0 °C
Funke Medien NRW
19. Spieltag
28.02.2021 17:00
Beendet
Sturm Graz
Sturm Graz
2:1
RB Salzburg
RB Salzburg
2:0
  • Lukas Jäger
    Jäger
    9.
    Rechtsschuss
  • Ivan Ljubić
    Ljubić
    22.
    Kopfball
  • Patson Daka
    Daka
    78.
    Elfmeter
Stadion
Wörthersee Stadion
Schiedsrichter
Oliver Drachta

Liveticker

90
19:03
Für beide Teams geht es gleich am Mittwoch im ÖFB-Cup weiter. Da stehen sich beide Mannschaften nämlich im Halbfinale bereits wieder gegenüber.
90
19:03
Sturm kann den Vorsprung auf die hinteren Ränge vergrößern und sich zugleich auf Rang drei ranschieben.
90
19:02
Somit schmilzt der Vorsprung der Bullen in der Tabelle. Man liegt nun nur noch drei Zähler vor Verfolger Rapid.
90
19:01
Lukas Jäger (Sturm Graz): "Ein wunderschöner Sieg. Wir haben erste Halbzeit richtig gut angefangen und die Duelle angenommen. Es war eine längere Zeit, in der ich nicht gespielt habe und ich bin froh, dass ich der Mannschaft helfen durfte."
90
19:01
Somit schafft Sturm das Kunststück, dass man die Bullen zum zweiten Mal in dieser Saison schlägt.
90
19:00
Fazit: Sturm besiegt Salzburg mit 2:1. Bereits zur Pause lagen die Grazer dank Tore von Jäger und Ljubic mit 2:0 in Front. Der Tabellenführer aus Salzburg tat sich schwer wirklich ins Spiel zu finden und auf der anderen Seite zeigten sich die Steirer äußerst effektiv. Nach dem Seitenwechsel kamen die Bullen dann besser ins Spiel, beim Herausspielen von guten Möglichkeiten tat man sich aber weiterhin schwer. So war es wenig verwunderlich, dass der Anschlusstreffer nicht aus dem Spiel, sondern aus einem Elfmeter resultierte: Nach einem Foul von Hierländer an Seiwald verwertete Daka vom Elfmeterpunkt zum 1:2. Für mehr sollte es dann aber nicht mehr reichen. Sturm machte es gut und ließ wenig Zwingendes zu und Salzburg konnte einfach nicht zu ihrer gewohnten Offensivpower finden.
90
18:54
Und das war's!
90
18:53
Spielende
90
18:53
Außennetz! Berisha bringt den Ball von links in den Strafraum, Mwepu verlängert die Kugel, doch der Ball landet am Außennetz.
90
18:51
Die Hälfte der insgesamt fünfminütigen Nachspielzeit ist bereits rum. Es verbleiben dem Tabellenführer also noch zweieinhalb Minuten...
90
18:51
Gelbe Karte für Nicolas Seiwald (RB Salzburg)
Seiwald sieht nach einem Foul an Ingolitsch gelb.
90
18:50
Und noch einmal große Gefahr im Grazer Strafraum! Nach einer Hereingabe von der linken Seite entsteht vor dem Tor von Keeper Schützenauer ein Chaos. Letztlich kann die Kugel von den Steirer aber irgendwie geklärt werden.
90
18:49
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 5
89
18:48
Foul von Daka! Eine Bogenlampe landet im Fünfer bei Goalie Schützenauer, der sich die Kugel herunterpflückt. Dabei wird er von Daka ins eigene Tor gedrängt. Das gibt aber selbstverständlich Angreiferfoul und somit Freistoß für die Grazer im eigenen Strafraum...
87
18:46
Kann Salzburg hier noch einmal gefährlich werden? Dieses letzte Aufbäumen und die volle Schlussoffensive ist es bislang noch nicht gewesen...
