing fast schon als atemberaubend bezeichnen. Schalke kommt derzeit nur äußerst selten zu einem geordneten Spielaufbau.
20
18:51
Leverkusen ist in einem weitgehend ausgeglichenen Spiel insgesamt vielleicht einen Tick präsenter in den Zweikämpfen und hat das unglückliche Champions-League-Aus demnach gut weggesteckt. Vielleicht können die Schalker im späteren Spielverlauf noch von ihrer größeren Frische profitieren.
17
18:47
Nun darf auch Lenos Gegenüber ran! Gute Tat von Timon Wellenreuther! Bellarabi wird rechts am Schalker Strafraum von Nastasić nicht entscheidend am Abschluss gehindert werden und hämmert dem Abwehrspieler die Kugel durch die Hosenträger. Der S04-Schlussmann sieht den Ball spät, wehrt ihn aber klasse nach außen ab. 1:1 nach Tormöglichkeiten und Glanzparaden.
15
18:46
Wendell tankt sich an seiner linken Außenbahn stark durch und flankt fast vom Strafraumeck nach innen. Dort läuft aber nur Brandt mit und der Techniker verpasst beim Kopfballversuch die Kugel. Stefan Kießling wäre hier der bessere Abnehmer gewesen, war aber weit und breit nicht zu sehen.
14
18:44
Auf der anderen Seite kommt Papadopoulos nach eine Freistoßflanke zum Kopfball, setzt diesen aber genau in Wellenreuthers Arme. Der junge Schlusmman fängt die Kugel souverän, holt sich also ein wenig Sicherheit nach seinen Patzern in Berlin.
12
18:43
Leno rettet gegen Huntelaar! Zwei Leverkusener können in einer undurchsichtigen Situation im eigenen Fünfer nicht gegen Sané klären und der Youngster stochert den Ball irgendwie zu seinem niederländischen Sturmpartner. Der Goalgetter scheitert aus sechs Meter am stark reagierenden Bayer-Keeper.
10
18:40
Fuchs steckt links am Sechzehner stark durch für Huntelaar, der Papadopoulos zunächst mit dem ersten Kontakt stehen lässt. Der Grieche setzt aber nach und holt im Zweikampf mit dem Torjäger geschickt einen Abstoß heraus.
11
18:40
Gelbe Karte für Roberto Hilbert (Bayer Leverkusen)
Frühe Verwarnung für den Leverkusener Rechtsverteidiger: Hilbert unterbindet eine Schalker Kontersituation durch ein eindeutig taktisches Foul an Meyer. Nach der Länderspielpause wird der Verteidiger der Werkself fehlen, es war seine fünfte Verwarnung 2014/2015.
9
18:39
Beide Teams sind um schnörkelloses Offensivspiel bemüht, bekommen aber den letzten Pass noch nicht zum Mitspieler. So gab es noch keine aussichtsreichen Offensivszenen zu bestaunen. Dennoch: ein munteres Spiel.
7
18:37
Kießling verlängert ein hohes Zuspiel mit dem Schädel klasse auf Bellarabi, aber der Nationalspieler setzt sich am Schalker Strafraum unfair gegen Matip ein. Völlig zu Recht entscheidet Schiri Gagelmann auf Freistoß für die Gastgeber.
5
18:36
... Castro flankt, im Sechzehner steigt Matip am höchsten und klärt mit dem Kopf. Beide Mannschaften haben ihre ersten Standard-Chancen also mehr oder weniger sang- und klanglos verbraten.
5
18:35
Ruhender Ball auch auf der Gegenseite: Freistoß für Leverkusen aus dem rechten Halbfeld...
4
18:34
... Sanés Hereingabe ist ganz schwach und wird von Son schon vor dem ersten Pfosten locker und leicht geklärt.
3
18:33
... Der Gefoulte schießt selbst. Die Mauer fälscht den Ball zur Ecke ab...
2
18:32
Schalke-Leihgabe Papadopoulos foult Huntelaar wenige Meter vor dem Bayer-Sechzehner. Gute Freistoßdistanz für die Knappen...
1
18:30
Schiedsrichter-Routinier Peter Gagelmann gibt die Partie frei. Schalke spielt in königsblau-weiß, Leverkusen ganz in schwarz. Das Duell um die Königsklasse ist unterwegs...
1
18:30
Spielbeginn
18:29
Die Mannschaften kommen aus dem zum Grubenschacht umgebauten Spielertunnel hinein in die Arena. Bevor gleich die Partie beginnt, erfolgt natürlich auch auf Schalke noch die kurze Ansprache zum Thema Integration, die DFB und DFL für dieses Wochenende auf die Tagesordnung gesetzt haben.
