0 °C
Funke Medien NRW
12. Spieltag
19.12.2020 17:00
Beendet
Sturm Graz
Sturm Graz
3:0
SKN St. Pölten
SKN St. Pölten
1:0
  • Jakob Jantscher
    Jantscher
    29.
    Linksschuss
  • Kevin Friesenbichler
    Friesenbichler
    70.
    Rechtsschuss
  • Bekim Balaj
    Balaj
    77.
    Kopfball
Stadion
Merkur Arena
Schiedsrichter
Stefan Ebner

Liveticker

90
18:49
Fazit:
Sturm Graz gewinnt in der eigenen Merkur-Arena mit 3:0 gegen SKN St. Pölten. Ein klarer Erfolg für die Mannschaft von Christian Ilzer. Die Blackies konnten die gesamte Spielzeit die Partie bestimmen und spielten gut nach vorne. Die wenigen Chancen im Spiel konnten die Grazer sicher verwerten. SKN St. Pölten wirkte meist überfordert, verstiefte sich zu lange auf die Defensive. Somit konnten Jantscher, Friesenbichler und Balaj einen klaren 3:0-Erfolg fixieren. Sturm stellt sich vorerst auf Platz 2 in der Tabelle. Die St. Pöltner stehen noch auf dem 6. Rang.
90
18:49
Spielende
90
18:44
Fast das 4:0! Ein wuchtiger Weitschuss von Balaj landet an der Stange. Sehenswerter Fernschuss vom Albaner.
88
18:43
Die St. Pöltner haben sich bereits ergeben. Die Kugel wird auf beiden Seiten nur noch hin und her geschoben.
87
18:42
Einwechslung bei Sturm Graz: Philipp Huspek
87
18:42
Auswechslung bei Sturm Graz: Jakob Jantscher
85
18:41
Die letzten Minuten laufen. Es passiert nur noch sehr wenig am Feld. Die Grazer lassen den Ball in den eigenen Reihen laufen.
84
18:40
Einwechslung bei Sturm Graz: Jusuf Gazibegović
84
18:40
Auswechslung bei Sturm Graz: Sandro Ingolitsch
84
18:40
Einwechslung bei Sturm Graz: Lukas Jäger
84
18:39
Auswechslung bei Sturm Graz: Jon Stanković
82
18:37
Einwechslung bei SKN St. Pölten: Reza Asadi
82
18:36
Auswechslung bei SKN St. Pölten: Daniel Luxbacher
80
18:36
Zehn Minuten vor Schluss ist in Graz alles klar. Sturm holt weitere drei Punkte und den fünften Sieg in Folge. Vom SKN kommt einfach zu wenig, um die Blackies zu gefährden.
79
18:33
Tooor für Sturm Graz, 3:0 durch Bekim Balaj
Die Antwort kommt postwendend. Sturm macht mit dem 3:0 den Deckel endgültig drauf. Der vor wenigen Augenblicken eingewechselte Bekim Balaj fixiert mit seinem Tor das 3:0. Freistoßflanke von Jantscher. Am langen Eck lauert der Stürmer und köpft wuchtig zum 3:0 ein.
78
18:33
Nach dem Tor zum 2:0 nützen beide Seiten die Zeit für Wechsel. Kann der SKN noch aufholen? Oder macht Sturm Graz vielleicht mit dem 3:0 alles klar?
76
18:31
Einwechslung bei SKN St. Pölten: Marcel Tanzmayr
76
18:31
Auswechslung bei SKN St. Pölten: Michael Blauensteiner
76
18:31
Einwechslung bei SKN St. Pölten: Daniel Schütz
76
18:31
Auswechslung bei SKN St. Pölten: Dor Hugy
74
18:30
Einwechslung bei Sturm Graz: Ivan Ljubić
74
18:30
Auswechslung bei Sturm Graz: Andreas Kuen
74
18:30
Einwechslung bei Sturm Graz: Bekim Balaj
74
18:29
Auswechslung bei Sturm Graz: Kevin Friesenbichler
72
18:27
Tooor für Sturm Graz, 2:0 durch Kevin Friesenbichler
Sturm macht ziemlich sicher den Deckel drauf. Friesenbichler stellt mit seinem Treffer auf 2:0 für die Blackies. Die St. Pöltner wirken jetzt angeschlagen. Konter der Grazer. Kuen prüft Riegler mit einem Weitschuss. Der Torhüter lässt abprallen. Friesenbichler it da und schließt ab.
70
18:25
Die Zweite Halbzeit ist voll im Gange und es bleibt beim gewohnten Bild. Sturm spielt stark nach vorne, ist aber vor dem Tor harmlos. SKN verteidigt mehr, kommt dafür selten über die Mittellinie.
68
18:23
Machen die Niederösterreicher jetzt etwas auf? Sturm hat aktuell in der gegnerischen Hälfte mehr Räume. Das kann noch gefährlich werden. Vor allem wenn zwei St. Pöltner angeschlagen am Boden liegen. Jantscher verpasst dann das Tor.
67
18:21
Die ersten Wechsel werden vorbereitet. Vielleicht bringen neue Kräfte etwas mehr Gefahr in die Partie?
65
18:19
