0 °C
Funke Medien NRW
7. Spieltag
05.10.2014 17:30
Beendet
M'gladbach
Bor. Mönchengladbach
1:1
1. FSV Mainz 05
Mainz 05
1:1
  • Max Kruse
    Kruse
    15.
    Linksschuss
  • Jonas Hofmann
    Hofmann
    31.
    Elfmeter
Stadion
Borussia-Park
Zuschauer
50.383
Schiedsrichter
Manuel Gräfe

Liveticker

90
19:29
Fazit:
Durch das 1:1-Unentschieden im Abschlussmatch des siebten Spieltags in der Bundesliga bleiben Borussia Mönchengladbach und der 1. FSV Mainz 05 ungeschlagen. Für die Fohlen vom Niederrhein fühlt sich dieses Ergebnis allerdings wie eine Niederlage an, denn gerade in der Schlussphase wurden große Möglichkeiten auf den Siegtreffer leichtfertig vergeben. Mainz wollte in der zweiten Halbzeit nur noch den einfachen Punktgewinn über die Zeit retten, was am Ende auch mit einer gehörigen Portion Glück gelungen ist. Wie in Zürich lassen die Borussen zwei Punkte liegen, die in der Endabrechnung noch ziemlich schmerzen könnten. Die Rheinhessen haben bewiesen, dass sie auswärts weiterhin auf höchstem Niveau verteidigen können. Nach der Länderspielpause geht es für Mönchengladbach in Hannover weiter; Mainz empfängt Augsburg. Einen schönen Abend noch!
90
19:22
Spielende
90
19:22
Mönchengladbach gibt noch einmal alles, aber die Zeit wird wohl nicht mehr reichen.
90
19:20
Drei Minuten werden nachgespielt im Borussia-Park!
90
19:19
Gelbe Karte für Júnior Díaz (1. FSV Mainz 05)
Der Nationalspieler Costa Ricas leistet sich an der Kante des eigenen Strafraums ein Handspiel. Dieser zieht eine Verwarnung und einen Freistoß nach sich, den Kruse in die rote Mauer zirkelt.
89
19:17
Raffael vergibt die hundertprozentige Möglichkeit! Der Brasilianer muss aus vier Metern nur noch ins halbleere Tor einschieben, nachdem Hazard das Leder von der rechten Grundlinie abgelegt hat. Auf der Linie kann Bell für den geschlagenen Karius retten!
86
19:16
Raffael schnibbelt einen Freistoß aus gut 20 Metern und halblinker Position über die rote Mauer, aber auch über den Querbalken. Es ist nicht der Tag des Brasilianers, der den Gesamteindruck hier durch eine Aktion hätte schlagartig verbessern können.
85
19:14
Da war die Riesenchance für die Borussia! Hazard wird auf der halblinken Seite durch Raffael geschickt und hat plötzlich nur noch den herauslaufenden Karius vor sich. Der macht sich breit und kann den wuchtigen Abschluss des Belgiers toll parieren!
83
19:13
Der FSV ist nur noch darauf bedacht, das Unentschieden über die Zeit zu bringen. Selbst bei Freistößen rücken die Gastgeber kaum aus der Abwehr heraus. Die Vorgehensweise muss nicht mehr lange durchgehalten werden, um auch im sieben Spiel der Saison ungeschlagen zu bleiben.
80
19:10
Der gerade eingewechselte Malli, der aus der Gladbacher Jugend stammt, treibt das Leder bei seiner ersten Aktion im Zentrum vor sich her, um dann aus gut 23 Metern auf die linke Torecke zu schlenzen. Da fehlte nicht viel!
78
19:06
Einwechslung bei 1. FSV Mainz 05: Yunus Malli
78
19:06
Auswechslung bei 1. FSV Mainz 05: Jonas Hofmann
76
19:06
Jetzt hat Karius einen ersten Wackler, der aber ohne Folgen bleibt. Nach Wendts Linksschuss vom linken Strafraumeck lässt der Mainzer Schlussmann fallen, hat ihn dann aber im Nachfassen sicher. Kruse hat zuvor für den Schweden abgelegt.
