0 °C
Funke Medien NRW
10. Spieltag
06.12.2020 17:00
Beendet
LASK
LASK
3:0
SV Ried
SV Ried
2:0
  • Thomas Goiginger
    Goiginger
    22.
    Rechtsschuss
  • Johannes Eggestein
    Eggestein
    45.
    Linksschuss
  • Dominik Reiter
    Reiter
    86.
    Linksschuss
Stadion
Linzer Stadion
Schiedsrichter
Walter Altmann

Liveticker

90
18:59
Einen schönen Abend aus Linz, bis zum nächsten Mal!
90
18:58
Gernot Trauner: „Wir haben schnell gemerkt, was der Plan der Rieder ist. Wir mussten höllisch auf Konter aufpassen und sind letztlich verdient in Führung gegangen. In der zweiten Hälfte, die ehrlich gesagt nicht das Gelbe vom Ei war, haben wir die Partie sicher heimgespielt. Wir freuen uns über den Moment, schauen aber nicht unbedingt auf die Tabelle.“
90
18:58
Marcel Ziegl: „Wir haben uns sehr schwergetan, wollten auf Konter Spielen. Das erste war ein komisches Tor und kurz vor der Halbzeit kriegen wir noch das 2:0. Heute ist leider nicht viel gegangen und eine Derby-Niederlage ist doppelt bitter. Wir werden die Köpfe jetzt aber nicht in den Sand stecken und nächsten Samstag wieder aufs Neue angreifen.“
90
18:51
Fazit:
Das letzte Bundesligaspiel auf der Linzer Gugl endet mit einem Sieg für den LASK! Nach einer tollen ersten Hälfte ging es in Halbzeit zwei vor allem darum, den Vorsprung zu verwalten und Kräfte für die nächsten Aufgaben zu schonen. So war es auf beiden Seiten ein harter Kampf, wobei spielerisch so gut wie nichts ging. Fünf Minuten vor Schluss erzielte der eingewechselte Reiter aus kurzer Distanz nach Karamoko-Zuspiel allerdings doch noch das 3:0. Die Linzer klettern dank dieses Sieges nach zehn Spieltagen wieder auf den Platz an der Sonne und können nächste Woche die Hinrunde mit drei Punkten gegen Red Bull Salzburg krönen.
90
18:51
Spielende
90
18:48
Karamoko wird am Spielfeld behandelt und muss sogar mit der Trage abtransportiert werden.
90
18:47
Auch Renner schießt noch einmal freistehend neben das Tor.
90
18:45
Drei Minuten werden nachgespielt.
88
18:43
Gruber vergibt nur knapp das 4:0!
86
18:42
Tooor für LASK, 3:0 durch Dominik Reiter
Die Schwarz-weißen legen noch einen drauf!! Die Hausherren kombinieren sich mit Gruber, Karamoko und Reiter in den Strafraum der Gäste, wo letzterer aus kurzer Distanz mit links den dritten Treffen am heutigen Abend besorgt.
85
18:41
Spielerisch tut sich fünf Minuten vor Schluss nur noch wenig...
82
18:38
Paintsil kommt beim Zuspiel nicht mehr ran ans Leder.
79
18:37
Einwechslung bei SV Ried: Julian Wießmeier
79
18:37
Auswechslung bei SV Ried: Manuel Haas
79
18:35
Einwechslung bei SV Ried: Felix Seiwald
79
18:35
Auswechslung bei SV Ried: Balakiyem Takougnadi
79
18:34
Gruber bringt den Ball zur Mitte, findet dort allerdings keinen Abnehmer.
78
18:33
Ecke für den LASK!
76
18:31
Einwechslung bei SV Ried: Seth Paintsil
76
18:31
Auswechslung bei SV Ried: Marcel Ziegl
75
18:31
Im Moment sieht es nicht danach aus, als würde Ried noch einmal zurückkommen können.
73
18:28
Ein Handspiel von Reiter unterbindet den nächsten Angriff für Schwarz-weiß.
72
18:27
Die Rieder kommen heute einfach nicht zu einem geordneten Spielaufbau.
70
18:26
Andrade einmal mehr mit einem super Zuspiel für seine Mitspieler!
69
18:25
Einwechslung bei LASK: Yevgen Cheberko
69
18:25
Auswechslung bei LASK: Philipp Wiesinger
69
18:24
Einwechslung bei LASK: Marvin Potzmann
69
18:24
Auswechslung bei LASK: Reinhold Ranftl
67
18:24
Es geht gerade hin und her!
65
18:20
Andrade stoppt Grüll fair im Linzer Strafraum.
64
18:19
Durch die beiden Doppelwechsel hat das Spiel ein wenig an Tempo eingebüßt.
62
18:18
Einwechslung bei LASK: Dominik Reiter
62
18:17
Auswechslung bei LASK: Johannes Eggestein
62
18:17
Einwechslung bei LASK: Mamoudou Karamoko
62
18:16
Auswechslung bei LASK: Thomas Goiginger
61
18:16
Ein Linzer Angriff endet im Tor-Out.
58
18:16
Einwechslung bei SV Ried: Daniel Offenbacher
58
18:15
Auswechslung bei SV Ried: Markus Lackner
58
18:14
Einwechslung bei SV Ried: Ante Bajic
58
18:14
Auswechslung bei SV Ried: Bernd Gschweidl
57
18:12
Die Linzer haben sich wieder am Sechzehner der Gäste festgesetzt und suchen nach Lücken für Abschlussmöglichkeiten.
55
18:11
Andrade spielt einen Wechselpass auf Ranftl, der den Ball aber schlecht trifft und ins Tor-Out befördert.
52
18:07
Gschweidl steht beim Abspiel von Nutz knapp im Abseits.
50
18:05
Ried kommt erstmals in Hälfte zwei vors Tor der Hausherren, der Ball landet allerdings im Tor-Out.
48
18:03
Die Linzer machen dort weiter, wo sie in Hälfte eins aufgehört haben - nämlich mit Ballbesitz vorm Tor der Gäste!
46
18:02
Für den verletzten Zehner des LASK geht es nach der Pause nicht weiter.
46
18:01
Einwechslung bei LASK: Mads Madsen
46
18:01
Auswechslung bei LASK: Peter Michorl
46
18:00
Anpfiff 2. Halbzeit
45
17:53
Halbzeitfazit:
In den ersten 45 Minuten war es ein Spiel in eine Richtung. Die Linzer machten von Anfang an Druck und ließen den Riedern so gut wie keine Chance – 12:1 Schüsse und 80 Prozent Ballbesitz sprechen Bände! Das erste Tor fiel in Minute 22, als Andrade den freistehenden Goiginger am linken Strafraumeck anspielte und der Teamspieler mit einem gefühlvollen Schlenzer über Goalie Radlinger die Linzer Fans erlöste. Quasi mit dem Pausenpfiff erhöhte Eggestein auf 2:0, der nach Trauner-Vorlage Maß nahm und die Kugel mit gekonnt ins linke Toreck schob. Gleich geht’s weiter!