Ähnlich wie in Halbzeit 1 sind Topchancen Mangelware. Vor allem die Grazer zeigen geordneten Fußball nach vorne. Wobei sich St. Pölten meist nur auf die Defensive konzentriert.
63
18:18
St. Pölten kommt mit einem Pass auf Hugy nach vorne. Der Israeli spielt sich aussichtsreich frei, bleibt aber beim Schussversuch hängen. Wieder abgeblockt.
62
18:17
Friesenbichler in Kombination mit Jantscher. Dante will sich freilaufen, wird aber zu spät angespielt. Der Spielfluss nach vorne ist damit unterbrochen.
60
18:15
Gelbe Karte für Christian Ilzer (Sturm Graz)
Trainer Christian Ilzer sieht Gelb. Der Sturm-Coach hat einmal zu viel in Richtung Schiedsrichter gemeckert.
59
18:13
Für St. Pölten konnte zuletzt Luan einen unkontrollierten Ball auf das Tor der Grazer lenken. Sturm spielt weiter geordnet nach vorne. Friesenbichler mit dem Versuch eines Lochpasses. Abgeblockt.
58
18:11
Gelbe Karte für Gregory Wüthrich (Sturm Graz)
Auch Wüthrich sieht nach einem heftigen Foul Gelb. Sturm langt jetzt kräftig zu.
56
18:11
Gelbe Karte für Sandro Ingolitsch (Sturm Graz)
Der Grazer sieht Gelb nach einem etwas zu harten Einstieg.
54
18:10
Wieder ein Angriff der St. Pöltner. Blauensteiner ist nach einem feinen Pass durch und hat Riegler vor sich. Der Keeper macht den Raum gut zu und klärt die Situation.
53
18:09
Jantscher spielt praktisch im Gegenzug für Friesenbichler auf. Der Stürmer zieht sofort ab aber der Schuss wird entscheidend abgefälscht.
51
18:08
Die Angriffe der Wölfe kommen meist über Blauensteiner, der den Ball meist gut verteilt. Aber immer wieder stehen die Sturmspitzen des SKN im Abseits.
50
18:07
Das Spielgeschehen hat sich kaum verändert. Sturm spielt weiter druckvoll nach vorne, St. Pölten ist mehr mit dem Abwehren beschäftigt.
49
18:06
Übrigens: Es gab keine Wechsel zur Pause. Beide Trainer vertrauen noch auf die Startformation.
48
18:04
Kurze Unterbrechung, nachdem Stankovic verletzt am Boden liegen bleibt. Es geht aber schon wieder weiter.
47
18:02
Sturm mit dem Ankick in Hälfte 2. Es geht weiter.
46
18:01
Anpfiff 2. Halbzeit
45
17:49
Halbzeitfazit:
Sturm Graz führt zur Pause mit 1:0 gegen den SKN St. Pölten und hat hier alle Trümpfe in der Hand. Die drei Punkte sind in Aussicht. Jakob Jantscher stellte mit seinem Treffer auf das 1:0, die Blackies bestimmen das Spiel und haben die besseren Aktionen im gegnerischen Strafraum. Der SKN hingegen versteift sich auf die eigene Defensivarbeit. Bei den Niederösterreichern zeigten sich nur selten gefährliche Ansätze in der Stürmerreihe. Somit kann man gespannt auf Halbzeit zwei blicken. Zieht Sturm davon oder kommt der SKN noch heran?
45
17:46
Ende 1. Halbzeit
44
17:46
Die Ecke bringt für den SKN nichts ein. St. Pölten weiter im Strafraum ungefährlich.
43
17:45
Toller Schuss von Davies aus dem Nichts. Siebenhandl kann den Ball nur mit Mühe parieren. Dante putzt aus, es gibt Eckball für die Gäste.
41
17:44
Die Schlussphase der Ersten Halbzeit bleibt in Händen der Grazer. Trainer Christian Ilzer drängt seine Schützlinge weiter nach vorne und fordert mehr Effizienz.
39
17:43
Die Hausherren spielen den Gegner richtig an die Wand. Gute Vorstellung der Grazer, mit dem 1:0 im Rücken hat sich die Verkrampfung bei den Blackies sichtlich gelöst.
37
17:42
Dante und Friesenbichler zeigen eine feine Kombination. Letzterer mit einem Zuckerpass auf den Stürmer aber der steht knapp im Abseits.
35
17:41
Hugy spielt einen Ball stark in den Lauf von Schmidt. Der kann im Fallen den Ball aufs Tor spitzeln. Keine Gefahr für Siebenhandl.
32
17:40
Es geht weiter in Richtung der St. Pöltner. Sturm Graz macht die Partie und dabei ist vor allem Kiteishvili der Aktivposten.
30
17:33
Eine halbe Stunde ist gespielt. Die Grazer führen durchaus verdient mit 1:0. Der SKN spielt eher defensiv, die Grazer machen ein gutes Spiel nach vorne.