75
19:05
Eine Viertelstunde vor dem Ende sind es wie erwartet die Fohlen, die mehr Kräfte in das Offensivspiel investieren. Mit der Fünferkette wollen die Gäste ihrem Torwart die Arbeit ersparen, der heute in allen Szenen sehr souverän reagierte.
72
19:01
Hahn hat gleich seine erste Aktion, als er auf der rechten Seite viel Platz hat und dann an der Strafraumkante in die Mitte zieht. Sein Linksschuss ist eine leichte Beute für Karius. Den zahlreichen Gladbacher Fernschüssen fehlt es heute an Tempo!
71
19:00
Nachdem die Außenbahnen mit Hazard und Hahn neu besetzt worden sind, wird die Ecke von der linken Fahne viel zu niedrig in die Mitte geschlagen. Am ersten Pfosten kann Jara unbedrängt klären.
70
18:59
Einwechslung bei Bor. Mönchengladbach: André Hahn
70
18:59
Auswechslung bei Bor. Mönchengladbach: Patrick Herrmann
70
18:59
Einwechslung bei Bor. Mönchengladbach: Thorgan Hazard
70
18:59
Auswechslung bei Bor. Mönchengladbach: Fabian Johnson
69
18:58
Während das Publikum ein wenig ungeduldig daherkommt, überstürzen die Heimakteure auf dem Rasen wenig und tasten die gegnerischer Abwehrabteilkung auf Lücken. Jetzt springt mal wieder eine Ecke heraus, doch vorher wird gewechselt.
67
18:57
Jairo scheitert an Sommer! Der junge Spanier wird mit einem langen Ball aus dem linken Mittelfeld durch Jara hoch in den Strafraum geschickt und kann den gegnerischen Keeper zunächst umkurven, da sich dieser verschätzt hat. Den Abschluss aus spitzem Winkel kann Sommer dann mit einem tollen Sprung doch noch abwehren.
65
18:55
Korb muss außerhalb des Spielfeldes behandelt werden, hat bei einer erfolgreichen Grätsche den Fuß von Okazaki ins Gesicht bekommen. Derweil ist die Partie völlig offen, es geht hektisch hin und her.
63
18:53
Einwechslung bei 1. FSV Mainz 05: Johannes Geis
63
18:52
Auswechslung bei 1. FSV Mainz 05: Christoph Moritz
61
18:50
Der auffällige Đuričić geht nach einer Stunde wohl aufgrund seiner Belastung mit der gelben Karte in den verdienten Feierabend. Neuzugang Jairo betritt den Rasen. Der 21-Jährige wurde im Sommer aus Sevilla geholt.
60
18:50
Einwechslung bei 1. FSV Mainz 05: Jairo
60
18:49
Auswechslung bei 1. FSV Mainz 05: Filip Đuričić
59
18:49
Über den linken Flügel kombinieren sich die Hausherren zu zwei guten Vorstößen: Erst zieht Raffael nach Ablage an die Strafraumkante direkt ab, schießt aber nur in die Händen von Karius. Dann fängt der Mainzer Keeper eine Kruse-Hereingabe von der linken Grundlinie vor Herrmann ab.
57
18:46
Gelbe Karte für Filip Đuričić (1. FSV Mainz 05)
Mit einem Trikotzupfer im Mittelkreis unterbindet der Serbe ein schnelles Umschalten die Fohlen. Zur Bestrafung für dieses Einsteigen zeigt Schiedsrichter Gräfe ihm die Gelbe Karte.
56
18:46
Die Hjulmand-Truppe kann die Angriffe der Fohlen clever abbremsen und läuft durch dieses Vorgehen nur selten Gefahr, dass die Borussia mit hohem Tempo am eigenen Strafraum ankommt. Hinzu kommt die Ausrechenbarkeit der Gladbacher Pässe in dieser Phase.
53
18:43
Die Rheinhessen rücken nach Ballgewinn mit der gesamten Mannschaft auf, stellen sich nicht einfach hinten hinein. Ihr Konterspiel kann sich ebenfalls sehen lassen, scheitert aber meist an der konzentriert verteidigenden Gladbacher Viererkette.