86
18:45
Kurz vor dem Ende wechseln die Grazer noch einmal: Ljubic, der den Treffer zum zwischenzeitlichen 2:0 erzielte, verlässt das Feld und wird in den Schlussminuten von Gazibegovic ersetzt.
86
18:44
Einwechslung bei Sturm Graz: Jusuf Gazibegović
86
18:44
Auswechslung bei Sturm Graz: Ivan Ljubić
85
18:44
...dieser bringt in Folge allerdings nichts ein.
85
18:43
Nach einer Berisha-Hereingabe klärt Wüthrich zum Eckball für die Bullen...
82
18:41
Nach dem Treffer zum 1:2 sind die Grazer nun aber wieder aktiver und zeigen sich wieder vermehrt in der Offensive.
80
18:38
Gelbe Karte für Uwe Hölzl (Sturm Graz)
Der Co-Trainer der Grazer sieht für zu energische Kritik die gelbe Karte.
79
18:38
Jetzt fordern die Grazer vehement Elfmeter! Nach einem hohen Ball im Strafraum bekommt Daka das Leder an den in die Luft gestreckten Arm geköpft. Der Referee lässt aber zum Entsetzen der Grazer weiterspielen.
79
18:37
Und somit könnte hier für Salzburg also doch noch was gehen! Der Treffer wird ihnen wohl Auftrieb geben.
78
18:36
Tooor für RB Salzburg, 2:1 durch Patson Daka
Daka bleibt vom Elfmeterpunkt cool und verwertet sicher ins aus seiner Sicht linke Eck. Goalie Schützenauer entschied sich fürs andere.
77
18:35
Elfmeter für Salzburg! Daka spielt die Kugel zu Seiwald, der nimmt sich den Ball mit und wird dabei von Hierländer am Fuß getroffen. Eine etwas unnötige Attacke.
74
18:34
Sturm macht es weiterhin gut und lässt hier so gut wie keine Großchance zu. In der Offensive ging bei der Ilzer-Truppe nach der Pause zwar nichts mehr, das benötigt man aufgrund der Führung aber auch nicht...
72
18:31
Ramalho muss an der Seitenlinie neuerlich behandelt werden, nachdem seine Wunde am Kopf wieder leicht zu bluten begann...
70
18:31
20 Minuten verbleiben hier noch. Nach wie vor laufen die Bullen einem Zwei-Tore-Rückstand nach. Man wird hier mit Fortdauer des Spiels zwar besser, noch sollte es aber für keinen Treffer reichen.
68
18:29
Einwechslung bei Sturm Graz: Dardan Shabanhaxhaj
68
18:29
Auswechslung bei Sturm Graz: Kelvin Yeboah
68
18:28
Einwechslung bei Sturm Graz: Jon Stanković
68
18:28
Auswechslung bei Sturm Graz: Andreas Kuen
68
18:27
Einwechslung bei RB Salzburg: Zlatko Junuzović
68
18:27
Auswechslung bei RB Salzburg: Antoine Bernède
68
18:27
Einwechslung bei RB Salzburg: Maurits Kjærgaard
68
18:26
Auswechslung bei RB Salzburg: Brenden Aaronson
67
18:25
...Sturm-Trainer Ilzer dürfte nun darauf wohl auch in Kürze reagieren. Es machen sich zwei neue Kräfte bereit.
66
18:25
Die Angriffe der Bullen werden nun etwas klarer und der Druck erhöht sich langsam aber doch...
63
18:22
Gute Möglichkeiten nun für Salzburg! Erst kann Schützenauer einen Kopfball von Ramalho stark parieren, ehe Mwepu bei einem Schuss aus guter Lage drüber schießt.
61
18:19
Salzburg tritt hier nun nach dem Seitenwechsel verbessert auf, doch wirklich überzeugend ist es noch immer nicht. Vielleicht sitzt den Bullen tatsächlich noch ein wenig das Europa-League-Aus in den Knochen...
59
18:17
...Ulmer zieht das Leder Richtung Tor, doch am ersten Pfosten kann Balaj ohne Probleme per Kopf klären.