28
17:30
Tooor für Sturm Graz, 1:0 durch Jakob Jantscher
Die Sturm-Elf geht in Führung. Die Grazer stellen in einer Drangphase auf 1:0. Verdient, denn die Blackies sind bisher besser. Die St. Pöltner spielen unzureichend raus, die Blackies übernehmen und Kiteishvili spielt direkt in den Lauf von Jantscher. Der lässt sich diese Chance nicht nehmen.
26
17:27
Ein richtiger Hochkaräter ist bisher noch ausgeblieben. Beide Seiten sind ambitioniert. Sturm drückt nach vorne. Der SKN ist mit Defensivarbeit beschäftigt.
24
17:26
Freistoß für den SKN. Die St. Pöltner spielen schnell ab aber die Blackies stehen derzeit stark in der Defensive. Da lässt man nichts anbrennen.
22
17:22
Die Grazer werden immer besser. Sturm macht langsam mehr Druck und zwingt auch den SKN zu Fehlern.
20
17:22
Friesenbichler fällt im Strafraum. Der Stürmer reklamiert kurz, wird aber abgewunken. Kein Elfmeter. Kuen zieht beim Nachschuss ab, haut den Ball aber direkt auf Riegler.
19
17:20
Muhamedbegovic schirmt seinen Gegenspieler erneut stark ab. Bei einem Lochpass auf Friesenbichler ist der Verteidiger erneut erfolgreich beim Zweikampf.
17
17:18
SKN St. Pölten ist mehr mit Defensivarbeit beschäftigt. Bei Konterangriffen sind die Niederösterreicher aber kaum effizient.
16
17:16
Bekanntlich starten die Blackies meist wie aus der Pistole geschossen. Heute jedoch kommen die Grazer nur langsam auf Touren.
14
17:15
Erstmals die Grazer im Aufbau: Kiteishvili mit einem feinen Heber in den Sechzehner. Jantscher mit dem Abschluss. Aber Riegler taucht sicher ab und hält den Ball.
12
17:12
Es passiert in den ersten Minuten wenig am Feld. Beide Mannschaften neutralisieren sich derzeit erfolgreich.
10
17:09
Sturm Graz wirkt hinten sattelfest. Die St. Pöltner können sich kaum entfalten. Bei den Steirern probiert man es vermehrt über die Seiten.
7
17:08
Die Anfangsphase gehört den Grazern. Starker Beginn bei den Blackies. Der SKN wartet noch ab.
6
17:07
Die Temperatur liegt in Graz bei 3 Grad. Es beginnt langsam zu regnen. Unwirkliche Verhältnisse in der Steiermark für eine Fußballspiel.
4
17:06
Ein Angriff der Gäste kommt über Blauensteiner zu Hugy. Der Stürmer wird stark abgeschirmt. Dante mit einem guten Lauf aber er wird geblockt.
3
17:04
Spielerisch ein ambitionierter Beginn der Blackies. Der SKN versteift sich anfangs auf die Defensive.
2
17:03
Die Hausherren machen es zu Beginn ganz clever. Halten den Ball gut in den eigenen Reihen und spielen mit weiten Bällen nach vorne.
1
17:01
Es geht los in Graz nach einer Trauerminute für den verstorbenen Otto Baric. SKN mit Ankick. Die Sturm-Elf am Ball.
1
17:00
Spielbeginn
16:49
Schiedsrichter ist heute Stefan Ebner mit Roland Riedel und Clemens Schüttengruber.
16:48
Halper und Pokorny stehen heute nicht von Beginn an auf dem Feld. Für sie spielen Luxbacher und Luan.
16:47
Sturm Graz holte zuletzt ein 3:0 gegen Admira. Die Startelf heute ist die gleiche, wie gegen die Südstädter.
16:45
Gespielt wird in der Merkur Arena von Graz. Der SKN konnte sich zuletzt in der Bundesliga steigern. 2:2 gegen Hartberg und 4:0 gegen Altach. Die Niederösterreicher holten zuletzt vier wichtige Punkte.
16:42
Zur Erinnerung. Zum Ligaauftakt gab es in St. Pölten ein 0:0 mit Sturm Graz. Dabei konnten sich die Grazer glücklich schätzen, einen Punkt errungen zu haben.
16:41
Die Elf von Trainer Christian Ilzer hat gegen den SKN den fünften vollen Erfolg in Serie vor Augen. Die Grazer sind der klare Favorit.
16:40
Sturm Graz spielt seit Wochen überaus erfolgreich. Die Steirer haben sich auf den dritten Rang vor gearbeitet. Und vor allem in der Defensive haben sich die Blackies zuletzt gefangen.
09:30
Herzlich willkommen zur 12. Runde der Bundesliga beim Spiel Sturm Graz gegen SKN St. Pölten