51
18:40
Aus vollem Lauf packt Xhaka - heute schon zum dritten Mal - einen Fernschuss aus. Der Aufsetzer ist für Karius durchaus tückisch, kann in der halbrechten Ecke jedoch vom Mainzer Schlussmann gekommt gestoppt werden. Karius ist genau wie sein Gegenüber bisher tadellos.
49
18:38
Offensiv engagiert kommen die Fohlen aus der Kabine, reißen die Kontrolle über das Spielgerät gleich in den ersten Augenblicken an sich. Im letzten Felddrittel fehlt aber noch die Genauigkeit, um sich Chancen herauszuarbeiten.
47
18:36
Sowohl Lucien Favre als auch sein Trainerkollege Kasper Hjulmand haben sich gegen personelle Änderungen zum Start des zweiten Durchgangs entschieden. Der Schweizer Heimcoach hat einige starke Optionen in der Hinterhand, die am Donnerstag noch in der Startelf standen.
46
18:34
Willkommen zurück im Borussia-Park! Die Tendenz nach den Kräfteverhältnissen in Durchgang eins spricht für die Schwarz-Weiß-Grünen, die nach dem internationalen Auftritt am Donnerstag allerdings möglicherweise nicht über die gesamte Spielzeit volles Tempo gehen können. Mainz wäre sicherlich zufrieden mit einer Punkteteilung, hat mit Okozaki aber einen Stürmer in den Reihen, der immer für einen Siegtreffer gut ist.
46
18:33
Anpfiff 2. Halbzeit
45
18:20
Halbzeitfazit:
Zwischen den ungeschlagenen Bundesligateams Borussia Mönchengladbach und dem 1. FSV Mainz 05 steht es zur Pause 1:1-Unentschieden. Die Fohlen haben ein Übergewicht und verzeichnen viele Abschlüsse. Mainz ist mit seiner Fünferkette nicht immer sattelfest, wird vor allem über die Außenbahnen oft unter Druck gesetzt. Kruses Führungstreffer in Minute 15 war wunderbar herausgespielt und wurde sich vor allem im Nachhinein verdient. In der Folge hatten die Rheinhessen keine direkte Antwort parat und kamen nach einem berechtigten Handelfmeter eher überraschend zum Ausgleichstreffer, den Hofmann vom Punkt besorgten (31.). Damit ist für den zweiten Durchgang alles offen. Bis gleich!
45
18:17
Ende 1. Halbzeit
45
18:16
Einen abgefälschten Versuch von Đuričić kann Sommer vor der rechten Torecke vor Moritz erreichen, der aus kurzer Distanz auf eine Chance in bester Lage wartet. Derweil zeigt der vierte Offizielle die Nachspielzeit an: Eine Minute kommt obendrauf!
43
18:14
Gelbe Karte für Shinji Okazaki (1. FSV Mainz 05)
Okazaki arbeitet im Luftkampf mit Jantschke mit dem Ellenbogen. Es ist bereits das zweite härtere Einsteigen des Japaners, der sich in einer vorherigen Szene Stranzl vorgeknöpft hat. Die Verwarnung geht daher in Ordnung.
41
18:13
Raffael verzieht aus guter Lage! Johnson und Kramer leiten ein Anspiel von der halblinken Seite durch Herrmann auf die rechte Hälfte des Strafraums weiter. Dort lässt der Brasilianer Díaz aussteigen und legt sich die Kugel auf den linken Fuß. Aus zehn Metern rutscht ihm die Kugel über den Schlappen!
39
18:10
Im Falle eines Unentschiedens müssten die Schwarz-Weiß-Grünen übrigens Hoffenheim in der Tabelle passieren lassen. Mainz würde den siebten Spieltag durch eine Punkteteilung auf Rang sechs abschließen.
36
18:07
Die Borussia intensiviert ihre Bemühungen nach dem Ausgleichstreffer, will noch vor dem Gang in die Kabinen erneut in Führung zu gehen. Oft kommt sie in guten Situationen zum Abschluss, doch entweder verhindern Karius oder das eigene Unvermögen das Tor zum 2:1.