59
18:17
Vielleicht kann der Tabellenführer jetzt einmal so richtig gefärhlich werden. Es gibt Eckball...
57
18:16
Salzburg kann sich mal um den Strafraum der Grazer festsetzen. Mwepu ist es letztlich, der abzieht. Schützenauer packt aber sicher zu und kann den Schuss fangen.
55
18:14
Der erste Spielwechsel nun auch bei den Grazern: Bei Jantscher geht es nicht mehr weiter und er humpelt vom Feld. Für ihn kommt nun Balaj neu ins Spiel.
55
18:13
Einwechslung bei Sturm Graz: Bekim Balaj
55
18:12
Auswechslung bei Sturm Graz: Jakob Jantscher
53
18:12
Sturm kann die Partie nach wie vor gut ins Mittelfeld verlagern und die Bullen vom ganz großen Gefahrenbereich fernhalten.
51
18:10
...der Routinier kommt aber bereits wieder zurück aufs Feld und kann zumindest vorerst weitermachen.
50
18:09
Jantscher muss an der Seitenlinie behandelt werden. Somit sind die Grazer vorerst in Unterzahl...
48
18:08
Schon in den ersten Minuten nach der Pause zeigt sich, dass die Partie nun auf jeden Fall hektischer werden wird. Es ist hier auch ein wenig mehr Dampf bei den Gästen drinnen.
46
18:05
Und weiter geht's!
46
18:04
Einwechslung bei RB Salzburg: Andreas Ulmer
46
18:04
Auswechslung bei RB Salzburg: Albert Vallci
46
18:04
Einwechslung bei RB Salzburg: Enock Mwepu
46
18:03
Auswechslung bei RB Salzburg: Luka Sučić
46
18:03
Anpfiff 2. Halbzeit
45
17:54
Halbzeitfazit: Sturm führt zur Pause gegen Salzburg mit 2:0. Die Grazer konnten in Minute 9 mit ihrer ersten Chance gleich in Führung gehen: Nach einem Jantscher-Eckball auf den zweiten Pfosten brachte Hierländer den Ball in die Mitte und Jäger konnte verwerten. In der 22. Minute war es dann Ljubic, der per Kopf eine Dante-Flanke verwerten und auf 2:0 erhöhen konnte. Sturm zeigte sich bisher äußerst effektiv. Von den Salzburger wiederum kam bislang noch zu wenig. Die Bullen kamen noch nicht zu ihrem gewohnten Spiel und fanden schließlich erst eine große Torchance vor - Berisha vergab allerdings alleine vor Goalie Schützenauer. Man darf gespannt sein, wie der Tabellenführer hier nach der Pause reagiert und ob man noch einmal zurückkommen kann. Dafür bedarf es aber auf jeden Fall einer Leistungssteigerung.
45
17:49
Ende 1. Halbzeit
45
17:49
Stankovic muss noch einmal eingreifen! Eine Freistoßflanke wird von einem Salzburger per Kopf verlängert und landet so bei Nemeth. Der Defensivmann köpft die Kugel auf Gehäuse, doch Stankovic kann parieren.
45
17:48
Ramalho kommt mit Turban wieder zurück aufs Feld.
45
17:47
Sturm mit der Doppelchance! Nach einem hohen, weiten Ball bringt Jantscher das Leder knapp vor der Torauslinie in den Strafraum und findet dabei Hierländer. Der Sturm-Kapitän übernimmt direkt, doch Vallci kann den Abschluss vor der Linie klären. Kurz darauf kommt dann auch noch Kuen zum Abschluss, dieser geht aber am langen Eck vorbei.
45
17:46
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 2
44
17:46
Im Moment ist die Partie unterbrochen, da Ramalho nach einem unglücklichen Zusammenstoß am Kopf blutet. Er muss behandelt werden.