Bei Sturm Graz läuft es mit Trainer Christian Ilzer derzeit nach Maß. Mit einem Sieg gegen den SKN St. Pölten könnten die Blackies den fünften Sieg in Folge feiern. Aktuell liegt Sturm auf dem 3. Platz in der Bundesliga-Tabelle mit einem Rückstand auf Leader Salzburg von vier Zählern. Ein Heimsieg vor der Winterpause wäre immens wichtig für die Steirer, könnte man sich doch eine tolle Ausgangsposition für das Frühjahr schaffen.

Der SKN St. Pölten ist nach dem 2:2 gegen Hartberg auf Rang sechs in der Tabelle zurück gerutscht. Die Wölfe konnten sich in den letzten Runden durchaus steigern, vor allem das 4:1 gegen Altach brachte der Mannschaft von Trainer Robert Ibertsberger viel Selbstbewusstsein. Eine Teilnahme im Meisterplayoff ist das große Ziel der Niederösterreicher.

Sturm Graz

Sturm Graz Herren
vollst. Name
Sportklub Sturm Graz
Spitzname
Schwoaze
Stadt
Graz
Land
Österreich
Farben
schwarz-weiß
Gegründet
01.01.1909
Stadion
Merkur Arena
Kapazität
16.364

SKN St. Pölten

SKN St. Pölten Herren
vollst. Name
Sportklub Niederösterreich St. Pölten
Stadt
Sankt Pölten
Land
Österreich
Farben
blau-gelb-rot
Gegründet
06.07.2000
Stadion
NV Arena
Kapazität
8.000