34
18:05
Auf der Gegenseite gehen die Fohlen nun reihenweise im Strafraum zu Boden, um einen Strafstoß zu schinden. Schiedsrichter Gräfe bleibt selbstverständlich hart und trifft trotz des Druckes des Publikums keine falsche Entscheidung.
31
18:01
Tooor für 1. FSV Mainz 05, 1:1 durch Jonas Hofmann
Mainz gleich nach einer halben Stunde aus! Hofmann ist bei der Ausführung des Elmeters die Ruhe selbst: Er schickt Sommer in die rechte Ecke, um dann flach in die linke Torseite einzuschieben. Der Gästeblock jubelt ausgelassen!
29
18:01
Jetzt ist die Distanz noch etwas größer, aus der Xhaka abschließt. Der Linksschuss des Schweizers nach Vorlage von Kruse wird von Karius in der halblinken Ecke entschärft.
30
18:00
Handelfmeter für den 1. FSV Mainz 05! An der linken Sechzehnerlinie blockt Korb eine halbhohe Hereingabe mit dem rechten Arm ab. Eine sehr unglückliche Aktion des Gladbacher Außenverteidigers, die Gräfte mit dem Pfiff bestraft.
28
17:59
Nach Brosinskis Eckstoß von der rechten Fahne verlängert Đuričić die Kugel am ersten Pfosten in Richtung Tor. Sie segelt deutlich über den Querbalken hinweg, so dass Sommer nicht eingreifen muss.
26
17:58
Xhaka probiert sich nach Raffaels Flachpass mit einem Spannschuss aus der zweiten Reihe. Er geht hier volles Risiko ein und hat fast Erfolg: Die Kugel rauscht aus 19 Metern nicht weit am rechten Winkel vorbei. Da wäre Karius wohl nicht herangekommen!
25
17:56
Mönchengladbach drängt nicht mit aller Macht auf den zweiten Treffer, sondern lässt die Nullfünfer hin und wieder gewähren, um nach Ballgewinn Konter zu fahren. Mainz will sich aber nicht völlig aus der Defensive locken lassen.
23
17:54
... Brosinski hebt die "Torfabrik" zwar mit dem rechten Innenrist über die weiße Mauer, verleiht ihr aber zu wenig Geschwindigkeit. So hat Sommer keinen Probleme damit, das Leder aus der Luft zu pflücken.
22
17:53
Kramer kommt nach einem Querpass kurz vor der Strafraumkante zu spät gegen Đuričić und verursacht dadurch einen Freistoß in bester Position. Das könnte brenzlig werden für Borussias Keeper Yann Sommer...
19
17:51
Mainz hatte gerade durch schnelles Umschalten einen besseren Zugriff in der gegnerischen Hälfte bekommen, als sie den Treffer zum Rückstand einstecken mussten. Wirklich geschockt wirken die Rheinhessen aber nicht, sondern bleiben mutig.
17
17:49
Nach der durch den starken Saisonauftakt gerechtfertigten Nominierung für die Nationalmannschaft setzt Max Kruse seine gute Form anscheinend auch im vierten Heimspiel fort. Es war der dritte Bundesligatreffer des gebürtigen Hamburgers.
15
17:46
Tooor für Bor. Mönchengladbach, 1:0 durch Max Kruse
Eine starke Kombination bringt der Borussia die Führung! Nach einem Mainzer Einwurf an der rechten Seitenauslinie erobern die Hausherren das Leder durch kompromissloses Überzahlspiel. Johnson spielt nach Herrmanns Rückpass an die Strafraumkante in die Mitte auf Kruse, der sich das Spielgerät aus zehn Metern selbst hochlegt und dann blitzschnell in der oberen halbrechten Ecke versenkt!
13
17:45
Đuričić mit dem Abschluss für den FSV! Wendt hat eigentlich viel Zeit und Raum, um im Sechzehner einen hohen Ball zu klären, nickt aber direkt vor die Füße des jungen Serben, der aus 18 Metern nicht lange fackelt. Er schießt in zu starker Rücklage deutlich über das Tor von Yann Sommer.
