0 °C
Funke Medien NRW
13. Spieltag
24.01.2021 17:00
Beendet
LASK
LASK
2:4
WSG Tirol
WSG Tirol
2:3
  • Peter Michorl
    Michorl
    25.
    Rechtsschuss
  • David Gugganig
    Gugganig
    29.
    Kopfball
  • Nikolai Frederiksen
    Frederiksen
    37.
    Rechtsschuss
  • Nikolai Frederiksen
    Frederiksen
    41.
    Linksschuss
  • James Holland
    Holland
    43.
    Rechtsschuss
  • Kelvin Yeboah
    Yeboah
    70.
    Elfmeter
Stadion
Raiffeisen Arena
Schiedsrichter
Alan Kijas

Liveticker

90
19:00
Einen schönen Abend aus Pasching, bis zum nächsten Mal!
90
19:00
Fazit:
Nach dem Wiederanpfiff drängten die Linzer vehement auf den Ausgleich, doch die Tiroler hielten defensiv gut dagegen und ließen sich vorm eigenen Tor nicht einkesseln. Beide Teams konnten das Tempo hochhalten, wobei Torraumszenen im Gegensatz zur ersten Halbzeit Mangelware waren. Zwanzig Minuten vor Schluss brachte Renner dann unglücklich Frederiksen im Strafraum zu Fall, den fälligen Elfmeter verwandelte Yeboah lässig zum 2:4-Endstand. Die Linzer lassen damit zu Hause erstmals in der laufenden Meisterschaft Punkte liegen, die WSG feierte hingegen bereits ihren vierten Auswärtssieg und schiebt sich auf Tabellenrang fünf vor.
90
19:00
David Gugganig: „Wir wollten uns nicht abdrehen lassen und haben das über 90 Minuten gut hingekriegt. Es freut mich, dass wir die drei Punkte mit Heim nehmen konnten. Ich glaube, es fühlt sich derzeit jeder wohl im Team, so kann es weitergehen. Trotzdem schauen wir von Spiel zu Spiel und am Mittwoch wird es wieder ähnlich schwer wie heute. Unser Ziel ist und bleibt der Klassenerhalt. “
90
18:59
Alexander Schlager: „Wir sind nicht gut in der Partie gewesen und haben viele Fehler gemacht. Wir haben es nicht auf den Platz gebracht, dass wir agieren und Tirol reagiert. Und vorne haben sie Qualität, das haben wir wieder gesehen. Ich habe trotzdem keine Befürchtung, dass wir am Mittwoch gegen den WAC nicht wieder unsere Leistung zeigen und werden voll Gas geben und versuchen, drei Punkte zu holen.“
90
18:59
Spielende
90
18:49
Es gibt Corner für die Linzer durch Reiter, doch Holland kann den Ball im Strafraum nicht ordentlich verarbeiten.
90
18:48
Einwechslung bei WSG Tirol: Florian Toplitsch
90
18:48
Auswechslung bei WSG Tirol: Thanos Petsos
90
18:48
Einwechslung bei WSG Tirol: Stefan Hager
90
18:47
Auswechslung bei WSG Tirol: Kelvin Yeboah
90
18:47
Es gibt 4 Minuten Nachspielzeit.
90
18:47
Eggestein findet Trauner im Strafraum, doch der kann den Ball nicht aufs Tor bringen.
90
18:46
Ein Foul von Petsos an Balic bringt dem LASK eine gute Freistoßmöglichkeit ein.
89
18:45
Schlager ist bei einem schwach getretenen Freistoß der WSG zur Stelle.
87
18:45
Dem LASK scheinen langsam, aber sicher die Ideen und somit auch die Hoffnungen auszugehen, heute doch noch zu punkten.
85
18:43
Einwechslung bei WSG Tirol: Zlatko Dedič
85
18:43
Auswechslung bei WSG Tirol: Nikolai Frederiksen
85
18:42
Einwechslung bei WSG Tirol: Benjamin Pranter
85
18:42
Auswechslung bei WSG Tirol: Florian Rieder
85
18:42
Ein Weitschuss von Andrade geht am Gehäuse von Oswald vorbei.