43
17:45
Die große Chance auf den Anschlusstreffer! Ramalho setzt Berisha mit einer Kopfballvorlage aus dem Mittelfeld perfekt in Szene und der Deutsche befindet sich daraufhin am Weg Richtung Grazer Gehäuse. Berisha schließt letztlich vor Keeper Schützenauer ab, doch er platziert die Kugel hauchdünn neben dem Tor.
41
17:41
Gelbe Karte für Kelvin Yeboah (Sturm Graz)
Der Angreifer der Grazer sieht die gelbe Karte, nachdem er die Kugel nach einem Abseitspfiff wegschoss.
39
17:41
Der Ballbesitz der Bullen nimmt hier mehr und mehr zu und liegt nun zumindest mal bei knapp 55 Prozent. Und man konnte nun auch bereits sieben Torschüsse verzeichnen.
37
17:39
Und nun also der bereits angekündigte Spielerwechsel. Jesse Marsch reagiert auf das bisher Gezeigte und bringt bereits früh Daka neu ins Spiel. Für ihn muss Adeyemi Platz machen. Der junge Offensivmann zeigt sich ob der frühen Auswechslung naturgemäß sauer und macht sich auch sofort am Weg in der Kabine.
37
17:37
Einwechslung bei RB Salzburg: Patson Daka
37
17:37
Auswechslung bei RB Salzburg: Karim Adeyemi
36
17:36
Berisha mit dem Kopfball! Nach einer Kristensen-Flanke kommt der deutsche Angreifer am ersten Pfosten zum Kopfball, doch das Leder geht am Ende deutlich vorbei.
35
17:36
Beim Tabellenführer kündigt sich an der Seitenlinie bereits der erste Spielerwechsel an. Daka macht sich bereit...
33
17:34
Salzburg wird nun stärker. Die Bullen kommen nun in den letzten Minute vermehrt zum Abschluss und nähern sich dem Gehäuse an...
31
17:32
Eine halbe Stunde ist rum und Sturm führt mit 2:0. Die Grazer zeigen sich bisher äußerst effektiv und konnten ihre Möglichkeiten verwerten. Auf der anderen Seite findet Salzburg noch nicht wirklich zu ihrem gewohnten Spiel und tut schwer gefährlich zu werden.
29
17:30
Jetzt aber mal die Bullen! Nach einem Eckball von der rechten Seite kommt erst Adeyemi zum Abschluss, dessen Versuch jedoch von einem Grazer abgewehrt werden kann. Der zweite Versuch von Sučić landet schließlich bei Goalie Schützenauer.
27
17:28
Salzburg-Trainer Jesse Marsch kann gar nicht hinsehen und schüttelt an der Seitenlinie den Kopf. Er kann hier mit dem Auftritt seiner Elf überhaupt nicht zufrieden sein.
26
17:28
Und schon wieder die Grazer! Nach einem hohen Ball in den Strafraum taucht Nemeth vor Goalie Stankovic auf, doch der Defensivmann wird vom Salzburger Goalie gut abgedrängt. Somit kommt er zu keinem Abschluss.
25
17:26
Salzburg bringt hier einfach noch nicht ihr gewohntes Spiel auf den Rasen und tut sich ganz schwer sich in den gegnerischen Strafraum zu kombinieren.
23
17:25
Die Grazer können hier also tatsächlich mit 2:0 in Führung gehen. Bislang zeigen sich die Steirer eiskalt vor dem Tor können aus zwei Chancen gleich zweimal Kapital schlagen.
22
17:23
Tooor für Sturm Graz, 2:0 durch Ivan Ljubić
Nach einem Einwurf auf der linken Offensivseite flankt Dante die Kugel gut auf den ersten Pfosten. Dort kommt Ljubic entschlossen angerauscht und köpft das Leder hoch ins kurze Eck. Stankovic versucht noch dranzukommen, doch es gelingt ihm nicht.
21
17:22
Die Grazer werden hier mutiger und spielen vermehrt nach vorne...
19
17:21
Sturm macht das bisher gut. Sie können den Tabellenführer gut vom eigenen Strafraum fernhalten und versuchen selbst immer wieder schnell umzuschalten. Bis auf den Führungstreffer kam man hier aber noch zu keiner Gelegenheit.