45
17:46
Ende 1. Halbzeit
45
17:45
Tooor für LASK, 2:0 durch Johannes Eggestein
Da ist der zweite Treffer für den LASK!! Renner bedient Trauner am Sechzehner, der dort den herannahenden Eggestein ideal in Szene setzt. Der Youngster nimmt Maß und trifft haargenau ins linke Ecke zum 2:0.
45
17:45
Freistoß für den LASK, der wieder für Wirbel vorm Rieder Tor sorgt.
43
17:44
Die Innviertler kommen in die gegnerische Hälfte, verlieren den Ball aber nach nur wenigen Metern wieder.
41
17:42
Wieder ein Corner, den Michorl ins Zentrum bringt, doch auch dieser führt nicht zum 2:0.
40
17:40
Michorl tritt eine Ecke von rechts in Zentrum, wo Holland die Kugel per Kopf nicht aufs Gästetor bringt.
39
17:39
Die Rieder halten mit allem dagegen was sie haben, um noch vor der Pause einen zweiten Gegentreffer zu vermeiden.
38
17:38
Ein missglückter Freistoß für den LASK...
37
17:37
Die Gastgeber haben bis dato über 80 Prozent Ballbesitz!
36
17:36
Gschweidl kommt gegen Ranftl zu spät, für eine gelbe Karte war das allerdings zu wenig.
34
17:34
Elfmeteralarm! Haas rammt Goiginger von hinten und hat großes Glück, dass die Pfeife von Schiri Altmann stumm bleibt.
33
17:33
Die schwach ausgeführte Standardsituation führt beinahe zu einem Konter für die Rieder, doch vier Abwehrspieler sind für Grüll mindestens einer zu viel.
32
17:32
Michorl wird eine Ecke für die Schwarz-weißen von links treten.
30
17:30
Jetzt schießt Renner von außerhalb des Strafraum, doch auch sein Schuss geht am Kasten der Gäste vorbei.
28
17:28
Wiesinger probiert es aus der Distanz, trifft das Tor aber nicht.
27
17:27
Nutz und Gschweidl kombinieren sich in den Linzer Strafraum, kommen dort allerdings nicht zum Abschluss.
25
17:25
Michorl bringt den Ball zur Mitte, doch die Gästeabwehr vereitelt vorerst den zweiten Gegentreffer.
24
17:24
Es gibt wieder Ecke für den LASK.
22
17:22
Tooor für LASK, 1:0 durch Thomas Goiginger
Da ist die Führung für die Hausherren!! Andrade bedient Goiginger links am Sechzehner, der sich den Ball zurechtlegt und ihn mit rechts ins lange Eck schlenzt. Toll!
20
17:20
Nach längerem gelingt jetzt auch wieder den Riedern einmal ein Vorstoß in die gegnerische Hälfte.
18
17:18
Der LASK drückt und drückt, die Führung liegt in der Luft.
16
17:17
Die Linzer haben sich im Strafraum der Innviertler festgesetzt und holen den nächsten Corner heraus. Michorl bedient Eggestein, der aber mit dem Kopf das Tor nicht trifft.
14
17:15
Takougnadi klärt zur Ecke, die Michorl wieder kurz und wenig erfolgreich ausführt.
13
17:13
Der Routinier rutscht bei der Ausführung aus und spitzelt den Ball kurioserweise ins Tor-Out.
12
17:13
Nutz wird den ersten Eckball für die Rieder treten.
10
17:10
Haas hat bei einem Foul gegen Gruber Glück, dass er dafür keine Karte sieht.
9
17:09
Corner für die Linzer. Michorl flankt ins Zentrum und findet Andrade, der den Ball per Kopf übers Gästetor drückt.
7
17:08
Wieder ist Grüll vorne zu finden, kommt allerdings nicht mehr an den Ball heran.
5
17:06
Es brennt lichterloh vorm Tor der Gäste, die sich gerade noch so befreien können.
4
17:04
Grüll sprintet mit dem Ball in Richtung LASK-Strafraum, doch der Rieder steht beim Anspiel knapp im Abseits.
2
17:02
Ein Angriff über Ranftl bringt dem LASK die erste Ecke der Partie, die Michorl zu kurz und unpräzise ausführt.
1
17:00
Los geht's
1
16:59
Spielbeginn
16:57
Die Hausherren spielen in weiß-schwarzen Dressen, die Gäste in Rot-schwarz.
16:42
Die Mannschaften sind bereit und werden in Kürze auflaufen.
16:41
Im Innviertel hat es vor Spielbeginn acht Grad.
16:40
Das heutige Oberösterreich-Derby wird von UEFA-Schiedsrichter Walter Altmann geleitet.
16:40
Beim LASK fehlen Balić, Filipović, Grgic, Lawal und Raguž verletzungsbedingt. Das Lazarett von Ried umfasst Canillas, Kerhe, Satin sowie Sulley, zudem ist Lercher gelb-rot gesperrt.
16:40
Das letzte direkte Duell liegt bereits drei Jahre zurück. Im Cup-Achtelfinale gewann die Sportvereinigung damals zu Hause mit 4:1, wobei beide Mannschaften die Partie zu zehnt beenden mussten.
16:39
Bereits zum 56. Mal treffen die beiden Teams in einem Pflichtspiel aufeinander. 17 Siege für die Linzer stehen dabei 22 Erfolgen der Rieder gegenüber, zudem gab es 17 Unentschieden.
16:24
„Ein Oberösterreich-Derby hat es in der Bundesliga schon lange nicht mehr gegeben. Deshalb ist es natürlich ein spezielles Spiel für uns. Wir wissen um die Qualitäten des LASK. Wir haben aber schon bewiesen, dass wir gegen große Gegner eine gute Leistung bringen können. Gegen Rapid haben wir gezeigt, dass wir Top-Mannschaften auch schlagen können. Wir werden alles tun, um das bestmögliche Ergebnis zu holen“, so Gerald Baumgartner im Vorfeld der Partie.
16:22
LASK-Coach Dominik Thalhammer zum anstehenden Derby: „Gegen Ried wollen wir die gute Entwicklung, die in den letzten Spielen zu sehen war, fortsetzen. Es wird auf jeden Fall ein schwieriges Spiel, Ried hat zuletzt gute Ergebnisse eingefahren. Unsere Leistung in den letzten Wochen und insbesondere gegen Tottenham gibt uns aber viel Zuversicht für die kommenden Aufgaben in der Meisterschaft – wir freuen uns schon sehr auf ein intensives Derby!“
10:11
Herzlich willkommen zur 10. Runde der tipico Bundesliga zum Spiel LASK gegen SV Ried!