83
18:40
Einwechslung bei LASK: Dominik Reiter
83
18:40
Auswechslung bei LASK: Thomas Goiginger
83
18:40
Einwechslung bei LASK: Marvin Potzmann
83
18:40
Auswechslung bei LASK: René Renner
82
18:38
Yeboahs Schuss fällt zu schwach aus und stellt Schlager diesmal vor keine Probleme.
81
18:37
Rieders Hereingabe führt zum nächsten Corner für die WSG, doch auch der geht letztlich nicht ins Tor der Hausherren.
80
18:37
Holland verschuldet am Sechzehner einen Freistoß aus guter Position für die Tiroler. Petsos tritt an und zwingt Schlager zu einer Parade. Es gibt Eckball!
78
18:35
Handspiel von Rieder im Mittelfeld, für das es allerdings keine Karte gibt.
76
18:33
Goiginger probiert es aus der Distanz, bringt die Kugel allerdings nicht aufs Tor von Oswald.
75
18:32
Eggestein bleibt am Fünfer nach einem Zuspiel von Ranftl an der Wattens-Abwehr hängen.
74
18:31
Einwechslung bei WSG Tirol: Julian Gölles
74
18:31
Auswechslung bei WSG Tirol: Žan Rogelj
73
18:30
Der LASK wirkt nach diesem Rückschlag ein wenig von der Rolle.
71
18:27
Tooor für WSG Tirol, 2:4 durch Kelvin Yeboah
Entgegen dem Spielverlauf erhöhen die Tiroler erneut!! Yeboah übernimmt die Verantwortung und schiebt den Ball lässig in die Mitte des Tors, doch Schlager war da schon längst am Weg in die rechte Ecke.
69
18:26
Nach langem kommen die Wattener wieder in den Strafraum und es gibt prompt Elfmeter, nachdem Renner Frederiksen unglücklich zu Fall bringt!
68
18:24
Gelbe Karte für Fabian Koch (WSG Tirol)
Koch foult Renner aus vollem Lauf und unterbindet damit eine gute Möglichkeit für die Linzer.
66
18:24
Einwechslung bei LASK: Mads Madsen
66
18:24
Auswechslung bei LASK: Peter Michorl
66
18:23
Einwechslung bei LASK: Petar Filipović
66
18:23
Auswechslung bei LASK: Yevgen Cheberko
66
18:23
Einwechslung bei LASK: Husein Balic
66
18:23
Auswechslung bei LASK: Andreas Gruber
64
18:22
Wieder Eckball für den LASK, wieder führt Goiginger aus. Über Umwege kommt Eggestein zum Ball, doch Oswald kann gerade noch klären. Der Ausgleich scheint in der Luft zu liegen!
63
18:20
Koch kann eine Flanke von Ranftl zur Ecke klären. Goigingers Hereingabe findet dann Trauner im Zentrum, dessen Kopfball zu einer weiteren Ecke führt, doch die bringt auch nicht den ersehnten Ausgleich.
63
18:20
Koch kann eine Flanke von Ranftl zur Ecke klären. Goigingers Hereingabe findet dann Trauner im Zentrum, dessen Kopfball zu einer weiteren Ecke führt, doch die bringt auch nicht den ersehnten Ausgleich.
61
18:17
Die Thalhammer-Elf versucht jetzt den Druck zu erhöhen, doch die Gäste stellen sich weiterhin geschickt in der Abwehr an.
60
18:17
Ein Fehlpass von Andrade stoppt die Linzer in der Vorwärtsbewegung.
58
18:15
Corner für den LASK! Michorl bringt die Kugel zur Mitte, wo Andrade nur knapp nicht zum Kopfball kommt.
57
18:14
Celic schickt Yeboah auf die Reise, der von Cheberko nur mit einem Foul gestoppt werden kann. Celics Freistoß sorgt in der Folge dann nicht für die nötige Gefahr vorm Tor der Gastgeber.