16
17:18
Eine Viertelstunde ist gespielt und Sturm führt hier mit 1:0. Salzburg tut sich bislang noch schwer, wirklich in den Gefahrenbereich vorzustoßen.
14
17:14
Gelbe Karte für Albert Vallci (RB Salzburg)
Vallci hält seinen Gegenspieler am Trikot zurück und sieht dafür zurecht die erste gelbe Karte im Spiel.
12
17:13
Nun die Salzburger mit ihrer ersten Standardsituation, sie können daraus aber nicht gefährlich werden. Aaronson findet mit seiner Flanke im Strafraum zwar Solet, doch der kann die Kugel nicht aufs Tor bringen.
10
17:12
Sturm erwischt hier also einen echten Traumstart in die Partie. Mal sehen, wie der Tabellenführer nun reagiert.
9
17:09
Tooor für Sturm Graz, 1:0 durch Lukas Jäger
Jantscher bringt den angesprochenen Eckball hoch auf den zweiten Pfosten, dort bringt Hierländer den Ball mit dem Fuß in die Mitte und Jäger schließt letztlich direkt ab und trifft aus rund vier Metern zum 1:0.
8
17:09
Yeboah holt im Duell mit Solet den ersten Eckball im Spiel heraus...
6
17:06
Der erste Abschluss im Spiel: Sučić wird links freigespielt und letztlich im Strafraum zum Abschluss. Sturm-Keeper Schützenauer verkürzt ihm den Winkel aber gut und kann schließlich auch parieren.
5
17:06
Yeboah kracht unglücklich im Zuge eines Luftzweikampfes mit Vallic zusammen und hält sich den Hinterkopf. Nach einer kurzen Verschnaufpause geht es aber gleich wieder weiter.
4
17:04
Die ersten Minuten gehen hier relativ unspektakulär vonstatten. Bislang spielt sich das Geschehen fast ausschließlich im Mittelfeld ab.
2
17:02
Die Partie wird heute im Übrigen von Schiedsrichter Oliver Drachta geleitet. Er wird an den Seitenlinien von Roland Brandner und Clemens Schüttengruber unterstützt. Als vierter Offizieller fungiert Manuel Schüttengruber.
1
17:01
Die Grazer spielen heute wie gewohnt in ihren weiß-schwarzen Trikots. Die Gäste aus Salzburg agieren in blau-gelben Shirts.
1
17:01
Und los geht's!
1
17:00
Spielbeginn
16:58
Die Akteure kommen bereits aufs Feld, somit dauert es hier nicht mehr lange, bis es losgeht.
16:56
Davor hatten die Grazer allerdings eine lange Durstrecke gegen den Serienmeister. Ganze elf Liga-Spiele konnte man gegen Salzburg keinen Sieg einfahren, ehe es eben besagtes 3:1 setzte.
16:47
Beide Teams standen sich bereits einmal in dieser Saison gegenüber. Am 21. November konnten sich dabei die Grazer auswärts in Salzburg überraschend mit 3:1 durchsetzen. Ljubic bracht die Ilzer-Truppe dabei kurz nach der Pause in Front, ehe Jantscher mit einem Doppelpack nachlegen konnte. Berisha gelang in der 86. Minute zwar noch der Ehrentreffer, doch mehr war für die Salzburger nicht mehr drinnen. Mal sehen, ob sich die Marsch-Truppe heute dafür rächen kann...
16:42
Im Vergleich zu dieser Niederlage nimmt Ilzer heute vier personelle Veränderungen in seiner Anfangsformation vor. Stammkeeper Siebenhandl muss nach seiner roten Karte gegen den WAC heute passen und wird von Schützenauer ersetzt. Zudem rücken Ingolitsch, Jäger und Yeboah ins Team und ersetzen Gazibegovic, Kiteishvili und Balaj.