12
17:43
Kruse wird nach einem Ballgewinn an der Mittellinie von Kramer auf die halblinke Seite geschickt, hat im Laufduell mit Bell aber Nachteile und kommt so an der Strafraumkante nicht an das Leder heran.
9
17:41
Hofmann ist zurück auf dem grünen Parkett. So ganz rund läuft der junge Mainzer nicht, will anscheinend probieren, ob er den Schmerz aushalten kann. Das Spiel hat sein hohes Anfangstempo zunächst verloren und derzeit nicht viel zu bieten.
7
17:39
Nach einer regelwidrigen Grätsche von Wendt liegt Hofmann verletzt am Boden, leidet unter Schmerzen am linken Schienbein. Das sieht nicht gut aus für den Leihspieler aus Dortmund, für den sich vorsorglich Allagui bereit hält.
6
17:37
Die Fohlen sind in den ersten Momenten darum bemüht, das Leder gegen die hoch verteidigenden Gäste in den eigenen Reihen zu kontrollieren und sich dann Meter für Meter zu erarbeiten. Wenn sie mit steilen Pässen agieren, ergeben sich vor allem auf dem rechten Flügel Räume.
4
17:35
Raffael hat die erste Chance! Herrmann kann sich der an der rechten Grundlinie großartig gegen Jara durchsetzen und hat dann das Auge für den Brasilianer im Rücken der Abwehr. Raffael nimmt direkt ab und zwingt Karius zu einem Reflex, mit dem der Keeper den Schuss aus zwölf Metern pariert!
3
17:32
Zwei Änderungen nimmt Gästetrainer Kasper Hjulmand vor. Geis und Allagui, die beide nur auf einen Teilzeiteinsatz hoffen können, werden durch Jara und Okzaki ersetzt. Der Chilene spielt den zentralen Verteidiger einer breiten Fünferkette.
2
17:32
Nach der Europa League vor drei Tagen tauscht Lucien Favre fast die halbe Mannschaft aus, setzt auf fünf neue Spieler im Vergleich zum Match in Zürich. Wendt, Kramer, Herrmann, Johnson und Raffael spielen anstelle von Domínguez, Nordtveit, Hahn, Hazard und Hrgota.
1
17:30
Das Duell der Ungeschlagenen läuft! Schiedsrichter im Borussia-Park ist Manuel Gräfe. Der 41-jährige Sportwissenschaftler wird an den Seitenlinien von Guido Kleve und Thorsten Schiffner unterstützt. Vierter Offizieller ist Patrick Ittrich.
1
17:30
Spielbeginn
17:28
Zu den Klängen der "Elf vom Niederrhein" betreten die Hauptdarsteller das Spielfeld. Die Stimmung auf den Rängen ist sowohl in der Nordkurve als auch im Gästebereich wunderbar.
17:20
Nicht mehr lange, dann endet der siebte Spieltag der Bundesliga hoffentlich mit einem unterhaltsamen Duell zwischen Fohlen und Rheinhessen. Mönchengladbach will mit einem Dreier wieder erster Verfolger der Bayern werden, während Mainz eher den Blick nach unten richtet und sich ein Polster auf das Mittelfeld der Tabelle erarbeiten möchte.
17:08
"Gladbach ist weiter in der Entwicklung als wir. Das ist eine sehr, sehr gute Mannschaft. Schnell im Umschaltspiel, aber ohne die Ruhe zu verlieren im Aufbauspiel. Wenn wir eine Topleistung schaffen, dann haben wir die Möglichkeit zu gewinnen. Auch in Gladbach", ist dem 42-jährigen Dänen das Selbstvertrauen durch den guten Start, aber auch der Respekt vor dem Gegner anzumerken.
17:01
Gegen Hoffenheim vermissten die Mainzer Anhänger vor allem den Torriecher von Shinji Okazaki. Der bislang fünfmal erfolgreiche japanische Goalgetter musste vor neun Tagen wegen einer Wadenverletzung aus dem Derby in Frankfurt pausieren. Heute steht der 28-jährige Stuttgarter wieder bereit und soll die beste Auswärtsmannschaft der Bundesliga zu ihrem zweiten Sieg in der Fremde schießen. Gegen Mönchengladbach hat Okazaki in fünf Versuchen bisher nicht getroffen.