55
18:12
Die Tiroler stellen sich defensiv clever an und lassen sich vom LASK nicht einkesseln.
53
18:09
Die darauffolgende Ecke fällt ungefährlich aus.
52
18:09
Michorls Hereingabe von rechts geht nur knapper über das Tor der WSG, weil Oswald noch entscheidend dran war.
51
18:07
Gelbe Karte für David Schnegg (WSG Tirol)
Für ein Foul an Gruber gibt es zurecht die gelbe Karte.
49
18:06
Die Linzer müssen bei ihren Offensivbemühungen höllisch aufpassen, sich nicht wieder ein Gegentor einzufangen.
47
18:03
Der LASK macht gleich einmal Druck vorm Tor der Tiroler, doch Grubers Schuss kann von Oswald zur Ecke geklärt werden. Die bringt jedoch nichts Zählbares ein...
46
18:02
Beide Teams kommen unverändert aus ihren Kabinen.
46
18:02
Anpfiff 2. Halbzeit
45
17:57
Halbzeitfazit:
Im ersten Durchgang war es eine flotte, ansehnliche Partie mit etlichen Torraumszenen auf beiden Seiten. In Minute 25 zappelte das Leder erstmals im Netz, nachdem Michorl der Ball nach Ranftl-Vorarbeit glücklich vor die Füße fiel und er lässig einschießen konnte. Nur vier Minuten später gelang den Gästen aus Tirol jedoch aus einem Corner heraus durch Gugganig der Ausgleich. Zehn Minuten vor dem Pausenpfiff drehten die Wattener dann das Spiel, als Yeboah ein Blackout des Linzer Schlussmanns übernaserte und den freistehenden Frederiksen im Zentrum bediente. Eben diese beiden stellten nur vier Minuten später sogar auf 1:3, nachdem Yeboah im Zuge seiner Behandlung am Spielfeldrand unbemerkt an den Ball kam und erneut für Frederiksen auflegte, der in Folge seinen Doppelpack am heutigen Abend schürte. Wiederum nur zwei Minuten darauf kam der LASK durch Hollands Distanzschuss immerhin noch zum Anschlusstreffer. Eine packende erste Hälfte ist somit zu Ende gegangen, die Lust auf mehr macht. Gleich geht’s weiter!
45
17:47
Ende 1. Halbzeit
45
17:46
Eine Minute wird nachgespielt.
43
17:44
Tooor für LASK, 2:3 durch James Holland
Die Linzer verkürzen noch vor der Halbzeit den Rückstand um ein Tor!! Goiginger tankt sich auf der linken Seite durch und bedient Holland am Sechzehner. Der Routinier nimmt Maß und haut den Ball gefühlvoll in die Maschen. Stark!
41
17:42
Tooor für WSG Tirol, 1:3 durch Nikolai Frederiksen
Was ist denn hier los?! Yeboah kommt von einer einer kurzen Behandlung am Spielfeldrand zurück aufs Feld und wird prompt angespielt. Er stürmt auf der rechten Seiten nach vorn und findet im Zentrum einmal mehr Frederiksen, der auf 3:1 erhöht.
40
17:41
Die Tiroler nutzen jetzt die Verunsicherung der Gastgeber und machen mächtig Druck vorm Linzer Tor.
38
17:41
Wieder kommt Frederiksen zum Abschluss, doch dieser Versuch geht deutlich daneben.
37
17:37
Tooor für WSG Tirol, 1:2 durch Nikolai Frederiksen
Die WSG dreht das Spiel!! Was ist denn da nur in Schlager gefahren? Beim Spielaufbau übersieht der LASK-Schlussmann wie auch immer Yeboah, der sich den Ball schnappt und für den freistehenden Frederiksen auflegt. Die Juve-Leihgabe lässt sich dieses Geschenk nicht nehmen und bringt die Gäste in Führung.
35
17:36
Ein Eckball von Michorl geht an Freund und Feind vorbei, bevor er im Tor-Out landet.
34
17:35
Wieder spielt Goiginger einen guten Pass nach vorn, doch Ranftl wird von Rieder im entscheidenden Moment gestört.