16:40
Aber auch bei Sturm lief es zuletzt nicht nach Wunsch. Für die in dieser Saison erfolgsverwöhnte Truppe von Coach Christian Ilzer gab es in den letzten beiden Spielen zwei Niederlagen. Erst musste man sich dem LASK mit 0:2 geschlagen geben, ehe es am vergangenen Sonntag ein 1:2 gegen den WAC setzte. Dabei musste man ab Minute 35 mit einem Mann weniger agieren, hielt sich dabei lange Zeit zwar sehr gut im Spiel, musste am Ende in Minute 90 aber doch noch das den zweiten Gegentreffer einstecken.
16:35
Im Vergleich zu diesem Spiel gibt es heute vier Veränderungen in der Startformation. Ulmer, Junuzovic, Mwepu und Daka werden heute von Solet, Seiwald, Adeyemi und Sučić in der Anfangself ersetzt.
16:31
Somit geht die Partie heute eben in Klagenfurt über die Bühne. Und die Bullen kommen dabei mit einem Dämpfer im Gebäck. Denn am Donnerstag schied man mit einer 1:2-Niederlage gegen Villarreal aus der Europa League aus. Es war ein herber Rückschlag der Bullen-Saison.
16:25
Die Schlagzeile „Bundesliga sperrt Grazer Merkur-Arena“ kommt auch nicht allzu häufig vor. Kritik am Rasen in der Merkur-Arena wurde schon länger laut, in dieser Woche schritt nun die Bundesliga ein und hat das Stadion nun aufgrund der Untautglichkeit des Rasens bis auf weiteres gesperrt. Auch das ÖFB-Cup-Halbfinale kommenden Mittwoch, wo es abermals gegen die Bullen gehen wird, wurde bereits nach Klagenfurt verlegt. "Wir bedauern sehr, dass wir in unserer Heimstätte in Graz aktuell keine Spiele austragen können. Nach der heutigen Besichtigung der Rasenverhältnisse verstehe ich die Bundesliga aber sehr gut“, so Sturms Sportdirektor Andreas Schicker.
16:22
In knapp 40 Minuten geht es in Klagenfurt mit dem Abschluss der 19. Runde los. Sturm Graz empfängt Red Bull Salzburg...
10:33
Herzlich willkommen zur 19. Runde der tipico Bundesliga zum Spiel Sturm Graz gegen Red Bull Salzburg!

Für die Bullen geht es nach dem Ausscheiden in der Europa League wieder zurück in den Liga-Alltag. Gegen Sturm muss man heute zeigen, wie gut man das Aus bereits wegstecken konnte. Zudem musste man sich gegen die Grazer im ersten Saisonduell geschlagen geben. „Wir haben gesehen, wie gefährlich und effizient sie sein können. Das muss uns Warnung genug sein“, so Trainer Jesse Marsch.

Aufseiten der Grazer wiederum konnte man zuletzt trotz zweier negativer Ergebnisse das Ticket für das obere Play Off fixieren. Somit geht es nun darum, sich eine bestmögliche Ausgangslage vor der Punkteteilung zu schaffen. Wirbel gab es zuletzt allerdings abseits des Rasens – allerdings wiederum wegen des Rasens. Aufgrund der schlechten Platzverhältnisse muss man nämlich zumindest mal heute und am kommenden Mittwoch im Cup im Klagenfurter Wörthersee Stadion spielen.

Anpfiff in Klagenfurt ist um 17 Uhr.

Sturm Graz

Sturm Graz Herren
vollst. Name
Sportklub Sturm Graz
Spitzname
Schwoaze
Stadt
Graz
Land
Österreich
Farben
schwarz-weiß
Gegründet
01.01.1909
Stadion
Merkur Arena
Kapazität
16.364

RB Salzburg

RB Salzburg Herren
vollst. Name
Fußballclub Red Bull Salzburg
Stadt
Wals-Siezenheim
Land
Österreich
Farben
rot-weiß
Gegründet
1933
Stadion
Red Bull Arena
Kapazität
31.895