Nach zwei enttäuschenden Ergebnissen in Hartberg (1:1) und gegen Antwerpen (0:2) konnte sich der LASK zuletzt gegen Altach (3:0) und Tottenham (3:3) wieder rehabilitieren. Zudem könnten die Linzer heute erstmals nach 20 Runden wieder die Tabellenführung in der Bundesliga übernehmen. Vor dem Showdown nächste Woche gegen Meister Red Bull Salzburg patzte dieser nämlich gestern erneut (0:1 bei Admira).

Aufsteiger SV Ried dürfte endlich in der Bundesliga angekommen sein. Im November holten die Innviertler sieben Punkte aus drei Spielen (gegen WAC, Rapid und Hartberg) und belegen derzeit Tabellenrang neun. Mit einem Sieg im Oberösterreich-Derby hätte man bereits acht Zähler Abstand auf Schlusslicht Altach.

LASK

LASK Herren
vollst. Name
Linzer Athletik-Sport-Klub
Spitzname
Laskler
Stadt
Pasching
Land
Österreich
Farben
schwarz-weiß
Gegründet
25.07.1908
Stadion
Raiffeisen Arena
Kapazität
6.009

SV Ried

SV Ried Herren
vollst. Name
Sportvereinigung Ried
Spitzname
Wikinger
Stadt
Ried
Land
Österreich
Farben
grün-schwarz
Gegründet
05.05.1912
Stadion
Josko Arena
Kapazität
7.680