33
17:34
Goiginger bedient Eggestein im Gästestrafraum, doch die Bremen-Leihgabe kann Oswald aus spitzem Winkel nicht überwinden.
31
17:33
Wieder brennt es lichterloh im Strafraum des LASK, doch Trauner kann Frederiksen noch im entscheidenden Moment vom Ball trennen! Elfmeter war das sicherlich keiner...
29
17:30
Tooor für WSG Tirol, 1:1 durch David Gugganig
Fast postwendend folgt der Gegenschlag!! Die WSG holt ihren ersten Eckball der Partie heraus. Frederiksen flankt ins Zentrum und findet Gugannig, der völlig frei zum nicht unverdienten Ausgleich einköpft.
27
17:28
Eine Holland-Flanke von rechts kann von der Tiroler Abwehr geklärt werden.
25
17:26
Tooor für LASK, 1:0 durch Peter Michorl
Die Linzer gehen in Führung!! Ranftl lässt einen Gegenspieler am Sechzehner stehen, bleibt dann an Celic hängen. Der Ball fällt Mittelfeldmotor Michorl jedoch genau vor die Fuße und der schießt kompromisslos zum 1:0 ein.
24
17:25
Eine erste Zwischenbilanz: Der LASK hat zwar knapp zwei Drittel Ballbesitz, in Schüssen steht es jedoch 4:1 für die WSG.
23
17:24
Michorls schlägt eine Freistoßflanke von rechts vors Tor, doch Koch kann vor Renner klären.
21
17:22
Direkt im Gegenzug kommen die Wattener gefährlich vors Tor der Linzer, doch Schlager ist rechtzeitig zur Stelle.
21
17:21
Gruber spielt einen scharfen Pass in den Strafraum, findet dort allerdings keinen Abnehmer.
18
17:19
Es geht hin und her! Diesmal sind wieder die Tiroler am Drücker, nachdem ein Distanzschuss von Rieder an Freund und Feind vorbeigeht und nur knapp am Tor vorbeirollt.
16
17:17
Auf der anderen Seite vergibt Ranftl eine gute Möglichkeit aus kurzer Distanz, nachdem Schnegg in der Abwehr geschlafen hat.
15
17:16
Yeboah kommt zwar zum Abschluss, der allerdings deutlich zu schwach ausfällt. Den freistehenden Rieder im Zentrum hat er wohl nicht gesehen...
14
17:15
Beim LASK läuft in den letzten Minuten offensiv nicht mehr allzu viel zusammen.
12
17:13
Die Tiroler kommen wieder einmal vors Tor der Hausherren, doch Rieder steht knapp im Abseits.
10
17:11
Die Thalhammer-Elf erhöht weiter den Druck und versucht, die Gäste hinten einzuschnüren.
8
17:09
Die Linzer haben mittlerweile das Zepter in die Hand genommen. Die Tiroler verstecken sich aber nicht und spielen mutig mit.
6
17:07
Es ist ein munterer Beginn in der Paschinger Raiffeisen Arena!
5
17:06
Wieder Eckball für den LASK, nachdem Behounek per Kopf gerade noch klären kann.
4
17:05
Die erste Ecke gehört dem LASK. Michorls Hereingabe kommt zu weit und kann von der WSG-Abwehr entschärft werden.
2
17:04
Die erste Großchance des Spiels! Behounek köpft nach einer weiten Freistoßhereingabe an die Querlatte, sein eher schwacher Nachschuss landet in den Armen von Schlager.
2
17:03
Cheberko fährt im Mittelfeld den Arm aus, des gibt Freistoß.
1
17:01
Die Linzer haben Anstoß!
1
17:00
Spielbeginn
16:59
Schiri Kijas bläst in seine Pfeife, los geht’s!
16:58
Der LASK spielt in weiß-schwarzen Trikots, die WSG ganz in Grün. Der LASK spielt in weiß-schwarzen Trikots, die WSG ganz in Grün.