18:23
Di Matteo muss gezwungenermaßen eine personelle Änderung vornehmen: Kapitän Höwedes fehlt wegen seiner Gelbsperre. Ayhan vertritt den Weltmeister. Der Abwehrmann bildet zusammen mit Meyer im Mittelfeld und Angreifer Sané heute die "Youngster-Achse" bei Schalke.
18:13
Nach dem auch körperlich kräftezehrenden Spiel in Madrid wechselt Schmidt kräftig durch: Toprak, Bender, Çalhanoğlu und Drmić bekommen eine Pause und sitzen allesamt auf der Bank. Papadopoulos, Rolfes, Brandt und Kießling rücken in die Startelf.
17:58
Bayer-Coach Roger Schmidt ist allerdings zuversichtlich, dass seine Schützlinge den Rückschlag gut weggesteckt haben. "Ich bin überzeugt davon, dass wir am Samstag in einem guten Zustand sein werden", so der Übungsleiter der Werkself. "Wir werden selbstbewusst auftreten und wollen auf Schalke etwas mitnehmen."
17:55
Während sich bei den Gastgebern also die Aufmerksamkeit weiterhin auf die Personalsituation fokussiert, steht bei den Gästen aus dem Rheinland eher die Frage nach der mentalen Verfassung des Teams im Mittelpunkt. Das knappe Ausscheiden nach einem aus Leverkusener Sicht katastrophalen Elfmeterschießen in der Champions League bei Atlético Madrid könnte Spuren in der Psyche der Spieler hinterlassen haben.
17:50
Gute Nachrichten dagegen von einem anderen Spieler aus dem immer noch gut gefüllten Lazarett der Königsblauen: Jefferson Farfán steht nach fast einjähriger Verletzungspause wieder im Kader. Der Offensivmann laborierte an einem hartnäckigen Knorpelschaden, könnte heute aber schon ein paar Minuten Spielpraxis bekommen. "Das Knie machte gar keine Probleme", bestätigte Sportdirektor Horst Heldt unter der Woche.
17:45
Sicher ist dagegen, dass der 19-jährige Timon Wellenreuther auch heute das Tor der Knappen hüten wird, obwohl er in Berlin beide Gegentreffer verschuldete. "Ich habe mich schon vor einiger Zeit für Wellenreuther entschieden. Er hat weiterhin mein Vertrauen, das ist wichtig", sagte Trainer Roberto Di Matteo unter der Woche. Stammkeeper Ralf Fährmann steht nach wie vor nicht zur Verfügung. Er kehrte zwar am vergangenen Mittwoch nach seinem Kreuzbandanriss probeweise ins Mannschaftstraining zurück, musste die Einheit aber vorzeitig abbrechen.
17:43
Die letzten Wochen der Schalker waren gekennzeichnet von Leistungsschwankungen: Der bitteren 0:3-Derbyniederlage beim BVB folgten der 3:1-Sieg gegen Hoffenheim und die 4:3-Sternstunde in der Königsklasse bei Real Madrid. Vergangene Woche bei Hertha BSC kam man dagegen nicht über ein 2:2 hinaus. Was heute von der königsblauen Wundertüte zu erwarten ist, ist deshalb schwer vorauszusagen.
17:43
Es ist ein richtungsweisende Duell, ein klassisches "Sechs-Punkte-Spiel" und vor allem für die Gastgeber eine große Chance, sich wieder an die begehrten Champions-League-Plätze heranzupirschen. Drei Zähler trennen Leverkusen auf Rang vier und Schalke einen Platz dahinter. Vorbeispringen werden die Gelsenkirchener aufgrund der deutlich schlechteren Tordifferenz zwar heute nicht, aber gleichzuziehen wäre immerhin ein Anfang.
17:37
Herzlich willkommen zum Topspiel des Bundesligasamstags! Im Kampf um die Königsklasse trifft der FC Schalke 04 auf Bayer Leverkusen.

FC Schalke 04

FC Schalke 04 Herren
vollst. Name
Fußball Club Gelsenkirchen-Schalke 04
Spitzname
Die Knappen
Stadt
Gelsenkirchen
Land
Deutschland
Farben
blau-weiß
Gegründet
04.05.1904
Sportarten
Fußball, Handball, Basketball, Leichtahtletik, Tischtennis
Stadion
Veltins-Arena
Kapazität
62.271

Bayer Leverkusen

Bayer Leverkusen Herren
vollst. Name
Bayer 04 Leverkusen
Spitzname
Die Werkself
Stadt
Leverkusen
Land
Deutschland
Farben
rot-schwarz
Gegründet
01.07.1904
Sportarten
Fußball, Turnen, Rudern, Tennis, Hockey, Reiten, Ski
Stadion
BayArena
Kapazität
30.210