16:56
Nach dem Stolperstart außerhalb der Bundesliga ist der Auftakt in den Ligabetrieb überraschend gut gelungen. Mit zwei Siegen und vier Unentschieden hat Kasper der neue Coach Hjulmand die Kritiker verstummen lassen und seine Mannschaft gleich mal in die internationalen Ränge geführt. Nach den Dreiern gegen Hertha und Dortmund musste man sich zuletzt mit Punkteteilungen in Frankfurt und gegen Hoffenheim begnügen. Heute würde man sich wohl mit einem Remis anfreunden können.
16:50
"Wichtig ist für uns die mentale und physische Regeneration. Es geht sehr schnell bis zum nächsten Spiel. Abzuschalten ist schwer, wir können nicht zwei Tage in den Urlaub gehen. Normal trainieren ist momentan nicht möglich, es sind derzeit nur kurze Einheiten", gibt Favre einen Einblick in die Vorbereitung seiner Schützlinge. Unter ihm gewann die Borussia übrigens die letzten drei Heimspiele gegen Mainz.
16:47
Die Ereignisse vom Donnerstag müssen schnell verdrängt werden, um den Fokus wieder auf den Ligaalltag zu werfen. Bisher taten sich die Fohlen im Anschluss an die europäischen Auftritte immer sehr schwer: Weder gegen Stuttgart und in Freiburg noch in Köln konnte gewonnen werden. Dabei hat Lucien Favre nach dem Sommertransfers viele Rotationsmöglichkeiten und kann gerade auf den Außenbahnen immer wieder auf hohem Niveau wechseln. Reicht die Kraft heute für den dritten Bundesligasieg in Serie?
16:40
Nach dem zweiten Spieltag in der Gruppenphase der Europa League schließt die Mannschaft von Lucien Favre eine weitere englische Woche ab. Besonders zufrieden geht die Borussia ihr viertes Heimspiel nicht an, steckt ihr die Enttäuschung nach dem 1:1 in Zürich doch nach nicht einmal 72 Stunden noch in den Knochen. Beim Schweizer Vertreter war Mönchengladbach das klar bessere Team und vergab den Sieg trotz vieler guter Chancen. Durch das zweite Unentschieden gerät man so langsam unter Druck im Kampf um das Weiterkommen.
16:35
Ungeschlagen – das sind beide Vereine nach sechs Partien. Während die Fohlen sogar auf internationalem Parkett und im DFB-Pokal noch nicht besiegt wurde, mussten die Rheinhessen in diesen beiden Wettbewerben schon die Segel streichen, um dann in der deutschen Eliteklasse mehr als ordentlich zu starten. Vor der Länderspielpause wollen beide Klubs natürlich ihre weiße Weste wahren, wobei Mönchengladbach mit der Unterstützung seiner Fans als Favorit gilt.
16:33
Einen guten Abend zum Abschluss des siebten Spieltags in der Bundesliga! In Mönchengladbach kommt es zum Duell zweier Mannschaften, die sehr zufrieden mit dem Start in die heimische Saison sind: Die Borussia empfängt den 1. FSV Mainz 05.

Bor. Mönchengladbach

Bor. Mönchengladbach Herren
vollst. Name
Borussia Verein für Leibesübungen 1900 Mönchengladbach
Spitzname
Die Fohlen
Stadt
Mönchengladbach
Land
Deutschland
Farben
grün-weiß-schwarz
Gegründet
01.08.1900
Sportarten
Fußball, Handball, Tischtennis
Stadion
Borussia-Park
Kapazität
54.022

1. FSV Mainz 05

1. FSV Mainz 05 Herren
vollst. Name
1. Fußball- und Sportverein Mainz 05
Stadt
Mainz
Land
Deutschland
Farben
rot-weiß
Gegründet
16.03.1905
Sportarten
Fußball, Handball, Tischtennis
Stadion
Opel Arena
Kapazität
34.000