16:32
Die beiden Mannschaften sind bereit und werden in Bälde das Spielfeld betreten.
16:31
In Pasching hat es vor Spielbeginn 1 Grad.
16:30
Geleitet wird die heutige Partie vom Unparteiischen Alan Kijas, der an den Seitenlinien von seinen Assistenten Maximilian Weiß und Michael Obritzberger unterstützt wird. Als vierter Offizieller fungiert Oliver Fluch.
16:28
Die Gäste aus Westösterreich müssen lediglich auf Smith sowie auf ihren Grundwehrdiener Anselm verzichten, ansonsten stehen Silberberger alle seiner Kaderspieler zur Verfügung.
16:26
Eben jener Raguž fehlt den Hausherren nach wie vor aufgrund eines Kreuzbandrisses, ebenso wie Karamoko (Muskelfaserriss). Zudem sitzt Wiesinger eine Gelbsperre ab.
16:24
Das letzte Duell zwischen dem LASK und der WSG im September vergangenen Jahres endete 1:1-Unentschieden. Die Torschützen im Tivoli Stadion in Innsbruck hießen damals Frederiksen bzw. Raguž.
16:24
18 Mal trafen die beiden Teams im Profibetrieb bislang aufeinander, wobei die Linzer bei insgesamt vier Remis erst dreimal als Verlierer den Platz verlassen mussten.
16:15
WSG-Trainer Thomas Silberberger ist vor den Hausherren gewarnt: „Wir erwarten einen vor Selbstvertrauen strotzenden LASK, der extrem aggressiv Pressing und Gegenpressing betreibt, immer schnell die Tiefe sucht und sich in ausgezeichneter Verfassung befindet. Eine megaschwere Aufgabe – ähnlich wie Rapid auswärts oder Red Bull auswärts. Das sind die drei schwersten Auswärtsspiele.“
16:13
LASK-Chefcoach Dominik Thalhammer zur heutigen Aufgabe: „Mit Wattens wartet am Sonntag gleich ein Gegner auf uns, der einen sehr guten Herbst gespielt hat. Da gilt es, die Inhalte aus unserer Vorbereitung entsprechend auf den Platz zu bringen.“
Herzlich willkommen zur 13. Runde der tipico Bundesliga zum Spiel Linzer ASK gegen WSG Tirol!

Der LASK gewann in dieser Saison all seine sechs Liga-Heimspiele mit einem Gesamtscore von 18:1. Auch bewerbsübergreifend machten die Linzer bis dato daheim eine gute Figur und verloren in zwölf Partien lediglich einmal (0:2 gegen Royal Antwerpen). Der Abriss der legendären Heimstätte an der Gugl soll dem Erfolgslauf keinen Abbruch tun, kennt man das Ausweichstadion in Pasching doch aus den vergangenen Spielzeiten wie die eigene Westentasche.

Nach einem eher mäßigen Start in diese Saison holte die WSG seit November zwölf von 18 möglichen Punkten. Die Tiroler überwinterten somit seit ihrem Aufstieg 2019 erstmals im oberen Playoff der Bundesliga – wo man, unabhängig vom Ausgang heute, auch nach dem Duell mit dem LASK stehen wird. Wird es der Silberbauer-Elf nach dem Überraschungserfolg gegen Rapid (3:0 im Dezember) gelingen, gar den nächsten Titelkandidaten in der Fremde niederzuringen?

LASK

LASK Herren
vollst. Name
Linzer Athletik-Sport-Klub
Spitzname
Laskler
Stadt
Pasching
Land
Österreich
Farben
schwarz-weiß
Gegründet
25.07.1908
Stadion
Raiffeisen Arena
Kapazität
6.009

WSG Tirol

WSG Tirol Herren
vollst. Name
Wattener Sportgemeinschaft Tirol
Stadt
Wattens
Land
Österreich
Farben
grün-weiß
Gegründet
1930
Sportarten
Judo, Fechten, Kegeln, Reiten, Taekwondo, Tauchen, Tischtennis
Stadion
Gernot Langes Stadion
Kapazität
5.500